lotto.de Lotto

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das lotto.de LOTTO Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Spielangebot
  • Kosten
  • Zahlungs-möglichkeiten
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

Lotto.de Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationLotto.de ist das Online-Portal der deutschen Lottogesellschaft. Hier können Spieler ganz bequem online ihren Tipp abgeben. Das Portal wird durch den deutschen Lotto- und Totoblock betrieben und bietet daher ein hohes Maß an Sicherheit. Ihren Sitz hat die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH in Hannover und untersteht auch der dortigen Aufsichtsbehörde. Seit einigen Jahren agiert Lotto.de am Markt und zählt damit zu den ältesten Lottoanbietern.

Teile uns Deine Erfahrungen mit Lotto.de mit und lasse andere Nutzer an deinem Wissen teilhaben. Wir freuen uns auf Deinen Test und die Meinung zu Lotto.de.

Lotto.de: Diese Leistungen warten auf Dich

  • In Deutschland lizenziert
  • Gebühr: ab 0,25 Euro/Tippschein
  • Hauptseite der Landeslottoanstalten
  • 3 Hauptlotterien
  • 3 Zusatzlotterien
  • Kostenlose App

 

Auf einen Blick:

Lotterien
6 aus 49 ,EuroJackpot ,Glücksspirale, Spiel 77, Super 6, KENO
Gebühren
Gebühr/ Tippschein: 0,25 Euro bei 1. Tipp, 1 Ziehung 6 aus 49, EuroJackpot: 0,50 Euro/Ziehung
Zahlungsmethoden
Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay
Kundenservice
Servicezeiten abhängig von den einzelnen Bundesländern, Telefon, E-Mail, Fax
App
Kostenlos Für iOS und Android
Lizenzierung
In Deutschland lizenziert
Neukundenangebote
Anmeldung kostenfrei
Spezielle Features
Abhängig von Landeslotto werden auch: Rubbellose, ODESET Sportwette, TELE Bingo und Spielelose geboten
Vergleiche "lotto.de" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu Lotto.de

Videos zu Lotto.de

Lotterie-Angebot & Preise: Mehr als nur 6 aus 49 ab 1 Euro

 

Lotto.de ist die offizielle Seite der deutschen Lottogesellschaft und verfügt über zahlreiche offizielle Partner. Dazu zählen unter anderem golotto.de oder lotto24.de. Weitere Anbieter für Lotterien im Internet sind beispielsweise Lottohelden.de oder jumbolotto.de.

Man kann bei DER Lottogesellschaft in Deutschland verschiedene Haupt- und Zusatzlotterien spielen. Dazu zählen:

  • 6 aus 49
  • EuroJackpot
  • Glücksspirale
  • KENO

Man kann seine Gewinnchancen auf den entsprechenden Tippscheinen noch erhöhen. Dazu eignen sich Spiel 77 oder Super 6. Bei diesen beiden Spielmöglichkeiten ist die Spielschein-Nummer entscheidend. Mit der richtigen Nummer kann man den eigentlichen Lottogewinn vervielfachen. Bei Lotto.de kann man die Spielschein-Nummer automatisch erhalten oder sich diese selbst zusammenstellen.

Hauptseite von Lotto.de
Einstiegsseite von Lotto.de bevor man zur Seite der Landeslottogesellschaft geleitet wird.

 

Anmeldung bei Lotto.de einfach und sicher 

Die Anmeldung beim Lottoanbieter funktioniert einfach und benötigt nur wenige Mausklicks. Über den Reiter „Mein Lotto“ können sich Kunden direkt auf ihrem Account einloggen oder registrieren. Hierfür muss zunächst die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingegeben werden. In weiteren Schritten werden dann die Daten mithilfe von persönlichen Angaben, der Bankverbindung oder der Anschrift vervollständigt. In nur wenigen Schritten hat man so seinen persönlichen Account eröffnet.

Spielschein bei Lotto.de: Schnelles Ausfüllen mit Mausklick

icon_FazitDer Spielschein ist schnell ausgefüllt und die Vorgehensweise dabei auch für ungeübte Spieler selbst erklärend. Man kann mit dem Mauszeiger in das jeweilige Feld klicken und so seine entsprechenden Zahlen markieren. Man kann sich jedoch auch mittels Zufallsgenerator einige Zahlen wahllos auf dem Schein ankreuzen lassen. Gefallen einem diese Zahlen nicht, kann man sie auch durch ein erneutes Klicken ändern. Hat man die entsprechenden Zahlen angeklickt, kann man die gewünschte Laufzeit wählen. Hierbei haben die Spieler die Wahl zwischen

  • 1 Woche
  • 2 Wochen
  • 3 Wochen
  • 4 Wochen
  • Dauerschein

Je nach Laufzeit wird dem Spieler sofort nach dem eintragen seiner Zahlen die Gesamtsumme des Spielbetrages angezeigt. Dadurch entfällt ein Berechnen seinerseits. Die Lotto.de Erfahrung zeigt, dass es der Anbieter seine Kunden damit besonders einfach macht.

 Kosten für die Spiele: Kosten ab 1,00 Euro für 6 aus 49

 

Mittwoch

Samstag

Gesamtkosten

6 aus 49

1,00Euro

1,00 Euro

2,00 Euro

Spiel 77

2,50 Euro

2,50 Euro

5,00 Euro

Super 6

1,25 Euro

1,25 Euro

2,50 Euro

Gebühr

0,50 Euro

0,00 Euro

0,50 Euro

Zahlungsoptionen bei Lotto.de: Verschiedene Möglichkeiten für Kunden

Der Lotto.de Test zeigt, dass die Spieler verschiedene Zahlungsoptionen haben. Der Betrag für die Spielscheine wird direkt vom Kundenkonto abgebucht. Hierfür kann man eine entsprechende Überweisung mittels Kreditkarte, Banktransfer oder Giropay vornehmen.

Fazit: Hauptanbieter für Lotterien

Bei dem offiziellen Lottoanbieter kann man nicht nur 6 aus 49 spielen, sondern auch zahlreiche weitere Lotterie und Lose. Durch die staatliche Lizenzierung schafft Lotto.de Vertrauen und Sicherheit bei seinen Spielern.

Lotto.de ist auch Dein Anbieter für Lotterien? Wir sind an Deinen Erfahrungen interessiert. Teile uns Deine Meinung zu den Serviceleistungen mit!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Lotto.de

Benutzerfreundlichkeit: Schnelle Benachrichtigungen bei Lotto.de

Hat man einen Schein gespielt und waren diese Tipps erfolgreich, erzielt man im besten Falle einen Gewinn. Der Versand der Gewinnbenachrichtigung erfolgt stets per Nachricht in das eigene Postfach. Der Service der Benachrichtigung mittels SMS steht im Lotto.de Test nicht zur Verfügung. Der Spieler erhält per E-Mail lediglich eine kurze Information, dass er einen Gewinn erzielt hat. Um nähere Details zu erfahren, muss er sich in seinen Account einloggen und kann dann alle näheren Informationen erfahren.

Einfache Registrierung bei Lotto.d
Für die Registrierung ist die PLZ notwendig, um die Landeslottogesellschaft zu finden.

 

Gut zu wissen!

Die Gewinnbenachrichtigungen sehen von allen Lottogesellschaften gleich aus. Zwar hat jedes Bundesland seine eigene Homepage, doch die Aufmachung sowie die Texte sind nahezu identisch.

Handling der Website im Detail

icon_GlobeWie bereits gerade angemerkt, hat jedes Bundesland seine eigene Lottogesellschaft und somit auch seine eigene Homepage. Dennoch sind die Aufmachungen der Seiten selbsterklärend und intuitiv zu bedienen. Auf der ersten Seite werden jeweils die aktuellen Beziehungen sowie Gewinnzahlen dargestellt. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Tippschein. Er wird auf jeder Seite zentral abgebildet und ermöglicht den Spielern ein sofortiges Tippen der Felder. Dabei ist das Ausfüllen denkbar einfach. Man bewegt lediglich den Mauszeiger über die einzelnen Kästchen und gibt mit einem Klick seine Zahlen ab. Wie hoch der Spieleinsatz dabei ist, wird automatisch angezeigt.

Garantierte Gewinnauszahlung bei Lotto.de

Da das Unternehmen staatlich lizenziert ist, erfolgt hier auch eine 100-prozentige Auszahlung aller Gewinne. Damit wird auch auf der Seite von Lotto.de geworben.

Lottospielen per App kostenlos möglich

Die einzelnen Lottogesellschaften der Bundesländer bieten verschiedene Varianten der Apps an. Die Lotto.de Erfahrungen zeigen, dass es keine einheitliche mobile Anwendung gibt. Dennoch stellt jede Gesellschaft eine kostenfreie mobile Version für das Spielen zur Verfügung. Die App kann dabei von fast allen mobilen Endgeräten genutzt werden.

Kundenservice bei Lotto.de schnell erreichbar

icon_PersonDer Kundenservice ist auf verschiedene Wege zu erreichen. Spieler können dabei zum Telefonhörer greifen oder etwa eine E-Mail schreiben. Die genaue Postanschrift für jede einzelne Landeslottogesellschaft findet man im Punkt „Impressum“.  Bei allen Internetseiten wird den Spielern auch eine große Auswahl an FAQs geboten. Hier finden sie alle häufig gestellten Fragen und die wichtigsten Antworten dazu.

Aktionen bei den Lottogesellschaften variieren bei Lottogesellschaften

Da jede Landeslottogesellschaft für sich alleine agiert, kann man nicht von einheitlichen Aktionen oder Sonderauslosung entsprechen. Im Allgemeinen hält sich Lotto.de mit solchen Aktionen jedoch zurück. Auch gegenwärtig wird dies für Kunden bei keiner der Gesellschaften angeboten.

Fazit: Zusammenarbeit mit Landeslotteriegesellschaften

Lotto.de hat zwar eine Hauptseite aber man wird bei der Anmeldung zur entsprechenden Seite der Landeslottogesellschaft weitergeleitet. Jedes einzelne Bundesland hat daher seine eigene Internetpräsenz. Die Aufmachung sowie das Service unterscheiden sich jedoch dabei nicht signifikant, zeigt der Lotto.de Test.

Konntest Du bereits Spielerfahrung mit Lotto.de sammeln? Dann interessiert uns Deine Meinung zum Anbieter! Teile sie uns mit!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Lotto.de

Sicherheit & Lizenzierung: Sicheres Lottospiel bei lotto.de garantiert

Sicherheit wird auch bei Lotto.de großgeschrieben. Die Datenübertragung erfolgt mittels einer gesicherten Verbindung. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über eine Zertifizierung seiner Dienstleistung durch den TÜV Süd. Des Weiteren ist es eine sichere Tippabgabe durch Sicherheitszertifikate von The European Lotteries und World Lottery Association möglich.

Der Vorsitz von Lotto.de wird im Wechsel durch eine der 16 Mitgliedsgesellschaften übernommen. Dabei ist jedoch die Regulierung jedem Bundesland selbst überlassen.

 Quelle: https://www.lotto.de/de/ Wich
In separatem Info-Bereich erhalten Kunden weiterführende Hilfe.

 

Die Landeslotteriegesellschaften gehören jedoch der World Lottery Association an und haben daher nahezu alle die gleichen Standards und Richtlinien. Ein weiteres Kriterium für die Sicherheit ist die Spielsuchtprävention. Diese wird durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung übernommen. Auch das entsprechende Innenministerium des Landes hat bei der jeweiligen Landeslottogesellschaft ein Auge darauf.

Um die Identität des Lottospielers zu prüfen, muss dieser das Postident-Verfahren nutzen. Dadurch legitimiert er sich und bestätigt, dass er über 18 Jahre alt ist. Wie andere Anbieter diesen Prozess handhaben, zeigen wir auch im Online Lotto Vergleich.

Fazit: Lizenz durch Innenministerien

Lotto.de verfügt über verschiedene Zertifikate, unter anderem durch den TÜV Süd. Zudem unterstehen die Landeslottogesellschaften den jeweiligen Innenministerien des Landes sowie unter Aufsicht der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hast Du bereits Erfahrungen mit den Angeboten und dem Service von Lotto.de? Wir freuen uns auf Deine Meinung zum Anbieter!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu Lotto.de

Fazit: Lottospielen 2.0 einfach wie am Kiosk

icon_aktieDas Lotto spielen bei Lotto.de funktioniert fast so wie am Kiosk nebenan. Der Spielschein kann mit nur wenigen Mausklicks ausgefüllt werden. Dabei hat der Spieler die Möglichkeit seine eigenen Zahlen zu setzen oder sich mittels Zufallsgenerator die Zahlen durch die Lottogesellschaft eintragen zu lassen. Die Anmeldung auf Lotto.de erfolgt im ersten Schritt schnell über das entsprechende Online-Formular. Hierbei stellt Lotto.de die Hauptseite und leitet die Spielinteressenten dann an die jeweilige Homepage der Landeslottogesellschaften weiter. Diese unterscheiden sich von ihrem Angebot und der Aufmachung nicht signifikant. Auch die Regulierung und die Aufsichtsbehörden sind bei allen Gesellschaften gegeben, sodass die Spieler mit einem ruhigen Gewissen spielen können. Nach der erfolgten Registrierung muss sich der Spieler mittels Postident-Verfahren identifizieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass niemand unter 18 Jahren zur Spielteilnahme berechtigt wird. Das Spielangebot bei Lotto.de umfasst laut Test 6 aus 49, Keno, Glücksspirale, EuroJackpot sowie die Zusatzlotterien plus 5, Super 6 und Spiel 77.

Teile Deine Lotto.de Erfahrungen mit uns und hilf anderen Nutzern bei ihrer Entscheidungsfindung. Erstelle Deinen Test und sage deine Meinung zu Lotto.de und dessen Angeboten.

Anbieter bewerten

Zum Lotto Vergleich

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Zum Online Lotto Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Historie von lotto.de ist lang. Bereits im Jahr 1955 gab es in Hamburg am 09. Oktober um genau 16:00 Uhr die erste Ziehung der Lottozahlen für 6 aus 49. Die ersten Zahlen lauteten damals 3, 12, 13, 16, 23, 41. ein Waisenmädchen namens Elvira Hahn zog diese.

Die Spielscheine mussten noch von Hand ausgestellt werden. An diesem Tag schafft es keiner der Spieler die sechs Richtigen zu treffen. Erst einige Tage später, am 13. November, nach sechs weiteren Ziehungen knackten gleich drei Spieler den Jackpot.

Ein weiterer Meilenstein bei Lotto.de wurde 1965 gemacht. Im September des Jahres übertrug das Erste die Lottoziehung im TV. Am 28. April um 21:20 Uhr strahlte das ZDF erstmalig eine Ziehung für das Lotto am Mittwoch aus. Damals galt die Spielformel 7 aus 38 und sie wurde in den nächsten Jahren aufgrund ihres geringen Preises äußerst populär. Jedoch wurde sie am 1. Juli 1986 an die bekannte Spielformel aus dem Samstagslotto angepasst. Ab da an wurde auch das Mittwochslotto nach 6 aus 49 gespielt. Damit stieg auch der Preis für das Lotto am Mittwoch. Jedoch sorgten die zwei Ziehungen pro Tag für viel Spannung bei den Spielern.

Erst gut 14 Jahre später, am 6. Dezember 2000, wurde eine der beiden Ziehungen gestrichen. Die Gewinnsumme wurde nun auf beide Ziehungen übertragen und die Auslosung für die Zahlen am Mittwoch wurde ein Teil des Samstagslottos.

Fast zehn Jahre später, ab dem 1. September 2010, änderte Lotto die Preise für das Spiel 77 und die Gewinne. Sie betrugen nun mit der richtigen Endziffer ganze 100 Prozent mehr. Nun sind es 5,00 Euro. Hat man zwei richtige entziffern, fällt der Gewinn sogar 143 Prozent höher aus. Er beträgt nun 17,00 Euro. Auch der Hauptgewinn wurde angepasst. Hierbei nahm man eine Steigerung von fast 78 Prozent vor. Hat man das glückliche Händchen für den Hauptgewinn, winken 1.777.777 Euro. Mit den gestiegenen Gewinnen, wurde wie bereits schon gesagt auch der Einsatz angehoben. Nun zahlt man 2,50 Euro.

Die vorerst letzte Ziehung der Zusatzzahl erfolgte am Samstag, dem 4. Mai 2013. Auch der Preis pro Tipp stieg an, er wurde von 0,75 Euro auf 1,00 Euro erhöht. Zudem gab es die Einführung einer neuen Gewinnklasse. Hat man zwei Richtige und die entsprechende Superzahl, landet man in Gewinnklasse neun. Hier hat die Superzahl den gleichen Wert wie die Zusatzzahl. Im gleichen Jahr erfolgt auch die Einstellung der TV-Übertragung der Lotto Ziehungen. Nach sage und schreibe 48 Jahren verschwindet Lotto vom Bildschirm. Die Zahlen gibt es nun auf Lotto.de. Seit dem 29. Juni 2013 ziehen zwei Moderatoren die entsprechenden Gewinnzahlen.