bet-at-home Wettanbieter

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das bet-at-home WETTANBIETER weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Angebot
  • Abwicklung
  • Mindesteinlage
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

bet-at-home Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_information„Das Leben ist ein Spiel“ – wohl kaum ein anderer Slogan ist in der Branche der Sportwetten so bekannt, wie der Spruch des Buchmachers bet-at-home. Das Unternehmen ist weltweit bekannt und betreut mittlerweile einen Kundenkreis von über vier Millionen Kunden. Ein gutes Zeichen also schon einmal dafür, dass ganz offensichtlich zahlreiche Dinge beim Wettanbieter richtig angepackt werden. Welche das genau sind und wo das Angebot noch mögliche Schwächen vorweist, werden wir in unserem folgenden Testbericht einmal ganz genau klären.

Dabei bist aber auch Du gefragt, denn auf Qomparo ist das einzige was zählt Deine Meinung. Du kannst also jederzeit deine Kommentare und Eindrücke hinterlassen und so die Frage: „Wie sind die Erfahrungen bei bet-at-home?“ ein für alle Mal klären. Ganz nebenbei hilfst du auch den anderen Tippern, die möglicherweise noch auf der Suche nach der richtigen Anlaufstelle für ihre Sportwetten sind.

Eigenschaften von bet-at-home im Überblick:

  • Lizenziert durch das Bundesland Schleswig-Holstein und die MGA
  • Partner von Hertha BSC
  • Kundensupport rund um die Uhr erreichbar
  • Ein- und Auszahlungen mit PayPal möglich
  • 100 Euro Wettbonus für Neukunden
  • Guter Quotenschlüssel
  • Zahlreiche Promotionen für Bestandskunden
  • Gebühren für Einzahlungen mit der Kreditkarte
  • Auszahlungen nicht immer kostenlos

bet-at-home auf einen Blick

Regulierung
Lizenziert durch die MGA und Schleswig-Holstein
Wettsteuer
5% von allen Einsätzen
Anzahl der Sportarten
rund 30 verschiedene Sportarten
Quotenschlüssel
bis zu 96%
Kundensupport
24/7 erreichbar
Min.-Max. Auszahlung
10€ - unterschiedlich
Neukundenbonus
50% bis zu 100€
Weitere Bonusangebote
Angebote für Bestandskunden, Casino- und Pokerspieler
Vergleiche "bet-at-home" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu bet-at-home

Wettangebot & Quoten: Ein echter Hingucker bei bet-at-home

 Es stehen rund 30 verschiedene Sportarten zur Verfügung, in denen die Kunden Tag und Nacht ihre Wetten platzieren können. Die Vielfalt im Wettangebot ist dabei aber nicht die einzige Stärke des Anbieters, denn auch beim Kontakt zum Kundensupport werden die Beratung und das Gespräch über mehrere Wege ermöglicht. Zusätzlich befinden sich neben den Sportwetten auch noch ein Casino und ein eigener Poker-Bereich im Portfolio des österreichischen Anbieters, so dass die Vielfalt auch hier noch einmal unterstrichen wird.

bet-at-home Erfahrungen
Bereits seit 1999 bietet bet-at-home Sportwetten an

 

Fast 30 Sportarten stehen im Wettportfolio zur Verfügung

Nach unseren bet-at-home Erfahrungen warten im Repertoire des Anbieters 29 verschiedene Sportarten darauf, dass die Kunden ihre Tipps platzieren. Wie die meisten Buchmacher in der Branche, setzt auch das österreichische Unternehmen vor allem auf die Anziehungskraft des Fußballs. Das Spiel mit dem runden Leder steht ganz oben in der Liste der verfügbaren Sportarten, bekommt gleichzeitig aber auch namhafte Gesellschaft. Ebenfalls stark vertreten sind so zum Beispiel auch Tennis, Basketball, Handball, Volleyball oder Eishockey. Neben diesen doch eher prominenten Disziplinen beinhaltet das Wettangebot aber auch ein paar unbekanntere Sportarten. Ohne Probleme können so zum Beispiel auch Wetten auf Pesäpallo, Floorball, Squash, Schach oder Cricket platziert werden. Die Auswahl ist dabei in den einzelnen Sportarten aber natürlich unterschiedlich und richtet sich vor allem nach der Popularität der Disziplin.

Demzufolge ist schnell klar, dass die größte Auswahl für die Tipper vor allem im Fußball geboten wird, wo nach unserer Erfahrung rund 100 verschiedene Ligen auf die Einsätze der Tipper warten. Besonders vielfältig ist die Auswahl dabei in Deutschland, England, Italien und Dänemark, da in diesen Ländern neben den Profiligen auch die Wetten auf die Amateur-Ligen ermöglicht werden- in Deutschland bedeutet das also bis in die Regionalliga. Ähnlich wie bei der Breite des Angebots richtet sich aber auch die Tiefe des Portfolios nach der Beliebtheit der Veranstaltung. Bundesligaspiele bieten rund 105 Wetten also deutlich mehr Wettoptionen als die Amateur-Spiele, wo oftmals nur rund zehn oder 15 Wettoptionen angeboten werden.

bet-at-home Wettangebot
Besonders breit ist die Auswahl bei bet-at-home im Bereich der Fußballwetten

 

 

Videos zu bet-at-home

Gute bet-at-home Erfahrungen mit den Wettquoten

Hinsichtlich der Wettquoten haben wir bet-at-home in unserem Test natürlich ebenfalls überprüft. Der Quotenschlüssel liegt in den Top-Wettbewerben beim Fußball bei rund 96 Prozent. Wie sollte es dabei auch anders sein, richtet sich der individuelle Quotenschlüssel aber ebenfalls immer nach dem Bekanntheitsgrad. Wer seine Wetten also beispielsweise in der Champions League platziert, kann generell einen besseren Auszahlungsschlüssel nutzen, als Spieler die ihre Wetten in der Regionalliga platzieren. Trotz dieser Differenzen sind die Quoten im Durchschnitt von vielen Kunden aber als anständig bezeichnet worden und können in vielen Fällen sogar die Konkurrenz in den Schatten stellen.

Wer besonders hohe Quoten für sich nutzen möchte, sollte nach unserer bet-at-home Erfahrung teilweise bis zum Start der Veranstaltung warten. Die Livewetten erfreuen sich in vielen Fällen deutlich höheren Quoten als vor dem Spiel. Einzig und allein die Live-Streams und grafischen Animationen dürften einige Kunden vermissen. Platziert werden können die Sportwetten auf allen Märkten dabei mit einem Einsatz von 0,50 Euro. Wie hoch der maximale Einsatz ist, wird für jede Sportart und jedes Event individuell festgelegt.

Überzeugendes Angebot mit Top-Fußballwetten

Als Zwischenfazit lässt sich also festhalten, dass der Buchmacher mit einem gut sortierten Wettangebot überzeugen kann, welches vor allem den Fußballfans viel Freude bereiten dürfte. Die Quoten dazu passen ebenfalls, wobei auch hier wieder besonders viel Wert auf das Quotenniveau beim Fußball gelegt wird.

Wie sind die bet-at-home Erfahrungen von Dir? Sind alle wichtigen Wetten möglich oder fehlt wohlmöglich eine bekannte Sportart? Teil deine Erfahrungen jetzt und hilf so den anderen Nutzern auf Qomparo bei der Suche nach dem besten Wettanbieter!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu bet-at-home

Service & Sicherheit: Toller Support und alle Sicherheitsmaßnahmen

Die größte Stärke des Buchmachers ist in unserem bet-at-home Test ganz eindeutig der Kundensupport. Die Mitarbeiter machen einen äußerst kompetenten und fähigen Eindruck und punkten zudem mit einem hohen Maß an Freundlichkeit. Betreut werden die Tipper beim österreichischen Buchmacher dabei immer auf Deutsch, so dass normalerweise auch keine Verständnisprobleme auftreten sollten. Aufgebaut werden kann der Kontakt rund um die Uhr, wobei hierfür gleich verschiedene Möglichkeiten angeboten werden. Ganz besonders auffällig ist der Live-Chat, mit dem die Fragen und Probleme innerhalb weniger Sekunden geklärt werden können. Zudem stehen aber auch eine telefonische Hotline, eine Faxnummer und eine E-Mail-Adresse parat.

bet-at-home Kundensupport
Die Kundenbetreuung findet über mehrere Wege statt

 

Kontrolliert und geprüft durch die deutschen Behörden

Damit sich die Tipper bei ihren Wetten auch um die Sicherheit keine Gedanken machen müssen, wird der Wettanbieter von gleich mehreren offiziellen Behörden überprüft. Ein ganz klares Ausrufzeichen setzt in diesem Zusammenhang die Lizenz aus dem Bundesland Schleswig-Holstein, die lediglich ein paar ausgewählte Buchmacher vorweisen können. Darüber hinaus wird das Unternehmen aber auch von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde lizenziert und reguliert, so dass an einen Betrug oder eine Abzocke gar nicht zu denken ist. Stattdessen werden regelmäßig Kontrollen durchgeführt, die sicherstellen, dass beim Buchmacher immer alles mit rechten Dingen zugeht.

Indirekt ein Bestandteil dieser Korrektheit ist die Zahlung der Wettsteuer an die Bundesrepublik Deutschland. Seit dem Jahr 2012 existiert die Sportwettensteuer, bei der die Wetten mit einem Satz von fünf Prozent besteuert werden. Das bedeutet im Detail bei bet-at-home, dass von jeder platzierten Wette fünf Prozent des Einsatzes als Steuerabgabe abgezogen werden. Was das konkret für den eigenen Wettschein bedeutet und wo mögliche Vorteile der Wettanbieter ohne Wettsteuer [Wettanbieter ohne Wettsteuer] liegen, zeigt das folgende kleine Beispiel:

Wette ohne Wettsteuer

Gewählter Einsatz: 50 Euro
Tatsächlicher Einsatz: 50 Euro
Quote: 2,00
Gewinn: 100 Euro

Wette mit Wettsteuer

Gewählter Einsatz: 50 Euro
Tatsächlicher Einsatz: 47,50 Euro
Quote: 2,00
Gewinn: 95 Euro

Zahlungen sind nicht immer ganz gebührenfrei

Das Zahlungsportfolio betrachten wir in unserem bet-at-home Test mit gemischten Gefühlen. Der Anbieter stellt für die Einzahlung und Auszahlung zwar eine gute Auswahl zur Verfügung, verlangt in vielen Fällen allerdings Gebühren für die Transaktionen. Aber der Reihe nach. Für die Einzahlungen auf das Wettkonto haben alle Kunden die Kreditkarten von MasterCard, Visa und dem Diners Club zur Auswahl, können alternativ aber auch die Sofortüberweisung, Giropay, PayPal, Skrill, die Banküberweisung, die Paysafecard oder Neteller nutzen. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag liegt in der Regel bei zehn Euro, in einigen Fällen ist aber auch gar kein Minimum vorgesehen. Hinsichtlich des oberen Limits gelten ebenfalls Unterschiede. Einzahlungsgebühren verlangt der Wettanbieter bei allen Einzahlungen mit der Kreditkarte, so dass hier zwei Prozent des Zahlungsbetrags als Gebühren „abgedrückt“ werden müssen.

bet-at-home Einzahlung
Für die Einzahlungen stehen PayPal und andere Optionen zur Verfügung

 

Bei den Auszahlungen gilt nach unseren bet-at-home Auszahlung Erfahrungen die Vorgabe, dass immer genau die Auszahlungsmethode genutzt werden muss, mit der auch die Einzahlung durchgeführt wurde. Wer sein Wettkonto also mit PayPal aufgeladen hat, muss nach unseren Erfahrungen mit bet-at-home auch wieder mit der elektronischen Geldbörse auszahlen. Auszahlbar sind mit PayPal Beträge ab 50 Euro, bei den anderen Zahlungsmethoden liegt die Hürde aber oftmals nur bei zehn Euro. Etwas schade: Mit Skrill und der Banküberweisung sind nur zwei, bzw. drei Auszahlungen im Monat kostenlos. Für jede weitere Auszahlung fällt dann eine Gebühr in Höhe von fünf Euro an.

Alles sicher, alles in Ordnung

Insgesamt macht das Serviceangebot in unseren Augen aber einen sehr guten Eindruck, auch wenn die verschiedenen Gebühren sicherlich nicht ganz optimal sind. Stark sind hingegen der Kundensupport, sowie die Lizenzen der deutschen und maltesischen Behörden. Sorgen um die Sicherheit brauchen sich Tipper definitiv nicht zu machen.

Wie ist deine Meinung zum Service und der Sicherheit bei bet-at-home? Fühlst du dich beim Wetten sicher, oder siehst du Schwachstellen beim Anbieter? Mache dich selbst zum Experten und teile mit uns deine Meinungen und Erfahrungen!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu bet-at-home

bet-at-home Bonus: 100 Euro für die neuen Kunden

Wer sich neu beim Buchmacher registriert, der darf sich direkt bei seiner ersten Einzahlung über einen Willkommensbonus freuen. Dabei handelt es sich nicht um einen bet-at-home Bonus ohne Einzahlung [bet-at-home Bonus ohne Einzahlung], sondern um einen Einzahlungsbonus, mit dem 50 Prozent der eingezahlten Summe noch einmal als Bonusbetrag freigeschaltet werden können. Maximal sind bis zu 100 Euro Wettbonus drin, so dass im besten Falle 200 Euro auf das Spielerkonto eingezahlt werden. Wichtig ist dabei zu beachten, dass innerhalb von zehn Tagen nach der qualifizierenden Einzahlung der Bonus Code „First“ im Spielerkonto eingetragen wird. Sehr zu empfehlen ist es dabei allerdings, diesen Code direkt bei der Einzahlung mit einzugeben. Sobald das erledigt wurde, wandert der gesamte Bonusbetrag vom bet-at-home Willkommensbonus [bet-at-home Willkommensbonus] vollständig auf das Spielerkonto und kann für die spätere Auszahlung freigeschaltet werden.

Erfreuliche bet-at-home Meinungen zu den Bonusbedingungen

Wer beim Wort Bonusbedingungen bereits ein flaues Gefühl im Magen bekommt, dem sei an dieser Stelle verraten, dass der Buchmacher mit fairen und transparenten Umsatzanforderungen arbeitet. Wurde der Bonusbetrag gutgeschrieben, muss dieser gemeinsam mit der Einzahlungssumme innerhalb von 90 Tagen viermal umgesetzt werden. Beachtet werden muss dabei allerdings eine geltende Mindestquote von 1,70. Wichtig ist darüber hinaus auch, dass System- und Mehrwegwetten in den bet-at-home Bonusbedingungen [bet-at-home Bonusbedingungen] nicht zur Freischaltung des Angebots zugelassen sind.

bet-at-home Neukundenbonus
Neukunden kassieren einen Bonus von bis zu 100 Euro bei der ersten Einzahlung

 

Auch bei den Bestandskunden klingelt die Kasse

icon_aktieNoch einmal deutlich verbessert hat unsere Meinung zu bet-at-home die Tatsache, dass der Wettanbieter ganz offensichtlich auch viel Wert auf die Pflege seiner Bestandskunden legt. Diese können unterschiedliche Promotionen ausnutzen, einen Wettbonus ohne Einzahlung [Wettbonus ohne Einzahlung] erhalten, oder an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen. Ein gutes Beispiel hierfür ist zum Beispiel der Wettbewerb „Wer hält am längsten durch?“, bei dem ein brandneuer Porsche 911 auf dem Spiel steht. Darüber hinaus verschickt der Bookie aber zum Beispiel auch jeden Tag an einen glücklichen Spieler 60 Euro als Bonus per SMS und verschenkt zudem 50 Euro täglich in seiner Aktion „Gewinner des Tages“. Fans von Hertha BSC profitieren aufgrund der Kooperation mit dem Fußballverein zudem noch einmal gesondert von einem Bonusprogramm und können sich so für jede platzierte Wette Bonuspunkte sichern. Da neben den Sportwetten-Erfahrungen auch bet-at-home Poker Erfahrungen und bet-at-home Casino Erfahrungen gesammelt werden können und sollen, bietet das Unternehmen zudem auch noch ein Casino und einen Poker-Bereich an.

Vielfältiges Angebot an Promotionen

Unterm Strich lässt sich das Zusatzangebot von bet-at-home also als sehr gelungen bezeichnen, da neben den Neukunden auch die Bestandskunden immer wieder von tollen Aktionen profitieren können. Hinsichtlich der Bonusanforderungen gibt es ebenfalls keine negativen Kritiken zu äußern.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Bonus oder Promotionen des Anbieters gesammelt? Dann teile hier deine Erfahrungen und hilf anderen Spielern beim Wählen des richtigen Sportwetten Bonus!

Anbieter bewerten

Jetzt zum Wettanbieter Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Wettanbieter Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Das ist bet-at-home

Die Branche der Wettanbieter verändert sich beinahe wöchentlich, da immer neue Bookies ihr Glück versuchen wollen und dabei mit unterschiedlichen starken Angeboten auf sich aufmerksam machen wollen. Der Buchmacher bet-at-home allerdings steht in dieser modernen und teilweise hektischen Welt für Tradition und eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Gegründet wurde das Unternehmen im oberösterreichischen Wels im Jahre 1999. Anfangs wurden die Kunden zwar ausschließlich mit Sportwetten bedient, das sollte sich aber relativ schnell ändern. Nur fünf Jahre später hatte sich der Anbieter so stark entwickelt, dass der Gang an die Börse vollzogen wurde. Im Jahr 2006 wurde so das Produkt-Portfolio erweitert und aufgrund der starken Nachfrage um einen Poker-Bereich ergänzt. Wiederum zwei Jahre später kam dann das Online Casino hinzu, so dass die Österreicher auch in dieser Hinsicht durchaus als Vorbild angesehen werden können. Seit dem Jahr 2012 ist der Wettanbieter zudem im Besitz der Lizenz aus dem Bundesland Schleswig-Holstein, die speziell für die deutschen Tipper immer eine Besonderheit darstellt.

Über vier Millionen Kunden sprechen für sich

In den letzten Jahren hat sich der Wettanbieter immer wieder aufs Neue behaupten können, was vor allem vom großen Kundenkreis von über vier Millionen Kunden noch einmal unterstrichen wird. Die wetten bei bet-at-home aber nicht nur auf Sportereignisse, sondern spielen auch Spielautomaten und Tischspiele im Casino, oder lassen im Poker-Bereich des Anbieters die Kartenblätter glühen. Sicher nicht ganz uninteressant ist dabei, dass das Unternehmen auch seine Verantwortungen beim „Responsible Gaming“ sehr ernst nimmt. Das bedeutet, dass hier grundsätzlich natürlich nur Volljährige wetten können. Gleichzeitig wird so aber auch sichergestellt, dass eine mögliche Spielsucht frühzeitig eingeschränkt und bekämpft werden kann. Aus diesem Grund können Kunden zum Beispiel Einzahlungslimits für ihr Konto festlegen oder einen bestimmten Betrag festsetzen, den sie maximal verlieren wollen.

Achtung

Bei der Aktion „Gewinner des Tages“ verschenkt bet-at-home jeden Tag mindestens 50 Euro per Zufall an einen seiner Kunden. Einfach registrieren, einloggen und mit etwas Glück den Gewinn des Tages abholen!

Weitere Produkte

BET-AT-HOME WETTANBIETER