ccTrader Aktiendepot

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das ccTrader AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

ccTrader Erfahrungen: Unsere und eure ccTrader Meinungen und Bewertungen

Die Online Handelsplattform ccTrader ist ein Angebot der Calamatta Cuschieri Investment Services Ltd. Wie unsere ccTrader Erfahrungen zeigen, richtet sich das Angebot in erster Linie an Online Trader und Selbstentscheider. Über die Plattform erhalten Kunden Zugang zu mehr als 35 Börsen weltweit und können darüber Aktien, Fonds, Anleihen sowie ETFs handeln. Zudem bietet das Unternehmen diverse Sparpläne und betreibt darüber hinaus über den ccTrader eine eigene Krypto Börse. In diesem Artikel beschreiben wir unsere Erfahrungen mit ccTrader.

Falls auch du Erfahrungen mit dem Anbieter sammeln konntest, dann bitten wir dich, ebenfalls eine Bewertung vorzunehmen und vielleicht sogar deinen eigenen Erfahrungsbericht schreiben.

Unsere ccTrader Erfahrungen: Diese Leistungen erwarten dich

  • Kostenfreies Depot
  • Online Trading ab 9,90 Euro
  • Monatliche Sparpläne ab 40 Euro Sparrate
  • Zugang zu mehr als 35 Börsen weltweit
  • Aktien, Anleihen, ETFs und Krypto über eine Plattform handeln

Auf einen Blick:

Kosten Depot p.a.
0,00 EUR
Kosten pro Order
0,1%, mindestens 9,99€
Kosten gesamt p.a.
0,00 EUR
Verzins Verrechnungskonto
nein
Musterdepot (Demo)
kein Demokonto vorhanden
Regulierungsbehörde
MFSA
Mobiler Handel
ja
Mindesteinlage
0,00 EUR
Vergleiche "ccTrader" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu ccTrader

ccTrader im Test: Handelskonditionen und Gebühren


Mit PayPal bezahlenEin ccTrader Konto ist in wenigen Minuten eröffnet. Gebühren fallen dabei weder für die Eröffnung noch für das Führen des Depots an. Da der Anbieter seinen Sitz auf Malta hat, ist es nicht erforderlich, ein Post- oder Video-Ident Verfahren zu durchlaufen, wie es Händler vielleicht hierzulande kennen. Es genügt, wenn diverse Unterlagen per Upload-Funktion hochgeladen werden. Eine Registrierung ist sogar ohne Identitätsnachweis möglich, allerdings besteht dann auch noch nicht die Möglichkeit zu handeln. Sofern der Kunde am Vormittag eines Werktags eine Überweisung tätigt, so wird das Geld in der Regel noch am selben Tag gutgeschrieben. Der Online Handel kann demnach unmittelbar beginnen. Die Kontoeröffnung sollte unproblematisch sein, ansonsten steht der Support zur Verfügung. In diesem Abschnitt möchten wir aber auch einen ersten Blick auf die Handelskonditionen werfen. Wie bereits erwähnt, können Kunden bei ccTrader Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs und Kryptowährungen handeln. Der Fokus des Unternehmens liegt jedoch klar auf dem Aktienbereich. Im Folgenden ein Ausschnitt aus dem aktuellen Preisverzeichnis von ccTrader:

  • Aktien: ab 0,10 Prozent, mindestens 9,99 Euro
  • ETFs: ab 0,10 Prozent, mindestens 9,99 Euro
  • Anleihen die an der Malta Stock Exchange gelistet sind: ab 0,10 Prozent, mindestens 9,99 Euro
  • Internationale Anleihen: 1,00 Prozent, mindestens 30 Euro
  • Sparpläne: Ab 40 Euro Sparrate, 1,5 Prozent Ausführungsgebühr
  • Kryptowährungen: 0,20 Prozent, keine Mindestgebühr
  • Dividendeneinlösungen & Wertpapierverwahrung: kostenfrei

Wie unsere ccTrader ETF Erfahrungen zeigen, erfolgt der Handel von ETFs genau wie bei Aktien über eine Börse, daher sind auch die Gebühren identisch. Als sehr positiv empfinden wir, dass der Mindestpreis von 9,99 Euro für viele Börsen in Europa gilt.

ccTrader Service: Per Chat, Mail, Telefon oder auch persönlich

Wichtig in unseren Testberichten ist auch immer der Blick auf den Service des Anbieters. Damit versuchen wir uns ein Bild vom Unternehmen zu machen. Denn die Mitarbeiter sind das Aushängeschild der Firma. Hier wird auch deutlich, wie viel Wert ein Broker auf eine gute Kundenbeziehung legt. Grundsätzlich können wir festhalten, dass der ccTrader Kundenservice über alle gängigen Kundenkanäle erreichbar ist wie Live Chat, E-Mail, Telefon oder sogar auch persönlich in den Filialen auf Malta. Für den überwiegenden Teil der Kunden aus Deutschland wird wohl der Kontakt per Mail, Chat oder Telefon in Frage kommen. Als äußerst positiv empfinden wir, dass Calamatta Cuschieri im Sommer 2018 einen 24/7 Kundensupport eingerichtet hat. Kunden können seitdem den Service rund um die Uhr und das an 365 Tagen im Jahr per Telefon, Mail, Chat und über diverse soziale Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, kontaktieren.

ccTrader Kundensupport
Der Kundensupport von ccTrader ist unter anderem telefonisch und per E-Mail erreichbar

Im Aktien Broker Vergleich zeigt sich, dass es nur wenige Anbieter gibt, die einen 24/7 Support leisten. Daher ist dieses Angebot schon außergewöhnlich. Die Kollegen stehen dabei in Englisch und Italienisch zur Verfügung. Einen explizit deutschsprachigen Service gibt es bis dato nicht. Allerdings sollte Englisch für die meisten Trader sicher keine Herausforderung darstellen. Neben den rein „technischen“ Fakten haben wir jedoch auch die Qualität des Supports getestet. Dieser war immer äußerst zufriedenstellend. Die Kollegen haben schnell, freundlich und kompetent reagiert. Als kleinen Nachteil sei hier schon mal erwähnt, dass es kein echtes ccTrader Demokonto gibt. Kunden müssen sich dazu zunächst an den Support wenden. Gemeinsam mit dem Kunden geht dann ein Mitarbeiter die wichtigsten Funktionen der Plattform durch.

Zwischenfazit zu Service, Leistungen & Konditionen des Brokers

Wer ein Aktiendepot eröffnen möchte, schaut in erster Linie auf die Konditionen und Leistungen des neuen Brokers. Das ist auch verständlich, schließlich beeinflussen die Gebühren auch die Rentabilität bzw. Rendite des Online Traders. ccTrader richtet sich vor allem an selbstständige Online Händler, die vorwiegend direkt Wertpapiere handeln und nicht auf CFDs zurückgreifen. Außerdem eignet sich ccTrader für Investoren, die langfristig orientiert sind und möglicherweise auch monatlich in Wertpapiere sparen möchten. Die Konditionen des Brokers liegen im Vergleich zu Mitbewerbern aus Deutschland in einem guten Mittelfeld. Die Mindestgebühr beträgt meist 9,99 Euro je Trade. Wie unsere ccTrader ETF Erfahrungen zeigen, gibt es bisher keine Möglichkeit, ETFs gratis zu handeln, wie bei anderen Online Brokern. Hervorragend ist auch der Zugang zu mehr als 35 Börsen weltweit, insbesondere in Europa. Wer gelegentlich an anderen europäischen Börsen handelt erhält hier ebenfalls gute Konditionen, da die Gebühr an vielen Börsen nur 0,1 Prozent (mindestens 9,99 Euro) beträgt.

Für Daytrader mit mehr als 15 Trades im Monat gibt es sogar einen Rabatt beim Handel an US-Börsen. Kunden die deutlich mehr als 15 Trades im Monat tätigen und auch über ein entsprechendes Handelsvolumen verfügen, empfehlen wir, sich direkt mit dem Support in Verbindung zu setzen, um ggf. noch weitere Preisnachlässe zu erhalten. Denn im Allgemeinen haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Kundenservice des ccTraders machen können. Die Kollegen sind an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden per Live Chat, Mail und Telefon zu erreichen. Wer möchte könnte sogar eine persönliche Beratung in den Filialen auf Malta in Anspruch nehmen. Möglicherweise sind dann jedoch die Konditionen des Wertpapierdepots anders.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ccTrader

Das ccTrader Handelsangebot: Sehr breites Handelsangebot an vielen Börsen weltweit

In diesem Abschnitt gehen wir etwas detaillierter auf das konkrete ccTrader Handelsangebot ein. Konkret können Kunden bei ccTrader folgende Assetklassen handeln:

  • Aktien
  • Anleihen
  • Fonds
  • ETFs
  • Kryptowährungen
  • Sparpläne

Wie bereits erwähnt, wird der Handel direkt abgewickelt also nicht über CFDs oder andere Derivate. Unsere ccTrader Krypto Erfahrungen zeigen, dass das Unternehmen eine eigene Krypto Börse betreibt. Zur Auswahl stehen die virtuellen Währungen Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und Litecoin. Die Gebühren liegen bei 0,20 Prozent vom Handelsumsatz, eine Mindestgebühr gibt es nicht. Auch hier nochmal der Hinweis, dass Händler bei einer Krypto Börse den Basiswert „direkt“ kaufen, also nicht in Form eines Derivats, wie es bei Krypto Brokern meist der Fall ist. Im Krypto Broker Vergleich zeigt sich, dass die Gebühren sehr gut sind, vor allem da es keine Mindestgebühren gibt. Im Aktienbereich können Händler an über 35 Börsen weltweit handeln. Darunter an über 20 Börsen in Europa, mehr als 5 Handelsplätze in den USA und Kanada sowie an 5 Börsen in Asien und Afrika.

Was dagegen nicht möglich ist, ist der Handel von Futures oder Optionen, sprich Termingeschäfte. Es gibt zwar Online Broker, die ein noch größeres Angebot an Börsenzugängen bieten, allerdings ist diese Auswahl für meisten Anleger hierzulande sicher völlig ausreichend.
Unsere ccTrader ETF Erfahrungen zeigen, dass den Anlegern hier über 2.000 ETFs und ETCs zur Verfügung stehen. Der Handel findet dabei ebenfalls direkt über die Börse statt. Trader können dabei auch auf Short-ETFs und ETFs zurückgreifen, die den zugrundeliegenden Index mit einem Hebel von 1:2 oder 1:3 darstellen.

Videos zu ccTrader

ccTrader im Vergleich zu anderen Anbietern

Wir haben schon darauf hingewiesen, dass die Konditionen im Vergleich zu anderen Online Aktien Brokern im Mittelfeld liegen. Es gibt eine ganze Reihe an Online Brokern, die günstigere Preise bieten, wie unser Aktiendepot Vergleich zeigt. Insbesondere unser Testsieger im Aktienhandel, DEGIRO, offeriert den Online Aktienhandel bereits ab etwas mehr wie 2 Euro je Trade. Auch der weltweite Zugang zu Börsen ist dort gewährleistet. Vorteilhaft von ccTrader im Gegensatz zu Brokern wie DEGIRO ist wiederum, dass beim maltesischen Broker sehr preiswerte Sparpläne möglich sind. Eine Ausführung kostet nur 1,5 Prozent, eine Mindestgebühr existiert dabei nicht. Bei einer Sparrate von 50 Euro wären das nur 0,75 Euro Transaktionsgebühren. Zu erwähnen ist hier jedoch, dass der Anleger bei der Wahl des Sparplans zwischen mehreren Strategien wählen kann, von ausgewogen bis hin zu chancenorientiert. Das heißt also, dass nicht sämtliche Aktien und ETFs in Form eines Sparplans zur Verfügung stehen.

ccTrader eignet sich daher insbesondere für langfristige Anleger, die einen preiswerten Zugang zu Weltbörsen schätzen und mit ccTrader Aktien direkt handeln möchten, also nicht über Derivate wie CFDs. Für Investoren interessant ist außerdem, dass die Einlösung von Dividenden kostenfrei ist. Bei anderen Discountbrokern wie flatex, könnten insbesondere bei ausländischen Werten Gebühren anfallen. Da beispielsweise US-Aktien vierteljährlich Dividenden ausschütten, könnten schnell hohe Gebühren anfallen. All das sollten Anleger bei der Wahl des richtigen Aktiendepots berücksichtigen. Für Daytrader dagegen, die Wertpapiere täglich handeln, wären andere Anbieter möglicherweise besser geeignet.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu ccTrader

ccTrader Handelsplattform und Zahlungsmethoden: Preisgekrönte Plattform

An dieser Stelle unseres Testberichts möchten wir näher auf die ccTrader Handelsplattform sowie die Zahlungsmethoden eingehen. Zunächst schauen wir uns die Plattformen an. Was uns sofort aufgefallen ist, dass kein Download erforderlich ist. ccTrader kann am stationären PC praktisch im Browser genutzt werden. Was bei einem PC ja üblich ist, ist im mobilen Handel dagegen eher unüblich. An dieser Stelle greifen Broker meist auf eine Lösung in Form einer mobilen App zurück. Doch auch wer mit dem Smartphone, Tablet oder Smart Watch auf sein ccTrader Konto zugreifen möchte, braucht keine App herunterladen. Auch hier ist der Zugang bequem im Browser des Geräts möglich, natürlich dann angepasst auf das mobile Gerät. Obwohl es auch eine ccTrader App für Apple Geräte gibt. Neben den Funktionen wie Orderaufgabe usw., steht den Anlegern auch eine Chartanalysefunktion zur Verfügung. Unsere ccTrader Krypto Erfahrungen zeigen, dass für den Handel über die Krypto Börse zwar ebenfalls der ccTrader genutzt wird. Allerdings muss sich der Kunde dafür separat registrieren.

Im Bereich Zahlungsmethoden greift ccTrader auf die klassische Variante der Banküberweisung zurück. Theoretisch besteht auch die Möglichkeit per Scheck einzuzahlen, doch vermutlich wird kaum ein Anleger aus Deutschland auf diese Variante zurückgreifen wollen. Wer eine Einzahlung tätigen will, überweist einfach den entsprechenden Betrag auf das angegebene Konto. Das Malta auch dem SEPA-System angeschlossen ist, dauert die Überweisung mittlerweile nur noch einen Tag. Unter Umständen wird das Geld sogar noch am selben Tag bei Calamatta Cuschieri gutgeschrieben. Einzahlungen können dabei in verschiedenen Währungen erfolgen. Gebühren fallen bei ccTrader Einzahlungen und Auszahlungen keine an.

ccTrader App
Mit ccTrader auch mobil von unterwegs handeln

ccTrader Test: Weiterbildungsangebot und sonstige Services

Nicht jede Anlegergruppe benötigt Aus- und Weiterbildungsmaterial vom Broker. In der Regel sind Trader bereits gut ausgebildet und benötigen lediglich einen Anbieter, um die Wertpapieraufträge abzuwickeln. Da sich ccTrader jedoch nicht ausschließlich an Selbstentscheider richtet, gibt es auch eine Weiterbildungssektion auf der Website. Zur Verfügung stehen unter anderem diverse Blogartikel, die Anlegern helfen sollen. Allerdings handelt es sich nur um einige wenige Artikel, die eher aktuelle Trends beschreiben, als dass man sie als „Ausbildungsinhalt“ bezeichnen könnte. Wer tatsächlich noch fachliche Unterstützung benötigt, kann jedoch mithilfe von Videos einen ersten Einblick in die Welt der Börse und des Wertpapierhandels erhalten. Auch ein Glossar sowie einen FAQ Bereich stellt der Broker zur Verfügung. Gelegentlich werden auch Seminare abgehalten. Wer sich dafür interessiert, kann sich in einem Kontaktformular eintragen und bekommt zur gegebenen Zeit mehr Informationen.
Daneben gibt es jedoch auch noch weitere Hilfestellungen für Trader. So bietet die ccTrader Handelsplattform einen Newsfeed der Nutzer auf dem Laufenden hält. Neukunden können sogar von einem ccTrader Bonus profitieren. Der Bonus beinhaltet 10 Free Trades, was einem Gegenwert von 100 Euro entspricht. Die ccTrader Bonusbedingungen lauten wie folgt:

  • Nur gültig für Neukunden
  • ccTrader Mindesteinzahlung von 3.000 Euro (bzw. Gegenwert in anderer Währung)
  • E-Mail oder Anruf an ccTrader
  • Die 10 Free Trades dürfen jeweils ein Handelsvolumen von 10.000 Euro nicht überschreiten
  • Gültig für europäische und US-Märkte
  • Free Trades können nur für Aktien-Trades eingesetzt werden
  • Nach 6 Monaten verfallen übriggebliebene Free Trades

Die kompletten ccTrader Bonusbedingungen können auf der Website nachgelesen werden. Der Anbieter behält sich dabei vor, die Aktion jederzeit zu modifizieren oder zu beenden.

Fazit: ccTrader ausgezeichnete Wahl für Anleger die einen Broker außerhalb Deutschlands suchen

Unsere ccTrader Erfahrungen im Gesamten gesehen sind gut bis sehr gut. Im Vergleich zu den Brokern aus Deutschland, bietet ccTrader ein ordentliches Paket. In erster Linie eignet sich der Anbieter für Investoren oder Anleger, die nicht täglich handeln. Die Mindestordergebühr liegt durchweg bei 9,99 Euro. Für Dividendeneinlösungen werden keine Gebühren fällig. Das Aktiendepot sowie Ein- und Auszahlungen sind ebenfalls kostenfrei. ccTrader bietet weltweit Zugang zu mehr als 35 Börsen. Kunden können dabei Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs und ETCs handeln. Calamatta Cuschieri bietet über die Handelsplattform ccTrader zudem den Zugang zu einer eigenen Krypto Börse, mit den 5 gängigsten Kryptowährungen. Nutzer können auf das Angebot sowohl über ihren PC als auch über ihr Mobilgerät zugreifen. Ein Softwaredownload ist dabei nicht nötig. Auch für den mobilen Handel eignet sich die ccTrader Handelsplattform im Browser.

Es gibt durchaus einige Anleger, die gezielt nach einem Online Broker außerhalb Deutschlands suchen. Mit ccTrader erhalten sie Zugang zu einem Broker, der seinen Sitz auf der Mittelmeerinsel Malta hat. Natürlich eignet sich der Anbieter nicht für jede Kundengruppe. Insbesondere Daytrader oder Trader die vorwiegend CFDs und Forex handeln, müssen auf andere Broker ausweichen. Auch das Aus- und Weiterbildungsangebot bedient wirklich nur die absoluten Grundlagen. Hervorragend finden wir den Kundenservice. Dieser ist über verschiedene Kanäle 24/7 erreichbar. Zwar wird derzeit nur Englisch und Italienisch angeboten, doch für die meisten Anleger sollte zumindest Englisch keine Herausforderung mehr darstellen.

Möglicherweise hast auch du bereits Erfahrungen mit dem Online Broker ccTrader gemacht. Wenn ja, dann wäre es toll, wenn du deine Bewertung auf qomparo.de zu dem Anbieter gibst. Andere Nutzer können dann von deinen Erfahrungen profitieren.

Anbieter bewerten

Zum Aktiendepot Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Aktiendepot Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden