Decimo Factoring

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 44,4%

Würdest du das Decimo FACTORING weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Flexibilität
  • Konditionen
  • Kundenservice
50 50 50
JETZT BEWERTEN

44,4%
JA

Decimo Test: So einfach sind die Leistungen verfügbar

Geld innerhalb von 24 Stunden zu erhalten, ist für Kreditnehmer ein Ziel, dass trotz digitaler Antragsprüfungen kaum realisierbar ist. Der Anbieter Decimo verspricht seinen Kunden mit seinem Service zur Rechnungsvorfinanzierung aber genau dies. Die Decimo Erfahrungen zeigen diesbezüglich, dass das Unternehmen aus Berlin zum einem Selbstständige und Freiberufler anspricht und zum anderen eine besonders schnelle und einfache Abwicklung des Factoring garantiert. Beim Dienstleister handelt es sich um eine Firma, die sich mit dem Gründungsjahr 2013 eindeutig dem Bereich der jungen Start-up zuordnen lässt. Vor allem das sehr schnelle Erreichen der erhofften Liquidität für Kunden nennt der Anbieter als einen der zentralen Vorteilen seines Geschäftsmodells. Bis dato beschäftigt der Dienstleister nach eigener Aussage nur sieben Mitarbeiter, strebt aber laut dem Decimo Testbericht ein zügiges Wachstum an – nicht nur am deutschen Markt, auch wenn dies bisher der einige Markt ist, an dem die Leistungen in Anspruch genommen werden können.

Decimo definiert den Kundenkreis sehr bewusst

Zu den Partnern des Unternehmens gehört unter anderem die Auskunftei Creditreform sowie die renommierte fidor BANK. Einen jährlichen Mindest-Rechnungsumsatz nennt der Anbieter nicht, gewisse Mindestanforderungen für den Verkauf von Rechnungen gibt es allerdings selbstverständlich auch im Decimo Erfahrungsbericht, wie wir im weiteren Verlauf noch erkennen werden. Dass der Service explizit für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen offeriert wird, ist im Marktvergleich eine auffällige Besonderheit; gerade Freiberufler gehören keineswegs überall zur Zielgruppe von Factoring Anbieter, wie die Erfahrungen in vielen Fällen bestätigen. Die Rechnungen dieser Berufstätigen fallen je nach Berufsfeld oft zu gering aus, um Forderungen abtreten zu können. Anders sieht es also beim Berliner Unternehmen Decimo aus. Themen wie die Auszahlungsquote, die Gebühren sowie die Ober- und Untergrenzen für den Rechnungsverkauf schauen wir uns nun aus der Nähe an.

Anders als in vielen anderen Factoring Testberichten, zeigt sich in den Decimo Erfahrungen ausdrücklich, dass auch freiberufliche und selbstständige Interessenten eine Forderungsabtretung an den Dienstleister in Angriff nehmen können. Denn die Mindestanforderungen für den Verkauf fallen gering aus. Neukunden können sehr einfach aktiv werden, da es kein Mindestvolumen fürs Factoring gibt. Sofern Du bereits Kunde des Anbieters warst oder bist, freuen sich unsere Leser über Deinen Decimo Testbericht. Deine Meinung kann andere Besuchern unseres Portals Qomparo helfen, die richtige Entscheidung zu treffen – Dir entstehen keine Kosten und Du musst Dich nicht extra registrieren! 

Die Analyse des Anbieters Decimo im Test: Wir informieren

  • Verzicht auf einen jährlichen Mindestumsatz bei Abtretungen
  • Zahlungsziele zwischen 10 und 90 Tagen
  • Zielgruppe sind Selbstständige, Freiberufler & kleine Unternehmen
  • 100 Prozent Auszahlungsquote (allerdings Gebührenabzug)
  • Debitorenmanagement & Inhouse Factoring auf Wunsch
  • kein stilles Factoring
  • auch Einzelfactoring möglich
  • Rechnungssummen zwischen 100 und 10.000 Euro
  • Gebühren zwischen 2,92 % und 3,47 % des Rechnungsbetrags
  • keine feste Laufzeit für Verträge & kein Sicherungseinbehalt
  • Zulassung durch die deutsche Finanzaufsicht BaFin

 

Wichtige Details zum Factoring Anbieter Decimo:

Unternehmen/Art
Rechnungsfinanzierung/Factoring
Kosten/Gebühren
keine Grundgebühr; bonitätsabhängig
Aufsichtsbehörde
BaFin
Service
Hotline, Mail, Kontaktformular
Voraussetzungen
Zahlungsziel: 10-60 Tage
Partner
fidor Bank u. a.
Unternehmenssitz
Berlin, Deutschland
Rechnungsbeträge
100 bis 10.000 Euro
Vergleiche "Decimo" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Decimo

Der Weg zu eigenen Decimo Erfahrungen

Zunächst einmal kann gesagt werden, dass der Factoring Dienstleister seinen potentiellen Neukunden leicht macht, eine Registrierung vorzunehmen und damit den Grundstein für die Teilnahme am System sowie erste Abtretungen zu legen. Eine Grundgebühr für die Registrierung erhebt der Dienstleister von neuen Kunden und Bestandskunden nicht. Auch sieht das Berliner Unternehmen laut dem aktuelle Decimo Testbericht keinen Jahres-Mindestumsatz für Rechnungsabtretungen vor. Generell spricht beim Service nichts gegen das sogenannte Einzelfactoring (Stichwort „Selektives Factoring“), also den Verkauf einzelner Rechnungen statt größerer Mengen pro Jahr. Eine Verpflichtung existiert für Nutzer somit nicht, was wiederum für flexible Bedingungen sorgt. Die Untergrenze für die Forderungsabtretung wird auf der Anbieter-Webseite mit 100 Euro angegeben, die Maximalsumme beträgt im Moment 10.000 Euro pro Rechnung. 

Decimo Factoring Erfahrungen
So präsentiert sich Decimo auf der eigenen Webseite

Geringe Rechnungssummen sind kein Hindernis für Abtretungen 

Angesichts dieses Rahmens kommen im Grunde ebenso Kleinstunternehmen und Freiberufler wie auch Selbstständige mit größeren Betrieben als Kunden infrage. Gerade Freiberufler sind bei vielen Mitbewerbern aus dem Factoring Vergleich eher nicht willkommen. Wissen sollten Interessenten, dass das Insolvenzrisiko auf ihrer Seite verbleibt, gleiches gilt für das allgemeine Ausfallrisiko. Dies bedeutet für den Decimo Test, dass Kunden die ausgezahlten Gelder zurückzahlen müssen, sofern ihre Rechnungsempfänger bei Erreichen des Zahlungsziels nicht die erforderlichen Summen an den Factoring Anbieter überweisen. Insbesondere diesen Aspekt sollten Leser des Erfahrungsberichts zur Kenntnis nehmen, bevor sie Forderungen an den Dienstleister abtreten. Werden Rechnungen „verkauft“, sichert das Start-up Decimo Abwicklungen und Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden. Dies ist einmal mehr gerade für kleinere Betriebe und Einzelunternehmer ohne größere Rücklagen von Vorteil. 

Nur der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle erwähnt, dass das Recht zur Rechnungserstellung von Seiten des Gesetzgebers erste Bedingung für die Eröffnung eines Accounts beim Anbieter und den Rechnungsverkauf ist. 

Die Anforderungen an Kunden fallen beim Anbieter Decimo im Test relativ gering aus, eben weil explizit auch Selbstständige und Freiberufler als Kundenkreis umworben werden. Dass das Ausfallrisiko trotz Forderungsabtretung beim eigentlichen Rechnungssteller verbleibt, kann im Vergleich als Nachteil bewertet werden. Im nächsten Schritt muss es in der Analyse unserer Branchenkenner nun um das Thema Gebühren gehen. Denn sie entscheiden natürlich darüber, welches Fazit nach dem Decimo Erfahrungsbericht gezogen wird! 

Der Faktor Gebühren im Decimo Testbericht: die Details

Ganz ohne Frage spielen Gebühren und mögliche andere mit dem Factoring verbundene Kosten die Hauptrolle in jedem Testbericht. Decimo muss als Anbieter dementsprechend gerade im Hinblick auf diese Faktoren eingehend unter die Lupe genommen werden. Eine Grundgebühr pro Jahr müssen Kunden nicht zahlen, was in der direkten Gegenüberstellung mit verschiedenen Konkurrenten am Markt als Pluspunkt zu werten ist, bei denen durchaus gewisse Basiskosten entstehen können. Im Hause Decimo zahlen Kunden im ersten Schritt Gebühren in Abhängigkeit vom jeweiligen Zahlungsziel, das wie bereits erwähnt bei maximal 90 Tagen liegen kann. Diese Gebühren beziffert die Webseite des Factoring Anbieters auf 2,92 % bis 3,47 % des jeweiligen Rechnungsbetrags. An diesem Punkt aber muss darauf hingewiesen werden, dass dies sozusagen nur die halbe Wahrheit ist. Denn der Decimo Test zeigt, dass es hier zumindest bedingt an der nötigen Transparenz fehlt. Denn die genannten Zinssätze sind gewissermaßen Beispielkonditionen oder pauschale Grundkosten für Rechnungsabtretungen. 

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Decimo

Mahnungsservice und mehr gegen Aufpreis 

Mit Ausschlag gebend ist aber letzten Endes auch das Ergebnis der Bonitätsprüfung, die beim Anbieter sehr ausführlich ausfällt. Fällt das Ergebnis der Prüfung der Kreditwürdigkeit eines Debitoren (Rechnungsempfängers) schlecht aus, können die Kosten merklich steigen. Bezüglich einer Obergrenze hält sich der Dienstleister dezent zurück. Auch Ablehnungen sind denkbar, sollte die Bonität zu schlecht ausfallen. Insgesamt also werden Entgelte individuell ermittelt und festgelegt. Extrakosten können des Weiteren entstehen, wenn Kunden weitere Zusatzleistungen wie etwa das Angebot fürs Mahnwesen oder Inkasso-Dienste in Anspruch nehmen möchten. Auch in diesem Kontext bietet die Internetpräsenz des Unternehmens leider keinen allzu großen Informationsgehalt. Dennoch kann sich die Inanspruchnahme des Mahnwesens lohnen, um sich als Unternehmer bürokratisch zu entlasten, sollten Rechnungen nicht planmäßig innerhalb der Rechnungsfristen beglichen worden sein. 

Factoring Vorteile
Die Vorteile von Factoring im Überblick

Anbieter setzt Kreditwürdigkeit an die erste Stelle

Da Kunden bei Bedarf auch einen Komplett-Verkauf ihrer Forderungen über ein Modell für „echtes“ Factoring vornehmen können, ist hier nochmals mit anderen Kosten (vor allem aufgrund der Inkassoleistungen) zu rechnen, die der Factoring Dienst nach unseren Decimo Erfahrungen erst nach Kontaktaufnahme nennt. Die sehr umfangreiche Bonitätsprüfung (besonders streng wird beim echten Factoring mit Mahnwesen und Insolvenzrisiko-Abtretung geprüft) immerhin verursacht Kunden keine Kosten. Dabei wird nicht nur der Empfänger von Abrechnungen auf seine Kreditwürdigkeit geprüft – auch der Rechnungssteller wird vom Dienstleister bei jeder Rechnung aufs Neue und in regelmäßigen zeitlichen Intervallen durchleuchtet. Eine feste Vertragslaufzeit sieht der Factoring-Profi Decimo nicht vor. 

Übrigens

Das Unternehmen Decimo informiert Besucher seiner Plattform darüber, dass es sich bei den genannten Gebühren stets um Netto-Angaben handelt. Die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von aktuell 19 % fällt somit zusätzlich an. Ein durchaus wesentlicher Aspekt, wenn sich Interessierte mit dem Vergleich verschiedener Geschäftsmodelle auseinandersetzen. Die Auszahlungsquote liegt bei 100 Prozent, abgezogen werden davon aber alle fälligen Gebühren und Extrakosten für weitere gebührenpflichtige Leistungen.

Der finanzielle Rahmen für Rechnungsabtretungen im Test

Der Rahmen, innerhalb dessen sich Kunden bei Forderungsabtretungen bewegen können, ist im Test sehr klar abgesteckt. In diesem Zusammenhang verdeutlicht ein kurzer Blick auf die Webseite, dass die Mindestsumme bei 100 Euro pro Rechnung liegen muss. Als Maximalbetrag pro verkaufter Rechnung wiederum taucht eine Summe in Höhe von 10.000 Euro auf. Diese beiden Größen machen stellen sehr schnell klar, dass der Factoring Anbieter in der Tat ein guter Partner für die von ihm genannten Kunden wie Kleinunternehmen oder Freiberufler und andere Selbstständige sein kann. Geringere ober höhere Rechnungssummen haben mit hoher Wahrscheinlichkeit im Alltag eher Seltenheitswert. Anders als mancher Mitbewerber am Markt gilt für jede Rechnung das prozentuale Gebührenmodell, ohne dass pauschale Fixkosten entstehen. Da die Kreditwürdigkeit generell Einfluss auf die Abtretungskosten hat, kann keine Aussage zu Mindestkosten formuliert werden.

Hier entscheiden die jeweiligen Umstände, unter denen ein Rechnungsverkauf zustande kommt, wie unser Decimo Erfahrungsbericht unter Beweis stellen. Nochmals sei hier auch erwähnt, dass keine jährliche Grundgebühr erhoben wird, die auch dann Kosten zur Folge hätte, wenn Kunden im betreffenden Jahr keine Abtretung durchführen.

Du arbeitest freiberuflich oder selbstständig? Vielleicht führst Du auch Dein eigenes kleines Unternehmen und hast bereits mit dem Berliner Factoring-Dienst gearbeitet? Dann lass uns und andere Qomparo Besucher an genau diesen Decimo Erfahrungen teilhaben! Erkläre unverbindlich und ohne Registrierungspflicht, was Dir gut gefallen hat und wo Du Verbesserungsbedarf siehst. Mit berechtigter Kritik muss Du Dich zurückhalten! Dein persönlicher Decimo Testbericht ist uns wichtig!

Videos zu Decimo

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Decimo

Decimo im Test: Fakten zu Webseite & Informationspolitik

Im Test zu Decimo wird frühzeitig erkennbar, dass das Unternehmen zwar seriös arbeitet, aber in puncto Informationsvermittlung – gerade mit Blick auf die endgültigen Kosten bei Forderungsabtretungen – durchaus Verbesserungswünsche auf Seiten potentieller Kunden aufkommen lässt. So ist das Portal des zunehmend an Bekanntheit gewinnenden Factoring Anbieters doch recht übersichtlich gestaltet. Informationen zum Mahnungswesen oder möglichen Problemen im Rahmen des Insolvenzrisikos stellt das Unternehmen nicht zur Verfügung. Viele Fakten wie die tatsächlichen Gebühren nach Bonitätsprüfung erhalten interessierte Besucher der Webseite erst nach der kostenlosen Registrierung. Ein durchaus lohnendes Angebot präsentiert sich in Form von Sonderaktionen, die bei Decimo hin und wieder den Bestandskunden offeriert werden, beispielsweise in Form einer kostenlosen Abtretung bei Rechnungen bis zu einer bestimmten Höhe. 

Decimo Sicherheit
Decimo legt großen Wert auf Sicherheit 

Gute mediale Präsenz des Factoring Anbieters

Links zu den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Co. sind fester Bestandteil der Plattform, was die Kommunikation zwischen Kunden und dem Unternehmen, aber auch zwischen verschiedenen Kunden und Interessenten ermöglicht, so das Resultat unserer Decimo Erfahrungen. Das Einreichen von Rechnungen gelingt über den persönlichen Account vergleichsweise einfach, sodass auch Unternehmer ohne bisherige Factoring-Erfahrungswerte relativ schnell Dokumente hochladen und alle relevanten Daten eingeben können. Das Debitorenmanagement mit der aufwendigen Bonitätsprüfung (der Rechnungssteller wie auch der Rechnungsempfänger) nimmt einen großen Teil des Servicemodells ein. Nicht nur um das Ausfallrisiko der Schuldner, sondern natürlich auch die Gebühren für die Abtretung von Rechnungen ermitteln zu können, wie der Decimo Test zeigt. 

Einen Unterschied zwischen echtem und unechtem Factoring macht der Dienstleister bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit nicht – in beiden Fällen ist die Bonitätsprüfung kostenlos inklusive. Leistungen des Mahnwesens, das Eintreiben von Forderungen sowie Inkasso-Dienstleistungen sind auf Nachfrage verfügbar, gehen aber mit weiteren Kosten einher.

Account-Eröffnung dauert nur wenige Minuten 

Die Abfrage des Bonitäts-Score erfolgt wie gewohnt über Auskunfteien wie den Partner Creditreform. Ein wichtiger Vorteil dieses Service besteht für Kunden natürlich darin, dass Unternehmer ihre Rechnungsempfänger in Zukunft zur Zahlung per Vorkasse veranlassen können. Positiv fällt auf, dass die Registrierung sehr schnell vonstatten geht. So verlangt die Decimo GmbH anfangs nur die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie die Festlegung eines Passwortes. Im Anschluss an die Bestätigung der Mailadresse wird die vollständige Anschrift samt Geburtsdatum abgefragt. In Verbindung mit der Zusendung des Aktivierungslink erhalten neue Kunden des Weiteren einen SMS-Bestätigungscode, der zur Freischaltung des Kundenbereichs Verwendung finden. Im letzten Schritt muss laut Decimo Testbericht nur noch ein Referenzkonto hinterlegt werden und vor dem Hintergrund des geltenden Geldwäschegesetzes ein Identitätsnachweis erbracht werden. Dies erfolgt durch Übermittlung der Kopie eines Ausweisdokuments.

Die Bewertung der Plattform des Factoring Anbieters fällt im Decimo Erfahrungsbericht eher bescheiden aus, denn Besucher der Webseite erhalten lediglich einen Einblick in die Basisfakten, exakte Angaben zu tatsächlichen Kosten für die verschiedenen Leistungen und den Rechnungsverkauf als solchen sucht man bisher leider vergeblich.

 

Decimo Registrierung
In nur wenigen Schritten bei Decimo registrieren

Zulassung als deutsches Unternehmen durch die BaFin 

Auch wenn Factoring Anbieter im Vergleich zu Kreditinstituten natürlich kein Geld verleihen, ist doch wenigstens eine Aussage zur möglichen Regulierung durch staatliche Aufsichtsbehörden ein wichtiger Hinweis darauf, ob Dienstleister gewisse Mindeststandards erfüllen. Aufgrund des Firmensitzes in der Bundeshauptstadt Berlin kann das Unternehmen Decimo im Test eine Zulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) vorweisen, welche im internationalen Vergleich mit anderen Behörden doch als recht streng gilt. Im Rahmen des Lizenzierungsprozesses müssen Dienstleister hierzulande recht hohe Anforderungen erfüllen. Eine Einlagensicherung im eigentlichen Sinne ist nicht von Bedeutung, eben weil Kunden des Anbieters kein Geld ausleihen, sondern eigene Forderungen abtreten und im Gegenzug nach den Abzug aller Gebühren den Gegenwert der Rechnungen vom Dienstleister erhält.

Der Decimo Support in der Bewertung

Die fehlenden Informationen zu den letztlich berechneten Gebühren auf der Internetpräsenz könnte dem Factoring Anbieter Decimo im Test durchaus aus kleines Manko ausgelegt werden. In diesem Bereich arbeiten viele Mitbewerber doch transparenter als das Unternehmen aus München. Insgesamt aber fällt der Kundendienst mit seinem verschiedenen Möglichkeiten zufriedenstellend aus. Für den Kontakt zum Dienstleister stehen neben der Postanschrift auch ein E-Mail-Support und ein Kontaktformular zur Verfügung, darüber hinaus arbeitet man mit einer telefonischen Hotline im Berliner Festnetz. Angaben dahingehend, zu welchen Zeiten die Service-Mitarbeiter Rede und Antworten stehen, finden sich auf der Webseite leider nicht. Zum Support gehören natürlich die Links zu den Profilen des jungen Unternehmens bei Facebook, Twitter, Google+ und anderen Sozial Media Diensten. Auch einen eigenen YouTube-Kanal betreibt die Firma. Klare Informationen zum Datenschutz und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen insgesamt sprechen für den Dienst am Kunden. Die Daten und Fakten in der Kategorie „über uns“ fallen übersichtlich aus, wie die Decimo Erfahrungen bestätigen.

Ein elementarer Teil des Kundendienstes an sich ist fraglos die sehr genaue Bonitätsprüfung, wobei gerade die Prüfung der finanziellen Situation der Rechnungsempfänger für Kunden bedeutend ist, da sie ihnen hilft zukünftige Komplikationen im Zuge der Rechnungsstellung zu vermeiden. Die sehr schnelle Auszahlungsdurchführung binnen meist nur 24 Stunden ist ein eindeutiger Vorzug des Factoring-Dienstes Decimo Test. Denn gerade kleinere Unternehmen und Selbstständige geraten durchaus rasch in wirtschaftlich schwierige Phasen, in denen Factoring die goldrichtige Lösung ihrer Engpässe sein kann. Die optionale Erstellung von Mahnungen und die Umsetzung von Inkasso-Maßnahmen (beides jedoch gegen Aufpreis) gehört ebenfalls auf die Liste der Positiv-Merkmale des deutschen Factoring-Unternehmens.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Decimo

Unser Kundendienst-Fazit zu Decimo

Alles in allem fällt der Kundendienst des Factoring Anbieters Decimo recht überzeugend aus. Kunden können immerhin zwischen den gängigen Kontaktwegen wählen. Alle im Zuge des Decimo Erfahrungsberichts an den Support gerichteten Anfragen wurden zügig bearbeitet und beantwortet. Kritisch kann bewertet werden, dass die Informationen zum Factoring Modell auf der Webseite doch gering ausfallen, dabei würde sich mancher potentieller Kunde wünschen, schon vorab alle unverzichtbaren Informationen zu Gebühren und Extraleistungen abrufen zu können.

Qomparo ist Dein Portal für Erfahrungsberichte und Informationen aus erster Hand. Entweder liest Du selbst Erfahrungen anderer Nutzer oder Du nutzt die Gunst der Stunde und bringst Deine eigenen Decimo Erfahrungen in wenigen Schritten zum Ausdruck! Vielleicht warst Du rundum zufrieden oder hast in einigen Punkten etwas zu bemängeln? In beiden Fällen freuen wir uns über Deine Meinung und Bewertung zum Factoring Dienst. Viel Zeit musst Du nicht investieren und Du musst Dich für Deinen Testbericht nicht einmal registrieren! 

Alle Leistungen & Faktoren in der Zusammenfassung

Das größte Problem für Neukunden in spe ist im Rahmen eines Decimo Testberichts vermutlich die Tatsache, dass keine einheitlichen Gebühren vom Factoring Anbieter formuliert werden. Doch genau dies wünschen sich viele Interessenten, da dies einen objektiven Vergleich vereinfachen kann. Die Decimo GmbH teilt zwar mit, dass die Registrierung kostenlos ist und sich Gebühren je nach Zahlungsziel zwischen 2,92 und 3,47 Prozent bewegen. Welche bonitätsabhängigen Mehrkosten hingegen entstehen und wie viel Kunden für Extras – etwa für Leistungen aus dem Mahnwesen oder Inkasso-Tätigkeiten – in Kauf nehmen müssen, dazu äußert sich der Anbieter erst im Zuge einer tatsächlichen Anfrage der Kunden. Erfreulich fällt mit 100 Prozent die Auszahlungsquote aus, wobei nicht vergessen werden darf, dass von besagter Quote alle Gebühren abgezogen werden.

Decimo Factoring Funktionsweise
So funktioniert das Factoring bei Decimo

Niedrige Einstiegshürden für Unternehmer 

Vorteilhaft ist allemal, dass keinerlei Grundgebühr erkennbar wird, wie dies sonst bei einigen Anbietern etwa für die reine Verwaltung des Kontos, die Bonitätsprüfung und andere Dinge der Fall ist. Dass Forderungen schon ab einer Mindestsumme von nur 100 Euro abgetreten werden können, spricht eindeutig für den Anbieter in den professionellen Decimo Erfahrungen. So können auch Kleinstunternehmer zum Kunden werden, ohne hohen Mindestanforderungen gerecht werden zu müssen. Prüfen sollten alle Interessenten, ob die Inklusivleistungen in ihrem persönlichen Fall bereits reichen oder ob andere Extraleistungen benötigt werden. Dann nämlich können die Gesamtkosten deutlich steigen. Unterm Strich aber kann der Factoring Anbieter in Vergleich und Test überzeugen. 

Die Meinungen und Decimo Erfahrungen erfahrener Experten sind natürlich ein Kriterium für einen Vergleich verschiedener im Sinne Factoring-interessierter Unternehmen. Dein verfasster Testbericht aber ist für die Qomparo Leser mindestens ebenso wichtig und empfehlenswert. Denn so erhalten Sie Informationen aus erster Hand von echten Kunden. Berichte auch Du von Deinen Erfahrungen und nimm dabei kein Blatt vor den Mund! Positives wie Negatives kann für neugierige Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen den entscheidenden Hinweis darauf geben, bei welchem Betreiber sie selbst am besten aufgehoben sind!

Anbieter bewerten

Zum Factoring Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Factoring Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
1 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Decimo ist ein innovatives und junges Unternehmen aus Berlin, das Factoring anbietet. Dabei können andere Unternehmen Rechnungen an das Startup verkaufen, woraufhin sie den entsprechenden Betrag abzüglich einer Provision direkt erhalten. Der Vorteil: Liquiditätsengpässe können schnell geschlossen werden, weil eigene Rechnungen oft über lange Zahlungsziele verfügen. Mit seinem Service richtet sich Decimo vor allem an Freiberufler, Kleinunternehmer und mittelständische Unternehmen. 

Wichtige Informationen im Überblick 

  • Unternehmensname: Decimo GmbH
  • Angebot: Factoring für Unternehmen
  • Kontakt: +49 30 220 121 010; [email protected]
  • Anschrift: Ehrenbergstra0e 16a in 10245 Berlin
  • Homepage: https://www.decimo.de/ 

 

Ziel und Philosophie von Flex Payment

Decimo setzt auf ein flexibles und transparentes Geschäftsmodell, das sich speziell an kleine Unternehmen richtet. Diese haben die Möglichkeit, kurzfristige Liquiditätsengpässe dank Decimo zu überwinden. Dazu verkaufen Unternehmer ihre Rechnungen, die teils über langfristige Zahlungsziele verfügen, an den Finanzdienstleister. Dafür erhalten sie den Rechnungsbetrag abzüglich einer Provision und möglicher Sicherheitsleistungen. Decimo sorgt anschließend für die Eintreibung der offenen Forderung. Sobald der Kunde den Betrag überweist, erhalt Nutzer von Decimo die vorher zurückgestellte Sicherheitsleistung.

Anders als viele Konkurrenten ist es bei Decimo nicht erforderlich, einen gewissen Mindestumsatz pro Jahr an den Finanzdienstleister abzutreten. Denn Decimo möchte seinen Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität und Service bieten. So sind beispielsweise auch bereits Rechnungen ab einem Betrag von 100 Euro einreichbar, ohne dass hierfür die Provision steigen würde. Zudem wird die Flexibilität dadurch gefördert, dass der komplette Factoring-Prozess online abläuft.

Das Team hinter Decimo

Erst vor wenigen Jahren wurde Decimo gegründet, beschäftigt aber schon jetzt ein spezialisiertes Team aus sieben Mitarbeitern. Alle Angestellten und auch die Geschäftsführung weisen dabei jahrelange Erfahrung im Factoring-Geschäft auf. Viele der Mitarbeiter waren vorher bei Banken tätig, möchten jetzt aber bessere und günstigere Leistungen als ihre ehemaligen Arbeitgeber anbieten.

Kaum verwunderlich ist es daher, dass Decimo seinen Hauptsitz in Berlin hat. Die deutsche Hauptstadt gilt als Zentrum der FinTech-Szene und beheimatet europaweit die meisten innovativen Startups aus diesem Bereich. Für Decimo und letztlich auch die Nutzer des Factoring-Anbieter bringt das einige Vorteile mit sich. So sind etwa die infrastrukturellen Voraussetzungen vor Ort so gut wie in keiner anderen deutschen Stadt. Durch Kontakte mit anderen Finanzdienstleister ergeben sich zudem schnell Symbiosen. Erst kürzlich investierten einige Banken mehreren hunderttausend Euro in Decimo, weil sie vom Erfolg des Unternehmens überzeugt sind.