GKFX Social trading

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 88,9%

Würdest du das GKFX SOCIAL TRADING Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Community
50 50 50
JETZT BEWERTEN

88,9%
JA

Social Trading bei GKFX - Deine Erfahrungen & Meinungen

Der britische Forex- und CFD-Broker GKFX existiert bereits erst 2009 und konnte sein Angebot seitdem stetig optimieren und aktualisieren. Nun ist GKFX demnach nicht nur in der Lage, seinen Kunden den Handel von Währungen sowie Aktien, Rohstoffen und Indizes über den MetaTrader 4 zu erlauben, sondern ermöglicht ihnen darüber hinaus, im Bereich des Social Tradings Erfahrungen zu sammeln. Dabei folgen sie anderen Tradern über den Sirix WebTrader und kopieren deren Trades automatisch – ganz entsprechend der Grundsätze des Social Tradings.

Wir wollen dir verraten, was genau hinter dem Social Trading bei GKFX steckt und haben den Broker und sein Angebot deshalb genau unter die Lupe genommen. Hier auf Qomparo ist unsere Meinung zu GKFX allerdings nicht entscheidend, denn nur deine Bewertung zählt: Nutze deine eigenen Erfahrungen mit GKFX und bewerte das Unternehmen dementsprechend hier auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung, um anderen Tradern auf Brokersuche den Weg zum idealen Anbieter zu weisen.

Social Trading bei GKFX: Leistungen auf einen Blick

  • Social Trading über den Sirix WebTrader
  • Spreads ab 1,5 Pips auf EUR/USD
  • Handeln über den WebTrader bzw. den MetaTrader 4
  • Webinare, englischsprachige Videokurse, eBook und seit Mai 2016 Video-Seminar „Erfolgreich handeln mit Technischer Analyse“ mit Experte Dr. Gregor Bauer
  • Über 300 handelbare Finanzinstrumente

 

Auf einen Blick:

Kommunikationsmöglichkeit
Deutschsprachig per Mail, Telefon, Livechat, Kontaktformular und Rückruffunktion
Finanzinstrumente
Über 50 Währungspaare sowie Aktien, Indizes und Rohstoffe auf CFD-Basis
Abwickelnde Banken/Broker
GKFX
Erträge für Leader
Keine
Vorteile für Follower
Analysen der Performance, Benutzerfreundlicher Filter, Manuell oder automatisch kopieren
Regulierungsbehörde
London, GB / Financial Conduct Authority (FCA)
Kosten/Kommisionen
Keine
Demokonto (Laufzeit)
Zeitlich unbegrenzt, kostenlos und mit unbegrenztem Kapital
Vergleiche "GKFX" mit anderen Anbietern

Die Handelskonditionen beim Social Trading über GKFX

icon_muenzenSowohl Signalgeber als auch Signalnehmer beim Social Trading über GKFX sollten mit den Handelskonditionen des britischen Brokers vertraut sein, da auch sie beim Handel über das neuartige Tradingkonzept Spreads und Kommissionen an ihren Broker entrichten müssen und dabei selbstverständlich auch den maximalen Hebel, die minimale Transaktionsgröße und das Marktmodell des Unternehmens beachten müssen. Da GKFX sowohl den Forexhandel am Spot-Markt als auch das CFD-Trading von Aktien, Indizes und Rohstoffen erlaubt, muss der Trader hier differenzieren. Die entsprechenden Angaben zu den Handelskonditionen des jeweiligen Finanzprodukts findest du in dieser Übersicht:

 

Forex

CFDs

Spreads

Ab 1,5 Pips auf EUR/USD

Ab 1 Pip auf DAX30

Kommissionen

Keine

Keine

Maximaler Hebel

400:1

100:1

Minimale Transaktionsgröße

1.000 Einheiten

0,1 Lot

Marktmodell

Market Maker

Market Maker

Interessant zu wissen!

Auch beim Social Trading muss der Händler die Konditionen seines Brokers kennen: GKFX führt die Orders seiner Kunden als kommissionsfrei als Market Maker aus und veranschlagt dabei beim Forexhandel einen Spread ab 1,5 Pips auf EUR/USD, den der Trader ab einer minimalen Transaktionsgröße von 1.000 Einheiten zu einem maximalen Hebel von 400:1 entrichten muss. Der Spread beim Handel des Index-CFDs des DAX30 liegt indes fix bei 1 Pip – der maximale Hebel fällt allerdings mit 100:1 weitaus geringer aus.

Jetzt direkt zu GKFX – CFD Service – 81,75% verlieren Geld

Konditionen im Fazit: Social Trading über einen Market Maker

icon_aktieTrader können auch beim Social Trading über GKFX Erfahrungen mit dem Forex- und dem CFD-Handel sammeln. Der Broker selbst tritt dabei als Market Maker auf und führt die Order seiner Kunden zu einem maximalen Hebel von 400:1 beim Forex- und zu 100:1 beim CFD-Handel kommissionsfrei aus. Der Trader selbst muss lediglich seine Position ab einer minimalen Transaktionsgröße von 0,1 Lot bzw. 1.000 Einheiten eröffnen und zudem einen fixen Spread ab 1,5 Pips auf EURS/USD bzw. 1 Pip auf DAX30 an den Broker entrichten.

Bist du mit diesen Handelskonditionen zufrieden oder konntest du hierbei ein negatives Ergebnis in deinem persönlichen GKFX Test verzeichnen? Lass es uns wissen,  indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine individuelle Bewertung abgibst!

Anbieter bewerten

Videos zu GKFX

Wer hilft dir bei Fragen und Problemen? Support im Check

icon_PersonDas Serviceangebot von GKFX ist in erster Linie auf CFD- und Forextrader ausgelegt, weshalb Händler, die ausschließlich das Social Trading als Signalnehmer verfolgen, hier nur wenig Hilfe erwarten können. Im Bereich der Bildung finden diese bei GKFX einzig ein Handbuch für das Social Trading beim britischen Broker – darüber hinaus können sie regelmäßige deutschsprachige Webinare und weitere Features zur Weiterbildung nutzen. Dazu gehören schriftliche Informationen zum CFD- und zum Forexhandel, englischsprachige Videokurse, ein eBook, Informationen zu diversen Handelsstrategien und äußerst unregelmäßig stattfindende Seminare. Dieses Bildungsangebot wird von den Brüdern Arkadius und Kornelius Barczynski verwaltet, die als Tradingcoaches bei GKFX tätig sind. Im Mai 2016 hat der Broker sein Schulungsangebot um 50 Videos zur technischen Analyse erweitert.

Analysen und Research: Nicht nur für CFD- und Forextrader

icon_LupeAuch Social Trader sollten bei GKFX Erfahrungen mit der Nutzung von Analyse- und Researchtools sammeln. Zur Wahl steht hierfür zunächst der bewährte Autochartist, sowie ein Wirtschaftskalender, Informationen zu regelmäßigen Wirtschaftsdaten, tägliche Analysen und die Trading Central. Theoretisch findet der Trader in der Analyse- und Research-Sektion zudem informative Marktkommentare des Deutschen Anlegerfernsehens – diese scheinen allerdings bereits seit 2012 nicht mehr aktualisiert worden zu sein – eine Streichung dieses Features oder eine Weiterentwicklung wäre wünschenswert.

Bei Fragen und Problemen: Der Kundensupport von GKFX

icon_Gespraech2Sollten beim Trader schließlich weitere Fragen offen geblieben sein oder stößt er plötzlich beim Social Trading auf etwaige Probleme, kann er sich an den Kundensupport des britischen Brokers wenden. Dieser ist per Telefon, Mail, Livechat und per Kontaktformular erreichbar und kann darüber hinaus auch über die eingerichtete Rückruffunktion kontaktiert werden, welche dem Trader den Anruf eines Mitarbeiters zu einem geeigneten Zeitpunkt verspricht. Dabei wendet sich der Kunde von GKFX im Allgemeinen an die Mitarbeiter, die in der Frankfurter Niederlassung des Brokers tätig sind, weshalb die Kontaktaufnahme nicht nur zu niedrigen Gebühren möglich ist, sondern weshalb der Trader sein Anliegen darüber hinaus in seiner Muttersprache schildern kann, was die Problemlösung immens vereinfacht – ebenso wie die Tatsache, dass sich der Trader direkt an die gewünschte Abteilung wenden kann. Nicht umsonst wird der Support der Brokers immer wieder mit Bestnoten bei Vergleichen und Awards versehen. Erst im Mai 2016 wurde der Broker mit 5 Sternen in der Kategorie Support bewertet und zum Besten CFD Broker 2016 gewählt.

Gut zu wissen

Unsere GKFX Erfahrung zeigt, dass das Serviceangebot des Unternehmens in erster Linie auf CFD- und Forexhändler ausgelegt ist, während Social Trader sich ihr Wissen anderweitig aneignen müssen. Sie finden bei GKFX einzig ein Social-Trading-Handbuch, können zur Weiterbildung allerdings zusätzliche deutschsprachige und regelmäßige Webinare sowie schriftliche Infos, englischsprachige Videokurse und ein eBook nutzen. Daraufhin können sie ihren Handel mit diversen Analysetools optimieren und sich bei Fragen und Problemen telefonisch, per Mail, Livechat, Kontaktformular oder Rückruffunktion an das deutschsprachige Supportteam wenden.

Jetzt direkt zu GKFX – CFD Service – 81,75% verlieren Geld

Serviceangebot im Fazit: Auf Forex- und CFD-Trader ausgelegt

icon_aktieUnser GKFX Test hat gezeigt, dass den Social Trader beim jungen Unternehmen kein spezifisches Bildungsangebot erwartet. Stattdessen findet dieser ein Social-Trading-Handbuch vor und kann von regelmäßigen deutschsprachigen Webinaren, schriftlichen Infos, einem eBook und englischsprachigen Videokursen profitieren. Darüber hinaus kann er mithilfe des Analyse- und Researchangebots des jungen Unternehmens seinen Handel durch den Autochartist, tägliche Analysen oder einen Wirtschaftskalender optimieren und sich bei Fragen und Problemen an das deutschsprachige Supportteam in der Frankfurter Niederlassung von GKFX wenden, das per Telefon, Mail, Kontaktformular, Livechat und per Rückruffunktion erreichbar ist.

So viel zu unseren Erfahrungen – doch wie fallen die GKFX Meinungen der Kunden aus? Dieser Frage würden wir mit deiner Hilfe gern auf den Grund gehen: Veröffentliche deshalb deine Bewertung kostenlos und ohne Anmeldung hier auf Qomparo und trage damit zu einem transparenten Testergebnis bei!

Anbieter bewerten

Wie benutzerfreundlich sind Funktionen und Bedienung?

icon_einstellungenEntscheidet sich der Trader dazu, der Sirix Trading Community bei GKFX beizutreten, um dem Social Trading beim britischen Broker nachzugehen, kann der dort die Trades der Händler kopieren und vom Wissen der Masse profitieren. Allerdings gibt es dabei einige Faktoren zu beachten, weshalb wir alle wissenswerten Informationen zu den Funktionen und der Bedienung des Sirix WebTraders für dich zusammengefasst haben.

GKFX_Social_Trading1

1. Schritt: Die Registrierung

Sich bei GKFX für das Social Trading zu registrieren, ist ganz einfach: Zunächst besucht der angehende Signalnehmer die Website des Brokers und wählt dort unter dem Reiter „Social Trading“ die Option „Community beitreten“. Daraufhin wählt er einen geeigneten Spitznamen und einen der verfügbaren Avatare aus und liest sich anschließend die Geschäftsbedingungen des Brokers durch, die zur Vervollständigung der Registrierung akzeptiert werden müssen. Ist dies geschehen, erscheint eine Landesflagge neben dem Avatar des Traders, die kennzeichnet, woher dieser stammt – nun kann sich der Follower auf die Suche nach geeigneten Signalgebern machen.

2. Schritt: Die Suche

Um den optimalen Signalgeber finden zu können, steht dem Trader bei GKFX in erster Linie der Sirix Social Verlauf zur Verfügung: Hier werden die letzten 100 Trades der Community angezeigt – die Ergebnisse kann der Trader über ein Dropdown-Menü filtern. Weckt einer der Signalgeber das Interesse des Traders, kann dieser dessen letzten Trade manuell kopieren.

3. Schritt: Die Optimierung

Im 3. Schritt optimiert der Händler seine Social-Trading-Strategie, indem er die geeignetesten Signalgeber mithilfe eines ausgebauten Filtersystems selektiert, deren Profile analysiert und daraufhin seinen Signalgebern ein festes Kapital zuordnet und stetig Positionen fester Größe kopiert, um das Risiko zu minimieren und den Ertrag zu optimieren. Hierzu steht ihm eine Vielzahl verschiedener Funktionen zur Verfügung, mit denen er sich bei der Lektüre des Social-Trading-Handbuchs von GKFX vertraut machen kann.

GKFX_Social_Trading2

Hinweis

Um dem Social Trading bei GKFX nachgehen zu können, muss sich der Trader zunächst registrieren und ein spezifisches Social-Trading-Konto anlegen. Daraufhin kann er den Sirix Social Verlauf oder das ausgebaute Filtersystem der Software nutzen, um geeignete Signalgeber zu finden, bevor er deren Trades manuell kopiert und das Social Trading bei GKFX mithilfe diverser Funktionen optimiert.

Jetzt direkt zu GKFX – CFD Service – 81,75% verlieren Geld

GKFX im Fazit: Social Trading ist nicht schwer

icon_aktieKunden sammeln bei GKFX Erfahrungen mit dem neuartigen Social Trading, indem sie zunächst ein spezifisches Social-Trading-Konto anlegen und daraufhin den Sirix Social Verlauf studieren, um geeignete Trader zu finden, die sie in erster Linie manuell kopieren können. Im weiteren Verlauf kann der Signalnehmer bei GKFX sein Social Trading weiter optimieren und dabei verschiedene Features nutzen, deren Funktionen er bei der Lektüre des Social-Trading-Handbuchs auf der Website des Brokers kennenlernen kann.

Wie fällt deine Meinung zu GKFX und dem Social Trading beim britischen Unternehmen aus? Lass es uns wissen, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Zum Social Trading Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Social Trading Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden