Bild mobil Prepaid karten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 75,0%

Würdest du das Bild mobil PREPAID KARTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Netz
  • Tarife
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

75,0%
JA

Bild mobil Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationHinter der Marke Bild mobil steckt der Axel Springer Verlag, der bestens bekannt ist durch die Boulevard-Zeitung Bild. Das Unternehmen setzt im Mobilfunkbereich, ebenso wie Fonic Prepaid auf den alleinigen Vertrieb von Prepaid Produkten. Es werden Tarife für Wenig-Telefonierer angeboten, die pro Minute abgerechnet werden oder Flats mit unterschiedlichen Kriterien, die eine Laufzeit von 30 Tagen haben. Alles Tatsachen, die von vielen Prepaid Unternehmen angeboten werden – doch bei Bild mobil surfen und telefonieren die Kunden im guten D-Netz. Da das Unternehmen auf kein eigenes Netz zurückgreifen kann, fungiert Vodafone als Netzbetreiber.

Du hast bereits die Prepaid Karte von Bildmobil getestet? Dann teile deine Erfahrungen mit anderen Nutzern von Qomparo und bewerte BILDmobil – kostenlos und ohne Anmeldung!

Das erwartet dich bei Bild mobil:

  • Basis-Tarif mit Minuten-Abrechnung
  • Verschiedene Daten-Produkte
  • Beste D-Netz Qualität
  • Keine Grundgebühr
  • Keine Vertragsbindung
  • Verschiedene Tarifoptionen

Mehr dazu gibt es im Prepaid Karten Vergleich.

 

Auf einen Blick:

Tarife
Fünf Datentarife - Surfstick, WLAN-Router, Daten-SIM
Zubuchbare Pakete
Bildmobil Community Flatrate, Bildmobil Daten Roaming Aktion, Alles drin Tarif, Smart Option, Handy Surf-Flatrate, Handy Festnetz-Flatrate
Freischaltungszeit
bis zu 24 Stunden
Guthaben-Auflademöglichke
Online, Guthabenkarte, Lastschrift, Überweisung, Kreditkarte
Netzzugehörigkeit
Vodafone
Kundenservice
Hotline, Telefon, Fax, Brief, Online, E-Mail
Auszeichnungen
Mobilfunk-Award 2010 - Handytarif des Jahres
Neukundenangebote
Startguthaben etc.
Vergleiche "Bild mobil" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Bild mobil

Videos zu Bild mobil

Konditionen: Ein Basis-Tarif und viele zubuchbare Optionen 

Bei Bild mobil gibt es einen Basistarif und etliche Pakete, die der Kunde dazu buchen kann. Das ist das gleiche Prinzip, wie du es bei ALDI TALK sehen kannst. Vielfältig sind die Datentarife, denn es gibt die unterschiedlichsten Angebote mit mehr oder weniger Datenvolumen und Laufzeiten zwischen 30 und 90 Tagen oder im Minutentakt. Ebenso zeigen unsere Bild mobil Erfahrungen, dass Bild mobil nicht nur einen Surfstick anbietet, sondern auch einen mobilen WLAN-Router oder eine Daten-SIM.

Der Basis Tarif von Bild mobil

Der Kunde von Bild mobil braucht zuerst den Basis Tarif und kann dann je nach Bedarf einige Tarifoptionen flexibel dazu buchen. Hier nun die Basis Preise:

  • Telefonieren mit 9 Cent pro Minute – in alle deutschen Netze
  • SMS 9 Cent – in alle deutschen Netze
  • MMS 39 Cent – in alle deutschen Netze
  • Mobiles Internet GPRS/UMTS – 35 Cent pro MB
  • Kundenservice (1144) – 42 Cent pro Minute
  • Kundenservice (2142) – kostenlos

Für die Berechnung gilt bei Bild mobil die Taktung beim Telefonieren mit 60/60 und bei den Daten 10 kb. Einmalig muss für die SIM-Karte 9,95 Euro bezahlt werden. Derzeit gibt es noch fünf Euro Startguthaben.

