Opel Bank Festgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das Opel Bank FESTGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

Opel Bank Festgeld Erfahrungen: Jetzt im Test mehr über die Geldanlage erfahren

Bei der Suche nach einer Geldanlage, die Anleger für eine kurzfristige Bindung ihres Kapitals nutzen können, bietet es sich an, das Opel Bank Festgeld zu prüfen. Die Bank stellt eine klassische Festgeld-Anlage zur Verfügung. Die Laufzeiten sind mit 12 Monaten bis hin zu 36 Monaten überschaubar gehalten. Mit einer Mindesteinlage von gerade einmal 1.000 Euro ist das Festgeld auch für Kleinanleger geeignet. Im Test erfahren Interessenten, welche Vorteile noch geboten werden und wo das Festgeld Schwächen hat.

Hast du auch ein Konto für dein Festgeld bei der Opel Bank? Möchtest du deine Erfahrungen teilen und auf diese Weise anderen Anlegern dabei helfen, eine Entscheidung treffen zu können? Bei Qomparo kannst du deine Erfahrungen kostenfrei und unverbindlich hinterlassen und uns so Feedback geben.

  • Festgeld ab 1.000 Euro
  • Laufzeiten ab 12 Monaten
  • Verzinsung ab 0,25 %
  • Keine vorzeitige Kündigung möglich
  • Zinseszins wird angeboten

Opel Bank Festgeld Erfahrungen: Folgende Leistungen erwarten dich

  • Mindesteinzahlung von 1.000 Euro
  • Zinsrechner vorhanden
  • Kostenloses Tagesgeldkonto wird mit eröffnet
  • Anlage für Kinder möglich

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Festgeld
Einlagenabsicherung
bis zu 100.000 Euro pro Kunde
Nebenkosten
keine
Verzinsung (Spanne)
von 0,25 % bis 0,5 % p.a.
Besonderheiten
Zinseszins möglich
Min-/Max-Anlage
1.000 Euro Mindesteinlage, maximale Einlage von 1.000.000 Euro
Min-/Max-Laufzeit
1 Jahr bis drei Jahre
Neukundenbonus
nein
Vergleiche "Opel Bank" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zur Opel Bank

Opel Bank Festgeld Erfahrungen: Die Konditionen

Mit PayPal bezahlenFestgeld ist eine Form der Geldanlage, bei der ein bestimmter Betrag für eine feste Laufzeit bei einer Bank angelegt wird. Auch die Opel Bank stellt inzwischen Festgeld als Geldanlage zur Verfügung. Dadurch haben Anleger die Möglichkeit, bei Laufzeiten von 12, 24 oder 36 Monaten von fairen Zinsen zu profitieren. Die Zinsaufteilung ist wie folgt:

  • Laufzeit von 12 Monaten: 0,25 %
  • Laufzeit von 24 Monaten: 0,50 %
  • Laufzeit von 36 Monaten: 0,50 %

Bei der Auszahlung der Zinsen kann zwischen zwei Varianten der Ausschüttung gewählt werden. Anleger können die jährliche Auszahlung der Zinsen auf das Referenzkonto veranlassen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Zinsen erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt zu bekommen. In diesem Fall wird vom Zinseszins-Effekt profitiert. Das heißt, die Zinsen verbleiben auf dem Festgeldkonto und werden über die Laufzeit hinweg mit verzinst. Beim Opel Bank Festgeld ist es nicht möglich, eine vorzeitige Kündigung der Geldanlage durchzuführen. Für die Nutzung der Geldanlage fallen keine Gebühren an.

Opel Bank Festgeld
Bis zu 0,50% p.a. aufs Festgeld bei der Opel Bank

Empfindest du die Handelskonditionen aus dem Angebot der Opel Bank als fair? Wie sehen deiner Meinung nach die Zinsen im Vergleich zu anderen Banken aus? Was empfiehlst du für die Laufzeit? Berichte hier auf Qomparo von deinen Eindrücken zur Festgeld-Anlage und hilf damit anderen Anlegern zu entscheiden, ob sie das Angebot der Bank in Anspruch nehmen möchten.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank

Einlagensicherung und Schutz der Kundengelder

Wer sein Guthaben über einen festen Zeitraum bei der Opel Bank bindet, der möchte sicherstellen, dass sein Guthaben sicher aufgehoben ist. Hier greift die Einlagensicherung. Bei der Opel Bank handelt es sich um eine deutsche Bank. Durch ihren Sitz in Deutschland unterliegt sie auch der deutschen Einlagensicherung. Die Einlagensicherung sichert das Vermögen des Anlegers bis zu einer Höhe von 100.000 Euro ab. Es handelt sich hierbei um die Einlagensicherung pro Kunde. Beim Festgeld sind Anlagen bis zu einer Höhe von 1.000.000 Euro möglich. Anleger sollten sich darüber bewusst sein, dass sie bei einer möglichen Insolvenz Beträge nur bis 100.000 Euro erstattet bekommen.

Neben der Einlagensicherung bietet die Opel Bank den Kunden einen optimalen Schutz durch die Arbeit mit einer verschlüsselten Verbindung. Die Übertragung der Daten erfolgt ausschließlich über Verschlüsselung. Der Zugang zum Banking ist durch Passwörter geschützt. Auch die Anleger selbst sind dazu angehalten, ihre Daten zu schützen und sicherzustellen, dass niemand Zugriff auf das Passwort bekommt. Auszahlungen vom Festgeldkonto werden ausschließlich auf das Referenzkonto übertragen.

Empfindest du die Einlagensicherung bei der Opel Bank als ausreichend? Denkst du, es könnten noch andere Vorkehrungen für die Sicherheit getroffen werden? Teile uns deine Meinung mit und hinterlasse hier dein Feedback in Bezug auf die Sicherheit.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank


Videos zur Opel Bank

Die Laufzeiten bei der Opel Bank

Bei der Entscheidung für oder gegen das Opel Bank Festgeld, spielen die Laufzeiten eine große Rolle. Festgeld wird für eine bestimmte Zeit gebunden. In diesem Zusammenhang ist für den Anleger wichtig zu wissen, wie lange das Geld auf dem Konto verbleiben muss, bis es wieder abgehoben werden kann. Wer das Opel Bank Festgeld 1 Jahr anlegt, der erhält einen Zinssatz von 0,25 %. Es handelt sich hierbei um den Mindestzinssatz, der durch die Bank gezahlt wird. Aber auch Laufzeiten von 24 Monaten und 36 Monaten sind möglich. Dabei ist die Bank sehr gut aufgestellt mit den Laufzeiten. Anleger haben einen überschaubaren Zeitraum, über den sie das Geld binden. Um das Opel Bank Festgeld 1 Jahr anlegen zu können, ist ein Mindestbetrag von 1.000 Euro notwendig. Hilfreich ist es, den Rechner auf der Webseite zu nutzen. Die Bank bietet hier die Option, sich die Zinsen für die Laufzeit ausrechnen zu lassen. Dafür geben Kunden den gewünschten Betrag ein und entscheiden, ob sie eine jährliche Auszahlung der Zinsen wünschen oder diese am Ende ausgezahlt haben möchten. Der Rechner zeigt dann an, wie hoch die Zinsen für die jeweiligen Laufzeiten sind. So kann entschieden werden, welche Laufzeit ausgewählt werden soll.

Opel Bank Festgeld Laufzeiten
Die Opel Bank bietet eine Laufzeit von bis zu 36 Monaten beim Festgeld an

Kontoeröffnung für das Opel Bank Festgeld

Um das Opel Bank Festgeld nutzen zu können, müssen vier Schritte durchgeführt werden:

  • Prüfung der Voraussetzungen
  • Eingabe der persönlichen Daten
  • Prüfung der persönlichen Daten
  • Ausdruck des Auftrages und Verifizierung

Beim Beginn der Antragstellung erfolgt die Fragestellung, ob es sich um eine Geldanlage für den Antragsteller oder für ein Kind handelt. Zudem möchte der Anbieter wissen, ob schon eine Geldanlage bei der Opel Bank vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, ist es nicht notwendig, erneut ein PostIdent-Verfahren durchzuführen. Hier ist die Beantragung von einem Festgeldkonto über den internen Bereich möglich. Nach der Angabe der Daten erfolgt die Abfrage der persönlichen Informationen. Die Daten können im nächsten Schritt noch geprüft werden. Um den Antrag absenden zu können, muss er ausgefüllt und im Original unterschrieben werden. Der Versand erfolgt per Post. Die Opel Bank meldet sich dann mit den Unterlagen. Die Unterlagen sind notwendig, damit das PostIdent-Verfahren durchgeführt werden kann.

Wie empfandest du den Prozess bei der Einrichtung von einem Festgeldkonto bei der Opel Bank? Musstest du lange auf eine Rückmeldung warten? Welche Vorteile hast du gesehen? Gibt es deiner Meinung nach noch Möglichkeiten für die Verbesserung beim Antragsverfahren? Hinterlasse deine persönliche Bewertung hier auf Qomparo.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank

Die Voraussetzungen für ein Festgeldkonto bei der Opel Bank

Die Opel Bank Festgeld Erfahrung zeigt, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit das Opel Festgeld auch in Anspruch genommen werden kann. Für die Überweisung der Beträge muss ein Referenzkonto angegeben werden. Dieses ist ein Konto, das bei einer deutschen Bank geführt werden muss. Auch die folgenden Voraussetzungen sind zu erfüllen, damit der Kunde ein Festgeldkonto bei der Opel Bank eröffnen darf:

  • Der Hauptwohnsitz des Antragstellers muss sich dauerhaft in Deutschland befinden.
  • Der Antragsteller muss über ein eigenes Mobiltelefon verfügen und hierfür eine deutsche Rufnummer haben.
  • Im Antrag muss eine gültige Mail-Adresse angegeben werden.
  • Die Nutzung des Kontos erfolgt ausschließlich privat.
  • Der Anlagebetrag, der hier auf dem Konto deponiert wird, stammt aus dem privaten Vermögen.

