NIBC Direktbank Forex

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das NIBC Direktbank FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

NIBC Direktbank Forex Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die NIBC Direktbank ist ein niederländisches Unternehmen, das im Jahre 2008 gegründet wurde und seit 2009 auch in Deutschland aktiv ist. Dabei bietet die NIBC Direktbank ihren Kunden in erster Linie Tagesgeldkonten und Sparbücher sowie Aktiendepots an, doch auch der Handel von Devisen und CFDs ist hier möglich. Wir haben viele Erfahrungen mit der NIBC Direktbank und dem Forexhandel über den niederländischen Anbieter sammeln können und lassen dich nun an diesen Erfahrungen teilhaben – dabei sind wir jedoch auf deine Hilfe angewiesen!

Bewerte den Onlinebroker hier auf Qomparo und lass uns an dem Ergebnis teilhaben, das du in deinem individuellen NIBC Direktbank Test verzeichnen konntest. Deine Bewertung ist dabei komplett kostenlos und ohne Anmeldung möglich – worauf wartest du also noch?

Wissenswertes zur NIBC Direktbank auf einen Blick

  • 30 handelbare Währungspaare
  • Ordergrundgebühr von 3,90 € + Provision von 0,20 % (min. 9,90 €, max. 33,33 €)
  • Mobile-Trading-Apps für Android und iOS
  • Serviceangebot mit einem Finanzrechner, Glossar, FAQ und technischen Angaben
  • Kostenlose Depotführung
  • Kostenloses Verrechnungskonto mit einer Verzinsung von 1,05 % p. a.

 

Auf einen Blick:

Broker-Art
Aktien, Anleihen, Wandel- und Optionsanleihen, Index-Zertifikate, Genussscheine, Optionsscheine, Investmentfonds und ETFs
max. Hebel
Kein Hebel
Spread EUR/USD
Keine Spreads, nur Ordergebühren + Provision
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
Ordergebühr von 3,90 € + Provision von 0,20 % (min. 9,90 €, max. 33,33 €)
Regulierungsbehörde
Den Haag, Niederländische Zentralbank und niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte
Mindesteinlage
Keine
Demokonto (Laufzeit)
Musterdepot mit unbegrenzter Laufzeit verfügbar
Vergleiche "NIBC Direktbank" mit anderen Anbietern

Die Handelskonditionen: Wie hoch sind Spreads & Co.?

icon_PreisForextrader sammeln mit der NIBC Direktbank Erfahrungen mit einem Unternehmen, das sich nicht in erster Linie als Devisenbroker, sondern stattdessen als Depotanbieter versteht. Aufgrund dessen erwarten den Kunden hier keine typischen Spreads oder Kommissionen, sondern Ordergrundgebühren und Provisionen, die auch beim Wertpapierhandel anfallen. Die Grundgebühr beläuft sich dabei auf 3,90 € pro Position und wird durch die Provision von 0,20 % ergänzt. Mindestens muss der Trader eine Provision von 9,90 € an das Unternehmen entrichten, und bei 33,33 € ist bereits die Maximalgrenze der Provisionen erreicht. Zu beachten gilt es dabei, dass bei der NIBC Direktbank kein Marginhandel möglich ist, weshalb der Kunde Devisen auch komplett ohne Hebel handeln kann. Um ein Depot bei der NIBC Direktbank zu eröffnen, ist darüber hinaus auch keine Mindesteinlage notwendig, was in erster Linie Anfänger im Wertpapier- und Forexhandel ansprechen sollte, die nur ein kleines Kapital mitbringen.

Die handelbaren Währungen im Überblick

Unser NIBC Direktbank Test hat gezeigt, dass das niederländische Unternehmen nicht als Forexbroker, sondern als Depotanbieter auftritt und die Konditionen dementsprechend ausfallen: Eine Grundgebühr von 3,90 € pro Order geht hier mit einer Provision von 0,20 % (min. 9,90 €, max. 33,33 €) einher, welche die Handelskonditionen des Forexhandels bei der NIBC Direktbank in erster Linie ausmachen. Darüber hinaus ist hier kein Marginhandel möglich und auch eine Mindesteinlage ist nicht nötig, um ein Depot eröffnen zu können.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

NIBC_Direktbank_Forex1

Videos zu NIBC Direktbank

NIBC Direktbank im Fazit: Forexhandel zu Ordergebühren

icon_aktieDa sich die NIBC Direktbank nicht als Forexbroker, sondern als Depotanbieter versteht, müssen sich Devisenhändler beim niederländischen Unternehmen an Ordergebühren und Provisionen gewöhnen. Die Ordergebühr beläuft sich dabei auf 3,90 €, während die Provision von 0,20 % mindestens 9,90 € oder maximal 33,33 € beträgt. Darüber hinaus ist bei der NIBC Direktbank kein Marginhandel möglich, doch auch eine Mindesteinlage ist nicht vonnöten, was in erster Linie Einsteiger im Forex- und Wertpapierhandel mit kleinem Kapital ansprechen sollte.

So viel zu unserer NIBC Direktbank Erfahrung – wie stehst du zu den Handelskonditionen des jungen Anbieters? Lass uns an deiner Meinung zur NIBC Direktbank teilhaben, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Der Kundensupport im Fokus

icon_PersonDa die meisten Devisenhändler vermutlich noch keine Erfahrungen mit dem Forexgeschäft über einen Depotanbieter sammeln konnten, sind Fragen und Probleme in den ersten Tagen unausweichlich. Für diese Fälle erwartet den Kunden ein deutschsprachiges Supportteam, das auf vielerlei Wege erreichbar ist. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist dabei ebenso möglich wie eine Kontaktaufnahme per Fax, Mail, Kontaktformular oder auch per Rückrufservice, bei dem der Kunde seine Telefonnummer und einen geeigneten Zeitpunkt angibt, an welchem er zurückgerufen werden möchte. Darüber hinaus ist es auch möglich, sich per Post an die deutsche Niederlassung des Unternehmens in Aschheim zu wenden – dieser Weg eignet sich jedoch eher für weniger dringende Fragen und Probleme. In diesem Fall kann sich der Kunde auch zunächst mit der FAQ des Unternehmens, dem Glossar oder den technischen Angaben behelfen, die auf der Website der NIBC Bank verzeichnet sind. Darüber hinaus erwarten ihn hier zudem ein Formularcenter sowie ein Finanzrechner, mit welchem er Gebühren oder seine IBAN automatisch errechnen kann.

Mit dem NIBC Rechner können Ordergebühren individuell berechnet werden

Bei Fragen und Problemen kann sich der Kunde der NIBC Direktbank per Telefon, Fax, Mail, Post, Kontaktformular oder per Rückruffunktion an das deutschsprachige Supportteam des Unternehmens wenden. Alternativ dazu kann er sich mit der FAQ, dem Glossar oder den technischen Angaben auf der Website des Brokers ebenso selbst behelfen wie mit dem Formularcenter und dem Finanzrechner, die auf der Website der NIBC Direktbank eingerichtet sind.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

NIBC_Direktbank_Forex2

Unser Fazit zu Service und Support: Ausreichend

icon_aktieStößt der Trader bei seiner Arbeit auf Fragen oder Probleme, kann er sich per Telefon, Fax, Mail, Post sowie per Kontaktformular oder per Rückruffunktion an ein deutschsprachiges Supportteam wenden. Zieht er es hingegen vor, Probleme ohne fremde Hilfe anzugehen und sich seine Fragen selbst zu beantworten, kann ihm die FAQ des Unternehmens ebenso von Nutzen sein wie das Glossar oder das Formularcenter. Nicht zuletzt lohnt sich auch ein Blick auf die technischen Angaben und Systemvoraussetzungen oder ein kurzer Besuch beim Finanzrechner, um Licht ins scheinbare Dunkel zu bringen.

So viel zu unseren Erfahrungen – doch wie fallen die NIBC Direktbank Meinungen der Kunden aus? Um diese Frage beantworten zu können, sind wir auf deine Hilfe angewiesen: Bewerte das niederländische Unternehmen hier auf Qomparo kostenfrei und ohne Anmeldung und leiste anderen Tradern auf der Suche nach dem richtigen Broker damit eine wichtige Hilfestellung!

Anbieter bewerten

Über welche Plattform wird gehandelt?

icon_webinarErfahrene Trader wissen bereits, dass die Handelsplattform eines Unternehmens häufig über Erfolg und Misserfolg entscheiden kann, da der Händler mit der Software zurechtkommen muss und sich bei der Bedienung keine Patzer erlauben darf. Es gibt Tradingplattformen, die diese Anforderungen besser erfüllen als andere – nicht ohne Grund wird beispielsweise der MetaTrader 4 als die beliebteste Handelssoftware der Kunden bezeichnet. Bei der NIBC Direktbank handeln Kunden jedoch nicht über den MetaTrader 4, sondern stattdessen über das Einfach.Invest.Depot des Anbieters, welches auch die registrierten Wertpapierhändler regelmäßig nutzen.

Diese Handelsplattform zeichnet sich in erster Linie durch eine hohe Flexibilität aus, die es dem Kunden erlaubt, Positionen an sieben Tagen der Woche zu erteilen, sowie durch eine hohe Transparenz, die Einblicke in das Orderbuch, die Personen- und Depotübersicht sowie in die Depotbestandsanzeige erlaubt. Auch ein hoher Sicherheitsstandard, eine hohe Aktualität mit Realtimekursen und Analysen durch Musterdepots und Chartanalysen tragen zu einem erfolgreichen Handel bei – obwohl die Benutzeroberfläche für reine Forextrader vermutlich zunächst recht gewöhnungsbedürftig erscheinen mag, da diese in erster Linie auf Wertpapierhändler ausgelegt ist.

Während das Musterdepot es dem Neukunden erlaubt, sich zunächst mit der neuartigen Benutzeroberfläche vertraut zu machen und erste Positionen zu eröffnen, zu bearbeiten und zu schließen, kann dieser sich auch mit dem Benutzerhandbuch zum Depot über sämtliche verfügbaren Funktionen informieren. Alternativ dazu ist auch der mobile Handel über Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem möglich, der es dem Kunden erlaubt, auch unterwegs stets den Überblick über deine offenen Positionen und aktuelle Kurse zu wahren.

Kunden sammeln bei der NIBC Direktbank Erfahrungen mit dem Devisenhandel über das Einfach.Invest.Depot, das auch Wertpapierhändler für erfolgreiche Trades nutzen. Reine Forextrader müssen sich zwar vermutlich zunächst an die neuartige Benutzeroberfläche gewöhnen, doch ein Musterdepot und ein Benutzerhandbuch liefern schnell Aufschluss über etwaige Unklarheiten. Während sich das Einfach.Invest.Depot, über welches die Kunden der NIBC Direktbank handeln, durch Transparenz, Flexibilität und Sicherheit auszeichnet, erlauben die Mobile-Trading-Apps des Brokers auch unterwegs in Bus und Bahn einen einfachen Forexhandel über iOS- und Android-Geräte.

Jetzt direkt zur NIBC Direktbank

Tradingplattformen im Fazit: Handeln über ein Depot

icon_aktieKunden sammeln bei der NIBC Direktbank Erfahrungen mit dem Handel über das Einfach.Invest.Depot, das sich in weiten Teilen von herkömmlichen Forex-Tradingplattformen wie dem MetaTrader 4 oder der Trader Workstation 4.0 unterscheidet. Nachdem sich der Trader an die neuartige Benutzeroberfläche gewöhnen konnte, kann er von einer hohen Flexibilität, einer hohen Transparenz und von hohen Sicherheitsstandards sowie von einer hohen Aktualität mit Realtimekursen profitieren. Zur Eingewöhnung kann der Trader bei der NIBC Direktbank sowohl ein Musterdepot als auch ein Benutzerhandbuch zurate ziehen, das den Neukunden auf seinen ersten Schritten begleitet. Schließlich steht ihm neben dem regulären Einfach.Invest.Depot für Desktop-PCs auch die mobile Version der Handelsplattform zur Verfügung, mithilfe der er auch unterwegs stets den Überblick über offene Positionen und aktuelle Kurse wahren kann.

Nun bist du wieder an der Reihe: Verrate uns, welche Erfahrungen mit der NIBC Direktbank und dem Einfach.Invest.Depot du sammeln konntest, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Profitiere bei einem Depotübertrag von einem spannenden Bonus! Wenn du bis zum 31.12.2014 einen Depotübertrag vornimmst und sich dein Guthabensstand auf mindestens 5.000 € beläuft, kann du von einem 50-€-Bonus profitieren – bei einem Guthaben von 10.000 € bekommst du sogar eine Prämie von 100 €!

Zum Forex Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Forex Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden