Ayondo Krypto-broker

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 1%

Würdest du das Ayondo KRYPTO-BROKER Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handelskonditionen
  • Kundensupport
  • Handelsplattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

1%
JA

ayondo Krypto Erfahrungen 2017: der Bitcoin-Handel im Test

Das britische Unternehmen ayondo markets Limited wurde 2009 gegründet und ist mittlerweile weltweit aktiv. Der Broker wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und muss sich daher an strenge Sicherheitsbestimmungen halten. Diese beziehen sich nicht nur auf umfangreiche Datenschutzrichtlinien, sondern auch auf die zuverlässige Auszahlung der Kundengelder. Diese werden getrennt vom Vermögen des Brokers verwaltet und können von diesem nicht für eigene Zwecke genutzt werden. So ist eine Auszahlung sogar im Insolvenzfall möglich. Zusätzlich sind die Einlagen über einen Fonds geschützt, der ein Guthaben von bis zu 50.000 GBP pro Trader zuverlässig absichert.

Neben den üblichen Währungspaaren bietet ayondo den Handel mit der Kryptowährung Bitcoin an. Diese wird gegen die Währungen EUR, USD oder GBP gehandelt.

Wir haben das Trading beim Londoner Broker getestet und den Schwerpunkt dabei auf den immer beliebter werdenden Bitcoin-Handel gelegt. Nun möchten wir dich an unseren ayondo Erfahrungen teilhaben lassen.

Die ayondo Bewertung auf Qomparo ist nicht von unserer Meinung abhängig, sie wird ausschließlich von den Tradern bestimmt. Wenn du bereits bei diesem Broker mit Bitcoin-Währungspaaren oder anderen Finanzprodukten gehandelt hast, kannst du kostenlos und unverbindlich deinen ayondo Erfahrungsbericht erstellen und so anderen Tradern bei der Auswahl des passenden Online-Brokers helfen.

Kryptowährungen bei ayondo: Leistungen im Überblick

  • Eigene Handelsplattform als Download, WebTrader und App
  • 21 Tage verfügbares Demokonto
  • FCA-Regulierung
  • 3 verschiedene Bitcoin-Währungspaare
  • Umfangreiches Bildungsangebot auf Deutsch
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • Keine Nachschusspflicht

Auf einen Blick:

Broker-Art
Market Maker
max. Hebel
1:100
Spread BTC
ab 17 USD (variabel)
min. Transaktionsgröße
basiswertabhängig
Kosten/Kommissionen
nur variable Spreads
Regulierungsbehörde
FCA
Mindesteinlage
1.000 €
Demokonto (Laufzeit)
kostenlos, auf 21 Tage begrenzt
Vergleiche "Ayondo" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu ayondo

Bitcoin bei ayondo handeln: Spreads, Kommissionen und Co.

ayondo bietet zwei Varianten des Handels für seine Kunden an: Zum einen können die Nutzer, wie bei anderen Online-Brokern auch, selbstständig Positionen eröffnen und schließen und dabei einen Hebel nutzen, dessen Höhe sich je nach gehandeltem Basiswert unterscheiden kann. Zum anderen können die Kunden beim Social Trading das Handelsverhalten anderer Teilnehmer automatisch kopieren und somit die gleichen Trades wie diese sogenannten Signalgeber auf dem eigenen Handelskonto ausführen. Das Handelsvolumen kann sich dabei unterscheiden, denn jeder Teilnehmer entscheidet selbst, welchen Investitionsbetrag er einem Signalgeber zuweist und ob er dessen Trades 1:1 kopiert oder prozentual mehr oder weniger Geld als der Signalgeber pro Position investieren möchte.

Die Handelsgebühren werden als Spreads berechnet, Kommissionen oder weitere Kosten fallen bei ayondo dagegen nicht an. Entscheidet sich der Kunde für das Social Trading, sind sämtliche Kosten bereits in den Spreads enthalten und es werden auch hier keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

Hinweis

Neue Kunden müssen zunächst eine Mindesteinzahlung von 1.000 Euro leisten, um am Social Trading teilnehmen zu können. Mit diesem Betrag können sie dann bis zu fünf der sogenannten Top-Trader kopieren und diesen die eigentlichen Handelsentscheidungen überlassen. Für die Auswahl von geeigneten Signalgebern stehen bei ayondo umfangreiche Statistiken über deren bisherige Performance, Handelserfahrung und Risikobereitschaft zur Verfügung.

Videos zu ayondo

Fazit: eigenständig oder in der Community traden

Bei ayondo kann eine gute Auswahl an Währungspaaren und CFDs zu variablen Spreads gehandelt werden. Für den Handel mit Bitcoin stehen insgesamt drei Währungspaare zur Verfügung. Die die Nutzer können wählen, ob sie die Handelsentscheidungen eigenständig treffen oder ob andere Trader automatisch kopiert werden sollen. Das Copy-Trading hat den Vorteil, dass auch weniger erfahrene Trader schnell in den Handel einsteigen und die Erfahrung von erfolgreichen Händlern für sich nutzen können.

Durch den gehebelten Handel kann bei ayondo mehr Geld am Finanzmarkt eingesetzt werden, als sich tatsächlich auf dem Handelskonto befindet. Dennoch müssen die Kunden nicht fürchten, Verluste durch eine erneute Einzahlung ausgleichen zu müssen, denn eine Nachschusspflicht gibt es bei ayondo nicht. Negative Kontostände sind somit ausgeschlossen.

Dies sind die wichtigsten Informationen zum Handel bei ayondo. Hast du bereits selbst bei dem Broker gehandelt? Dann ist es jetzt Zeit für deinen ayondo Erfahrungsbericht. Teile uns hier auf Qomparo mit, wie du den Broker bewertest und ob du ayondo anderen Tradern empfehlen kannst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ayondo

Die Website des Brokers ayondo
Die Website des Brokers ayondo

Fragen und Probleme? Der Support unter der Lupe

Sollten beim Trading einmal Probleme oder Fragen aufkommen, steht der ayondo Kundenservice den Tradern von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. Der Kontakt kann per Mail oder Telefon erfolgen, wobei für Fragen zum Social Trading und zum regulären CFD-Handel jeweils unterschiedliche Rufnummern angegeben sind. So erreichen die Kunden direkt den richtigen Ansprechpartner und müssen keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen.

Der Kundenservice wird aus der Niederlassung in Frankfurt am Main abgewickelt und ist somit auf Deutsch möglich. Auf der Website von ayondo findet sich zudem ein ausführlicher FAQ-Bereich, der viele Fragen bereits beantworten kann, ohne dass hierfür der Support kontaktiert werden muss. Dies sorgt für eine positive ayondo Bewertung bei vielen Tradern: Kleinere Probleme können schnell gelöst werden, wodurch Zeit und damit letztendlich auch Geld eingespart wird.

Hinweis

Der deutschsprachige Kundenservice ist wochentags von 9 bis 18 Uhr erreichbar und sorgt dafür, dass Fragen und Probleme schnell geklärt werden können. Unsere ayondo Erfahrungen haben gezeigt, dass die kompetenten Mitarbeiter sehr um das Wohl der Kunden bemüht sind und bei komplexeren Fragen auch eine Lösung per TeamViewer angeboten wird. Wird der Kundenservice telefonisch kontaktiert, sollte im Vorfeld unterschieden werden, ob es sich um Fragen zum Social Trading oder zum regulären CFD-Trading handelt, da hierfür zwei unterschiedliche Rufnummern vorhanden sind.

Fazit: kompetenter Kundenservice zu akzeptablen Zeiten

Unser ayondo Testbericht zeigt, dass der Broker wochentags gut erreichbar ist. Der Kontakt kann per Telefon oder E-Mail erfolgen. Vorher kann es sich lohnen, einen Blick in den FAQ-Bereich auf der Website von ayondo zu werfen, denn hier sind viele der oft gestellten Fragen aufgelistet und werden ausführlich beantwortet.

Deutsche Trader wenden sich an den Kundenservice in Frankfurt am Main. Es sind keine Englischkenntnisse erforderlich und Verständigungsprobleme daher nicht zu erwarten.

Für die ayondo Bewertung auf Qomparo zählt nicht unsere Meinung, sondern allein die Erfahrung der Trader. Wenn du anderen Lesern deine ayondo Erfahrungen mit dem Kundenservice mitteilen und dadurch zu einem transparenten Broker-Vergleich beitragen möchtest, bewerte die Leistungen des Unternehmens jetzt kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ayondo

Worüber traden die Kunden bei ayondo? Die Plattform im Check

ayondo stellt seinen Kunden eine leistungsstarke Handelsplattform zur Verfügung, die wahlweise heruntergeladen oder als webbasierte Version genutzt werden kann. So entscheiden die Trader selbst, ob sie die Software auf ihrem Rechner installieren möchten oder direkt im Browser handeln. Da ein Download nicht zwingend erforderlich ist, können sich die Nutzer an wechselnden Computern schnell in ihr Handelskonto einloggen und ihre Positionen verwalten.

Die ayondo Handelsplattform konnte im Test durch eine bedienerfreundliche Oberfläche und schnelle und präzise Handelsausführungen überzeugen.

Für den Handel per Smartphone oder Tablet bietet ayondo eine eigene App an. Diese kann kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden und bietet auch unterwegs zahlreiche Order- und Analysefunktionen, sodass die Nutzer stets professionelle Handelsbedingungen vorfinden.

Hinweis

Die innovative Handelsplattform von ayondo steht in mehreren Varianten zur Verfügung, sodass hier jeder Trader die für ihn am besten passende Möglichkeit finden dürfte. Der Wechsel zwischen der Download-Version, dem WebTrader und der ayondo App stellt kein Problem dar; so können die Kunden stets neu entscheiden,  welche Variante sie nutzen möchten. Die Handelsplattform wurde mehrfach ausgezeichnet. Das zeigt, dass auch die Fachpresse unsere ayondo Meinung teilt und von der Qualität der Software überzeugt ist.

Fazit: leistungsstarke Handelsplattform für den PC und unterwegs

Alle angebotenen Basiswerte, inklusive den Bitcoin-CFDs, können bei ayondo über die brokereigene Plattform gehandelt werden. Diese beeindruckt durch eine benutzerfreundliche Handhabung und einen hohen Funktionsumfang. So ist beispielsweise der 1-Klick-Handel direkt aus den Charts möglich, was Zeit spart und eine präzise Platzierung der Trades zum richtigen Zeitpunkt ermöglicht. Bei den Order- und Analysefunktionen kann die Handelsplattform ebenfalls überzeugen.

Während ein Teil der Kunden von ayondo es bevorzugt, die Software auf den PC herunterzuladen, nutzen andere Trader lieber die webbasierte Version und können sich so von jedem beliebigen Computer schnell in ihr Handelskonto einloggen. Mit dem Handy oder Tablet ist über die ayondo App ebenfalls ein professionelles Trading möglich.

Hast du bereits bei ayondo Erfahrung mit der Trading-Software gesammelt? Wie beurteilst du die Qualität der Handelsplattform? Teile uns deine Meinung zum Broker unverbindlich und ohne Anmeldung auf Qomparo mit!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ayondo

ayondo überzeugt mit einer leistungsstarken Handelsplattform
ayondo überzeugt mit einer leistungsstarken Handelsplattform

Das Demokonto: ayondo 21 Tage unverbindlich testen

Da die Mindesteinzahlung mit 1.000 Euro bei ayondo vergleichsweise hoch ist, möchten die meisten Trader vor einer Registrierung einen ausführlichen ayondo Test durchführen. Zu diesem Zweck bietet der Broker interessierten Händlern ein Demokonto an, das mit nur wenigen Angaben eröffnet werden kann. Für den Handel mit dem Demokonto stellt ayondo ein virtuelles Guthaben zur Verfügung, für die Nutzer fallen keine Kosten an.

Das Demokonto bietet alle Funktionen des echten Handelskontos, mit dem einzigen Unterschied, dass der Handel nicht mit echtem Geld erfolgt und daher kein finanzielles Risiko besteht. So können die Trader sich selber davon überzeugen, mit welchen Funktionen Bitcoin und andere Basiswerte bei dem Broker gehandelt werden können und welche Vorteile das Social Trading bietet.

Hinweis

Das Demokonto von ayondo kann drei Wochen lang genutzt werden. Danach wird es automatisch deaktiviert, eine Verlängerung des Testzeitraums ist nicht möglich. In der Regel reicht diese Zeit jedoch aus, um sich mit den Funktionen der Handelsplattform und dem Trading von Bitcoin-CFDs und anderen Finanzprodukten bei ayondo auseinanderzusetzen. Wer danach eigenes Kapital bei dem Broker investieren möchte, kann ein Live-Konto eröffnen und das zuvor getestete Angebot mit echtem Guthaben nutzen.

Fazit: vollständiger Einblick in die Handelsmöglichkeiten bei ayondo

Im ayondo Test hat sich gezeigt, dass mit dem Demokonto alle Funktionen der Handelsplattform zur Verfügung stehen und ausgiebig getestet werden können. Der Handel wird unter realen Bedingungen mit virtuellem Guthaben simuliert, sodass potenzielle Kunden einen realistischen Eindruck vom Trading bei ayondo erhalten.

Da die Laufzeit des Demokontos auf 21 Tage begrenzt ist, kann es nicht dauerhaft für Trainingszwecke genutzt werden.

Hast du bereits deinen eigenen ayondo Test mit dem Demokonto gemacht? Berichte uns auf Qomparo, ob du alle Funktionen ausreichend testen konntest oder ob du Verbesserungsbedarf siehst. Mit deinem ayondo Erfahrungsbericht trägst du zu einem transparenten Vergleich der Anbieter bei und hilfst anderen Händlern, einen geeigneten Broker zu finden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ayondo

Zusatzangebot des Brokers: weitere Leistungen im ayondo Test

Inhaber eines Handelskontos können bei ayondo zu guten Konditionen traden und ein umfangreiches Paket an zusätzlichen Leistungen nutzen. Hier ist an erster Stelle das Schulungsangebot des Brokers zu nennen, das Einsteigern den Handel mit CFDs verständlich erklärt, aber auch für fortgeschrittene Trader hilfreiche Informationen und Materialien beinhaltet.

Bei den Webinaren können die Teilnehmer live mit den Dozenten kommunizieren und erhalten so eine auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte Schulung zu verschiedenen Themen. Ein Blick in den Veranstaltungskalender des Brokers zeigt, dass beinahe täglich Webinare stattfinden. Somit erhalten ambitionierte Trader viele Gelegenheiten, ihre Fähigkeiten beim Trading zu verbessern.

Ein weiteres Zusatzangebot des Brokers ist der Blog, der auch von Lesern aufgerufen werden kann, die noch kein Handelskonto bei ayondo besitzen. Hier werden regelmäßig aktuelle News aus der Finanzwelt und Analysen von Experten veröffentlicht.

Hinweis

ayondo unterstützt seine Kunden dabei, sich stetig weiterzuentwickeln. Das Schulungsangebot des Brokers bietet umfangreiche Informationen zu allen Bereichen des Tradings und es finden beinahe täglich Live-Webinare statt. Weitere Informationen und Artikel zu verschiedenen Finanzthemen sind im Blog des Brokers zu finden, der auf der Website verlinkt ist.

ayondo wurde mehrfach ausgezeichnet
ayondo wurde mehrfach ausgezeichnet

Fazit: ayondo unterstützt seine Kunden bei der Weiterbildung

Trader, die sich nicht auf bereits vorhandenen Fähigkeiten ausruhen, sondern sich kontinuierlich weiterentwickeln wollen, sind bei ayondo an der richtigen Adresse. Der Broker stellt seinen Kunden umfangreiches Schulungsmaterial zur Verfügung und veranstaltet an fast allen Tagen Live-Webinare, in denen anerkannte Experten zu verschiedenen Themen referieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

Auch der Blog des Brokers ist lesenswert und bietet wertvolle Anregungen für die eigene Handelsstrategie. Auch das Trading mit der Kryptowährung Bitcoin wird hier mehrfach thematisiert.

Nutzt du das Schulungsangebot von ayondo bereits? Dann berichte uns hier auf Qomparo von deinen Erfahrungen, denn für die ayondo Bewertung zählt die Meinung der Trader. Haben dich die Webinare schon nach vorne gebracht und kannst du das Schulungsprogramm anderen Tradern empfehlen? Oder hast du am Angebot von ayondo Kritik auszusetzen? Wir freuen uns, wenn du uns deine Meinung unverbindlich mitteilst.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ayondo

Fazit: die Zusammenfassung unserer ayondo Erfahrungen

Bei ayondo kannst du die immer stärker nachgefragte Kryptowährung Bitcoin in Kombination mit den drei Währungen USD, EUR und GBP handeln. Dies geschieht über eine preisgekrönte Plattform, die eigens für diesen Broker entwickelt wurde. Die Software kann auf den eigenen PC heruntergeladen werden. Wer dagegen öfter von anderen Computern handelt, nutzt den WebTrader, der ohne Download sofort einsatzbereit ist. Mit der ayondo App kannst du auch mobil auf dein Handelskonto zugreifen und am Social Trading teilnehmen oder eigene Trades platzieren.

Die Handelskonditionen konnten in unserem ayondo Erfahrungsbericht überzeugen, denn außer den konkurrenzfähigen Spreads fallen keine weiteren Gebühren an. Die Mindesteinzahlung liegt dagegen mit 1.000 Euro relativ hoch, dafür können dann aber sämtliche Social Trading Funktionen genutzt werden.

Bei der Sicherheit konnte ayondo im Test ebenfalls punkten: Die Regulierung durch die britische FCA beinhaltet zahlreiche Auflagen, die dem Schutz der Trader und einem transparenten Handel dienen sollen. Das Kontoguthaben der Kunden wird bei renommierten Banken auf separaten Konten verwaltet und ist zusätzlich über den Einlagensicherungsfonds FSCS abgesichert.

Wenn du ayondo nun testen möchtest, kannst du ohne vollständige Registrierung ein Demokonto bei dem Broker eröffnen. Dieses ermöglicht es dir, 21 Tage lang mit virtuellem Guthaben zu handeln; anschließend wird es automatisch geschlossen. Mach deinen eigenen ayondo Test und prüfe, ob der Broker deinen Anforderungen entspricht.

In unserem ayondo Erfahrungsbericht haben wir nun ausführlich berichtet, wo wir die Stärken und Schwächen des Brokers sehen. Bist du derselben Meinung oder fällt deine ayondo Bewertung anders aus? Bei Qomparo zählt einzig und allein die Meinung der Trader. Daher trägst du mit deinem Bericht zu mehr Transparenz unseres Broker-Vergleichs bei.

Anbieter bewerten

Zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Krypto Broker Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Moderner Broker für Social Trading

Der 2009 gegründete Broker ayondo hat es sich zum Ziel gesetzt, das Trading für Privatanleger zu revolutionieren. Dafür hat sich das Unternehmen auf das mittlerweile sehr populäre Social Trading spezialisiert, bei dem die Nutzer andere Trader kopieren und auch selbst Handelssignale für andere Teilnehmer anbieten können.

2013 wurde ayondo in die Liste der wichtigsten Technologieunternehmen im FinTech-Bereich aufgenommen. Dies zeigt, dass es sich um einen bedeutenden Anbieter mit weltweiter Reichweite handelt.

Innovative Technologie für private und institutionelle Anleger

Die Handelsplattform von ayondo wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und bietet vielfältige Funktionen, die auch den Ansprüchen von professionellen Investoren genügen. Durch die vergleichsweise niedrigen Spreads zieht der Broker private Kleinanleger ebenso an wie große Investoren und professionelle Trader. Diese können neben dem eigentlichen Trading einen zusätzlichen Verdienst erzielen, indem sie als Signalgeber fungieren und von anderen Tradern kopiert werden. Die Vergütung erfolgt abhängig von dem durch die kopierten Trades erzielten Umsatz oder als Erfolgsbeteiligung an der Rendite der Follower.

Das Angebot wird laufend ergänzt

ayondo versteht sich als moderner Broker, der stets ein zeitgemäßes Handelsangebot zur Verfügung stellt. Daher wird das Portfolio laufend ergänzt und an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. 2017 hat ayondo beispielsweise das Trading mit Bitcoin-CFDs eingeführt, da diese Kryptowährung in der Finanzwelt immer stärker an Bedeutung gewinnt. Bei den anderen CFDs kommen ebenfalls regelmäßig neue Basiswerte hinzu, sodass die Trader hier stets moderne Finanzprodukte vorfinden.

Bereits seit 2015 keine Nachschusspflicht bei ayondo

In der Vergangenheit ist es bei extremer Volatilität bei einigen Brokern dazu gekommen, dass die Trader mehr Kapital beim Handel verloren haben, als sich auf dem Handelskonto befand. Dadurch musste der negative Kontostand aus dem Vermögen der Kunden ausgeglichen werden, was nicht selten zu großen finanziellen Schwierigkeiten führte.

ayondo hat das Bedürfnis der Trader nach finanzieller Sicherheit erkannt und bereits 2015 die Nachschusspflicht abgeschafft. Bei diesem Broker riskieren die Kunden daher maximal den auf dem Handelskonto vorhandenen Betrag.

Strenge Regulierung und zusätzliche Sicherheit

ayondo wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert. Damit ist das Unternehmen an strenge Bestimmungen zum Schutz der Trader gebunden und bietet ihnen transparente Bedingungen. Die Kundengelder werden durch umfassende Maßnahmen geschützt, die Verwaltung erfolgt auf separaten Treuhandkonten und wird lückenlos dokumentiert.

Der Broker nimmt am britischen Financial Services Compensation Scheme (FSCS) teil, wodurch ein Kapital bis zu 50.000 GBP pro Kunde zusätzlich abgesichert ist. Sollte es trotz des hohen Eigenkapitals des Unternehmens wider Erwarten zu einer Zahlungsunfähigkeit von ayondo kommen, erhalten die Trader trotzdem schnell und zuverlässig ihr Geld.