AxiTrader Forex

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das AxiTrader FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

AXITRADER TEST: DEINE ERFAHRUNGEN & MEINUNGEN ZÄHLEN

AxiTrader wurde 2007 in Australien gegründet, und zwar von Tradern, die wissen, wie wichtig ein guter Service und ein transparentes Angebot für die Kunden ist. Der Broker bietet eine große Auswahl verschiedener Währungspaare und CFDs. Der Kundenservice kann unter anderem auf Deutsch kontaktiert werden und ist an den Handelstagen 24 Stunden erreichbar. Zudem bekommen die Kunden einen persönlichen Account-Manager zur Seite gestellt.

Für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kleinanlegern und professionellen Investoren werden zwei unterschiedliche Kontomodelle angeboten; beide konnten im AxiTrader Test durch ihre attraktiven Konditionen überzeugen. Einen weiteren Einblick in die Vor- und Nachteile von AxiTrader möchten wir mit dem folgenden Review ermöglichen.

Bei der AxiTrader Bewertung ist die Meinung unserer Leser ausschlaggebend. Wenn du dazu beitragen möchtest, anderen Tradern eine transparente Bewertung des Brokers aus Kundensicht zu bieten, teile uns deine AxiTrader Meinung kostenlos und unverbindlich mit! Auf Qomparo ist keine Registrierung erforderlich.

 

Forexhandel bei AxiTrader: Leistungen im Überblick

  • Währungen und CFDs über MetaTrader 4 handeln
  • 30-tägiges Demokonto
  • FCA-Regulierung
  • Großer Bildungsbereich
  • Spreads ab 0 Pips
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • Scalping erlaubt
  • Komplett deutschsprachiges Angebot
  • Keine Nachschusspflicht

Auf einen Blick:

Broker-Art
ECN-Broker
max. Hebel
1:400
Spread EUR/USD
ab 0 Pips
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
abhängig vom Kontotyp
Regulierungsbehörde
Financial Conduct Authority (FCA)
Mindesteinlage
200 USD
Demokonto (Laufzeit)
30 Tage Laufzeit, kann in Absprache mit dem Kundenservice verlängert werden
Vergleiche "AxiTrader" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Forexhandel bei AxiTrader: Spreads, Kommissionen und Co.

Mit PayPal bezahlen

Ein Handelskonto kann bei AxiTrader als Standard- oder Pro-Konto eröffnet werden. Hierfür ist eine Mindesteinzahlung von 200 USD (Standard) beziehungsweise 1.000 USD (Pro) erforderlich, die per Überweisung, Kreditkarte oder E-Wallet getätigt werden kann.

Ab einer Mindesthandelsgröße von 0,01 Lot können die Kunden über den MetaTrader 4 handeln. Ab einer Mindesteinlage von 1.000 USD kann für das Trading zudem die auf Grundlage der Anforderungen professioneller Trader erweiterte Plattform MetaTrader 4 NextGen genutzt werden. Durch die Voreinstellungen bei der Kontoeröffnung beträgt der Hebel zunächst 1:100, auf Wunsch können Trader mit entsprechender Handelserfahrung diesen durch den Kundenservice auf bis zu 1:400 erhöhen lassen.

AxiTrader Kontomodelle
Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Kontomodelle

Die Art der Gebührenberechnung hängt vom gewählten Kontomodell ab. Mit dem Standard-Konto handeln die Kunden von AxiTrader ohne Kommissionen zu Spreads ab 1,0 Pips. Beim Handel über das Pro-Konto wird eine Kommission von 3,50 USD pro Halfturn erhoben, die Spreads beginnen bei diesem Kontomodell bereits bei 0 Pips.

Interessant zu wissen

AxiTrader bietet zwei verschiedene Kontomodelle an, sodass die Bedürfnisse von Kleinanlegern und professionellen Tradern berücksichtigt werden. Die Kunden können mit einem Hebel von maximal 1:400 über den MetaTrader 4 traden, unter bestimmten Voraussetzungen auch mit der Handelsplattform MetaTrader 4 NextGen. Die Handelsgebühren sind niedrig und werden als flexible Spreads berechnet, wobei beim Pro-Konto eine Kommission hinzukommt

Fazit: Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anleger werden berücksichtigt

Kleinanleger handeln mit dem Standard-Konto bereits ab einer Mindesteinlage von 200 USD, während kapitalstärkere Trader mit dem Pro-Konto besonders günstige Konditionen erhalten. Bei beiden Konten beträgt die Mindesthandelssumme 0,01 Lot. Der voreingestellte Hebel von 1:100 kann auf bis zu 1:400 erhöht werden. Es stehen 80 Währungspaare und CFDs aus mehreren Kategorien zur Verfügung, die über die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 an einem großen Finanzmarkt gehandelt werden können.

Das Trading bei AxiTrader kann mit dem Demokonto mit virtuellem Guthaben getestet werden, wobei die echten Handelskonditionen des Live-Kontos simuliert werden. Wer ein echtes Live-Konto bei AxiTrader eröffnen möchte, kann sich online registrieren und die erste Einzahlung per Überweisung, Kreditkarte, Neteller, Skrill oder Maestro tätigen.

Uns interessierten deine persönlichen Erfahrungen, die du mit dem Broker gemacht hast. Auf Qomparo zählt nicht unsere Meinung, sondern allein die Einschätzung der Trader. Daher kannst du deine AxiTrader Bewertung kostenlos und unverbindlich abgeben und so zu einem transparenten Testergebnis beitragen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Videos zu AxiTrader

Fragen oder Probleme? Der Kundenservice im AxiTrader Test

AxiTrader wurde von Unternehmern gegründet, die über jahrelange Trading-Erfahrung verfügen und daher wissen, wie wichtig ein guter Kundenservice ist, wenn Fragen oder Probleme auftreten sollten.

Daher verfügt der Broker über einen besonders guten Support, der auch auf Deutsch kontaktiert werden kann, sodass keine Verständigungsprobleme aufkommen. Die Kunden können sich per Telefon, Chat oder E-Mail an den Support wenden und werden von ihrem persönlichen Account-Manager beraten. Die Handelsentscheidungen müssen allerdings selbstständig getroffen werden, denn über eine Genehmigung zur Anlageberatung verfügt AxiTrader nicht.

Da es wichtig ist, bei akuten Problemen schnelle und kompetente Hilfe zu erhalten, ist der Kundenservice zu den Handelszeiten durchgehend erreichbar; lediglich am Wochenende, wenn auch die Märkte geschlossen haben, ist er nicht besetzt.

AxiTrader Kundensupport
Der Kundensupport von AxiTrader ist 24 Stunden am Tag erreichbar
Gut zu wissen

Der Support von AxiTrader kann auf Deutsch kontaktiert werden und ist rund um die Uhr für die Kunden erreichbar. Per Mail, Telefon oder Chat werden die Trader bei Fragen und Problemen kompetent und freundlich beraten. Eine Anlageberatung darf vom Broker aber nicht angeboten werden, die Handelsentscheidungen müssen komplett eigenverantwortlich getroffen werden.

Fazit: Jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner verfügbar

Der deutschsprachige Kundenservice von AxiTrader hat den Vorteil, dass es nicht zu Verständigungsproblemen kommt. Bei auftretenden Problemen wünschen sich die Trader schnelle Hilfe und möchten nicht lange warten. Daher kann der Kundenservice zu den regulären Handelszeiten rund um die Uhr kontaktiert werden. Dass kein Support am Wochenende angeboten wird, ist nicht weiter schlimm, denn dann haben auch die Märkte geschlossen.

Unabhängig davon, ob der Kundenservice telefonisch, per E-Mail oder über den Live-Chat auf der Website kontaktiert wurde, erwiesen die Mitarbeiter sich im AxiTrader Test als kompetent und engagiert. Probleme wurden schnell gelöst und Fragen zufriedenstellend beantwortet.

Wenn du bereits bei AxiTrader Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht hast, dann berichte uns davon bei Qomparo. Auch die anderen Trader möchten wissen, wie du die Serviceleistungen und die Kompetenz der Mitarbeiter beurteilt. Um deine AxiTrader Bewertung hier auf qomparo.de abzugeben, musst du dich nicht registrieren. Die Teilnahme ist für dich unverbindlich und hilft anderen Tradern, sich für einen geeigneten Broker zu entscheiden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Worüber handelst du bei AxiTrader? MetaTrader 4 und seine Funktionen

Die Kunden von AxiTrader handeln über die Plattform MetaTrader 4, die vielen erfahrenen Tradern bereits von anderen Brokern bekannt ist. Die Plattform ist wegen ihres benutzerfreundlichen Aufbaus und den zahlreichen Funktionen beliebt und bietet auch den Profis vielfältige Möglichkeiten, Analysen durchzuführen, Orderfunktionen zu nutzen und eigene Strategien zu entwickeln.

MetaTrader 4 ist zudem für das automatisierte Trading gut geeignet, das einen immer größeren Stellenwert beim Handel mit Forex und CFDs einnimmt. Über Expert Advisors erhalten die Kunden Handelssignale und können dementsprechend vielversprechende Trades platzieren. Vor allem für Strategien, die auf kurze Laufzeiten ausgerichtet sind, wie beispielsweise das bei AxiTrader ausdrücklich erlaubte Scalping, ist der One-Click-Handel praktisch, bei dem die Positionen mit einem Klick direkt aus den Charts heraus geöffnet beziehungsweise geschlossen werden können.

AxiTrader Handelsplattform
Das Trading findest bei AxiTrader mit dem MetaTrader 4 statt

Da viele Trader nicht nur von zu Hause aus handeln, kann der MetaTrader zum einen als Download für den PC, zum anderen als WebTrader und App genutzt werden. So haben die Kunden von AxiTrader ihre Handelsplattform immer bei sich und können ihr Handelskonto auch unterwegs verwalten, Trades platzieren und Analysen durchführen.

Interessant zu wissen

Ab einer Mindesteinlage von 1.000 USD bei der Kontoeröffnung können die Kunden von AxiTrader die erweiterte Version MetaTrader 4 NextGen nutzen. Diese Handelsplattform wurde speziell für professionelle Trader entwickelt und bietet einige praktische zusätzliche Funktionen, mit denen ein noch komfortableres und effektiveres Trading möglich ist.

Fazit: MetaTrader 4 bietet vielfältige Funktionen für alle Trader

AxiTrader setzt auf die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 und erfüllt damit die Bedürfnisse vieler erfahrener Händler. Für Trader, die noch nicht über Erfahrungen mit der weltweit beliebtesten Handelsplattform verfügen, stehen im Bildungsbereich auf der Website mehrere Tutorials bereit, die die Bedienung und die Funktionen des MetaTraders anschaulich erklären.

Die Software bietet eine Vielzahl an Funktionen für den manuellen Handel, mit denen die Nutzer ausführliche Analysen durchführen und ihre Order nach festgelegten Kriterien platzieren können. Darüber hinaus unterstützt die Software den Handel mit eigenen oder von Drittanbietern importierten Expert Advisors. Mit 80 Forex-Paaren und zahlreichen CFDs stehen viele Handelskurse zum Scannen zur Verfügung, sodass auch bei komplexeren Strategien genügend Handelssignale erzeugt werden, um effektiv traden zu können.

Da die Software als Download, webbasierte Version und App genutzt werden kann, können die Kunden von AxiTrader überall auf ihr Handelskonto zugreifen und so auf aktuelle Nachrichten schnell reagieren.

Ab einer Einzahlung von 1.000 USD kann die weiterentwickelte Plattform MetaTrader 4 NextGen verwendet werden, die über noch mehr Funktionen verfügt als der ohnehin umfangreiche MetaTrader.

Hast du bereits mit dem MetaTrader 4 gehandelt? Oder bist du sogar mit der relativ neuen Plattform MetaTrader 4 NextGen vertraut? Dann interessieren wir uns für deine Meinung zu den bei AxiTrader angebotenen Plattformen. Hilf anderen Tradern, einen Überblick bei der Suche nach einem geeigneten Broker zu bekommen und trage mit deiner AxiTrader Bewertung zu einem transparenten Testergebnis bei?

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Weiterbildung bei AxiTrader: Artikel, Videos und Webinare

Auf der Website von AxiTrader gibt es einen eigenen Bereich mit dem Namen „Forex-Schulung“. Hier werden unter anderem die Grundlagen von Forex und CFDs und die Auswirkungen von Slippage ausführlich erklärt. Mit verschiedenen Videolernprogrammen können die Trader den Umgang mit der Handelsplattform MetaTrader 4 und ihren Funktionen erlernen, sich mit den wesentlichen Indikatoren und Analysemethoden vertraut machen und unterschiedliche Strategien aneignen. Im Bereich „Training für Fortgeschrittene“ sind weitere Videos vorhanden, ebenso können hier eBooks kostenlos heruntergeladen werden. Hinzu kommen die Webinare, die von erfahrenen Finanzexperten geleitet werden und bei denen die Teilnehmer über den Chat aktiv mit den Dozenten kommunizieren können.

Um die im Schulungsbereich erworbenen Fähigkeiten praktisch umzusetzen, zu festigen und zu trainieren, ist das Demokonto von AxiTrader gut geeignet. Dieses wird zwar nur mit einer beschränkten Laufzeit von 30 Tagen eröffnet; wer es dauerhaft zum Trainieren verwenden möchte, kann aber nach Ablauf der Nutzungsdauer entweder ein neues Demokonto eröffnen oder das bestehende Demokonto vom Kundenservice verlängern lassen.

AxiTrader Bildungsangebot
Der Broker bietet ein umfangreiches Bildungsangebot an – dazu zählen auch Webinare
Gut zu wissen

Der Schulungsbereich von AxiTrader ist in unterschiedliche Bereiche für Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt. Die Trader finden dadurch schnell die Lehrmaterialien, die für ihren aktuellen Ausbildungsstand am besten geeignet sind. Die Webinare sind im Bereich für Fortgeschrittene aufgelistet. Anfänger können aber von der Teilnahme ebenfalls profitieren und viele gute Anregungen für ihre weitere Trader-Ausbildung erhalten.

Fazit: AxiTrader unterstützt seine Kunden durch eine hochwertige Trading-Ausbildung

Kunden von AxiTrader können sich täglich weiterentwickeln und neues Wissen erwerben, im Schulungsbereich finden sich hierfür zahlreiche Materialien. Auch ohne Vorkenntnisse können sich die Kunden des Brokers ein umfangreiches Grundlagenwissen aneignen und dieses nach und nach durch speziellere Themen erweitern. Die Webinare richten sich an Trader mit einer gewissen Erfahrung; die Teilnahme ist für Anfänger ebenfalls empfehlenswert. Grundlegende Begriffe sollten jedoch selber recherchiert werden, um den Ablauf nicht zu stören.

Mit dem Demokonto kann das erlernte Wissen mit virtuellem Guthaben gefestigt werden. So können die Kunden schnell feststellen, an welchen Stellen noch Wissenslücken vorhanden sind.

Bei Qomparo zählt nicht unser Testergebnis, sondern nur die Meinung der Trader. Trage auch du zu einem transparenten Brokervergleich bei, indem du uns von deinen AxiTrader Erfahrungen berichtest! Hast du bereits an Webinaren bei dem Broker teilgenommen oder andere Angebote des Schulungsbereichs genutzt? Dann kannst du jetzt den anderen Tradern erzählen, wie du das Ausbildungsangebot bewertest.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Regulierung und Einlagensicherung: Ist AxiTrader seriös?

AxiTrader möchte seinen Kunden eine vertrauenswürdige und sichere Handelsumgebung bieten. Hierzu gehören strenge Sicherheitsbestimmungen, die durch die unabhängige britische Behörde Financial Conduct Authority (FCA) vorgegeben werden. Nach den strengen Datenschutzbestimmungen dürfen die Kundendaten nicht weitergegeben werden und werden ausschließlich per sicherer Verbindung mit SSL-Verschlüsselung übertragen. Die Gelder der Trader befinden sich auf separaten Treuhandkonten und dürfen ausschließlich als Margin für das Trading verwendet werden. Andere Ausgaben muss AxiTrader aus eigenen Mitteln decken. Da die Gelder nicht zum Kapital des Brokers gezählt werden, fallen sie auch bei einer Insolvenz von AxiTrader nicht den Gläubigern zu, sondern können problemlos und schnell an die Trader ausgezahlt werden.

AxiTrader Regulierung
Der Broker wird von der britischen FCA reguliert

Die Einlagensicherung erfolgt durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS), einem Einlagensicherungsfonds, der die Kunden dann auszahlt, wenn Broker und Banken ausfallen sollten. Bis zu einem Kontoguthaben von 50.000 GBP pro Kunde sind die Trader somit umfassend geschützt.

Gut zu wissen

Die Regulierungsbestimmungen der britischen Financial Conduct Authority (FCA) beinhalten unter anderem die Verwaltung der Kundengelder auf separaten Treuhandkonten, eine lückenlose Dokumentation der Transaktionen und strenge Datenschutzbestimmungen. So soll den Kunden eine sichere Handelsumgebung geboten werden, in der sie sich im vollen Umfang auf das Trading konzentrieren können und sich keine Sorgen um die sichere Auszahlung ihrer Gelder machen müssen.

Fazit: Strenge Regulierung und gute Absicherung

Die deutschen Kunden von AxiTrader handeln über das englische Tochterunternehmen AxiCorp Limited. Dieses wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, die hohe Anforderungen an den Broker stellt. Zu den wichtigsten Bestimmungen der FCA zählen die getrennte Verwaltung der Kundengelder und ein umfassender Datenschutz. Selbst bei einer Insolvenz von AxiTrader können die Kundengelder den Tradern ausgezahlt werden, da sie nicht an die Gläubiger fallen und zusätzlich durch den Einlagensicherungsfond FSCS geschützt sind.

Als wie sicher stufst du das Trading bei AxiTrader ein? Die Sicherheit und Seriosität eines Brokers spielt für die Trader eine entscheidende Rolle, wenn sie sich für oder gegen einen Anbieter entscheiden. Hilf daher mit deiner AxiTrader Bewertung bei Qomparo, den Broker transparent aus Sicht der Kunden zu beurteilen!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu AxiTrader – CFD Service – 74% verlieren Geld

Fazit: der AxiTrader Testbericht in der Zusammenfassung

Bei unserem AxiTrader Testbericht sind uns zahlreiche Leistungen des Brokers positiv aufgefallen. Bei den Währungspaaren ist eine große Auswahl vorhanden, wodurch sich viele Handelsmöglichkeiten ergeben. Da AxiTrader seinen Kunden die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 zur Verfügung stellt, haben diese Zugriff auf umfangreiche Order- und Analysefunktionen und können ihre eigenen Handelsstrategien automatisieren oder bereits voreingestellte Handelssysteme übernehmen.

Mit dem Demokonto können die Handelsplattform und die Konditionen von AxiTrader unverbindlich getestet und kennengelernt werden. Auch für das regelmäßige Training in Verbindung mit dem Schulungsangebot des Brokers ist das AxiTrader Demokonto gut geeignet.

Ein Handelskonto kann bereits ab einer Mindesteinzahlung von 200 USD eröffnet werden. Ab einer Einzahlung von 1.000 USD kann das Pro-Konto sowie die erweiterte Handelsplattform MetaTrader 4 NextGen genutzt werden.

Mit der Regulierung durch die FCA handeln die Trader in einem vertrauenswürdigen Umfeld mit strengen Sicherheitsbestimmungen und sind im Fall einer Insolvenz von AxiTrader gut geschützt. Sollte es zu Fragen oder Problemen kommen, kann der Kundenservice an Handelstagen durchgehend kontaktiert werden, sodass die Trader jederzeit einen Ansprechpartner haben.

Nicht unsere Meinung zählt bei Qomparo, sondern deine AxiTrader Bewertungen sind gefragt. Wenn du bereits bei dem Broker gehandelt hast oder noch immer dort tradest, dann teile uns deine AxiTrader Erfahrungen unverbindlich und ohne Anmeldung mit. So trägst du zu einem transparenten Brokervergleich bei und hilfst anderen Tradern, sich ein Bild von dem Angebot zu machen.

Anbieter bewerten

Zum Forex Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Forex Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Australischer Broker mit englischem Tochterunternehmen

AxiTrader wurde im Jahr 2007 von Tradern gegründet, die einen Broker erschaffen wollten, bei dem sie auch selbst handeln würden. Die Bedürfnisse der Kunden stehen im Mittelpunkt. Das zeigt sich unter anderem am kundenorientierten Support, der in mehreren Sprachen (unter anderem auf Deutsch) kontaktiert werden kann und wochentags durchgehend erreichbar ist.

Deutsche Trader handeln nicht bei der australischen Muttergesellschaft, sondern beim englischen Tochterunternehmen AxiCorp Limited. Das hat den Vorteil, dass die Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) erfolgt, deren Regulierungsbestimmungen den meisten erfahrenen Tradern bekannt sind. Den deutschen Kunden stehen dabei dieselben Basiswerte zur Verfügung wie beim australischen Broker.

Strenge und zuverlässige Regulierung durch die britische FCA

Das Unternehmen AxiCorp Limited wird von Großbritannien aus durch die unabhängige Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Diese stellt hohe Anforderungen an die von ihr lizenzierten Broker und gilt unter Branchenkennern als zuverlässig. Die Verwaltung der Kundengelder erfolgt bei erstklassigen Banken auf separaten Treuhandkonten, damit das Kapital der Trader ausschließlich für den Handel genutzt werden kann und nicht für brokereigene Zwecke zur Verfügung steht. Dadurch soll im Fall einer Insolvenz von AxiCorp Limited oder der australischen Muttergesellschaft eine Auszahlung des Kontoguthabens an die Trader gewährleistet werden, denn das Geld wird nicht zur Insolvenzmasse gezählt. Die Einlagensicherung erfolgt ebenfalls über einen britischen Fonds: Das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) sichert das Geld der Kunden ab und entschädigt diese bis zu einem Betrag von 50.000 GBP pro Trader, falls Broker oder Bank nicht zu einer Auszahlung in der Lage sein sollten.

Mehrere Zielgruppen werden angesprochen

AxiTrader ist international orientiert und bietet Tradern auf der ganzen Welt gute Handelsbedingungen und günstige Konditionen. In erster Linie richtet sich das Angebot an private Anleger, aber auch institutionelle Investoren sind bei AxiTrader willkommen.

Um sowohl die Bedürfnisse von Anlegern mit vergleichsweise geringem Kapital als auch die von professionellen Tradern mit hohem Handelsvolumen zu erfüllen, werden zwei Kontomodelle angeboten. Das Standard-Konto kann mit einer Mindesteinlage von 200 USD oder dem vergleichbaren Äquivalent in EUR, GBP, CHF oder PLN eröffnet werden. Die Gebühren werden hier ohne zusätzliche Kommissionen als variable Spreads ab 1,0 Pips berechnet. Ab einer Mindesteinzahlung von 1.000 USD kann das Pro-Konto eröffnet werden. Dieses bietet den Handel bereits ab Spreads von 0 Pips an, wobei zusätzlich eine Kommission von 7 USD oder 6,50 EUR pro Roundturn berechnet wird.

Breites Angebot und Kooperation mit Drittanbietern

AxiTrader bietet ein breites Angebot an eigenen Leistungen und Tools, die von den Tradern kostenlos genutzt werden können. Hierzu gehört unter anderem das Bildungsangebot des Brokers, das in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenen-Bereich unterteilt ist und sich aus Artikeln, eBooks, Videos und regelmäßigen Webinaren zusammensetzt.

Leistungen von Drittanbietern, wie zum Beispiel Virtual Private Server (VPS) oder externe Expert Advisors, werden ausdrücklich unterstützt und zum Teil auf der Website vorgestellt. So können die Trader die Handelsplattform MetaTrader 4 entsprechend ihrer persönlichen Bedürfnisse erweitern und alle Strategien, inklusive dem bei vielen anderen Brokern nicht geduldetem Scalping, effektiv umsetzen.