hellomobil Prepaid karten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 33,3%

Würdest du das hellomobil PREPAID KARTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Netz
  • Tarife
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

33,3%
JA

hellomobil Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationDer Mobilfunkanbieter hellomobil ist eine Besonderheit unter den Discountern. Er bietet nur so genannte Pseudo-Prepaid-Produkte an. Der Minuten Tarif von sechs Cent die Minute wird per Postpaid angeboten, ist aber sehr günstig.  Als Vergleich – bei NettoKOM werden neun Cent pro Minute berechnet. Weiterhin hat hellomobil viele andere Tarife für den Verbraucher parat, die ebenso auf dem Postpaid Prinzip beruhen. Das bedeutet – die Rechnung wird im Nachhinein gestellt und der Betrag wird per Lastschrift eingezogen. Dennoch gibt es bei hellomobil keine Vertragsbindung und die Tarife haben alle eine Laufzeit von einem Monat. Die Kunden profitieren zudem von dem so genannten National Roaming. Durch den Zusammenschluss von E-Plus und O2 durch Telefónica können auch hellomobil Kunden diese zwei Netze nutzen.

Unsere Nutzer sind interessiert an deiner Meinung zur hellomobil Prepaid Karte. Was sind deine Erfahrungen und das Ergebnis deines persönlichen Tests? Teile deine Meinung hier auf Qomparo ohne Anmeldung und ohne Kosten!

Das erwartet dich bei hellomobil:

  • Günstiger Minuten-Tarif
  • Sparpreis-Angebote
  • Allnet-Flats und LTE
  • D-Netz Tarife
  • Keine Vertragsbindung
  • Viele Postpaid Tarife

Mehr dazu gibt es im Prepaid Karten Vergleich.

 

Auf einen Blick:

Tarife
6 Cent Tarif, LTE 500, 1.500, 3.000, 5.000, 10.000 All-In XS, XM, XL Flat XS, XM
Zubuchbare Pakete
EU light, Internet, 100, 100 Internet,
Freischaltungszeit
innerhalb weniger Stunden
Guthaben-Auflademöglichke
keine Aufladung, Betrag wird mit Lastschrift im Nachhinein eingezogen
Netzzugehörigkeit
E-Netz und D-Netz
Kundenservice
Online, Hotline, Telefon, E-Mail
Auszeichnungen
TÜV-Süd - safer-shopping Zertifikat, TÜV-Saarland, Kundenzufriedenheit - sehr gut, DIN Zertifizierung, Handyflatrate-Preisvergleich.de - günstigste Allnet- Flat 2018, Handtarif-Empfehlung für Wenigtelefonierer - 6 Cent Tarif
Neukundenangebote
Allnet Flat & LTE Special - 2 Euro Rabatt monatlich, 6 Cent Tarif - 5 Euro Startguthaben
Vergleiche "hellomobil" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu hellomobil

Prepaid Karten

Videos zu hellomobil

Konditionen: Alle Tarife beruhen auf dem Postpaid Prinzip

Unsere hellomobil Erfahrungen haben gezeigt – alle Tarife von hellomobil werden mit dem Postpaid Verfahren abgerechnet. Deshalb kann das Unternehmen nicht als echter Prepaid-Anbieter bezeichnet werden. Die Vorgehensweise ist folgendermaßen: Der Kunde entscheidet sich für einen Vertrag und erteilt hellomobil einen Lastschriftauftrag. Nach Ablauf des Monats werden die Gebühren dann vom Konto des Kunden eingezogen. Dafür muss ein deutsches Konto vorhanden sein und es gibt folgedessen auch keine Lieferungen ins Ausland.

Die verschiedenen Tarife von hellomobil

6 Cent Tarif

Dieser Tarif hat eine Mindestlaufzeit von einem Monat und wird per Minute abgerechnet. Neben der Bezahlung mit Lastschrift im Nachhinein, kann auch die Komfortaufladung gewählt werden. Hierbei wird vorab das Guthaben per Lastschrift auf das Konto gebucht.

  • 6 Cent/Minute in alle deutschen Netze
  • 6 Cent/SMS in alle deutschen Netze
  • 6 Cent pro MB
  • Startpaket 9,95 Euro
  • 5 Euro Startguthaben

Allnet Flats und LTE

Unser hellomobil Test hat ergeben: Bei diesen Tarifen hat der Kunde das O2 Netz zur Verfügung und kann das Internet bis zu 50 Mbit/s nutzen. Auch hier ist die Mindestlaufzeit einen Monat und der Rechnungsbetrag wird im Nachhinein per Lastschrift beglichen. Zudem besteht die Möglichkeit das Roaming und Sondernummern zu sperren. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 29,99 Euro. Alle hier gelisteten Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Bei jedem Tarif kann die Datenautomatik genutzt werden. Sie kann jederzeit deaktiviert werden.

So funktioniert die Datenautomatik:

  • Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird automatisch drei Mal im Monat für zwei Euro 100 MB neues Datenvolumen freigeschaltet.
  • Bei jeder Erweiterung automatische SMS-Benachrichtigung.
  • Ohne Aufpreis weitersurfen mit 16 kbit/s.
Die Datenautomatik von hellomobil
Ansicht der Datenautomatik

 

Hier nun die unterschiedlichen Leistungen der verschiedenen Flats:

  • LTE 500 – 500 MB LTE
  • LTE 1500 – 1,5 GB LTE
  • LTE 3000 – 3 GB LTE
  • LTE 5000 – 5 GB LTE
  • LTE 10000 – 10 GB LTE

Die Preise der verschiedenen Flats pro Monat:

  • LTE 500 – 12,99 Euro
  • LTE 1500 – 19,99 Euro
  • LTE 3000 – 24,99 Euro
  • LTE 5000 – 39,99 Euro
  • LTE 10000 – 69,99 Euro

Optionen, die enthalten sind oder die dazu gebucht werden können:

  • LTE 500 – MultiCard monatlich 2,95 Euro (Anschlusspreis einmalig 4,95 Euro)
  • LTE 1500 – MultiCard monatlich 2,95 Euro (Anschlusspreis  einmalig 4,95 Euro)
  • LTE 3000 – 1 MultiCard inklusive
  • LTE 5000 – 2 MultiCards inklusive
  • LTE 10000 – 2 MultiCards inklusive

Unsere Erfahrungen mit hellomobil zeigen: Mit einer MultiCard kann der Verbraucher drei mobile Endgeräte nutzen. Der Erstkunde kann bei seinem ersten Tarif eine MultiCard dazu bestellen oder auch später. Hierbei wird die Haupt-SIM-Karte ausgetauscht. Es werden Gebühren in Höhe von 14,95 Euro fällig.

D-Netz Tarife

icon_debotgebuehrenIn dieser Rubrik gibt es alles, vom Einsteiger Tarif bis hin zur Mega-Flat. Auch hier haben die Tarife eine Mindestlaufzeit von einem Monat und bezahlt wird per Postpaid mit Lastschrift. Die Möglichkeit einen Vertrag zu wählen wie bei simyo Prepaid gibt es hier nicht. Bei allen nachfolgenden Tarifen surft der Verbraucher im guten D-Netz. Der Anschlusspreis beträgt jeweils einmalig 19,95 Euro. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten wird mit weniger Geschwindigkeit gesurft.

All-in XS

  • 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS in alle deutschen Netze
  • 100 MB Internetflat
  • 6,95 Euro monatlich

All-in XM

  • 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS in alle deutschen Netze
  • 300 MB Internetflat
  • 9,95 Euro monatlich

All-in XL

  • 250 Freiminuten und 250 Frei-SMS in alle deutschen Netze
  • 500 MB Internetflat
  • 16,95 Euro monatlich

Flat XS

  • Telefonie-Flat in alle deutschen Netze
  • 500 MB Internet-Flat
  • 19,95 Euro monatlich

Flat XM

  • Telefonie-Flat und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 1 GB Internetflat
  • 27,95 Euro monatlich
Die D-Netz Tarife von hellomobil
Es gibt auch D-Netz Tarife bei hellomobil

 

Tarife für das Ausland – Preise pro Monat

  • EU- Light – 1,20 Euro
  • EU-Internet – 4,50 Euro
  • EU 100 – 4,50 Euro
  • EU 100 & Internet – 7,95 Euro

Günstige Handytarife auf Postpaid-Prinzip

Bei unserem hellomobil Test haben wir herausgefunden, dass der Kunde nicht vorab zahlen muss, wie bei allen anderen Discount-Mobilfunkanbietern, sondern erst nach Ablauf des Monats, mittels einer Lastschrift. Unsere hellomobil Erfahrungen haben aufgedeckt – der 6 Cent Tarif ist der günstigste unter den Discountern.

Wie sieht deine hellomobil Erfahrung aus? Welcher Tarif war für dich am besten? Du kannst deine Meinung zu hellomobil bei Qomparo posten – ohne Registrierung und kostenlos.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu hellomobil

Kundenservice: Kunden-Hotline rund um die Uhr

Wer den Kundenservice von hellomobil telefonisch kontaktieren möchte, wird überrascht sein. Bei unserem Test mit hellomobil haben  wird auf der Website eine ganz normale Festnetz-Nummer gefunden. Das ist insoweit besonders, da alle anderen Discount-Mobilfunkanbieter teure Sondernummern anbieten. Ebenso sind diese Nummern nicht irgendwo auf den Serviceseiten versteckt, sondern präsentieren sich als ausklappbarer Streifen auf der rechten Seite, egal welche Seite man aufruft.

Die Suchleiste von hellomobil
Suchleiste auf der rechten Seite

 

Die telefonischen Kontaktdaten sind:

Bestell-Hotline

06181 – 70 83 026 von Montag bis Samstag von 08.00 bis 22.00 Uhr

Kunden-Hotline

06181 – 70 83 025 täglich von 0.00 bis 24.00 Uhr

Sperrung der SIM-Karte

06181 – 70 83 044 täglich von 0.00 bis 24.00 Uhr

Das Kontaktformular für Kunden

Für bereits bestehende Kunden gibt es unter dem Button Service & Info das direkte Kontaktformular zum Kundendienst ⇒ So erreichen Sie uns ⇒ Sie sind bereits hellomobil Kunde? ⇒ persönlichen Servicewelt.

Service für Kunden von hellomobil
Hier bei persönlicher Servicewelt einloggen

 

Weiterhin können Interessenten auf dieser Seite weiter unten das Kontaktformular nutzen. Auch E-Mails können geschrieben werden – [email protected].

Ein Newsletter kann abonniert werden

Interessenten, die neugierig sind, welche Produkte neu auf dem Markt sind und welche Angebote von hellomobil derzeit aktuell sind, kann sich auch für die Zusendung per Mail des Newsletters anmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit mit nur einem Klick möglich.

Die Fragen und Antworten-Seite – gut gestaltet

Viele Fragen werden in der Rubrik FAQs beantwortet. Sie sind klar, deutlich und einfach definiert. Auch die Suchfunktion wird durch die einzelnen Kategorien erleichtert.

  • Am häufigsten gesucht
  • Allgemein
  • Bestellung
  • Konfigurationsdaten
  • Kündigung
  • Meine Daten
  • Mobilfunknetz
  • MultiCard
  • Rechnungen
  • Rufnummernmitnahme
  • Services
  • SIM-Karte sperren
  • Tarifoptionen
  • Tarifwechsel
  • Tarifdetails UltraCard

Festnetz-Nummer für den Kundenservice

Unser hellomobil Test hat ergeben: Der Kundenservice ist über eine normale Festnetznummer zu erreichen und wer eine All-net Flat hat, kann hier kostenlos anrufen. Auch die Rund-um-die-Uhr Option ist ein guter Service.

Wie ist deine hellomobil Erfahrung beim Kundendienst? Wir und die anderen User sind neugierig auf deine hellomobil Meinungen. Poste alles kostenlos bei Qomparo. Du brauchst dich auch nicht registrieren.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu hellomobil

Beantragung: Einfach und schnell

Ein Tarif von hellomobil und die dazu gehörige SIM-Karte kann nur online unter www.hellomobil.de bestellt werden. Der Kunde braucht sich nur einen Tarif aussuchen und auf den gelben Button „In den Warenkorb“ klicken. Auf der nächsten Seite gibt es noch einmal alle wichtigen Informationen:

Der Warenkorb von hellomobil
So sieht der Warenkorb von hellomobil aus

 

Nachdem die Online-Bestellung abgeschickt wurde, erhält der Neukunde eine Bestätigungs-Mail. Hier muss er innerhalb von sieben Tagen auf den Bestätigungslink klicken. Danach prüft und bearbeitet hellomobil die Bestellung. Wenn alles in Ordnung ist, erhält der Neukunde eine E-Mail mit der Bestätigung, dass der Mobilfunkvertrag abgeschlossen ist. Der anschließende Versand der SIM-Karte dauert zirka zwei bis drei Werktage. Auch hier wird eine Mail gesandt und der Status der Rufnummernmitnahme mitgeteilt. Jetzt braucht man nur noch die SIM-Karte ins Handy einzulegen. Sie wird automatisch im Laufe des Tages des Vertragsbeginns aktiviert.

So einfach geht die Rufnummernmitnahme

Auch die Rufnummernmitnahme funktioniert gut bei hellomobil. Allerdings wird sie nicht wie bei Fonic Prepaid mit einem Guthaben versüßt. Unter der Rubrik Service & Info erfährt der Kunde alle wichtigen Einzelheiten. Damit alles noch einfacher wird, hat hellomobil eine Checkliste zur Rufnummernmitnahme erstellt.

Die derzeitigen Special-Angebot von hellomobil

  • Allnet Flat und LTE – nur 7,99 statt 9,99 Euro monatlich
  • LTE M – 2 GB LTE zum Sparpreis von 14,99 Euro monatlich

So einfach funktioniert die Bestellung bei hellomobil

Die Tarife von hellomobil können zwar nur online oder telefonisch bestellt werden – doch das geht sehr einfach. Die SIM-Karte muss nur noch eingelegt werden und schon kann telefoniert oder gesurft werden.

Was hast du für eine Meinung zu hellomobil, speziell beim Tarif bestellen? Poste alles – ob positiv oder negativ bei Qomparo – natürlich kostenlos und ohne Registrierung. 

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu hellomobil

Fazit: Günstiger 6 Cent Tarif und viel Auswahl

icon_aktieObwohl der Mobilfunkanbieter hellomobil ein Fake Prepaid-Anbieter ist, überzeugt er doch mit einem sehr günstigen Minuten Tarif. Auch die Auswahl an sonstigen Tarifen ist bei hellomobil groß und deckt jeden Anspruch ab. Das Postpaid Prinzip ist für alle gedacht, die es leid sind, jeden Monat das entsprechende Guthaben hochzuladen. Allerdings muss dazu das Konto immer gedeckt sein. Ebenso überzeugt hellomobil durch die Bereitstellung des starken D-Netzes. Hier bietet er sogar verschiedene Tarife an. Erfreulich für alle die eine Telefonie-Flatrate haben, ist die Tatsache, dass der Kundendienst mit einer ganz normalen Festnetz-Nummer zu erreichen ist. Für seine Kunden hat das Unternehmen ein offenes Herz und stellt den Kundendienst rund um die Uhr zur Verfügung. Die Bestellung mit dem Telefon ist für alle, die vielleicht noch ein paar individuelle Fragen haben. Allen anderen Kunden, die eine Online Bestellung bevorzugen, macht es hellomobil mit einer klaren Vorgehensweise auch sehr einfach.

Lass und an deinen Erfahrungen mit hellomobil teilhaben und bewerte den Prepaid Karten Anbieter, so dass die anderen Qomparo Nutzer von deinem persönlichen Test profitieren können. Das Ganze ohne Anmeldung und kostenlos!

Anbieter bewerten

Zum Prepaid-Karten Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Prepaid Karten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden