Moneyou Tagesgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das Moneyou TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

MoneYou Tagesgeld im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Bis vor einigen Jahren war MoneYou hierzulande noch ein unbekannter Finanzdienstleister. Spezialisiert auf Sparprodukte, bietet die Tochter der niederländischen Bank ABN AMRO Bank N.V., seit 2011 auch in Deutschland die Produkte Tagesgeld und Festgeld an. Im Jahre 2012 ist MoneYou nach Belgien expandiert. MoneYou hat eigenen Angaben zufolge, als erste Bank Apps für alle Plattformen angeboten und stellte den Kunden eine papierlose Kontoeröffnung zur Verfügung. Das PostIdent-Verfahren entfällt bei MoneYou somit für die Kontoeröffnung und Einzahlung. Der Kunde muss das gesetzlich vorgeschriebene PostIdent-Verfahren je nach Belieben, jedoch vor der ersten Zinsgutschrift durchlaufen. Die Einlagen der Bank sind über den niederländischen Einlagensicherungsfonds pro Kunde bis zu 100.000 € abgesichert. Die Regulierung unterliegt jedoch der deutschen BaFin.

Doch wie schlagen sich nun die Produkte im Vergleich zur Konkurrenz? Wir haben einen Blick auf das Tagesgeld der MoneYou Bank geworfen und es einem Test unterzogen. Folgend lest ihr die Ergebnisse. Hast du vielleicht auch bereits Erfahrungen mit dem Tagesgeld  von MoneYou? Wenn ja, teile sie mit uns und unseren Lesern auf Qomparo!

MoneYou Tagesgeld – diese Leistungen erwarten dich

  • 0,30 % Zinssatz
  • Kontoführung kostenlos
  • Keine Mindesteinlage
  • Auszahlung nach Ablauf des Quartals
  • Maximalsumme 1.000.000 €

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Tagesgeld
Einlagenabsicherung
bis 100.000 EUR
Nebenkosten
keine
Zinssatz
1,20%
Besonderheiten
Geld kann jederzeit genutzt werden
Min-/Max-Anlage
1 EUR / 1 Mio.EUR
Zinsausschüttung
Zinsgutschrift quartalsweise
Neukundenzins/Aktionszins
nein
Vergleiche "Moneyou" mit anderen Anbietern  

Was ist mit den Konditionen und dem Service?

Die Konditionen des MoneYou Tagesgeldes können sich sehen lassen. 0,30 % ist in dem aktuellen Zinsumfeld eine gestandene Höhe. Natürlich ist der Zins variabel, doch das ist er auch bei den anderen Anbietern. Die Kontoführung ist selbstverständlich kostenfrei, eine Mindesteinlage gibt es ebenso nicht. Lediglich die Maximaleinlage ist auf 1.000.000 € begrenzt. Vermögende Kunden werden hier deshalb definitiv nicht angesprochen. Darüber hinaus sind so gut wie alle weiteren Dienstleistungen kostenfrei bei MoneYou. Selbst nachbestellte Dokumente werden ohne Gebühren ausgewiesen. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt quartalsmäßig.

moneyou Tagesgeld
Tagesgeld bei moneyou

MoneyYou: Das Tagesgeld im Überblick

Verzinsung

0,30 % p.a. 

Zinsstaffel

keine

Verfügbarkeit

jederzeit, täglich

Zinszahlung

1. Werktag nach Quartalsende

Mindesteinlage

0,01 €

Höchsteinlage

1.000.000 €

Gebühren

keine

Wichtiger Hinweis

Die Verzinsung des Tagesgeldes bei MoneYou ist simpel und auf nur einen Betrag festgelegt. Eine Staffelung ist nicht vorgesehen. Allerdings behält sich MoneYou vor, den Zins an das aktuelle Umfeld anzupassen. Wie üblich ist das Tagesgeld jederzeit und täglich für den Kunden verfügbar. Positiv ist die Gebührenstruktur. Für das Tagesgeldkonto fallen keine zusätzlichen Gebühren mehr an. Eine Mindesteinlage gibt es nicht, wäre bei Tagesgeld aber auch nicht sinnvoll.

Jetzt direkt zu MoneYou

Videos zu moneyou

Fazit zu den Konditionen und Leistungen des MoneYou Tagesgeldes

Wir meinen, dass MoneYou ein gutes Angebot allen Kunden macht, die sich nicht mit vielen Klauseln und Kleingedrucktem beschäftigen wollen. Der Anbieter setzt deutlich auf Transparenz und schlanke Prozesse. Das schützt den Kunden natürlich nicht vor variablen Zinsen. Dennoch ist die anfängliche Verzinsung von 0,30 % p.a. im Vergleich zu anderen Anbietern überdurchschnittlich. Auch die Zinsstruktur mit dem einheitlichen Zins, hebt sich von der Struktur anderer Anbieter deutlich ab. Da alle Leistungen kostenfrei sind, dazu gehört vor allem auch der telefonische Service, bewerten wir die Konditionen und Leistungen des Anbieters als positiv.

Wie ist deine Meinung zum MoneYou Tagesgeld. Du kannst hier auf Qomparo eine Bewertung, zu den Konditionen und Leistungen abgeben.

Anbieter bewerten

MoneYou Tagesgeld: Attraktive Zinsen und eine zügige Kontoeröffnung

moneyou Handelsblatt Auszeichnung
moneyou Handelsblatt-Auszeichnung

Die Verzinsung für das Tagesgeld bei MoneYou ist mit 0,30 % p.a. durchaus attraktiv. Doch der Anbieter setzt zusätzlich auf eine schmale Gebührenstruktur, Transparenz und vor allem auf die simple Kontoeröffnung. Der angehende Kunde von MoneYou braucht dazu für die Kontoeröffnung, nicht mal ein PostIdent-Verfahren, wie so oft bei Banken üblich. Zumindest in der Eröffnungs- und Einzahlphase.

Mit der Online-Kontoeröffnung, hat der Kunde die Möglichkeit von einem Referenzkonto aus, Geld auf das Tagesgeldkonto zu überweisen. Eine Identifikation ist anfangs nicht unbedingt notwendig. Dennoch, Zinsen werden erst nach der anschließenden Identifikation per PostIdent-Coupon gutgeschrieben. Darüber hinaus bietet MoneYou eine Online-Banking App speziell für Sparer an. Mit Hilfe der App kann der Kunde über jedes System wie Android oder iPhone, auf sein Tagesgeldkonto zugreifen, die aufgelaufenen Zinsen beobachten oder Online-Banking Dienste zu nutzen.

Wissenswertes

Einen Vorteil bietet den Kunden auch die Möglichkeit der Aufteilung eines Tagesgeldkontos in mehrere Konten. Ein Kunde, kann somit mehrere Konten unter einem Namen führen. Das Eröffnen der weiteren Konten, kann der Kunde bequem von unterwegs über die MoneYou Spar-App tätigen. Eine kleine Spielerei ist das Hochladen eines Photos in die App, jeweils für jedes Konto.

Jetzt direkt zu MoneYou

Unsere MoneYou Tagesgeld Erfahrungen: guter Service und übersichtliche Plattform

Unsere Erfahrungen mit dem Anbieter MoneYou waren durchwegs positiv. Es gibt nicht viele Leistungen, die MoneYou anbietet, daher gestaltet sich so gut wie alles, von der Kontoeröffnung bis zur Verwaltung sehr simpel und transparent. Der Anbieter legt auch seinen Aussagen nach enormes Gewicht auf schlanke Strukturen und die nahezu papierlose Abwicklung.

Obwohl MoneYou seine Kunden deutlich auf die Selbstverwaltung  über den Onlinedienst fokussiert, war der Service jederzeit auch telefonisch erreichbar und freundlich. Auch in der Kompetenz bei der Beratung konnten wir keine Lücken entdecken. Welche Erfahrungen hast du mit dem Service von MoneYou gemacht? Teile sie mit anderen auf Qomparo!

Anbieter bewerten

MoneYou: Alternativprodukt Festgeld

MoneYou Deutschland konzentriert sich nur auf Sparprodukte und hat daher in seiner Produktpallette nur Tagesgeld und Festgeld im Angebot. Kunden könnten gewählt sein, ihr Kapital umzuschichten, wenn sie bereit sind einige Zeit auf die Verfügung über das eingezahlte Kapital zu verzichten. Dafür erwarten sie natürlich einen höheren Zins. Welche Möglichkeiten MoneYou diesen Kunden bietet schauen wir uns genauer an.

Festgeldkonto

 

Laufzeit 6 Monate

Laufzeit 1 Jahr

Verzinsung

 0,35 %

0,35 % pro Jahr

Mindesteinlage

500,00 €

500,00 €

Maximaleinlage

1.000.000,00 €

1.000.000,00 €

Bei dem Festgeldkonto greift MoneYou wie bei dem Tagesgeldkonto auf eine Verzinsung zurück, die nicht gestaffelt ist. Dafür bietet MoneYou lediglich zwei Laufzeiten an. Sechs Monate und ein Jahr. Die Verzinsung für sechs Monate liegt mit 0,35 % fest, sowie bei einem Jahr mit demselben Zinssatz, ebenfalls fester Verzinsung. Sowohl die Verzinsung als auch die Mindesteinlage können vergleichsmäßig punkten. Konkurrenten liegen da deutlich unter bzw. über den beiden genannten Beträgen. Die Maximalsumme ist sowohl bei Tagesgeld als auch bei Festgeld dieselbe.

Außerdem kann der Kunde bei dem Festgeld die vorzeitige Verfügung in Anspruch nehmen. Leider muss er dann eine Einbuße in der Verzinsung hinnehmen. Diese beträgt dann nur noch 0,30 % bei beiden Laufzeiten. Auch bei Festgeld berechnet MoneYou keine zusätzlichen Gebühren.

Jetzt direkt zu MoneYou

Unser Fazit zu den Alternativen von MoneYou

Unser Fazit fällt zum Teil positiv aus. Die Verzinsung für das Festgeldkonto ist wie auch beim Tagesgeld attraktiv und bewegt sich im oberen Durchschnitt. Allerdings ist die Auswahl an Laufzeiten gering und zudem auch kurz. Nämlich sechs Monate und ein Jahr. Dafür ist keine Staffelung der Zinsen vorhanden, Gebühren gibt es genauso wenig wie beim Tagesgeld. Eine frühzeitige Verfügung sorgt für Flexibilität, allerdings kostet diese einen Einschnitt in der vereinbarten Verzinsung.

Wir finden, dass das Angebot dennoch für Kunden von MoneYou attraktiv sein kann. Allerdings sind das Kunden, die ihr Kapital gerne kurzfristig umschichten wollen.

Unser Fazit zum MoneYou Tagesgeld

MoneYou überzeugt mit einfachen und praktikablen Bedingungen sowie einem guten Zinssatz. Die Zinsen werden nach jedem Quartal gutgeschrieben. Die Bank erlaubt zwar Anlagesummen bis 1 Million Euro, doch reicht die Einlagensicherung nur bis 100.000 Euro pro Kunde. Du hast gelesen, wie unser Test ausgefallen ist.

Welche Erfahrungen hast du mit dem Tagesgeld  von MoneYou gemacht? Hier bei Qomparo kannst du die eine entsprechende Bewertung abgeben!

Anbieter bewerten

Zum Tagesgeld Vergleich 

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Tagesgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden