blau.de Prepaid karten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 8,3%

Würdest du das blau.de PREPAID KARTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Netz
  • Tarife
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

8,3%
JA

Blau.de Prepaid Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationWährend unserem Prepaid Karten Vergleich untersuchten wir unter anderem auch den Mobilfunkprovider Blau. Dieser stellt insgesamt fünf Tarife zur Verfügung, die vor allem durch Auslandsoptionen ergänzt werden können. Dazu bietet Blau viele Bonusaktionen, die wir uns in unseren Blau.de Prepaid Erfahrungen genauer angeschaut haben. Darüber hinaus prüften wir die Konditionen sowie die Serviceleistungen. Ebenfalls angeschaut haben wir uns den Prozess der Bestellung sowie der Freischaltung bzw. Aktivierung der SIM Karte.

Hattest du bereits die Gelegenheit und konntest den Provider testen? Falls ja, dann hinterlasse uns doch deine Meinung zu Blau.de Prepaid und erzähle uns von deinen Erfahrungen!

Wichtige Fakten zu Blau.de Prepaid:

  • 9 Cent pro SMS und Minute
  • Internetoptionen jederzeit nachbuchbar
  • EU-Tarife dazu buchbar
  • mobiler Kundenbereich verfügbar
  • 25 Euro Extraguthaben bei Rufnummernmitnahme
  • Freundschaftsprämie von bis zu 20 Euro vorhanden
  • Blau Startpaket bei vielen Handelspartnern erhältlich
  • bei Online und Telefon Bestellung SIM Karte bereits freigeschaltet

 

Auf einen Blick:

Tarife
Blau 9 Cent, Blau Internet, Blau M, Blau L und Blau All-In
Zubuchbare Pakete
EU Internet-Paket 100, EU Sprach-Paket 100 und EU Sorglos-Paket
Freischaltungszeit
bis zu 30 Minuten
Guthaben-Auflademöglichke
per Blau-Aufladekarte, Handy, Internet, Überweisung, Geldautomat und automatische Aufladung
Netzzugehörigkeit
E-Plus und O2
Kundenservice
Online Portal
Auszeichnungen
Testsieger für beste Preis-Leistung, Testsieger im großen Hotlinetest 2015, Mobilfunk Award 2013 für den 9 Cent Tarif, u.v.w.
Neukundenangebote
25 Euro Extraguthaben bei Rufnummernmitnahme, 3 Monate gratis bei Tarife Blau M, L und All-In (Voraussetzung: 24 Monate Vertragslaufzeit und Online Bestellung)
Vergleiche "blau.de" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Blau.de

Videos zu blau.de

Die Konditionen der Blau.de Prepaid & Smartphone Tarife im Überblick

Zunächst überprüften wir in unserem Blau.de Prepaid Test die Konditionen der einzelnen Tarife. Dabei stellten wir als erstes fest, dass die jeweiligen Tarife sich in Prepaid und in Smartphone Tarife unterteilen. So gibt es einerseits zwei Prepaid Tarife und andererseits drei Smartphone Tarife:

Blau 9 Cent

Dieser Prepaid Tarif bietet pro Monat ein Datenvolumen von zehn MB. Jeder weitere MB kostet wiederum 24 Cent. Für jede verschickte SMS und jede Minute berechnet Blau hingegen neun Cent. Dabei gibt es keine Vertragslaufzeit. Zudem ist in diesem Tarif der Blau Kostenschutz automatisch verfügbar. Dieser sorgt dafür, dass man ab einem Betrag von 39 Euro weder eine SMS noch einen Anruf bezahlen muss. Surfen kann man währenddessen mit maximal 56 Kbit/s. Ausgenommen sind hierbei jedoch Sonderrufnummern, Optionspreise, Verbindungen ins Ausland, Roaming und MMS.

Der Blau 9 Cent Tarif im Überblick
Der 9 Cent Tarif kann ohne Vertragslaufzeit gebucht werden

 

Blau Internet

Auch beim Tarif Blau Internet verrechnet der Provider 9 Cent pro Minute und SMS. Ebenso ist auch hier keine Vertragslaufzeit vorhanden. Dennoch gibt es einen monatlichen Grundpreis von 9,90 Euro. Durch diesen Grundpreis hat man pro Monat ein GB Highspeed Datenvolumen zur Verfügung und kann somit bis zu 21,6 Mbit/s schnell surfen. Außerdem besteht hier die Option, für sechs Euro ein GB nachzuladen.

