NIBC Direktbank Tagesgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 33,3%

Würdest du das NIBC Direktbank TAGESGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

33,3%
JA

NIBC Direktbank im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die NIBC Direktbank ist eine Tochter der niederländischen NIBC Bank N.V. Sie startete ihr Anlagengeschäft als Online-Bank in den Niederlanden im Jahr 2008 und expandierte im darauffolgenden Jahr nach Deutschland. Ihre Produkte sind für den Privatkunden zu haben und beziehen sich größtenteils auf das Anlagengeschäft im Bereich Tages- und Festgeld. Aber auch Mischprodukte und das Führen eines Depots bietet die NIBC Direktbank derweil an. Dabei legt die Direkt-Bank, eigenen Angaben zufolge,  besonderen Wert auf klare Strukturen und Transparenz. Wir haben das Tagesgeld der NIBC Direktbank einem Test unterzogen. Wie der Test ausgefallen ist, können Leser von Qomparo weiter unten nachlesen.

Wenn du auch schon ein Tagesgeldkonto bei der NIBC Direktbank geführt hast, wie waren deine Erfahrungen? Du kannst sie mit uns auf Qomparo teilen!

NIBC Direktbank Tagesgeld : diese Leistungen erwarten dich

  • 1,05 % variabler Zins
  • Kontoführung kostenlos
  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Maximaleinlage
  • Auszahlung zum Jahresende

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Tagesgeld
Einlagenabsicherung
DNB, niederländische Einlagensicherung bis 100.000 € pro Kunde
Nebenkosten
Keine
Zinssatz
1,05%
Besonderheiten
Geld kann jederzeit genutzt werden
Min-/Max-Anlage
0,01 EUR / offen
Zinsausschüttung
Zinsgutschrift einmal pro Jahr
Neukundenzins/Aktionszins
nein
Vergleiche "NIBC Direktbank" mit anderen Anbietern

NIBC_Direktbank1

NIBC Direktbank: Was ist mit den Konditionen und dem Service?

icon_PreisDie Konditionen der NIBC Direkt Bank für das Tagesgeld sind überaus durchschnittlich. Mit 1,05 % variabler Verzinsung pro Jahr, bewegt sich der Zinssatz eher im mittleren Durchschnitt. Die Auszahlung erfolgt leider nur zum Jahresende. Allerdings ist keine Mindest- und Maximaleinlage vorgegeben. Selbstverständlich ist die Kontoführung kostenfrei, ansonsten wäre die Bank auch nicht konkurrenzfähig. Weitere Gebühren entstehen dem Kunden nicht. Außer auf Antrag bei der Erstellung eines Duplikates, berechnet die Bank eine Gebühr von 10,00 € was wir vergleichsmäßig als hoch bewerten. Der Service der NIBC Direktbank ist für den Kunden rund um die Uhr erreichbar und das täglich.

NIBC Direkt Bank Tagesgeld: Konditionen im Überblick

Verzinsung

1,05 % p.a. variabel

Zinsstaffel

keine

Verfügbarkeit

jederzeit, täglich

Zinszahlung

zum Jahresende

Mindesteinlage

keine

Höchsteinlage

keine

Gebühren

keine (für Duplikate 10,00 €)

Gut zu wissen

Die Verzinsung des Tagesgeldes bei der NIBC Direktbank liegt bei 1,05 % variabel. Der Zins ist an keine weiteren Voraussetzungen gebunden und gilt für jede Anlagesumme. Er wird zudem dem Guthaben aufgeschlagen und kann somit den Zinseszinseffekt ausnutzen. Darüber hinaus ist das Guthaben für den Kunden täglich verfügbar.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Videos zu NIBC Direktbank

Fazit zu den Konditionen und Leistungen des NIBC Direktbank Tagesgeldes

icon_aktieUnser Fazit zu den Konditionen und Leistungen des NIBC Direktbank Tagesgeldes fallen positiv aus. Zwar finden wir die Verzinsung im Vergleich  mit den Konkurrenten nicht überaus attraktiv, allerdings kann der Anbieter punkten, indem er keine Limitierung bei der minimalen und maximalen Einlagesumme festlegt. Auch finden wir, dass das Erstellen und Versenden von Duplikaten mit 10,00 € etwas hoch angesetzt ist. Da gibt es durchaus auch günstigere Gebührenstrukturen auf dem Markt. Auch ist die Gutschrift der Zinsen erst zum 30.12 eines Jahres nicht ganz konkurrenzfähig. Einige Wettbewerber ermöglichen die Gutschrift bereits zum Quartalsende.

Wie ist deine Meinung zu den Leistungen der NIBC Direktbank oder kannst uns über eigene Erfahrungen berichten? Du kannst sie hier auf Qomparo online teilen!

Anbieter bewerten

NIBC_Direktbank3

Besonderheiten beim Tagesgeld der NIBC Direktbank

icon_ausrufezeichenDie Verzinsung mit 1,05 % variabel ist zwar im Vergleich mit anderen Anbietern eher mittlerer Durchschnitt. Allerdings unterliegt der Zins keiner Staffelung, die abhängig von der Anlagesumme ist.  Der aufgelaufene Zins wird dem Kapital im Laufe der Zeit aufgeschlagen, eine Auszahlung ist dennoch erst gegen Ende des Jahres möglich.

Für die Auszahlung muss der Kunde ein Referenzkonto angeben, damit die erwirtschafteten Zinsen überwiesen werden können. Deshalb  muss der Kunde auch beachten, dass das Tagesgeldkonto kein reguläres Zahlungsverkehrskonto ist. Das heißt, der Kunde bekommt bei der NIBC Direktbank für das Tagesgeldkonto keine EC-Karte. Auch Rechnungen kann er über das Konto nicht begleichen. Lastschriften sind ebenso nicht möglich. Das Tagesgeldkonto ist somit nur für die Anlage eines definierten Betrages gedacht.

Achtung

Die Eröffnung des Kontos läuft wie gewohnt über das PostIdent -Verfahren ab. Leider kann der Kunde der NIBC Direktbank kein Geld einzahlen solange die Identifikation nicht abgeschlossen ist.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Unsere NIBC Direktbank Tagesgeld Erfahrungen: guter Support, durchschnittliche Verzinsung

icon_aktieVon dem Support der NIBC Direktbank waren wir durchwegs begeistert. Auch an späten Stunden war der Service über die Kontakt-Hotline erreichbar und hat uns durch die Kontoeröffnung geführt. Alle Informationen, die wir brauchten haben wir geliefert bekommen. Die Konditionen bei der Verzinsung sind, wie wir bereits sagten eher mittlerer Durchschnitt, allerdings finden wir, dass durch die breite Produktpalette der NIBC Direktbank, Kunden ein gutes Angebot für die schnelle Umschichtung zur Verfügung steht. Auch die weiteren Konditionen sind durchaus annehmbar.

Welche Erfahrungen hast du mit dem Support der NIBC Direktbank gemacht? Teile sie mit anderen auf Qomparo!

Anbieter bewerten

Wie sieht die Produktpalette der NIBC Direktbank aus?

Zwar ist die NIBC Direkt Bank speziell auf Sparprodukte wie das Tages- oder Festgeld ausgerichtet. Sie bietet ihren Kunden jedoch auch einige weitere Produkte aus einer Hand an.

Alternativprodukte

 

Laufzeit

Verzinsung

Festgeld

3 Monate-10 Jahre

1,20 – 2,50 %

Kombigeld

2- 10 Jahre

1,45 – 2,20 %

Jugend-Festgeld

2-10

1,65 – 2,50 %

Wertpapierdepot

1,05 % Tagesgeldzins

Im Rahmen des Festgeldes hat der Kunde der NIBC Direktbank die Möglichkeit sein Kapital gestaffelt nach der Anlagedauer anzulegen. Dabei beträgt der Zins zwischen 1,20 – 2,50 % und ist fest. Die Mindesteinlagesumme ist auf 1.000 € festgelegt. Leider ist dem Kunden eine frühzeitige Verfügung nicht möglich. Der Kunde bekommt die Gutschrift auf sein Referenz-oder Tagesgeldkonto nach Festschreibung überwiesen. Der Kunde kann dabei zwischen zwei Varianten wählen: der automatischen Wiederanlage nach Ablauf oder eben nicht. Zu beachten wäre, dass bei der Wahl der ersten Variante, der Kunde mindestens drei Werktage vorher die automatische Wideranlage kündigen muss, falls er sich anders entschieden hat.

Das Kombigeld macht nun das Manko des Festgeldes wieder wett und ermöglicht dem Kunden eine vorzeitige Verfügung des Kapitals. Allerdings ist hier die Mindesteinlagesumme auf 5.000 € erhöht. Dabei wird das gesamte Kapital in zwei Teile gesplittet.  Somit sind 50 % des angelegten Kapitals jederzeit verfügbar, während der andere Teil wie das Festgeld bis zur Festschreibung angelegt werden muss. Die Verzinsung bewegt sich zwischen 1,45 – 2,20 %. Die Staffelung erfolgt abhängig von der Anlagedauer.

Das Jugend-Festgeld ist wie der Name schon sagt eine besondere Form des Festgeldes. Auch hier ist der Mindesteinlagebetrag lediglich 1.000 €. Das besondere an diesem Festgeld ist die Verzinsung, die bereits ab 1,65 % beginnt. Die Staffelung ist etwas attraktiver gestaltet als die des regulären Festgeldes. Allerdings ist das Jugend-Festgeld nur für Anleger unter 18 Jahren, also können so wohl Eltern als auch eigenständige Jugendliche ein Jugend-Festgeldkonto in Anspruch nehmen.

Gut zu wissen

Die NIBC Direktbank wagt sich jedoch nicht nur in die Sparte Zinsprodukte, sondern möchte ihren Kunden durch das Wertpapierdepot auch einen direkten Zugang zum Kapitalmarkt bieten. Über das Wertpapierdepot, das übrigens kostenfrei geführt wird, kann der Kunde Wertpapiere verwahren, zu bestimmten Gebühren handeln und Aufträge ausführen lassen. Die Verzinsung des Guthabens wird dabei mit dem Tagegeldzins von 1,05 % bemessen.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Unser Fazit zu den Alternativen der NIBC Direktbank

icon_aktieUnser Fazit zu den Alternativen fällt durchaus positiv aus. Wir finden, dass die Verzinsung des Festgeldes sich im oberen Durchschnitt bewegt und das Kombigeld eine gute Möglichkeit darstellt, sein Kapital flexibel zu verwalten. Auch hier hat uns die Verzinsung positiv überrascht. Das Jugend-Festgeld ist für ausgewählte Kunden von Vorteil, wir meinen aber, dass  hier die Zinsunterschiede im Vergleich zum Festgeld nur minimal sind und das Jugend-Festgeldkonto so gut wie keine Vorteile bietet, als in den Verzinsung der ersten beiden Jahre.

Das Wertpapierdepot hat uns ebenso positiv überrascht, denn es ist selten, dass sich eine Bank speziell für Sparanalagen auch in den Bereich des Brokerages vorwagt, es sei denn sie bietet alles aus einer Hand an. Die Verzinsung des Depotguthabens finden wir ebenso mit 1,05 % ausreichend.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

NIBC_Direktbank2

Unser Fazit zum Tagesgeld der NIBC Direktbank

icon_aktieDas Tagesgeldangebot von NIBC Direct findet sich sicherlich zu Recht regelmäßig unter den Top 20 der besten Tagesgeldanbieter.  Das Tagesgeldkonto der Direktbank soll zugleich als Einstieg in den Wertpapierhandel dienen. Positiv ist, dass keine Mindest- und Maximaleinlage vorgegeben ist.  Dafür erfolgt die Auszahlung der Tagesgeldzinsen nur zum Jahresende. Mehr als 100.00 Euro pro Kunde sollte man wegen der begrenzten Einlagensicherung nicht anlegen.

Du kennst nun unsere Testergebnisse.  Wir würden gern deine Meinung zum Tagesgeld der NIBC Direktbank erfahren.  Eine Bewertung des Anbieters kannst du hier auf Qomparo abgeben!

Anbieter bewerten

Zum Tagesgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Tagesgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Unternehmensbiographie: Wer ist die NIBC Direkt Bank? 

Die NIBC Direkt Bank ging als Tochter der niederländischen NIBC Bank N.V. im Jahre 2008 in den Niederlanden hervor und expandierte 2009 nach Deutschland. Der Clou war, sich im Direkt-Banking zu etablieren und Kunden eine transparente Online-Plattform zu bieten, über die sie Sparanlagen tätigen konnten. Das Direkt-Banking sollte der Bank ermöglichen, die Preisstrukturen zu verändern und den Filial-Service zu reduzieren.

Die Muttergesellschaft NIBC Bank N.V. ist größtenteils auf die Beratung von mittelständischen Unternehmen fokussiert. Dabei berät die Bank in einem breiten Themengebiet von strukturierten Finanzierungen über Real Estate bis M&A. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen, Finanzinstitute, institutionelle Anleger, Private-Equity-Gesellschaften, Familienunternehmen und vermögende private Kunden.

Die NIBC Bank N.V. wurde 1945 von der niederländischen Regierung gegründet um den Wiederaufbau voranzutreiben. Seit 2005 agiert die Bank auch in Deutschland als Handels-und Geschäftsbank. Im Jahre 2007 trat die Bank in den Bereich Baufinanzierung ein. Sie hat unterdessen Standorte in den Städten Den Haag, Brüssel, Frankfurt am Main, London und Singapur.

Die Bank ist zuständig für weltweit 670 Arbeitsplätze, davon 70 in Deutschland. Die Einlagensicherung läuft über den niederländischen Einlagensicherungsfonds bei dem Kundeneinlagen bis zu einer Summe von 100.000 € pro Kunde abgesichert sind.