24Option Finanzwetten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 1%

Würdest du das 24Option FINANZWETTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

1%
JA

24Option Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

24Option unterhält seinen Stammsitz ebenso wie viele andere Binäre Optionen Broker auf der europäischen Insel Zypern, was mit einer Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) einhergeht. Diese Behörde stellt sicher, dass beim Handel der über 100 verfügbaren Basiswerte über die browserbasierte TechFinancials-Plattform alles mit rechten Dingen zugeht. Die Kunden können hierfür zwischen verschiedenen Kontomodellen wählen, die allesamt mit unterschiedlichen Konditionen und Services einhergehen. Wir stellen dir das Angebot im 24Option Testbericht genau vor – doch damit ist unser Test noch nicht abgeschlossen:

Du entscheidest nämlich selbst, ob es sich bei 24Option um einen empfehlenswerten Broker handelt oder ob man davon besser die Finger weg lassen sollte. Gib einfach deine Bewertung zum Broker und zu dessen Angebot ab – kostenlos und ohne Anmeldung!

Beim Broker 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

24Option Erfahrungen: Leistungen im Überblick

  • Binäre Optionen und CFD Trading
  • Über 100 handelbare Basiswerte
  • CySEC-Regulierung
  • Mindesteinzahlung von 100 Euro
  • Mögliche Renditen von bis zu 88 Prozent
  • TechFinancials-Handelsplattform mit 4 verschiedenen Handelsarten
  • Mobile Trading Apps für iOS und Android
  • Deutschsprachiger Kundensupport

Auf einen Blick:

Sitz des Unternehmens:
Limassol, Zypern
Gründungsjahr:
2010
Regulierung:
Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Handelsarten:
Hoch/Tief, Treffer, Grenze und kurzfristige Optionen.
Assets:
Über 100 Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen
Laufzeiten:
60 Sekunden bis Ende des Monats
Rendite max.:
88 Prozent
Kontoeröffnung ab:
100 Euro
Vergleiche "24Option" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu 24Option

Konditionen bei 24Option: Von der Einzahlung zur Rendite

Wie es für Binäre Optionen Broker üblich ist, berechnet auch 24Option keine allgemeinen Handelsgebühren – stattdessen werden alle entstehenden Kosten durch die Spanne zwischen Rendite und Einsatz gedeckt. Das bedeutet, dass sich die Kunden zunächst für eines der fünf verfügbaren Kontomodelle entscheiden müssen – dieses Kontomodell entscheidet nämlich darüber, wie die Mindesteinlage und die Rendite aussehen. Grundsätzlich kann man sein Konto bei 24Option bereits ab einer Einlage von 100 Euro eröffnen – möchte man ein umfangreicheres Konto nutzen, muss man eine entsprechend höhere Einzahlung vornehmen.

Die 24Option Erfahrung zeigt diesbezüglich allerdings, dass das Kontomodell nicht nur über die Höhe der Einlage, sondern auch über die Höhe der maximalen Rendite entscheidet: Zwischen 82 Prozent und 88 Prozent sind möglich – abhängig davon, für welches Kontomodell man sich entscheidet. Zur Auswahl stehen folgende Konten:

  • Basic
  • Silver
  • Gold
  • Platinum
  • Diamond

Jedes dieser Konten bietet unterschiedliche Konditionen und Services. Bevor Trader mit 24Option Erfahrungen sammeln können, müssen sie sich also zunächst für eines der verfügbaren Kontomodelle entscheiden. Auf die Höhe der Mindesthandelssumme hat das Kontomodell allerdings keinen Einfluss – diese beginnt grundsätzlich erst bei 24 Euro.

Die 5 Kontomodelle von 24Option im Überblick
Das Kontomodell entscheidet bei 24Option über die Konditionen

 

24Option Erfahrungen mit der Plattform und dem Angebot

Bei 24Option geht der Handel über die TechFinancials-Plattform vonstatten, die gemeinsam mit der SpotOption- und der Tradologic-Plattform zu den bekanntesten Binäre-Optionen-Softwares gehört. Für den Handel von Binären Optionen stehen den Kunden bei 24Option vier verschiedene Handelsarten zur Verfügung: Hoch/Tief, Treffer, Grenze und kurzfristige Optionen. Für jede dieser Handelsarten existieren andere Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit die Option im Geld endet. Auch die Laufzeit der Optionen ist von der Handelsart abhängig: Zwischen 60 Sekunden und mehreren Wochen können die Optionen beim Handel über 24Option bestehen.

Finanzwetten

Videos zu 24Option

Beim Handel der über 100 verfügbaren Basiswerte aus den Bereichen Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe muss sich der Trader nicht auf den heimischen Desktop-PC beschränken: Trader, die mit 24Option Erfahrungen sammeln möchten, können sich hierfür auch die Mobile Trading Apps zunutze machen, die vom Broker zur Verfügung gestellt werden. Den Download-Link hierfür kann man sich von der Webseite des Brokers aus per Mail oder SMS zustellen lassen – daraufhin muss man die App nur noch auf das eigene Smartphone oder Tablet herunterladen und sie vollständig installieren.

Konditionen & Angebot im Fazit

Von 24Option werden über 100 verschiedene Basiswerte für den Handel zur Verfügung gestellt. Der Handel selbst geht dabei über die Tradologic-Plattform vonstatten – diese ist sowohl als browserbasierte Plattform, als auch als Mobile Trading App verfügbar. Über die Konditionen entscheidet das Kontomodell: Ab einer Einzahlung von 100 Euro und einem Einsatz von 24 Euro können Trader eine Rendite von bis zu 88 Prozent erhalten.

Wie sieht deine Meinung zu 24Option und dem Angebot des zypriotischen Unternehmens aus? Gib uns einen Einblick in die Erfahrungen der Trader, indem du hier auf Qomparo deine individuelle Bewertung kostenlos und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu 24Option

Die Handelsplattform von 24Option
Kunden von 24Option handeln über eine Tradologic-Plattform

 

Services bei 24Option im Detail

Der Finanzwetten Vergleich [Finanzwetten Vergleich] hat gezeigt, dass sich die Broker mittlerweile nicht mehr nur darauf beschränken, ihren Kunden eine Handelsplattform für den Binäroptionshandel zur Verfügung zu stellen – auch das Service-Angebot darf mittlerweile nicht mehr zu kurz kommen. Analyse- und Bildungsangebote sollten deshalb ebenso zum Angebot eines seriösen und kundenfreundlichen Brokers gehören wie ein gut erreichbarer Support – dies gilt auch für 24Option.

Services & Support bei 24Option im Überblick

Die FAQ können dabei helfen, sich dringende Fragen selbst zu beantworten. Der 24Option Test zeigt allerdings, dass schriftliche Leitfäden nicht die einzigen Serviceangebote sind, die vom zypriotischen Broker zur Verfügung gestellt werden: Auch tägliche Marktberichte und Strategien, Videokurse, eBooks und regelmäßig stattfindende Webinare gehören zu den verfügbaren Services bei 24Option. Der 24Option Test zeigt diesbezüglich, dass der zypriotische Broker sein Angebot dabei nicht ausschließlich auf unerfahrene Einsteiger auslegt, sondern dass auch Services vorhanden sind, die fortgeschrittenen Tradern oder Profis gelten.

Die bevorstehenden Webinare bei 24Option
Kunden von 24Option können sich regelmäßige Webinare zunutze machen

 

Demokonto & Einzahlungen im 24Option Test

Möchte man sich den Titel als Finanzwetten Testsieger [Finanzwetten Testsieger] sichern, sollte man nicht zuletzt auch ein Demokonto vorweisen können. Erfahrene Trader wissen, dass ein Demokonto auch beim Binary Options Trading für Händler jeder Erfahrungsstufe von Nutzen ist – immerhin bietet ein risikofreies Demokonto mit virtuellem Kapital und einer realistischen oder zumindest realitätsnahen Handelsumgebung viele Möglichkeiten.

Einsteiger können im Demokonto risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel machen, fortgeschrittene Trader können damit Handelsstrategien ohne echte Verluste entwickeln und selbst Profis können sich ein Demokonto zunutze machen, um damit die Trading-Plattform besser kennenzulernen. Im 24Option Test müssen wir allerdings festhalten, dass der zypriotische Broker offiziell keine Demokonten anbietet – allerdings können sich die Kunden beim Support über die Möglichkeit informieren, ein Demokonto zu eröffnen. Unter Umständen bieten Binäre Optionen Broker daraufhin auch Handelskonten mit virtuellem Kapital an – hierfür werden jedoch meist die Eröffnung eines Live-Kontos und eine Einzahlung vorausgesetzt.

Im 24Option Testbericht können wir festhalten, dass der zypriotische Broker Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte und Skrill als Online-Bezahldienst ermöglicht. Dabei müssen Trader die Mindesteinzahlungsbeträge beachten, die für die jeweiligen Einzahlungsarten vorausgesetzt werden: Während man eine Einzahlung per Kreditkarte oder Skrill ab 100 Euro vornehmen kann, muss man per Banküberweisung mindestens 1.000 Euro einzahlen. Auch Maximallimits für Einzahlungen existieren darüber hinaus: Täglich dürfen Trader maximal 10.000 Euro einzahlen und monatlich sind Einzahlungen von bis zu 40.000 Euro möglich.

Die Bankingseite von 24Option
24Option stellt den Kunden verschiedene Transaktionsmöglichkeiten zur Verfügung

 

Gibt es einen 24Option Bonus?

Bislang war es üblich, dass die Broker ihren Kunden einen Finanzwetten Bonus [Finanzwetten Bonus] zur Verfügung gestellt haben, da dieser für beide Seiten mit Vorteilen einherging. So konnten die Broker von einer steigenden Anzahl an Neukunden profitieren, während sich die Kunden über eine kleine Finanzspritze freuen konnten. Allerdings haben zu viele Trader die Auszahlungsbedingungen unterschätzt: Um sich die Bonus auszahlen lassen zu können, muss der Trader in der Regel ein Vielfaches seines Bonusbetrags im Handel umsetzen. Dies birgt ein zu hohes Verlustrisiko, weshalb die CySEC nun die Zurverfügungstellung von Bonusangeboten untersagt hat. Aus diesem Grund suchen Kunden auch einen 24Option Bonus [24Option Bonus] nunmehr vergeblich.

Services bei 24Option im Fazit

Von 24Option werden schriftliche Leitfäden zum Binäroptionshandel ebenso zur Verfügung gestellt wie Videokurse, eBooks und Webinare als Weiterbildungsmöglichkeit. Ein offizielles Demokonto suchen die Kunden des Unternehmens dennoch vergeblich und auch ein Bonus gehört nicht mehr zum Angebot des Brokers.

So viel zu unseren Erfahrungen mit 24Option – jetzt bist du dran: Wie sieht deine Meinung zum Angebot des zypriotischen Brokers aus? Lass uns daran teilhaben, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine Bewertung zu 24Option abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu 24Option

Kundensupport: Gerade bei der Kontoeröffnung von Bedeutung

Es empfiehlt sich, sich vor der Kontoeröffnung nicht nur mit den 24Option Meinungen anderer Kunden vertraut zu machen, sondern darüber hinaus auch nach Möglichkeit die 24Option Demo zu nutzen, sofern man diese in Anspruch nehmen kann. Darüber hinaus empfiehlt es sich, sich mit Fragen wie „Wer kennt 24Option?“ oder „Wie seriös ist 24Option?“ an Online-Foren zu wenden – hier erhält man in der Regel ehrliche Antworten und Meinungen aus erster Hand. Auch ein genauer Blick auf die Sicherungsvorkehrungen des Brokers schützt vor Betrug, wenngleich die 24Option Erfahrungen mit Betrug eher überschaubar sind.

Auch die Kontaktaufnahme zum Support kann vor der Kontoeröffnung einige Unklarheiten beseitigen: Trader und Interessenten, die mit 24Option Erfahrungen sammeln möchten, können sich an einen deutschsprachigen Support wenden. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind hierfür per Telefon, Mail, Kontaktformular und auch per Live Chat erreichbar. Alternativ dazu können sich die Kunden auch die schriftlichen Leitfäden zunutze machen, die vom Broker für den Binäroptionshandel und für den CFD-Handel zur Verfügung gestellt werden. Hat man sich also erst einmal mit dem Broker auseinandergesetzt und sich Fragen wie „Wie funktioniert 24Option?“ beantworten können, kann man schließlich auch zur Kontoeröffnung übergehen.

24Option Meinungen gesammelt? Erste Schritte der Kontoeröffnung

Möchte man sich eigene 24Option Meinungen bilden, kann man die Kontoeröffnung mit einem Klick auf „Anmelden“ starten. Der Broker setzt daraufhin voraus, dass der Kunde ein Online-Formular ausfüllt, welches die Angabe einiger persönlicher Informationen und von Informationen zur Handelserfahrung voraussetzt. In mehreren Punkten kann man darüber hinaus auch angeben, wie das Handelskonto gestaltet werden soll. Sind all diese Angaben gemacht und hat man sie schließlich auch noch einmal überprüft, kann man das Online-Formular abschicken. Der Broker wird dem Kunden daraufhin innerhalb kurzer Zeit eine Mail mit allen wichtigen Infos zukommen lassen.

Die Bankingseite von 24Option
24Option stellt den Kunden verschiedene Transaktionsmöglichkeiten zur Verfügung

 

Verifizierung & Einzahlung im Check

Der Test hat gezeigt, dass Trader sich vor der Auszahlung unbedingt verifizieren müssen, indem sie dem Broker die Kopien eines Identitäts- und Wohnortnachweises sowie gegebenenfalls auch eine Kopie der Kreditkarte zukommen lassen müssen. Der Vergleich zeigt, dass dieses Vorgehen als seriös gilt, da dadurch der Schutz des Kontos vor einem Zugriff Dritter gewährleistet wird, die ansonsten wahllos Auszahlungen vornehmen könnten. Auch bei anderen Brokern wie Anyoption [Anyoption Erfahrungen] oder BDSwiss [BDSwiss Erfahrungen] wird eine Verifizierung vor der ersten Auszahlung vorausgesetzt.

Beim Identitätsnachweis muss es sich dabei um eine offizielle Identitätsbestätigung handeln – beispielsweise um einen Pass, den Personalausweis oder Führerschein. Den Wohnsitznachweis erbringt der Kunde indes durch einen Kontoauszug, eine aktuelle Kreditkartenrechnung oder eine Versorgerrechnung, während die Verifizierung der Kreditkarte durch die Zusendung einer Kopie der Kreditkarte vonstattengeht. Hierbei müssen nur die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer sichtbar sein. Möchte man bei 24Option Erfahrungen mit Auszahlung sammeln, ist dieses Vorgehen nötig. Hat man die Verifizierung allerdings erst einmal abgeschlossen und dem Broker alle wichtigen Dokumente zukommen lassen, kann man die Einzahlung per Banküberweisung, Kreditkarte oder Skrill vornehmen und daraufhin mit dem Handel beginnen.

Der Kundensupport von 24Option im Fazit

Kunden können den Support von 24Option per Telefon, Mail, Kontaktformular und auch per Live Chat kontaktieren. In Bezug auf die Kontoeröffnung hat der Test gezeigt, dass sich der Prozess als recht simpel erweist: Auch bei 24Option müssen Neukunden zunächst ein Online-Formular ausfüllen – daraufhin müssen sie nur noch die Verifizierung durchlaufen, bevor sie die Einzahlung vornehmen und mit dem Handel beginnen können.

So viel zur Theorie – doch wie sieht die Praxis aus? Verrate es uns, indem du hier auf Qomparo deine unverbindliche und kostenlose Bewertung vornimmst und uns an deinen Erfahrungen mit der Kontoeröffnung bei 24Option teilhaben lässt.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu 24Option

Fazit: Trading für Fortgeschrittene bei 24Option

Es scheint, als sei das Angebot von 24Option auf erfahrenere Trader ausgelegt: Trader können ihr Konto ab einer Einzahlung von 100 Euro eröffnen und daraufhin zu einem Mindesteinsatz von 24 Euro erste Trades eröffnen. Parallel dazu können sie Bildungsangebote nutzen, die auch den Aufbau einer Handelsstrategie und den Umgang mit den Trading-Funktionen umfassen, bevor sie ihre Auszahlung per Banküberweisung, Kreditkarte oder Skrill vornehmen.

Welche Erfahrungen konntest du mit 24Option sammeln? Verrate es uns, indem du das zypriotische Unternehmen hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich bewertest!

Anbieter bewerten

Zum Finanzwetten Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Finanzwetten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

24Option unter der Lupe: Unser Blick hinter die Kulissen

Die Gründung von 24Option erfolgte bereits im Jahre 2010 auf der europäischen Insel Zypern, wo das Unternehmen auch heute noch seinen Stammsitz unterhält. Im Laufe der Zeit konnte 24Option sein Angebot stetig ausbauen – nachdem der Broker als reiner Binäre-Optionen-Anbieter startete, ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden mittlerweile auch den Handel von CFDs. Auch der Bekanntheitsgrad des Unternehmens wuchs stetig an – mittlerweile gehört 24Option zweifelsohne zu den bekanntesten Binäre Optionen Brokern Europas. Doch kann das Unternehmen seinem Ruf auch gerecht werden? Wir haben die Seriosität und die vorhandenen Auszeichnungen einmal genauer unter die Lupe genommen.

Beim Broker 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

Regulierung & Einlagensicherung: Seriosität im Check

Die Seriosität ist auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker wohl von größter Bedeutung – immerhin sind selbst die attraktivsten Konditionen und die benutzerfreundlichsten Services nutzlos, wenn sie von einem Betrüger zur Verfügung gestellt werden. Bei 24Option wird ein ausreichend hohes Maß an Seriosität in erster Linie durch die Regulierung des Unternehmens vermittelt, welche durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) erfolgt.

Hierbei handelt es sich um die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, die als europäische Finanzinstitution den Regelungen der MiFID untersteht. Neben der Regulierung durch die CySEC kann 24Option auch Lizenzierungen von verschiedenen anderen Regulierungsbehörden aus aller Welt vorweisen – darunter befinden sich neben der deutschen BaFin auch die italienische CONSOB, die österreichische Finanzmarktaufsicht und die britische FCA. Um die Gelder der Kunden im Falle einer Insolvenz abzusichern, werden diese auf segregierten Konten getrennt vom Firmenkapital verwaltet – zur Einlagensicherung beziehungsweise zur Sicherungseinrichtung, die für die Absicherung der Kundengelder im Falle einer Insolvenz zuständig ist, macht das Unternehmen jedoch keine Angaben.

Auszeichnungen von 24Option im Überblick

Im Laufe seines Bestehens konnte der zypriotische Broker bereits die eine oder andere Auszeichnung entgegennehmen – dies erweist sich auch für die Kunden als vorteilhaft, da diese sich mithilfe der vorhandenen Auszeichnungen ein genaueres Bild vom Angebot des Brokers machen können. Darüber hinaus verraten die Auszeichnungen, um es sich bei 24Option um einen seriösen Broker handelt und wo das Unternehmen bei der Gestaltung seines Angebots seinen Schwerpunkt legt. Wichtig ist beim Prüfen der vorhandenen Auszeichnungen, dass man nicht nur in Erfahrung bringt, wofür die Auszeichnung vergeben wurde, sondern dass man darüber hinaus auch prüft, welche Institution die Auszeichnung vergeben hat.

Unser Test hat diesbezüglich gezeigt, dass 24Option von eher unbekannteren Webseiten und Fachmagazinen wie Forex Magnates oder EGR ausgezeichnet wurde und dass das Unternehmen darüber hinaus auch die iGB Awards entgegennehmen und eine Auszeichnung der CIOT EXPO erhalten konnte. Auch Prämierungen von bekannteren Plattformen wie Investing.com und UK Forex sind in der Ruhmeshalle des Brokers zu finden – und da es sich bei 24Option nunmehr nicht ausschließlich um einen Binäre Optionen Broker handelt, sondern da das Unternehmen mittlerweile darüber hinaus auch den Forex-Handel ermöglicht, werden der Ruhmeshalle in Zukunft vermutlich noch weitere Auszeichnungen von bekannten Institutionen hinzugefügt.