Blau M

Blau M ist währenddessen ein Smartphone Tarif, der mit 9,99 Euro im Monat verrechnet wird. Er beinhaltet 300 Freiminuten oder Frei-SMS in alle deutsche Netze sowie 300 MB Highspeed Volumen. Genau wie beim Tarif Blau Internet kann man auch hier mit bis zu 21,6 Mbit/s surfen. Hinzu kommt, dass es möglich ist, für drei Euro 300 MB nach zu buchen. Weiterhin kann man diesen Tarif auch mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten buchen. Wenn man dies macht, erhält man einen Rabatt von zwei Euro pro Monat und muss daher nur noch 7,99 Euro monatlich zahlen.

Blau L

Im Tarif Blau L stehen einem 450 Freiminuten oder Frei-SMS sowie 450 MB Datenvolumen zur Verfügung. Des Weiteren kann man auch hier für drei Euro 450 MB Highspeed nach buchen. Ebenso sind hier zwei Preisoptionen verfügbar: Entweder man zahlt 14,99 Euro pro Monat und kann monatlich kündigen oder man zahlt 12,99 Euro im Monat und willigt in eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren ein.

Blau All-In

Wer diesen Tarif bucht, erhält eine Telefon und SMS Flat in alle deutschen Netze. Dazu kommen 600 MB Highspeed Volumen, die zudem jederzeit für drei Euro nach gebucht werden können. Mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten kostet diese Flat 17,99 Euro. Wenn man jedoch ohne bucht, muss man mit einem Monatspreis von 19,99 Euro rechnen. Verfügbar ist dieser Tarif übrigens auch mit 1,2 GB oder 1,8 GB Datenvolumen.

Darüber hinaus stellten wir fest, dass bei jedem Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monate, eine Verlängerung von ebenfalls 24 Monaten veranlasst werden kann. Wenn man jedoch keine Verlängerung und auch keine Kündigung in Gang setzt, wird sich der Tarif nochmals um zwölf Monate verlängern.

Neben dem Nachbuchen des Highspeeds bietet der Provider laut unseren Blau.de Prepaid Erfahrungen zusätzlich noch weitere Optionen, und zwar drei Auslandspakete, die innerhalb der ganzen EU gelten:

EU Internet-Paket 100

EU Sprach-Paket 100

EU Sorglos-Paket

  •  4,99 Euro
  •  7 Tage Laufzeit
  •  100 MB Highspeed Volumen
  •  4,99 Euro
  • 7 Tage Laufzeit
  • 100 Freiminuten
  • 19,90 Euro
  • 8 Tage Laufzeit
  • 150 Freiminuten
  • 150 Frei-SMS
  • 300 MB Highspeed Volumen

Fazit zu Blau.de Prepaid Konditionen

icon_debotgebuehrenWie wir in unserem Blau.de Prepaid Test festgestellt haben, bietet Blau zwei Prepaid und drei Smartphone Tarife. Bei fast jedem Tarif kann man zusätzliches Highspeed nach buchen oder eine Auslandsoption in Anspruch nehmen. Gleichzeitig besteht auch bei den Smartphone Tarifen die Möglichkeit, keine Vertragslaufzeit festzulegen, sodass man jederzeit kündigen kann. Dadurch entsteht viel Raum für Flexibilität. Andererseits kann man auch von dem Angebot profitieren, 24 Monate Vertragslaufzeit für einen niedrigeren Monatspreis zu wählen.

Wie stehst Du zum Angebot von Blau? Hilf uns den unabhängigen Test zu ergänzen und bewerte den Provider!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Blau.de

Extraguthaben durch Online Bestellung & Rufnummernmitnahme verfügbar

In puncto Kundenservice kann der Provider vor allem durch Extraguthaben und Bonusaktionen punkten. Denn hier bietet er gleich mehrere Möglichkeiten an:

  • Zum einen kann man ein 25 Euro Extrastartguthaben erhalten, wenn man seine bisherige Rufnummer nach Blau mitnimmt.
  • Zum anderen wird eine Aktion angeboten, bei der man bei den Tarifen Blau M, Blau L und Blau All-In ein Guthaben in der Höhe des dreimaligen Tarifpreises ergattern kann. Um dies zu bekommen, muss man die SIM Karte lediglich online, ohne Endgerät und mit einer Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten kaufen.
  • Dazu kommt eine Kundenprämie, die jeder erhalten kann, der einen Freund wirbt. Hierfür kann man einerseits ins Online Portal von Blau gehen und die E-Mail-Adresse des jeweiligen Neukunden eingeben. Der Provider schickt diesem schließlich eine Mail mit den Angeboten. Wenn der Freund letztendlich die SIM Karte bestellt und zum ersten Mal benutzt, kann man ein gewisses Guthaben erhalten.

