bwin Wettanbieter-bonus

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das bwin WETTANBIETER-BONUS Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Abwicklung
  • Angebot
  • Mindesteinlage
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

Bwin Bonus Code 2018: Alles Wichtige auf einem Blick

150x106_bwinWettfans werden es wissen: bwin ist in Europa stark vertreten. Das vielseitige Glücksspielunternehmen bietet nicht nur ein breites Wettangebot an, sondern vergibt auch Boni für seine Neu- und Bestandskunden Täglich warten bis zu 30.000 Sportwetten auf eifrige Spieler, die große Gewinnsummen versprechen und das Wetten spannend manchen können. Das auf Gibraltar lizenzierte Unternehmen legt zudem einen besonders hohen Wert auf das Thema Datenschutz und sorgt dafür, dass sich der Kunde beim Wetten oder Spielen sicher und wohlfühlt. Damit dies auch so bleibt, sorgen mehr als 100 Mitarbeiter des Unternehmens tagtäglich für seinen reibungslosen Ablauf.  In diesem Artikel werden wir uns insbesondere den aktuellen bwin Bonus angucken und überprüfen, wie man gerade als Neukunden von diesem profitieren kann.

Wie ist Deine Usermeinung zum bwin Bonus Code? Wie bewerten echte Nutze den Anbieter?

Bwin: Seit Jahren an der Spitze der Wettanbieter

Bwin wurde bereits 1999 gegründet und hieß damals noch „Simon Bold Gibraltar Ltd.“, zwei Jahre später wurde das Unternehmen von der Firma bwin Interactive Entertainment gekauft. Das Unternehmen ist an der Londoner Börse notiert und ordnungsgemäß auf Gibraltar lizenziert. Die Tatsache, dass man bei bwin bis zu 30.000 Wettmöglichkeiten pro Tag hat, macht es den Online Wettanbieter zu einem der attraktivsten Unternehmen auf dem Wettmarkt. Neben den allseits beliebten Sportwetten, zu denen natürlich auch Live Wetten gehören, bietet bwin auch ein attraktives Casinoangebot mit Live-Option und attraktiven Jackpots an, sodass hier jede Spielergruppe ihr Lieblingsangebot findet. So wie die meisten anderen Anbieter auch, gibt es auch bei diesem Wettunternehmen Bonusangebote – besonders interessant ist hierbei der bwin Bonus Code, der sich in erster Linie an neue Spieler richtet, welche noch nie zuvor ein Konto bei bwin gehabt haben. Derzeit bietet bwin seinen Kunden ein ganz besonderes „Schmankerl“ an – die Jokerwette. Diese sieht wie folgt aus: Wenn man seine erste Wette (bis zu 100 Euro Einsatz) nicht gewinnen sollte, bekommt man sein Geld innerhalb von 48 Stunden anstandslos zurück! Der minimale Einsatzbetrag bei dieser Wettart beträgt fünf Euro und sollte somit auch für neue Spieler risikolos zu investieren sein. Ein weiterer bwin Bonus für neue Spieler ist der reguläre Neukundenbonus – hierbei gibt es eine Gutschrift von bis zu 50 Euro für neue User. Einen bwin Bonus ohne Einzahlung gibt es derzeit nicht.

bwin Jokerwette
Der bwin Bonus Code hat es in sich.

 

Bwin Boni auf einen Blick

  1. Jokerwette
  • Jokerwette Exklusivangebot für neue Spieler
  • User bekommen Geld für verlorene Erstwette zurück
  • Mindestens 5 Euro einzahlen
  • Maximalsumme für Erstattung 100 Euro
  • Geld wird innerhalb von 48 Stunden zurückgebucht
  1. Bwin Neukundenbonus
  • Bis zu 50 Euro Bonus für Neukunden
  • Einzahlung muss binnen 30 Tagen erfolgen
  • Bonus kann nur über bestimmte Zahlungsmethoden aktiviert werden (u.a. PayPal)
  • Man hat 90 Tage Zeit, um die Bonussumme durchzuspielen

 

Videos zu bwin

So wird der bwin Gutschein eingelöst: Schritt-für-Schritt

Wer die Jokerwette einlösen möchte, hat es nicht besonders schwer – man setzt hierzu einfach die Summe, die man „verwetten“ möchte ein, wartet auf das Wettergebnis und bekommt bei Nichtgewinn bis zu 100 Euro gutgeschrieben – je nachdem, wie viel Geld man gesetzt hat. Wichtiger Hinweis: Man sollte im Auge behalten, dass man höchstens 100 Euro zurückerhalten kann – auch wenn man höhere Beträge setzt. An dieser Stelle noch einmal eine kleine Schritt-für-Schritt-Erklärung, die zeigt, wie man an seinen „Joker“ kommt:

  1. Als erstes ruft man die Webseite des Anbieters auf
  2. Dann klickt man auf den Button „Jetzt registrieren“ und trägt seine persönlichen Daten ein
  3. Im nächsten Teil erhält man eine Aktivierungsemail mit Link, den man bestätigen muss
  4. Jetzt geht es um die Einzahlung: Hierzu geht man in den Kassenbereich und dann in das Feld „Einzahlungen“
  5. Dann legt man fest, wie hoch diese sein soll und mit welcher Zahlungsmethode sie erfolgen soll – fertig!
  6. Im letzten Schritt tätigt man seine Wette, wartet auf das Ergebnis und bekommt entweder die Gewinnsumme oder – bei Nichtgewinn – den gesetzten Betrag innerhalb von 48 Stunden zurück.
bwin Anmeldemaske
Die bwin Anmeldemaske ist schnell auszufüllen

 

Wer sich einfach den regulären Neukundenbonus des Anbieters sichern möchte, geht bei der Anmeldung selbstverständlich genauso wie oben bereits beschrieben vor, nur klickt er nach der Registrierung einfach auf die Option Neukundenbonus. Nachdem man hier seine erste Einzahlung getätigt hat, bekommt man einen Maximalbetrag von 50 Euro als Bonussumme gutgeschrieben. Es handelt sich hierbei um einen 100 Prozent Matchbonus, den man innerhalb von 90 Tagen freispielen hat, wobei man 30 Tage hat, um die Ersteinzahlung auch tatsächlich zu tätigen. Übrigens sind nicht alle Zahlungsmethoden zur Bonusaktivierung zugelassen, folgende Zahlungsdienste sind zu diesem Zweck möglich:

  • PayPal
  • Master Card
  • Diners
  • Banktransfer
  • Kalixa
  • QIWI
  • Ideal
  • EWIRTE
  • WIRE

Bonus – und Einzahlungsbetrag müssen dabei je dreimal erfolgreich umgesetzt worden sein. Die Tatsache, dass bwin mit einem so bekannten und großen Zahlungsdienst wie PayPal zusammenarbeitet, bietet nicht nur sehr viele Vorteile für den User, der von schnellen Auszahlungen praktiziert, sondern auch für den Wettanbieter, der eine Zusammenarbeit mit PayPal zeigt, dass das Unternehmen hohe Standards erfüllt und somit fair, sicher und empfehlenswert ist.

So löst Du den Bonus ein:

  • Ordnungsgemäß registrieren
  • Aktivierungsmail bestätigen
  • Für Joker- oder Neukundenbonus entscheiden
  • Ersteinzahlung tätigen
  • Loswetten!
bwin Wettangebot
Das bwin Wettangebot überzeugt

 

Die bwin Ergebnisse im Bonus Test

Auch wenn der bwin Einzahlungsdienst im Vergleich zu vielen Mitbewerben mit nur 50 Euro Bonussumme etwas hinter den höheren Bonusangeboten der anderen Anbieter zurückbleibt, wird dies durch die spannende Jokerwette gleich wieder wettgemacht, denn hier erhält der Spieler bis zu 100 Euro zurück, falls er seine erste Wette nicht gewinnen sollte. Um den bwin Gutschein zu aktivieren, benötigt man übrigens keinen komplizieren Code, sodass man nach Registrierung und Ersteinzahlung gleich loswetten kann. Gut finden wir auch, dass man insgesamt ganze 90 Tage Zeit hat, um die Bonussumme freizuspielen und insgesamt 30 Tage hat, um die Ersteinzahlung zu tätigen. Auch die Bonusbedingungen sind mehr als fair, denn die meisten – auch neuen Spieler – werden es schaffen, die Bonus- und Einzahlungssumme innerhalb von 90 Tagen je dreimal durchzuspielen. Wichtig zu wissen ist auch, dass man, um diese Bonusangebote nutzen zu können, noch nie zuvor ein Konto bei bwin gehabt haben darf, da man sich dann fairerweise nicht für das Neukundenbonus Angebot des Anbieters qualifizieren kann. Alles in allen bietet bwin gute und solide Bonuskonditionen, die in erster Linie bodenständig und erfüllbar sind.

Jetzt direkt zu bwin

Die Bonusbedingungen im Überblick:

Name: 50 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden oder Jokerwette
Bonusart: bwin Eizahlungsbonus /Cashback
Maximaler Bonusbettag: 50 Euro beziehungsweise 100 Euro
Umsatzanforderung: 3 x Einzahlungs- und Bonussumme
Mindestquote: 2.0
Bwin Bonus Code: Nicht erforderlich

Die große Stärke des bwin Startbonus sind weniger die Höhe der Bonussummen, sondern vielmehr die sehr fairen und auch für neue Spieler gut durchführbaren Umsatzbedingungen. Sowohl Bonusbetrag- als auch Einzahlungssumme müssen jeweils nur dreimal umgesetzt werden, was auch für Anfänger möglich sein sollte, da man ja insgesamt ganze 90 Tage, also fast drei Monate hat, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen. Wer es bis dahin nicht schafft, muss leider davon ausgehen, dass sein Bonus verfällt – wie gesagt ist dies jedoch sehr selten. Da sich bwin selbstverständlich im gesetzlichen Rahmen korrekt verhalten muss, muss der Wettanbieter so wie seine Mitbewerber auch, 5 Prozent Wettsteuer von seinen Kunden auf den Bruttogewinn verlangen. Die Steuern fallen jedoch nicht auf jeden Einsatz, sondern nur auf tatsächliche Gewinne auch. Wichtig zu wissen ist auch, dass man die Neukundenangebote von bwin nur einmal pro Haushalt und IP-Adresse nutzen kann. Wer das Neukundenangebot des Glücksspielunternehmens also schon einmal genutzt hat, kann sich an den Bestandskunden Boni von bwin orientieren. Auch ist das bwin Bonusangebot ausschließlich nur für Hobbyspieler möglich. 

bwin Livewetten
Das bwin Livewetten-Angebot punktet mit Vielseitigkeit

 

Wie wird der bwin Bonus ausgezahlt?

Das auch in Schleswig-Holstein lizenzierte Unternehmen möchte selbstverständlich dafür sorgen, dass seine User schnell ausgezahlt werden. In diesem Abschnitt werden wir uns daher genau angucken, wie bwin den Bonus auszahlt und was es dabei alles zu beachten gibt. Wie lässt sich der Bonus also in Echtgeld umwandeln?

Wichtig ist, dass man in diesem Zusammenhang einige Tipps und Tricks anwendet, damit gerade Anfänger oder auch jüngere Spieler gleich von Anfang an die richtigen Tools zur Hand haben, um das Beste aus Ihrem Bwin Bonus zu machen. Vorweg einige Strategien, die sich oftmals ausgezahlt haben und sich auf jeden Fall lohnen:

  • Anfangs stets kleinere Einsätze tätigen
  • Auf den Favoriten setzen
  • Guthaben langsam steigern
  • Finger weg von Risikowetten
  • Vor dem Wetten Budget festlegen und nicht überschreiten

icon_PreisGenerell kann man sagen, dass es recht einfach ist, die Bonusauszahlung bei bwin zu erreichen, denn der bwin Neukundenbonus fordert nur faire und umsetzbare Durchspielbedingungen, die an sich jeder Spieler „knacken“ sollte. Die Mindestwettquote des Anbieters liegt zudem auf jeden Fall im fairen Bereich, und auch die Tatsache, dass man Einsatz- und Bonusbetrag jeweils nur dreimal umsetzen muss lässt viele Wettfans sicherlich aufatmen. Gerade anfangs lohnt es sich auf jeden Fall, auf den Favoriten zu setzen – auf diese Weise erhöht man seine Gewinnchancen und kann seine Gewinne umso schneller auszahlen lassen. Uns ist bewusst, dass gerade riskante Kombiwetten ihren Reiz haben, denn durch diese hat man die Chance, an sehr hohe Gewinne zu kommen und „alles auf eine Karte“ zu setzen. Allerdings ist diese Idee gerade für ganz unerfahrene Spieler eher weniger geeignet, da sie natürlich auch schnell viel Geld verlieren können. Wer allerdings mehr Erfahrung hat und genug Guthaben „angesammelt“ hat, der kann sich getrost an eine solche Risiko-Wette wagen.

Einen wichtigen Tipp, den wir ebenfalls noch mit auf den Weg geben möchte ist, dass man sich am besten vor Wettbeginn überlegen sollte, wie viel Geld man am jeweiligen Tag setzen möchte – und – komme was wolle – auch bei diesem Betrag bleibt. Bwin setzt sich sehr für verantwortungsvolles Spielen ein, aber letztendlich liegt die Hauptverantwortung beim User selbst. Man sollte nie vergessen, dass es sich beim Wetten um einen tollen Freizeitspaß handelt, der stets also solcher verstanden werden sollte. Man sollte zudem nur die Summen setzen, die man „über hat“, also nicht direkt zum Leben benötigt.

Jetzt direkt zu bwin

Bonusbewertung: Zwei Boni für neue Kunden zur Auswahl

Das Neukundenangebot von bwin bietet gleich zwei  Boni: Zum einen gibt es die praktische Jokerwette, bei der man seinen Einsatz (bis zu 100 Euro!) zurückerhält, sofern man bei der ersten Wette nicht zu den Gewinnern zählen sollte, zum anderen gibt es noch den regulären Neukundenbonus, bei dem man 50 Euro zu fairen Bonusbedingungen absahnen kann. Zwar sind 50 Euro sicherlich nicht „die Welt“, noch besonders konkurrenzfähig, doch was den Bonus trotzdem zu einer sehr guten Wahl macht, sind seine Umsatzbedingungen. Um den Bonus durchzuspielen, hat man nämlich 90 Tage Zeit, was im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern sehr viel ist. Des Weiteren hat man 30 Tage, um seine Ersteinzahlung zu tätigen, und dies zu einer vergleichsweise fairen Mindestquote von 1.7.

Des Weiteren lässt bwin auch seine Bestandskunden nicht im Regen stehen und auch hier mit  Bonusaktionen hierfür, dass sich auch User, die bereits länger dabei sind, immer wieder auf spanende Angebote freuen können. Beispiele hierfür sind unter anderem die bwin Cash-Out-Option, bei der man sich seine Gewinne auf Wunsch sofort auszahlen lassen kann, noch bevor die Wette überhaupt begonnen hat. Wichtig ist hierbei, dass man im Hinterkopf behält, dass nicht alle Wetten für das Cash-Out geeignet sind und die hierzu verfügbaren Wetten entsprechend markiert sind. Insbesondere Formel 1- Fans werden sich über die Free-Turn-Option freuen, bei der man 50 Euro erhält, falls der Fahrer des Teams, auf das man gesetzt hat, aus welchen Gründen auch immer das Rennen nicht beenden kann. Wie man also sehen kann, ist bwin unglaublich bemüht, seinen Kunden tolle Promotions zu liefern – und dies am laufenden Band!

Der Bwin Bonus in der Praxis auf dem Prüfstand

icon_Gespraech1Wie bereits erwähnt kann man sich nur bei bwin registrieren, wenn man auch eine aktuelle Emailadresse hat, da der Anbieter den Aktivierungscode für das Konto dorthin sendet. Zuvor sollte man zudem entschieden haben, welchen Bonus man wählen möchte – entweder die Jokerwette, bei der es ja einfach im Falls des Nichtgewinnens „Geld zurück“ gibt oder den regulären bwin Gutschein, der bis zu 50 Euro Bonus verspricht und bei dem es sich um ein Matchangebot handelt. Dies bedeutet, dass die Bonussumme zu 100 Prozent wiederspiegelt, was man eingezahlt hat, und dies zu der Summe von 50 Euro. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass man dies nur mit bestimmten Zahlungsanbietern tun kann. Wie weiter oben genannt zählen darunter PayPal, Diners Club und Master Card.

Nehmen wir einmal an, dass man sich für den regulären bwin Bonus entscheidet und dabei 50 Euro setzen möchte. Nach der Einzahlung des Geldes hat man jetzt die Aufgabe, sowohl Bonus – als auch Einsatzsumme jeweils dreimal umzusetzen. Was bedeutet dies eigentlich genau? Ganz einfach, um zu wissen, welche Summe man freispielen möchte, multipliziert man die 50 Euro jeweils mit der Zahl sechs, da man ja beide Summe je dreimal umsetzen muss. Daraus ergibt sich folgende Rechnung:

50 Euro x 3 + 59 Euro x 3 = 300 Euro

An dieser Stelle zählt jede Wette, die die Mindestwettquote von 1,7 erfüllt, zu den Umsatzbedingungen bei – wichtig ist nur, dass man nicht die Cash-Out-Option nutzt, da man sich sonst leider disqualifiziert. Da man großzügige 90 Tage Zeit hat, sollte es kein Problem sein, die Durchspielbedingungen von bwin zu erfüllen.

bwin Bestandskundenangebot
Das bwin Bestandskundenangebot ist stark 

Allerdings ist nicht alles Gold was glänzt, und es kann durchaus einmal sein, dass man durch größere Verluste auf dem Weg zur Erfüllung der Bonusbedingungen einmal schwächelt. Dann kann man in diesem Fall schauen, dass die bereits erspielte Bonussumme zum Freispielen nutzt; allerdings muss das Geld bereits einmal umgesetzt worden sein – im Klartext müssen 50 Euro bereits eingespielt worden sein. Wer allerdings versucht, bereits an dieser Stelle eine Auszahlung zu erhalten oder einen weiteren Bonus zu aktivieren, bekommt seinen Bonus aberkannt, weswegen man an dieser Stelle sehr gut aufpassen sollte!

Selbstverständlich kann man die Umsatzbedingungen auch mit Hilfe von Kombiwetten erfüllen, wobei man diesen Tipp als neuer oder unerfahrenerer Spieler eher nicht nutzen sollte – die Verluste können hier einfach zu groß sein. Es ist also empfehlenswert, hier auf „Nummer sicher“ zu setzen.  Auch auf „Geheimtipps“ sollte man hier vorerst verzichten.

Bwin: 50 Euro Neukundenbonus vorhanden

icon_muenzenBwin ist schon lange auf dem Wettmarkt präsent. Der Anbieter nimmt einen recht starken Platz unter den  Wettanbietern auf dem Markt ein und sorgt mit täglich über 30.000 Wettmöglichkeiten stets dafür, dass sowohl Anfänger als auch Bestandskunden die Möglichkeit haben, das passende Wettangebot für ihre Bedürfnisse zu finden.  Der österreichische Buchmacher ist zudem seit mehr als 18 Jahren auf dem Markt und an der Londoner Börse notiert, sodass man sich sicher sein kann, bei einem seriösen und fairen Unternehmen zu spielen.

Die Wettquoten des Anbieters liegen zudem etwas höher als der Durchschnitt. Selbstverständlich bietet bwin auch ein Bonusprogramm für seine Kunden an. Als neuer Spieler hat man beispielsweise die Wahl zwischen einer Jokerwette, bei der man bis zu 50 Euro auf die erste verlorene Wette erstattet bekommt und einem 50 Euro Matchbonus, der regulär für Neukunden vorgesehen ist.

Neben den hier genannten Bonus-Angeboten gibt es selbstverständlich noch tolle Boni für Casinospieler, Live-Casino-Fans und vieles mehr. Wie ist Deine Usermeinung hierzu?

Anbieter bewerten

Zum Wettanbieter Bonus Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Wettanbieter Bonus Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Unternehmensbiographie des Wettanbieters bwin

Auch wenn mittlerweile bereits sehr viele Menschen mit Glücksspielen konfrontiert wurden, gibt es immer noch einige Leute, die noch nie eine Wette abgegeben haben. Dennoch scheint es kaum jemanden im deutschsprachigen Raum zu geben, der den Buchmacher bwin nicht kennt. Der Grund dafür sind natürlich unter anderem auch die bekannten TV-Werbungen, aber auch die Tatsache, dass bwin im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern gehört und mit Österreich auch eine solche Herkunft hat. Das Unternehmen bwin ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt für Glücksspiele aktiv. Wir wollen euch die Firma einmal genauer vorstellen.

Die rasante Entwicklung der Marke bwin

Bereits 1997 wurde das Unternehmen bwin im österreichischen Wien gegründet, hieß damals jedoch noch betandwin. Der Internet-Direktvertrieb wurde durch den Kauf von SKP ermöglicht und somit war man eines der ersten Glücksspiel Unternehmen, welches sich im World Wide Web präsentieren konnte. Im Jahr 2006 erreignete sich mit der Übernahme der schwedischen Firma Ongame e-solutions AB ein wichtiger Meilenstein des Unternehmens. Dadurch wurde der Bereich der Sportwetten mit dem Pokerspiel ergänzt und das Portfolio insgesamt erweitert. Ein paar Monate später – am 1. August 2006 – wurde das Unternehmen und die Marke dann in bwin umbenannt. Seit diesem Tag tritt die Firma unter dieser Bezeichnung auf und wurde fortan immer einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, weil man sich sehr im Sponsoring engagierte. So war man zur Saison 2007/08 als Trikotsponsor von Real Madrid bis zum Jahr 2013 zu sehen. Am 21. März 2011 entstand die Dachorganisation bwin.party digital entertainment nach dem Zusammenschluss mit Party Gaming. Dadurch wurde das Portfolio von beiden Unternehmen erneut enorm erweitert, doch beide Marken blieben bestehen und werden seitdem von Tochtergesellschaften von bwin.party digital entertainment geleitet.

Die breite Auswahl auf der Webseite von bwin

Um sich im aktuellen Haifischbecken der Wettanbieter durchzusetzen, ist eine breite Auswahl an Sportarten und Glücksspielen mittlerweile unabdingbar. Diese Tatsache hat das Unternehmen bwin bereits vor vielen Jahren erkannt und entsprechende Zusammenschlüsse mit anderen Firmen forciert. So gehört bwin zu denjenigen Anbietern von Glücksspielen, die mit als erstes ihr Spektrum stark erweitert haben. Neben den Sportwetten finden die Besucher mittlerweile auch ein Online Casino, ein Live Casino, viele Pokertische sowie zahlreiche Extra Games und sogar Virtuelle Sportwetten. Die Poker Software gehört dabei mit zu den beliebtesten auf dem deutschen Markt, was nicht nur an der ansprechenden Optik liegt. Im Bereich der Sportwetten liefert man sich bereits seit Jahren ein Duell mit bet365 um das breiteste Angebot. Über 90 Sportarten kann man mittlerweile in einem Jahr vorweisenund täglich werden den Kunden 30.000 Sportwetten angeboten. Damit kann bwin durchaus als derjenige Anbieter mit den meisten Sportarten im Portfolio bezeichnet werden.

Fazit: Der Anbieter bwin hat sich sehr früh professionell weiterentwickelt

Sich in der Welt der Glücksspiele durchzusetzen ist gar nicht so einfach, da immer mehr Anbieter aus dem Boden gestampft werden. Doch diese Entwicklung ist gut, denn Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. So hat auch der Buchmacher bwin sehr früh seine Kontrahenten unter Druck gesetzt. Wenn sie mit ihnen ernsthaft konkurrieren wollten, musten sie ihr Portfolio genauso ausbauen. Dies ist zwar mittlerweile größtenteils geschehen, doch ein so breites Angebot wie bwin kann wohl kaum ein anderer Buchmacher vorweisen. Dass dort dann auch ab und an die typischen Value Spieler eine Wette finden und diese herauspicken wollen, verwundert nicht. Alles in Allem ist bwin nicht umsonst so bekannt geworden. Neben dem breiten Angebot überzeugen noch viele weitere Aspekte, doch wir überlassen unserer Community diese Bewertung.

Weitere Produkte

BWIN WETTANBIETER