maXXim Prepaid karten

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das maXXim PREPAID KARTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Netz
  • Tarife
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

maXXim Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationmaXXim gehört zu jenen Marken im Prepaid Anbieter Vergleich Prepaid Anbieter Vergleich 2017, die Tarife nicht nur in einem Mobilfunknetz anbieten. Bei maXXim haben Verbraucher die Wahl, ob sie sich im D-Netz bewegen oder mit ihrem Tarif lieber auf das Netz der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (O2) setzen. Im maXXim Test fällt auf, dass das Unternehmen eine sehr breite Tarifauswahl anbietet, die sich nicht nur an Vieltelefonierer richtet. Mit den maXXim LET Sparpreis-Tarifen bündelt die Marke ein Triple aus:

  • Telefonie
  • SMS und
  • Datenvolumen

mit einem reduzierten Anschlusspreis.

Wir schicken die maXXim Prepaid-Tarife in den Test. Hast Du maXXim Erfahrungen gemacht? Bewerte Deine Meinungen zu maXXim auf Qomparo.

maXXim Prepaid – Überblick zum Mobilfunk-Angebot

  • Triple-Tarife mit Telefonie, Datenvolumen & SMS
  • LTE Tarife mit bis zu 10 GB Datenvolumen
  • automatische Aktivierung der SIM-Karte
  • 2 Netze möglich
  • bis zu 3 SIM-Karten für eine Rufnummer
  • Speed Up Option in den D-Netz-Tarifen

 

Auf einen Blick:

Tarife
maXXim LET Sparpreis-Tarife, Allnet Flats + LTE-Tarife, D-Netz Tarife, Minuten-Tarife, LTE Datentarife
Zubuchbare Pakete
MultiCard (O2), UltraCard (D-Netz), Mobil in der EU (EU 100 & 100 MB Internet), LTE Surfstick, OptiSurf (100 MB bis 1 GB), SMS- & Festnetzflatrates, Speed Up Option (D-Netz-Tarife), Internet Flat (200 MB bis 2 GB; D-Netz-Tarife)
Freischaltungszeit
Aktivierung automatisch einen Tag nach Versand
Guthaben-Auflademöglichke
Überweisung, automatisch nach Guthabenstand, Lastschrift, Periodische Aufladung
Netzzugehörigkeit
O2 (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG), Vodafone
Kundenservice
Telefonhotline, FAQ, E-Mail und Webformular, Online-Servicewelt (mit Login)
Auszeichnungen
Ja, unter anderem Verivox und TÜV Saarland
Neukundenangebote
20 Euro Anschlusspreisrabatt (maXXim LET Sparpreis-Tarife), 25 Euro Guthaben (Minutentarife), 15 Euro Guthaben bei Nummernmitnahme (Minutentarife)
Vergleiche "maXXim" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu maXXim

Videos zu maXXim Prepaid

maXXim Konditionen: Tarife im O2- und D-Netz

Mit maXXim sind wir auf einen Anbieter von Mobilfunkdienstleitungen gestoßen, der den Aspekt des Verzichts auf die Mindestvertragslaufzeit mit einer umfassenden Tarifauswahl kombiniert. Reine Gesprächstarife, die um:

  • Flatrateoptionen für die Telefonie
  • Flatrateoptionen für den SMS-Versand

erweitert werden können, treten bei maXXim in den Hintergrund.

Auf der anderen Seite finden wir bei maXXim ein sehr breites Spektrum verschiedener Datentarife, welche durch die:

  • Allnet Flats + LTE
  • LTE Datentarife

repräsentiert werden. Insgesamt zählen wir hier aktuell 13 einzelne Tarifoptionen.

Gut zu wissen: maXXim bietet an dieser Stelle einige seiner Tarife nicht ohne den gewohnten Verzicht auf die Mindestvertragslaufzeit an. Bei den LTE Datentarifen winken Preisrabatte um teilweise mehr als die Hälfte. Im Gegenzug bindet sich der Verbraucher über 24 Monate an den maXXim-Tarif.

Die Überraschung: Bei maXXim surfen Mobilfunkkunden bis zu 50 Mbit/s und sind mit Highspeed im mobilen Internet unterwegs. Eine Mischung für alle Kunden, die telefonieren und surfen wollen, sind die aktuellen maXXim LET Sparpreis-Tarife. Hier sind neben bis zu 200 Freiminuten auch 3 GB Datenvolumen inklusive (5,99 Euro je Monat bis 12,99 Euro je Monat). Wer noch mehr surfen will, kann bei den Allnet Flats bis zu 10 GB Datenvolumen verbrauchen.

Screenshot Tarifübersicht maXXim Prepaid
Allnet Flats & Co. – Die Tarife von maXXim auf einen Blick

 

Unser Fazit zu den maXXim Konditionen

Surfen mit bis zu 50 Mbit/s – bei maXXim sind auch Prepaid-Kunden schnell im Internet unterwegs. Die Marke bietet ihren Kunden im Rahmen verschiedener Tarifoptionen die Möglichkeit, ohne Mindestvertragslaufzeit zu telefonieren und mobil zu surfen. In den Allnet LTE Datentarifen ist nicht nur ein Datenvolumen inklusive. Wer sich für diese Option entscheidet, kann auch per Flatrate ins Festnetz telefonieren. Und maXXim bietet Mobilfunk nicht nur im O2-Netz an – sondern auch im D-Netz.

Wie sehen Deine Erfahrungen mit maXXim aus? Qomparo ist die Community für Deine maXXim Meinungen! Hilf mit Deiner Bewertung im Prepaid Anbieter Vergleich anderen Verbrauchern!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu maXXim

maXXim Erfahrungen mit Kundenservice und Aktivierung

icon_PersonBei maXXim steht ganz klar eine breite Produktpalette – in Form verschiedener Tarife für Mobilfunkkunden – im Vordergrund. Trotzdem: Wer heute mit seinem Smartphone unterwegs ist, braucht hin und wieder die Unterstützung vom Kundenservice. Wie sieht dessen Erreichbarkeit bei maXXim aus? Die Mobilfunkmarke ist für ihre Kunden über verschiedene Kanäle zu erreichen.

Eine Möglichkeit, wie man persönliche Daten anpassen oder sich zum Guthaben informieren kann, ist die Servicewelt. Dringende Anfragen an den Support erledigt man via:

  • Telefonhotline
  • Sperrnotruf.

Beide sind täglich in der Zeit zwischen 0 Uhr und 24 Uhr zu erreichen. Das Serviceteam von maXXim kontaktieren Verbraucher unter 06181 70 83 020 bzw. die Sperrhotline der SIM-Karte über die 06181 70 83 044. Parallel kann sich jeder Kunde auch schriftlich an maXXim wenden.

Über den Klick auf „Kontakt“ am unteren Rand der Website lässt sich sowohl ein Kontaktformular für den Kundendienst als auch die E-Mail-Adresse von maXXim aufrufen. Übrigens: Die Mobilfunkmarke hat ein FAQ entwickelt. Hier finden sich zu allen wichtigen Aspekten, wie:

  • Bestellung
  • Rufnummernmitnahme
  • Rechnungen
  • Tarifwechsel

Informationen. Parallel hält das Unternehmen eine eigene Service-App für Mobilfunknutzer bereit.

Screenshot maXXim Kundenservice
Erreichbarkeit maXXim Kundenservice – Vom Telefon bis zur Support-App

 

Das Thema Aktivierung im maXXim Test

Im Prepaid Anbieter Vergleich machen wir regelmäßig die Erfahrung, dass Mobilfunkunternehmen eine Aktivierung der SIM-Karte voraussetzen. Letzteres geht zwar allgemein recht zügig über die Bühne. Dennoch kann es passieren, dass die Aktivierung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wie sehen die maXXim Erfahrungen aus?

Prinzipiell muss sich der Mobilfunknutzer bei maXXim nicht weiter um die Aktivierung seiner Karte kümmern. Laut den Angaben auf der Website des Unternehmens wird die Karte automatisch aktiviert – einen Tag nach deren Versand.

Unser Fazit zum maXXim Kundenservice

icon_PersonDie Erfahrungen mit maXXim aus dem Alltag zeigen, dass auch im Segment der Mobilfunkdiscounter Kundenservice und Support keine Fremdwörter sind. Erreichbar unter anderem über eine Telefonhotline oder E-Mails, setzt das Unternehmen auch beim Service auf Modernität. Man hat für Kunden eine Service-App entwickelt. Parallel steht im maXXim Test ein umfassendes FAQ als Hilfe bei wichtigen Fragen zur Verfügung. Ebenfalls sehr einfach gestaltet sich bei maXXim die Aktivierung der SIM-Karte. Die Marke nimmt Mobilfunkkunden hier einiges ab, da die Karte automatisch nach dem Verschicken an den Besteller aktiviert wird. maXXim gibt an, dies einen Tag nach dem Versand vorzunehmen.

Bei Qomparo bewertest Du jetzt Deine Erfahrungen mit maXXim. Wie schneidet der Kundenservice im maXXim Test für Dich ab? Lass unsere Community an Deinen Erfahrungen und Deiner Meinung zu maXXim teilhaben. Neugierig auf Fakten rund ums Geld? Erfahre mehr mit den Qomparo-Ratgebern.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu maXXim

Bestellung von maXXim Prepaid

icon_FazitmaXXim gehört zu den sogenannten MVNO. Dahinter verbirgt sich der Begriff Mobile Virtual Network Operator. Wesentlich weiter ist allerdings die Bezeichnung Mobilfunkdiscounter verbreitet. Von diesen erwarten Verbraucher einen relativ einfach wie auch übersichtlichen Bestellprozess. Natürlich soll das bestellt Mobilfunkangebot innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung stehen. Wie sehen die maXXim Erfahrungen in diesem Zusammenhang in der Praxis aus?

Der erste Schritt im Bestellablauf ist die Auswahl des passenden Tarifpakets. Hierfür ist ein Klick auf „Tarifübersicht“ erforderlich. maXXim präsentiert zuerst die LTE Sparpreis Tarife sowie die Allnet Flats und anschließend die Daten- bzw. Gesprächstarife.

Über die Tarifdetails lässt sich der Wunschtarif in den Warenkorb ablegen – und der Bestellprozess fortsetzen. Angezeigt werden im maXXim Warenkorb übrigens nicht nur die einmalig anfallenden Kosten. Auch monatlich zu entrichtende Paketpreise tauchen in der Preisübersicht auf. Mit einem Klick auf „Jetzt bestellen“ gelangt man zu Eingabefenster für die persönlichen Daten. Nach deren Eingabe können weitere Vertragsdaten ausgewählt werden. Hierzu gehört die:

  • Kartenoption (MultiCard; UltraCard)
  • Einzelverbindungsnachweis
  • Rufnummernwahl.

Gut zu wissen: maXXim erlaubt nicht nur die Mitnahme einer Rufnummer. Als Mobilfunkkunde kann man sich für eine Wunschrufnummer entscheiden. Dieser Service wird gegen eine Einmalzahlung zwischen 7,50 Euro bis 150 Euro angeboten.

Zum Schluss geht es vor der Bestellung bei maXXim noch um die Zahlungsangaben, mit deren Hilfe die automatische Aufladung realisiert wird. In diesem Schritt können zudem abweichende Lieferanschriften eingegeben werden. Hinweise: In einigen Fällen (Tarifpakete mit EU-Leistungen) wird vom Zusteller ein PostIdent durchgeführt.

Die Bestellung bei maXXim im Überblick:

  • Schritt 1 – Auswahl des Tarif und Ablegen im Warenkorb
  • Schritt 2 – Klick auf „Jetzt bestellen“
  • Schritt 3 – Eingabe der persönlichen Daten
  • Schritt 4 – Auswahl weiterer Zusatzoptionen
  • Schritt 5 – Zahlungsangaben/Lieferanschrift
  • Schritt 6 – Bestellübersicht und Bestellung
Screenshot maXXim Prepaid Bestellvorgang
Bestellung der maXXim Pakete – Zuerst den richtigen Tarif auswählen

 

Unser Fazit zur Bestellung bei maXXim

Interessenten erreichen die Bestellübersicht bei maXXim direkt über den Warenkorb. Der Bestellprozess selbst ist bei maXXim übersichtlich und in sich klar gegliedert. Erforderlich ist wie erwartet die Eingabe persönlicher Daten. Darüber hinaus verlangt maXXim die Festlegung eines Hotlinepassworts, dessen Stärke direkt angezeigt wird. Geliefert wird die erforderliche Hardware (SIM-Karte bzw. Handy) innerhalb weniger Werktage – ohne das seitens maXXim Versandkosten erhoben werden.

Teile mit anderen Deine maXXim Erfahrung. Bei Qomparo steht nur Deine Meinung zu maXXim im Vordergrund. Werde jetzt ein Teil unserer Community und hilf anderen Nutzern, sich beim Prepaid Mobilfunk richtig zu entscheiden!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu maXXim

Fazit: maXXim bietet ein sehr breites Tarifportfolio

icon_aktieBei maXXim können sich Vieltelefonierer und Mobilfunkkunden, die unterwegs gern mobil surfen, für einen Tarif entscheiden. Die Marke beschränkt sich dabei nicht auf ein Angebot aus einem Mobilfunknetz: Bei maXXim hat der Verbraucher die Wahl, ob er lieber im Netz von Vodafone unterwegs ist oder auf das Netz von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG setzt. Eine Besonderheit kennzeichnet maXXim. Neben Prepaid-Tarifen für die Mobiltelefonie oder Surfen betreibt die Marke einen eigenen Handyshop.

Du hast bereits das Angebot der maXXim Prepaid Karte testen können? Dann teile deine Erfahrungen mit anderen Qomparo Nutzern und bewerte die maXXim Karte – ohne Anmeldung und kostenlos!

Anbieter bewerten

Zum Prepaid-Karten Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Prepaid Karten Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ein breites Tarifportfolio, das viele Interessen zufriedenstellt – bei maXXim steht genau dies im Vordergrund. Unter der Mobilfunkmarke werden Prepaid-Leistungen vertrieben, die sich nicht allein an Vieltelefonierer richten. Gerade die Datentarife und –pakete sind für jene Verbraucher interessant, die trotz voller Kostenkontrolle gern im Internet unterwegs sind. Betrieben wird das Angebot hinter maXXim von der Drillisch Online AG mit Sitz in Maintal.

Hierbei handelt es sich um einen Mobile Virtual Network Operator. Soll heißen: Die Drillisch Online AG betreibt selbst kein Mobilfunknetz, sondern bedient sich an dieser Stelle Partnerschaften mit den bekannten Netzprovidern. Wie die Erfahrungen mit maXXim gezeigt haben, setzt Drillisch Online an dieser Stelle auf O2 (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG) und Vodafone. Damit lassen sich Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s in modernen LTE-Netzen realisieren.

Gut zu wissen: Viele Mobilfunkdiscounter bieten ausschließlich günstige Mobilfunktarife an. maXXim geht an dieser Stelle einen Sonderweg – und kombiniert das Prepaid-Angebot ohne Mindestvertragslaufzeit mit Laufzeitverträgen. Zudem bietet die Drillisch Online AG einen eigenen Handyshop an, in dem Geräte in den Laufzeitverträgen für den Verbraucher subventioniert werden.

Übersicht Handyshop maXXim
Drillisch Online AG & maXXim – Prepaid mit eigenem Handyshop

 

maXXim ist im Übrigen nicht die einzige Marke, unter welcher die Drillisch Online AG mobile Dienstleistungen verkauft. Das Unternehmen steht auch hinter Marken wie:

  • simply
  • helloMobil oder
  • eteleon,

ist letztlich aber selbst in ein Unternehmensnetz eingebunden. Hintergrund: Die Drillisch Online AG gehört zu den Unternehmen der Drillisch AG – ebenfalls mit Sitz in Maintal.

Die Drillisch AG auf einen Blick

Zum Unternehmensnetzwerk der Drillisch AG (beschäftigt derzeit eigenen Angaben zufolge rund 650 Mitarbeiter) gehören verschiedene Marken und Unternehmen, die im Wesentlichen dem MVNO-Konzept folgen. Wie die einzelnen Tochterunternehmen verfügt die Aktiengesellschaft selbst über keine Netzinfrastruktur. Man setzt stattdessen auf Partner wie Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und die Vodafone GmbH.

Zu den Unternehmen im Netzwerk gehören unter anderem:

  • IQ-optimize Software AG
  • GTCom GmbH
  • Mobile Ventures GmbH
  • The Phone House Telecom GmbH
  • yourfone AG.

Neben der Drillisch Online AG bietet beispielsweise auch die GTCom GmbH mobile Dienstleistungen – etwa unter der Marke EXPRESS mobil an. Die IQ-optimize Software AG konzentriert sich hingegen auf konzerneigene IT-Dienstleistungen.

Screenshot Startseite Drillisch AG
Erfolg als maXXim – Die Drillisch AG im Überblick

 

Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Allein im Vergleich der ersten neun Monate der Geschäftsjahre 2014 und 2015 hat die Zahl der Teilnehmer von 1,869 Millionen auf 2,449 Millionen Teilnehmer (bezogen auf die Drillisch AG) zugelegt. Entsprechend fiel das Umsatzergebnis aus, die Drillisch AG erzielte in den ersten drei Quartalen 2015 einen Umsatz von 455 Millionen Euro.