IMMOFUNDING Crowdfunding

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das IMMOFUNDING CROWDFUNDING weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Gebühren
  • Rendite
  • Produktangebot
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

IMMOFUNDING ERFAHRUNGEN – HOHE RENDITE BEI GERINGER MINDESTINVESTITION

Die Crowdinvesting-Plattform IMMOFUNDING ist noch recht neu auf dem Markt, denn das Unternehmen wurde erst 2015 gegründet und bietet Anlegern seit 2016 Immobilienprojekte zur Investition an. IMMOFUNDING hat seinen Sitz in Wien, bietet seine Dienste aber auch für deutsche Anleger an.

Bislang ist das Angebot relativ überschaubar, aktuell kann in zwei Projekte investiert werden. Es ist aber davon auszugehen, dass IMMOFUNDING das Angebot mit zunehmender Nachfrage erweitern wird. Bislang wurden bereits drei Projekte erfolgreich finanziert. Die Kapitalanlage erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens, welches direkt vom Anleger an den jeweiligen Projektträger vergeben wird. IMMOFUNDING ist keine Bank und vergibt somit auch keine Kredite. Das Unternehmen vermittelt lediglich zwischen Anlegern und Darlehensnehmern und stellt die erforderliche Infrastruktur zur Verfügung, um die Kapitalanlage bequem und sicher abwickeln zu können. Das Angebot richtet sich an eine breite Zielgruppe. Kleinanleger können bereits ab einer Mindestinvestition von 250 Euro Geld anlegen, aber auch große Investitionen bis zur vollständigen Übernahme des kompletten Darlehensbetrags sind möglich.

Wir haben einen detaillierten IMMOFUNDING Testbericht erstellt, um dich mit den nötigen Informationen über diesen Anbieter zu versorgen. Dabei haben wir uns nicht nur die Investitionsmöglichkeiten angesehen, sondern ebenso den Support und die Abwicklung der Darlehensvergabe genau unter die Lupe genommen. Auch das mit der Kapitalanlage verbundene Risiko wird bei unserem IMMOFUNDING Erfahrungsbericht nicht vernachlässigt.

Erfahre nun mehr über die angebotenen Leistungen sowie die Konditionen. Wenn du selber bereits eigene IMMOFUNDING Erfahrungen gemacht hast, interessiert uns natürlich deine Meinung zum Angebot. In diesem Fall kannst du kostenlos und ohne Verpflichtungen einen eigenen IMMOFUNDING Erfahrungsbericht auf Qomparo.de verfassen.

Die Leistungen von IMMOFUNDING

  • Investition in attraktive Immobilienprojekte
  • Nur 250 Euro Mindestanlagebetrag
  • Rendite ca. 7% jährlich
  • Laufzeiten abhängig von den Projekten
  • Investition in Form von Nachrangdarlehen
  • Anleger investieren ohne Gebühren
  • Kommunikation mit den Projektanbietern möglich

Auf einen Blick:

Depotführungsgebühren
Keine
Transaktionsgebühren
Keine
Rendite
Abhängig vom Projekt, ca. 7%
Regulierung
Keine
Mindestanlage
250 Euro
Mobiler Handel
Nein
Produkte
Investition in Immobilienprojekte
Risikoklassen
Keine
Vergleiche "IMMOFUNDING" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu IMMOFUNDING

Das IMMOFUNDING Angebot – Details und Risiken

Die Crowdinvesting-Plattform IMMOFUNDING hat sich auf Kapitalanlagen in Form von Nachrangdarlehen für Immobilienprojekte spezialisiert. Anleger können sich detailliert über die angebotenen Projekte sowie die dazugehörigen Träger informieren und somit selber entscheiden, ob das jeweilige Projekt unterstützt werden soll und ob sich das Risiko-Gewinn-Verhältnis lohnt. Bei den auf IMMOFUNDING präsentierten Projekten kann es sich sowohl um Neubauprojekte, als auch um Investitionen in die Sanierung oder den Umbau bereits bestehender Immobilien handeln.

IMMOFUNDING Erfahrungen auf Qomparo.de
Die Homepage von IMMOFUNDING im Überblick

Die Laufzeiten sind überschaubar. Sie hängen zwar ebenfalls vom individuellen Projekt ab, beliefen sich aber in der Vergangenheit auf einen im Vorfeld festgelegten Zeitraum von 18 bis 30 Monaten. Die hohe Rendite von 7% ist mit einem gewissen Risiko verbunden, denn da es sich um ein Nachrangdarlehen handelt, kann es bei einer Zahlungsunfähigkeit des Projektanbieters dazu kommen, dass die Anleger ihre komplette Investition verlieren. Wer sich dessen bewusst ist und genau abwägt, in welche Projekte er investiert, hat bei IMMOFUNDING die Chance, mit wenig Zeitaufwand eine hohe Rendite zu erwirtschaften. Das Risiko ist auf das investierte Kapital beschränkt, denn eine Nachschusspflicht gibt es bei dieser Form der Kapitalanlage nicht.

Gut zu wissen

Die Investition bei IMMOFUNDING kann auch von unerfahrenen Anlegern einfach durchgeführt werden und erfordert lediglich wenig Zeit. Empfehlenswert ist, größere Geldbeträge auf mehrere Projekte zu streuen. Hier handelt es sich um einen Nachteil in Bezug die IMMOFUNDING Bewertung, dass aktuell noch relativ wenig Auswahl vorhanden ist.

Unser Fazit zum Angebot und zu den Risiken

Auch ohne Anmeldung erhalten interessierte Besucher der Website schon viele interessante Informationen zu den angebotenen Projekten. Auch die bereits realisierten Projekte sind aufgeführt und zeigen, dass IMMOFUNDING Investitionen mit hoher Rendite ermöglicht und bereits gute Erfolge vorweisen kann, obwohl die Plattform noch nicht lange auf dem Markt ist.

Zum Thema „Risiko“ darf natürlich nicht verschwiegen werden, dass es sich nicht um eine Investition handelt, die für die Altersvorsorge oder ähnliche solide Rücklagen geeignet ist. Bei Nachrangdarlehen herrscht bei einer Insolvenz des Projektanbieters das Risiko von Verlusten. Wenn du aber auf der Suche nach einer Kapitalanlage mit hohen Renditen bist, wird du keine Möglichkeit finden, ohne Risiko einen vergleichbaren Gewinn zu erzielen.

Tipp

Grundsätzlich wird dazu geraten, bei riskanten Investitionen die Kapitalanlage zu streuen. Bei IMMOFUNDING kannst du aktuell in zwei Projekte investieren, wir gehen aber davon aus, dass schon bald noch weitere Angebote folgen werden. Investiere jedoch trotzdem stets nur so viel Geld in Nachrangdarlehen, wie du im schlimmsten Fall ohne ernsthafte Probleme entbehren kannst.

Videos zu IMMOFUNDING

Das sind die Laufzeiten und Renditen bei IMMOFUNDING

Für die Planung der eigenen Finanzen ist es wichtig, zu wissen, wie lange das angelegte Kapital gebunden ist. Diese Information ist bei IMMOFUNDING sofort in der Beschreibung des jeweiligen Projektes ersichtlich. Bislang wurden Laufzeiten von 18, 24 und 30 Monaten angeboten, es ist aber nicht ausgeschlossen, dass bei zukünftigen Projekten auch andere Laufzeiten möglich sind.

Die Tilgung des Darlehens erfolgt in der Regel endfällig, die Zahlung der Zinsen normalerweise jährlich. Auch hier solltest du aber auf die Projektbeschreibung achten, denn da die Konditionen durch den Projektanbieter festgelegt werden, ist es für zukünftige Projekte auch denkbar, dass die Zeitpläne anders gestaltet werden.

IMMOFUNDING Projekte
IMMOFUNDING stellt alle wichtigen Informationen zu den Projekten übersichtlich dar

Eine vorzeitige Beendigung der Investition ist nicht möglich, denn schließlich ist das Kapital aus deinem Darlehen in der Regel fest für das Projekt eingeplant und kann deshalb nicht einfach abgezogen werden.

Die Rendite für die aktuellen Projekte beträgt zwischen 6,5% und 7% pro Jahr. Damit bietet IMMOFUNDING einen deutlich höheren Kapitalertrag als die meisten anderen Anlageformen. Gebühren werden für Anleger bei IMMOFUNDING nicht erhoben, somit wird am Ende auch tatsächlich der komplette Ertrag ausgezahlt. Um die Versteuerung der Gewinne müssen sich die Anleger selber kümmern.

Zinsauszahlung bei IMMOFUNDING

Die Zinsen für das Darlehen werden in der Regel jährlich ausgezahlt, eine automatische Wiederanlage erfolgt nicht. Durch die individuelle Festlegung der Konditionen für die einzelnen Projekte ist es den Trägern auch möglich, einen anderen Auszahlungsrhythmus anzubieten. Dies ist zwar bei den aktuellen Angeboten nicht der Fall, wenn neue Projekte hinzukommen, besteht aber die Möglichkeit, dass der Auszahlungsrhythmus vom üblichen Konzept abweicht.

Die Zinsen werden vollständig an die Anleger ausgezahlt, denn IMMOFUNDING erhebt keinerlei Gebühren für die Kapitalanlage und kann somit auch keine Abzüge vom erwirtschafteten Gewinn vornehmen. Zinsgewinne müssen im Rahmen der Steuererklärung angeführt und gegebenenfalls versteuert werden, falls der jährliche Freibetrag überschritten wird.

Wichtig

Das Darlehen wird erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt, eine vorzeitige Auszahlung ist nicht möglich. Wer flexibel auf sein Geld zugreifen möchte, sollte sich deshalb für eine andere Anlageform entscheiden.

Informationen auf einen Blick:

  • Durch das Nachrangdarlehen erfolgt die Rückzahlung der Investition am Ende der Laufzeit.
  • Es herrscht keine Nachschusspflicht.
  • Die Auszahlung der Zinsen erfolgt in der Regel jährlich, es können aber für einzelne Projekte auch andere Modalitäten festgelegt werden.

Unser Fazit zu den Renditen und Auszahlungen bei IMMOFUNDING

Unsere IMMOFUNDING Erfahrungen zeigen, dass der Gewinn und der Zeitpunkt der Auszahlung bereits zu Beginn der Investition feststehen, vorausgesetzt, das Projekt kann erfolgreich finanziert und realisiert werden. Da es sich um ein Nachrangdarlehen handelt, besteht bei einer Insolvenz des Projektträgers stets das Risiko eines Totalverlustes, weshalb nur solches Kapital Einsatz finden sollte, das nicht langfristig dringend benötigt wird. Auch eine Streuung der Anlagen ist zu empfehlen.

Welche Meinung hast du zu den Konditionen von IMMOFUNDING? Konntest du vielleicht sogar bereits eigene Erfahrungen mit diesem Anbieter sammeln und möchtest unseren Lesern darüber berichten? Dann erstelle jetzt deinen eigenen IMMOFUNDING Bericht und lasse andere potenzielle Kunden der Plattform an deinen Erfahrungen teilhaben. Bei Qomparo kannst du deinen Erfahrungsbericht kostenlos und ohne Anmeldung erstellen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu IMMOFUNDING

Tipp

Die Mindestinvestition ist auf 250 Euro festgelegt. Nach oben hin wird die Höhe der Kapitalanlage hingegen lediglich vom Volumen des vom Projektanbieter gewünschten Gesamtdarlehens begrenzt. Auch wenn du daher bei IMMOFUNDING hohe Beträge in einzelne Immobilienprojekte investieren kannst, raten wir dir dennoch dazu, die Investition bevorzugt auf mehrere Projekte zu verteilen, um das Risiko für einen Totalverlust zu reduzieren.

Support – der Kundenservice im Test

Fragen, die vor oder während der Investition auftreten, sollten sowohl im Sinne der Kunden als auch im Sinne von IMMOFUNDING möglichst schnell geklärt werden. Auf der Website fällt auf, dass die Kunden einen Live-Chat aufrufen können und dann direkt mit einem Service-Mitarbeiter verbunden werden. Somit lassen sich Fragen und Probleme direkt nach dem Auftreten schnell klären. Der Kontakt ist zudem per Telefon oder per Mail möglich. Auch für Anfragen über das Kontaktformular liegen uns positive IMMOFUNDING Erfahrungen vor. Dieses Formular wird online direkt an die zuständige Abteilung weitergeleitet und kann dadurch noch schneller bearbeitet werden.

IMMOFUNDING Kundensupport
Der Kundensupport von IMMOFUNDING ist auch per Live-Chat erreichbar
Tipp

Viele Fragen können bereits mit einem Blick in den umfangreichen FAQ-Bereich von IMMOFUNDING beantwortet werden, sodass es gar nicht mehr nötig ist, den Support zu kontaktieren. Es lohnt sich sogar, auch ohne konkrete Frage einen Blick auf die FAQ-Seite zu werfen, denn hier sind viele interessante Informationen zu finden. Da die Seite gut strukturiert und in Themengebiete gegliedert ist, finden sich die Kunden trotz der zahlreichen auf der Seite vorhandenen Fragen gut zurecht.

Die Kontoeröffnung bei IMMOFUNDING als Teil des Serviceangebots

Um bei IMMOFUNDING in die vorgestellten Projekte investieren zu können, müssen die Anleger sich auf der Website registrieren. Dieser Prozess ist einfach gehalten und kann schnell durchgeführt werden. So werden die Kunden nicht lange durch die Kontoeröffnung aufgehalten und können sich schnell wieder den Immobilienprojekten mit den zahlreichen zugehörigen Informationen widmen.

Der gute Service von IMMOFUNDING wird noch deutlicher, wenn wir einmal die Qualität des Angebots betrachten. Hier wird rasch klar, dass auf dieser Plattform Qualität vor Quantität kommt. Folgende Punkte verdeutlichen, wie hochwertig das Serviceangebot einzuschätzen ist:

  1. Projektauswahl: IMMOFUNDING könnte sicher mehr Projekte anbieten, aber es werden nur die besten ausgewählt. Da ein Nachrangdarlehen das Risiko des Totalverlustes beinhaltet, ist es umso wichtiger, dass davon ausgegangen werden kann, dass der Projektträger das geplante Projekt auch ohne größere Probleme umsetzen kann und nicht von einer Insolvenz bedroht ist. Bei IMMOFUNDING schaffen es ausschließlich vielversprechende Projekte mit einer guten Rendite auf die Plattform.
  2. Transparenz: Alle Konditionen werden leicht verständlich dargestellt, sodass die Anleger keine unerfreulichen Überraschungen zu erwarten haben. Auch bei den angebotenen Projekten sind die wichtigsten Fakten auf einen Blick ersichtlich und es können zahlreiche weitere Detailinformationen abgerufen werden.
  3. Keine unnötigen Kosten: IMMOFUNDING ist für Anleger kostenfrei. Die für das jeweilige Projekt angegebenen Zinsen werden deshalb komplett ausgezahlt. Bei manchen anderen Anbietern fallen die Renditen aufgrund von abgezogenen Gebühren am Ende doch nicht ganz so hoch wie angegeben aus. IMMOFUNDING dagegen zahlt seinen Kunden den vollen Zinssatz aus.
  4. Sicherheit: Um den Kunden die maximal mögliche Sicherheit zu gewährleisten, arbeitet IMMOFUNDING mit renommierten Partnern zusammen. Die Zahlungen werden über einen Treuhandservice abgewickelt. Somit hat IMMOFUNDING selber zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Kundengelder. Diese werden direkt auf das Treuhandkonto überwiesen und durch den Treuhänder an den Projektträger gezahlt, nachdem die Auszahlungsbedingungen zuvor sorgfältig geprüft wurden.

Unser Fazit zum Kundenservice von IMMOFUNDING

Der IMMOFUNDING Test hat gezeigt, dass die Kunden sich auf einen guten Service verlassen können und bei Fragen und Problemen nicht alleingelassen werden. Die übersichtliche und gut verständliche Website sowie der engagierte Kundenservice sorgen dafür, dass auch Anfänger auf der Plattform ohne großen Zeitaufwand problemlos investieren können.

Hattest du selber bereits Kontakt mit dem IMMOFUNDING Kundenservice? Dann interessieren uns deine persönlichen Erfahrungen. Bist du mit den Leistungen zufrieden und wurden deine Fragen zufriedenstellend beantwortet? Oder bestehts Verbesserungsbedarf? Wir freuen uns auf deinen IMMOFUNDING Erfahrungsbericht, den du ohne Anmeldung und vollkommen kostenlos auf Qomparo.de erstellen kannst.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu IMMOFUNDING

Kosten und Investitionsmöglichkeiten bei IMMOFUNDING

Wenn für eine Investition Kosten entstehen, müssen diese natürlich von der Rendite abgezogen werden, um den tatsächlichen Gesamtgewinn zu berechnen. Bei IMMOFUNDING ist das nicht nötig, denn es fallen für Anleger keine Gebühren an. Das Kundenkonto kann kostenlos eröffnet werden und auch die Kontoführung ist kostenfrei. Bei der eigentlichen Investition entstehen ebenfalls keine Kosten und auch eine Beteiligung der Plattform am Gewinn der Anleger, wie sie bei manchen anderen Anbietern üblich ist, gibt es bei IMMOFUNDING nicht. Die einzigen Kosten, und diese sind bei sämtlichen Anbietern zwangsläufig vorhanden, sind Steuerabgaben, welche die Kunden selber abführen müssen, wenn die Zinsgewinne den jährlichen Freibetrag übersteigen.

IMMOFUNDING Investition
Die Investition bei IMMOFUNDING ist unkompliziert

Wie hoch die Zinsen für die Investition sind, wird bei den einzelnen Projekten in der Beschreibung angegeben. Die Kunden wissen von Anfang an genau, wann die Zinsen ausgezahlt wird und auch wie lange es bis zur Rückzahlung des Darlehens dauert. Genauso wie die Anleger müssen sich aber auch die Darlehensnehmer auf diese festen Konditionen verlassen können: Eine vorzeitige Rückzahlung des Darlehens kann nicht gefordert werden.

Bildung und Informationen für Mitglieder der Crowdinvesting-Plattform

Mit dem entsprechenden Hintergrundwissen ist es einfacher, eine auf die individuellen Ansprüche gut zugeschnittene Anlageform zu finden. IMMOFUNDING bietet auch Anfängern die Möglichkeit, sich intensiv mit der angebotenen Kapitalanlage auseinanderzusetzen. Fachbegriffe finden im Glossar Erläuterung und der FAQ-Bereich beinhaltet zahlreiche Informationen zum Anlageprozess.

Außerdem ist ein Blog vorhanden, in welchem verschiedene Autoren ausführlich über News, Trends und Ereignisse der Finanzbranche informieren. Auch neue Projekte werden in den Blogbeiträgen beleuchtet und die Kunden erhalten umfassende und ehrliche Informationen.

Empfindest du das Bildungsangebot von IMMOFUNDING als hilfreich? Konntest du selber dein Wissen hier bereits erweitern? Berichte auf Qomparo kostenlos und ohne Anmeldung von deinen Erfahrungen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu IMMOFUNDING

Sicherheit für Anleger bei IMMOFUNDING

Sicherheit spielt beim Anlegen von Vermögen eine essenzielle Rolle. Wer eine komplett sichere Kapitalanlage wünscht, legt sein Geld auf Fest– oder Tagesgeldkonten an. Hier gibt es allerdings bereits seit mehreren Jahren nur noch äußerst geringe Zinsen, sodass das Vermögen letztendlich durch die Inflation an Wert verliert.

Bei Kapitalanlagen mit einer höheren Rendite ist stets auch ein gewisses Risiko vorhanden. Diesbezüglich differenziert sich auch IMMOFUNDING nicht von anderen Anbietern.

Da es sich bei der Investition in die angebotenen Immobilienprojekte um sogenannte Nachrangdarlehen handelt, besteht immer die Gefahr, dass der Träger des Projekts Insolvenz anmelden muss und die gewährten Darlehen nicht mehr zurückzahlen kann, nachdem bereits die Forderungen der andere Gläubiger bedient wurden. IMMOFUNDING wählt die Projekte sorgfältig aus und prüft auch die Anbieter genau. Dennoch bleibt ein Restrisiko und Kapital, welches langfristig fest eingeplant ist, beispielsweise zur Altersvorsorge, sollte nicht in Nachrangdarlehen investiert werden.

IMMOFUNDING Vorteile
Die Vorteile bei IMMOFUNDING im Überblick

Die Plattform von IMMOFUNDING kann als sehr sicher eingestuft werden, denn die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt und es werden auch keine Daten an unbefugte Dritte weitergegeben. Sämtliche Kundendaten werden nur so lange gespeichert, wie es vom Gesetz vorgeschrieben wird, und können danach gelöscht werden.

Die Investitionen werden über einen Treuhandservice abgewickelt, welcher vor jeder Transaktion prüft, ob beide Seiten die erforderlichen Bedingungen erfüllt haben. IMMOFUNDING selber hat keinen Zugriff auf die Gelder der Kunden. Es handelt sich bei dem Unternehmen nicht um eine Bank, die selber Kredite vergibt, sondern um einen Servicedienstleister, der auch Kleinanlegern Investitionsmöglichkeiten eröffnet, die sonst Anlegern mit viel Kapital und institutionellen Anlegern vorbehalten sind.

Fazit: Unsere IMMOFUNDING Erfahrungen

Wir haben die Plattform sowie deren Angebot ausführlich getestet und uns somit selber ein Bild von IMMOFUNDING machen können. Die Investition findet über Nachrangdarlehen statt und kann auch von unerfahrenen Kunden schnell durchgeführt werden. Für Anleger fallen keine Kosten an, sodass die anfallenden Zinsen komplett als Gewinn verbucht werden können. Da die Anleger Zugang zu umfassenden Informationen über die angebotenen Immobilienprojekte haben, können diese sich selber ein Bild davon machen, wofür ihr Kapital zum Einsatz kommt. So kann bewusst eine Entscheidung für ein Projekt getroffen werden, welches der Anleger als vielversprechend und unterstützenswert einstuft.

Sollten Fragen auftreten, verfügt IMMOFUNDIG über einen guten Kundenservice und einen umfangreichen FAQ-Bereich. Den Nutzern wird somit in der Regel schnell geholfen.

Bei IMMOFUNDING können alle Anleger in Projekte mit hoher Rendite investieren, unabhängig von der eigenen Finanzstärke. Bereits ab 250 Euro kann ein Nachrangdarlehen vergeben werden. Dementsprechend ist das Angebot auch für Anleger mit wenig freiem Kapital attraktiv. Nach oben hin ist die Investition lediglich durch den Umfang des jeweiligen Projektes begrenzt. Ein Kunde kann theoretisch auch die komplette Finanzierung des Projekts übernehmen.

Wenn du dich nun durch diesen IMMOFUNDING Testbericht für eine Investition über die Plattform entscheidest, würden wir uns freuen, wenn du uns deine Erfahrungen auf Qomparo.de mitteilst. So machst du diese auch anderen Anlegern zugänglich und trägst zu einem transparenten Anbieter-Vergleich bei.

Anbieter bewerten

Zum Crowdfunding Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Crowdfunding Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Crowdinvesting-Plattform IMMOFUNDING wurde gegründet, um es Anlegern unabhängig von der Kapitalstärke zu ermöglichen, in vielversprechende Immobilienprojekte zu investieren und dabei eine deutlich höhere Rendite zu erhalten als bei den meisten anderen Formen der Kapitalanlage.

