Kalixa Kreditkarte

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 58,3%

Würdest du die Kalixa KREDITKARTE weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Gebühren
  • Servicequalität
  • Leistungs-angebot
50 50 50
JETZT BEWERTEN

58,3%
JA

Kalixa Kreditkarte im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Kalixa ist ein junges Unternehmen, welches erst im Jahr 2007 als Firma CQR gegründet wurde und nun den Namen Kalixa trägt. Hinter dem Unternehmen steckt die bwin.party, die man aus dem Wettanbieter und Brokerbereich kennt und dort einen guten Ruf genießt. Kalixa bietet nicht nur eine klassische Kreditkarte an, sondern auch weitere Möglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung. Kalixa Pay Ltd ist übrigens gemäß den Electronic Money Regulations zur Ausgabe von elektronischem Geld zugelassen. Im Gegensatz zu Deutschland, wo es nur Banken gestattet ist Kreditkarten auszugeben, ist das möglich.

Tipp

Da das Angebot von Kalixa eingestellt wurde, möchten wir Ihnen die Kreditkarte von Gebührenfrei.com empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt in unserem Erfahrungsbericht zur Gebührenfrei.com Kreditkarte.

Wir haben uns das Angebot von Kalixa genauer angeschaut.  Für den Test ist nur deine Meinung ausschlaggebend. Eine Bewertung der Prepaid Kreditkarte kannst du hier auf Qomparo abgeben. 

Die Kreditkarte von Kalixa: Das Angebot im Detail

  • kostenlose Prepaid-MasterCard ohne Schufa-Abfrage / Bonitätsprüfung
  • Keine versteckten Kosten oder Provisionen
  • Geld abheben an über 1.2 Millionen Geldautomaten
  • Karteneinsatz an über 36 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • keine Wechselkursgebühren , günstige Wechselkurse
  • kein Bankkonto notwendig
  • kontaktloses Bezahlen mit MasterCard PayPass 

 

Auf einen Blick:

Kartenart
Prepaid-MasterCard für Privat
Bargeld abheben
1,75 EUR im Inland, 2,25 EUR im Ausland, aus Verfügungsrahmen 3 %, mindestens 7,50 Euro
Guthabenzinsen
nein
Dispolimit-/zins
Guthabenprinzip
Zusatzleistungen
Kein deutsches Bankkonto notwendig
Standardlimit
Bargeld 300 EUR
Nebenkosten & Gebühren
innerhalb von EU- und EWR-Staaten in Euro: kostenlos, in allen anderen Ländern ohne Euro: 1,5 % vom Umsatz.
Anforderung Antragsteller
Keine Schufa, keine Bonitätsprüfung, Deutscher Wohnsitz
Vergleiche "Kalixa" mit anderen Anbietern

Kalixa_Kreditkarte_Anbieter1

Kalixa hat sich auf das Angebot des bargeldlosen Verkehrs spezialisiert. Dazu zählen neben der Bezahlung per Handy auch die Prepaid-MasterCard und dem dazugehörigen eWallet. Gerade für junge Leute, welche viel verreisen bietet sich die MasterCard an. Denn das Unternehmen wirbt mit erstklassigen Wechselkursen. Darüber hinaus verzichtet das Unternehmen auf jegliche Provisionen, sodass das hart verdiente Geld nicht für leidige Kosten aufgebracht werden muss. Das bedeutet im Klartext, dass keine Wechselkursgebühren anfallen. Der Guthabenstand kann per kostenloser SMS jederzeit abgefragt werden. Wie bei der klassischen MasterCard auch, ist es mit der Kreditkarte von Kalixa möglich an über 1,2 Millionen Geldautomaten Geld abzuheben und bei über 36 Millionen Stellen zu bezahlen. Darüber hinaus erhebt Kalixa für die Prepaid MasterCard keine monatliche Gebühr.

Tipp

Eine günstige Kostenstruktur macht die Prepaid-Karte von Kalixa für die Nutzer sehr attraktiv.

Jetzt direkt zu Kalixa

Videos zu kalixa

Unser Fazit zum Angebot der Kreditkarte von Kalixa

icon_aktieEine Prepaid MasterCard die kostenlos ist, für die keine Wechselgebühren beim Bezahlen in Fremdwährungen erhoben wird und weltweit akzeptiert wird ist nicht so leicht zu finden. Da Angebot der Kreditkarte von Kalixa bietet sich dementsprechend für junge und alte Menschen gleichermaßen an, die auf den Komfort einer prepaid Kreditkarte nicht verzichten wollen und viel im außereuropäischen Ausland unterwegs sind, da hier keine Wechselkursgebühren erhoben werden.

Konntest Du bereits Erfahrungen mit dem Angebot von Kalixa oder sogar der Prepaid Kreditkarte sammeln, dann teile dieser Erfahrungen doch mit uns und unseren Lesern hier auf Qomparo.com

Anbieter bewerten

Die Kreditkarte von Kalixa: Halten die Konditionen und der Service was sie versprechen?

icon_PersonDer Service von Kalixa besticht durch Einfachheit. Die Webseite ist komplett in englisch gehalten und nur einige Werbeanzeigen sind in deutsch oder spanisch verfasst. Einzig das Angebot der Kreditkarte ist komplett ins Deutsche übersetzt. Interessiert man sich für die anderen Bezahlformen welche Kalixa im Angebot hat, muss der englischen Sprache mächtig sein oder ein Übersetzungsprogramm bemühen. Hast du Fragen zu dem Angebot von Kalixa, steht dir in der Zeit von 10-16 Uhr ein Serviceteam am Telefon zur Verfügung. Dank einer Niederlassung in Deutschland fallen für die Telefonhotline nur landesübliche Telefongebühren an. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit eine Mail zu senden, um dir bei Fragen oder Problemen weiterhelfen zu lassen.

Die Beantragung der Kalixa Prepaid MasterCard erfolgt online. Bonitätsnachweis oder Schufa-Auskunft sind nicht notwendig. Du wählst einfach das Onlineformular auf der Webseite aus und nach der Angabe der persönlichen Daten wirst Du aufgefordert einen Benutzernamen mit Passwort und zwei Sicherheitsfragen festzulegen. Anschließend wirst du zur Angabe einer Bezahlmethode aufgefordert. Nach dem festlegen einer Pin und Eingang der ersten Zahlung kann die Karte sofort aktiviert werden. Je nachdem wie schnell das Geld auf dem betreffenden Konto ist, kann der Bestellvorgang binnen weniger Minuten abgeschlossen werden.

Hinweis

Auch die Anwendung in der Praxis ist sehr einfach, so dass man keine Nachteile hat eine Prepaidkarte zu nutzen.

Jetzt direkt zu Kalixa

Unser Fazit zu den Konditionen und dem Service der Kreditkarte von Kalixa

icon_aktieDas Design der Webseite suggeriert Urlaubsgefühle und Freiheit. In erster Linie zielt das Angebot der Kreditkarte von Kalixa auf junge Leute ab, die viel auf Reisen sind. Zum einen spricht die gesamte Aufmachung des Angebots dafür, zum anderen zielen die Konditionen genau darauf ab: Keine Grundgebühren, keine Wechselgebühren und den Kontostand jederzeit per SMS im Blick. Für die Zielgruppe der Kreditkarte von Kalixa wird die größtenteils in englischer Sprache gehaltene Webseite kein Problem darstellen und ansonsten stehen Telefon- und Email-Support zur Seite.

Bist du von den Konditionen der Kreditkarte von Kalixa überzeugt oder hast du einen Tipp für eine andere Kreditkarte mit besseren Konditionen? Wir freuen uns auf deine Meinung, die du jetzt kostenfrei einfach auf Qomparo einstellen kannst.

Anbieter bewerten

Kalixa_Kreditkarte_Anbieter2

Die Kreditkarte von Kalixa im Detail

icon_LupeDie Kreditkarte von Kalixa gibt es glücklicherweise kostenfrei. Das heißt, dass weder eine Grundgebühr anfällt, noch das Gebühren für das Aufladen oder Überweisen anfällt. Nur die erstmalige Registrierung kostet 9,95 Euro. Lediglich bei Überweisungen von SKRILL oder Kreditkarten fallen Kosten in Höhe von 3,5 Prozent beziehungsweise 1,75 Prozent an, was nicht gerade wenig ist. Wenn du also nicht auf sofortige Verfügbarkeit des Guthabens angewiesen bist, bietet sich die Banküberweisung als kostenfreie Methode an. Ein Wunschmotiv wie bei anderen Anbietern steht für die Kreditkarte von Kalixa nicht zur Auswahl.

Die Kontoführung ist grundsätzlich kostenlos. Doch das gilt nicht bei längerer Inaktivität.

Die Karte / eAccount solltest du alle 6 Monate mindestens einmal einsetzen.  Wird der eAccount oder die Kreditkarte nicht entsprechend verwendet, berechnet Kalixa eine Kontoführungsgebühr von 0,99 Euro pro Monat. Diese fällt bei der nächsten Verwendung wieder weg.

Wichtig

Du kannst die Kontoführungebühr vermeiden! Wenn die Benachrichtigung zwei Wochen vor Berechnung der ersten Kontoführungsgebühr zugestellt wird, den eAccount oder die Karte einmal verwenden.

Jetzt direkt zu Kalixa

Unser Fazit zu den Gebühren der Kreditkarte von Kalixa

icon_aktieFür eine Kreditkarte, die primär für Urlaube im außereuropäischen Ausland vorgesehen ist, sind die Kosten vollkommen in Ordnung. Zwar wird eine Gebühr bei der Benutzung von Geldautomaten fällig, jedoch entfällt die Wechselgebühr, die andere Unternehmen für Geldabhebungen in ausländischer Währung verlangen. Das ansonsten nahezu komplett kostenfreie Angebot kann sich im Vergleich gut sehen lassen. Die Gebühren und Limits der Kreditkarte von Kalixa sind einfach gehalten und übersichtlich dargestellt. Versteckte Kosten und lange oder verklausulierte AG´s sind hier Fehlanzeige. Einzig das Abhebelimit von 300 Euro/Tag gilt es im Hinterkopf zu haben.

Konntest du erste Erfahrungen mit der Kreditkarte sammeln oder hast diese vielleicht schon als Urlaubskasse genutzt? Lass uns an deiner Meinung teilhaben und bewerte die Leistungen und den Service jetzt auf Qomparo.

Anbieter bewerten

Kalixa_Kreditkarte_Anbieter3

Wie einfach ist die Kreditkarte von Kalixa?

icon_einstellungenDie Karte zielt in erster Linie auf Kunden ab, die eine günstige Reisekasse in Form einer Kreditkarte wünschen. Das das Maximum an täglichen Transaktionen unlimitiert ist, ist zwar ganz schön, warum aber eine maximale Abhebung an Geldautomaten auf 300 Euro begrenzt ist, erschließt sich uns nicht. Solltest du also in einem Land unterwegs sein, wo das Bezahlen mit der Kreditkarte nicht so verbreitet ist, aber Summen über 300 Euro zu zahlen sind, musst du vorausschauend handeln und gegebenenfalls zweimal an den Automaten gehen. Da das Guthaben nicht verzinst wird, lohnt es sich nicht, das maximale Guthaben auf der Karte mit 9.000 Euro längere Zeit auszuschöpfen.

Die Kreditkarte von Kalixa soll vor allem eines sein: einfach. Und das ist sie auch. Du musst dir keine Gedanken über irgendwelche Provisionen machen. Der Urlaub soll schließlich unbeschwert sein. Kostenlose Wechselkurse egal in welcher Währung bezahlt werden soll. Und nicht nur, dass für den Wechsel keine Gebühren anfallen, der Kalixa wirbt mit stabilen und besten Wechselkursen auf dem Markt.

Kalixa informiert dich per SMS über jede Transaktion, die mit der Kreditkarte durchgeführt wurde. So ist gewährleistet, dass du die Kosten stets im Hinterkopf hast. Dadurch dass es sich bei der Kreditkarte von Kalixa um eine Prepaidkarte handelt, die nicht mit deinem Konto verbunden ist, besteht keine Gefahr, dass du zu viel Geld im Urlaub ausgibst. Sollte dir die Karte im Urlaub abhanden kommen, ist das Risiko schlimmstenfalls auf das eingezahlte Guthaben beschränkt. Natürlich kannst du die Karte jederzeit im Verlustfall sperren lassen, um dich so vor weiteren Kosten zu schützen. Ein Anruf genügt und die Karte wird sofort geschützt, damit dir dein Guthaben erhalten bleibt. Zusätzliche Sicherheit verspricht dir der Chip der nur in Verbindung mit deiner Pin genutzt werden kann.

Zusätzlich zu der Kreditkarte bietet Kalixa das sogenannte eWallet an. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Geldbörse, mit der man beispielsweise seine Kreditkarte wieder aufladen kann. Hast du einen Freund oder eine Freundin dabei der du Geld leihen oder zurückzahlen musst, ist keine komplizierte Überweisung mehr notwendig. Mit Hilfe eines 8-stelligen Pins steckst du der betreffenden Person das elektronische Geld in seine eWallet.

Achtung

Die Anmeldung für diesen Service ist übrigens kostenlos. Willst du jedoch Summen von unter 50 Euro an Jemanden verschicken, so fallen Gebühren in Höhe von 99cent an. Eine Überweisung von eWallet an eWallet kann übrigens nicht rückgängig gemacht werden, sodass hier etwas Vorsicht von Nöten ist.

Jetzt direkt zu Kalixa

Unser Fazit zu der Kreditkarte und dem Angebot von Kalixa

icon_aktieDie Kreditkarte von Kalixa vereint alle Vorteile die eine Prepaid Kreditkarte mit sich bringt. Du kannst nicht ins Minus geraten, da die Karte nur mit den Summen belastet werden kann, die zuvor eingezahlt worden sind. Die Zielgruppe wird aktiv beworben und die Karte erfüllt unserer Auffassung nach auch genau ihren Zweck. So gut wie keine Gebühren und keine Kosten beim Bezahlen in fremden Währungen. Dazu kommt ein unkomplizierter Anmeldevorgang, der binnen weniger Augenblicke zum Abschluss gebracht werden kann. Einzig das Tageslimit beim Geldabheben muss bedacht werden. Die dazugehörige eWallet-Funktion ist darüber hinaus eine weitere sinnvolle Ergänzung zu der Karte, die unserer Meinung nach zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Bringe deine eigene Meinung zur Kreditkarte von Kalixa jetzt mit ein und lasse andere Kunden an deinen Erfahrungen hier auf Qomparo teilhaben.

Anbieter bewerten

Zum Kreditkarten Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Kreditkarten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden