HDH Sterbegeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das HDH STERBEGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundenservice
  • Produkt-auswahl
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

HDH STERBEGELD ERFAHRUNGEN 2019 – OHNE GESUNDHEITSFRAGEN

Die Hinterbliebenenkasse der Heilberufe (HDH) hat ihren Sitz in München. Der Versicherer trägt die Rechtsform Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) und kann auf über 60 Jahre Erfahrung in der Sparte Sterbegeldversicherung zurückblicken. Die HDH ist ein kleineres Versicherungsunternehmen, dass das Produktangebot auf die Sterbegeldversicherung ausrichtet. Versicherungen für andere Lebensbereiche finden sich bei der HDH nicht. Die HDH Sterbegeldversicherung kann online abgeschlossen werden. Eine Gesundheitsprüfung gibt es beim angebotenen Tarif nicht, sodass auch Versicherungsnehmer mit gravierenden Vorerkrankungen einen Vertrag abschließen können.

Konntest Du schon Erfahrungen mit der HDH machen? Bist Du mit dem Verhältnis von Preis und Leistung zufrieden? Wir und andere User sind an deiner Meinung zum Versicherer interessiert. Du kannst gleich hier deine persönliche Bewertung auf Qomparo hinterlassen – damit kannst Du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen!

  • Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • online Abschluss der Versicherung möglich
  • sofortiger Schutz bei Unfalltod
  • Beitragszahlung bis 65 oder bis 75 Jahre
  • Eintrittsalter zwischen 18 und 75 Jahren

Auf einen Blick:

Mögl. Versicherungssumme
1.000 Euro bis 8.000 Euro
Kosten der Versicherung
Abhängig von Eintrittsalter und Versicherungssumme
Gesundheitsprüfung
Keine
Wartezeit
24 Monate
Leistung bei Unfalltod
Sofort
Support und Service
Deutsch; Telefon und Kontaktformular
Überschussbeteiligung
Ja
Datum Beitragszahlung
Einmalbeitrag oder laufende Beiträge wählbar
Vergleiche "HDH" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu HDH

Der Versicherer HDH im Test: Gute Konditionen

Mit PayPal bezahlenBei der HDH handelt es sich um eine reine Sterbekasse. Mit dem HDH Sterbegeld können Versicherungsnehmer beispielweise die Kosten für eine Bestattung abdecken. Die Sterbegeldversicherung geht nicht mit einer Gesundheitsprüfung einher. Eine weitere Tarifoption mit Gesundheitsfragen bietet die HDH nicht an. Das Sterbegeld mit Gesundheitsfragen zeigt sich gerade für Versicherungsnehmer ohne Vorerkrankungen interessant. Mit welchen monatlichen Beiträgen bei der HDH zu rechnen ist, zeigt das nachfolgende Musterbeispiel auf:

  • Alter: 65 Jahre
  • Versicherungssumme: 7.000 Euro
  • Gesundheitsprüfung: keine

Zum Sterbegeld der HDH können Versicherungsnehmer verschiedene Komponenten individuell auswählen. Bei unserem Beispiel tritt die versicherte Person mit 65 Jahren in die Versicherung ein. Die Beitragsfreistellung erfolgt zum 75 Lebensjahr. Bei einer garantierten Versicherungssumme von 7.000 Euro beträgt der monatliche Beitrag etwa 60 Euro. Die Konditionen der HDH konnten in unserem Test überzeugen und klar mit denen der Konkurrenz mithalten.

Beim Blick auf den Markt kann festgestellt werden, dass ein Sterbegeld ohne Gesundheitsprüfung oftmals mit einer Wartezeit einhergeht. Auch die Konditionen der HDH sehen eine Wartezeit vor. Die Wartezeit beträgt 2 Jahre. Wenn es zum Todesfall in den ersten 24 Monaten kommt, dann sind die eingezahlten Beiträge nicht verloren. Es erfolgt eine Auszahlung der geleisteten Beiträge. Der volle Versicherungsschutz greift erst nach Ende der Frist. Kommt es dann zum Todesfall wird die vereinbarte Versicherungssumme an den Begünstigten ausgezahlt.

Die Beiträge für das Sterbegeld können durch einen Einmalbeitrag oder aber durch monatliche Zahlungen geleistet werden. Bei einem Eintrittsalter zwischen 66 und 75 Jahren kann die Versicherung nur mit einem Einmalbeitrag abgeschlossen werden. Kommt es während der Wartezeit zum Todesfall wird der gezahlte Einmalbeitrag ausgezahlt. Der Schutz bei Unfalltod besteht auch schon innerhalb der Wartezeit.

