365trading Finanzwetten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das 365trading FINANZWETTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

365trading Binäre Optionen Test: Wir warten auf Deine Erfahrungen & Meinungen

Die Geschichte des Binäre Optionen Brokers 365trading beginnt im Jahr 2011. Die Verantwortung für den Broker liegt beim Unternehmen Fidelisco Capital Markets Ltd., welches seinen Firmensitz in Nikosia auf Zypern hat. Mittlerweile vertrauen Kunden weltweit auf die gut strukturierte Handelsplattform des Anbieters. Der Handel erfolgt wird unter der Aufsicht der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC. Aktuell können Händler ihre ersten 365trading Erfahrungen schon ab einer Mindesteinlage von nur 200 Euro sammeln, wobei diese Summe derzeit generell für jede Einzahlung obligatorisch ist. Dabei sollten sich Broker-Kunden in spe zunächst eingehend mit den Stärken und Schwächen der Plattform vertraut machen.

Die genauen Details zum Binaries-Broker haben wir wie gewohnt ins Zentrum des 365trading Testberichts gestellt. Unsere Spezialisten haben in deinem Interesse alle wichtigen Fragen gestellt, um Lesern eingehend alle positiven wie negativen Eigenschaften zu präsentieren. Das Zünglein an der Waage sind für den Testbericht nicht zuletzt deine eigenen 365trading Erfahrungen, die du bei Qomparo kostenlos, ohne Anmeldepflicht und vor allem vollkommen unverbindlich als Meinung formulieren kannst! Unser Test und deine Informationen ergeben gemeinsam eine verlässliche Hilfe für andere Trader zur Analyse der Qualitäten verschiedenster Broker im Vergleich!

Binäre Optionen Trading bei 365trading: Der Faktencheck im Detail

  • Gutes Ausbildungsprogramm mit Videos, Grundlagenwissen, Tipps & Strategien
  • Demokonto ohne Livekonto & Registrierung
  • Regulierung durch Zyperns CySEC
  • Mobil Trading mit Apps aus den bekannten Download-Portalen
  • aktuell: ein Bonus bis 125 % für Neukunden

Auf einen Blick:

Sitz des Unternehmens:
Zypern
Gründungsjahr:
2011
Regulierung:
CySEC
Handelsarten:
Put/Call Optionen
Assets:
Indizes, Aktien (EU- & US-Werte) Währungen & Rohstoffe
Laufzeiten:
60 Sekunden bis zu einem Monat
Rendite max.:
85 Prozent
Kontoeröffnung ab:
200 €
Vergleiche "365trading" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu 365trading

In welchem Umfang kann ich 365trading Erfahrungen sammeln?

Eine wichtige Erkenntnis, die aus dem 365trading Test gleich zu Beginn hervorgeht, ist die, dass Binaries-Trader für den Handel an sich keine Gebühren zahlen müssen. Laufende Kosten für den Handel können in der Bewertung somit vollends außen vor bleiben. Aber: Dies stellt keine Ausnahme im Vergleich der Binäre Optionen Broker am Markt dar. Wegen einzelner unrühmlicher Ausnahmen muss dies für einen objektiven Überblick aber dennoch erwähnt werden. Der Broker wirbt explizit mit einer Rund-um-die-Uhr-Kundenbetreuung, welche durchaus nicht bei allen Anbietern der Branche gegeben ist. Der Einstieg in den Handel mit echtem Kapital gelingt derzeit ab einer Mindesteinzahlung in Höhe von 200 Euro, was ebenfalls einem marktüblichem Wert entspricht. Der Vorteil: Diese Anforderung stellt auch für Kleinanleger eine unproblematisch erreichbare Einstiegshürde dar. Handeln können Trader ganz klassisch mit Werten wie Währungen, Indizes und Aktien; im Bereich der Rohstoffe nennt die Handelsplattform des Brokers leider nur die beiden Basiswerte Gold und Silber. Die meisten Underlyings (Basiswerte) finden Händler in den Bereichen Aktien und Indizes vor. Dies spricht unseren Erfahrungen zufolge auch dafür, dass der Broker im Grunde der Nachfrage gerecht wird, die ihm von Seiten der Neu- und Bestandskunden entgegen gebracht wird.

Finanzwetten

Videos zu 365trading

Keine überraschenden Gebühren im 365trading Testbericht

Die aus dem CFD-Handel bekannten Spreads, mögliche Transaktionsentgelte sind ebenso wenig relevante Themen wie der maximale Hebel, da diese Fakten beim Trading binärer Optionen generell nicht anfallen bzw. bereits über die Kurse an sich abgedeckt sind. Der Handel mit Hebelwirkung entfällt in diesem Spektrum des Finanzmarktes bekanntlich grundsätzlich. Auch Kommissionen sind irrelevant. Maximale Transaktionsgrößen sind zu berücksichtigen spielen, da der Broker auf seiner Plattform Weinen Maximaleinsatz von 1.000 Euro nennt. Hier reicht die Information, dass Trades bereits ab einer Mindesthandelssumme in Höhe von nur 5,00 Euro ausgeführt werden können. Wie bei den meisten Anbietern für den Binärhandel wissen Händler durch die Festlegung ihres Einsatzes bereits im Augenblick der Ausführung, welcher maximale Verlust ihnen entstehen kann, falls Positionen am Ende der Laufzeit aus dem Geld enden. Denn anders als bei einigen seiner Mitbewerber existiert bei 365trading im Test keine Verlustabsicherung, durch die im Ernstfall wenigstens einen gewissen Teil des Einsatzes zurückgezahlt werden könnte.

Wissenswert

Unser objektiver 365trading Erfahrungsbericht stellt mit Nachdruck klar, dass Nutzer eines Handelskontos beim Broker ihre Transaktionen über die Plattform sehr bequem und schnell ausführen können. Allzu komplexe Auswahlkriterien müssen nicht berücksichtigt werden, was in weiten Teilen der einfachen Plattformausrichtung geschuldet ist.

Unser Fazit: ausreichende Auswahl handelbarer Assets

Als typischer Binäre Optionen Broker stellt der Anbieter Kunden eine durchaus gute Auswahl an Basiswerten zur Verfügung. Händler wissen von Anfang an, unter welchen Bedingungen sie ins Trading einsteigen können. Da die meisten Binaries-Trader ohnehin vor allem Aktien, Indizes und Devisen bevorzugen, wird die Auswahl den Anforderungen und Handelszielen in aller Regel gerecht.

Warst du in deinem 365trading Test zufrieden mit der Vielfalt der Assets und den Einstiegsbedingungen des Brokers? Oder gibt es einen Anlass zur Kritik, den du uns und den Besuchern mitteilen möchtest? So oder interessieren wir uns für deine Erfahrungen mit dem Anbieter, der seit seinem Marktstart im Jahr 2011 Kunden auf der ganzen Welt von sich überzeugen konnte. Qomparo ermöglicht dir das Formulieren deines Testberichts gänzlich unverbindlich und sogar ohne vorherige Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu 365trading

365trading im Test zum Thema Benutzerfreundlichkeit

Jeder Händler, der mit dem Gedanken an die Eröffnung eines neuen Trading-Accounts spielt, sollte sich umfassend mit der Frage nach der Qualität eines Handelsmodells und der Seriosität eines Brokers eingehend auseinandersetzen. In den 365trading Erfahrungen kommt in diesem Kontext zunächst einmal die Regulierung zur Sprache. Aufgrund der Tatsache, dass der Betreiber Fidelisco Capital Markets Ltd. in Nikosia auf Zypern ansässig ist, können sich Kunden auf die inzwischen recht strenge Regulierung durch Zyperns Aufsichtsbehörde Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) unter der Lizenznummer 181/12 verlassen. Über die üblichen Risiken, die immer mit dem Handel binärer Optionen verbunden sind, informiert der Broker bereits auf der Startseite seiner Internetpräsenz, was für die Transparent des Anbieters spricht.

Neben der staatlichen Regulierung ist der Broker natürlich an die zypriotische Einlagensicherung gebunden, die bis zu einer Obergrenze von 20.000 Euro greift, wenn Ausfälle dem Broker angelastet werden können. Auch ist das Unternehmen zur Einhaltung geltenden europäischen Rechts (beispielsweise in Form der der MiFID-Richtlinie) gezwungen.

Erfahrungsschatz fürs Trading sicher aufbauen Dank Ausbildungsservice

Ein gutes Ausbildungsangebot sollte gerade für Einsteiger ein wesentliches Merkmal im ersten Broker Vergleich und somit im persönlichen 365trading Erfahrungsbericht sein. Der Anbieter arbeitet mehrgleisig, sodass Neu- und Bestandskunden gleichermaßen auf gute Rahmenbedingungen zur professionellen Einarbeitung ins durchaus umfangreiche Binaries-Trading stoßen. Erste Einblicke ins Handelsangebot mit allen Mindestanforderungen, Gewinnchancen und dem aktuellen Bonusformat gewährt der Broker ohne eine vielerorts übliche Registrierungspflicht in einem kurzen Video. Die Webseite kann auf Deutsch und in vier anderen Sprachen aufgerufen werden. In der Übersicht zum Binärhandel erklärt der Broker wichtige Grundlagen wie die eigentliche Funktionsweise sowie die verschiedenen Orderarten (z.B. klassische Call- und Put-Optionen), die beim Trading als Ausgangspunkt dienen können. Auch die allgegenwärtigen Risiken kommen gänzlich unverschleiert zur Sprache.

Ausbildung wird großgeschrieben beim Broker aus Zypern

Infos und Tipps zu den verschiedenen Strategien sind Teil des Ausbildungsmodells. Wichtig für die bewusste Ausbildung vor dem ersten 365trading Test sollte das gut sortierte „Informationszentrum“ auf der Webseite sein. Mit dessen Hilfe fällt es Händlern vergleichsweise leicht, die Handelsplattform mit allen Funktionen und Facetten zu verstehen. Der Handel selbst erfolgt erfreulich transparent über die hauseigene webbasierte Tradingplattform, die zudem auch als Apps über die üblichen Downloadportale abgerufen werden können. Der Broker nennt die Links zu Google play und zum Apple AppStore, sodass Kunden nicht selbst nach den Programmen suchen müssen. Dank der verschiedenen Börsen und Handelsplätze, die Grundlage des Tradings binärer Optionen sind, können Kunden nahezu 24/7 traden. Die exakten Öffnungszeiten der Börsenplätze werden inklusive der aktuellen Kurse über die Plattform mitgeteilt.

Der Support des Brokers im 365trading Test

In seinen FAQ präsentiert der Broker die Bedingungen für Ein- und Auszahlungen, für den aktiven Handel wird der Mozilla Firefox empfohlen. Allzu umfangreich fällt diese Kategorie allerdings leider nicht aus, weshalb bei vielen Fragen der Kontakt zum Support unverzichtbar sein wird. Der Kundendienst ist besonders zügig über den Live-Chat erreichbar – allerdings nur in englischer Sprache, wie die Erfahrungen und der aktuelle 365trading Testbericht aktuell erkennen lassen. Darüber hinaus werden Kundenfragen (und Probleme) wahlweise per Fax, E-Mail, mittels Kontaktformular oder über die Hotline beantwortet. Der Service des Brokers steht Kunden rund um die Uhr und an allen sieben Tagen der Woche zur Seite. Der Testbericht bestätigt dies.

Die Hotline steht im deutschen Festnetz Rede und Antwort – als „Sprechzeiten“ nennt der Broker bisher alle Werttage im Zeitfenster von 9.00 und 17.00 Uhr. Die Mitarbeiter des Anbieters arbeiten laut der Auswertung zum Anbieter 365trading im Test verlässlich und schnell, was gerade für Vieltrader von großer Bedeutung ist, da sie so keine Chancen am Markt verpassen.

Was Händler sonst noch wissen sollten

Der Support erfolgt außerhalb des Chats in der jeweils ausgewählten Sprache der Kunden. eBooks, ein Marktkalender, eine Übersicht wichtiger Wirtschaftsindikatoren und gute Daten gerade zum Forex-Sektor. verschiedenste andere Extras runden die möglichen 365trading Erfahrungen im Zuge der Aus- und Weiterbildung bei der Suche nach der richtigen Tradingstrategie ab. Die Kursstellung erfolgt wie erwartet und von Tradern verlangt in Echtzeit, damit Händler jederzeit optimal informiert sind.

Das Service-Fazit im Test zum Broker 365trading

Nicht nur fortgeschrittene und professionelle Händler kommen mit dem Binäre Optionen Broker auf ihre Kosten. Das umfangreiche Ausbildungsangebot auf der einen und der gute Kundendienst auf der anderen Seite erlauben einen sicheren Start ins Trading. Das Bildungsangebot – gerade die FAQ – könnte zwar noch optimiert werden; jedoch garantiert der Broker seinen Kunden, dass regelmäßig Erweiterungen in diesen Bereichen vorgenommen werden. So wird die Handelsplattform immer besser, um bestehende und zukünftige Wünsche der Kundschaft zeitnah zu bedienen. Die CySEC-Regulierung sowie die Einlagensicherung sind wichtige Hinweise auf ein kundenfreundliches Handelsmodell, das Trader aller Erfahrungsstufen gute Dienste leisten kann und wird.

Unsere 365trading Meinungen sind immer nur eine Seite der Medaille. Den Ausschlag geben für viele potentielle Neukunden vor allem die Aussagen anderer Kunden. Unser Portal Qomparo erlaubt dir das Verfassen eines eigenen kostenlosen 365trading Erfahrungsberichts. Und genau dieser kann entscheidend sein! Nutze deine Chance, eine Bewertung zum Broker und seiner Plattform mit all ihren Vor- und Nachteilen zum Ausdruck zu bringen! Werde jetzt aktiv und lasse andere Besucher des Portals an deinen Erfahrungen teilhaben!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu 365trading

Die Leistungsübersicht zum Broker 365trading

Im ersten Schritt muss an diesem Punkt des Ratgebers unbedingt auf die optionale Eröffnung eines ebenso kostenlosen wie unverbindlichen Demokontos hingewiesen werden. Dieses kann auch dann für 365trading Erfahrungen in Anspruch genommen werden, wenn zunächst noch kein Echtgeldkonto eröffnet wird. Das Demokonto bietet mit einer Nutzungsdauer von 14 Tagen und einem Startguthaben in Höhe von pauschal 100.000 Euro für jeden Kunden (also sowohl mit und ohne Echtgeldkonto) ausreichend Spielraum für das ausgiebige und risikofreie Testen aller Plattform-Funktionen von den Basiswerten über die Handelsarten bis hin zu den verfügbaren Analyse-Tools, die sich ebenfalls sehen können

Die eigentliche Plattform (sowie das Demokonto) kann direkt nach Eingabe der Mailadresse, des Namens und einer Telefonnummer aufgerufen werden. Dort erhalten Händler (in spe) umgehend Zugriff auf die Liste der handelbaren Basiswerte. Die Auswahl bringt es insgesamt auf rund 80 Assets, was etwa dem aktuellen Marktdurchschnitt entspricht. Luft nach oben besteht durchaus. Auch die nutzbaren Laufzeiten werden auf der Plattform zusammengefasst. Im Rahmen des Daytradings wählen Händler zwischen Laufzeiten von 5, 10, 15, 30 und 60 Minuten, darüber hinaus können binäre Optionen mit Laufzeiten von 24 Stunden, einer Woche oder einem Monat getradet werden.

Die wichtigsten Details zum Binaries-Handel über die Plattform

Ganz typisch für den Binärhandel: Trader wissen stets, welches Risiko sie mit ihren Trades eingehen und welchen Verlust sie in Kauf nehmen müssen auf dem Weg zu ihrem Erfolg. Hier zeigt sich ein deutlicher Unterschied zum CFD-Handel, bei dem Verluste über den erbrachten Einsatz hinaus auftreten können. Der Mindesthandelssumme pro Trade liegt bei ausnahmslos allen Basiswerten bei 5,00 Euro. Die Untergrenze für Einzahlungen liegt bei der Ersteinlage und allen weiteren Überweisungen aufs Handelskonto bei 200,00 Euro. Anders als früher hat eine höheree Ersteinlage keinerlei Bedeutung mit Blick auf einen Bonus. Zwar wirbt der Broker nach wie vor auf seinen Internetseiten mit einem Bonus von bis zu 125 %. Wer jedoch genauer hinsieht, erkennt, das Zyperns Aufsichtsbehörde solche Einzahlungsboni inzwischen verboten hat. Bereits in Anspruch genommene und laufende Bonusphasen dürfen zwar noch beendet werden, neue Aktionen aber wird es nicht mehr geben. Anfänger sollten solche Werbeaussagen also nicht zum Kriterium ihres Vergleichs machen. Auszahlungen aufs Referenzkonto können jeweils ab einem Mindestbetrag von 50,00 Euro in Auftrag gegeben werden. Der Broker sichert seinen Händlern die Abwicklung von Auszahlungen binnen 24 Stunden zu. Ausnahmen bestätigen je nach Aufkommen der Buchungen die Regel.

Extraleistung durch optionale Trade-Stornierung

Ein Extra der Handelsplattform ist die sogenannte „Stornierungsfunktion“. Sie erlaubt Tradern die Rücknahme bereits ausgeführter Trades. Schon nach der Kontoeröffnung kann einmalig eine Stornierung durchgeführt werden. Als Rahmen für die Umsetzung nennt der Broker eine Zeitspanne von drei Sekunden nach der Ausführung. Später kann auf je 15 Trades eine Stornierung in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus gibt es keinerlei Restriktionen. Als Gebühr berechnet der Anbieter laut 365trading Testbericht für diesen besonderen Service ein Mindestentgelt von 1,00 Euro bzw. 2,00 % des jeweiligen Orderbetrag.

Handelssignale, Zahlungsmethoden & Höchsteinsatz

Eine gewisse Besonderheit des Broker-Modells sind die „Trade Signals“, also die Handelssignale, die Händler fürs Traden am Binäroptionen-Markt über ihren Plattformzugang aufrufen und zur Basis ihrer Entscheidungen machen können. Nicht nur Profis wissen dieses Extra in vielen Fällen zu schätzen, wie viele 365trading Testberichte und Erfahrungen erkennen lassen. Bei den Währungen für die Kontoführung können Kunden zwischen Euro, US-Dollar und Pfund Sterling wählen. Für den Geldtransfer stehen insbesondere Kreditkartenzahlungen sowie PayPal, Neteller, Wiretransfer, die „Sofortüberweisung“ und verschiedene andere Online-Dienste zur Verfügung. Der maximale Einsatz pro Trade liegt bei 1.000 Euro. Einmal mehr zeigt sich an dieser Stelle, dass auch Profis durchaus aus dem Vollen schöpfen können. Zu den interessanten Extras gehört übrigens auch ein persönlicher Konto-Manager, der Kunden bei Bedarf bei der Verwaltung ihrer Accounts und allen offenen Fragen behilflich ist.

Als weitere Hilfsmittel bietet der Broker Händler News-Signale, Kurs-Benachrichtigungen nach individuellen Einstellungen Empfehlungen (vielfach mehr als 50 täglich) und nicht zuletzt eine Echtzeit-Zeitzonen-Karte, die einen Eindruck der derzeit geöffneten Märkte vermittelt! Hinzu kommen regelmäßig bereitgestellte Lernmaterialien, die gerade für Anfänger dienlich sind.

Das gute Asset-Angebot als Kriterium im 365trading-Fazit

Im Bereich der Rohstoffe können Händler zwar nur zwischen den Edelmetallen Gold und Silber wählen. Dafür aber stehen beim Broker 365trading im Test immerhin in den anderen Asset-Klassen ausreichend viele Werte zur Disposition. Genauer gesagt: 16 internationale Indizes, 18 europäische Aktienwerte, ein Dutzend US-Aktien und 13 wichtige Devisenpaare inklusive der Kryptowährung Bitcoin. Als Handelsart setzt der Broker ganz schlicht auf die Varianten „Put“ und „Call“, weitere Varianten stehen derzeit nicht zur Verfügung. In Verbindung mit den genannten Laufzeiten ergibt sich aber ein flexibles Handelsmodell.

Ebenso wichtig wie interessant für Besucher des Portals Qomparo sind neben den 365trading Erfahrungen unserer Experten ganz ohne Frage gerade die Meinungen anderer Kunden, die bereits einen positiven oder negativen Erfahrungsbericht ausformulieren können. Hat dir die Auswahl der Basiswerte zugesagt? Oder bist du beim Blick auf die ausschließlich einsetzbaren Call- und Put-Optionen eher wenig überzeugt? Dann nutze die Gunst der Stunde – präsentiere dein subjektives Fazit, nachdem du den Binäre Optionen Broker in aller Ausführlichkeit unter die Lupe genommen hast!

Anbieter bewerten

Zum Finanzwetten Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Finanzwetten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Laut eigener Angabe ist 365Trading der Marktführer unter den europäischen Anbietern für das Trading mit binären Optionen. Der Broker ermöglicht Kunden bereits seit vielen Jahren den Handel mit binären Optionen und etablierte sich mit seinem Geschäftsmodell zu einem der führenden Anbieter auf dem Markt. 365Trading setzt auf Transparenz hinsichtlich der Preisgestaltung, überzeugt mit innovativer Technologie und bietet einen hervorragenden Kundenservice.

Das Team des Unternehmens besteht aus Investitionsexperten sowie Fachleuten aus den Bereichen Technologie und Risikomanagement. Das Angebot sowie die Plattfom werden kontinuierlich im Sinne der Nutzer weiterentwickelt und die Handelssoftware, über die monatlich tausende Transaktionen abgewickelt werden, besticht durch Leistungsfähigkeit und Schnelligkeit. 365Trading bietet Realtime-Kurse, die das Unternehmen von Thomson Reuters bezieht.

Der Handel bei 365Trading ist täglich rund um die Uhr und bereits ab fünf Euro möglich, wobei neben den großen Indizes und sämtlichen Forexpaaren auch Rohstoffe wie Gold und Silber gehandelt werden können. Der Broker erweitert sein Portfolio stetig um interessante Basiswerte und plant unter anderem, seinen Kunden künftig Zugang zu asiatischen Börsen zu verschaffen, sodass der Index-Handel auch zu später Stunde durchführbar ist.

365Trading legt einen großen Wert auf eine hohe Kundenzufriedenheit und hat den Support entsprechend ausgerichtet, sodass dieser werktags gut erreichbar ist und auf verschiedenen Wegen in der jeweiligen Landessprache kontaktiert werden kann. Das europäische Unternehmen möchte den Handel von binären Optionen auf höchstem Niveau ermöglichen und erweitert seine Website regelmäßig um hilfreiche Informationen, Tipps und Strategien. Tradern steht zudem ein umfangreiches Informationszentrum zur Verfügung, über das sie zum Beispiel auf Finanznews, eBooks und Videos zugreifen können.