FXGiants Forex

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 1%

Würdest du das FXGiants FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

1%
JA

FXGIANTS TEST: DEINE ERFAHRUNGEN & MEINUNGEN ZÄHLEN

FXGiants ist ein englischer Broker und bietet seit 2015 den Handel mit einer großen Auswahl an Währungspaaren und CFDs an. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl Kleinanlegern als auch großen Investoren und professionellen Tradern eine auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Handelsumgebung zu bieten. Dies gelingt dank der sechs verschiedenen Kontomodelle gut: Die Trader können zwischen unterschiedlichen Konditionen wählen und festlegen, ob sie lieber zu festen oder variablen Spreads handeln möchten.

Wir haben uns im folgenden FXGiants Testbericht intensiv mit dem Forex- und CFD-Handel bei dem jungen Broker auseinandergesetzt und möchten dir nun einen Einblick in unsere Erfahrungen bieten.

Für die FXGiants Bewertung bei Qomparo zählt nicht unsere Meinung, sondern ausschließlich die der Leser. Daher hast du es in der Hand und kannst dazu beitragen, anderen Tradern ein transparentes Testergebnis zu bieten und deine FXGiants Erfahrungen mit einfließen zu lassen.

Forexhandel bei FXGiants: Leistungen im Überblick

  • Währungen und CFDs über MetaTrader 4 handeln
  • Kostenloses und zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • FCA-Regulierung
  • Regelmäßige Handelswettbewerbe
  • Einzahlungsbonus für Neukunden
  • Spreads ab 0 Pips
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • Keine Nachschusspflicht

Auf einen Blick:

Broker-Art
Market Maker und STP-Broker
max. Hebel
1:500
Spread EUR/USD
ab 0 Pips
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
abhängig vom Kontotyp
Regulierungsbehörde
Financial Conduct Authority (FCA)
Mindesteinlage
100 USD
Demokonto (Laufzeit)
ohne zeitliche Beschränkungen, kann ohne vollständige Registrierung und Verifizierung eröffnet werden
Vergleiche "FXGiants" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu FXGiants

Forexhandel bei FXGiants: Spreads, Kommissionen und Co.

Um mit den angebotenen Währungen und CFDS bei FXGiants traden zu können, müssen die Nutzer zuerst ein Handelskonto eröffnen. Dies ist mit dem Micro-Konto bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 USD möglich.

Da das eingezahlte Geld dem Handelskonto bei den meisten Zahlungsmethoden schnell gutgeschrieben wird, können die Trader in der Regel schon bald mit dem Handel beginnen und ab einer Mindesthandelsgröße von 0,01 Lot und mit einem maximalen Hebel von 1:500 handeln.

Die Berechnung der Spreads erfolgt wahlweise fest oder variabel. Bei FXGiants beginnen die Spreads bereits ab 0 Pips. Die genaue Höhe und Zusammensetzung der Handelsgebühren hängt vom gewählten Kontomodell ab. Unser FXGiants Test hat aber ergeben, dass die Spreads bei allen sechs angebotenen Kontotypen konkurrenzfähig sind.

Interessant zu wissen

FXGiants agiert sowohl als Market Maker als auch als STP-Broker. Die Art der Orderausführung ist abhängig vom gewählten Kontomodell, wobei die Trader jeweils die Wahl haben, ob der Handel zu festen oder variablen Spreads erfolgen soll. Durch den maximalen Hebel von bis zu 1:500 und das geringe Mindesthandelsvolumen von 0,01 Lot können die Trader bei FXGiants bereits mit wenig Kapital viele Handelsstrategien effektiv umsetzen.

Fazit: Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anleger werden berücksichtigt.

Mit einer Mindesteinzahlung von 100 USD können die Trader bei FXGiants mit einer großen Auswahl an Basiswerten traden. Allein im Forex-Bereich stehen 83 Währungspaare zur Verfügung, bei den CFDs sind ebenfalls viele verschiedene Werte vorhanden. Durch den maximalen Hebel von 1:500 können auch Kleinanleger effektive Ergebnisse erzielen. Es wird empfohlen, im Rahmen eines guten Risikomanagements immer nur einen Teil des Gesamtguthabens in eine einzelne Position zu investieren. Dies kann dank des geringen Mindesthandelsvolumens von 0,01 Lot bei FXGiants gut umgesetzt werden.

FXGiants Erfahrungen auf Qomparo.de
Die handelbaren Produkte bei FXGiants

Eine der Besonderheiten bei FXGiants ist das gleichzeitige Auftreten des Brokers als Market Maker und STP-Broker. Je nach gewähltem Kontomodell handeln die Kunden somit zu den brokereigenen Kursen oder werden direkt an einen großen Markt mit mehreren Liquiditätsanbietern weitergeleitet, wo automatisch das Angebot mit dem besten Preis ausgewählt wird.

Die Spreads können wahlweise fest oder variabel berechnet werden und beginnen bereits ab 0 Pips. Alle verfügbaren Kontomodelle und die damit verbundenen Konditionen sind auf der Website von FXGiants übersichtlich aufgeführt und können mit einem Demokonto unverbindlich getestet werden.

Welche Erfahrungen hast du mit den Handelskonditionen des Brokers gemacht? Auf Qomparo zählt die Bewertung der Trader, weswegen wir uns über deinen eigenen FXGiants Erfahrungsbericht freuen würden. Du kannst den Broker kostenlos und ohne Anmeldung bei Qomparo bewerten und trägst damit zu mehr Transparenz beim Brokervergleich bei.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu FXGiants

Fragen oder Probleme? Der Kundenservice im FXGiants Test

Sollten die Trader Unterstützung benötigen, ist der Kundenservice des Brokers rund um die Uhr erreichbar. Ebenso wie bei den meisten anderen Brokern wird bei FXGiants aber keine Anlageberatung angeboten. Handelsentscheidungen müssen daher selbstständig und eigenverantwortlich getroffen werden. Bei technischen Fragen oder anderen Problemen stehen die freundlichen und kompetenten Mitarbeiter den Kunden dagegen ohne Wartezeit zur Seite. Der Kontakt zum Kundenservice kann per Mail, Telefon oder Live-Chat hergestellt werden. Bei Bedarf rufen die Mitarbeiter den Kunden kostenlos zurück.

Trotz des wirklich guten und umfangreichen Services müssen wir an dieser Stelle auch auf eine der Schwachstellen im FXGiants Test hinweisen: Ein deutschsprachiges Serviceangebot steht bislang nicht zur Verfügung, deutsche Trader müssen daher den englischen Support kontaktieren. Hier besteht aber die Chance, dass der Broker in nächster Zeit nachbessern wird; er Kundenservice wird bereits in mehreren Sprachen angeboten und es kommen regelmäßig neue hinzu.

FXGiants Kundensupport
Der Kundensupport ist per Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar
Gut zu wissen

Der Kundenservice des Brokers kann leider nicht auf Deutsch kontaktiert werden. FXGiants bietet dafür aber einen kompetenten und freundlichen Support in Englisch, der wochentags durchgängig erreichbar ist, sodass die Trader nicht an Öffnungszeiten gebunden sind und ihre Fragen jederzeit stellen können. Die Kontaktaufnahme kann per Live-Chat, Mail, Telefon oder über das praktische Kontaktformular auf der Website von FXGiants erfolgen.

Videos zu FXGiants

Fazit: gutes Serviceangebot, leider bisher nur auf Englisch

Wer sich von dem Nachteil nicht stören lässt, dass noch kein deutschsprachiger Kundenservice vorhanden ist, findet bei FXGiants ein umfangreiches und kundenorientiertes Serviceangebot. Die Mitarbeiter beantworten die Fragen kompetent und gut verständlich und rufen bei Bedarf kostenlos zurück, falls ein Problem einmal nicht sofort geklärt werden kann. Da der Kundenservice von Montag bis Freitag rund um die Uhr zur Verfügung steht, müssen keine langen Wartezeiten in Kauf genommen werden und die Kunden können in der Regel schon bald mit dem Trading fortfahren.

Wenn auch du bereits Kontakt mit dem Kundenservice von FXGiants hattest, würden wir uns darüber freuen, wenn du uns von deinen Erfahrungen berichtest. Bietet der Broker ein kompetentes und hilfreiches Serviceangebot oder besteht noch Verbesserungsbedarf? Teile uns unverbindlich und ohne Anmeldung auf Qomparo mit, wie deine FXGiants Bewertung ausfällt!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu FXGiants

Worüber tradest du bei FXGiants? MetaTrader 4 und seine Funktionen

Unabhängig vom gewählten Kontomodell erfolgt der Handel mit Währungen und CFDs bei FXGiants über die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4. Diese Software ist bei den Tradern dank ihrer vielen Funktionen und dem benutzerfreundlichen Aufbau besonders beliebt und kann mit zahlreichen Tools nach Bedarf erweitert werden.

Für das automatisierte Trading können Expert Advisors genutzt werden, worüber sich erworbene Handelsstrategien anwenden lassen und eigene Strategien automatisiert werden können. Mit einem Backtest-Tool kann vor der Anwendung der automatisierten Strategie auf das Handelskonto die Effektivität überprüft werden, indem die hypothetische Performance der Strategie bei der Anwendung auf die Kurse eines vergangenen Zeitraums dargestellt wird.

FXGiants MT4 App
Mit der MT4 Smartphone App können Trader auch von unterwegs handeln

MetaTrader 4 kann zum einen per Download am eigenen PC genutzt werden und lässt sich zudem als WebTrader ohne Download schnell an jedem beliebigen Computer starten, sodass die Trader beispielsweise auch im Büro oder bei Freunden auf ihr Handelskonto zugreifen können. Für das Trading per Smartphone oder Tablet kann eine App für iOS oder Android heruntergeladen werden. Das Trading über diese App bietet ebenfalls professionelle Bedingungen mit vielen Order- und Analysefunktionen und ist dabei optimal an den kleineren Touch-Screen-Bildschirm angepasst.

Interessant zu wissen

Die Kunden von FXGiants handeln über den MetaTrader 4, eine der weltweit beliebtesten Handelsplattformen, die über eine Vielzahl an Funktionen verfügt und mit unterschiedlichen Tools erweitert werden kann. MetaTrader kann heruntergeladen oder webbasiert genutzt werden und ist außerdem als App für iOS und Android verfügbar. Interessierte Trader, die zunächst kein Handelskonto eröffnen möchten, können bei FXGiants Erfahrungen über das Demokonto sammeln. Hier können alle Funktionen des MetaTraders mit virtuellem Guthaben getestet werden.

Fazit: MetaTrader 4 bietet vielfältige Möglichkeiten.

Mit dem MetaTrader 4 erfüllt FXGiants auch die Ansprüche der professionellen Trader. Die Plattform bietet eine Vielzahl an Funktionen und es können zahlreiche Analysen durchgeführt werden. In die Software lassen sich viele zusätzliche Tools integrieren, sodass das automatisierte Trading über Expert Advisors möglich ist und externe Handelssignale von Trading Central oder anderen Anbietern genutzt werden können.

Neben der Download-Version steht der MetaTrader als webbasierte Variante zur Verfügung und kann so von jedem PC schnell ohne Download und Installation gestartet werden. Mit dem Smartphone oder Tablet können die Kunden von FXGiants ebenfalls auf ihr Handelskonto zugreifen und Positionen eröffnen und verwalten. So können auch unterwegs umfangreiche Kursanalysen durchgeführt werden und die Trader haben jederzeit die Möglichkeit, auf aktuelle Marktentwicklungen sofort zu reagieren.

Kennst du den MetaTrader 4 bereits? Wenn du mit der Handelsplattform vertraut bist, sind wir auf deine FXGiants Bewertung gespannt. Diese kannst du kostenlos und ohne Anmeldung auf Qomparo abgeben. Trage zu einem transparenten Vergleich der Forex- und CFD-Anbieter bei, indem du deine FXGiants Erfahrungen mit anderen Tradern teilst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu FXGiants

Extra-Guthaben für Neukunden: der FXGiants Bonus

Wer ein Handelskonto bei FXGiants eröffnet und seine erste Einzahlung tätigt, kann einen Bonus erhalten. Der Broker schreibt dem Handelskonto zusätzlich zum eingezahlten Betrag einen FXGiants Bonus in der gleichen Höhe gut. Somit haben neue Kunden das doppelte Guthaben zum Handeln zur Verfügung. Ausgezahlt werden kann das Bonusguthaben allerdings nicht und die damit erzielten Erträge sind an Bonusbedingungen geknüpft. Dies ist nicht unüblich und wird bei anderen Brokern mit Bonus ähnlich gehandhabt.

Alle Bonuskonditionen sind auf der Website des Brokers transparent aufgeführt. Wer sich im Vorfeld ein wenig damit auseinandersetzt, wird feststellen, dass der Neukundenbonus des Brokers eine attraktive Zusatzleistung darstellt, mit der sich der Einstieg in das Trading noch mehr lohnen kann.

FXGiants Promotions
Der Broker hat verschiedene Promotions im Angebot
Gut zu wissen

Wie hoch der Neukundenbonus bei FXGiants ausfällt, hängt von der Höhe des eingezahlten Betrags ab. Es handelt sich um einen 100-Prozent-Bonus, der Broker schreibt also einen Bonus in Höhe des eingezahlten Betrags gut, sodass die Trader im Endeffekt das doppelte Guthaben beim Handel nutzen können.

Fazit: Der FXGiants Bonus lohnt sich.

Ein Bonus auf die erste Einzahlung ist ein Extra, das nur bei einigen Brokern angeboten wird. Mit 100 % des eingezahlten Betrags fällt der FXGiants Bonus besonders hoch aus und ermöglicht den Tradern, mit einem deutlich höheren Geldbetrag zu handeln, als sie ursprünglich eingezahlt haben.

Bevor neue Kunden den Bonus nutzen, sollten sie sich allerdings über die Auszahlungsbedingungen informieren. Ein Broker-Bonus soll als Anreiz für die Registrierung dienen und kann nicht sofort ausgezahlt werden. Bei FXGiants ist eine Auszahlung des eigentlichen Bonusguthabens nicht vorgesehen, die hiermit erzielten Erträge können aber unter bestimmten Voraussetzungen ausgezahlt werden, sodass es sich bei dem Bonusangebot um einen echten Vorteil für die Trader handelt.

Hast du deinen FXGiants Bonus bereits erhalten? Uns interessiert, wie du das Bonusangebot des Brokers beurteilst. Teile uns deine FXGiants Erfahrungen unverbindlich und ohne Anmeldung auf Qomparo mit und trage so dazu bei, dass sich andere Trader umfassend über das Angebot und die Vor- und Nachteile von FXGiants informieren können!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu FXGiants

Regulierung und Einlagensicherung: Ist FXGiants seriös?

Neben dem Handelsangebot und den Konditionen konnte zudem die Sicherheit in unserem FXGiants Test überzeugen. Der Broker hat seinen Sitz in London und fällt somit in den Zuständigkeitsbereich der britischen Regulierungsbehörde FCA. Daher ist FXGiants an hohe Sicherheitsauflagen gebunden, die unter anderem die getrennte Verwaltung der Kundengelder auf Einzelkonten vorschreiben. Somit darf der Broker das Kapital der Trader nicht für eigene Zwecke verwenden und kann es auch im Fall einer Insolvenz auszahlen, denn es fällt nicht an die Gläubiger.

Die Einlagensicherung erfolgt über das britische Financial Services Compensation Scheme (FSCS) und deckt nicht nur die üblichen 50.000 GBP ab, sondern entschädigt die Kunden zuverlässig bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP pro Trader.

Damit sind die Kontoinhaber bei FXGiants mehrfach abgesichert und können darauf vertrauen, dass der Broker regelmäßig kontrolliert wird und Unregelmäßigkeiten oder gar ein FXGiants Betrug schnell auffliegen würden.

Gut zu wissen

Die Regulierungsbestimmungen der Financial Conduct Authority (FCA) beinhalten unter anderem die getrennte Verwaltung der Kundengelder, lückenlose Dokumentation und strenge Datenschutzbestimmungen. Die Kunden sollen so umfassend geschützt werden und sicher mit den angebotenen Produkten handeln können. Sollte es zu Konflikten mit dem Broker kommen, können sich die Trader direkt an die FCA wenden, die den Vorwürfen dann nachgeht und gegebenenfalls eingreift.

Fazit: Strenge Bestimmungen sollen die Trader schützen.

Da FXGiants von der britischen FCA reguliert wird, muss sich der Broker an strenge Bestimmungen halten, die dem Schutz der Kunden dienen und eine sichere Handelsumgebung gewährleisten sollen. Die Kundengelder können nicht für brokereigene Zwecke verwendet werden, sondern dienen ausschließlich dazu, die Positionen des jeweiligen Traders zu finanzieren. Eine Auszahlung ist sogar bei einer Insolvenz des Unternehmens problemlos möglich, denn die Gelder sind Eigentum der Trader und werden nicht an die Gläubiger des Brokers ausgeschüttet.

FXGiants Webauftritt
Der übersichtliche Webauftritt des Brokers FXGiants

Eine Einlagensicherung in Höhe von 1.000.000 GBP pro Trader sorgt für zusätzliche Sicherheit und ermöglicht eine Auszahlung auch dann, wenn die kontoführenden Banken hierzu nicht in der Lage sein sollten.

Unser FXGiants Testbericht hat klar gezeigt, dass die Sicherheitsmaßnahmen bei diesem Anbieter besonders streng sind und der Broker von der Regulierungsbehörde regelmäßig kontrolliert wird.

Für eine transparente Broker-Bewertung ist es wichtig zu wissen, wie die Trader selber die Sicherheit und Seriosität eines Anbieters beurteilen. Wenn du also bereits eigene FXGiants Erfahrungen gemacht hast, kannst du diese mit den anderen Lesern teilen, indem du uns hier auf Qomparo deine FXGiants Bewertung kostenlos und ohne Anmeldung mitteilst.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu FXGiants

Fazit: der FXGiants Testbericht in der Zusammenfassung

Wir haben die Leistungen des Brokers intensiv unter die Lupe genommen und waren vor allem von der großen Auswahl an Währungspaaren, von der sicheren Regulierung und dem attraktiven FXGiants Bonus beeindruckt. Aber das sind längst nicht alle Vorzüge: FXGiants kann außerdem mit der bewährten Handelsplattform MetaTrader 4 punkten, die mit ihren zahlreichen Funktionen die Umsetzung sämtlicher Handelsstrategien ermöglicht und sogar für intensive technische Analysen geeignet ist. Zudem ermöglicht der MetaTrader 4 das automatisierte Handeln mit Expert Advisors und die Nutzung externer Handelssignale.

Mit verschiedenen Kontomodellen geht der Broker auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anleger ein und bietet Kleinanlegern wie professionellen Händlern attraktive Konditionen.

Wenn du Interesse an einem eigenen FXGiants Test hast, aber nicht sofort ein Konto eröffnen und Kapital einzahlen möchtest, dann kannst du den Broker über das Demokonto testen. Dieses kann mit nur wenigen Angaben eröffnet werden und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. So kannst du die Handelsplattform, die angebotenen Basiswerte und die Besonderheiten des Brokers kennenlernen und im Anschluss ein Live-Konto eröffnen, wenn dich deine FXGiants Erfahrungen mit dem Demokonto überzeugt haben sollten.

Auf Qomparo zählt nicht unsere Meinung, sondern die Bewertung der Trader. Wenn du bereits mit FXGiants Erfahrungen gemacht hast, dann beurteile den Broker hier auf unserer Plattform. Unsere Leser interessiert deine Meinung zu FXGiants und anderen Brokern!

Anbieter bewerten

Zum Forex Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Forex Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Junger Broker mit innovativen Ansätzen

FXGiants wurde im Jahr 2015 gegründet und zählt damit zu den vergleichsweise neuen Anbietern der Branche. Trotzdem genießt der Broker bereits hohes Ansehen bei Finanzexperten und Tradern, was unter anderem mit dem umfangreichen Handelsangebot und den guten Konditionen zusammenhängt.

FXGiants agiert international und bietet seinen privaten und institutionellen Kunden Zugang zu über 200 Finanzinstrumenten. Nach eigenen Angaben möchte das Unternehmen seine Trader dabei unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Zu diesem Zweck stellt FXGiants die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 zur Verfügung und versorgt die Kunden regelmäßig mit aktuellen News aus der Finanzwelt. Die regelmäßig durchgeführten Handelswettbewerbe locken mit attraktiven Preisen und bieten darüber hinaus einen Anreiz, die eigenen Leistungen durch regelmäßige Weiterbildung und Training kontinuierlich zu verbessern.

Regulierung durch eine der weltweit strengsten Behörden

FXGiants untersteht der Aufsicht durch die unabhängige britische Behörde Financial Conduct Authority (FCA). Diese gilt weltweit als sehr zuverlässig und stellt überdurchschnittlich hohe Auflagen an die von ihr regulierten Broker. Die Kundengelder müssen auf separaten Treuhandkonten verwaltet werden und alle Transaktionen sind lückenlos zu dokumentieren. So werden die Trader gut geschützt; ein FXGiants Betrug gilt als unwahrscheinlich, da er durch die gründlichen Kontrollen schnell auffallen würde.

Beim Datenschutz gelten ebenfalls hohe Anforderungen. Alle Daten werden per sicherer SSL-Verschlüsselung übertragen und es erfolgt keine Weitergabe von Daten oder Informationen an unbefugte Dritte.

Deutlich überdurchschnittliche Einlagensicherung

Seriöse Online-Broker sichern das Guthaben der Kunden zusätzlich ab, um es beispielsweise im Fall einer Insolvenz der kontoführenden Banken sicher auszahlen zu können. FXGiants geht hier sogar noch einen Schritt weiter: Statt der beim britischen Einlagensicherungsfonds FSCS üblichen 50.000 GBP sind die Kunden von FXGiants bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP pro Trader abgesichert. Diese überdurchschnittlich hohe Einlagensicherung ist für die Kunden des Brokers nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden, sie wird aus den Einnahmen des Brokers finanziert.

Für alle Zielgruppen geeignet

Das Angebot von FXGiants richtet sich sowohl an private Investoren mit vergleichsweise geringem Kapital als auch an professionelle Händler und institutionelle Investoren. Da die Ansprüche dieser Zielgruppen sehr unterschiedlich sind und die Kriterien für ein geeignetes Handelskonto je nach Trader-Typ sehr verschieden sind, bietet der Broker sechs verschiedene Handelskonten an. So fühlen sich unterschiedliche Trader hier gleichermaßen wohl und können zu den für sie am besten geeigneten Konditionen handeln.

Bei den Handelsgebühren können die Kunden selbst entscheiden, ob sie feste oder variable Spreads bevorzugen.

Das Angebot wird weiter ausgebaut

Die Gründung von FXGiants liegt noch nicht allzu lange zurück. Der Broker konnte sich innerhalb kurzer Zeit in einer Branche mit wachsendem Konkurrenzdruck etablieren. Dies zeigt, dass es sich um einen ernstzunehmenden Anbieter handelt, der seinen Kunden ein gutes Handelsumfeld und attraktive Konditionen bietet.

Das Angebot von FXGiants wird kontinuierlich erweitert und verbessert, was unter anderem daran zu sehen ist, dass regelmäßig neue Basiswerte hinzukommen und die Website und der Kundenservice in vielen Sprachen verfügbar sind. Einen deutschsprachigen Support gibt es leider bislang noch nicht, aber es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis FXGiants einen solchen Service anbietet.