HDH Beitragsrechner
Mit dem Beitragsrechner die Konditionen einfach online berechnen
Hinweis

Wenn der Leistungsfall eintritt, müssen bestimmte Unterlagen und Dokumente beigebracht werden. Bevor die Auszahlung der garantierten Versicherungssumme erfolgt, müssen Versicherungsurkunde und amtliche Sterbeurkunde im Original oder eine Kopie, die amtlich beglaubigt wurde, der HDH eingereicht werden. Der Begünstigte der Versicherung muss darüber hinaus seine Anschrift und Bankverbindung angeben.

Wer kann die Sterbegeldversicherung abschließen?

Die Hürde der Gesundheitsprüfung gibt es beim HDH Sterbegeld nicht. Die Sterbegeldversicherung ist in unterschiedliche Tarife unterteilt. Dabei ist das Eintrittsalter dafür ausschlaggebend, welche Komponenten zur Auswahl stehen. Das jüngste Eintrittsalter liegt bei 18 Jahren und das späteste Eintrittsalter bei 75 Jahren. Die Versicherung kann bereits in jungen Jahren abgeschlossen werden. Wobei sich für junge Personen ein Vergleich mit einer Sterbegeldversicherung mit Gesundheitsprüfung lohnen kann. Das maximale Eintrittsalter beträgt bei verschiedenen anderen Versicherungen 80 Jahre oder vereinzelt gar bis zu 90 Jahre. Für die Tarife gibt es folgende Staffelung:

  • Eintrittsalter 18 – 45
  • Eintrittsalter 46 – 55
  • Eintrittsalter 56 – 60
  • Eintrittsalter 61 – 65
  • Eintrittsalter 66 – 75

Bei einem Eintrittsalter von 65 Jahren können sich Versicherte für eine Beitragsfreistellung ab dem 75 Lebensjahr entscheiden. Was die Zahlungsweise betrifft, stehen Einmalbeitrag und Beitragszahlung für 10 Jahre zur Auswahl. Wer hingegen schon mit 40 Jahren in die Versicherung eintritt, kann sich für eine Beitragsfreiheit ab dem 65 oder 75 Lebensjahr entscheiden. Darüber hinaus sind Einmalbeitrag oder Beitragszahlungen für 10, 20 oder 30 Jahre wählbar. Um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen, kann sich ein Tarifvergleich sinnvoll erweisen.

Versicherungssumme bis 8.000 Euro

Die Bandbreite an wählbaren Versicherungssummen stellt bei unserem HDH Sterbegeldversicherung Test ein wichtiges Kriterium dar. Die Ansprüche an die Bestattung können sich von Person zu Person unterscheiden. Nicht jeder wünscht eine aufwändige Bestattung, sodass ein Sterbegeld mit einer relativ niedrigen Mindestversicherungssumme gefragt ist. Bei der HDH beträgt die minimale Versicherungssumme 1.000 Euro. Die maximale Versicherungssumme liegt bei 8.000 Euro. Wer sich über die möglichen Versicherungssummen und die zugehörigen Beiträge unter Betracht des Eintrittsalters und der Zahlungsweise informieren möchte, kann dazu das Datenblatt aufrufen.

Ist eine Beitragsfreistellung möglich?

Die Beitragsfreiheit ist Bestandteil der HDH Sterbegeldversicherung. Welche Optionen diesbezüglich bestehen, hängt vom Eintrittsalter ab. Die Beitragsfreiheit kann mit dem 65. Lebensjahr oder dem 75. Lebensjahr eintreten. Auch wenn die versicherte Person beitragsfrei gestellt ist, da ein bestimmtes Alter vorliegt, läuft die Versicherung ein Leben lang.

Fazit zu den Konditionen bei HDH: Konkurrenzfähig und mit Überschussbeteiligung

BonusStirbt die versicherte Person nach Ablauf der Wartezeit zahlt die HDH die garantierte Versicherungssumme und eine Überschussbeteiligung. In welcher Höhe die Überschussbeteiligung ausfällt, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Die wählbaren Versicherungssummen liegen zwischen 1.000 Euro und 8.000 Euro. Die Wartezeit beträgt beim Sterbegeld der HDH 24 Monate. Innerhalb der Aufbauzeit greift lediglich der Schutz bei Unfalltod. Der vollumfängliche Schutz tritt erst nach der Wartezeit ein. Welche Komponenten für das Sterbegeld gewählt werden können, hängt vom Eintrittsalter ab. Die Sterbegeldversicherung kann bis zum 75. Lebensjahr abgeschlossen werden.

Konnte dich die Leistungsübersicht der HDH überzeugen? Hast du einen Versicherungsvertrag beim Münchner Versicherer abgeschlossen? Dann gib hier auf Qomparo deine Bewertung zum Angebot ab – und das ganz unverbindlich und kostenlos!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu HDH

Ablauf der Versicherung: keine flexiblen Wartezeiten

Auch wenn die Sterbegeldversicherung der HDH durch verschiedene Auswahlmöglichkeiten durchaus mit Flexibilität punktet, ist die Wartezeit nicht wählbar. Die Wartezeit steht fest und fällt beim Vergleich mit den marktüblichen Wartezeiten gängig aus. Ein reibungsloser Ablauf vom Abschluss der Versicherung bis hin zur Leistungsauszahlung an den Begünstigten macht eine gute Sterbegeldversicherung aus. Nachfolgend zeigen wir einen beispielhaften Ablauf der Versicherung auf.

  1. Das HDH Sterbegeld wird nach Berechnung des individuellen Beitrags online abgeschlossen. Die versicherte Person ist 65 Jahre alt und wählt eine monatliche Zahlung der Beiträge. Die Versicherungssumme beträgt 7.000 Euro, sodass etwa 60 Euro jeden Monat bis zur Beitragsfreiheit anfallen.
  2. Alternativ ist ein Einmalbeitrag wählbar. Die Wartezeit verkürzt sich durch die Wahl dieser Option jedoch nicht. Allerdings kann sich die gesamte Prämie hierdurch günstiger darstellen. Ein Vergleich bringt hier einen Überblick.
  3. Beiträge müssen bis zum 75. Lebensjahr gezahlt werden.
  4. Der Versicherte stirbt außerhalb der Wartezeit, sodass die HDH die vereinbarte Versicherungssumme an den Begünstigten auszahlt.
  5. Nachdem die geforderten Dokumente und Unterlagen der HDH eingereicht wurden und die Prüfung erfolgt ist, wird die Versicherungssumme an das Konto des Begünstigten ausgezahlt. 

Videos zu HDH

Versicherung online beantragen

Bevor die Sterbegeldversicherung online abgeschlossen wird, kann der Beitrag über den Beitragsrechner ermittelt werden. Wie hoch der Anspruch im Leistungsfall ist, wird grafisch veranschaulicht. Über das Schieben des Anfassers nach oben oder unten kann die Versicherungssumme angepasst werden. Die Grafik verändert sich entsprechend, sodass potenzielle Kunden einen Vergleich zwischen der Summe der eingezahlten Beiträge und der Leistungsauszahlung vergleichen können.

Wer sich mit dem individuellen Beitrag einverstanden zeigt, kann mit dem Vertragsabschluss fortfahren. Der Vorgang nimmt insgesamt nicht viel Zeit in Anspruch. Durch den Tarifvergleich können interessierte Versicherungsnehmer im Vorfeld einsehen, welche Möglichkeiten der Tarif für das eigene Eintrittsalter bereithält. Einen Überblick über die Konditionen liefert das zugehörige Datenblatt.

HDH Sterbegeldversicherung abschließen
Daten in den Beitragsrechner eingeben und anschließend HDH Sterbegeldversicherung online abschließen
Gut zu wissen

Versicherungsnehmer können sich beim Sterbegeld der HDH für einen Einmalbeitrag oder laufende Zahlungen entscheiden. Wenn die Wahl auf laufende Zahlungen fällt, kann sich der Versicherte zwischen einer monatlichen, vierteljährlichen oder jährlichen Zahlungsweise entscheiden. Die Zahlungen sind zu Beginn des Abrechnungszeitraums zu leisten.

Was passiert bei Unfalltod?

Bei den HDH Sterbegeldversicherung Erfahrungen haben wir einen genauen Blick auf die Konditionen geworfen, die bei Unfalltod des Versicherten greifen. Ein sofortiger Schutz bei Unfalltod besteht auch während der Wartezeit, was sich als Pluspunkt der Versicherung zeigt. Einen interessanten Zusatz bietet die HDH, wenn die versicherte Person vor dem 65. Lebensjahr an einem Unfall verstirbt. Tritt dieser Fall ein, dann zahlt der Versicherer die doppelte Versicherungssumme aus. Auch bei Tod durch Unfall sind bestimmte Dokumente einzureichen, die den Umstand bestätigen. Dazu können ärztliche oder polizeiliche Nachweise eingereicht werden.

An wen erfolgt die Leistungsauszahlung?

Die versicherte Person kann festlegen, an wen die Leistungsauszahlung erfolgt. Wenn kein Begünstigter bestimmt wurde, dann wird die vereinbarte Versicherungssumme an die Person ausgezahlt, die der Inhaber der Mitglieds- und Versicherungsurkunde ist. Als Nachweis kann zum Beispiel die Vorlage des Erbscheins seitens der HDH verlangt werden. Bei den HDH Sterbegeldversicherung Erfahrungen konnte weiter festgestellt werden, dass der Versicherungsnehmer auch ein Bestattungsunternehmen als Begünstigten benennen kann.

An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass die volle Versicherungssumme an den Begünstigten ausgezahlt wird. Auch wenn es sich bei dem Begünstigten um einen Bestatter handelt.

Unser Fazit zum Ablauf der Versicherung

Die HDH gehört zu den Versicherern, bei denen es möglich ist, die Sterbegeldversicherung online abzuschließen. Im ersten Schritt wird der Beitrag berechnet. Dazu sind Angaben wie Geburtsdatum, Versicherungssumme und Zahlungsweise in den Beitragsrechner einzugeben. Der weitere Ablauf gestaltet sich recht unkompliziert. Die Vertragsbedingungen sollten genau durchgelesen werden, bevor ein Versicherungsabschluss erfolgt.

Eine Besonderheit weisen die Konditionen in Sachen Unfalltod auf. Stirbt eine versicherte Person vor der Vollendung des 65. Lebensjahres an einem Unfall, dann zahlt die HDH die doppelte Versicherungssumme aus. Für den Schutz bei Unfalltod gibt es keine Wartezeit bei der HDH.

Hast Du die Sterbegeldversicherung der HDH online abgeschlossen? Konnte der Vorgang unkompliziert durchlaufen werden? Du kannst gleich hier auf Qomparo deine Meinung dazu äußern, indem Du eine Bewertung zum Versicherer abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu HDH

Support und Service: Kundenservice gut erreichbar

Einen Leistungsüberblick zum Sterbegeld der HDH bietet das Datenblatt zum zugehörigen Tarif. Das Datenblatt fällt übersichtlich aus und bündelt die wichtigsten Informationen. Bleiben dennoch Fragen offen, sollte der Kundenservice kontaktiert werden, bevor die Versicherung abgeschlossen wird. Der Kundenservice ist von montags bis donnerstags zwischen 09:00 und 17:30 Uhr erreichbar. Die Servicezeiten für Freitag reichen von 09:00 bis 14:00 Uhr. Servicezeiten für das Wochenende sind nicht aufgeführt.

Unter den angebotenen Kontaktwegen zeigen sich die gängigen Kanäle vertreten. Wer das direkte Gespräch mit einem Mitarbeiter des Kundenservice sucht, kann den Kontakt über die Hotline herstellen. Darüber hinaus steht noch ein Kontaktformular zur Verfügung. Bei unseren HDH Sterbegeldversicherung Erfahrungen konnten wir keinen Live-Chat unter den Kontaktmöglichkeiten entdecken.

Ein kundenorientierter Service zeichnet sich auch durch eine möglichst schnelle Auszahlung der Versicherungssumme nach eintreten des Leistungsfalles aus. Die Auszahlung erfolgt innerhalb von 5 Arbeitstagen, wenn alle benötigten Unterlagen vorliegen.

Wissenswert

Wer die Sterbegeldversicherung bei der HDH kündigen möchte, kann dies in Schriftform umsetzen. Die Kündigung erfolgt zum Ende des laufenden Monats. Wenn die Versicherung mindestens ein Jahr lang bestanden hat, dann erhält der Versicherungsnehmer bei Kündigung eine Rückvergütung.

Usability der Website: Tarifsystem übersichtlich dargestellt

Die Website des Versicherers präsentiert das Tarifsystem zur Sterbegeldversicherung übersichtlich. Um den passenden Tarif zu finden, muss nur das Geburtsdatum eingegeben werden. Die Produktauswahl beinhaltet keine weiteren Versicherungsprodukte aus anderen Sparten, sodass der Fokus leicht auf das Sterbegeld gelegt werden kann. Über den Menüpunkt „Versicherung“ gelangt man schnell zu den Tarifen und den Informationen zum Produkt. Die Website ist mit einer Suchfunktion ausgestattet. Somit ist es nicht erforderlich, sich durch die Website zu klicken, um die gesuchten Informationen zu finden.

