IKB Deutsche Industriebank Tagesgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das IKB Deutsche Industriebank TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

IKB Tagesgeld im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die IKB Deutsche Kreditbank AG hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und stellt die Dienstleistungen Privat- und Geschäftskunden zur Verfügung. Privatkunden werden in erster Linie über das Internet bedient. Sie haben eine Auswahl Tages- und Festgeldangeboten sowie der Möglichkeit, Kombigeld zu nutzen. Die IKB vergibt keine klassischen Girokonten an Privatkunden. Auch wenn es die Bank bereits seit den 1920er Jahren gibt, so ist sie erst 2011 ins Privatkundengeschäft eingestiegen und damit noch ein recht junger Anbieter für Leistungen auf dem Finanzsektor in Form von Sparvarianten.

Wir haben das Tagesgeld bei der IKB genauer unter die Lupe genommen. Deine Erfahrungen und Meinung werden unseren Test komplettieren. Eine Bewertung zur IKB-Angebot kannst du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich abgeben.

Anbieter bewerten

Das IKB Tagesgeld – das sind die Leistungen

  • Mindestanlagesumme bei 5.000 Euro
  • Zinsen gelten für die gesamte Summe
  • Kontoführung ist kostenfrei
  • Keine Maximaleinlage vorgegeben
  • Geld kann jederzeit genutzt werden
  • Zinsgutschrift einmal im Quartal

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Tagesgeld
Einlagenabsicherung
bis 654,75 Mio. EUR , Stand 08/2018
Nebenkosten
keine
Zinssatz
0,10%
Besonderheiten
Geld kann jederzeit genutzt werden
Min-/Max-Anlage
5.000 EUR / nein
Zinsausschüttung
Zinsgutschrift einmal im Quartal
Neukundenzins/Aktionszins
nein
Vergleiche "IKB Deutsche Industriebank" mit anderen Anbietern

Das Tagesgeld bei der IKB ist eine gute Alternative zu einem klassischen Sparbuch. Im Prinzip funktioniert es wie ein normales Konto, lediglich mit einigen Einschränkungen und einer höheren Verzinsung. Mit der Beantragung des Tagesgeldes eröffnest du ein Konto bei der IKB. Hier musst du mindestens 5.000 Euro einzahlen. Diese müssen auch auf dem Konto als Mindestsumme vorhanden bleiben. Du hast jederzeit die Möglichkeit, den Betrag zu erhöhen oder alles, was über dieser Mindestsumme liegt, zu nutzen. Es gibt keine feste Laufzeit.

 

Gibt es einen guten Service bei der IKB?

icon_PersonDer Überblick über das Tagesgeldkonto der IKB ist auf der Webseite transparent und übersichtlich gehalten. Du kannst dich hier über alle wichtigen Konditionen informieren. Möchtest du das Konto dann eröffnen, erwartet dich ein klassischer Ablauf für die Beantragung. Den Antrag selbst kannst du direkt online ausfüllen und dann ausdrucken. Hier siehst du auch, ob du noch zusätzliche Unterlagen benötigst. Diese kannst du dann per Post mit dem Antrag an die IKB senden. Die Legitimation für die Kontoeröffnung erfolgt direkt in der Filiale der Post. Bist du schon Kunde bei der IKB, fällt die Legitimierung weg.

Du erhältst dann nach Prüfung alle Unterlagen für dein Tagesgeldkonto zugeschickt und kannst dein Geld darauf einzahlen.

Wichtig

Du musst ein Referenzkonto angeben, auf das Geld von dem Tagesgeldkonto übertragen werden kann. Dieses Referenzkonto musst du in Deutschland haben. Wer auf der Suche nach einer soliden Geldanlage ist, bei der jederzeit der Zugriff auf das Guthaben gewährleistet wird, der macht mit dem Tagesgeld bei der IKB nichts verkehrt.

Jetzt direkt zur IKB

Videos zu IKB

Unser Fazit zu Konditionen und Service des IKB Tagesgeldes

icon_aktieDas Angebot der IKB ist ein Klassiker auf dem Markt der Tagesgeldkonten. Die Konditionen sind fair gehalten und der Überblick, der den Kunden auf der Webseite geboten wird, ist transparent. Die Beantragung nimmt einige Tage in Anspruch, was jedoch in der Regel bei allen Banken der Fall ist. Als Bestandskunde kannst du den Vorgang verkürzen, da die Legitimierung wegfällt.

Hast du schon ein Tagesgeldkonto bei der IKB und möchtest deine Erfahrungen mit anderen Interessenten teilen? Oder hast du möglicherweise eine Alternative für das Sparen von Kapital? Bewerte die IKB jetzt auf Qomparo.com kostenlos und unverbindlich.

Anbieter bewerten

Bildschirmfoto 2016-01-26 um 17.53.38

 

Zinsniveau und Vergleiche für das IKB Tagesgeld

icon_ProzentzeichenDie Zinsen sind beim Tagesgeld im Gegensatz zum Festgeld meist geringer gehalten. Grund hierfür ist die Möglichkeit der Kunden, jederzeit auf ihr Geld zugreifen zu können. Das bedeutet, es gibt keinen festen Anlagezeitraum, mit dem gerechnet werden muss. Daher eignet sich das Tagesgeld vor allem gut für Kunden, die ein paar Zinsen auf ihr Guthaben bekommen, jedoch nicht auf finanzielle Flexibilität verzichten möchten. Die Eröffnung von einem Tagesgeldkonto bei der IKB ist mit der Vorgabe verbunden, einen Mindestbetrag von 5.000 Euro auf dem Konto zu haben. Wird dieser unterschritten, so kann die Bank das Konto kündigen. Das ist ein Manko, der längst nicht bei allen Anbietern zu finden ist. Einige Beispiele, wie die Sparkasse oder die comdirect Bank, verzichten auf eine Mindesteinlagerung. Dennoch lohnt sich der Zinsvergleich für das Tagesgeldkonto um herauszufinden, wie gut das Zinsniveau bei der IKB ist.

Das Zinsniveau im Vergleich mit anderen Anbietern

Der Vergleich vom Zinsniveau bei einem Tagesgeldkonto ist nur temporär möglich. Grund hierfür ist, dass es keine Zinsfestschreibungen gibt. Die Banken können die Zinsen jederzeit anpassen, es sei denn, es wird anders im Vertrag vermerkt. Auch bei der IKB ist der Zinssatz variabel.

Bank

Effektiver Jahreszins

IKB

0,10%

Renault Bank

1,2%

1822direkt

1,3%

ING DiBa

1,25%

Cortal Consors

1,2%

Bank of Scotland

0,8%

GEFA Bank

0,8%

Die derzeitige Verzinsung für das Tagesgeld bei der IKB Bank ist im Vergleich zu anderen Banken eher niedrig einzustufen. Mit gerade einmal 0,10% bewegt sich der Anbieter in unserem Vergleich hinter der Konkurrenz. Ein Vorteil, der jedoch nicht unerwähnt bleiben sollte, ist die Zinsgutschreibung zum jeweiligen Quartalsende. Dies wird nicht von allen Banken geboten. Dadurch hast du die Möglichkeit, vom Zinseszins zu profitieren. Die dir gut geschriebenen Zinsen auf dem Konto, werden für das nächste Quartal mit verzinst. Wichtig zu wissen: Der Zinssatz von 0,10% gilt dennoch p.a.

 

 

Ist das Festgeldkonto bei der IKB lohnenswerter?

icon_fragezeichenInteressieren dich die Anlagemöglichkeiten bei der IKB, du möchtest aber höhere Zinsen erhalten, so kann die Frage aufkommen, ob sich die Investition in Festgeld eher lohnt. Hier hast du eine Mindestlaufzeit von einem Monat bis hin zu Höchstlaufzeiten von 10 Jahren. Der angebotene Zins ist abhängig von deiner gewählten Laufzeit. Legst du dein Geld nur 1 Monat an, so erhältst du derzeit ebenfalls 0,10% p.a., wie beim Tagesgeld. Legst du es dagegen mindestens 2 Jahre an, bietet die IKB einen Zins von 0,50%. Der tägliche Zugriff auf das Geld ist dann jedoch nicht mehr möglich.

Jetzt direkt zur IKB

Unser Fazit zum Zinsniveau beim Tagesgeld der IKB

icon_aktieAuch wenn die Flexibilität beim Tagesgeld sowie die Auszahlung der Zinsen pro Quartal für sich sprechen, so ist das Angebot der IKB im Vergleich zu anderen Banken jedoch eher als schlecht einzustufen. Mit einem Zinssatz von gerade einmal 0,10% und einer gewünschten Mindesteinlage von 5.000 Euro, kann das Angebot auf potentielle Kunden abschreckend wirken.

Wie stehst du zu dem Zinsniveau beim Tagesgeld der IKB? Teile deine Erfahrungen und deine Tipps mit anderen potentiellen Kunden auf Qomparo.com und hilf ihnen, sich ein eigenes Bild zu machen.

Anbieter bewerten

Tipp

Die geringen Zinsen für das Tagesgeldkonto bei der IKB werden lediglich durch die Zinsausschüttung pro Quartal aufgewogen. So ist das Angebot vor allem für Kunden interessant, die vom Zinseszins profitieren möchten.

Fragen und Antworten zum IKB-Tagesgeldangebot

Sind bei dir noch einige Fragen zum Tagesgeld bei der IKB offen geblieben, die du schnell beantwortet haben möchtest? Die häufigsten Fragen haben wir hier für dich zusammengefasst. Du kannst mit der IKB aber auch telefonisch oder per Mail Kontakt aufnehmen.

Frage Nummer 1: Wohin kann ich das Geld von meinem Tagesgeldkonto überweisen lassen?

Beim Antrag für ein Tagesgeldkonto bei der IKB gibst du ein Referenzkonto an. Dieses muss ein Girokonto in Deutschland sein. Möchtest du Geld von deinem Tagesgeldkonto auf dein Referenzkonto transferieren, so kannst du das über Onlinebanking machen.  

Frage Nummer 2: Ist mein Geld bei der IKB sicher?

Es handelt sich bei der IKB um eine deutsche Bank. Das heißt, sie unterliegt der sogenannten Einlagensicherung im Rahmen der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH und ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds. Daher ist dein Geld bei der IKB gut abgesichert – bis zu einem Betrag in Höhe von mehrere Millionen Euro.

Frage Nummer 3: Erhalte ich Zinsen für die Zinsen?

Zinseszins ist ein großes Thema beim Tagesgeld der IKB. Die Bank zahlt die Zinsen nicht einmal im Jahr sondern einmal im Quartal aus. Das bedeutet, deine Zinserträge werden dann bei der nächsten Verzinsung wieder mit berücksichtigt. So  kannst du von den sogenannten Zinseszinsen profitieren.

Frage Nummer 4: Sind Änderungen des Zinssatzes möglich?

Ja. Bei einem Tagesgeldkonto wird bei der IKB kein fester Zinssatz angeboten. Das heißt, wenn du dein Konto zu den jetzigen Konditionen abschließt, kann sich der Zinssatz dennoch jederzeit ändern. Die Bank informiert darüber in der Regel im Onlinebanking. Der Nachteil ist damit, dass dein Zins fallen kann. Er kann aber auch nach oben gehen.

Frage Nummer 5: Gibt es eine Höchsteinlagesumme?

Nein, du kannst von 5.000 Euro an bis nach oben hin jeden Betrag auf dein Tagesgeldkonto legen. Hier gibt es durch die IKB keine Grenze. Es muss lediglich immer ein Mindestbetrag von 5.000 Euro auf dem Konto sein.

Jetzt direkt zur IKB

Die Zinstabelle im Überblick
Die Zinstabelle im Überblick

 

Das Tagesgeld der IKB – unser Fazit

icon_aktieDas Tagesgeldkonto der IKB ist ein solider Klassiker mit einer gewissen Sicherheit, was deine Einlagen angeht. Mit den derzeit recht geringen Zinsen kannst du zwar nicht reich werden, dennoch aber ein Guthaben auf Basis von Zinsen erwirtschaften. Gut ist, dass die Zinsen für die gesamte Anlagesumme gelten und nicht eingeschränkt werden.

Hast du noch weitere Ergänzungen zum Tagesgeldkonto der IKB? Oder möchtest du deine Erfahrungen gerne mit anderen Kunden oder Interessenten teilen? Eventuell hast du Hinweise für alternative Sparanlagen – auch bei anderen Banken. Verfasse deine persönlichen Erfahrungen jetzt hier auf Qomparo.

Anbieter bewerten

Hinweis

Mit dem Tagesgeld der IKB bist du auf der sicheren Seite, auch wenn die Zinsen durchaus höher sein können. Das Angebot selbst ist transparent und überschaubar gehalten. Mit dem Kombigeld kannst du Tages- und Festgeld bei der IKB auch miteinander kombinieren. Wer sich derzeit entscheidet, ein Konto für Kombigeld bei der IKB zu eröffnen, der kann von einem festgeschriebenen Zinssatz in Höhe von 1,30% bei einer Laufzeit von 10 Jahren profitieren und jederzeit auf 50% des Guthabens zugreifen.  

Zum Tagesgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Tagesgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

 Die Unternehmensbiographie: Wer ist die GEFA Bank?

Die Historie der IKB Bank liest sich wie ein lückenloser Lebenslauf. Nachdem die Bank im Jahre 1924 gegründet wurde, spezialisierte sie sich größtenteils auf die Finanzierung von deutschen, mittelständischen Unternehmen. Diesem Segment blieb sie bis heute treu. Mehr noch expandierte sie über die deutschen Grenzen in die EU-Länder hinaus und betreut dort Unternehmen in den Bereichen Kredite, Risikomanagement, Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen. Darüber hinaus vertritt die IKB Bank mehrere Tochterunternehmen in den Bereichen Leasing, Daten und Investments.

Was die Einlagensicherung betrifft, so sind die Einlagen der Kunden bei der IKB Bank, wie für die meisten deutschen Banken gewöhnlich, unter der Absicherung der beiden Institutionen EdB (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken) und dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V. unterlegen. Über den Einlagensicherungsfonds sind die Einlagen jedes einzelnen Kunden der IKB Bank mit bis zu 498,638 Mio. € pro Kunde abgesichert. Allerdings sollten Anleger in Wertpapiere der IKB Bank wie den Stufenzinsanleihen darauf acht geben, dass diese Einlagen nicht durch die beiden Institutionen abgesichert werden.

Die IKB Bank hat ihren Sitz in Düsseldorf und nennt Standorte in den Städten Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, London, Madrid, Mailand und Paris ihr eigen. Sie ist darüber hinaus für 1.450 Mitarbeiter verantwortlich, davon sind 450 bei dem Tochterunternehmen IKB Leasing GmbH angestellt. Laut eigenen Angaben, nutzen etwa  50.000 Privatkunden das Angebot der IKB Bank. Dazu gehören Tages-, Festgelder, Auszahlplan, Depots sowie ein ausgewähltes Wertpapierangebot.