auxmoney P2p investment

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das auxmoney P2P INVESTMENT Angebot weiterempfehlen?

0%
JA

AUXMONEY INVESTMENT TEST – DEINE ERFAHRUNGEN UND MEINUNGEN

Auxmoney ist eine bekannte Kreditplattform, die ihren Sitz in Deutschland hat. Allerdings können nicht nur private Kreditnehmer von den Möglichkeiten des Finanzdienstleisters profitieren, auch private Anleger werden explizit angesprochen. Schließlich sorgen diese mit ihren Investitionen dafür, dass die Kreditvergabe wirklich zustande kommt. Im Gegenzug für die Überlassung des Kapitals erhalten Investoren einen Zinssatz und den Anspruch auf Rückzahlung. Je nach Risikoklasse lassen sich Renditen zwischen durchschnittlich 3 und 7 Prozent p.a. erzielen – ein guter Wert. Positiv fällt auf, das Investitionen generell schon ab 25 Euro möglich sind. Weitere wichtige Informationen zum Investment über auxmoney hält der folgende Test für Anleger bereit.

Hast du schon selbst Geld in Privatkredite investiert und dabei sogar auxmoney als Anbieter genutzt? Wie waren deine Erfahrungen mit der Plattform? Uns und vor allem unsere Leser interessiert, wie zufrieden du mit Service, Rendite und dem Ablauf der Investition im Allgemeinen gewesen bist.

Die Investition bei auxmoney im Überblick

  • Vermittlung von privaten Krediten
  • Investments bereits ab 25 Euro durchführen
  • Renditen zwischen 3 und 7 Prozent p.a. (Durchschnittswert)
  • Streuung des Risikos durch Portfolio-Builder

Auf einen Blick:

Mindestanlage
25 €
Maximalanlage
-
Rendite
bis zu 7%
Laufzeit
12-84 Monate
Gründungsjahr
2007
Servicegebühr
1%
Mindesteinzahlung
0,00 €
Kontoführungsgebühr
0,00 €
Vergleiche "auxmoney" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu auxmoney

Konditionen und Rahmenbedingungen der Geldanlage

Bevor Anleger ein Investment in Privatkredite durchführen, sollten sie sich möglichst umfangreich über die Konditionen der jeweiligen Plattform informieren. Insbesondere gilt es dabei, Laufzeit, Kreditsumme und den Kosten bzw. Zinsen Beachtung zu schenken. Anhand dieser Faktoren ist es möglich, Vergleiche zwischen verschiedenen Anbietern durchzuführen und die Vorteilhaftigkeit von Investitionen im Allgemeinen zu beurteilen.

Laufzeit und Investitionssumme

Aus Anlegersicht sollte zunächst geklärt werden, wie viel Kapital mindestens in ein spezifisches Kreditprojekt investiert werden kann. Denn wenn die jeweilige Summe zu hoch angesetzt ist, kann der Anbieter nicht für eine Registrierung in Frage kommen. Die Beurteilung von auxmoney in dieser Kategorie fällt äußerst positiv aus: Investitionen sind ab 25 Euro möglich. Kaum eine andere Kreditplattform agiert derart einsteigerfreundlich. Auch aus Renditesicht ist ein geringes Mindestvolumen sinnvoll, können Anleger ihr Kapital so breit auf mehrere Kreditprojekte streuen. Auxmoney selbst gibt an, dass Investoren mindestens 2.500 Euro in 100 verschiedene Projekte investieren sollten, um das Risiko zu minimieren und die Rendite zu steigern.

Maximal investiert werden kann so viel Kapital, wie für den jeweiligen Finanzierungswunsch benötigt wird. Gängig sind hier Werte zwischen 5.000 und 20.000 Euro, wobei Anleger ihr Kapital ohnehin breit streuen sollten. Bezüglich der Laufzeit ist ebenfalls viel Flexibilität geboten. Minimal laufen die Kreditprojekte 12 Monate, maximal möglich sind Laufzeiten von bis zu 84 Monaten. Dazwischen hat auxmoney Abstufungen von jeweils 12 Monaten vorgenommen, so Anleger Kapital sowohl kurz- als auch langfristig in die Darlehen investieren können. Im Vergleich zu anderen Plattformen bietet auxmoney damit einen relativ großen Spielraum für Investitionen.

Videos zu auxmoney

Zinsen und Kosten

Aus Anlegersicht stellen die Zinsen das zentrale Entscheidungskriterium bei der Wahl einer Kreditplattform dar. Schließlich handelt es sich hierbei um die Rendite, die die Investition in den kommenden Jahren einbringen wird. Generell richten sich die Zinsen bei auxmoney immer nach der Bonität des Kreditnehmers. Es gilt der Grundsatz: je höher die Bonität, desto geringer die Zinsen. Gleichzeitig sinkt in diesem Fall aber auch das Kreditausfallrisiko.

Eine Bewertung der Bonität ist nicht durch den Kreditgeber selbst, sondern auxmoney durchzuführen. Dabei gibt das Unternehmen sechs Risikoklassen mit entsprechenden Zinssätzen an:

  • Klasse AA: 3,0%
  • Klasse A: 4,0%
  • Klasse B: 5,0%
  • Klasse C: 6,0%
  • Klasse D: 6,5%
  • Klasse E: 6,8%

Wichtig ist, dass es sich hierbei um die zu erwartende Durchschnittsrendite handelt. Auxmoney hat in diesen Zinserträgen bereits mögliche Ausfälle von Forderungen einkalkuliert, was von viel Transparenz zeugt. Aber: Wer sein Kapital beispielsweise nur in ein oder zwei Kredite investiert, der hat ein hohes Risiko, dass die Durchschnittsrendite nicht erreicht wird. Fällt genau der Kredit aus, in den Geld angelegt worden ist, liegt die Rendite im negativen Bereich. Entsprechend wichtig ist es, das Kapital möglichst breit auf unterschiedliche Kreditprojekte zu streuen. Dank der bereits vorgestellten Mindestinvestition von nur 25 Euro ist das vergleichsweise unkompliziert möglich.

auxmoney Rendite
Die möglich Rendite bei auxmoney

Zu beachten gilt es, dass für Investitionen bei auxmoney Gebühren entstehen. Allerdings verlangt der Finanzdienstleister lediglich 1% der Anlagesumme als Einmalzahlung, darüber hinaus entstehen keine Kosten. Selbst wenn auxmoney Forderungen per Zwangsvollstreckung einfordern muss, kostet dies den Kreditgeber kein weiteres Geld. Damit ist auxmoney durchaus günstiger als viele Konkurrenten und auch im Vergleich zu herkömmlichen Anlagemöglichkeiten eine echte Alternative.

Rückzahlung und Zahlungsausfall

Wer Geld über auxmoney investiert, profitiert von den Rückzahlungsmodalitäten. Anders als etwa bei Unternehmensanleihen erhalten Kreditgeber ihr Kapital nicht erst am Ende der Laufzeit, sondern schon während der Rückzahlungsperiode. Denn die Kreditnehmer zahlen feste Monatsraten, die sowohl aus Zinsen als auch aus Tilgungsanteilen bestehen. Es ist jedoch nicht notwendig, direkt mit dem Kreditnehmer in Kontakt zu treten. Auxmoney übernimmt die Eintreibung der Forderung und die Weiterleitung an den Anleger vollautomatisch.

Sollte es trotz der recht umfangreichen Bonitätsprüfung bei auxmoney zu Zahlungsausfällen kommen, leitet der Kreditvermittler direkt entsprechende Gegenmaßnahmen ein. Dazu gehört es zunächst, Mahnungen an den Kreditnehmer zu verschicken. Sofern diese auch auf die dritte Mahnung nicht reagiert, leitet auxmoney das Verfahren zur Zwangsvollstreckung ein. Kreditgeber werden dann am Erlös beteiligt.

Bezüglich der Rückzahlung des Kredits ergibt sich eine gewisse Besonderheit. So haben Kreditnehmer bei auxmoney die Möglichkeit, Darlehen vorzeitig zu tilgen, ohne hierfür eine Vorfälligkeitsentschädigung zu bezahlen. Zwar erhalten Kreditgeber dann ihr Geld zurück, jedoch entgehen ihnen gewisse Zinserträge. Hingegen ist es für den Investor nicht möglich, das Kapital bereits vor Ende der Kreditlaufzeit wieder einzufordern. Schließlich verweilt dieses nicht bei auxmoney, sondern direkt beim jeweiligen Kreditnehmer. Wer Geld über auxmoney anlegt sollte sich also sicher sein, das Kapital während der Laufzeit unter keinen Umständen zu benötigen.

Fazit

In Sachen Konditionen kann auxmoney im Test durchaus überzeugen. Hervorzuheben ist dabei unter anderem, wie transparent der Finanzdienstleister mit den möglichen Renditen umgeht. So werden Durchschnittswerte angegeben, die mögliche Zahlungsausfälle von Kreditnehmern bereits einkalkulieren. Durchschnittlich lassen sich zwischen 3,0 und 6,8 Prozent an Zinserträgen pro Jahr erwirtschaften. Auf der Kostenseite steht lediglich eine einmalige Abschlussprovision, die derzeit bei 1% der Investitionssumme liegt. Darüber hinaus existieren bei auxmoney keine weiteren Kostenpunkte. Selbst wenn der Anbieter Zwangsvollstreckungen einleiten müsste, kostet das den Anleger keine zusätzlichen Gebühren. Positiv fällt zudem auf, dass Investments schon ab einer Summe von nur 25 Euro pro Kreditgesuch möglich sind. So können Anleger ihr Kapital breit auf unterschiedlichste Kreditprojekte streuen, um dem Risiko von Zahlungsausfällen zu entgehen.

Hast du bereits eine Investition über auxmoney realisiert? Wie zufrieden bist du mit der durchschnittlichen Rendite, die du über den Kreditvermittler erzielt hast? Gibt jetzt deine kostenlose und anonyme Empfehlung ab. Dadurch kannst du anderen Investoren dabei helfen, den passenden Anbieter für ihre Geldanlage zu finden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu auxmoney

Sicherheitsmaßnahmen für Anleger

Bereits angesprochen worden ist, dass bei Investitionen in Kredite gewisse Ausfallrisiken bestehen. Diese gilt es, durch geeignete Maßnahmen zu senken, wobei hier nicht nur der Anleger selbst, sondern auch der Kreditvermittler in der Pflicht ist. Nachfolgend werden daher Bonitätsprüfungen, Vorsorgemaßnahmen und Forderungseintreibung von auxmoney vorgestellt.

Bonität der Kreditnehmer

Für die Bonitätsbewertung der Kreditnehmer ist nicht der Anleger selbst, sondern auxmoney zuständig. Dabei geht das Unternehmen durchaus gewissenhaft vor, um Anleger bestmöglich vor Forderungsausfällen zu schützen. Die Grundlage für die Bonitätsbewertung bildet der sogenannte auxmoney-Score, der sich aus folgenden Faktoren zusammensetzt:

  • Schufa-Auskunft
  • Einkommen des Kreditnehmers
  • Beschäftigungsverhältnis
  • Kreditsumme und Kreditlaufzeit

Zu beachten gilt es, dass Negativmerkmale in der Schufa bei auxmoney nicht direkt zu einer Ablehnung des Kreditgesuchs führen. Sofern der Kreditnehmer beispielsweise in der Vergangenheit ein Darlehen nicht ordnungsgemäß getilgt hat, die Forderung jetzt aber nicht mehr offen ist, wird durchaus ein Kredit gewährt. Aber: Negativeinträge senken sie Bonität und erhöhen damit die Zinsen.

auxmoney Kredit Erfahrungen
Die Homepage von auxmoney

Zudem bindet auxmoney die Kreditaufnahme nicht an ein gewisses Mindesteinkommen, was bei einigen Konkurrenten durchaus der Fall ist. Aber auch hier gilt wieder, dass niedrige Einkommen zu einer negativen Bonitätsbewertung führen. Wer also in die Risikoklassen D und E investiert, muss sein Kapital entweder äußerst breit streuen oder mit dem Risiko der Investition leben können.

Vorsorge gegen Zahlungsausfälle

Eine aktive Vorsorge gegen Zahlungsausfälle gibt es bei auxmoney nicht. Der Konkurrent smava setzt beispielsweise auf einen Anleger-Pool, aus dem die Investoren anteilsmäßig bedient werden. Allerdings sinken die Zinserträge durch diesen Pool, weshalb dieser nicht von allen Investoren gutgeheißen wird.

Als Vorsorgemaßnahme für Zahlungsausfälle dient folglich ausschließlich die bereits vorgestellte Bonitätsprüfung. Auxmoney gibt an, dass nur rund 3% der Kredite tatsächlich ausfallen, wobei ein Großteil hiervon auf die Risikoklassen D und E entfällt.

Eintreibung von Forderungen

Positiv fällt die auxmoney Bewertung im Bereich der Eintreibung von Forderungen aus. Denn das Unternehmen führt diese vollständig und kostenfrei durch, sollte ein Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen. Der beispielhafte Ablauf:

  1. Ein Kreditnehmer gerät mit einer Monatsrate für das Darlehen in Verzug.
  2. Auxmoney verschickt eine erste, freundliche Mahnung mit der Bitte um Zahlung der ausstehenden Schuld binnen 14 Tagen.
  3. Ignoriert der Kreditnehmer die Mahnung, wird ein zweites Schreiben aufgesetzt.
  4. Sofern auch dieser Zahlungsaufforderung nicht nachgekommen wird, verschickt auxmoney eine dritte und letzte Mahnung.
  5. Danach zahlt der Kreditnehmer die Rate in der Regel. Sollte dies nicht der Fall sein, wird eine Zwangsvollstreckung eingeleitet. Dann hat der Gläubiger – also auxmoney im Auftrag der Anleger – das Recht dazu, Vermögensgegenstände zu veräußern oder einen Teil des Einkommens zu pfänden.
  6. Aus dem Erlös der Vollstreckung werden die Investoren automatisch anteilig bedient.

Sollten nicht alle Forderungen erfüllt werden können, so kommt es dann tatsächlich zu einem Zahlungsausfall.

Fazit

Auxmoney hat vor allem eine umfangreiche Bonitätsprüfung als Sicherheitsmaßnahme für Anleger entwickelt. Dabei bewertet das Unternehmen unter anderem die Schufa-Auskunft, das Einkommen und die Kreditsumme, um dann einen eigenen auxmoney-Score zu erstellen. Insgesamt fallen so nur rund 3% der Kredite aus, die wiederum überwiegend den Bonitätsklassen D und E zugeordnet werden können. Darüber hinaus treibt auxmoney auch aktiv Forderungen ein, wenn Kreditnehmer ihre Raten nicht oder zu spät bezahlen.

Hast du bereits auxmoney Erfahrungen als Investor gemacht? Teile uns und unseren Lesern jetzt mit, wie zufrieden du mit den vorgestellten Sicherheitsmaßnahmen warst.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu auxmoney

Ablauf der Investition

Vor einer Investition sollte sich Anleger deren Ablauf vor Augen führen. Denn nur wenn der Prozess möglichst schnell und effizient abläuft, lohnt sich die Geldanlage letztlich. Ist der Verwaltungsaufwand zu hoch, sollte auf eine andere Kreditplattform vertraut werden. Ein Blick auf das Prozedere bei auxmoney:

  1. Anleger rufen die Website des Unternehmens auf und klicken auf „Geld anlegen“ -> „Anleger werden“.
  2. Im zweiten Schritt gilt es, ein Anmeldeformular vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. Dabei fragt die Plattform nur nach einigen persönlichen Daten wie etwa dem Geburtsdatum, der Anschrift und einem Referenzkonto. Zu beachten gilt es, dass dieses Anlegerkonto nicht bei auxmoney direkt, sondern der Partnerbank biw Bank eröffnet wird. Dies hat rechtliche Gründe, denn in Deutschland ist es Kreditvermittlern nicht erlaubt, ein solches Konto zu führen.
  3. Es ist erforderlich, die angegebenen Daten zu legitimieren. Hierbei verwendet auxmoney das sogenannte PostIdent-Verfahren, das für Anleger einen gewissen Zeitaufwand verursacht. Mit den Kontounterlagen, einem gültigen Ausweisdokument und dem PostIdent-Coupon suchen Investoren die nächste Postfiliale auf. Hier überprüft ein Mitarbeiter alle Informationen und schickt das Antragsformular dann an die biw Bank ab.
  4. Binnen weniger Tage erhalten Anleger den Zugang zum Kreditmarktplatz von auxmoney. Anschließend kann per Banküberweisung direkt Kapital auf das eigene Konto einbezahlt werden.
  5. Statt Kapital manuell in einzelne Kreditprojekte zu investieren, kann das Geld auch über den sogenannten Portfolio-Builder investiert werden. Hier stellen Anleger wichtige Rahmenbedingungen wie Investitionsvolumen, Laufzeit und Risikoklasse ein. Anschließend legt das Programm das Kapital automatisch in eine möglichst große Anzahl von Kreditprojekten an, um das Risiko für das Investment breit zu streuen.
auxmoney Geld anlegen
In nur wenigen Schritten Geld anlegen bei auxmoney

Angebot und Nachfrage

Aus Sicht von Investoren ist es wichtig, dass die gewählte Kreditplattform möglichst groß ist. Denn nur wenn sich viele Kreditprojekte finden, kann das Kapital wirklich breit gestreut werden. Gleichzeitig sollten aber auch möglichst viele andere Investoren registrieren: Kommt bei einem Kreditprojekt nicht die geforderte Kreditsumme zustande, löscht auxmoney dieses Projekt automatisch.

Derzeit gilt auxmoney als eine der größten Vermittlungsplattformen für Darlehen. Es wurden bereits weit über 65.000 Kredite erfolgreich vermittelt, wobei die Anzahl insbesondere in den vergangenen Jahren stark zunahm. Daher können Kreditnehmer davon ausgehen, immer eine recht hohe Anzahl an verfügbaren Kreditprojekten auf der Plattform zu finden. Zudem kommen die Finanzierungssummen meist binnen weniger Stunden oder Tage zustande.

Fazit

Auxmoney kann bezüglich des Ablaufs der Investition definitiv überzeugen. Anleger müssen lediglich ein Anlegerkonto eröffnen und dieses per PostIdent-Verfahren verifizieren, danach kann direkt Geld über den Kreditmarktplatz investiert werden. Besonders sinnvoll ist es, den sogenannten Portfolio-Builder zu nutzen. Dieser streut das Kapital der Investoren breit auf eine ganze Reihe von Kreditprojekten, um das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren. Anleger müssen dabei lediglich grundlegende Faktoren wie die gewünschte Laufzeit, Investitionssummen und Risikoklasse angeben.

Hast du den Portfolio-Builder von auxmoney bereits genutzt oder manuell Geld in verschiedenen Kreditprojekte investiert? Gib jetzt deine Empfehlung für die Plattform ab. So hilfst du allen anderen Anlegern dabei, passende Anbieter für ihre Investitionen zu finden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu auxmoney

Service und Support

Weil es sich bei auxmoney um ein reines Online-Unternehmen handelt, das ein innovatives Finanzinstrument anbietet, verzichtet der Kreditvermittler auf eine herkömmliche Anlageberatung. Sollte es im Zuge der Investition zu technischen Problemen oder gewissen Fragen kommen, kann aber dennoch Kontakt mit einem Mitarbeiter aufgenommen werden:

  • Telefon
  • E-Mail

Per Telefon sind die Mitarbeiter von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr erreichbar. Dabei reagiert das Team stets hilfsbereit und kompetent auf alle Anfragen, so dass sich mögliche Probleme schnell lösen lassen. Weil auxmoney ein deutsches Unternehmen ist, wird der komplette Support in deutscher Sprache abgewickelt.

Darüber hinaus kann auxmoney auch durch das passive Informationsangebot auf der Website überzeugen. So erklärt der Kreditvermittler beispielsweise genau, welche Mechanismen zum Schutz der Investoren durchgeführt werden. Auch die einzelnen Bonitätsklassen, die damit verbundenen Zinsen und die Risiken werden detailliert erläutert. Ein übersichtliches FAQ bereitet zudem alle häufig gestellten Fragen Übersicht auf. So ist es für Anleger möglich, sich auch ganz ohne Kontaktaufnahme umfassend über den Service des Kreditvermittlers zu informieren.

auxmoney Partner
Die Partner von auxmoney

Fazit

Bei auxmoney haben Anleger keinen Zugriff auf eine direkte Anlageberatung, wobei diese auch nur von den wenigsten Investoren benötigt wird. Schließlich bietet der Kreditvermittler ein leicht zu verstehendes Finanzinstrument an, das noch dazu auf der Homepage ausführlich erklärt und vorgestellt wird. Sollte es dennoch zu gewissen Fragen oder Problemen kommen, so kann der Support von auxmoney per Telefon oder E-Mail erreicht werden.

Fazit: Attraktive Investitionsmöglichkeiten ab 25 Euro

Bei auxmoney haben Anleger Zugriff auf ein Finanzinstrument, das bis vor einigen Jahren Banken und Großanlegern vorbehalten war: Kredite. Besonders positiv fällt auf, dass beim Kreditvermittler schon Investitionen ab einer Summe von lediglich 25 Euro durchführbar sind – ein Top-Wert. So kann das Kapital breit auf eine ganze Reihe von Kreditprojekten gestreut werden, um das Risiko der Investition nachhaltig zu senken. Aus Renditesicht zeichnet sich ebenfalls ein ansprechendes Bild. Im Schnitt sind Erträge zwischen 3,0 und 6,8 Prozent pro Jahr möglich, wobei Zahlungsausfälle hierin bereits einkalkuliert sind.

Du bist aktiver Investor bei auxmoney? Dann teile jetzt deine auxmoney Erfahrungen zu Konditionen, Laufzeit und Service. So hilfst du allen anderen Nutzern von Qomparo dabei, die geeignete Kreditplattform für ihre Investition zu finden.

Anbieter bewerten

Zum P2P Investment Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum P2P Investment Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Das Unternehmen auxmoney wurde im Jahr 2007 von Philipp Kriependorf, Philip Kramp und Raffael Johnen gegründet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Düsseldorf. Derzeit beläuft sich die Anzahl der Mitarbeiter auf etwa 120. Über den Online-Kreditmarktplatz auxmoney können Kreditnehmer und private Anleger zueinanderfinden. Die Chance auf einen Kredit haben bei auxmoney auch Kreditsuchende mit schwacher Schufa. Zudem können auch Selbstständige, Freiberufler und Studenten ein Kreditprojekt einstellen. Dabei fungiert auxmoney als Vermittler. Es besteht eine Kooperation mit der SWK Bank, was die Kreditabwicklung betrifft. Bei der SWK Bank handelt es sich um eine Direktbank, die in Bingen am Rhein firmiert.

Über auxmoney können auch Kreditsuchende einen Kredit erhalten, deren Kreditanfrage bei einer Bank bereits abgelehnt wurde. Zunächst kann eine kostenlose Kreditanfrage bei auxmoney gestellt werden. Der Mindestbetrag für einen Kredit liegt bei 1.000 Euro und maximal kann ein Kreditbetrag von 50.000 Euro ausgewählt werden. Die Laufzeiten sind zwischen 12 bis 60 Monaten wählbar. Wie aktuelle Statistiken zeigen, wurden bislang 68.639 Kredite ausgezahlt. Ein Kreditprojekt muss vollständig, durch private Geldgeber finanziert werden. Eine Finanzierung muss innerhalb von 20 Tagen realisiert worden sein. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Kreditnehmer die Möglichkeit ein neues Kreditprojekt einzustellen.

Das Unternehmen berechnet den auxmoney-Score eines Kreditsuchenden gleich nach der Kreditanfrage. Das Bewertungssystem bündelt 300 bonitätsabhängige Merkmale. Dabei gibt es die folgenden Scoreklassen AA, A, B, C, D, E oder X. Wobei die höchste Bonität der Scoreklasse AA zugeteilt wird. Durch die Scoreklassen können sich private Anleger einen Überblick über das Risiko eines Kreditprojekts verschaffen. Kreditnehmer mit Scoreklasse AA müssen einen Zinssatz ab 3,95 % pro Jahr bezahlen. Erfolgt die Einordnung beispielsweise in die Scoreklasse E, so beläuft sich der Nominalzins pro Jahr auf ab 16,2 %.

Für Kreditnehmer wird noch eine Servicegebühr in Höhe von monatlich 2,50 Euro fällig, die die SWK Bank erhebt. Zudem fällt noch eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 2,95 % des Kreditbetrags an. Die Gebühren für Anleger belaufen sich auf einmalig 1 % auf den Anlagebetrag. Die durchschnittliche zu erwartende Rendite wird mit 5,5 % aufgeführt. Jedoch sollten stets auch die Risiken eines Kreditprojekts in die Anlageentscheidung mit einbezogen werden. Bei auxmoney können private Anleger manuell eine Anlage tätigen oder den Portfolio Builder nutzen. Wer sich für den Portfolio Builder entscheidet, kann die Anlage automatisch vornehmen lassen. Die Mindestanlagesumme beträgt in diesem Fall 1.000 Euro. Wird manuell in ein Projekt investiert, ist dies ab 25 Euro pro Kreditprojekt möglich.

Weitere Produkte

AUXMONEY KREDITE