BigSIM Prepaid karten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das BigSIM PREPAID KARTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Netz
  • Tarife
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

BigSIM Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationBigSIM ist ein Mobilfunkanbieter, den wir in unserem Prepaid Karten Vergleich getestet haben. Hierbei stellten wir fest, dass dieser gleich mehrere Tarife und Flats zur Auswahl stehen hat. Der Vorteil bei solch einem Prepaid Tarif liegt dabei darin, dass man keine Grundgebühr zahlen muss und zudem keine Vertragslaufzeit vorhanden ist. In unserem BigSIM Test zeigen wir vor allem die Angebote des Providers und erklären, wie man eine SIM Karte ganz einfach bestellen kann. Darüber hinaus stellen wir jedoch auch den Kundenservice sowie die Neukundenangebote vor.

Bist Du bereits bei BigSIM und möchtest deine Erfahrungen teilen? Dann bewerte den Provider hier auf Qomparo und ergänze unseren Test!

>BigSIM im Überblick:

  • 8 Cent-Tarif mit Bonus von bis zu 80 Euro verfügbar
  • Highspeed jederzeit durch verschiedene Tarife nachbuchbar
  • viele weitere Tarife und Flats zur Auswahl
  • Rufnummernmitnahme möglich
  • Online Portal für Guthabenaufladung, Tarifbuchung, etc.

 

Auf einen Blick:

Tarife
8 Cent-Tarif, All-In-Tarife, Flat-Tarife, LTE-Tarife und EU-Tarife
Zubuchbare Pakete
SMS-Flat, Festnetz-Flat, OptiSurf, MultiCard, BlackBerry-Option und Handysurf-Flatrate
Freischaltungszeit
automatische Freischaltung bei Online Bestellung
Guthaben-Auflademöglichke
automatische automatische Aufladung durch Bankeinzug
Netzzugehörigkeit
O2 und Vodafone
Kundenservice
Online Serviceportal
Auszeichnungen
keine vorhanden
Neukundenangebote
5 Euro Startguthaben, 50 Euro Aktionsguthaben und 25 Euro bei Rufnummernmitnahme beim 8 Cent-Tarif
Vergleiche "BigSIM" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu BigSIM

Videos zu BigSIM

Zahlreiche Tarife stehen zur Auswahl

icon_debotgebuehrenWährend unserer BigSIM Erfahrungen schauten wir uns unter die anderem die Tarife des Providers an. Hier stellten wir fest, dass dieser eine ganze Reihe anbietet. So gibt es beispielsweise zum einen den 8 Cent-Tarif. Dieser kann für einen Anschlusspreis von 4,95 Euro gebucht werden und ist monatlich kündbar. Dabei wird allerdings keine Monatsgrundgebühr berechnet. So muss man pro SMS und Minute jeweils acht Cent zahlen. Dies gilt sowohl für das Festnetz als auch für alle Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands.

Gleichzeitig kann man hier auch einige Zusatzoptionen für einen monatlichen Preis buchen:

  • SMS-Flat für 12,95 Euro
  • Festnetz-Flat für 9,95 Euro
  • OptiSurf 100 MB für 4,95 Euro
  • OptiSurf 200 MB für 7,95
  • OptiSurf 500 MB für 9,95
  • OptiSurf 1.000 MB für 14,95
Der 8-Cent-Prepaid-Tarif im Überblick
Durch den 8 Cent-Tarif kann man für acht Cent pro Minute telefonieren

 

Zum anderen bietet BigSIM mehrere All-In-Tarife, Flat-Tarife, LTE-Tarife sowie EU-Tarife:

All-In 200

All-In 300

All-In 500

All-In 1.000

  • 4,95 Euro im Monat
  • 50 Freiminuten
  • 50 Frei-SMS
  • 200 MB Flat
  • 6,95 Euro im Monat
  • 100 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • 300 MB Flat
  • 9,95 Euro im Monat
  • 250 Freiminuten
  • 250 Frei-SMS
  • 500 MB Flat
  • 12,95 Euro im Monat
  • 250 Freiminuten
  • 250 Frei-SMS
  • 1.000 MB Flat

 

Flat XS 500

Flat XS 500 S

Flat XM 1.000

Flat XM 2.000

  • 14,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • 9 Cent pro SMS
  • 500 MB Flat
  • bis zu 7,2 Mbit/s
  • 16,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 500 MB Flat
  • bis zu 7,2 Mbit/s
  • 19,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 1.000 MB Flat
  • bis zu 14,4 Mbit/s
  • 24,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 2.000 MB Flat
  • bis zu 14,4 Mbit/s

 

LTE-Tarif S

LTE-Tarif M

LTE-Tarif L

  • 14,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • 9 Cent pro SMS
  • 1.000 MB Flat
  • bis zu 21,1 Mbit/s
  • LTE Geschwindigkeit
  • 19,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 2.000 MB Flat
  • bis zu 50 Mbit/s
  • LTE Geschwindigkeit
  • 24,95 Euro im Monat
  • Telefon-Flat
  • SMS-Flat
  • 3.000 MB Flat
  • bis zu 50 Mbit/s
  • LTE Geschwindigkeit

 

EU-Tarif S

EU-Tarif M

EU-Tarif L

EU-Flat S

  • 7,95 Euro im Monat
  • 50 Freiminuten
  • 50 Frei-SMS
  • 100 MB Flat
  • 9,95 Euro im Monat
  • 50 Freiminuten
  • 50 Frei-SMS
  • 200 MB Flat
  • 12,95 Euro im Monat
  • 100 Freiminuten
  • 100 Frei-SMS
  • 300 MB Flat
  • 19,95 Euro im Monat
  • Telefon- & SMS-Flat in Deutschland
  • 100 Freiminuten & 100 Frei-SMS innerhalb der EU
  • 500 MB Flat in Deutschland
  • 100 MB Flat innerhalb der EU

Dabei kann man selbst aussuchen, in welchem Netz man surfen und telefonieren möchte. Hierfür stehen sowohl das O2-Netz als auch das D-Netz zur Verfügung. Beachten sollte man jedoch, dass die Preise beim D-Netz teilweise teurer sind.

Weiterhin stellten wir durch unsere Erfahrungen mit BigSIM Prepaid fest, dass man zu all diesen Tarifen einige weitere Zusatzflats buchen kann:

  • MultiCard: Hierbei erhält man eine BigSIM Karte mit derselben Rufnummer. Dies kostet einmalig 4,95 Euro und monatlich 2,95 Euro.
  • BlackBerry Option: Möchte man BlackBerry-Handys voll ausnutzen, kann man dies durch die Zusatzoption für 5,95 Euro pro Monat.
  • Handysurf-Flatrate. Diese ist ab 2,95 Euro verfügbar und bietet ein Datenvolumen zwischen 500 MB und drei GB.

Unser Fazit zu den BigSIM Konditionen: Eine große Auswahl ist verfügbar

Somit können wir an dieser Stelle in unserem BigSIM Test festhalten, dass der Provider eine große Auswahl an Tarifen bereitstellt. Diese können durch Zusatzoptionen jederzeit erweitert werden, sodass beispielsweise mehr Datenvolumen zur Verfügung steht.

Deine Meinung zu BigSIM zählt! Deshalb teile doch deine Erfahrungen mit uns und hilf anderen, den besten Prepaid Karten Anbieter zu finden!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu BigSIM

Kundenservice mit Online BigSIM-Welt & Bonusaktionen verfügbar

Nachdem wir uns die verschiedene Tarife sowie deren Konditionen angeschaut haben, beschäftigten wir uns schließlich auch mit dem Kundenservice des Mobilfunkanbieters. Dabei fanden wir heraus, dass BigSIM eine sogenannte Online BigSIM Servicewelt bietet. In dieser kann man sowohl sein Guthaben aufladen als auch Tarifoptionen auswählen oder kündigen. Ebenso möglich ist es, Rechnungen abzurufen, die persönlichen Daten zu verwalten und den PIN sowie den PUK einzusehen.

Die BigSIM Servicewelt auf einen Blick
In der BigSIM Servicewelt kann man Tarifoptionen buchen, Guthaben aufladen, u.v.w.

 

Neben diesem Service bietet der Provider laut unserem BigSIM Test zusätzlich die Möglichkeit, die Rufnummer vom bisherigen Anbieter mitzunehmen. Teils ist dies jedoch mit Kosten verbunden. Diese werden jedoch nicht von BigSIM, sondern vom jetzigen Anbieter erhoben. So muss man teilweise bis zu 30 Euro für die Mitnahme einrechnen.

Allerdings kann dies auch wieder ausgeglichen werden. Denn BigSIM bietet jedem Neukunden, der den 8 Cent-Tarif wählt, einen Bonus von 25 Euro an, wenn die Rufnummer mitgenommen wird. Gleichzeitig erhält man bei diesem Tarif ein Startguthaben von fünf Euro und kann in den ersten beiden Monaten jeweils 25 Euro als Aktionsguthaben ergattern.

Unser Fazit zum Kundenservice: Vorteilhafte Prämien beim 8 Cent-Tarif erhältlich

Letztendlich können wir an dieser Stelle aufnehmen, dass BigSIM einige vorteilhafte Prämien beim 8 Cent-Tarif bereitstellt. Erhalten kann man sie teilweise bereits, indem man einfach die SIM Karte aktiviert. Dazu bietet BigSIM ein Online Portal, durch das man jederzeit Tarife buchen oder stornieren kann.

Konntest du bereits Erfahrungen mit BigSIM, seinen Produkten oder dem Kundenservice sammeln? Dann hast du vielleicht auch Lust, den Mobilfunkanbieter hier auf Qomparo zu bewerten! Dies ist komplett kostenlos und ohne Registrierung möglich.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu BigSIM

Wie kann man die BigSIM Karte erhalten?

Wer schließlich die BigSIM Karte erhalten und einen der Tarife nutzen möchte, kann die Karte ganz einfach online bestellen:

  1. Im ersten Schritt muss man dabei den Tarif, ggf. die Zusatzoptionen und die gewünschte Rufnummer auswählen. Insgesamt ist es als privater Kunde möglich, bis zu fünf Rufnummern auszusuchen.
  2. Im Anschluss daran muss man schließlich auch schon seine persönlichen Daten sowie seine Bankverbindung eingeben
  3. Zum Schluss erhält man noch einmal eine Bestellübersicht, in der alle wichtigen Informationen aufgelistet sind.
Das Bestellformular für die BigSIM Karte
Die SIM Karte von BigSIM kann nur online beantragt werden

 

Darüber hinaus stellten wir fest, dass man die SIM Karte nicht freischalten muss, da dies bereits durch die Online Bestellung automatisch geschehen ist. Somit kann man diese in das jeweils gewünschte mobile Gerät legen, dieses einschalten und so hat man die Karte auch direkt aktiviert.

Unser Fazit zur Beantragung: Online Bestellung ganz einfach

Aus diesen Gründen können wir in unseren BigSIM Erfahrungen zwar festhalten, dass man die SIM Karte nur durch eine Online Bestellung erhalten kann, doch dafür auch, dass diese ganz einfach erfolgt. Zudem ist die SIM Karte am Liefertag bereits freigeschaltet, sodass man sie direkt nutzen kann.

Vielleicht hast du bereits die eine oder andere BigSIM Erfahrung gemacht. Wenn dies so ist, hast du hier die Möglichkeit, diese mit weiteren Kunden zu teilen. Denn hier auf Qomparo kannst du gratis Tipps geben und deine BigSIM Meinungen mitteilen!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu BigSIM

Unser Fazit: Ein umfangreiches Angebot

icon_aktieZusammenfassend können wir schlussendlich sagen, dass BigSIM ein umfangreiches Angebot bereithält, sodass jeder Kunde den Tarif nach seinen individuellen Bedürfnissen auswählen kann. Gleichzeitig ist es dabei möglich, weitere Zusatzoptionen zu buchen, durch die man beispielsweise von einem höheren Datenvolumen profitieren kann. Dabei ist vor allem der 8-Cent-Prepaid-Tarif sehr günstig. Denn hier gibt es nicht nur mehrere Zusatzoptionen, sondern auch ein Startguthaben von bis zu 80 Euro.

Wenn Du bereits bei BigSIM bist, kannst Du gerne unseren BigSIM Test unterstützen und ergänzen, indem Du deine eigene Meinung zum Provider einbringst!

Anbieter bewerten

Zum Prepaid-Karten Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Prepaid Karten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ein Blick hinter die Kulissen

BigSIM kam 2009 mit seinem ersten Tarif auf den Markt und hat seitdem dieses Angebot um zahlreiche weitere Tarife ergänzt. Dabei wird der Provider durch das Unternehmen Drillish Online AG betrieben. Dieses ist wiederum ein Teil des Konzerns Drillish AG, welcher bereits im Jahr 1997 gegründet wurde. Daher können Kunden von jahrelangen Erfahrungen im Mobilfunkbereich profitieren.

Angestellt sind beim Unternehmen ca. 650 Mitarbeiter, die alle an den innovativen Tarifen arbeiten. Die verfügbaren Netze der Drillish AG und somit auch von BigSIM sind dabei das O2- sowie das Vodafone-D2-Netz. Wie man sieht, beschäftigt sich der Konzern deshalb vor allem mit den Mobilfunk- und IT-Bereichen.

Weitere Tochterunternehmen der Drillish AG

Neben dem Tochterunternehmen Drillish Online AG, gründete der Konzern noch weitere Unternehmen, die nun ebenfalls ein Teil der Aktiengesellschaft sind. Zu diesen Tochterunternehmen zählen:

  • yourfone AG
  • The Phone House Telecom GmbH
  • GTCom GmbH
  • Mobile Ventures GmbH
  • IQ-optimize Software AG

Die Tarife für Notebooks und Tablet-PCs

Weiterhin stellten wir durch unseren BigSIM Test fest, dass es neben den Smartphone Tarifen noch weitere Tarife gibt. Diese sind allerdings vor allem für Notebooks und Tablet-PCs geeignet:

  • Einer dieser Tarife ist der Data 500. Dieser kann für 7,95 Euro pro Monat gebucht werden und enthält 500 MB Highspeed Volumen.
  • Daneben gibt es den Tarif Data 1.000, der für 9,95 Euro im Monat erhältlich ist und ein GB Highspeed anbietet.
  • Dazu kommt der Tarif Data 5 GB, der, wie der Name schon verrät, über fünf GB Highspeed Volumen verfügt. Gebucht werden kann dieser für 19,95 Euro pro Monat.

Ebenfalls herausgefunden haben wir hier, dass diese Tarife allesamt ein Monat Vertragslaufzeit enthalten und dass eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro an Kosten anfallen. Hinzu kommt, dass der letzte Tarif, der Data 5 GB, nur für das D-Netz verfügbar ist. Bei allen anderen kann man sich selbst für eines der beiden Netze (O2 oder Vodafone) entscheiden.

Übersicht beider Daten-Tarife
Für Notebooks und Tablet-PCs bietet BigSIM einige weitere Tarife an