Übersicht Basis-Tarif von Bild mobil
Hier Basis-Tarif bestellen

 

Die verschiedenen Tarif-Optionen von Bild mobil

Für die nachfolgenden Tarife bietet Bild mobil die Basiskonditionen an sowie noch zusätzliche Inklusivleistungen. Für sie gilt – nach Ablauf von 30 Tagen verfallen nicht verbrauchte Leistungen. Aus diesem Grund teilt Bild mobil die Tarife in zwei Bereiche auf. 

Bitte beachten!

Werden die einzelnen Tarif-Optionen vor Ablauf der 30 Tage nicht drei Tage vorher gekündigt, verlängern sie sich automatisch um 30 Tage.

Bildmobil Alles-drin Option

  • Basiskonditionen: Flatrate 9,99 Euro für 30 Tage
  • Inklusivleistungen: 300 MB Internet-Flatrate ungedrosselt, 3oo Einheiten für Telefon und SMS, Zugang zu BILD Bundesliga und BILDplus Digital

Bildmobil Smart-Option

  • Basiskonditionen: Flatrate 9,99 Euro für 30 Tage
  • Inklusivleistungen: 3000 nationale Standard-SMS in alle deutschen Netze, 200 MB Internet-Flatrate ungedrosselt

Bildmobil Handy Surf-Flatrate

  • Basiskonditionen: Flatrate 9,99 Euro für 30 Tage
  • Inklusivleistungen: 500 MB Internet-Flatrate ungedrosselt

Bildmobil Handy Festnetz-Flatrate

  • Basiskonditionen: Flatrate 9,99 Euro für 30 Tage
  • Inklusivleistungen: Gespräche ins deutsche Festnetz kostenfrei

Bildmobil Community-Flatrate

  • Basiskonditionen: Flatrate 2,99 Euro für 30 Tage
  • Inklusivleistungen: Kostenfreie Gespräche und SMS von Bildmobil zu Bildmobil
Gut zu wissen!

Wer im Ausland auch telefonieren möchte, kann einen extra Tarif abschließen, der sieben Tage gültig ist.

Bild mobil Daten Roaming Option

  • Basiskonditionen: 4,99 Euro Verbrauchstarif für sieben Tage
  • Inklusivleistungen: 100 MB Internet-Flat ungedrosselt

Die Datentarife von Bild mobil

Bei unseren Erfahrungen mit Bild mobil haben wir folgendes herausgefunden:  Datentarife können mit einem Surf-Stick, einem mobilen WLAN-Router  oder mit einer Daten-SIM in Anspruch genommen werden. Hier die Preise für Starterset und Startguthaben:

  • Surf-Stick: 29,95 Euro einmalig – Startguthaben 6,99 Euro
  • Mobiler WLAN-Router: 49,95 Euro einmalig – Startguthaben 10,00 Euro
  • Daten-SIM: 9,95 Euro einmalig – Startguthaben 10,00 Euro

Die verschiedenen Daten-Tarife auf einen Blick

  • 0,99 Euro – 90 Minuten / 1 GB
  • 4,99 Euro –  30 Tage (S) / 300 MB
  • 9,99 Euro  – 30 Tage (M) / 1 GB
  • 19,99 Euro – 30 Tage (L) / 3 GB
  • 39,99 Euro – 90 Tage / 9 GB
Die Produkte zu den Datentarifen von Bild mobil
Hier Daten-Tarife bestellen

 

Die Einheiten verfallen nach Ablauf des Leistungszeitraumes

Unser Test mit Bild mobil hat gezeigt – Die Tarife von Bild mobil sind vielfältig und für jeden Anspruch gedacht. Allerdings sind die Inklusivleistungen nach Ablauf des Leistungszeitraumes nicht mehr gültig. In der Regel gelten die Tarife 30 Tage, außer bei den Daten-Tarifen. Hier gibt es eine Option mit 90 Tagen.

Über welche Bild mobil Erfahrung kannst du berichten? Wir und die anderen User sind neugierig auf deine Meinung zu Bild mobil. Poste alles – ob positiv oder negativ – kostenlos bei Qomparo. Du brauchst dich nicht registrieren. 

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Bild mobil

Kundenservice: Kostenpflichtig, wer telefonieren möchte

Wer nicht gleich den Kundenservice kontaktieren möchte und lieber zuerst andere Nutzer fragen will, kann sich bei der Bild mobil Community registrieren. Das geschieht natürlich unverbindlich und kostenlos. Derzeit belohnt Bild mobil innerhalb des Aktionszeitraumes Nutzer, die Fragen beantworten mit Gewinnen.

Auch das Durchlesen der „Häufigen Fragen und Antworten“ (FAQs) kann sich lohnen und eine Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice erübrigt sich.

Kontaktaufnahme zu Bild mobile online

Einfach direkt auf der Website an den Mobilfunkanbieter eine E-Mail schreiben –  das funktioniert bei den meisten Unternehmen wie auch bei Base Prepaid. Das geht schnell und dass nur wenige Daten eingetragen werden müssen, zeigt die nachstehende Grafik:

Formular für Kontaktaufnahme zu Bild mobil
Hier an den Kundendienst von Bild mobil schreiben

 

Zu diesem Formular kommt man mit einem Klick auf „Service“ und anschließend auf „Kontakt“.

Die Hotlines von Bild mobil

Auch bei Bild mobil gilt, übrigens wie auch bei congstar Prepaid – Kunden, die den telefonischen Kontakt wünschen, müssen dafür zahlen.

Hinweis: Bis zur Aktivierung der SIM-Karte ist ein Anruf zur Bild mobil Kundenbetreuung kostenlos.

  • Bild mobil Kundenbetreuung (Kurzwahl 1144) – 0,20 Euro pro Anruf
  • Bild mobil Kontoservice (Kurzwahl 2142) – kostenlos
  • Bild mobil Service Hotline – Telefon-Nummer: 01806 – 884 887

Gebühren:  Aus deutschem Festnetz 0,20 Euro pro Anruf, 0,60 Euro aus deutschen Mobilfunknetzen

  • Bild mobil Bestell Hotline – Telefon-Nummer: 0800 – 5054702 – kostenlos

Die Service- und Bestell-Hotline sind zu erreichen – jeden Tag von 07.00 bis 23.00 Uhr, an bundeseinheitlichen Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu Bild mobil

  • Fax-Nummer: 01805 – 88 00 46

0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz der DTAG, max. 0,42 €/Minute aus dt. Mobilfunknetzen, 30 Sekunden frei.

BILDmobil-Kundenbetreuung

Postfach 65 04 12, 66143 Saarbrücken

Nur die E-Mail und die Community kostet nichts

Unser Bild mobil Test zeigt – Die kostenlosen Fragen kann der Kunde per E-Mail oder der Community stellen, ansonsten kostet die Inanspruchnahme des Kundendienstes eine Gebühr. Lediglich der Neukunde, der bestellen möchte, muss nicht in den Geldbeutel greifen und für Kunden ist der Kontoservice kostenlos.

Wie sind deine Bild mobil Erfahrungen, speziell mit dem Kundenservice? Lass die anderen User an deinen Bild mobil Meinungen teilhaben und poste alles bei Qomparo – natürlich kostenlos. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Bild mobil

Beantragung: Online oder bei vielen Händlern

icon_FazitWer sich nun für einen Tarif entschieden hat, kann gleich online diesen bestellen. Das geht schnell und einfach. Zudem gibt es noch diese Möglichkeit bei zirka 10.000 teilnehmenden Händlern. Wer den Bestellvorgang lieber telefonisch erledigen möchte, kann die kostenlose Bestell-Hotline anwählen. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, muss nur noch bezahlt werden. Dafür gibt es ein paar Möglichkeiten:

  • Mit Kreditkarte (VISA, American Express, Master Card)
  • Lastschrift
  • Überweisung

Alle Details zur Kontonummer von Bild mobil und noch mehr Antworten rund um Handy- und Datentarife sind zu finden unter Service ⇒ Fragen zu den Handytarifen oder ⇒ Fragen zu den Datentarifen.

Rubrik Service von Bild mobil
Rubrik Fragen zu den Handytarifen

 

So einfach geht die Rufnummernmitnahme

Eine neue Rufnummer kann ganz schön lästig sein, denn alle Kontakte müssen informiert werden. Da bietet es sich doch an, die Rufnummer zum neuen Mobilfunkanbieter einfach mitzunehmen. Das sollte man bei einem Umzug zu Bild mobil beachten:

  • Vertrag beim jetzigen Anbieter kündigen. Bei Bild mobil gibt es ein passendes Formblatt, den „Kündigungshelfer“.
  • Bei derzeitigem Prepaid-Vertrag – Verzichtserklärung an den jetzigen Anbieter schicken.
  • Gebühren des jetzigen Anbieters für Rufnummernmitnahme begleichen (falls gefordert).
  • Bild mobil Starterset bestellen und Häkchen bei Rufnummernmitnahme setzen.

Noch mehr Details zu diesem Thema sind zu finden unter Service ⇒ Fragen zu Handytarifen ⇒ Rufnummernmitnahme.

So einfach die SIM-Karte aktivieren

Wer seine SIM-Karte nun in den Händen hält, muss sie zuerst aktivieren. Dies gilt für Handy- und für Datentarife. Die Bild mobil Rufnummer und der Aktivierungscode befinden sich auf dem Barcode auf dem Begrüßungsschreiben oder auf der Rechnung. Auf der Website von Bild mobil ist der Button für „SIM aktivieren“ ganz oben. Anklicken – Nummern eintragen – abschicken – fertig.

Button SIM aktivieren von Bild mobil
Hier SIM aktivieren

 

Informationen zu Aufladung und Guthaben

icon_muenzenUnser Bild mobil Test hat ergeben: Wer seinen Tarif bei Bild mobil nutzen möchte, muss zuerst ein Guthaben auf das Prepaid Konto aufladen. Das funktioniert mit Guthabenkarte oder online. Solange der Prepaid Vertrag mit Bild mobil nicht beendet wird, ist das Guthaben unbegrenzt gültig. Per Lastschrift oder Kreditkarte kann die Komfortaufladung gewählt werden. Hier geschieht die Aufladung automatisch. Mehr dazu unter Service ⇒ Fragen zu Handytarifen ⇒  Guthaben und Aufladung.

Hier die Highlights von Bild mobil

  • Alles-drin Tarif – 25 Euro Guthaben Rufnummernmitnahme und BILDplus inklusive (mehr als 500 Artikel pro Monat, exklusive Gewinnspiele und Aktionen, Videos Bundesliga-Highlights).
  • Basis Tarif – 5 Euro Startguthaben
  • Surfstick – Startguthaben 6,99 Euro
  • WLAN-Router – 10 Euro Startguthaben
  • Daten-SIM – 10 Euro Startguthaben

Einfach den Tarif wählen und SIM-Karte aktivieren

Wie bei fast allen Mobilfunkanbietern ist  die Beantragung eines Tarifs und die Aktivierung der SIM-Karte online sehr gut zu lösen – einfach und schnell. Wer für die Aufladung die Komfortlösung wählt, braucht sich auch bei einem Prepaid Vertrag um nichts kümmern.

Wie sind deine Bild mobil Erfahrungen? Wie ist es bei dir gelaufen mit der Beantragung und Aktivierung der SIM-Karte? Bei Qomparo kannst du alles posten – kostenlos und ohne Registrierung. 

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Bild mobil

Fazit: Neben Handytarifen auch eine gute Auswahl an Datentarifen

icon_aktieGrundlage eines jeden Handytarifs bei Bild mobil ist der Basis-Tarif. Dieser ist eine gute Voraussetzung für Personen, die ein Handy nur sporadisch nutzen und vor allem erreichbar sein wollen. Wer möchte, hat bei Bild mobil flexible Optionen zur Wahl. Für Fußball-Fans ist der Alles Drin-Tarif eine gute Lösung – gibt es doch die besten Videos aktueller Spiele kostenlos dazu. Die Handy Festnetz-Flat ist für mobile Menschen geeignet, die nur in das deutsche Festnetz telefonieren wollen. Eine gute Auswahl bietet Bild mobil bei den Datentarifen, die alleine zum Surfen gedacht sind. Vor allem überzeugt der Mobilfunkanbieter mit dem starken D-Netz. Bei den meisten Discount-Mobilfunkanbietern ist das E-Netz die Basis zum Telefonieren und Surfen.

Wenn du auch etwas über Bild mobil zu erzählen hast, dann poste deine Meinung oder Erfahrung bei Qomparo. Dieses Feature ist natürlich kostenlos und steht dir ohne Registrierung zur Verfügung.

Anbieter bewerten

Zum Prepaid-Karten Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Prepaid Karten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
1 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Hinter der Marke Bild mobil steht der Axel Springer Verlag, der zu den größten Verlagshäusern in Europa gezählt wird. Als Netz-Vertriebspartner ist Vodafone mit an Bord. Deshalb können die Kunden von Bild mobil das starke D-Netz nutzen. Früher gehörte die Marke Bild mobil zur Moconta GmbH, das ein Gemeinschaftsunternehmen von Vodafone und Arvato mobil darstellte. Damals bezeichnete sich Moconta als White Label Serviceprovider. Der Axel Springer Verlag war damals schon mit seiner Marke Bild mobil ein Kunde. Moconta war kulant zu seinen Kunden und erlaubte ihnen ein eigenes Mobilfunk-Portfolio anzubieten. Die Marke Bild mobil des Verlages Axel Springer präsentierte sich daher schon immer unter dem eigenen Namen. Die Firma Moconta trat dabei nicht öffentlich auf und hielt sich vollständig im Hintergrund. Moconta wurde aufgelöst und fusionierte mit allMobility Deutschland. Inzwischen ist diese Firma mit Vodafone D2 verschmolzen.

Fakten zum Axel Springer Verlag

Zum Axel Springer Verlag gehören Medien-Marken wie Die Welt, Fakt oder Bild. Das Unternehmen besitzt auch eigene Druckereien und ist an Online-Diensten und am Pressegroßhandel beteiligt. Im Jahre 1985 ging das Unternehmen an die Börse. Seit einigen Jahren ist der Axel Springer Verlag stark im Online Journalismus vertreten. Derzeit beschäftigt der Konzern rund 14.000 Mitarbeiter und konnte im Geschäftsjahr 2014 auf einen Umsatz von drei Milliarden Euro zurückblicken.

Das Affiliate-Programm von Bild mobil

Wer selbst eine Website besitzt, kann durch das Affiliate Programm mit Bild mobil Geld verdienen. Dazu muss man geeignete Werbemittel auf der Website platzieren. Das können Logos, Textlinks oder Banner sein. Durch jeden Neukunden, der über diese Website zu Bild mobil gelangt und darauf Kunde wird, verdient der Affiliate Partner Geld. So funktioniert es:

  • Anmeldung bei affili.net oder Zanox (kostenlos).
  • Platzierung eines der oben genannten Werbemittel auf der Website.
  • Ein Besucher muss auf das Werbemittel klicken, bei Bild mobil ein Produkt kaufen und eine SIM-Karte aktivieren.
  • Darauf erhält der Affiliate Partner die Provision von Bild mobil.
Unser Affiliate-Programm
Das Affiliate Programm von Bild mobil