Die Orientierung auf der Website gelingt schnell, dank der gut strukturierten Gestaltung. Über die Website stellt der Versicherer Zitate von Kunden zur Verfügung und scheut sich damit nicht vor Bewertungen. Dass der Versicherungsverlauf über den Beitragsrechner visualisiert wird, hilft beim Vergleichen.

HDH Webseite
Ein Blick auf die übersichtliche Webseite der HDH Sterbegeldversicherung

Regulierung und Sicherheit

Die HDH firmiert in München und wurde 1953 gegründet. Das Thema Sicherheit stellt auch beim Abschluss einer Versicherung ein wichtiges Kriterium dar. Zunächst ist festzustellen, dass es sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, um die in Bonn ansässige Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) handelt. Weitere Kontrolle besteht durch Treuhänder des Sicherungsvermögens. Falls die HDH insolvent gehen sollte, sind die Ansprüche der Mitglieder geschützt. Auf die Sicherheit der Kapitalanlagen legt der Versicherer großen Wert. Verschiedene Aspekte zur Sicherheit führt der Versicherer über die Website auf, sodass sich interessierte Leser informieren können.

Unser Fazit zum Serviceangebot bei HDH

Das Serviceangebot konnte in unserem Test gut abschneiden. Eine breite Auswahl an Kontaktmöglichkeiten gibt es nicht, aber über die klassischen Kanäle wie Kontaktformular und Telefon ist der Kundenservice der HDH während der Servicezeiten gut zu erreichen. Am Wochenende steht der Kundenservice nicht zur Klärung von Anliegen bereit. Die Sterbegeldversicherung der HDH ist mit einem Tarifsystem ausgestattet. Das Eintrittsalter ist für die Tarifwahl entscheidend. Dass der Versicherungsverlauf zur besseren Veranschaulichung grafisch dargestellt wird, fiel in unserem Test positiv auf.

Hast Du bereits Kontakt mit dem Kundenservice der HDH aufgenommen? Wurden deine Fragen schnell und kompetent beantwortet? Auf Qomparo zählt deine persönliche Meinung. Gib deine Bewertung jetzt ab und hilf anderen Usern dabei, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu HDH

Fazit zur Sterbegeldversicherung der HDH

Die HDH bietet eine Sterbegeldversicherung an, die mit einem Tarifsystem ausgestattet ist. Welche Komponenten zur Versicherung gewählt werden können, hängt vom Eintrittsalter ab. Das Eintrittsalter liegt zwischen 18 und 75 Jahren. Um das Sterbegeld abschließen zu können, muss keine Gesundheitsprüfung durchlaufen werden. Eine Wartezeit ist bei Tarifen ohne Gesundheitsprüfung relativ marktüblich. Bei der HDH beträgt die Wartezeit 24 Monate. Erst nach Ende der Aufbauzeit gilt der volle Versicherungsschutz. Kommt es zum Todesfall während der Wartezeit werden die eingezahlten Beiträge zurückgezahlt.

Ein Unfalltod innerhalb der Wartezeit hat zur Folge, dass der Versicherer die vereinbarte Versicherungssumme auszahlt. Wenn die versicherte Person das 65. Lebensjahr noch nicht erreicht hat, dann wird die doppelte Versicherungssumme ausgezahlt. Dieser Aspekt konnte beim Blick auf die Konditionen punkten. Über den Beitragsrechner kann der individuelle Beitrag online ermittelt werden. Dazu sind nur wenige Angaben erforderlich.

Über den Kundenservice können offene Fragen geklärt werden. Der Kundenservice ist von montags bis freitags während der Servicezeiten telefonisch oder über das Kontaktformular erreichbar. Unter den Kontaktmöglichkeiten finden sich weder WhatsApp noch ein Live-Chat. Der Versicherer ist auf das Produkt Sterbegeld spezialisiert. Die HDH besitzt Erfahrungen seit mehr als 60 Jahren, was Kunden zugutekommen kann. Die Informationen zur Sterbegeldversicherung finden sich über die übersichtlich gestaltete Website. Zu jedem Tarif gibt es ein Datenblatt, das heruntergeladen werden kann.

Anbieter bewerten

Zum Sterbegeld Vergleich

 

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Sterbegeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden