Learnity.com Fernstudium

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das Learnity.com FERNSTUDIUM Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Studien-gänge
  • Förderung
  • Unterrichts-material
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

Learnity.com Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

Leranity.com ist ein Produkt der Education Gateway GmbH, die ihren Sitz in Hamburg hat. Hier werden Inhalte aus den Kategorien Freizeit, Studium, Beruf sowie Schule angeboten. Die Zielgruppe umfasst nicht nur Studierende oder Privatpersonen, sondern auch Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Hier können einzelne Lerninhalte nicht nur konsumiert, sondern auch verkauft oder getauscht werden. Die Bereitstellung solcher Lerninhalte partizipieren dann an den Einnahmen, wie beispielsweise auch den Werbeeinnahmen. Die Learnitiy.com Erfahrung zeigt: Gegenwärtig werden verschiedene Wissensmaterialien, Foren, Videos und Experten auf 70 verschiedenen Themenseiten angeboten. Für Bildungseinrichtungen und Unternehmen wird eine spezielle B2B-Lösung offeriert. Andere Fernuniversitäten, wie zum Beispiel die Fernakademie für Erwachsenenbildung verfahren noch nicht nach diesem Prinzip.

Wie fallen Deine Learnity.com Erfahrungen mit Learnity.com aus? Wir sind an Deinen Learnity.com Meinungen interessiert! Teile sie mit unseren anderen Nutzern in der Community und mache den Learnity.com Test.

Das Angebot von Learnity.com in der Übersicht:

  • Virtuelle Lernplattform
  • Über 17.000 Videos und andere Materialien
  • Mehr als 70 Themengebiete verfügbar
  • Per App nutzbar
  • Flatrate für Jura

Auf einen Blick:

Anzahl Studiengänge
Keine, da lediglich Lernhilfen geboten werden
Schulabschluss möglich
Nein
Abschlüsse anerkannt
Nein
Förderungen
Nein
Kundenservice
über Telefon und E-Mail möglich
Kostenlos testen
Nein
Zertifizierung
k. A.
Spezielle Features
App
Vergleiche "Learnity.com" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Learnity.com

Angebote und Preisniveau: 4 Kategorien mit Bildung-Flatrates verfügbar

Bei Learnity.com gibt es insgesamt vier Kategorien, aus denen die Interessenten ihre Studieninhalte wählen können. Diese sind:

  • Beruf
  • Freizeit
  • Studium
  • Schule

Jede einzelne Kategorie umfasst zahlreiche Zusatzangebote, sodass die Bildungsplattform auf insgesamt 70 verschiedene Unterseiten kommt. Das halten die einzelnen Kategorien unter anderem bereit:

Beruf – Hier geht es um die berufliche Weiterentwicklung und den künftigen Erfolg. Dazu gehören zahlreiche Themen aus dem IT-Bereich, Informationen zu Marketing, aktuelle Wirtschaftsthemen, Betriebsführung, rechtliche Grundlagen, Präsentation und Rhetorik sowie zahlreiche andere Themen. Die Themen sind unter anderem:

  • Design
  • EDV und Software
  • IT & Programmierung
  • Karriere und Bewerbung
  • Marketing
  • Medizin und Pflege
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Recht
  • Vertrieb
  • Wirtschaft und Buchhaltung
Bildung online für alle
Bildung in gleich 4 Bereichen – das Learnity.com-Prinzip

Schule – In diesem Bereich geht es um die einzelnen Schulfächer, bei denen weitere Wissensinhalte vermittelt oder vertieft werden sollen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Ethik und Religion
  • Geschichte
  • Gesellschaft und Wirtschaft
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik

Studium – Hier werden alle Studienfächer angeboten, die es an den deutschen Hochschulen und Universitäten gibt. Dazu gibt es verschiedene Wissensmaterialien, Foren sowie Kurse, die online zur Verfügung stehen. Angeboten werden sie u. a. aus den Bereichen:

  • Anglistik
  • Bauingenieurwesen
  • Biologie
  • Chemie
  • Informatik
  • Jura
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Medizin
  • Physik
  • Wirtschaftswissenschaften

Freizeit – Auch im Bereich Freizeit ist das Angebot sehr groß. Hier gibt es alles, was es um Heim, Haus oder Garten sowie Hobby zu entdecken und zu lernen gibt. Die Auswahl besteht u. a. aus den folgenden Kategorien:

  • Essen und Trinken
  • Elternschaft
  • Gesundheit und Fitness
  • Heim und Garten
  • Kunst und Kultur
  • Musik
  • Reisen
  • Sport
  • Sprachen
  • Tiere

Mit einem klassischen Fernstudium oder einer Hochschule ist das Kursangebot nicht zu vergleichen. Die Studiengänge führen hier nicht zum Abschluss, sondern werden lediglich zertifiziert oder dienen als zusätzliche Informationsquellen und Lernhilfen. Beim Studieren über Learnity.com kann daher auch kein BAföG in Anspruch genommen werden, denn hier geht es um ein ganz anderes, ganz eigenes Lernprinzip. Es vor allem um ein ganz eigenständiges und innovatives sowie digitales Konzept des Lernens. Dafür gibt es zahlreiche Dozenten, die ihr Wissen auf der Plattform weitertragen. Jeder kann mit seiner Fachkenntnis zum Dozenten bzw. zum Experten für seine ganz eigene Wissenskategorie werden. Solche Vielfalt ist auch bei den Fernunis selten. Dennoch bietet beispielsweise die Hochschule Fresenius ebenso qualifizierte Studiengänge an.

Jetzt direkt zu Learnity.com

Learnity.com Erfahrungen: verschiedene Preismodelle

Es gibt bei Lernity.com ganz verschiedene Preismodelle, die sich an zahlreiche Zielgruppen richten. Für drei der vier Kategorien gibt es beispielsweise eine Flatrate. Wie sehen sie in der Praxis aus?

Studium – Jura-Flatrate

Für 39,95 Euro monatlich können sich Jurastudenten zusätzliches Wissen aneignen. Sie erhalten einzelne Videolektionen, mit den wichtigsten Definitionen, Argumentationsmuster, Prüfungsschemata, Problemfeldern und viele mehr. Anhand von aktuellen Praxisfällen werden die einzelnen Paragraphen erläutert. Die Flatrate gilt für das erste Staatsexamen und umfasst 21 Kurse. Als Dozenten werden erfahrene Rechtsanwälte, Professoren der Universitäten oder studierende mit höchst Examensnoten zurate gezogen.

Für 20 Euro mtl. Bildung
Verschiedene Bildungs-Flatrates im online Angebot

Schule – Lernprobleme lösen

In insgesamt drei Kurseinheiten zu jeweils 14,95 Euro pro Monat lassen sich mithilfe des Kurses Lernprobleme und Schwächen lösen. Hierbei geht es nicht darum den Eltern nützliche Hinweise im Umgang mit ihrem Kind an die Hand zu geben, sondern auch die Kinder selbst zu bestärken wieder Freude am Lernen zu finden. Abgedeckt werden dabei die Themen Schreiben, Rechnen und Lesen.

Beruf – zahlreiche zertifizierte Kurse

Auch in der Kategorie gibt es monatliche Flatrates, die verschiedene Angebote umfassen. Interessenten können beispielsweise den Online Marketing Manager mit Zertifikat absolvieren und zahlen dafür für fünf Kurse 29,95 Euro monatlich. Auch der Umgang mit WordPress kann in einem zusätzlichen Kurs verbessert werden. Hier stehen drei Kurse an und die Kosten belaufen sich auf 19,95 Euro pro Monat. Ergänzend dazu gibt es auch einen kurzen Photoshop, der 29,95 Euro pro Monat kostet und fünf Kurse inkludiert. Auch das kommunizieren will gelernt sein und kann in vier Kursen zu jeweils 39,95 Euro pro Monat verbessert werden. Etwas höher sind die Gebühren bei den klassischen Fernunis, zu denen auch die Euro-FH gehört.

Videos zu Learnity.com

Learnity.com Test: B2B-Lösungen für Unternehmen

Auch Bildungseinrichtungen oder Unternehmen können von dem Lernangebot der Plattform profitieren. Hierfür stehen separate Bildungsangebote bereit. Auch die preisliche Gestaltung ist entsprechend der B2B-Kontakte ausgelegt.

Fazit

Umfangreiches Schulungsangebot für Studium, Beruf & Co.: Das Schulungsangebot ist sehr umfangreich und erstreckt sich auf vier Kategorien. Neben dem Studium, dem Beruf und der Freizeit können Interessenten hier auch Themen rund um die Schule finden. Das Gros dreht sich um zusätzliche Wissensvermittlung oder Klärung von Problemen. Es gibt allerdings auch zertifizierte Kurse für die berufliche Weiterentwicklung.

Hast Du das Learnity.com Portal schon einmal Anspruch genommen? Wie waren Deine Learnity.com Erfahrungen damit? Hilf uns, einen fundierten und realen Eindruck der Lernplattform zu erhalten und spiegele Deine Eindrücke im Learnity.com Test wieder.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Learnity.com

Schulungsunterlagen und Plattform: Corporate Learning 4.0

Die angemeldeten Nutzer erhalten hier ein ganz innovatives und neues Lernkonzept. Hierfür bietet Learnity.com seinen Kunden eine hoch entwickelte Lernplattform, die mit verschiedenen Inhalten gefüllt ist. Neben dynamischen Lernvideos, einer eigenen App und zahlreichen Präsentationen stehen auch viele PDF-Dokumente zur Verfügung. Die Lernmaterialien werden nicht in Papierform ausgehändigt, sondern können lediglich von den Nutzern über ihren PC oder ihr mobiles Endgerät abgerufen werden.

Plattform individuell nutzen
Flexibel immer und überall per App lernen

Jeder, der sich registriert, erhält einen Zugriff auf das komplette Angebot der vier Kategorien: Schule, Beruf, Studium sowie Freizeit. In ihnen sind mehr als 70 verschiedene Unterseiten zu finden. Schwerpunkt des Angebotes ist die eigene App. Hierüber werden alle angebotenen Lernmaterialien ganz flexibel und zeitlich unabhängig einsetzbar zur Verfügung gestellt.

Fazit

Alle Unterlagen nur online: Die Plattform arbeitet ausschließlich mit multimedialen Unterlagen. Videos werden zentral auf der online Plattform zur Verfügung gestellt und alle nötigen Dokumente im PDF-Format. Zusätzlich gibt es PowerPoint Präsentationen, die ebenso zentral über die eigene Learnity.com App auf den mobilen Endgeräten abrufbar sind.

Bist Du mit Learnity.com zufrieden oder gibt es Verbesserungspotenzial? Wir sind an Deinen Einschätzungen zur Plattform interessiert. Auf diese Weise hilfst Du dabei, dass auch andere Nutzer einen realen Eindruck des Angebotes erhalten können. Dein Learnity.com Testbericht ist entscheidend.

Anbieter bewerten

Kundenservice und Tutorensystem: Kundenservice & Tutoren stets erreichbar

Wer den Kundenservice von Learnity.com in Anspruch nehmen möchte, kann dies ganz bequem über einen E-Mail-Kontakt oder Telefon tun. Wer Hilfe bei der Installation oder der Nutzung seiner App benötigt, findet ebenso einen adäquaten Ansprechpartner. Viele Ansprechpartner, aber keine App, gibt es auch bei anderen Fernuniversitäten. Die Fernuniversität Hagen gehört dazu.

Jetzt direkt zu Learnity.com

Learnity.com Meinungen: Tutoren und Community erreichbar

Learnity.com versteht sich selbst als innovative Lernplattform und genauso ist auch das Konzept aufgebaut. Die Tutoren sind über kurze Kommunikationswege ansprechbar und reagieren meist innerhalb von kurzer Zeit, wie die Learnity.com Erfahrungen zeigen. Da es sich hierbei um eine interaktive Gemeinschaft handelt, lassen sich Probleme oftmals auch mit anderen angemeldeten Nutzern besprechen und sogar lösen.

Corporate Learning 4.0
Das B2B Lernkonzept für Unternehmen und Bildungsträger

Hier ist die interaktive Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg, denn in der Gemeinschaft lernte sich bekanntlich besser. Die Meinung zu Learnity.com: Werden Webinare angeboten, steht der Ansprechpartner unmittelbar während der Vorlesungszeit sowie danach zur Verfügung. Zusätzliche Fragen können auch im Anschluss per E-Mail gestellt werden. Eine ebenso intensive Betreuung gibt es nicht nur für private Kunden, sondern auch für Bildungseinrichtungen oder Unternehmen. Der Learnity.com Test zeigt: Auch hier offeriert die Lernplattform einen ganz eigenen, individuellen und professionellen Service.

Fazit

Community und Mitarbeiter stets verfügbar: Der Online Services zuverlässig und schnell. Bei Fragen stehen wahlweise die Mitarbeiter der Plattform oder auch zahlreiche andere Nutzer der Community mit Rat und Tat zur Verfügung. Auch die Tutoren sind es Ansprechpartner meist binnen kürzester Zeit greifbar.

Jura-Flatrate: Hier gibt es die Jura-Flatrate für das 1. Staatsexamen. Auf insgesamt 21 Kurse verteilt werden Begrifflichkeiten definiert, aktuelle Rechtsfälle besprochen, Argumentationsmuster geliefert, Prüfungsschamschemata aufgearbeitet sowie Meinungsstreits erläutert. Die monatliche Kursgebühr beläuft sich auf 39,95 Euro.

Was sagst Du zu Learnity.com – hast Du einen Learnity.com Testbericht? Bist Du mit den Angeboten und den Serviceleistungen zufrieden? Hattest Dich in Deiner beruflichen Laufbahn weitergebracht oder hast Du bessere Ergebnisse bei Deinen Tests? Dein Learnity.com Meinungen interessiert uns im Test!

Anbieter bewerten

Fazit: Lernen in der Community

Learnity.com bringt den Nutzern eine völlig neue Art des Lernens näher. Hier geht es nicht darum, spezifische Kurse zu belegen, sondern vielmehr in einem Community Wissen auszutauschen. In den Kategorien Studium, Beruf, Schule sowie Freizeit werden einzelne Fächer, Themengebiete sowie Studiengänge und Berufsinformationen wissenswert aufbereitet. Dabei nutzt die Plattform multimediale Technologien. Das Gros der Lerninhalte wird mit Videos aufbereitet, in denen die Tutoren Problematiken erklären und gezielt auf Fragen der Studierenden eingehen. Geeignet ist die Plattform nicht nur für private Personen, sondern auch für Firmen sowie Bildungseinrichtungen. Wer sich eingeloggt, kann viele Weiterbildungsmöglichkeiten kostenfrei nutzen.

Im Speziellen gibt es auch monatliche Flatrates, die aus verschiedenen limitierten Kurseinheiten bestehen und ein festes Kursziel haben. Bekannt ist vor allem die Jura-Flatrate, die die Studierenden zum ersten Staatsexamen bringen soll. Weitere Flatrates gibt es auch im Bereich der Berufsbildung. Hier stehen zahlreiche zertifizierte Kurse zur Auswahl, die ganz bequem online zu erlernen sind. Auch im Bereich der Schule gibt es eine Flatrate. Hier können Kinder und Eltern gleichermaßen einen Kurs belegen, um Lernschwächen richtig zu behandeln und diese abzustellen. Das komplette Angebot von Learnity.com ist lediglich online verfügbar. Dafür kann es allerdings ganz bequem auf mobilen Endgeräten abgerufen und so überall genutzt werden.

Zum Fernstudium Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Fernstudium Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Learnity.com ist eine Plattform der Education Gateway GmbH, die bereits 2013 gegründet wurde. Ansässig ist das Unternehmen in Hamburg. Dort stehen neben dem Geschäftsführer Dr. Christian Sellmann, der selbst auch als Dozent auf der Plattform tätig ist, drei Gesellschafter im Hintergrund. Sellmann war von 2002-2008 als Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht bei den renommierten Sozietäten Hengeler Mueller sowie Slaughter & May in Berlin, Düsseldorf und London tätig. Anschließend zog es ihn bis 2014 als Unternehmensberater zur The Boston Consulting Group. Hier betreut er unter anderem zahlreiche Projekte in Amerika, Afrika sowie Europa. Zu seinen Schwerpunktthemen zählten Bildung, Energie sowie Industriegüter. Nach seiner Tätigkeit als Unternehmensberater wurde er selbst zum Unternehmer und gründete Learnity.com. Die multimediale Bildungsplattform, die sich nicht nur an Privatpersonen, sondern auch Bildungseinrichtungen und Unternehmen wendet. Hier stehen zahlreiche Wissensmaterialien, über 17.000 Videos, 70 verschiedene Themenunterseiten, Foren und viele Experten online zur Verfügung.

Learnity.com revolutioniert Jura-Ausbildung

Wöchentlich gibt es eine Vorlesungsreihe speziell für Jurastudenten: Jura Espresso. Sie ist kostenfrei und bereits fast seit Start der Plattform im Angebot. Darin behandelt werden alle aktuellen und examensrelevanten Fälle und Rechtsprechung. Aufbereitet wird die Vorlesung in einem zehnminütigen Video durch die zu zehnten aus diesem Fachbereich. Auf diese Weise ist es den Studenten möglich, sich innerhalb von kürzester Zeit im wahrsten Sinne des Wortes zwischen Kaffee und Kuchen mit wissenswerten Informationen berieseln zu lassen. Die hohen Klickzahlen geben den Machern der Plattform Recht, denn im Durchschnitt wird diese Vorlesungsreihe von 4.000 Nutzern verfolgt. Damit gilt sie als eine der am besten besuchten Onlinevorlesungen deutschlandweit.

Jura-Flatrate – sicher zum ersten Staatsexamen

Seit Juni 2016 hat die Plattform auch eine ganz spezielle Flatrate für Jurastudenten ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um die Jura Masterclasses. Gegen eine monatliche Zahlung von 39,95 Euro oder einer Jahrespauschale von 299 Euro können die Studenten an insgesamt 16 Kursreihen teilnehmen. Hier unterrichten spezialisierte Experten und behandeln nicht nur relevante Definitionen, Meinungsstreits und essenzielle Prüfungsschemata, sondern bieten auch noch Argumentationsmuster und sprechen über Problemfelder. Abgehandelt werden das Zivilrecht, das öffentliche Recht sowie das Strafrecht. Der komplette Kurs hat eine Länge von mehr als 90 Videostunden Laufzeit. Damit sollen die Studenten bestens auf Klausuren sowie Zwischenprüfungen und vor allem das erste Staatsexamen vorbereitet werden. Seine Intention für dieses Bildungsangebot beschreibt der Geschäftsführer Dr. Christian Sellmann, so: „Wir beschränken uns nicht darauf, Vorlesungen abzufilmen, sondern haben vielmehr ein eigenständiges, innovatives und digitales Lernkonzept entwickelt und dafür Dozenten gewonnen, die erstklassig anspruchsvolle Inhalte vermitteln. Damit bringen wir die Vorzüge eines Repetitoriums ins 21. Jahrhundert.“