fintego Robo advisor

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das fintego ROBO ADVISOR Angebot weiterempfehlen?

0%
JA

FINTEGO TEST: DEINE ERFAHRUNGEN & MEINUNGEN ZÄHLEN

fintego.de ist ein Angebot der European Bank for Financial Services GmbH kurz ebase. Das Unternehmen firmiert in Aschheim. Es handelt sich bei ebase um eine Vollbank, die Depot- und Kontolösungen anbietet. Die B2B Direktbank ist ein Unternehmen der comdirect-Gruppe und verwaltet die fintego Managed Depots. Über die Internetplattform präsentiert der Anbieter 5 vorgefertigte ETF-Portfolios, die über eine unterschiedliche Gewichtung der enthaltenden Anlageklassen verfügen. Mit den Muster-Fondsportfolios ist eine mittel- bis langfristige Geldanlage möglich. Die Produkte eignen sich, aufgrund der unterschiedlichen Anlagestrategien für verschiedene Anlegertypen, die selber keine Zeit für die Zusammenstellung, Überwachung und Anpassung der Geldanlage aufbringen können oder möchten.

Konntest du bereits Erfahrungen mit dem fintego Managed Depot sammeln? Wie viel Zeit hat die Beantwortung des Online-Fragebogens in Anspruch genommen? Wir und andere User sind an deinen fintego Erfahrungen interessiert. Gib deine individuelle Bewertung jetzt hier auf Qomparo ab – eine Anmeldung ist dazu nicht erforderlich!

fintego: Vor- und Nachteile im Überblick

  • + Mindestanlage ab 2.500 Euro
  • + Sparplan ab 50 Euro
  • + 5 unterschiedliche Anlagestrategien
  • + Auszahlungsplan möglich
  • + Geldanlage in vorgefertigte Muster-Fondsportfolios spart an Aufwand und Zeit
  • + fintego mobile viewer App
  • + umfassende Informationsbereitstellung zu den Produkten
  • – keine garantierte Rendite
  • – kein Gemeinschaftsdepot möglich

 

Auf einen Blick:

Gebühren
abhängig vom Anlagevolumen zwischen 0,45 % p.a. und 0,95 % p.a.
Rendite
keine garantierte Rendite
Einlagensicherung
ja
Laufzeit
mittel-bis langfristig
Mindesteinlage
Einmalanlage ab 2.500 Euro
Mobile Nutzung App verfüg
App verfügbar
Produkte
ETFs
Risikoklassen
defensiv, konservativ, ausgewogen, Wachstum und Chance
Vergleiche "fintego" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu fintego

Welche Anlagestrategien gibt es bei fintego?

Die Anlageziele können von Anleger zu Anleger unterschiedlich sein. Dabei sind einige Anleger bereit ein höheres Risiko einzugehen, um von entsprechenden Renditechancen profitieren zu können. Andere hingegen möchten mit der Geldanlage nur ein geringes Risiko eingehen und nehmen dabei vergleichsweise weniger hohe Renditen in Kauf. Bei fintego sind 5 unterschiedliche Anlagestrategien verfügbar. Das Muster-Fondsportfolio besteht aus ETFs, die sich durch kostengünstige und transparente Eigenschaften auszeichnen. Die Anlagestrategien von fintego können bis zu 5 Anlageklassen mit unterschiedlicher Gewichtung enthalten. Aus den folgenden 5 Anlageklassen kann sich das gewählte ETF-Portfolio zusammensetzen

  • Staatsanleihen Europa
  • Unternehmensanleihen Europa
  • Aktien global
  • Aktien Schwellenländer
  • Rohstoffe

 

Bei fintego gibt es die Anlagestrategien defensiv, konservativ, ausgewogen, Wachstum und Chance. Die defensiv ausgerichtete Anlagestrategie kann sich für die Anleger als passendes Muster-Fondsportfolio erweisen, die nur eine geringe Risikobereitschaft in Sachen Geldanlage mitbringen. Das ETF-Portfolio „Ich will‘s defensiv“ setzt sich dabei aus 75 % an Staatsanleihen Europa, 15 % an Unternehmensanleihen Europa und 10 % Aktien global zusammen. Aktien aus Schwellenländern und Rohstoffe sind in dieser Anlagestrategie nicht enthalten. Es wird ersichtlich, dass die Aktienquote in diesem ETF-Portfolio niedrig ausfällt, sodass sich auch das Risiko als vergleichsweise gering darstellt.

fintego Anlage-Strategien
fintego bietet verschiedene Anlage-Strategien an

Hingegen können hohe Renditechancen mit der Anlagestrategie „Ich will alles“ erzielt werden. Die Aktienquote dieses ETF-Portfolios fällt entsprechend hoch aus. Es sind 75 % Aktien global, 15 % Aktien Schwellenländer und 10 % Rohstoffe enthalten. Es kommen weder Staatsanleihen Europa noch Unternehmensanleihen Europa in dieser Anlagestrategie vor. Der Schwerpunkt der chancenorientierten Anlagestrategie liegt klar auf Aktien-ETFs.

Wie sieht die Zielgruppe für das fintego Managed Depot aus?

Der Anlagezeitraum für ein Muster-Fondsportfolio von fintego ist mittel- bis langfristig ausgelegt. Anleger, die Kapital nur für eine kurze Zeit investieren möchten, finden mit dem fintego Managed Depot womöglich nicht die geeignete Geldanlage vor. Die angebotenen Anlagestrategien sind bereits vorgefertigt, sodass sich Anleger nicht selbst mit der Zusammensetzung des ETF-Portfolios beschäftigen müssen. Wer die Entwicklungen auf dem Markt selbst verfolgt und sich auch selbst, um die Zusammensetzung des Portfolios kümmern möchte, für den ist das fintego Managed Depot nicht geeignet. Wer die Geldanlage über eine der aufgeführten Anlagestrategien umsetzt, muss diese nicht selbst verwalten.

Die Geldanlage in ein vorgefertigtes ETF-Portfolio kommt Anlegern entgegen, die die Chancen des Anlageprodukts nutzen möchten, aber nur wenig Zeit haben, um sich ausführlich damit zu beschäftigen. Es ist zu bedenken, dass die Anlage in ETFs viele Chancen mit sich bringt, aber auch ein Verlustrisiko, das mit einkalkuliert werden sollte. Wer mit seiner Geldanlage auf eine feste Rendite abzielt, sollte sich nach einer Alternative zum ETF-Portfolio umschauen. Bei Anlageprodukten wie beispielsweise Festgeld steht die Rendite fest.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu fintego

Auszahlungsplan & Sparplan – im Überblick

Der Mindestanlagebetrag liegt bei 2.500 Euro, sodass auch weniger kapitalstarke Anleger eine Einmalanlage in ein Muster-Fondsportfolio von fintego tätigen können. Ein Sparplan kann ab einer monatlichen Sparrate von 50 Euro realisiert werden. Durch regelmäßige monatliche Zahlungen kann nach und nach Vermögen aufgebaut werden. Dabei können Anleger auf ein Ziel hin sparen und die Höhe der Raten bequem anpassen. Dazu kann der Online-Banking-Bereich genutzt werden. Kunden können die Zahlungen flexibel anpassen. Die Zahlungen können dabei nicht nur monatlich erfolgen, sondern auch

  • vierteljährlich
  • halbjährlich
  • jährlich

  Zudem können Anleger, die mit fintego Erfahrungen machen, auch einen Auszahlungsplan einrichten, wenn der Depotbestand ab 5.000 Euro beträgt. Dabei muss die Auszahlung im Monat bei mindestens 150 Euro liegen.

Welche Gebühren fallen für das fintego Managed Depot an?

Für das fintego Managed Depot fallen Gebühren an, über die sich Anleger im Vorfeld informieren sollten. Dabei ist zunächst das volumenabhängige Anlageverwaltungsentgelt zu beachten, dass für die Dienstleistung erhoben wird und halbjährlich anfällt. Es wird schnell ersichtlich, dass Kunden mit hohem Anlagevolumen von einem günstigeren prozentualen Anlageverwaltungsentgelt profitieren können. Die Gebühren stellen sich wie folgt dar

  • 0,95 % p. a. = unter 10.000 Euro
  • 0,75 % p. a. = ab 10.000 Euro
  • 0,45 % p. a. = ab 50.000 Euro

  Die Gebühren sind abhängig vom Anlagebetrag. Neben den genannten Gebühren können noch Gebühren für Sonderleistungen anfallen. Das Preis- und Leistungsverzeichnis empfiehlt sich dies betreffend als sinnvolle Informationsquelle. Über die Schaltfläche „Downloads“ der Webseite ist das Preis- und Leistungsverzeichnis erreichbar. Zudem müssen Anleger noch Fondskosten mit einberechnen.

Fazit: Überzeugende Konditionen bei fintego Managed Depot

Die ETF-Musterportfolios bei fintego unterscheiden sich durch eine unterschiedliche Gewichtung der enthaltenen Anlageklassen. Es sind nicht nur Anlagestrategien für risikobereite Anleger verfügbar, auch für Anleger, die eine defensiv ausgerichtete Anlagestrategie bevorzugen, steht ein ETF-Musterportfolio zur Verfügung. Die Gebühren, die vom Anbieter erhoben werden, schlagen mit einem volumenabhängigen Anlageverwaltungsentgelt zu buche, das sich als üblich für die Branche erweist. Mit dem fintego Managed Depot können Anleger in ein passendes ETF-Portfolio investieren und das einfach und ohne großen Aufwand.

Wir haben hier unsere Erfahrungen mit den Konditionen bei fintego dargestellt. Doch konntest du auch schon eigene Erfahrungen mit dem Angebot von fintego machen? Wenn ja, hast du dich für einen Sparplan entschieden oder für eine Einmalanlage? Lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben, indem du auf Qomparo deine Bewertung abgibst und das kostenlos und völlig unverbindlich!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu fintego

Was erwartet Anleger beim Online-Fragebogen?

Bevor Anleger das Depot eröffnen können, ist noch ein Fragebogen online zu beantworten. Dabei sind Angaben zu Anlagezeitraum und Anlageziel zu tätigen. Auch die persönliche Risikoneigung stellt einen wichtigen Aspekt bei der Ermittlung der passenden Anlagestrategie dar. Ob die Anlage für den Anleger tatsächlich geeignet ist, wird durch den Fragenkatalog ermittelt. ebase ist als Vermögensverwalter gemäß dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) dazu verpflichtet. Die Beantwortung nimmt nur kurze Zeit in Anspruch, sodass die Depoteröffnung zeitnah umgesetzt werden kann.

fintego Webseite
Der übersichtliche Web-Auftritt von fintego

Depot bequem eröffnen und Mindestanlage einzahlen

Über die Schaltfläche „Depot eröffnen“ der Webseite gelangen interessierte Anleger zunächst zum Online-Fragebogen. Im Anschluss kann das Depot eröffnet werden. Zur Legitimation der Daten kann das Video-Ident-Verfahren online genutzt werden, was sich als komfortabel erweist. Weiter kann das PostIdent-Verfahren zur Identitätsprüfung bei einer nahegelegenen Postfiliale durchgeführt werden. Die Mindestanlagesumme beträgt 2.500 Euro. Einzahlungen können darüber hinaus ab einem Betrag von 50 Euro getätigt werden. Dazu kann das SEPA-Lastschriftverfahren oder die Banküberweisung genutzt werden. Bei Überweisungen sollten Anleger nicht vergessen, die Depotnummer sowie die Depositionsnummer anzugeben.

Tipp

Wer sich zunächst über den Ablauf der Depoteröffnung informieren möchte, findet dazu Tutorials auf der Webseite vor. Hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie die Eröffnung des Depots abläuft. Die Eröffnungsbestätigung erfolgt per Post, nachdem die Unterlagen zur Depoteröffnung bei fintego eingegangen sind und geprüft wurden.

Videos zu fintego

Fazit: Es ist wichtig, die eigene Risikoneigung richtig einzuschätzen

Es sollte sich ausreichend Zeit für die Beantwortung der Fragen bezüglich Anlageziel, Anlagezeitraum und persönlicher Risikoneigung genommen werden, damit die passende Anlagestrategie ermittelt werden kann. Dazu sind noch Fragen zu den Kenntnissen mit Wertpapieren und der finanziellen Situation zu beantworten. Bei fintego finden Anleger keine Anlageberatung vor, sondern eine Online-Vermögensverwaltung. Die Depoteröffnung kann realisiert werden, wenn die geeignete Anlagestrategie ausgegeben wurde. Insgesamt erweist sich die Depoteröffnung als unkompliziert. Dafür steht sogar das Video-Ident-Verfahrung zur Legitimierung bereit.

Welchen Eindruck hat der Ablauf der Depoteröffnung bei dir hinterlassen? Welches fintego Managed Depot hat zu deinen Anforderungen gepasst? Lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben, indem du hier auf Qomparo deine Bewertung kostenlos und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu fintego

Die fintego Erfahrungen mit dem Serviceangebot

Anleger, die mit fintego Erfahrungen sammeln möchten, aber noch offene Fragen zum Angebot haben, können den Kundenservice über verschiedene Kanäle zu den Servicezeiten von montags bis freitags zwischen 08:00 bis 18:00 Uhr kontaktieren. Dazu ist eine Servicenummer aufgeführt. Zudem kann eine Nachricht an den aufgezeigten E-Mail-Kontakt gesendet werden. Darüber hinaus können Anliegen auch bequem über den Live-Chat geklärt werden. Am Wochenende ist der Kundenservice nicht erreichbar, was im Vergleich mit anderen Anbietern in der Branche als gängig bewertet werden kann. Die FAQs zeigen sich umfangreich, sodass passende Antworten auf Fragen auch hier zu finden sein können.

Über die Webseite können sich interessierte Anleger über die Leistungen und Konditionen informieren. Die Informationen erweisen sich als gut verständlich und übersichtlich präsentiert. Die 5 ETF-Anlagestrategien sind leicht auffindbar. Durch ein Kreisdigramm wird die Gewichtung der Anlageklassen im ETF-Portfolio veranschaulicht. Zudem sind empfohlener Mindestanlagezeitraum, Benchmark und Verlustschwelle zum jeweiligen ETF-Musterportfolio aufgeführt. Der Factsheet zur ETF-Anlagestrategie hält Wissenswertes für Anleger bereit. Neben den Positionen im ETF-Musterportfolio ist die Wertentwicklung abgebildet. Hier sind Angaben zu Muster-Fondsportfolio vor Kosten, Muster-Fondsportfolio nach Kosten und Vergleichsindex dargestellt, sodass sich Anleger einen entsprechenden Überblick verschaffen können.

fintego Geldanlage
Die Geldanlage bei fintego

Kunden können sich unter Angabe der Depotnummer und PIN anmelden. Über den persönlichen Online-Bereich kann ein Sparplan eingerichtet und Anpassung des Anlagebetrags vorgenommen werden. Auch der aktuelle Bericht des Vermögensverwalters ist im Postfach des Bereichs zu finden. Die Menüführung im Online-Bereich erweist sich als nutzerfreundlich aufgebaut. Wer möchte, kann sich über Neuigkeiten zum Angebot informieren lassen. Dazu ist der Newsletter zu abonnieren.

Wissenswert

Die Umsatzabrechnung für Kauf- oder Verkaufsaufträge finden Kunden in ihrem Online-Postkorb vor. Es erweist ich als praktisch, dass Kunden die Umsatzabrechnung und Weiteres jederzeit dort abrufen können. Kunden erhalten zudem über diesen Kanal die Depotauszüge.

Zusätzliche Leistungen bei fintego

Nicht jeder Online-Vermögensverwalter zählt eine kostenfreie App zu seinen Leistungen. Bei fintego können Kunden von der fintego mobile viewer App profitieren. Die App ist kostenlos und kann im Google Play Store, im App Store und bei den Amazon Apps heruntergeladen werden. Um die App nutzen zu können, ist ein fintego Managed Depot mit gültigem Online-Zugang erforderlich. Zu den Vorteilen der App gehört, dass Kunden die Entwicklung des Depots von unterwegs aus einsehen können. Zudem ist es möglich über die App detaillierte Informationen zu den im Depot befindlichen ETFs aufzurufen.

Aktualisierungen können unproblematisch vorgenommen werden, was an der benutzerfreundlichen und einfachen Bedienung liegt. Auch unerfahrene Nutzer sollten sich rasch zurechtfinden können. Die fintego mobile viewer App ist über Smartphone und Tablet nutzbar. Wer ein mobiles Endgerät mit iOS-Betriebssystem besitzt, kann die App auf iPhone, iPad und iPod Touch installieren. Dazu ist iOS 7.0 oder höher erforderlich.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu fintego

Fazit: fintego App zeigt sich nützlich

Die fintego Erfahrungen mit dem Kundenservice fallen zufriedenstellend aus. Die Erreichbarkeit während der Servicezeiten ist gut. Die Informationen über das Angebot werden auf der Webseite von fintego übersichtlich und verständlich bereitgestellt. Die fintego mobile viewer App präsentiert sich hilfreich, sodass der Blick ins Depot auch leicht von unterwegs aus gelingt, was sich für Kunden als praktisch erweist. Über den persönlichen Online-Bereich können Kunden verschiedene Funktionen nutzen wie beispielsweise zur Anpassung des Anlagebetrags. Die Abwicklung erfolgt online, sodass der Online-Zugang nutzerfreundlich gestaltet sein sollte, was bei fintego auch der Fall ist.

Hast du die fintego mobile viewer App schon selbst ausprobiert? Wie sehen deine Erfahrungen mit dem Kundenservice von fintego aus? Hinterlass deine persönliche Bewertung jetzt auf Qomparo und hilf anderen User dabei den passenden Anbieter zu finden!

Einlagensicherung – gesetzliche Einlagensicherung bei ebase

Die gesetzliche Einlagensicherung von maximal 100.000 Euro pro Kunde ist natürlich auch bei der ebase gegeben. Pro Kunde werden 90 % an Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften abgesichert. Dabei aber maximal ein Gegenwert von 20.000 Euro. Zudem ist die Vollbank freiwilliges Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Weiter legt ebase Wert auf eine sichere Kommunikation mit den Kunden, sodass diesbezüglich nur Schlüssel mit mindestens 128 Bit genutzt werden. Im Zuge der Depoteröffnung erhalten Kunden die PIN zum fintego Managed Depot getrennt von der Eröffnungsbestätigung. Diese Maßnahme dient der Sicherheit, da mit der Eingabe der Zugangsdaten der Zugriff auf die Kundendaten möglich ist.

fintego Kundenservice
Bei Fragen hilft der fintego Kundensupport weiter

Konnte der Anbieter bereits Auszeichnungen entgegennehmen? Dieser Aspekt ist für interessierte Anleger, die auf der Suche nach dem richtigen Anbieter sind, sicher relevant. Die Auszeichnung als „Beste Online Vermögensverwaltung“ konnte fintego bei den ETP-Awards 2016 für sich in Anspruch nehmen. Auch in der Presse konnte fintego auf sich aufmerksam machen. Dazu hält die Webseite lesenswerte Artikel, die beispielsweise bei finanzen.net und EXtra Magazin erschienen sind, bereit.

Unser Fazit zum fintego Managed Depot

Die 5 verschiedenen Anlagestrategien bei fintego werden durch ETFs aus unterschiedlichen Anlageklassen abgebildet. Dabei können Anleger mit hoher Risikobereitschaft in ein ETF-Musterportfolio investieren, das eine hohe Aktienquote aufweist. Wer weniger Risiko eingehen möchte, findet bei fintego Anlagestrategien vor, die sich auf Anleihen-ETFs konzentrieren. Um das passende ETF-Musterportfolio zu ermitteln, ist vor der Depoteröffnung der entsprechende Fragenkatalog zu beantworten, der sich nicht nur um die Anlageziele dreht, sondern auch Fragen zur finanziellen Situation und den Kenntnissen zu Wertpapieren beinhaltet.

Die Eröffnung des fintego Managed Depots kann unkompliziert umgesetzt werden. Nachdem die Prüfung der Unterlagen zur Depoteröffnung von fintego erfolgreich abgeschlossen wurde, erhalten Kunden die Eröffnungsbestätigung per Post. Es ist eine Mindestanlagesumme von 2.500 Euro aufgeführt, die durch die Zahlungsmethoden SEPA-Lastschriftverfahren oder Banküberweisung geleistet werden kann. Wer ein ETF-Musterportfolio von fintego umsetzt, für den fällt ein volumenabhängiges Anlageverwaltungsentgelt an, das verschiedene Leistungen beinhaltet.

Das Leistungsspektrum von fintego enthält eine kostenfreie mobile viewer App, über die Nutzer auch von unterwegs aus einen Blick in das fintego Managed Depot werfen können. Die Informationseinholung zu den Leistungen und Konditionen des Angebots von fintego gelingt bequem über die Webseite. Auch der Kundenservice erweist sich als hilfreich und gut erreichbar. Insgesamt spricht das Angebot nicht nur kapitalstarke Anleger an, sondern bietet auch für Kleinanleger eine attraktive Anlagelösung.

Wie sehen deine Erfahrungen mit den Leistungen von fintego aus? Haben sich die Konditionen des Angebots für dich als attraktiv erwiesen? Ohne Anmeldung kannst du deine fintego Bewertung hier auf Qomparo abgeben!

Anbieter bewerten

Zum Robo Advisor Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Robo Advisor Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden