Norisbank Festgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 40,0%

Würdest du das Norisbank FESTGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

40,0%
JA

norisbank Festgeld Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Das deutsche Kreditinstitut norisbank GmbH hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist eine reine Direktbank. Es handelt sich um ein Tochterunternehmen des Dienstleisters Deutsche Bank. Die Gründung der Noris Kreditbank GmbH erfolgte bereits im Jahr 1954. Im Jahr 2006 übernahm die Deutsche Bank das Unternehmen und integrierte es als Tochtergesellschaft. Seit dem Jahr 2012 ist die norisbank als Direktbank im Internet verfügbar. Filialen stehen nicht zur Verfügung. Das Portfolio bietet für Kunden neben verschiedenen Möglichkeiten zur Geldanlage auch Versicherungen, Konten sowie Kredite an. Was das Festgeld-Angebot der norisbank zu bieten hat, haben wir untersucht. Unsere Ergebnisse hat unsere Redaktion mit großem Aufwand aufbereitet.

Wir möchten gern erfahren, welche Meinung du zu norisbank-Festgeld hast. Du kannst sie hier auf Qomparo mit uns teilen und zugleich kostenfrei eine Bewertung abgeben!

Das norisbank Festgeld: das erwartet dich

  • Die Zinsen werden als laufzeitabhängiger Festzins angeboten
  • Die Kontoführung ist komplett kostenfrei
  • keine Mindesteinlage oder Höchsteinlage
  • Mindestlaufzeit von 12 Monaten als Vorgabe
  • vorzeitige Kündigung des Kontos nicht möglich
  • ohne Auftrag zur Fälligkeit automatische Wiederanlage

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Festgeld
Einlagenabsicherung
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Nebenkosten
keine
Verzinsung (Spanne)
laufzeitabhänger Festzins derzeit bis zu 1,3%
Besonderheiten
Kein Festgeldkonto auch für Minderjährige
Min-/Max-Anlage
keine
Min-/Max-Laufzeit
12 / 48 Monate
Neukundenbonus
nein
Vergleiche "Norisbank" mit anderen Anbietern

norisbank_Festgeld1

Was gibt es zu Konditionen und Service zu sagen?

icon_PreisDas Festgeldkonto der norisbank steht sowohl Neu- als auch Bestandskunden zur Verfügung. Es ist nicht notwendig, ein Referenzkonto bei der Bank anzugeben. Das bedeutet, die Eröffnung von einem Girokonto bei der norisbank wird nicht gefordert. Als besonders interessant gilt vor allem der Grundsatz der Direktbank, weder eine Mindest- noch eine Höchsteinlage zu verlangen. Viele Banken setzen Mindesteinlagen in Höhen ab 500 Euro voraus. Dies ist hier nicht gegeben. Du kannst ab einem Euro investieren und nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt.

Ein interessanter Aspekt für die Kunden ist ein Blick auf die Laufzeiten von einem Festgeldkonto. Auch bei der norisbank ist es nicht möglich, vor Ablauf der Laufzeiten über das eingelagerte Geld zu verfügen. Wenn du Dich also für diese Sparanlage entscheidest, so bist du mindestens ein Jahr gebunden. Geringere Laufzeiten sind hier nicht möglich. Der Festzins für die Laufzeit von einem Jahr bei der norisbank beträgt 0,75%. Es gibt die Möglichkeit, bei anfänglich direkt vereinbarten, längeren Laufzeiten auch die Zinsen zu erhöhen. Die Staffelung erfolgt bei der norisbank in einem Rhythmus von einem Jahr. Das bedeutet, für eine festgelegte Laufzeit von 24 Monaten gibt es eine Zinserhöhung. Eine Einlagerung deines Anlagenbetrages ist für höchstens 48 Monate möglich. Danach muss das Konto aufgelöst oder verlängert werden. Bei der Verlängerung gilt jedoch der Zinssatz des Zeitpunktes der Verlängerung. Auch dieser wird wieder als Festzins für die Laufzeit eingetragen. Somit weißt du bereits bei der Einlagerung deines Geldes, wie hoch dein Gewinn sein wird.

Jetzt direkt zur norisbank

Unser Fazit zu den Konditionen des norisbank Festgeld-Kontos

icon_aktieDie norisbank bietet ein Festgeldkonto für jeden. Selbst dann, wenn keine großen Sparsummen vorhanden sind, können Kunden von den Festzinsen profitieren. Wer bereit ist, eine längere Laufzeit zu vereinbaren, der erhält von der Direktbank erhöhte Zinsen. Die Mindestlaufzeit von einem Jahr ist vor allem für Kurzsparer jedoch möglicherweise ein Grund, das Angebot der norisbank nicht für sich zu nutzen. Eine geringere Laufzeit oder eine vorzeitige Kündigung sind nicht möglich.

Bist du von den Konditionen des Festgeldkontos der norisbank überzeugt oder hast du einen anderen Tipp für eine gute, dauerhafte Geldanlage? Vermittle uns jetzt deine Erfahrungen hier auf Qomparo.

Anbieter bewerten

Videos zu norisbank

Hinweis

Die Direktbank bietet mit dem Festgeldkonto eine verlässliche und nachvollziehbare Sparanlage für alle an, die mindestens ein Jahr ihr Geld einlagern und dafür Zinsen bekommen möchten.

norisbank_Festgeld2

Das Festgeldkonto der norisbank im Detail

icon_LupeDie  Laufzeit des Kontos kann natürlich einen Einfluss auf deine Entscheidung haben, schließlich ist das Festgeld immer eine Festanlage. Den Kunden ist es nicht möglich, früher als vor Ablauf der Frist über das Geld zu verfügen. Dafür werden höhere Zinsen als beim Girokonto und dem Tagesgeld geboten. Auch bei der norisbank gibt es keine Ausnahme. Wer hier einen Vertrag abschließen möchte, der muss sich zwischen den angebotenen Laufzeiten entscheiden.

Unabhängig davon, wie hoch der Einlagerungsbetrag ist, kann der Vertrag abgeschlossen werden. Entscheidest du Dich für eine Laufzeit unter den 48 Monaten, so kannst du von einer automatischen Verlängerung profitieren. Kurz vor Ablauf Deines Vertrages erhältst du durch die norisbank eine Anfrage, ob die Verlängerung gewünscht ist. Wenn ja, läuft das Konto über den vereinbarten Zeitraum kostenfrei weiter. Die Zinsen werden  neu berechnet und an den aktuellen Zinssatz angepasst. Natürlich kannst du in dem Fall auch Deinen Sparbetrag erhöhen. Generell bietet die norisbank den Service einer Erhöhung des Betrages während der Laufzeit.

Was wird geboten für das Konto?

Das Festgeldkonto der norisbank steht nur Kunden zur Verfügung, die das vollendete 18. Lebensjahr bereits erreicht haben. Es kann nicht für Minderjährige abgeschlossen haben. Ein großer Vorteil ist der Fakt, dass sowohl Bestands- als auch Neukunden von der Sparanlage profitieren. Die norisbank bietet damit die Möglichkeit, auch nur ein Festgeldkonto zu eröffnen. Neukunden eröffnen das Konto mit Hilfe von einem Antrag, der per Post eingeschickt wird. Nach dem erfolgreichen Legitimationsverfahren und der Zusendung der Unterlagen ist das Konto eröffnet. Die Kontokontrolle kann nun online über einen eigenen Zugang erfolgen. Wer bereits ein Konto bei der norisbank hat, der kann auf das Legitimationsverfahren verzichten und spart dadurch noch mehr Zeit.

Tipp

Bei Fragen bietet die norisbank einen telefonischen Kundenservice an, der 24h täglich zur Verfügung steht. Wer möchte kann sich auch kostenfrei zurückrufen lassen.

Jetzt direkt zur norisbank

norisbank Festgeld

Unser Fazit zu den Konditionen des norisbank Festgeldes

icon_aktieMit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten liegt die norisbank in diesem Bereich eher im guten Mittelfeld. Bei anderen Banken sind bereits geringere Laufzeiten möglich. Positiv hervorzuheben sind jedoch der gute Service der Bank, eine schnelle Erreichbarkeit sowie die Option für Neukunden, das Sparangebot für Festgeld auch ohne Konto bei der norisbank zu nutzen. Durch die Einlagensicherung ist die Sicherheit des angelegten Geldes zudem gewährleistet.

Was sagst du zu den Konditionen und dem Service für das Festgeldkonto bei der norisbank? Berichte uns von deinen Erfahrungen auf Qomparo.com.

Anbieter bewerten

Tipp

Als sichere Geldanlage für einen festen Zeitraum ist das Festgeld der norisbank eine gute Entscheidung. Ein verlässlicher Kundenservice sowie die Einlagemöglichkeit bereits ab 1 Euro spricht ebenfalls für sich. Wer Laufzeiten unter einem Jahr wünscht, der hat hier jedoch keinen Erfolg.

norisbank_Festgeld4

Was sagt der Zinsvergleich?

Die derzeitigen Zinsen für das Festgeldkonto der norisbank sind gestaffelt. Der minimale Zinssatz p.a. liegt im Moment bei 0,75%, höchstens wird dir ein Zinssatz von 1,3% geboten. Die Zinsen werden wie folgt zur Verfügung gestellt:

  • Laufzeit 12 Monate = 0,75% p.a.
  • Laufzeit 24 Monate = 0,9% p.a.
  • Laufzeit 36 Monate = 1,10% p.a.
  • Laufzeit 48 Monate = 1,3% p.a.

Für einen Anleger, der mit seinem Festgeld gerne innerhalb kurzer Zeit möglichst viel Gewinn machen möchte, sind die Zinsen der norisbank im Vergleich zu anderen Banken sehr gering gehalten. Mit dem Höchstzinssatz bei einer Laufzeit von 48 Monaten bewegt sich die Bank jedoch bereits im guten Mittelfeld.

Anbieter

Mindestlaufzeit

Mindesteinlagen

Max. Zinsen

Credit Agricole

12 Monate

5.000 Euro

2,25%

Renault Bank

12 Monate

2.500 Euro

2 %

Fibank

12 Monate

10.000 Euro

2,5%

Credit Europe Bank

12 Monate

2.500 Euro

2,5%

norisbank

12 Monate

Keine Grenze

0,75%

Damit wir einen guten Vergleich ziehen konnten, haben wir die  aktuellen Angebote von Banken herangezogen, die ebenfalls eine Laufzeit von 12  Monaten für ihr Festgeldkonto anbieten. Bei den Mindesteinlagen wird schnell deutlich, dass die norisbank hier mit ihrer nicht vorhandenen Vorgabe ein Einzelkämpfer auf dem Markt ist. Das ist ein dicker Pluspunkt für das Angebot der norisbank. Auch die fehlende Eingrenzung für eine Höchsteinlage spricht für die Geldanlage bei der norisbank. Lediglich der Blick auf die Zinsen macht deutlich, dass die zu erwartenden Gewinne für den Anleger geringer als bei anderen Banken sind.

Schnelle Hilfe durch den Zinsrechner

icon_berechnenFür einen schnellen Überblick über deine Gewinnmöglichkeiten bei der Einlagerung von Festgeld bei der norisbank, gibt es den Zinsrechner auf der Webseite. Er ist so eingestellt, dass du hier die Zinsen für die jeweiligen Laufzeiten im Vergleich sehen kannst. So lässt sich deutlich machen, welche Verbesserungen die erhöhten Zinsen bei einer verlängerten Laufzeit für deinen angelegten Betrag bedeuten.

Entscheidest du dich für die Einlagerung von 10.000 Euro zu den derzeitigen Zinsen, so erhältst du für eine Laufzeit von 12 Monaten einen Zinsertrag in Höhe von 75 Euro. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten erhöht sich der Ertrag auf 180 Euro. Bei 36 Monaten steigt er auf 330 Euro und bei Ausnutzung des höchsten Zinssatzes für 48 Monate bekommst du 520 Euro.  

Die Auszahlung des Zinsbetrages erfolgt nach Ende der Laufzeit und einer fristgerechten Kündigung des Kontos. Wenn nicht anders vereinbart, wird die  Laufzeit mit Hilfe von einer von dir unterschriebenen Erklärung nach Ablauf verlängert. 

Jetzt direkt zur norisbank

norisbank_Festgeld3

Unser Fazit zum Festgeldkonto der norisbank

icon_aktieMit unserer Zusammenfassung konnten wir uns einen guten Überblick über das Gesamtpaket Festgeld bei der norisbank verschaffen. Als großer Vorteil lassen sich der gute Service sowie die uneingeschränkte Höhe der Einlagen nennen. Die Laufzeiten sind grundsätzlich flexibel, mit einer Mindesteinlagerung von 12 Monaten jedoch auch recht lang. Die Höhe der Zinsen gerade für Laufzeiten von einem bis zwei Jahren ist sehr gering gehalten. Dafür bietet die norisbank mit einer hohen Einlagensicherung für den Kunden einen sehr guten Sicherheitsfaktor. Möchtest du auf Sicherheit statt besonders hohe Gewinne setzen, machst du mit der norisbank nichts verkehrt.

Gib Interessierten am Festgeldkonto der norisbank deine Erfahrungen mit auf den Weg und bewerte das Konto jetzt bei Qomparo.com.

Anbieter bewerten

Guter Tipp

Erst ab einer Laufzeit von 48 Monaten zeigen sich die angebotenen Zinsen im Vergleich zu anderen Banken wirklich lohnenswert. Für eine kurze Geldanlage mit hohen Zinsen eignet sich die norisbank mit dem Festgeld weniger. Dafür ist Dein Geld hier sicher angelegt und auch der Service ist positiv zu bewerten. Kunden, die einen Kredit abschließen möchten und ein günstigeres Angebot finden als bei der norisbank, können derzeit eine Entschädigung in Höhe von 50 Euro nach Vorlage des besseren Kreditangebotes der Konkurrenz erhalten. Die norisbank garantiert ihren Kunden den Niedrigzins. 

Zum Festgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Festgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden