Hamburger Akademie Fernstudium

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das Hamburger Akademie FERNSTUDIUM Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Studien-gänge
  • Förderung
  • Unterrichts-material
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

Hamburger Akademie Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

Die Hamburger Akademie ist vor allem für das Fernstudium bekannt. Zu dem Angebot der Hochschule gehören über 200 verschiedene Lehrgänge. Damit zählt die Schule zu den größten Instituten zum Fernlernen deutschlandweit. Durch die Zertifizierung der internationalen Bildungsnorm ISO 299990 bestätigt die Fernhochschule ihren Anspruch als zugelassenen Bildungsträger gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Damit können die Schüler von zusätzlichen staatlichen Förderungen für ihre berufliche und private Weiterbildung profitieren. Die Hamburger Akademie Erfahrungen beweisen: Mit den neuartigen Lernsystemen, dem smartLearn, geht die Hamburger Akademie ganz neue Wege des Lernkonzeptes. Als Teil der Klett-Gruppe zählt die Fernhochschule zu den führenden europäischen Bildungsunternehmen. Hier finden alle Lernwilligen moderne und interaktive Lernhilfen sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Bildungsangebote für den beruflichen und privaten Werdegang.

Hast Du Erfahrungen mit Hamburger Akademie gemacht? Dann lasse uns und andere Nutzer daran teilhaben. Hier kannst Du Deine Eindrücke und Hamburger Akademie Meinungen ganz individuell einfließen lassen und beeinflusst mit Deinen Informationen aktiv das Rating.

Das Angebot von der Hamburger Akademie in der Übersicht:

  • Nach ISO zertifiziert
  • Über 200 Lehrgänge im Angebot
  • Kurse können staatlich gefördert werden
  • Interaktive und moderne Lernsysteme verfügbar
  • Seriöse Anbieter, da Bestandteil der bekannten Klett-Gruppe

Auf einen Blick:

Anzahl Studiengänge
über 200 Kurse für Aus- und Weiterbildung
Schulabschluss möglich
Ja
Abschlüsse anerkannt
Ja
Förderungen
Ja
Kundenservice
über Telefon und E-Mail möglich
Kostenlos testen
Ja, 4 Wochen
Zertifizierung
Ja, Bildungsnorm ISO 299990
Spezielle Features
Online Campus
Vergleiche "Hamburger Akademie" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zur Hamburger Akademie

Angebote und Preisniveau: Smartes Lernen bei über 200 Kursen

Studieninhalte: Aus- und Weiterbildung in zahlreichen Kursen

Die Hamburger Akademie bietet weit über 200 verschiedene Kurse in den Bereichen Aus- und Weiterbildung. Diese unterteilen sich in die folgenden Kategorien:

  • Schulabschlüsse, Sprachen und Allgemeinbildung
  • Wirtschaft und Karriere
  • Kreatives, Gesundheit und Psychologie
  • IT und Technik

Was ist in den einzelnen Bereichen zu finden?

In der ersten Kategorie stehen insgesamt 23 verschiedene Lehrgänge zur Verfügung. Hier können die Schüler wahlweise ihren Realschulabschluss, ihr Abitur oder ihr Fachabitur nachholen. Ergänzend dazu gibt es zahlreiche sprachliche Kurse, zu denen Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und andere Landessprachen gehören. Zu den Kursen der Kategorie gehören:

  • Abitur
  • Deutschkurse
  • Englischkurse
  • Fachhochschulreife Technik
  • Fachhochschulreife Wirtschaft
  • Französisch
  • Fremdsprachenkorrespondentin Französisch (IHK)
  • Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss
  • Türkisch u.v.m.

In der zweiten Kategorie Wirtschaft und Karriere gibt es insgesamt 76 Kurse. Sie ermöglichen den Studierenden eine berufliche Weiterentwicklung und Zusatzqualifikation oder einen beruflichen Abschluss. Zur Wahl stehen im Hamburger Akademie Test beispielsweise die Abschlüsse für Buchhalter, Betriebswirte, Immobilienmakler, Eventmanager und vieles mehr.

umfangreiches Lehrgangsangebot
Zahlreiche Lehrgänge für die Aus- und Weiterbildung verfügbar

Auch die zusätzlichen Qualifikationen für den Beruf sind laut der Hamburger Akademie Erfahrung sehr vielseitig. Die Schüler können sich beispielsweise in den Bereichen Personal, Bewerbung, rechtliche Grundlagen und viele mehr weiterbilden. Zu den Kursen gehören:

  • Arbeitsrecht, Praxiswissen
  • Außenhandel, Praxiswissen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)
  • Betriebswirt/in, staatlich geprüft/er
  • Buchführung und Bilanz und viele weitere Kurse.

In der Kategorie Gesundheit, Psychologie und Kreatives umfasst das Kursangebot 64 Lehrgänge. Neben dem kreativen Schreiben, dem Malen und der Poesie stehen hier auch zahlreiche psychologische Kurse und Gesundheit-Seminare zur Wahl. Wer möchte, kann auch einen Abschluss als geprüfte Ernährungsberaterin der Hamburger Akademie machen. Weitere Kurse sind:

  • Aromatherapie
  • Bloggen
  • Comic
  • Ahnenforschung
  • Farb- und Stilberatung und zahlreiche mehr.

Weitere Angebote und Lehrgänge für die Weiterbildung gibt es auch bei der Euro-FH.

Der Technik und IT Bereich umfasst 52 Kurse. Neben zahlreichen Weiterbildungsangeboten können sich die Studenten hier auch zum geprüften Werbegrafiker oder IT-Kaufmann ausbilden lassen. Insgesamt gibt es hier zahlreiche Berufe aus diesem Bereich.

  • Bauzeichnen mit CAD
  • Apple Software Programmierer
  • Cloud Computing
  • Fachinformatiker u.v.m.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Hamburger Akademie

Auch Bachelor und Master sind möglich

Möchten die Studierenden einen Master oder Bachelor Abschluss machen, können sie dies nicht direkt bei der Hamburger Akademie. Dafür stehen allerdings Partner Institute zur Verfügung. Diese sind:

  • Euro-FH: bietet FIBAA-akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Wirtschaft
  • APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft: bietet Master- und Bachelor-Abschlüsse mit Spezialisierung im Bereich der Gesundheitswirtschaft

Nachlässe und Vergünstigungen möglich

Auch finanziell lohnen sich die Verträge durchaus. Sie sind nicht nur teilweise steuerlich absetzbar, sondern können auch noch durch verschiedene Institutionen gefördert werden. Hier stehen unter anderem die Vorderarme durch

  • Aufstiegs-BAföG
  • Bildungsgutscheine
  • Bildungsprämie
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Oder der Förderung durch den Arbeitgeber zur Wahl.

Zusätzlich dazu gibt es die Möglichkeit für finanzielle Ermäßigungen durch die Hamburger Akademie.

Videos zur Hamburger Akademie

In den Hamburger Akademie Erfahrungen zeigt sich: Einzelnen Personengruppen wird eine Ermäßigung der Studiengebühren gewährt. Dazu gehören

  • Studenten
  • Auszubildende
  • Arbeitslose
  • Rentner
  • Schwerbehinderte
  • Bundeswehrangehörige
  • Teilnehmer/innen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)

Die Ermäßigung beträgt 10 Prozent der kompletten Studiengebühr. Dafür müssen die Teilnehmer allerdings eine entsprechende Bescheinigung der Institutionen bei Anmeldung vorlegen. Zusätzlich werden Studierenden, die bereits einen Kurs an der Hamburger Akademie absolviert haben, ebenfalls Vergünstigungen angeboten. Diese betragen 15 Prozent.

Als Ergänzung dazu gibt es die Begabtenförderung im Rahmen eines Förderprogrammes der Bundesregierung. Hier können begabte und junge Menschen bis zum 27. Lebensjahr eine zusätzliche Förderung von maximal 5.100 Euro durch die Bundesregierung erhalten. Zusätzliche Fördermaßnahmen werden geboten durch

  • Bildungsscheck Nordrhein-Westfalen
  • Weiterbildungsfinanzierung für Kurzarbeiter
  • Sonderprogramm WeGebAU
  • Förderprogramme der Bundesländer
  • Bildungsurlaub
  • Kindergeld

Auch bei anderen Hochschulen sind Förderungen möglich. Bei der IUBH gibt es ebenfalls viele Angebot dazu.

Service und Betreuung
Betreuung durch Studienberater telefonisch möglich

Zahlungsoptionen: Monatliche Zahlungen möglich

Die Studierenden haben bei der Hamburger Akademie die Möglichkeit, ihre Studiengebühren in monatlichen Raten zu bezahlen. Wahlweise steht ihnen auch die einmalige Zahlung als Option zur Verfügung. Nach Absprache mit den Mitarbeitern der Hamburger Akademie können hier zusätzliche Vergünstigungen in Anspruch genommen werden. Bezahlt wird die monatliche Gebühr mittels Bankeinzug vom angegebenen Referenzkonto der Studierenden. Die Anzahl der Raten ist abhängig vom vereinbarten Laufzeitraum.

Fazit

Über 200 Kurse für Aus- und Weiterbildung: Die Hamburger Akademie bietet ein umfangreiches Weiterbildung- und Studienprogramm. Insgesamt stehen über 200 verschiedene Kurse zur Verfügung. Neben dem Abitur könne auch andere Bildungsabschlüsse gemacht und Weiterbildung angestrebt werden.

Du hast an der Hamburger Akademie studiert? Wir interessieren uns für Deine Erfahrungen im Hamburger Akademie Test. Bewährte das Studienangebot und die Tutoren und lasse damit andere Nutzer an Deinen Eindrücken teilhaben.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Hamburger Akademie

Schulungsunterlagen und Plattform: Multimedialer Campus und solide Betreuung

Studienmaterial: Multimedial und in Heften kategorisiert

Das Studienmaterial umfasst hauptsächlich Hefte für jede Lerneinheit, so der Test. Ergänzend dazu gibt es auch einen Zugang zum multimedialen Bereich der Hamburger Akademie. Hier stehen nicht nur Hilfethemen zu den entsprechenden Studiengängen zur Verfügung, sondern auch Hausaufgaben oder Tests, welche die Betreuer offerieren. Mit der Anmeldung bei der Hamburger Akademie und der Begleichung des ersten Betrages erhalten die Studierenden für die jeweilige Lektion das passend dafür zugeschnittene Studienmaterial.

Neues Pädagogik-System
Mit smartLearn-Strategie zum Studienerfolg

Es ist übersichtlich in einem Studienheft aufbereitet. Damit haben die Schüler den Vorteil, dass sie lernen können, wann immer sie möchten. Auch Notizen oder andere Mitschriften im Heft sind problemlos möglich. Ergänzend dazu gibt es den Login auf dem Online Campus, wie der Hamburger Akademie Test einfach belegt. Auch hier gibt es weitere Informationen zu den einzelnen Studiengängen und Lerninhalten. Ein ähnliches Prinzip hat auch die AKAD. Die Hamburger Akademie Erfahrung beweist: Weiterhin haben die Studierenden hier die Möglichkeit, die einzelnen Hefte noch einmal herunterzuladen.

Online Campus: Austausch mit anderen Studierenden möglich

Der Online Campus der Hamburger Akademie ist übersichtlich strukturiert. Mit der Anmeldung für eine Weiterbildung oder eine Berufsausbildung erhalten die Studierenden ihren Login. Der Campus steht kostenfrei rund um die Uhr zur Verfügung und beinhaltet nicht nur die Studienhefte zum Herunterladen, sondern auch zahlreiche weitere Informationen. Neben Testaufgaben werden hier auch zusätzliche Infos zu den einzelnen Seminaren zur Verfügung gestellt. Auch das Einsenden der Hausaufgaben ist hierüber laut der Hamburger Akademie Erfahrungen problemlos möglich. Zusätzlich können sich die Schüler mit anderen Kursteilnehmern über den internen Chat austauschen.

Hamburger Akademie Test – Vor Ort Seminare in flexiblen Studienzentren

In Abhängigkeit des gewählten Studienganges werden immer wieder Präsenzseminare angeboten. Eine bestimmte Anzahl von ihnen zu besuchen, ist für zahlreiche berufliche Ausbildungen an der Fernakademie für den Studienabschluss Pflicht. Die Seminare werden in zahlreichen Städten, wie beispielsweise Berlin, Hamburg oder München angeboten. Damit ist sichergestellt, dass nahezu alle Teilnehmer einen nicht allzu großen Anreiseweg für ihre Teilnahme haben, so die einhelligen Hamburger Akademie Meinungen. Die Fernakademie für Erwachsenenbildung bietet ebenso ein umfangreiches Online Angebot zum Lernen.

Fazit

Online Campus macht Studieren noch flexibler: Das Aushängeschild der Hamburger Akademie ist vor allem der online Campus. Er gibt den Studierenden die Möglichkeit, sich schnell nützliche Studien Infos zu besorgen oder mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten. Auch die Einsendung der Hausaufgaben oder das Herunterladen von Tests ist hierüber problemlos möglich. Um den Zugang zu vor Ort Seminaren zu erleichtern, bietet die Akademie zahlreiche Standpunkte deutschlandweit.

Wie hat es Dir an der Hamburger Akademie gefallen? Bist Du noch studierender oder hast Du dort bereits studiert? Deine Erfahrungen und Meinung zu Hamburger Akademie sind auch für andere Nutzer interessant. Sie tragen aktiv zum fundierten Eindruck der Fernhochschule im Hamburger Akademie Testbericht bei.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Hamburger Akademie

Kundenservice und Tutorensystem: Studien-Hotline & Online-Betreuung

Hamburger Akademie Erfahrungen: Betreuungsangebot über Telefon und E-Mail

Die Betreuung des Studiums findet durch die entsprechenden Tutoren und Professoren statt. Zusätzlich dazu gibt es auch eine Studien-Hotline, die jeden Tag in der Zeit von 8:00 bis 23:00 Uhr über eine zentrale Nummer zur Verfügung steht. Auch über E-Mail sind die Kursleiter und Studienbetreuer jederzeit erreichbar.

4 Wochen gratis studieren
Angebot 4 Wochen kostenlos testen

Damit ist sichergestellt, dass die Studierenden zu nahezu jeder Zeit den passenden Ansprechpartner für ihre Probleme finden, um schnellstmöglich Hilfestellung geben zu können. Als Ergänzung dazu gibt es auch das smartLern-Programm. Damit geht die Hamburger Akademie ganz neue Wege. Mithilfe von smartLern für den Studenten eine Beratung zu ihrem Lerntyp angeboten. Basierend darauf gibt es ein speziell zugeschnittenes Lernprogramm, was bessere Lernerfolge verspricht. Auch der Austausch mit anderen Teilnehmern ist möglich. Dafür gibt es immer wieder wechselnde Lerntreffen, was auch die Hamburger Akademie Erfahrungen belegen.

Tutorensystem: Lernberatung mit Tutoren online

Die Tutoren stehen den Studierenden bevorzugt per E-Mail zur Verfügung. Auch der telefonische Kontakt ist nach vorheriger Absprache möglich. Zusätzlich zum Tutorensystem wird eine Lernberatung offeriert, die schnellere und bessere Lernerfolge ermöglichen soll. Auch die Betreuung durch die Tutoren nach Einsendung der Hausaufgaben und Tests ist gegeben. Die Benotung kann online von den Studierenden eingesehen werden. Treten im Nachgang Fragen auf, werden diese zeitnah fundiert von den jeweiligen Tutoren beantwortet.

Fazit

Feedback und Betreuung durch versierte Mitarbeiter: Der Betreuungsservice steht den Studierenden wahlweise über den E-Mail-oder den telefonischen Kontakt zur Verfügung. Auch die Tutoren sind online erreichbar. Sie geben Hilfestellung bei Fragen zu Hausaufgaben oder geben ein Feedback zur Benotung der Tests.

Achtung, 4 Probe Wochen: Die Hamburger Akademie bietet den Studierenden gegenwärtig die Möglichkeit, das Angebot 4 Wochen zur Probe zu testen. Dafür müssen sie sich lediglich registrieren und ihr Studienmaterial anfordern. Innerhalb von 4 Wochen haben sie die Möglichkeit, den gewählten Kurs unproblematisch und kostenfrei zu stornieren. Die ersten 4 Wochen werden nicht berechnet, wieder Hamburger Akademie Testbericht zeigt.

Deine Hamburger Akademie Erfahrungen zählen für uns, denn damit vermittelst Du einen realistischen Eindruck der Fernhochschule. Bewährte das Bildungsangebot und die anderen Kategorien der Hochschule und werde dadurch ein bedeutender Teil des Bewertungssystems.

Anbieter bewerten

Fazit: Fokus liegt auf Schulabschlüssen sowie Aus- und Weiterbildungen

Die Hamburger Akademie offeriert Studierenden die Möglichkeit, ihr Abitur, ihren Realschulabschluss oder ihr Fachabitur nachzuholen. Die Abschlüsse sind nicht nur staatlich anerkannt, sondern werden auch noch teilweise gefordert. Ergänzend dazu gibt es auch ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm. Insgesamt stehen über 200 verschiedene Kurse aus zahlreichen Bereichen zur Verfügung. Neben IT und Computer gibt es auch kreative Angebote sowie sprachliche Ausbildungen und Wirtschaftskurse. Über den Online Campus sind Studierenden nicht nur miteinander verbunden, sondern können auch noch ihre Tutoren direkt kontaktieren sowie zusätzliche Materialien herunterladen und Hausaufgaben einreichen. Damit wird die Kommunikation für die Studenten flexibel gehalten. Wer möchte, kann auch seinen Master oder Bachelor Abschluss machen. Dies ist allerdings nicht an der Hamburger Akademie möglich, sondern muss in einer Partnerhochschule gemacht werden.

Zum Fernstudium Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Fernstudium Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Hamburger Akademie zählt zu den größten deutschen Fernhochschulen. Gegründet wurde sie bereits 1969, damals allerdings noch unter dem Namen „Institut für Förderung und Ausbildung des Schriftsteller- Nachwuchses“. 1987 übernahm die Klett-Gruppe die Fernhochschule und baute das Angebot weiter aus. Mittlerweile kann die Fernhochschule auf über 160.000 Studierende zurückblicken. Dabei offeriert sie über 200 verschiedene staatlich zugelassene Lehrgänge, die ganz individuell Monat für Monat neu begonnen werden können. Mit der Klett-Gruppe hat die Hamburger Akademie einen starken Partner im Rücken. Insgesamt umfasst das Konzerngefüge 59 Unternehmen in 15 Ländern und 34 Standorten. Damit gilt sie als eine der führenden Fernhochschulen europaweit. Die Qualitätsstandards sind besonders hoch, was die zahlreichen staatlichen Zulassungen und Zertifizierungen sowie die umfangreichen Kundenbewertungen auf der hauseigenen Homepage beweisen. Grund für die positiven Bewertungen sind nicht zuletzt die didaktisch gut aufbereiteten Lernmaterialien sowie die persönliche Kundenbetreuung und die Betreuung durch die Tutoren. Als Ergänzung dazu steht die interaktive Plattform smartLearn zur Verfügung, die nicht nur den Austausch mit anderen Studierenden gewährleistet, sondern auch das Lernmaterial online zur Verfügung stellt.

Auszeichnung als „Top Institut“

Die Hamburger Akademie hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein möglichst gutes Bildungsangebot im Bereich der Fernschulen zu liefern. Die Auszeichnung als „Top Institut“, welche es 2017 gab, bescheinigt der Fernhochschule das positive Feedback von Absolventen und Teilnehmern. Dies basiert nicht zuletzt auf den innovativen Lernmethoden. Eine davon ist auch das mobile smartLearn System. Die Hamburger Akademie hat ihre Online-Lernplattform auch als mobile Version zur Verfügung gestellt. Damit können die Studenten die Studienbetreuer auch ganz bequem über ihr Tablet oder Smartphone kontaktieren, Fragen an ihre Lehrer stellen oder sich mit anderen Studenten austauschen.