IMMOFUNDING möchte durch transparente Angebote die Zusammenarbeit zwischen Investoren und Projektentwicklern stärken und so letztendlich beiden zu mehr Erfolg verhelfen. Die Projektträger können über die Plattform hilfreiches Mezzanine-Kapital erhalten und dadurch ihre eigenen finanziellen Mittel sowie die Kredite von Banken effektiver nutzen. Investoren erhalten die Möglichkeit, direkt in große Projekte zu investieren, was ansonsten eigentlich ausschließlich institutionellen Anlegern möglich ist.

Kapitalanlage über Nachrangdarlehen

IMMOFUNDING ist ein Unternehmen mit Sitz in der österreichischen Hauptstadt Wien, verfügt aber auch über eine Niederlassung in Deutschland. Da in beiden Ländern strenge Gesetze für die Vergabe von Krediten gelten, können nur Banken einen erstrangigen Kredit vergeben. Private Anleger und auch IMMOFUNDING als Dienstleister haben entsprechende Möglichkeiten nicht. Das Nachrangdarlehen stellt eine rechtlich Möglichkeit dar, als Privatperson Geld an Immobilienfirmen zu verleihen. Allerdings hat diese Form der Investition den Nachteil, dass im Fall einer Insolvenz des Projektträgers stets zuerst die erstrangigen Gläubiger bedient werden. Nur wenn danach noch Geld übrig ist, erhalten auch die Gläubiger eines Nachrangdarlehens eine Auszahlung. Dadurch herrscht das Risiko eines Totalverlustes. IMMOFUNDING spricht dieses Risiko auf der Website offen an und versucht gleichzeitig, es durch eine sorgfältige Prüfung der Projektangebote und der damit verbundenen Träger zu reduzieren.

Junges und erfolgreiches Unternehmen

Anleger können noch nicht lange über IMMOFUNDIG investieren, denn das Unternehmen startete sein Angebot erst Mitte des Jahres 2016. Dennoch kann IMMOFUNDIG bereits einige erfolgreich finanzierte Projekte vorweisen und stellt damit die hohen Profitchancen und die Qualität des gesamten Angebots unter Beweis. IMMOFUNDING zählt schon jetzt zu den wichtigen Crowdinvesting-Plattformen für Immobilien, obwohl sich das Unternehmen immer noch in der Entwicklung befindet. Daher kann davon ausgegangen werden, dass das vorhandene Angebot weiter vergrößert und natürlich regelmäßig optimiert wird.

Sicheres Investieren per Treuhandservice

IMMOFUNDIG arbeitet mit renommierten Partnern zusammen, um den Kunden eine reibungslose und sichere Kapitalanlage zu ermöglichen. Die Crowdinvesting-Plattform ist zwar selber am Darlehen nicht beteiligt, denn dieses wird direkt vom Anleger an den Projektträger vergeben, IMMOFUNDING stellt aber die hierfür nötige Infrastruktur bereit. Der Anlagebetrag wird vom Investor an einen Treuhänder überwiesen, welcher zunächst prüft, ob alle für das Darlehen nötigen Voraussetzungen auch tatsächlich erfüllt sind, bevor es den Betrag an den Darlehensnehmer auszahlt. Die Rückzahlung des Darlehens und der vereinbarten Zinsen erfolgt auf dem gleichen Weg. Die Zahlungsabwicklung läuft ebenfalls über einen sicheren externen Dienstleister.

Breite Zielgruppe

Das Angebot von IMMOFUNDING richtet sich auch an Kleinanleger mit wenig Kapital, denn Investitionen sind bereits ab 250 Euro möglich. Doch ebenso große Anleger und institutionelle Investoren sind willkommen und können auf Wunsch auch komplette Projekte finanzieren. Für die Kapitalanlage bei IMMOFUNDING müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllt werden. Die Anleger müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sein.