Benk Festgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das Benk FESTGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

Benk Festgeld im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die Marke Benk gehört zu der biw AG. Es handelt sich um ein spezielles Online-Angebot für Kunden, die bei Benk – mittlerweile umbenannt in Brokerport – über das Internet ihre Bankgeschäfte abwickeln können. Die Ausrichtung des Portals ist auf Endkunden zugeschnitten. Die Zielgruppe sind vor allem Interessierte, die gerne über den PC oder das Smartphone ein komplexes Angebot aus dem Finanzbereich in Anspruch nehmen wollen. Neben dem Handel an der Börse, der über Benk abgewickelt werden kann, sind auch eine Kontoeröffnung, Geldanlagen sowie Finanzierungen möglich.

Wir  haben uns das Einlagengeschäft der  benk Bank einmal genauer angeschaut und die Konditionen des Festgeld-Angebots mit denen der Konkurrenz verglichen. Deine Erfahrungen mit der Online-Bank würden wir gern erfahren. Du kannst Erfahrungen / Meinungen sehr einfach hier auf Qomparo teilen. Eine Bewertung zum Anbieter kannst du kostenfrei und ohne Registrierung abgeben!

Das Benk Festgeld: das sind die Leistungen

+ kostenfreie Einrichtung für Minderjährige und Volljährige

+ Flexible Laufzeiten zwischen 30 Tagen und 12 Monaten

+ Gestaffelter Festzzins über die komplette Laufzeit

– Kontoeröffnung nur bei Mindestanlage ab 5.000 Euro

– Einlagen nur bis 100.000 Euro möglich

– keine vorzeitige Verfügbarkeit während der abgeschlossenen Laufzeit

– Option zur automatischen Wiederanlage am Ende der Laufzeit

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Festgeld
Einlagenabsicherung
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Nebenkosten
keine
Verzinsung (Spanne)
0,20% bis 0,35%, Zinsen gestaffelt nach Anlagedauer
Besonderheiten
Festgeldkonto auch für Minderjährige
Min-/Max-Anlage
5.000 EUR / 100.000 EUR
Min-/Max-Laufzeit
30 Tage bis 12 Monate
Neukundenbonus
nein
Vergleiche "Benk" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Brokerport 

Benk Festgeld: Konditionen und Service im Fokus

icon_einstellungenDas Festgeldangebot der Benk fällt durch die flexiblen Laufzeiten auf. Wenn du einen Betrag von mindestens 5.000 Euro zur Verfügung hast und diesen für einen bestimmten Zeitraum anlegen möchtest, ist Festgeld noch immer eine beliebte Möglichkeit. Der Vertrag für das Festgeldkonto wird für einen festen Zeitraum abgeschlossen. Im Durchschnitt liegen die Laufzeiten zwischen 3 Monaten und mehreren Jahren. Nur wenige Banken bieten die Möglichkeit für einen kürzeren Zeitraum. Die Benk gehört mit dazu. Hier kannst du das Festgeldkonto bereits für 30 Tage abschließen und anschließend Deine Zinsen erhalten. Die Laufzeiten sind gestaffelt in:

  • 30 Tage
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 9 Monate
  • 12 Monate

Längere Laufzeiten können erst einmal nicht vereinbart werden. du hast jedoch die Möglichkeit, direkt bei Vertragsabschluss eine Prolongation auszuwählen. Damit verlängert sich Dein Vertrag automatisch.

Eine Auszahlung des Guthabens vor Ablauf der Fristen ist nicht möglich. Dies schließt die Benk direkt von Anfang an aus. Neben den flexiblen Laufzeiten erweisen sich Eröffnung und auch Schließung des Kontos als recht einfach. Bei der Benk funktioniert alles online, du kannst aber auch telefonisch Kontakt aufnehmen. Ein Manko ist natürlich, dass es bei der Internet-Bank keinen persönlichen Ansprechpartner gibt.

Interessant ist die Aufteilung der Zinsen. Diese erfolgt gestaffelt über den Abschlusszeitraum. Bei einem Abschluss von einem Konto für 30 Tagen, gibt es 0,2% auf Dein Guthaben. Ein Abschluss für 1 Jahr bringt 0,35% p.a., allerdings nur beim zusätzlichen Abschluss eines Zinspaketes.

Jetzt direkt zu Brokerport 

Videos zu benk

Unser Fazit zu den Konditionen des Benk Festgeld-Kontos

icon_aktieDas Festgeldkonto der Benk bietet Kunden die Möglichkeit, für einen relativ kurzen Zeitraum Guthaben ab einem Betrag von 5.000 Euro sicher anzulegen. Der Mindesteinlagebetrag in Höhe von 5.000 Euro schränkt den Kundenkreis natürlich ein. Ebenso der Höchsteinlagenbetrag von 100.000 Euro. Positiv zu bewerten sind die kurzen Laufzeiten und die Möglichkeit einer optionalen Verlängerung. Das Zinsniveau der Benk ist derzeit sehr niedrig angesetzt, dafür bietet das Festgeldkonto einen Garantiezins an.

Bist du von den Konditionen des Festgeldkontos der Benk überzeugt oder hast du einen anderen Tipp für eine gute, dauerhafte Geldanlage? Teile uns gerne Deine Meinung mit, indem du das Festgeldkonto der Benk hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich bewertest!

Anbieter bewerten

Gut zu wissen

Während die Zinsen bei dem Festgeldkonto der Benk niedrig angesetzt sind, sprechen vor allem die kurzen Laufzeiten für sich. Für eine schnelle Geldanlage mit einer sicheren Verzinsung ist das Festgeldkonto gut geeignet.

Das Festgeldkonto der Benk im Detail

icon_ausrufezeichenDie Festgeldanlage bei der Benk ist ausschließlich Kunden vorbehalten, die ihren dauerhaften Sitz im deutschen Inland haben und eine Privatperson sind. Auch Minderjährige können ein Konto eröffnen. Hierfür ist es notwendig, die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorzulegen. Die Kontoeröffnung selbst ist kostenlos. Ein für uns verwirrendes Detail sind die entstehenden Kosten für das Zinspaket.  Diese sind auf der Webseite der Bank mit einem monatlichen Preis von 3,99 Euro angegeben. Die Kosten werden direkt vom Festgeldkonto eingezogen. Das bedeutet, sie gehen von Deinem Guthaben weg. In unserem Beispiel wird deutlich, was dies für Verluste bedeutet:

Beispiel

Deine Einlagesumme:   5.000 Euro

Deine Laufzeit:                 3 Monate

Der Garantiezins:            0,25 %

Kosten für das Zinspaket: 3,99 Euro

Deine möglichen Zinsen liegen damit bei einem Höchstsatz von 12,50 Euro. Von dieser Gutschrift gehen noch 3,99 Euro ab. Auf Nachfrage bei der Benk erhielten wir die Antwort, dass der Abschluss des Zinspaketes kein Muss ist. Wer sich dagegen entscheidet, bekommt einen Garantiezins von 0,2%, unabhängig von der Laufzeit.

Der angebotene Service für Dein Festgeldkonto

Entscheidest du Dich gegen das Zinspaket, so kannst du das Festgeldkonto komplett kostenfrei führen und auch kostenfrei wieder löschen lassen. Eine Auszahlung der Zinsen erfolgt direkt nach Ende der Laufzeit, wenn keine Verlängerung gewünscht ist. Zudem gibt es für den Kunden regelmäßig kostenfreie Kontoauszüge und die Möglichkeit zur Onlineabfrage. Der Abschluss des Kontos erfolgt online, der Antrag muss dann jedoch ausgedruckt und im Original eingeschickt werden. Mit einem Post-Ident-Verfahren legitimieren sich die Kunden. Wer bereits ein Online-Konto bei der Benk hat, der kann das Festgeld auch online problemlos einrichten.

Achtung

Das Festgeldkonto kann nur als Kunde eröffnet werden. Es ist notwendig, ein Konto bei der Benk zu haben, das als Referenzkonto genutzt wird.   

Jetzt direkt zu Brokerport                       

Unser Fazit zu den Konditionen des Benk Festgeldes

icon_aktieAuf den ersten Blick scheint der Abschluss des Festgeldkontos bei der Benk recht einfach vonstatten zu gehen. Wer jedoch genauer hinsieht stellt fest, dass die Bank diesen Service nur ihren Kunden zur Verfügung stellt. Auch die Zinsen sind besonders gering gehalten. Damit eignet sich das Festgeldkonto nur für Anleger, die eine größere Summe sicher und ohne Zinspaket anlegen möchten. Mit Zinspaket reduzieren sich die Gewinne deutlich, was bei den geringen Zinsen nicht von Vorteil ist.

Bist du mit den Konditionen des Benk Festgeldes zufrieden? Lass uns an Deiner Meinung teilhaben und bewerte die Konditionen jetzt auf Qomparo.

Anbieter bewerten

Die Online-Bank bietet ein praktisches und schnelles Festgeldkonto für ihre Kunden an. Wer noch kein Kunde ist, braucht ein Konto bei der Benk, um den Service nutzen zu können. Geringe Zinsen und Kosten für das Zinspaket sprechen jedoch gegen einen Abschluss.

Die Zinsen beim Festgeldkonto der Benk im Vergleich

icon_ProzentzeichenWie erwähnt variieren die Zinsen beim Festgeldkonto der Benk je nach Laufzeit. Dies ist nur dann der Fall, wenn du das Zinspaket buchst. Entscheidest du Dich dafür, kannst du bei einer Laufzeit von 12 Monaten höchstens 0,35% p.a. erhalten. Der Grundzins liegt derzeit bei 0,2% p.a. ohne zusätzliches Paket. Wir haben das Angebot mit anderen Banken verglichen.

Anbieter

Mindestlaufzeit

Mindesteinlagen

Max. Zinsen

IKB Festgeld

1 Monat

5.000 Euro

2,3%

Corealdirect

1 Monat

5.000 Euro

2,1%

Targo Bank

1 Monat

2.500 Euro

2,05%

GarantiBank

1 Monat

2.600 Euro

1,9%

Benk

1 Monat

5.000 Euro

0,2%

Für unseren Vergleich haben wir die aktuellen Angebote von Banken herangezogen, die ebenfalls eine Mindestlaufzeit von nur einem Monat für Ihr Festgeldkonto im Angebot haben. Auch bei den Mindesteinlagen haben wir auf eine ähnliche Höhe wie bei der Benk geachtet. Interessant zu wissen: Von den Banken im Vergleich hat lediglich die GarantiBank eine Höchstsumme von 250.000 Euro veranschlagt. Bei allen anderen Angeboten ist die Grenze nach oben offen. Der Vergleich macht deutlich, dass die Benk mit ihren 0,2% deutlich unter dem durchschnittlichen Zinsniveau der anderen Anbieter liegt. Da es sich bei den Anbietern ebenfalls um Garantiezins handelt, spricht auch dies nicht für die Benk. Erklärt wird der geringe Zinssatz mit dem Fakt, dass die Benk lediglich 4,99% Zinsen für einen Dispositionskredit verlangt.

Hinweis

Die Guthabenverzinsung auf dem Konto der Benk liegt ebenfalls bei 0,2% p.a.

Das Zinspaket der Benk unter der Lupe

icon_LupeVielleicht möchtest du das Angebot der Benk nutzen, da dies besonders praktisch und einfach abzuschließen ist. Die geringen Zinsen planst du, mit dem Zinspaket und einer längeren Laufzeit zu erhöhen. Daher haben wir das Zinspaket noch einmal etwas genauer angesehen. Mit dem Abschluss des Paketes kannst du Dir höhere Zinsen für einen monatlichen Betrag von 3,99 Euro sichern. Die Zinsen sind gestaffelt in:

  • 0,2% für 1 Monat Laufzeit
  • 0,25% für 3 Monate Laufzeit
  • 0,3% für 6 Monate Laufzeit
  • 0,35% für 12 Monate Laufzeit

Das bedeutet, wenn der Kunde plant, sein Geld für ein Jahr anzulegen, kann er den Zinsbetrag mit dem Paket fast verdoppeln. Lohnenswert ist das jedoch nur dann, wenn du einen höheren Einlagenbetrag investieren möchtest. Gerade bei der Mindesteinlage von 5.000 Euro reduzieren die Gebühren Deinen Gewinn deutlich. Daher ist hier gut abzuwägen, ob sich der Aufwand und die Kosten tatsächlich lohnen oder ob nicht ein Angebot einer anderen Bank attraktiver ist.

Jetzt direkt zu Brokerport 

Unser Fazit zum Festgeldkonto der Benk Bank

icon_aktieDie Gesamtbetrachtung des Festgeldkontos der Benk, die mittlerweile unter dem Namen Brokerport agiert, macht deutlich, dass dieses Angebot für Anleger, die auf der Suche nach guten Konditionen sind, eher nicht von Interesse ist. Attraktiv sind die kostenfreie Kontenführung und die einfache Regelung über das Internet. Die geringen Zinsen sowie zusätzliche Kosten für höhere Zinsen sprechen jedoch deutlich dagegen. Im Vergleich mit anderen Bankangeboten wird schnell deutlich, dass die Benk nicht die erste Wahl ist, um möglichst sicher gute Zinsen für eine Festgeldanlage zu erhalten. Sicherheit ist zwar gegeben, der geringe Gewinn jedoch ist eher uninteressant.

Bringe Deine eigene Meinung zum Festgeldkonto der Benk Bank ein und lasse andere Kunden an Deinen Erfahrungen mit Deiner Bewertung auf Qomparo teilhaben.

Anbieter bewerten

Guter Tipp

Kurze Laufzeiten und einfache Abschlussmöglichkeiten für Kunden der Benk sind die einzigen Vorteile, die das Festgeldkonto mit sich bringt. Wem das genügt, der kann sich mit Zinsen in Höhe von höchstens 0,35% zufrieden geben. Derzeit hat die Benk für Trader ein interessantes Angebot in Form von Pre-Paid Paketen mit einem Festpreis. Für 10 Trades liegt der Gesamtpreis momentan bei 45 Euro, 100 Trades sind für 350 Euro zu haben.

Zum Festgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Festgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Unternehmensbiographie: Ein Projekt, zwei Partner, benk und die ViTrade AG

Als 100 prozentige Tochter der ViTrade AG sieht sich benk als „Smartphone unter den Banken“. benk ist noch sehr jung und hat daher noch keine lange Historie vorzuweisen. Das Hauptaugenmerk des Brokers liegt deshalb besonders auf der Weiterentwicklung von Innovationen im Bereich des Online-Handels und –Bankings. benk sieht sich auch nicht als reiner Online-Broker, sondern will seinen Kunden das Online-Banking aus einer Hand anbieten. Gegründet im Jahre 2014, ist benk explizit auf Endkunden ausgerichtet und beschäftigt mittlerweile 100 Mitarbeiter. Um seinen Kunden stets die volle Sicherheit zu bieten sichert benk alle Einlagen über den Einlagesicherungsfonds deutscher Banken e.V. ab.

Darüber hinaus können Kunden mehr über die Entwicklungen von benk aus dem regelmäßigen Newsletter erfahren. Themen in diesem Bereich sind unter anderem die Weiterentwicklung der benk Apps. Aber auch auf regelmäßige Marktberichte können Kunden über den Newsletter zugreifen.

Spitzenplatzierung für benk! benk geht als stolzer Testsieger in den Kategorien „Aktive Trader“ und „Direkthändler“ des Großen