direktbroker.de Cfd

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das direktbroker.de CFD Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

CFD DIREKTBROKER.DE: DEINE ERFAHRUNGEN & MEINUNGEN ZÄHLEN

direktbroker.de ist bei Anfängern und Profis wegen der günstigen Konditionen und dem großen Angebot an CFDs sowie anderen Produkten beliebt. Täglich registrieren sich weitere Kunden, um bei direktbroker.de zu niedrigen Gebühren und über professionelle Plattformen zu handeln.

Neben den guten Handelskonditionen bietet der Broker ein Bildungsangebot, welches sich in seinem Aufbau deutlich von den in der Branche üblichen Schulungsangeboten unterscheidet. Die Trader können hier nicht nur online vom Wissen professioneller Trader und Finanzexperten profitieren, sondern haben darüber hinaus noch die Möglichkeit, kostenlos an Live-Schulungen und Trainingscamps teilzunehmen.

Auch beim Service setzt der Anbieter auf persönlichen Kontakt: direktbroker.de kann nicht nur per Telefon, Live-Chat und E-Mail kontaktiert werden, sondern auch ein Besuch in der Berliner Filiale ist möglich.

Der CFD-Handel kann über den bewährten MetaTrader 4 stattfinden, es ist aber auch ein praktischer WebTrader vorhanden, welcher keinen Download erfordert, sondern direkt online genutzt werden kann. Der mobile Handel erfolgt über die MetaTrader 4 App.

Neben dem CFD- und Forexhandel kann über direktbroker.de auch mit Futures getradet werden. Hierfür steht die Handelsplattform OEC Trader zur Verfügung.

Die positiven direktbroker.de Berichte im Internet lassen auf ein besonders attraktives Angebot hoffen. Doch wie gut sind die Leistungen des Brokers wirklich? Was hat der Broker Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis zu bieten? Wo liegen die Schwachstellen? Diesen Fragen sind wir in unserem direktbroker.de Testbericht nachgegangen und möchten dir hier das Ergebnis präsentieren.

Unsere Brokerbewertungen richten sich nicht nach unserer Meinung, sondern werden allein von den Tradern beeinflusst. Daher kannst du zu einem transparenten Testergebnis beitragen, wenn du deine direktbroker.de Bewertung auf Qomparo abgibst. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Registrierung. Du hast bereits Erfahrungen mit direktbroker.de gemacht? Dann sind wir gespannt auf deinen Bericht.

Mit hohem Hebel handeln

CFDs bei direktbroker.de: Die wichtigsten Leistungen auf einen Blick

  • CFDs auf Aktien, Forex, Indizes und Rohstoffe
  • Spreads ab 0 Pips
  • CFD-Produkte kommissionsfrei handeln
  • Orderausführung als STP-Broker
  • Aktien- und Rohstoff-CFDs mit Flat Fee handeln
  • Gutes Bildungsangebot inklusive Live-Seminaren an mehreren Standorten
  • Kostenloses Demokonto verfügbar

Auf einen Blick:

Anzahll hadelbarer Güter
Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien auf Basis von CFDs
max. Hebel
1:200
Spread EUR/USD
Ab 0,0 Pips
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
Keine
Regulierungsbehörde
Zypern, EU: Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Mindesteinlage
100 Euro
Demokonto (Laufzeit)
Kostenloses Demokonto für 14 Tage
Vergleiche "direktbroker.de" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu direktbroker.de

CFD-Trading: Wie hoch sind die Handelsgebühren bei direktbroker.de?

Um bei direktbroker.de mit CFDs und anderen Produkten handeln zu können, ist eine Mindesteinzahlung von 100 Euro erforderlich. Diese gilt für das Silver-Konto, mit welchem Einsteiger und Trader mit relativ geringem Handelskapital bereits zu günstigen Konditionen handeln können und dabei viele zusätzliche Extras, wie beispielsweise die kostenlose Teilnahme an Webinaren und Live-Veranstaltungen, erhalten. Ab einer Mindesteinzahlung von 5.000 Euro ist das Gold-Konto verfügbar, welches sich durch noch niedrigere Gebühren und weitere Extras auszeichnet. Trader mit einem hohen Handelsvolumen sowie einem dementsprechenden Kapital können mit dem Platinum-Konto die besten verfügbaren Konditionen erhalten. Hierfür muss eine erste Einzahlung von mindestens 25.000 Euro geleistet werden.

direktbroker.de Erfahrungen von Qomparo.de
Die Webseite von direktbroker.de im Überblick

Das Unternehmen direktbroker.de AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, privaten Tradern den Handel zu institutionellen Konditionen zu ermöglichen. Deshalb fallen die variablen Spreads des STP-Brokers besonders niedrig aus. Forexpaare sind bereits ab 0 Pips verfügbar und der Handel mit Aktien-CFDs erfolgt über eine feste Gebühr von 5,95 Euro beim Silver-Konto und 2,95 Euro beim Gold-Konto. Für Nutzer des Platinum-Kontos entfällt die Gebühr bei Aktien-CFDs für 12 Monate, sodass diese sogar kostenfrei gehandelt werden können.

Der Handel bei direktbroker.de ist bereits mit einem geringen Volumen ab 0,01 Lot möglich, weshalb keine großen Beträge benötigt werden, um aktiv in das Trading einzusteigen. Der maximale Hebel beträgt 1:200, kann aber auch niedriger gewählt werden. Eine Nachschusspflicht gibt es bei direktbroker.de nicht, wodurch das typische Risiko beim Handel mit spekulativen Produkten ein wenig reduziert wird. Dennoch sollte stets nur Geld eingesetzt werden, welches im Verlustfall problemlos entbehrt werden kann.

Interessant zu wissen

Die Kunden von direktbroker.de können bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 Euro zu günstigen Konditionen handeln. Diesbezüglich steht ein Hebel von maximal 1:200 zur Verfügung und das Trading ist ab einem Mindestvolumen von 0,01 Lot pro Trade möglich. Die Gebühren werden in Form von variablen Spreads ab 0 Pips oder durch eine feste Gebühr ab 2,95 Euro für den Handel mit Aktien-CFDs berechnet. direktbroker.de ermöglicht es auch privaten Tradern, zu den günstigen Konditionen für institutionelle Anleger zu handeln.

Videos zu direktbroker.de

Konditionen im Fazit: Handeln zu niedrigen Gebühren ab einer Einzahlung von 100 Euro

Nach der Mindesteinzahlung von 100 Euro kann der Kunde mit dem Handel beginnen und profitiert dabei von besonders niedrigen Gebühren. Diese lassen sich durch die Wahl eines anderen Kontotyps sogar noch weiter reduzieren, hierfür ist dann allerdings eine Mindesteinzahlung von 5.000 Euro beziehungsweise 25.000 Euro erforderlich. Die minimale Transaktionsgröße von 0,01 Lot sowie der maximale Hebel von 1:200 bieten auch Einsteigern gute Möglichkeiten. Die variablen Spreads beginnen bei den beliebtesten Basiswerten bereits bei 0 Pips und für das Trading mit Aktien-CFDs wird anstelle von Spreads eine geringe feste Gebühr berechnet.

direktbroker.de ist kein Market Maker, sondern bietet den Handel als STP-Broker an, indem die Order der Kunden direkt an einen großen Teilnehmerpool weitergeleitet und dort zum bestmöglichen Preis ausgeführt wird. Kursmanipulationen sind somit nicht zu befürchten, denn die Handelskurse entstehen allein durch Angebot und Nachfrage.

Was hältst du von den Handelskonditionen des Brokers? Hast du diesbezüglich bereits eigene direktbroker.de Erfahrungen gemacht? Dann teile uns diese gerne mit, indem du bei Qomparo deine eigene direktbroker.de Bewertung abgibst! Hierzu musst du dich nicht anmelden und du hilfst anderen Tradern, den passenden Broker für sich zu finden.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu direktbroker.de

Der Kundenservice: Hilfe bei Fragen und Problemen

Fragen der Kunden werden entweder im FAQ-Bereich auf der Website von direktbroker.de oder aber direkt durch den Kundenservice beantwortet. Auch wenn es einmal zu Problemen beim Trading oder anderen Vorgängen kommen sollte, stehen die kompetenten und engagierten Mitarbeiter den Tradern auf vielfältige Weise zur Seite. Der Kundenservice kann montags bis freitags von 9 bis18 Uhr telefonisch kontaktiert werden. Außerdem ist der Kontakt auch per E-Mail, Kontaktformular oder Live-Chat möglich. Wenn der Kunde dies wünscht, rufen die Mitarbeiter auch kostenfrei sowie zum vereinbarten Zeitpunkt zurück.

Der Support erfolgt über die Berliner Niederlassung von direktbroker.de, welche von den Tradern sogar persönlich aufgesucht werden kann. Unser direktbroker.de Test hat gezeigt, dass es sich um gut ausgebildete Mitarbeiter handelt, die fachlich so kompetent sind, dass die meisten Fragen und Probleme schnell geklärt werden können.

direktbroker.de Kontakt
direktbroker.de verfügt über eine Niederlassung in Berlin

Das Serviceangebot von direktbroker.de endet nicht beim Kundenservice, denn der Broker hat zahlreiche weitere Extras zu bieten, mit denen den Kunden zum Erfolg verholfen werden soll. Schulungen mit renommierten Finanzexperten finden nicht nur online über die beliebten Webinare statt, sondern können ebenso live in Berlin oder anderen Standorten besucht werden. Die Teilnahme ist unter bestimmten Bedingungen für die Kunden von direktbroker.de kostenlos.

Umfangreiche Informationen über das Geschehen an den internationalen Finanzmärkten erhalten die Kunden unter anderem über die täglich neu erscheinenden Videos, in welchen der bekannte Trader und Analyst Dennis Gürtler ausgewählte Basiswerte analysiert und von aktuellen News berichtet.

Gut zu wissen

Das umfangreiche Bildungsangebot von direktbroker.de ist nicht nur für Einsteiger geeignet. Auch Trader mit Erfahrung profitieren von den Webinaren und Seminaren, die von professionellen Tradern und Finanzexperten geleitet werden. Genau wie das Bildungsangebot ist auch der Kundenservice auf Deutsch verfügbar und bietet schnelle und kompetente Hilfe bei Fragen oder Problemen. Der Kontakt kann wochentags zwischen 9 und 18 Uhr per Telefon, Mail, Live-Chat oder in der Berliner Niederlassung erfolgen. Auf Wunsch des Kunden rufen die Mitarbeiter auch kostenlos zurück.

Unser Fazit zum Service bei direktbroker.de

Der CFD-Broker bietet seinen Tradern ein umfassendes Bildungsangebot, welches nicht nur online, sondern auch live erfolgt. Anfänger erhalten Informationen über die Grundlagen des Tradings auf der Website. Durch die Teilnahme an Webinaren und Seminaren können die Trader ihr Wissen erweitern und sich kontinuierlich entwickeln. Finanzexperten beantworten die Fragen der Kunden und geben wertvolle Anregungen zur Entwicklung einer individuellen Handelsstrategie.

Der Kundenservice ist an Handelstagen gut erreichbar sowie mit kompetenten Mitarbeitern besetzt. Diese beraten die Kunden bei Fragen und Problemen und rufen auf Wusch auch zurück. Die Kontaktmöglichkeiten sind vielfältig, der Support kann per Chat, Telefon, Mail oder über das praktische Kontaktformular erreicht werden. Die Niederlassung des Unternehmens in Berlin kann sogar persönlich für eine umfassende Beratung aufgesucht werden. Unser direktbroker.de Fazit zum Kundenservice fällt somit positiv aus, denn es ist klar zu erkennen, dass die Mitarbeiter an der Zufriedenheit der Kunden interessiert sind und über ein umfassendes Wissen zu den angebotenen Produkten verfügen.

Wir haben nun von unseren Erfahrungen mit dem Kundenservice und dem Bildungsangebot von direktbroker.de berichtet. Nun interessiert uns vor allem deine Meinung, denn unsere direktbroker.de Bewertung hängt nicht von unserer Ansicht ab, sondern beruht allein auf der Sicht der Kunden. Bewerte das Angebot daher kostenlos und unverbindlich auf Qomparo und trage damit zu einem transparenten Testergebnis bei.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu direktbroker.de

Tradingplattformen und Tools bei direktbroker.de unter der Lupe

Für das Trading bei direktbroker.de steht den Kunden die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 zur Verfügung. Diese kann sowohl für Windows als auch für den Mac heruntergeladen werden. Die vielen nützlichen Funktionen ermöglichen ein besonders komfortables Trading, wobei sich die Benutzeroberfläche des MetaTraders individuell an die Bedürfnisse der Benutzer anpassen lässt. Somit eignet sich die Plattform sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader gut. Die Händler können viele integrierte Tools zur Analyse der Handelskurse nutzen und erhalten dadurch viele wichtige Informationen, auf deren Basis sie Handelsentscheidungen mit hohem Erwartungswert treffen können. MetaTrader 4 ist durch zahlreiche Tools erweiterbar und ermöglicht unter anderem auch den automatisierten Handel mit Expert Advisors.

direktbroker.de Handelsplattform
direktbroker.de ermöglicht den Handel mit dem MetaTrader 4

Als alternative Handelsplattform wird bei direktbroker.de der Sirix WebTrader angeboten. Dieser muss nicht erst heruntergeladen und installiert werden, sondern kann direkt online gestartet und genutzt werden. Dadurch können die Kunden sich von jedem beliebigen Computer auch ohne Download schnell in ihr Handelskonto einloggen und Positionen öffnen und schließen sowie diverse Chartanalysen durchführen.

Mobile Trading bei direktbroker.de im Fokus

Während das Trading noch vor einigen Jahren fast ausschließlich am Computer stattfand, möchten viele Trader heute von jedem Ort auf ihr Konto zugreifen können. Hierfür bietet direktbroker.de einerseits den WebTrader an, mit welchem auch von fremden PCs schnell auf das eigene Handelskonto zugegriffen werden kann, da kein Download erforderlich ist.

Unterwegs können die Kunden andererseits aber auch mit dem Smartphone oder Tablet handeln, denn dank der MetaTrader App ist auch über diese Geräte eine professionelle Nutzung des Angebots möglich. Die Bedienung ist an die Touch-Screens der Geräte angepasst, und ermöglicht es den Kunden, auch unterwegs Chartanalysen vorzunehmen und vielversprechende Trades zu platzieren. Speziell Nutzer, die beim Handel von aktuellen News aus der Finanzwelt profitieren möchten, sind darauf angewiesen, ihre Positionen zu bestimmten Zeitpunkten zu eröffnen und zu schließen. Dank der direktbroker.de App kann dies auch unterwegs geschehen.

Der Broker stellt umfangreiche Analysen zur Verfügung

Mit den MetaTrader 4 und den anderen Handelsplattformen bei direktbroker.de sind umfassende technische Analysen der aktuellen Handelskurse möglich. Dennoch ist es für ein erfolgreiches Trading essenziell, sich nicht allein auf seine eigenen Erkenntnisse zu verlassen, sondern sich auch regelmäßig von Ideen anderer Trader inspirieren zu lassen.

Bei direktbroker.de erhalten die Kunden mindestens zwei Mal am Tag ein ca. 15 Minuten langes Video des bekannten Analysten Dennis Gürtler, in welchem dieser sich intensiv mit den Finanzmärkten und aktuellen Kursbewegungen auseinandersetzt. Hierdurch können die Trader sowohl ihr eigenes Wissen in vielen Bereichen erweitern, als auch Impulse für die Gestaltung der eigenen Strategie erhalten.

Interessant zu wissen

Unser direktbroker.de Test hat ergeben, dass die Trader bei diesem Broker über den MetaTrader 4 handeln können und somit zahlreiche Möglichkeiten zur Chartanalyse zur Verfügung stehen. Für das Trading ohne Download kann der Sirix WebTrader zur Verwendung kommen, der ebenfalls mehrere praktische Analysefunktionen bietet. Unterwegs müssen die Nutzer ebenso nicht auf profitable Trades verzichten, denn mit der MetaTrader App für iOS und Android kann immer und überall gehandelt werden, vorausgesetzt, es ist ein Internetzugang vorhanden. Durch die täglich erscheinenden Videos von Dennis Gürtler bleiben die Trader auf dem neuesten Stand bezüglich der Entwicklung bedeutender Basiswerte und setzen sich täglich mit den Märkten auseinander.

Fazit: Trading über MT4, WebTrader und mobil

Unser direktbroker.de Testbericht zeigt, dass der Broker für unterschiedliche Anforderungen passende Handelsplattformen bietet. Die meisten Analysemöglichkeiten und den höchsten Komfort bei der Bedienung bietet der MetaTrader 4, der kostenlos für Windows oder Mac heruntergeladen werden kann. Die Plattform kann bei Bedarf mit zahlreichen Tools erweitert werden und auch der immer mehr an Bedeutung zunehmende automatisierte Handel ist mit MetaTrader 4 möglich. Die Trader können hierzu entweder bestehende automatisierte Strategien anwenden oder aber auch die eigene Handelsstrategie automatisieren.

Für ein schnelles Einloggen in das Handelskonto ohne vorherigen Download ist der WebTrader vorgesehen. Dieser wird direkt im Browser gestartet und ist sofort einsatzbereit. So können die Kunden ihr Handelskonto spontan von jedem PC mit Internetzugang nutzen, ohne dass erst eine Software installiert werden muss.

direktbroker.de Live-Konto
In nur wenigen Schritten zum Live-Konto bei direktbroker.de

Auch die direktbroker.de App konnte unsere Erwartungen im Test erfüllen. Der Handel mit der App erfolgt mit der Technologie von MetaTrader 4 und genau wie bei der Desktop-Version können auch hier viele Analysen durchgeführt werden. Sogar mit dem Handy ist bei direktbroker.de ein profitorientiertes Trading unter guten Bedingungen möglich.

Zusätzlich zu den eigenen Analysen der Trader können diese täglich Einschätzungen und Analysen von Experten erhalten. Die täglichen kostenlosen Videos tragen ebenfalls dazu bei, bessere Handelsentscheidungen zu treffen sowie die eigene Strategie regelmäßig anzupassen und zu verbessern.

Was denkst du über die angebotenen Handelsplattformen und deren Funktionen? Teile uns deine direktbroker.de Meinung mit, indem du deine Bewertung kostenlos und ohne Anmeldung bei Qomparo abgibst! Wir freuen uns, wenn du dazu beiträgst, einen transparenten Brokervergleich für unsere Leser zu ermöglichen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu direktbroker.de

Fazit: Unsere Zusammenfassung zum direktbroker.de Testbericht

Wir haben für diesen Artikel umfassende direktbroker.de Erfahrungen gesammelt und waren vor allem von den günstigen Konditionen und der Fülle an Basiswerten beeindruckt. Bei direktbroker.de können nicht nur die üblichen Majors gehandelt werden, sondern auch zahlreiche Basiswerte, die bei vielen anderen Brokern nicht angeboten werden.

Direktbroker bietet auch privaten Tradern Vorteile, die sonst lediglich institutionelle Anleger erhalten, und wird dadurch bei diesen zu einem gefragten Broker. Dank der drei unterschiedlichen Kontomodelle sind hier sowohl Trader mit einem hohen Handelsvolumen, als auch Trader mit geringem Kapital und Einsteiger gut aufgehoben.

Die angebotenen Handelsplattformen bieten professionelle Bedingungen beim Handel vom PC aus und unterwegs. Mit dem MetaTrader 4 wird zudem eine der weltweit beliebtesten und am meisten verbreiteten Plattformen angeboten. Für MetaTrader sind zahlreiche Erweiterungen verfügbar und die Plattform kann individuell an die Wünsche der Nutzer angepasst werden.

Der Kundenservice ist an den Handelstagen von morgens bis abends erreichbar und bietet eine kundenorientierte und sehr kompetente Beratung. Das Zusatzangebot bietet mit den Schulungsmöglichkeiten sowie dem kostenlosen Demokonto ebenfalls umfassende Möglichkeiten für die persönliche Weiterbildung. Die Teilnahme an vielen der Live-Veranstaltungen ist für die Kunden von direktbroker.de kostenlos.

Wir haben viele positive Argumente für die Registrierung bei direktbroker.de entdecken können. Da bei Qomparo aber nicht unsere Meinung, sondern allein die Bewertung der Kunden zählt, freuen wir uns auf deine Bewertung des Anbieters. Teile uns ohne Anmeldung mit, wo du die Stärken und Schwächen von direktbroker.de siehst.

Anbieter bewerten

Zum CFD Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum CFD Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

CFD-Trading bei direktbroker.de: die Hintergründe im Detail

Auf der Suche nach guten Handelskonditionen bietet direktbroker.de eine gute Alternative zu herkömmlichen Brokern. Hinter dem Angebot steht der Finanzmakler direktbroker.de AG, der eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der trading-house.net AG ist, die im Jahr 2000 gegründet wurde und noch einige weitere Angebote beinhaltet.

direktbroker.de ist kein eigenständiger Broker, auch wenn das Unternehmen häufig als „Discount-Broker“ bezeichnet wird und sich selbst auf der Website einen „günstigen Online Broker“ nennt. Der Finanzmakler vermittelt den Kunden den Handel bei großen etablierten Online-Brokern und bietet dabei günstigere Konditionen als diese Broker. Durch eine Registrierung über direktbroker.de können auch private Trader von Konditionen profitieren, die normalerweise institutionellen Investoren vorbehalten sind.

Trading über direktbroker-fx.de

Der CFD-Handel bei direktbroker.de findet über den Partner-Broker direktbroker-fx.de statt. Hierbei handelt es sich um ein auf Zypern ansässiges Unternehmen, das durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert und beaufsichtigt wird. Da es sich bei Zypern um einen Mitgliedsstaat der EU handelt, erfolgt auch die Regulierung des Brokers nach den strengen MiFID-Richtlinien. Für die Trader bedeutet das, dass sie sich im Schadensfall an ein deutsches Gericht wenden können und keinen aufwendigen und kostenintensiven Prozess im Ausland führen müssen.

Die Regulierung beinhaltet strenge Sicherheitsauflagen, durch die die Kunden bestmöglich geschützt werden sollen. Die Verwaltung der Kundengelder erfolgt auf separaten Treuhandkonten bei großen renommierten Banken. Sollte es zu einer Insolvenz des Brokers kommen, kann so trotzdem eine Auszahlung an die Kunden erfolgen, da deren Gelder nicht an die Gläubiger ausgeschüttet werden. Auch die Datenübertragung entspricht modernsten Sicherheitskriterien und findet mit SSL-Verschlüsselung statt, damit Hacker sich keinen Zugriff verschaffen können.

Kompetenter und gut erreichbarer Kundenservice

Das Unternehmen direktbroker.de legt Wert auf eine freundliche und kompetente Beratung seiner Kunden. Aus diesem Grund erfolgt der Kundenservice nicht über ein externes Call-Center, sondern direkt über die Niederlassung in Berlin. Die Support-Mitarbeiter verfügen umfangreiches Wissen zu den angebotenen Produkten und können so die Kunden bei Fragen und Problemen gut beraten.

Der Kundenservice kann wochentags von 9 bis 18 Uhr kontaktiert werden. Als Kontaktmöglichkeiten stehen Live-Chat, E-Mail, Telefon und ein Kontaktformular auf der Website zur Verfügung. Auch der persönliche Kontakt mit dem Kundendienst in der Berliner Niederlassung ist möglich.

Weitere Angebote von direktbroker.de

Neben dem Handel mit CFDs und Forex-Produkten können die Kunden bei direktbroker.de zu günstigen Konditionen mit Futures handeln. Hier erfolgt das Trading über die Handelsplattform OEC Trader und bei anderen Brokern als CFD-Handel.