Die Höhe dessen ist allerdings vom gewählten Tarif abhängig: Wenn der Freund den Tarif Blau All-In wählt, erhält man nämlich 20 Euro Guthaben. Wählt dieser jedoch den Tarif Blau M oder Blau L, bekommt man lediglich 15 Euro. Sucht sich der Neukunde stattdessen den 9 Cent Tarif aus, erhält man zehn Euro.

Kauft der Neukunde die SIM Karte andererseits jedoch im Handel und nicht online, muss dieser bei der Aktivierung die eigene Handynummer angeben. Bei der nächsten Aufladung von mindestens zehn Euro erhält man selbst dadurch automatisch fünf Euro Guthaben extra.

Des Weiteren stellten wir während unserer Blau.de Prepaid Erfahrung fest, dass ein Online Kontobereich verfügbar ist. Durch diesen kann man die jeweiligen Zusatzoptionen buchen, Guthaben aufladen, das Guthaben sowie den Guthabenverbrauch einsehen und Zahlungsdaten für die Guthabenaufladung hinterlegen. Zugänglich ist der Kontobereich sowohl vom PC als auch vom Smartphone aus.

Fazit zum Blau Kundenservice

Durch unseren Test konnten wir feststellen, dass Blau drei Aktionen anbietet, bei denen man ein Extraguthaben erhalten kann. Dazu gibt es einen Online Kundenbereich, bei dem man beispielsweise sein Guthaben wieder aufladen oder Tarifoptionen verwalten kann.

Hattest du schon die Gelegenheit, den Mobilfunkanbieter Blau zu testen? Dann hinterlasse uns doch deine Blau.de Prepaid Meinungen und teile uns deine Ergebnisse mit!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Blau.de

Das Blau Startpaket bestellen: Wie funktioniert's?

Weiterhin konnten wir uns auch mit dem Bestellprozess der SIM-Karte beschäftigen. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, das Blau Startpaket zu erhalten. Die Online Bestellung ist hier nur eine Methode. Sie funktioniert jedoch in wenigen Schritten:

  1. Im ersten Schritt sucht man sich seine Wunschrufnummer aus.
  2. Anschließend gibt man seine persönlichen Daten ein und bestellt das Paket.
  3. Daraufhin wird die SIM-Karte wenige Tage später eintreffen. Hierbei sollte man beachten, dass die Lieferzeit etwa eine Woche beträgt, wenn die Zahlung per Überweisung erfolgt.

Eine weitere Option, die SIM-Karte zu bestellen, ist die Bestellhotline. Diese kann kostenlos genutzt werden und ist von montags bis freitags von jeweils 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr erreichbar. Am Wochenende kann man die Mitarbeiter von Blau hingegen erst ab 8:00 Uhr und auch nur bis 20:00 Uhr telefonisch kontaktieren.

Schließlich besteht auch die Möglichkeit, das Startpaket bei einem der Handelspartner von Blau.de zu erwerben. In all diesen Shops kann man übrigens auch Aufladekarten erhalten. Dazu gehören:

  • Mediamarkt
  • Saturn
  • dm-Drogeriemarkt
  • Norma
  • Real
  • Budnikowsky
  • sowie viele Fachhändler.

Wenn man das Blau Startpaket im Handel erworben hat, muss man die SIM Karte zusätzlich noch aktivieren. Dies gelingt jedoch online mit der Handynummer und dem Internetpasswort ganz leicht. Dabei wird die Karte nach dem ersten Anruf innerhalb einer halben Stunde aktiviert.

Freischalten im Online Bereich von Blau
Die Freischaltung kann ganz einfach online erfolgen

 

Fazit zur Beantragung des Blau Startpakets

Daher können wir an dieser Stelle unseres Testberichts verzeichnen, dass eine Beantragung ganz leicht online und telefonisch möglich ist. Dazu besteht die Möglichkeit, das Blau Startpaket direkt persönlich bei einem von vielen Handelspartnern zu erwerben.

Bist du bereits ein Kunde von Blau? Dann lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben, indem du den Provider hier auf Qomparo bewertest!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Blau.de

Unser Fazit: Prepaid Angebot mit vielen Prämienaktionen

icon_aktieIm Großen und Ganzen können wir schlussendlich festhalten, dass Blau viele Prepaid Tarife bereitstehen hat. Hier besteht gleichzeitig die Möglichkeit, keine Vertragslaufzeit zu wählen, sodass man monatlich wechseln kann und somit sehr flexibel ist. Darüber hinaus stellten wir durch unseren Blau.de Prepaid Test fest, dass es viele Prämienaktionen gibt, bei denen man ca. bis zu 54 Euro sparen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=T5hNhuog-M8

Wenn Du bereits Erfahrungen mit Blau.de Prepaid gemacht hast, kannst du gerne deine Meinung mit uns auf Qomparo teilen. Vielleicht hast Du auch Lust, den einen oder anderen Tipp zu geben. Beides ist absolut kostenlos für dich und kann anderen Kunden eine Hilfestellung geben!

Anbieter bewerten

Zum Prepaid-Karten Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Prepaid Karten Vergleich
>

Top kommentare

  • H. Cyliax am 13 Februar 2017

    Hilfreich wäre es, wenn man die Bankdaten von "blau" angeben würde, damit man
    bei einer fehlgeschlagenen Abbuchung eine Überweisung vornehmen kann.

    antworten
War der Artikel hilfreich?
0 x 2 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Einblicke ins Unternehmen Blau – Wer steckt hinter dem Provider?

Blau ist eine Marke des Unternehmens Telefónica Germany. Der Provider wurde 2008 übernommen und hat seinen Sitz in München. Dabei ist der Konzern Telefónica Germany der größte Mobilfunkanbieter in Deutschland und kann ca. 48,6 Millionen Anschlüsse verzeichnen. Darunter befinden etwa 43,3 Millionen Mobilfunkanschlüsse und ca. 5,4 Millionen Festnetzanschlüsse. Die Hauptproduktmarken des Unternehmens sind O2 und Base. Dennoch hält Telefónica Germany noch einige weitere Zweit- bzw. Partnermarken bereit. Hierunter fällt selbstverständlich auch Blau. Weitere sind:

  • E-Plus
  • Fonic
  • netzclub
  • Ortel Mobile
  • AldiTalk
  • simyo
  • Türk Telekom Mobile
  • Tchibo Mobile
  • Ay Yildiz
  • u.v.w.

Welches Netz bietet Blau?

Blau hält insgesamt zwei Netze bereit: O2 und E-Plus. Dabei gilt das National Roaming, das besagt: Wenn im Netz E-Plus nur eine GSM-Versorgung (2G) und über das O2 Netz eine UMTS-Versorgung verfügbar ist, wird automatisch zum O2 UMTS Netz gewechselt. Dadurch kann man bis zu 178 Mal schneller surfen. Zusatzkosten erhebt Blau hierbei ebenfalls nicht.

Zahlreiche Auszeichnungen von 2011 bis heute

Weiterhin fanden wir heraus, dass Blau bereits zahlreiche Auszeichnungen verliehen bekommen hat. So belegte der Mobilfunkanbieter im Jahr 2015 den zweiten Platz in der Kategorie „Netz“. Der Test wurde dabei durch das Smartphone Magazin durchgeführt. Ebenfalls im Jahr 2015 wurde Blau Testsieger im großen Hotlinetest, der durch das Computer Magazin Chip erfolgte.

Darüber hinaus zeichnet Verivox den Provider 2014 als Testsieger für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Auch beim Test von Handyflatrate 24 wurde Blau Testsieger im Allnet-Flat Vergleich. Hinzu kommt das Kundenurteil „sehr gut“, das 2014 von ServiceValue.de im Service Test an Blau verliehen wurde. Eine weitere Auszeichnung kommt hingegen von handytarife.de. Hier bekam der Provider für seinen Tarif Blau 9 Cent den Mobilfunk Award 2013. Neben all diesen Auszeichnungen erhielt Blau allerdings noch einige weitere.

Testberichte und Auszeichnungen für Blau
Blau bekam schon viele Auszeichnungen für seinen Service und seine Produkte