Hochschule Fresenius Fernstudium

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das Hochschule Fresenius FERNSTUDIUM Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Studien-gänge
  • Förderung
  • Unterrichts-material
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

Hochschule Fresenius Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

Die Hochschule Fresenius ist ein Bildungsträger mit jahrelanger Erfahrung in privater Trägerschaft. Gegründet wurde die Hochschule bereits 1848, um vor allem für ein zusätzliches Bildungsangebot im Bereich Chemie zu sorgen. Daraus entwickelten sich die Fachbereiche Chemie und Biologie sowie der neu strukturierte Bereich Soziales und Gesundheit. Später kamen noch Medien und Wirtschaft und der Fachbereich Design hinzu. Die Hochschule bietet nicht nur ein Fernstudium an, sondern steht auch im engen Dialog mit Praxispartnern, vielen Studierenden und zahlreichen Verbänden. Dadurch haben die Absolventen die Möglichkeit, das Studium nicht nur theoretisch, sondern auch möglichst praxisnah mit enormem Leistungsanspruch zu absolvieren. Die Hochschule Fresenius Erfahrung belegt: Das trägt dem Credo der Schule „Praxisnah lehren und forschen, Internationalität leben, Studierende fordern und fördern!“ 100-prozentig Rechnung, wie der Test zeigt.

Wie sehen Deine Erfahrungen mit der Hochschule Fresenius aus- Hat Dir das Studium gefallen oder hast Du Kritikpunkte? Teile sie mit und bewerte die Leistungen der Hochschule, das sodass sich auch andere Nutzer ein Bild davon machen können.

Das Angebot von Hochschule Fresenius in der Übersicht:

  • Private Hochschule mit zahlreichen Praxispartnern
  • Fachbereiche vor allem Biologie und Chemie
  • Langjährige Tradition seit 1848
  • Master-und viele Bachelor-Studiengänge möglich

Auf einen Blick:

Anzahl Studiengänge
über 50 Studiengänge + Aus-/Weiterbildung
Schulabschluss möglich
Nein
Abschlüsse anerkannt
Ja
Förderungen
Ja
Kundenservice
über Telefon und E-Mail möglich
Kostenlos testen
Schnupperwochen an einigen Standorten
Zertifizierung
Ja, nach Bildungsnormen
Spezielle Features
Online Campus
Vergleiche "Hochschule Fresenius" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zur Hochschule Fresenius

Angebote und Preisniveau: Spezialist für Studiengängen Natur- und Wirtschaftswissenschaften

Studieninhalte: Master- und Bachelor-Studium + Weiter- und Ausbildung möglich

Das Angebot der Hochschule Fresenius ist sehr vielfältig gestaltet. Neben der Kategorie Studium gibt es auch die zweite Variante, die Kategorie für Aus- und Weiterbildung. Im Bereich des Studiums stehen den Interessenten wahlweise Master- und Bachelor-Studiengänge der folgenden Richtungen zur Auswahl:

  • Business School
  • International Business School
  • Media School
  • School of Therapy & Social Work
  • Psychology School
  • School of Chemestry, Biology and Pharmacy
  • AMD School of Design
  • AMD School of Fashion
  • Carl Remegius Medical School

In diesen Bereichen können die Studierenden zahlreiche Abschlüsse als Master, MBA oder Bachelor machen.

Als Ergänzung dazu gibt es auch den Aus- und Weiterbildungsbereich. Hier bietet die Hochschule Fresenius zahlreiche Schulung- und Bildungsangebote in den oben genannten Kategorien.

Ergebnis im Hochschule Fresenius Test: Schwerpunkt der Hochschule Fresenius ist der internationale Bereich. Das zeigt sich nicht nur in den einzelnen Studiengängen und den Bezeichnungen der Kategorien, sondern auch anhand der Partnerfirmen und Netzwerke. Auch hier legt die Hochschule größten Wert auf internationale Partner und Bildungsangebote für die Studierenden. Das bestätigen auch die Hochschule Fresenius Meinungen. Ein ähnlich gutes Netzwerk hat auch die Fernuniversität Hagen.

internationales Studienangebot
4 Sparten Bildungsangebot auf internationalem Niveau

Hochschule Fresenius Erfahrungen: Preise bis zu 800 Euro/Monat

Die Erfahrungen mit Hochschule Fresenius unterstreichen: Die privat geführte Hochschule geht auf seine Internetpräsenz ganz transparent mit seiner Kostengestaltung um. Die Höhe der monatlichen Beiträge variiert von Studiengang zu Studiengang. Meist bewegen diese sich zwischen 500-800 Euro monatlich. Darin enthalten sind aber nicht alle Studienleistungen. Möchten die Studierenden beispielsweise ein Studienticket in Anspruch nehmen, kostet dies in Abhängigkeit vom Standort der Hochschule, noch einmal extra.

Internationales Studien-Netzwerk
Zahlreiche internationale Partner sorgen für Qualität

Für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre belaufen sich die monatlichen Kosten beispielsweise auf 750 Euro. Dabei wird eine Regelstudienzeit von 36 Monaten zu Grunde gelegt.

Das Studium der angewandten Chemie mit acht Semestern hat hingegen nur eine monatliche zu dem Beitrag von 450 Euro. Die aufgerufenen Kosten richten sich vor allem nach dem Standort der Hochschule, dem Studienumfang sowie den zur Verfügung gestellten Tutoren.

Jetzt direkt zur Hochschule Fresenius

Förderungsmöglichkeiten für das Studium

Studenten der Hochschule Fresenius haben die Möglichkeit BAföG zu beantragen. Zusätzlich gibt es auch die Option, sich für Stipendien einiger Stiftungen zu bewerben. Angeboten werden diese unter anderem von der

  • Hanns Seidel Stiftung
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Friedrich-Naumann-Stiftung
  • Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Stiftung der deutschen Wirtschaft
  • Studienstiftung des deutschen Volkes.

Weiterhin können die immatrikulierten Studenten auch ein Studiendarlehen oder einen Studienkredit aufnehmen. Selbiges ist teilweise auch bei den Angeboten der ILS möglich.

Fazit

Natur -und Wirtschaftswissenschaften als Steckenpferd: Die Hochschule Fresenius ist eine private Schule mit langjähriger Tradition. Sie richtet sich nicht nur an studierende, sondern auch an Interessenten für Aus- und Weiterbildung. Das Steckenpferd der Hochschule sind die Studiengänge im internationalen Bereich. Vor allem Biologie und Chemie stehen hier im Fokus. Die Preise pro Studiengang variieren zwischen und können bis zu 850 Euro/Monat betragen.

Du hast Erfahrungen mit der Hochschule Fresenius gemacht und möchtest diese mit anderen Nutzern teilen? Nie war es einfacher, denn Du kannst ganz einfach Deine Meinungen online kundtun. Damit trägst Du essenziell zur Bewertung der Hochschule bei.

Anbieter bewerten

Schulungsunterlagen und Plattform: Multimedialer Campus und solide Betreuung

Videos zur Hochschule Fresenius

Online Campus: Apple Kooperation macht Campus multimedial

Alle Studierenden der Hochschule Fresenius haben die Möglichkeit, sich kostenlos im online Campus anzumelden. Die Daten dafür erhalten sie mit der Registrierung zum Studium. Hier stehen nicht nur Informationen zu den einzelnen Vorlesungen, sondern auch ergänzende Informationen hierfür bereit. Zusätzlich bieten die Betreuer Empfehlungen und Bücherlisten sowie Ergänzungen zu ihren Vorlesungen an.

eigener Online-Bereich für Studenten
Hochschule auch multimedial durch onlineplus vertreten

Die Studierenden haben laut Hochschule Fresenius Test auch die Option, mit anderen Kursteilnehmern in Kontakt zu treten. Als Ergänzung dazu gibt es die Kooperation mit Apple. Dadurch erhalten die Studierenden nicht nur Apple Produkte preisgünstiger, sondern können auch von der neuartigen Technologie profitieren. Die Hochschule Fresenius Erfahrungen zeigen: Der Zugang zum Apple Bildungsportal ist ebenfalls kostenlos und wird allen angemeldeten Studenten der Hochschule Fresenius gewährt. Keine App, aber ein Online Portal gibt es bei Laudius.

Jetzt direkt zur Hochschule Fresenius

Seminare vor Ort: Verschiedene Standorte der Hochschule in ganz Deutschland

Die Hochschule Fresenius ist an gleich mehreren Standorten vertreten. Dazu gehören neben Hamburg und München auch die Standorte Berlin, Frankfurt am Main, Köln, Düsseldorf sowie Idstein. Entscheiden sich die Studierenden allerdings für ein Vollzeitstudium an der Hochschule Fresenius, sind sie ein Standort gebunden. Anders hingegen sieht es bei den Studierenden für das Fernstudium aus. Sie können beispielsweise Präsenzseminare auch an einem der Standorte wahrnehmen.

Studienmaterial: Studienhefte und Online Campus stehen zur Verfügung

Was sagen die Hochschule Fresenius Meinungen? Studierende, die das klassische Studium an der Hochschule Fresenius absolvieren, erhalten alle Unterlagen für ihre Vorlesungen während der Vorlesungszeit. Ergänzend dazu gibt es im Online Campus zahlreiche Möglichkeiten, zusätzliche Informationen, Empfehlungen der Professoren oder andere studienrelevante Daten herunterzuladen. Auch die Studierenden, die sich für eine Weiterbildung oder Ausbildung per Fernstudium entscheiden, können auf den Campus zugreifen. Sie erhalten allerdings ihre Studienmaterialien bereits vor Beginn der Vorlesung jeweils gebündelt in einem Heft.

Hochschule Fresenius Test: Studierende können Unterstützung von Apple erhalten

Die Hochschule Fresenius hat eine Kooperation mit Apple. Diese beschert den Studierenden und Mitarbeitern preisliche Vorteile auf Apple Produkte. Diese gestalten sich laut Hochschule Fresenius Erfahrungen wie folgt:

  • maximal 12 Prozent Nachlass auf Mac Displays und Computer
  • maximal 4 Prozent Nachlass auf iPads
  • maximal 30 Prozent Nachlass auf AppleCare Protection Plan
  • maximal 8 Prozent Nachlass auf Apple Zubehör

Zusätzlich gibt es die Apple Kampagne „Back to School“. Wenn die Studierenden einen Mac bestellen und ihn individuell zusammenstellen, werden die Produkte über 40 Euro kostenfrei geliefert. Als Ergänzung dazu können neue iPads kostenlos graviert werden.

Fazit

innovatives Online Konzept: Die Hochschule Fresenius bietet den Studierenden mehrere Standorte deutschlandweit. Zu ihnen zählen beispielsweise Berlin oder Frankfurt am Main. Auch beim Online Campus zeigt sich die Hochschule innovativ, denn hier geht sie ganz eigene Wege in Kooperation mit Apple.

Deine Meinung zählt, denn wir wollen ein möglichst realistisches Bild der Hochschule Fresenius. Helfen mit, die Hochschule zu bewerten und sie im Ranking zu positionieren. Teile dafür Deine Erfahrungen zu den Leistungen und dem Studienangebot der Hochschule.

Anbieter bewerten

Kundenservice und Tutorensystem: Top-Manager als Tutoren und intensive Betreuung

Betreuungsangebot: Viele internationale Studiengänge und Weiterbildungsangebote

Das Betreuungsteam unterscheidet sich bei den einzelnen Standorten, wie der Hochschule Fresenius Test zeigt. Die Meinung zu Hochschule Fresenius: Je nachdem, welchen Studienort die Schüler gewählt haben, erhalten sie individuelle Betreuung durch ihre Doktoren oder Mentoren. An den einzelnen Standorten stehen jeweils

  • Dekane
  • Prodekane
  • Studiendekane
  • Studiengangsleitung
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Professoren & Dozenten

für die Studierenden als Ansprechpartner unmittelbar zur Verfügung.

Die einzelnen Mitarbeiter sind ganz individuell durch die Studierenden ansprechbar. Dabei steht nicht nur der telefonische Kontakt, sondern auch der E-Mail Service zur Verfügung. Interessenten für das Studium werden auch durch speziell geschultes Personal betreut. Dafür können sie laut Hochschule Fresenius Testbericht direkt eine E-Mail über das Kontaktformular auf der Homepage der Hochschule Fresenius senden. Nach einem ähnlichen Prinzip arbeiten auch die Mitarbeiter der AKAD.

Jetzt direkt zur Hochschule Fresenius

Schulungen an verschiedenen Standorten möglich

Das Bildungsangebot der Hochschule Fresenius können die Studierenden bei ihrem regulären Studium an verschiedenen Standorten deutschlandweit nutzen. Die Hochschulen gibt es in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München sowie Idstein. Studierende, die das klassische Fernstudium nutzen, können ganz bequem online von Zuhause aus lernen und bei ihren Präsenzseminaren ebenfalls die genannten Standorte aufsuchen.

Forschung wird großgeschrieben
Forschung nimmt großen Raum an der Hochschule ein

Hochschule Fresenius Meinungen: Internationale Studienbetreuung

Die Hochschule Fresenius ist vor allem international ausgerichtet. Das zeigt sich nicht auf der Homepage, sondern er auch im Lehrangebot. Neben dem wissenschaftlichen Bereich liegt der Fokus auch auf dem wirtschaftlichen und vor allem dem internationalen Sektor. Das zeigt sich auch bei der Liste der Tutoren und Betreuer. Vorlesungen werden von erfahrenen Managern oder Mitarbeitern von großen Unternehmungen gehalten, die den Studenten möglichst praxisnah Unterrichtseinheit erteilen. Zusätzlich gibt es immer wieder Kurse und Vorträge von internationalen Top-Managern und anderen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Sport.

Fazit

Studienbetreuung an allen Standorten: Die Hochschule verfügt über mehrere Standorte, an denen die Studenten gleichermaßen betreut werden. Ergänzt dazu gibt es wahlweise über das Online Portal einen engen Kontakt zu Tutoren und Mitstudenten.

Achtung, Tag der offenen Tür! Die Hochschule Fresenius bietet immer wieder Tage der offenen Tür an den zahlreichen Standorten. Am 4. März ist es in Frankfurt so weit: Hier öffnet die Hochschule ihre Türen für Interessierte, Studenten und ehemalige. Damit können sich angehende Studenten ein genaues Bild der Hochschuleinrichtung, der Betreuung sowie des Studienangebotes verschaffen. Auch an anderen Standorten gibt es solche Aktionen immer wieder. Angekündigt werden sie auf der hochschuleigenen Homepage. Diese Tage sind besonders gut geeignet, um nicht nur die Hochschuleinrichtung, sondern auch das Hochschulleben besser kennen zu lernen. Oftmals sind auch Absolventen anwesend, die gerne Auskunft über die Qualitäten der Hochschule sowie der Lehrkräfte geben.

Wie bewertest Du die Hochschule des Sinus? Hat sich das Studium zum Erfolg gebracht? Deine Meinungen sind uns wichtig, denn sie helfen dabei, einen kompletten Eindruck der Hochschule Fresenius zu erhalten. Das ist vor allem für andere Nutzer wichtig, wenn sie sich aus der Vielfalt der privaten Hochschulen zum Studium entscheiden möchten.

Anbieter bewerten

Fazit: Über 50 Studiengänge, vor allem in Naturwissenschaft und Wirtschaft

Die Hochschule Fresenius bietet gleich mehreren Standorten die Möglichkeit zu studieren. Klassische Schulabschlüsse wie beispielsweise das Abitur oder den Hauptschulabschluss lassen sich hier allerdings nicht machen. Die privat geführte Hochschule legt stattdessen den Fokus auf den naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich. Hier finden Studieninteressenten über 50 Studiengänge, die vor allem auf das internationale Parkett ausgerichtet sind, wie der Hochschule Fresenius Testbericht belegt. Die Kosten für einen Studiengang variieren in Abhängigkeit von Standort, Studienzeit und Studieninhalten. Das Betriebswirtschaftsstudium beispielsweise kostet laut Hochschule Fresenius Erfahrungen monatlich 750 Euro. Andere Studiengänge sind hingegen preisgünstiger.

Alle Studierenden haben die Möglichkeit Fördermaßnahmen zu beantragen. Neben BAföG stehen ihnen auch ein Studienkredit, ein Studiendarlehen oder ein Stipendium zur Auswahl. Für letzteres müssen sich die Studierenden allerdings bewerben. Hilfestellung dazu gibt es auch direkt auf der Internetpräsenz der Hochschule. Hier werden alle wichtigen Informationen aufbereitet zur Verfügung gestellt. Wer weitere Rücksprache dazu wünscht, kann sich direkt an seinen Studienberater wenden. Für alle anderen Fragen rund um das Studium stehen die Mentoren und Studienbetreuer auf verschiedenen Kommunikationswegen zur Verfügung. Auch der Kontakt zu anderen mit Studenten geht vor allem über die online Plattform besonders schnell. Hier können sich die Studierenden nicht nur in spezifische Gruppen austauschen, sondern sich auch in privaten Chats unterhalten.

Zum Fernstudium Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Fernstudium Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Hochschule Fresenius hat bereits eine lange Geschichte. Gegründet wurde sie bereits 1848 durch den gleichnamigen Carl Remigius Fresenius. Zunächst war die Hochschule nur ein chemisches Laboratorium, welches privat geführt wurde. Damals wie heute verschrieb sich die Hochschule der Forschung, Lehre sowie Praxis. Ziel sollte es sein, die Studierenden nicht nur auf den Beruf, sondern auch auf das Leben vorzubereiten. Noch immer stehen Forschung und Entwicklung an erster Stelle der Prioritäten. Vor allem die traditionsreichen Studiengänge Biologie und Chemie sind das Steckenpferd der Hochschule. Zu den naturwissenschaftlichen Studiengängen kam 1998 auch der Fachbereich für Soziales und Gesundheit hinzu. Ergänzt wurde er durch den Studienbereich Medien sowie Wirtschaft. Der Studiengang Design wurde erst 2013 integriert. Bezeichnend für die Hochschule Fresenius ist, dass sie zahlreiche Praxispartner vorzuweisen hat. Diese sind Vertreter aus zahlreichen Verbänden, Institutionen und großen nationalen sowie internationalen Konzernen. Das Credo der Hochschule ist Nachhaltigkeit und Innovation. Getragen wird dies durch die noch immer währenden Leitspruch „Praxisnah lehren und forschen, Internationalität leben, Studierende fordern und fördern!“

Forschung und Lehre gehen Hand in Hand

Die Hochschule Fresenius legt großen Wert darauf, dass nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Forschung betrieben wird. Damit möchte die privat geführte Hochschule seine Studenten auf den künftigen Arbeitsmarkt vorbereiten und nicht nur das theoretische Fachwissen, sondern auch den Anwendungskontext mit auf den Weg geben. Dafür nutzt die Schule verschiedene Forschungsprojekte und stellt internationale Partnerschaften mit Unternehmen und anderen Hochschulen zur Verfügung. Ziel ist es, nicht nur das Wissen, sondern auch den sozioökonomischen Horizont der Studierenden zu erweitern.

Dafür werden allerdings auch hohe Anforderungen an die Studierenden gestellt. Hohe Leistungsbereitschaft ist da ein Muss. Eine hohe Mobilität gehört ebenfalls dazu. Gefördert werden nicht nur die sprachlichen Begabungen, sondern auch die interkulturellen Kompetenzen. Dabei stützt sich die Hochschule auf die Theorie des lebenslangen Lernens. Ergänzt wird das Studienangebot durch zahlreiche Weiterbildungskonzepte, die die Studierenden auch auf ihre künftigen, tragenden Rollen in führenden Unternehmen der Wirtschaft vorbereiten sollen.