FXCM Social trading

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 75,0%

Würdest du das FXCM SOCIAL TRADING Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Community
50 50 50
JETZT BEWERTEN

75,0%
JA

FXCM Social Trading Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

FXCM ist Tradern hierzulande als Forex- und CFD-Broker bekannt. Social Trading bietet der Broker jedoch nicht an. Beim Social Trading können nicht nur Neueinsteiger im Börsenhandel, sondern auch berufstätige Trader ganz einfach und unkompliziert die Trades einer getesteten Strategie auf ihrem eigenen Handelskonto spiegeln und dabei bestenfalls von einem stetig steigenden Guthabensstand profitieren, ohne selbst handeln zu müssen.

Wenn auch du am Trading über den britischen Broker interessiert bist, kann dir unter Umständen unsere FXCM Erfahrung von Nutzen sein – in erster Linie hast allerdings du bei Qomparo die Aufgabe, uns und andere Trader an deinen Erfahrungen mit FXCM und anderen Brokern teilhaben zu lassen, um ein transparentes Testergebnis zu gewährleisten, welches anderen Tradern die Brokersuche erleichtern kann!

fxcmJetzt direkt zu FXCM

Trading bei FXCM: Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Verbesserte Ausführungsgeschwindigkeit und effektiven Spreads
  • Professionelle Handelsplattformen: Trading Station, MetaTrader 4 und NinjaTrader
  • Freier Zugang zu exklusiven Handelstools und -diensten: Handelssignale, Handelsanalysen und mehr
  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Online-Handelsdiensten – Weltweit führender Anbieter

 

Auf einen Blick:

Kommunikationsmöglichkeit
Deutschsprachig per Mail, Telefon und Fax erreichbar
Finanzinstrumente
Über 39 Währungspaare sowie Index- und Rohstoff-CFDs
Abwickelnde Banken/Broker
FXCM
Erträge für Leader
Kostenfreie Handelskonten
Vorteile für Follower
kein Social Trading möglich
Regulierungsbehörde
London, GB / Financial Conduct Authority (FCA)
Kosten/Kommisionen
Ab 0,04 Euro half turn
Demokonto (Laufzeit)
Zeitlich unbegrenzt mit virtuellem Guthaben von 50.000 €
Vergleiche "FXCM" mit anderen Anbietern

So teuer ist das Trading: Konditionen im Detail

Beim Trading dürfen die Handelskonditionen eines Brokers keinesfalls außer Acht gelassen werden. Während so beispielsweise der Spread für den Handel des EUR/USD bei durchschnittlich 1,2 Pips liegt mit einer Kommission von 0,04 Euro, lassen sich die meisten GER30 CFDs zu einem durchschnittlichen Spread von 1,15 Pips handeln. Beim Forexhandel ist ein maximaler Hebel von 30:1 für die Hauptwährungspaare möglich, 20:1 für alle anderen Währungspaare, Gold und wichtige Indizes, 10:1 für Rohstoffe (außer Gold) und andere Aktienindizes, 2:1 für Kryptowährungen. Das CFD-Trading ist komplett kommissionsfrei. Um dir einen genauen Überblick über die Handelskonditionen des Forex- und des CFD-Handels bieten zu können, haben wir einen Test durchgeführt und stellen dir nun einen kurzen Vergleich zur Verfügung:

 

Forex

CFD

Spread

Ø 1,2 Pips auf EUR/USD

1,15 Pip auf GER30

Kommissionen

0,04 Euro EUR/USD

Keine

Max. Hebel

30:1

20:1

Min. Transaktionsgröße

1.000 Einheiten

1 Lot

Interessant zu wissen

Um das Trading bei FXCM nachgehen zu können, muss der Kunde des Brokers Spreads und Kommissionen an diesen entrichten. Wie hoch diese ausfallen, ist vom jeweiligen Finanzprodukt abhängig: Der Spread beginnt beispielsweise beim Forexhandel bei 0, Pips auf EUR/USD – beim CFD-Handel hingegen liegt der Spread bei GER30 durchschnittlich bei 1,15 Pips. Indes fallen beim Handel von Finanzinstrumenten auf Basis von Differenzkontrakten keine Kommissionen an, während sich diese beim Währungshandel auf 0,04 € (EUR/USD half turn) belaufen. Enge Forex-Spreads überzeugen den Kunden

fxcmJetzt direkt zu FXCM

Videos zu FXCM

Unser Fazit: Basiswerte sind entscheidend für Konditionen

Da auch beim Trading über FXCM Gebühren an den Broker entrichtet werden müssen, ist es für den Trader wichtig, genau abzuwägen, welche Finanzinstrumente er bevorzugt handeln möchte. Der Spread fällt beim Forexhandel etwas niedriger aus, während CFDs kommissionsfrei gehandelt werden können. Der maximale Hebel beträgt im Währungsgeschäft 30:1. Aufgrund dessen ist es wichtig, die entsprechenden Handelskonditionen zu kennen, um keine negativen Überraschungen erleben zu müssen.

Welche Erfahrungen mit FXCM und den Handelskonditionen des Brokers konntest du sammeln? Lass es uns wissen, indem du hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung deine individuelle Bewertung abgibst!

Anbieter bewerten

Der Support: Bekommst du Hilfe bei Problemen?

Gerade die Mindesteinlage, die bei FXCM 300 € beträgt, spricht erfahrene Trader aber auch Anfänger an – und deshalb ist auch das Bildungsangebot des Brokers breit gestreut. Informationen zu den Grundlagen des Forex- bzw. CFD-Handels sind zu finden. Das umfangreiche Bildungsangebot zeichnet sich in erster Linie durch die täglichen Morning Setups, -Meetings und die nachmittäglichen Marktüberblick aus, an denen die Kunden des britischen Unternehmens interaktiv teilnehmen können. Darüber hinaus werden zusätzlich wöchentliche Einführungs-Webinare vom Broker bereit gestellt, in deren Rahmen der Neukunde von FXCM Erfahrungen mit den verschiedenen Handelsplattformen sammeln kann – die Einführung in die Nutzung des Mirror Traders findet jeden Mittwochabend statt. Neben diesen Webinaren stehen den Kunden des erfahrenen Brokers Videokurse und Seminare in den Büroräumen der Berliner Niederlassung des Unternehmens zur Verfügung.

Der deutschsprachige FXCM-Support ist schnell erreichbar

Sind beim Trader schließlich weitere Fragen zum Trading offen oder stößt er eines Tages auf technische Schwierigkeiten, kann er sich an den deutschsprachigen Kundensupport wenden. Auch dieser ist in Berlin ansässig und für den Kunden des Brokers per Mail, Telefon und Fax erreichbar. Dieser kann sich indes direkt an verschiedene Abteilungen wenden und dadurch im Tradingalltag viel Zeit sparen, welche er daraufhin in die Eröffnung neuer Trades oder in Marktanalysen investieren kann.

Gut zu wissen

Trader können bei FXCM Erfahrungen im Börsenhandel und durch informative Webinare sammeln, die tägliche Marktüberblicke und Morning Setups sowie wöchentliche Einführungen in die Handelsplattformen für den Trader bereithalten. Darüber hinaus kann er sich mithilfe Videokurse und regelmäßiger Seminare in den Berliner Büroräumen des Brokers weiterbilden und sich bei Fragen an ein deutschsprachiges Supportteam wenden, welches telefonisch sowie per Mail und Fax erreichbar ist.

fxcmJetzt direkt zu FXCM

Unser Fazit zum Serviceangebot: Für Einsteiger und Profis gut geeignet

Bei FXCM erwarten den Trader tägliche sowie wöchentliche Webinare, die Morning Setups und –Meetings sowie Marktüberblicke und Einführungen in die Nutzung der verschiedenen Handelsplattformen bereithalten. Darüber hinaus hat unsere FXCM Erfahrung gezeigt, dass der Broker seinen Kunden Videokurse und Seminare in den Berliner Büroräumen anbietet und für Fragen und Probleme einen deutschsprachigen Kundensupport eingerichtet hat, der per Mail, Telefon und per Fax erreichbar ist.

Welches Ergebnis konntest du in deinem FXCM Test in Bezug auf das Serviceangebot des Unternehmens verzeichnen? Bewerte den erfahrenen Broker entsprechend deiner FXCM Meinungen kostenlos und unverbindlich hier auf Qomparo und trage damit zu einem transparenten Testergebnis bei, von dem andere Trader auf Brokersuche profitieren können!

Anbieter bewerten

fxcmJetzt direkt zu FXCM

So viel zu unserem FXCM Test – doch nun sind wir wieder an deiner Meinung zu FXCM interessiert: Konntest du bereits das Trading über FXCM verfolgen und deine Erfahrungen damit sammeln? Dann lass uns daran teilhaben, indem du deine Bewertung hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung abgibst und anderen Tradern auf Brokersuche damit eine wichtige Hilfestellung leistest!

Anbieter bewerten

Zum Social Trading Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Social Trading Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden