Netbank Girokonto

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 20,0%

Würdest du das Netbank GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

20,0%
JA

netbank im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Als erste Internetbank von Europa, hat die netbank einen hohen Bekanntheitsgrad. Es handelt sich um ein Finanzinstitut, das die Dienste ausschließlich über das Internet anbietet. Die Gründung der netbank erfolgte im Jahr 1998. Die Bank gehört zu den sogenannten Universalbanken. Das bedeutet, das Angebot ist besonders breit gefächert und das Portfolio reicht vom klassischen Girokonto über Kreditkarten bis hin zum Wertpapierhandel und Finanzierungsangeboten. Außerdem hat die netbank auch Versicherungen in ihrem Portfolio, die Kunden in Anspruch nehmen können.

Das Girokonto der netbank: die Fakten im Überblick“

  • Kostenfreie MasterCard Classic im ersten Jahr, anschließend Kosten abhängig vom Umsatz
  • Kontowechselservice
  • Startguthaben von 25 Euro
  • Tagesgeldkonto inklusive
  • kostenfrei Bargeld abheben

Die Konditionen für das Girokonto der netbank ohne regelmäßigen Geldeingang:

  • Kostenfreies Tagesgeldkonto
  • Onlinebanking kostenfrei

Neu – Kontoführungsgebühren für Girokonto

Ab 1. April 2017 werden (je nach Geldeingang) Kontoführungsgebühren in Höhe von 1,00 Euro oder 3,50 Euro pro Monat auf dem privaten Girokonto anfallen. Die Staffelung ist hier wie folgt:

  • bis Einkommenseingang < 400,00 Euro: 3,50 Euro
  • mit Einkommenseingang >= 4,00 Euro: 1,00 Euro

Die Änderungen kann man auch im Preis- und Leistungsverzeichnis auf der Netbank Webseite sehen. Eine Abrechnung der Gebühren erfolgt immer rückwirkend zum nächsten Quartal. 

 

Auf einen Blick:

Art des Girokontos
Girokonto für Privat und Freiberufler
Kreditkarte/EC-Karte
GiroCard plus Mastercard-Kreditkarte
Bargeld abheben
Weltweit kostenlos mit Girocard und/oder Mastercard
Guthabenzinsen
keine
Dispokredit/Dispozins
Bonitätsabhängig/ 8% p.a.
Boni/Prämien
100 Euro bei Gehaltseingang, Tagesgeldkonto inklusive inkl. Kontowechselservice
Nebenkosten
Kreditkarte kostenfrei im ersten Jahr bei Gehaltseingang, ohne Gehaltseingang 20 Euro p.a.
Anforderung Antragsteller
Positive Schufa, Bonität, Wohnsitz Deutschland
Vergleiche "Netbank" mit anderen Anbietern

Bei dem Girokonto der netbank ist es wichtig zu wissen, dass es einen Unterschied zwischen Gehaltskonto und nicht für Gehaltseingänge genutztes Konto gibt. Die Konditionen unterscheiden sich in unterschiedlichen Bereichen, sind im Großen und Ganzen jedoch ähnlich. Als Gehalt wird bei der netbank ein regelmäßiger Eingang von Bafög, Pension, Bezügen, Studiengeld, Sold, Ruhegeld, Lohn, Privatentnahmen, Blindenhilfe und Blindengeld angesehen. Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen gehören jedoch nicht dazu. Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in in einer Summe von mindestens 400 Euro erfolgen. 

Die Konditionen zwischen den beiden Varianten unterscheiden sich vor allem im Hinblick auf die Guthabenverzinsung. Diese wurde ausschließlich dann angeboten, wenn das Girokonto als Gehaltskonto verwendet wurde. Dennoch gibt es bei beiden Konten ein kostenfreies Tagesgeldkonto mit dazu.

Bildschirmfoto 2016-04-02 um 12.29.17

 

Wie ist das Kosten- und Leistungsverhältnis?

Für den schnellen Vergleich zwischen Kosten und Leistungen haben wir die Leistungen für das Girokonto der netbank in einer Tabelle zusammengefasst:

Leistung

Preis

Kontoführung

Kontoführungsgebühren (1,00 Euro oder 3,50 Euro, einkommensabhängig)

Girocard mit Gehaltseingang/ ohne Gehaltseingang

Kostenfrei/ 5 Euro pro Jahr

Online-Banking mit Postbox und Daueraufträgen

Kostenfrei

Dispositionszins

8,0% aktuell p.a.

Überziehungszins

11,0% aktuell p.a.

Kreditkarte

Kostenfrei im ersten Jahr bei Gehaltseingang, ohne Gehaltseingang 20 Euro p.a.

Guthabenzins

aktuelle keine Guthabenverzinsung

Die Kontoführung ist somit bei Netbank nicht mehr kostenlos. Dennoch gibt es einige Unterschiede, je nachdem, ob du das Girokonto für dein monatliches Einkommen nutzen möchtest. Bei den Zinsen für den Dispositionskredit und die Überziehung werden keine Unterschiede gemacht. Allerdings kann der Dispo bei einem Girokonto ohne Gehaltseingang deutlich geringer ausfallen. Der Grund hierfür ist, dass dieser anhand deines Einkommens zur Verfügung gestellt wird. Hast du kein Einkommen auf deinem Konto, so kann die netbank den Dispo auch ablehnen.

Jetzt direkt zur netbank

Videos zu netbank

Unser Fazit zu den Konditionen des Girokontos der netbank

icon_aktieDie netbank macht einen Unterschied zwischen Girokonto mit Gehaltseingang und ohne Gehaltseingang. Dieser Unterschied liegt jedoch nicht bei den monatlichen Kosten. Zu erwähnen ist allerdings der Fakt, dass du die ec-Karte jährlich mit einem Betrag von 5 Euro zahlen musst, wenn du das Girokonto nicht als Erstkonto nutzt. Ebenso ist die Kreditkarte im ersten Jahr nicht kostenfrei.

Teile uns deine Meinung zu dem Leistungsspektrum für das Girokonto der netbank mit und hinterlasse deine Bewertung auf Qomparo.com kostenlos und unverbindlich.

Anbieter bewerten

Tipp

Die Kontoführung kostet jetzt Geld. Bei einem Einkommen von bis zu 400 Euro zahlt man jetzt 3,50 Euro und bei 400 Euro oder mehr zahlt man nur 1,00 Euro. Gerade wenn du Wert auf kostenfrei Kredit- und ec-Karten legst, können die Konditionen der netbank jedoch abschreckend wirken.

Netbank_Girokonto2

Wie sind Kundenservice und Onlinebanking-Qualität der netbank?

icon_PersonDie Beantragung des Girokontos bei der netbank läuft online über ein Formular, das du  jedoch nach dem Ausfüllen ausdrucken musst. Zusätzlich dazu gibt es ein PostIdent-Formular. Auch dieses muss ausgedruckt werden. Die Unterlagen bringst du dann zur Post und legitimierst dich hier mit deinem Ausweis. Sie werden kostenfrei an die netbank weitergeschickt. Dadurch, dass die Legitimierung bereits im ersten Schritt abläuft, kannst du Zeit sparen und die Zusage für dein Girokonto kommt recht zügig.

Bei dem Formular werden deine persönlichen Daten ebenso abgefragt wie deine Wünsche zu dem Konto. Soll es allein oder als Gemeinschaftskonto geführt werden? Wird es als Gehaltskonto genutzt? Mit diesen Informationen werden dann die Konditionen und Kosten für das Girokonto zusammengestellt. Du erhältst noch einmal eine Zusammenfassung im Überblick. Bei Fragen ist es auch möglich, die netbank rund um die Uhr die gesamte Woche anzurufen. Es steht immer ein Ansprechpartner zur Verfügung, der Fragen beantworten kann.

Praktisch: Die netbank bietet auch einen Kontowechselservice an. Möchtest du mit deinem Gehaltskonto komplett wechseln, dann übernimmt die netbank für dich alle notwendigen Handlungen und sorgt dafür, dass Geldeingänge und Lastschriften sowie Terminüberweisungen übertragen werden. Der Service ist kostenfrei.

Und das Onlinebanking bei der netbank?

Als Internetbank legt die netbank natürlich Wert darauf, dass auch die Kunden die Kontonutzung über das Internet durchführen können. Daher gibt es für das Girokonto ein kostenfreies Onlinebanking. Innerhalb des Onlinebankings hast du einen Überblick über dein Girokonto sowie über das Tagesgeldkonto, das es kostenfrei mit dazu gibt. Kontoauszüge, Überweisungen und Terminaufträge werden über das iTan-Verfahren bzw. mTAN und SecureApp durchgeführt und sind kostenfrei.

Die Höhe des Dispositionskredites für Nutzer

Interessant zu wissen: Bei Eröffnung des Kontos wird dir für sechs Monate ein Dispositionskredit in Höhe von 500 Euro eingeräumt. Nach Ablauf der Zeit kann dieser nur verlängert oder erhöht werden, wenn du ein regelmäßiges Einkommen auf dem Konto hast oder einen Nachweis über deine Einnahmen erbringst. Auch Selbstständige und Freiberufler können mit Nachweisen einen Dispositionskredit in unterschiedlicher Höhe erhalten. 

Jetzt direkt zur netbank

Unser Fazit zum Kundenservice der netbank

icon_aktieBeim Kundenservice macht die netbank ihrem Namen alle Ehre. Der Kontakt mit den Kunden wird grundsätzlich über das Internet durchgeführt. Es ist aber auch eine Kontaktaufnahme über das Telefon jederzeit möglich. Lediglich das Einsenden der Unterlagen für die Beantragung des Girokontos muss per Post erfolgen. Auch das Onlinebanking ist einfach und übersichtlich gehalten und bietet einen schnellen Überblick über das Konto. Wer einen Dispositionskredit länger als 6 Monate nutzen möchte, der muss einen schriftlichen Nachweis über das Einkommen erbringen. Das ist durchaus eine normale Handhabung bei einer Bank und daher nicht als negativ bei der netbank anzusehen.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Service der netbank gemacht?  Lass uns an Deiner Meinung teilhaben und bewerte denjetzt auf Qomparo.com.

Anbieter bewerten

Gut zu wissen

Die Kundenbetreuung und der Service der netbank werden zu großen Teilen vor allem über das Internet angeboten und durchgeführt. Das bringt den Vorteil einer schnellen und einfachen Bearbeitung mit sich. Dazu gibt es außerdem einen Telefonservice, der rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Das Zinsniveau des Girokontos der netbank

icon_ProzentzeichenDie Zinssätze für den Dispositionskredit und die Überziehung des Kontos sind bei der netbank gleich gehalten. Eine Gutschrift für Guthaben auf dem Konto gab es bei der netbank nur dann, wenn du das Konto auch als Gehaltskonto genutzt hast. Aktuell hat die Bank die Verzinsung der Guthaben ausgesetzt. Um einen Vergleich mit anderen Banken ziehen zu können, haben wir uns die Dispositionszinsen und die Überziehungszinsen im Vergleich angesehen.

Bank

Dispositionszinsen p.a.

Überziehungszinsen p.a.

1822direkt

7,74%

7,74%

DAB Bank

7,5% / 10,5%

10,45%

DKB Bank

7,5%

7,5%

Netbank

8%

11%

ING Diba

7,85%

7,85%

.comdirect

8,95%

13,45%

Ein Unterschied zwischen Überziehung und Dispositionskredit wird bei der netbank nach wie vor gemacht. Das ist inzwischen bei anderen Banken durchaus anders. Daher liegt die netbank mit einem aktuellen Überziehungszinssatz in Höhe von 11% p.a. auch relativ hoch im Vergleich zur Konkurrenz. Der derzeitige Dispositionszinssatz mit einer Höhe von 8% p.a. ist ebenfalls im oberen Mittelfeld angesiedelt aber durchaus noch als fair einzustufen, da es hier auch noch höhere Zinsen bei anderen Banken gibt.

Interessant zu wissen

Auch die DAB und die DKB Bank bieten diese Möglichkeit derzeit mit einer Verzinsung von 0,1% an. Allerdings auch für Kunden, die das Girokonto nicht als Gehaltskonto nutzen.

Kombination mit dem Tagesgeldkonto – gut oder schlecht?

icon_fragezeichenBei der Eröffnung von einem Girokonto wird gleichzeitig auch ein Tagesgeldkonto bei der netbank mit eingerichtet. Dies kann kostenfrei genutzt werden und ist damit nicht als Nachteil anzusehen. Der Zugriff auf das Tagesgeldkonto ist problemlos über das Onlinebanking möglich. Derzeit gibt es eine Verzinsung von 0,25% p.a.. Das bedeutet, die Gutschrift auf dem Tagesgeldkonto ist noch höher als auf dem Girokonto. Zudem können so auch Kunden von den Zinsen profitieren, die das Girokonto nicht als Gehaltskonto nutzen möchten. Einzahlungen sind jederzeit in einer nicht festgesetzten Höhe möglich. Das Geld vom Tagesgeldkonto kann über das Onlinebanking auch innerhalb kurzer Zeit schnell wieder auf das Girokonto überwiesen und so verwendet werden.

Netbank_Girokonto1

Jetzt direkt zur netbank

Unser Fazit zu dem Girokonto der netbank

icon_aktieSowohl für Privatkunden als auch für Selbstständige und Freiberufler kann das Girokonto der netbank interessant sein. Das Zinsniveau liegt eher im oberen Bereich. Wer also überzieht, der kann teilweise auch mit etwas höheren Kosten rechnen. Ebenfalls als positiv zu bewerten ist das zusätzliche Tagesgeldkonto. Auch hier fallen für den Kunden keine Kosten an. Stattdessen kann Guthaben schnell verschoben werden und so noch Zinsen bringen. Die Eröffnung des Girokontos bei der netbank lässt sich schnell und einfach über die Bühne bringen.

Tipp

Für das Girokonto bei der netbank spricht vor allem die kostenfreie Kontoführung. Gerade Kunden, die das Konto als Gehaltskonto nutzen möchten, profitieren zudem von den günstigen Konditionen für die Kreditkarte.

Lass uns an deinen Erfahrungen mit der netbank teilhaben und bewerte das Girokonto jetzt kostenfrei auf Qomparo.com.

Anbieter bewerten

Zum Girokonto Vergleich

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Zum Girokonto Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Unternehmensbiografie: Die netbank als reine Online-Bank

Der Hauptsitz der Netbank AG, kurz netbank genannt, befindet sich in der Hansestadt Hamburg. Betreut werden ausschließlich Privatkunden und das nicht über ein Filialnetz sondern über das Internet. Die netbank wurde als erste Internet-Bank Europas bekannt. Die Meilensteine des noch recht jungen Finanzunternehmens lassen sich schnell zusammenfassen:

  • 1998: Gründung der netbank durch sieben Sparda-Banken.
  • 2002: Erreichen der ersten Gewinnschwelle.
  • 2004: Betreuung des 50.000sten Kunden.
  • 2006: Einführung des mobilen TAN-Verfahrens.
  • 2007: Landesbank Berlin wird Hauptaktionär.
  • 2008: Betreuung des 100.000sten Kunden.

Auch wenn die netbank nur eine geschätzte Anzahl von rund 100 Mitarbeitern hat, so kann sie dennoch mit einer Bilanzsumme in Höhe von rund 953 Millionen Euro punkten. Die Produktpalette der Internet-Bank für die Privatkunden ist breit gefächert. Es handelt sich um eine Universalbank, die Girokonten, Tages- und Festgeldkonten sowie Ratenkredite und die Investition in Wertpapiere anbietet. 

Gut zu wissen

Die netbank bietet mit ihrem Wertpapierdepot auch Neukunden auf dem Gebiet ein attraktives Angebot. Bereits ab 9,90 Euro ist es möglich, weltweit zu handeln. Es werden keine Limitgebühren berechnet.