101Investing Cfd

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das 101Investing CFD Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

101Investing Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

101Investing ist ein junger CFD Broker, ähnlich wie TrioMarkets, der seine Dienstleistungen seit Juni 2020 anbietet. Das Produktangebot umfasst über 250 CFDs auf Devisen, Rohstoffe, Metalle, Aktien, Indizes und Kryptowährungen. Hinter dem Broker steht die FXBFI Broker Financial Invest Ltd, die auf Zypern (Limassol) ansässig ist und dort von der Aufsichtsbehörde CySEC reguliert und überwacht wird.

Um dir mitteilen zu können, was 101Investing seinen Kunden zu bieten hat, haben wir das Angebot des Brokers genau unter die Lupe genommen und möchten dich nun an unseren Erfahrungen mit 101Investing teilhaben lassen. Um ein transparentes Testergebnis zu generieren, sind wir aber auf deine Mithilfe angewiesen: Teile deine Meinung zu 101Investing mit uns, indem du den Broker hier auf Qomparo ohne Anmeldung und völlig kostenlos bewertest!

101Investing unter der Lupe: Die wichtigsten Leistungen im Überblick

  • Niedrige Mindesteinlage von 100 Euro
  • Variable Spreads ab 0,03 Pips
  • Maximaler Hebel von bis zu 1:400
  • Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl
  • Großer Bildungsbereich mit Webinaren, E-Books und Tutorials

Auf einen Blick:

Anzahll hadelbarer Güter
CFDs auf Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe und Metalle, Kryptowährungen
max. Hebel
1:400
Spread EUR/USD
Spread ab 0,03 Pips
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
Keine Provision
Regulierungsbehörde
CySEC Zypern
Mindesteinlage
100 Euro bzw. US-Dollar
Demokonto (Laufzeit)
Nicht verfügbar
Vergleiche "101Investing" mit anderen Anbietern

Wählen Sie einen der Top-Broker!

Die Handelskonditionen bei 101Investing im Fokus

Die Konditionen bei 101Investing variieren je nach Kontoart. Während die Spreads beim Gold-Konto bei 0,05 Pips liegen, beginnen die Spreads beim Silber-Konto bei 0,07 Pips. Beim Platin-Konto belaufen sie sich auf mindestens 0,03 Pips. Der CFD Broker berechnet für den CFD-Handel keine weiteren Kommissionen oder Provisionen. Aus diesem Grund können die Trader bei 101Investing im Monat provisionsfrei so viele Trades durchführen, wie sie möchten. Wie wir im 101Investing Test herausgefunden haben, hält sich der Broker in Bezug auf den Hebel an die strikten Regeln der ESMA.

Rollover-Gebühr und Inaktivitätsgebühr

Wenn ein Trader seine Position über Nacht offen hält, fällt die sogenannte Rollover-Gebühr an, die der Broker direkt vom Wert der Position abzieht. Darüber hinaus erhebt 101Investing eine Inaktivitätsgebühr, wenn ein Trader seit

  • mehr als 61 Tagen inaktiv ist. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich hier auf 80 Euro, rückwirkend für die gesamte ruhende Periode.
  • mehr als 91 Tagen inaktiv ist. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich hier auf 120 Euro pro Monat.
  • mehr als 181 Tagen inaktiv ist. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich hier auf 200 Euro pro Monat.
  • mehr als 271 Tagen inaktiv ist. Die Inaktivitätsgebühr beläuft sich hier auf 500 Euro pro Monat.

Nähere Informationen zur Inaktivitätsgebühr findest du auf der Webseite des Brokers in den AGB.

Gut zu wissen

Die Handelskonditionen bei 101Investing richten sich nach dem gewählten Kontomodell. Erfahrene Trader können zum Beispiel in den Konten Gold und Platin von geringeren Spreads profitieren. Ansonsten fallen bei dem Broker keine weiteren Provisionen an.

Das Fazit zum 101Investing Test: Trading mit niedriger Mindesteinlage

Mit PayPal bezahlenUnsere 101Investing Erfahrung hat gezeigt, dass der CFD nur eine geringe Mindesteinlage von 100 Euro von seinen Kunden fordert. Diese können je nach gewähltem Kontomodell Positionen zu einem Hebel von bis zu 1:400 eröffnen.

Wie ist deine Meinung zu 101Investing? Teile uns mit, welches Ergebnis du in deinem persönlichen 101Investing Test hinsichtlich der Handelskonditionen des Brokers verzeichnen konntest. Wir freuen uns auf deine individuelle Bewertung bei Qomparo!

Anbieter bewerten

Über 101Investing als Broker

Bei 101Investing handelt es sich um einen Online Broker aus Limassol, der sich auf den Handel mit CFDs spezialisiert hat und seinen Kunden Zugang zu mehr als 250 CFDs auf diverse Assets bietet. Der Broker wurde im Jahr 2020 von der FXBFI Broker Financial Invest Ltd ins Leben gerufen. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern und wird dort von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert und beaufsichtigt.

101Investing verlangt im Vergleich zu anderen Brokern nur eine geringe Mindesteinlage in Höhe von 100 Euro. Wer mit 101Investing Erfahrungen sammeln will, kann dafür aktuell noch nicht auf ein kostenloses Demokonto zurückgreifen. Dafür finden interessierte Trader auf der Webseite ein kostenloses und umfangreiches Bildungsangebot, das sich aus Tutorials, E-Books, Lernkursen und Webinaren zusammensetzt.

101Investing bietet seinen Kunden nach eigenen Angaben

  • einen umfangreichen Bildungsbereich für Einsteiger und Fortgeschrittene,
  • den höchsten Standard im Datenschutz,
  • einen kompetenten und gut erreichbaren Kundensupport,
  • viele Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen und
  • einen plattformübergreifenden Handel.

Der CFD Broker beschreibt sich selbst als multifunktionaler Begleiter auf dem internationalen Markt. Händler können den Anbieter von jedem beliebigen Gerät aus erreichen, angefangen beim PC und Laptop über das Tablet bis hin zum Smartphone. Es ist möglich, über die innovative Plattform MetaTrader 4 mehr als 250 CFDs zu handeln. Der Broker bietet seinen Kunden ein hohes Maß an Datensicherheit und -schutz. Alle Transaktionen werden über eine sichere SSL-Verbindung abgewickelt.

101Investing Webseite

Fazit: Junger CFD Broker aus Limassol

101Investing wurde im Juni 2020 von der FXBFI Broker Financial Invest Ltd gegründet und konzentriert sich auf den Handel mit CFDs. Das Unternehmen ist auf Zypern ansässig und wird dort entsprechend von der CySEC reguliert. Der Broker hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden den höchstmöglichen Service zu bieten.

Wie gefällt dir das Angebot von 101Investing? Kann dich der junge CFD Broker aus Limassol überzeugen? Teile uns jetzt deine Meinung zum Anbieter mit – unverbindlich und kostenfrei!

Support und Service: Was hält 101Investing für dich bereit?

Weder angehende noch erfahrene Trader sind davor gefeit: Technische Probleme und dringende Fragen können im Alltag eines Traders immer wieder auftreten und verlangen entsprechend nach einer schnellen Lösung. Guter Rat ist im Falle von 101Investing jedoch nicht teuer. Die Kunden des Brokers können dessen freundlichen Kundensupport in dringenden Fällen telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 bis 17:00 Uhr sowie per E-Mail oder Live-Chat kontaktieren. Bei Bedarf ist auch eine Kontaktaufnahme per Post möglich.

Hinweis

Unser 101Investing Test zeigt, dass sich die Kunden des Brokers bei Problemen und Fragen per Telefon, E-Mail oder Live-Chat an den kompetenten Kundensupport des Unternehmens in Limassol wenden können. Die freundlichen Mitarbeiter stehen den Tradern wochentags in der Zeit zwischen 7:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung.

Videos zu 101Investing

Fazit: Kundensupport 24/5 erreichbar

Bei auftretenden Fragen und Schwierigkeiten können Kunden von 101Investing Erfahrungen mit einem kompetenten und freundlichen Kundenservice sammeln, der per E-Mail, Telefon, Live-Chat und bei Bedarf auch per Post erreichbar ist.

So viel zu unseren Erfahrungen mit 101Investing – aber wie fällt deine Meinung aus? Deine individuelle Bewertung kannst du hier auf Qomparo ganz einfach ohne Anmeldung abgeben.

Welche Handelsplattformen und Tools erwarten dich bei 101Investing?

Kunden des zypriotischen Brokers 101Investing haben zunächst die Möglichkeit, über den MetaTrader 4 zu handeln, der von MetaQuotes im Jahr 2005 entwickelt wurde und sich im Laufe der Zeit aufgrund seiner individualisierbaren Benutzeroberfläche, den zahlreichen Charting-Tools und der Expert Advisors (EAs) zu einer der beliebtesten Handelsplattformen entwickelt hat.

Der MetaTrader 4 ist bei 101Investing sowohl als browserbasierte Version (MT4 WebTrader) als auch als Download-Version verfügbar. Darüber hinaus gibt es eine Trading App (Android, iOS) für den mobilen CFD-Handel. Eine eigene Handelssoftware bietet 101Investing nicht an. Neben der innovativen Handelsplattform MetaTrader 4 stellt der Broker seinen Kunden ferner einen Wirtschaftskalender und einen Verdienstberichte-Kalender kostenlos zur Verfügung.

Gut zu wissen

Trader können bei 101Investing Erfahrungen mit dem CFD-Handel über den weltweit bekannten MetaTrader 4 sammeln, der bei dem Broker sowohl für den Desktop als auch in Form einer kostenlosen Trading App für iOS und Android Geräte zur Verfügung steht. Die Plattform überzeugt durch verschiedene Vorteile und bietet den Nutzern alle Funktionen und Tools, die sie für ein komfortables CFD-Trading benötigen. Die Trader können sich darüber hinaus über die Plattform von den Marktanalysen, Trading Updates sowie dem Wirtschaftskalender von 101Investing auf den neuesten Stand des Finanzbereichs bringen lassen.

Unser Fazit: Handel über den MetaTrader 4 oder den MT4 WebTrader

Wie unser 101Investing Test gezeigt hat, können die Kunden des Brokers über den bekannten MetaTrader 4 als browser- oder softwarebasierte Version handeln und die erfolgreiche Handelsplattform zudem als mobile Trading-App für iOS und Android nutzen. Während des Handelns können die Händler bei 101Investing außerdem diverse Analyse-Funktionen wie einen Wirtschaftskalender, Marktanalysen und Trading Updates für einen effizienten CFD-Handel nutzen.

Kommen wir nun aber zurück zu deinen 101Investing Meinungen: Lass uns an deinen Erfahrungen mit 101Investing teilhaben, indem du hier auf Qomparo deine individuelle Bewertung abgibst. Dies ist für dich vollkommen unverbindlich und kostenlos.

Anbieter bewerten

Mit welchen Basiswerten kann bei 101Investing gehandelt werden?

Vielen Tradern ist es wichtig, dass sie bei einem Broker mit einer möglichst großen Anzahl an Basiswerten handeln können. Denn auf diese Weise lassen sich komplexe Trading-Strategien generieren, die das Kapital breit gestreut investieren und somit vor größeren Verlustphasen in einzelnen Märkten schützen. Der Broker 101Investing gibt auf seiner Webseite an, dass Trader beim Broker Zugriff auf mehr als 250 CFDs auf unterschiedliche Basiswerte haben.

Das CFD-Produktangebot des Brokers im Überblick:

  • Devisen: Wer sich für die Eröffnung eines Kontos bei 101Investing entscheidet, der kann bei dem Broker mit rund 47 verschiedenen Devisenpaaren handeln. Neben bekannten Majors (z. B. Euro, US-Dollar, Britisches Pfund oder Japanischer Yen) zählen auch einige weniger stark frequentierte Devisen zum Sortiment.
  • Aktien: Das Produktangebot im Bereich der Aktien ist häufig am größten, da sich hier weltweit zehntausende Einzelwerte finden. Bei 101Investing sind mehr als 75 Aktien über CFDs handelbar. Dazu zählen neben großen Wertpapieren wie Apple, Amazon und Google auch zahlreiche deutsche Aktien. So können die Trader zum Beispiel mit den Wertpapieren der Deutschen Bank oder SAP handeln. Hinzu kommen weitere Underlyings aus einigen asiatischen und anderen europäischen Märkten.
  • Rohstoffe: 101Investing setzt bei den Rohstoffen zunächst auf stark nachgefragte und bekannte Werte wie Rohöl, Gold oder Silber. Daneben sind auch Agrarprodukte wie Zucker, Kaffee und Weizen handelbar, die sich großer Beliebtheit unter Spekulanten erfreuen. Auch weitere Edelmetalle wie zum Beispiel Platin oder Kupfer werden angeboten.
  • Indizes: Die Produktpalette umfasst zudem eine Vielzahl von Indizes wie zum Beispiel Dow Jones, FTSE 100 oder DAX. Damit können die Händler ihr Portfolio bestmöglich diversifizieren und an der Entwicklung der weltweiten Märkte partizipieren.
  • Kryptowährungen: Das Handelsangebot des Brokers wird schließlich von großen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Dash abgerundet.

101Investing Krypto

Fazit: Umfangreiche Produktpalette bei 101Investing

Wer sich für eine Kontoeröffnung bei 101Investing entscheidet, kann von einem umfangreichen Produktangebot profitieren. Trader haben bei dem Broker Zugriff auf über 250 verschiedene CFDs auf Aktien, Indizes, Kryptowährungen, Rohstoffe und Metalle sowie Devisen. Dabei ist die Vielfalt im Bereich der Aktien sowie im Bereich der Kryptowährungen besonders groß.

Hast du bei 101Investing bereits ein Handelskonto eröffnet und das Handelsangebot des Anbieters genutzt? Ist das Produktangebot aus deiner Sicht ausreichend oder hättest du dir mehr Auswahl gewünscht? Teile unseren Lesern mit, wie zufrieden du mit dem Broker 101Investing bist. Wir freuen uns auf deine Meinung!

Anbieter bewerten

Schulungsangebot bei 101Investing im Test

Trader, die dauerhaft am Markt erfolgreich sein wollen, müssen über viel Erfahrung im Umgang mit Differenzkontrakten verfügen und sich regelmäßig weiterbilden. Dieser Tatsache ist sich der Broker 101Investing bewusst und stellt seinen Kunden ein umfangreiches Bildungsangebot zur Verfügung. In dessen Mittelpunkt stehen sowohl umfangreiche Lernkurse als auch regelmäßig stattfindende Webinare. Weiterhin können die Nutzer kostenlos E-Books zu unterschiedlichen Themen lesen und sich Video-Tutorials ansehen.

Die Themen sind breit gefächert und richten sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Trader. Das Lernmaterial steht vollständig in deutscher Sprache zur Verfügung. Im Rahmen der Lernkurse können sich Einsteiger zum Beispiel über die Grundlagen des CFD-Handels informieren, während erfahrene Trader ihre Kenntnisse im Bereich der Handelsstrategien erweitern können.

101Investing Webinare

Kein Demokonto verfügbar

Leider können die Trader ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse anschließend nicht in einem kostenlosen Demokonto, wie es die meisten Broker heute anbieten, umsetzen. Bei 101Investing handelt es sich um einen jungen Broker, der seine Dienstleistungen erst seit Juni 2020 anbietet. Somit bleibt zu hoffen, dass der Broker bemüht ist, den Kunden zu einem späteren Zeitpunkt noch ein kostenloses Testkonto zur Verfügung zu stellen.

Fazit: Schulungsbereich bei 101Investing für Einsteiger und Fortgeschrittene empfehlenswert

Bei 101Investing können Trader auf zahlreiche Lernmaterialien zugreifen, mit denen sie die eigenen Fachkenntnisse erweitern können. Dabei sind vor allem die Webinare hervorzuheben, die in regelmäßigen Abständen stattfinden. Aber auch die zahlreichen Kurse und E-Books befassen sich umfangreich mit Themen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Hast du bereits an einem Live-Webinar von 101Investing teilgenommen oder Gebrauch von den Lerneinheiten gemacht? Haben die Kurse und Tutorials tatsächlich einen Effekt erzielt? Teile uns jetzt deine Meinung zum Schulungsangebot von 101Investing mit.

Anbieter bewerten

Sicherheit bei 101Investing – Hohe Standards

SicherheitDie Sicherheit ist bei der Bewertung eines Brokers ein nicht zu vernachlässigender Aspekt. Schließlich verwalten einige Kunden auf ihrem Konto mehrere zehntausend Euro. Somit ist ein gesetzeskonformer und professioneller Umgang mit den Kundengeldern eine wichtige Voraussetzung für die Kontoeröffnung.

Auch 101Investing weiß in diesem Bereich zu überzeugen:

  • Sitz des Unternehmens: Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern, Limassol, und wird dort von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert und überwacht. Da Zypern Mitglied der EU ist, greift hier die MiFID-Richtlinie, nach der sich etwa auch deutsche Finanzdienstleister richten müssen.
  • Segregation: Der Broker gibt auf seiner Webseite an, dass Firmenvermögen und die Kundengelder strikt voneinander getrennt verwahrt werden. Somit sollen die Positionen der Trader hundertprozentig vor einer möglichen Insolvenz geschützt sein.
  • Einlagensicherung: Ergänzend zur segregierten Verwahrung der Kundengelder sorgt ein Einlagensicherungsfonds für die Sicherheit des Kundenkapitals. Für den Fall, dass es zu Unstimmigkeiten oder einer Insolvenz des Unternehmens kommt, so sind die Einlagen beim Broker bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Kunde geschützt.

101Investing Vorteile

Fazit: Sicherheit spielt bei 101Investing eine große Rolle

Weil es sich bei 101Investing um einen Broker handelt, der seinen Sitz auf Zypern hat, wird das Unternehmen von der dort zuständigen Finanzaufsicht CySEC reguliert und überwacht. Darüber hinaus sorgen die segregierte Verwahrung von Unternehmensvermögen und Kundengeldern sowie die Einlagensicherung für den Schutz des Kapitals der Trader.

Wie zufrieden bist du mit den Sicherheitsmaßnahmen von 101Investing? Kam es beim Broker während deiner Handelstätigkeit zu Problemen oder warst du mit den Leistungen vollkommen zufrieden? Verfasse bei Qomparo jetzt deinen unverbindlichen und kostenlosen Testbericht!

Anbieter bewerten

Fazit zum 101Investing Test: Umfangreiches Produktangebot und faire Konditionen

Hinter dem Broker 101Investing steht die FXBFI Broker Financial Invest Ltd, die ihren Sitz auf Zypern (Limassol) unterhält und von der dortigen Aufsichtsbehörde CySEC reguliert wird. Das umfangreiche Handelsangebot des Brokers umfasst über 250 CFDs auf zahlreiche Basiswerte, darunter Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe und Kryptowährungen. Trader haben damit die Möglichkeit, sich ein breit diversifiziertes Portfolio aufzubauen oder sich auf einzelne Anlageklassen zu konzentrieren.

Bei 101Investing können sich Trader für eines von drei Trading-Konten (Silber, Gold und Platin) entscheiden. Jedes Kontomodell weist eigene Vorzüge auf. Die wesentlichen Unterschiede sind bei den Spreads zu finden. Kunden von 101Investing haben darüber hinaus die Wahl zwischen dem MetaTrader 4 als Download-Version und als MT4 WebTrader. Zahlreiche Analyse-Werkzeuge und Indikatoren sind verfügbar.

Das Angebot von 101Investing wird durch ein umfangreiches Bildungsangebot abgerundet. Einziger Wermutstropfen: Ein Demokonto gibt es bei 101Investing nicht. Möglicherweise stellt der Broker, der seine Dienste seit Juni 2020 anbietet, seinen Kunden dieses zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung.

Wie zufrieden bist du mit den Leistungen von 101Investing? Wurden deine persönlichen Anforderungen an das Produktangebot und die Konditionen erfüllt oder siehst du an der einen oder anderen Stelle noch Verbesserungspotenzial? Gib jetzt deine Empfehlung für den CFD Broker ab und hilf anderen Tradern dabei, den passenden Anbieter für ihr Trading zu finden!

Anbieter bewerten

Zum CFD Vergleich

0% des artikels gelesen
Zum CFD Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.