Es ist nicht erlaubt, das Festgeld der Opel Bank zu nutzen, um dort das Geschäftsvermögen zu mehren. Die Bank hat das Recht, einen Nachweis darüber zu fordern, dass es sich um das Privatvermögen des Kunden handelt. Bei der Antragstellung für ein Festgeldkonto bei der Opel Bank, werden die genannten Voraussetzungen abgefragt. Da eine Verifizierung über ein PostIdent-Verfahren durchgeführt werden muss, ist es nicht möglich, falsche Angaben zu machen. Durch die Prüfung der Ausweisdokumente wäre dann eine Verifizierung nicht möglich.

Festgeld oder Tagesgeld – was ist besser?

Häufig werden Festgeld und Tagesgeld miteinander verglichen. Grund dafür ist, dass beide Geldanlagen einfach von der Handhabung sind und eine relativ große Sicherheit zu bieten haben. Dennoch ist der Vergleich selbst nicht ganz so einfach. Da das Tagesgeld jederzeit in Anspruch genommen werden kann, bietet die Bank hier keine so hohen Zinsen, wie es bei Festgeld der Fall ist. Die Bank kann nicht für einen gesicherten Zeitraum mit dem Tagesgeld rechnen. Beim Festgeld steigen die Zinsen mit den höheren Laufzeiten. Im direkten Vergleich schneidet das Festgeldkonto mit dem Zinssatz deutlich besser ab. Wer jedoch flexibel bleiben möchte, der ist mit Tagesgeld besser bedient. Zudem bringt Tagesgeld den Vorteil mit, dass hier keine Mindesteinlage notwendig ist. Anleger können bereits ab dem ersten Euro von den Zinsen profitieren. Beim Festgeld ist es bei der Opel Bank jedoch so, dass ein Mindestbetrag in Höhe von 1.000 Euro angelegt werden muss. Besonders praktisch: Die Höhe der Zinsen ist nicht abhängig von der Höhe des angelegten Geldes.

Wie sieht deine Meinung zu Festgeld und Tagesgeld aus? Nutzt du bereits eine der Varianten oder greifst du vielleicht sogar auf beide Lösungen zurück? Bist du schon Kunde bei der Opel Bank und führst hier deine Geldanlagen? Wir freuen uns darauf, deine Meinung auf Qomparo zu lesen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank

Geldanlagen für Kinder bei der Opel Bank

BonusDas Festgeld eignet sich auch als sehr gute Geldanlage für Kinder, wenn Eltern auf der Suche nach einer sicheren Anlage mit einer begrenzten Laufzeit sind. So besteht die Möglichkeit, einen Betrag ab 1.000 Euro für drei Jahre anzulegen, den vollen Zinsbetrag in Anspruch zu nehmen und anschließend eine erneute Geldanlage in Festgeld durchzuführen. Der Vorteil dabei ist, dass die Anlagezeit absehbar ist und die Zinsen von Beginn an feststehen. Aber auch eine Kombination aus Tagesgeld und Festgeld ist möglich. So bietet die Opel Bank die Option, ein Tagesgeldkonto auf den Namen des Kindes zu eröffnen. Die zweite Variante ist, das Tagesgeld auf den eigenen Namen laufen zu lassen und nach einer Zeit in Festgeld umzuwandeln. Auch die Teilung von Beträgen kann durchgeführt werden. Wer bei der Opel Bank ein Festgeldkonto eröffnet, der erhält auch automatisch ein Tagesgeldkonto. Beides kann zeitgleich genutzt werden. Möchten Anleger beispielsweise einen Teil des Geldes für das Kind auf dem Tagesgeldkonto belassen, ist dies problemlos möglich. Eine sehr gute Lösung ist es auch, Verwandten und Freunden die IBAN des Tagesgeldkontos zu geben und dort Geld zu sparen, bis sich die Investition in Festgeld lohnt. So kann ebenfalls von der Geldanlage über die Opel Bank profitiert werden.

Opel Bank Festgeldkonto eröffnen
Das Festgeldkonto bei der Opel Bank ganz einfach und schnell online eröffnen

Kontoführung über Online-Banking

Das eBanking ist die Online-Plattform, über die Geldanlagen bei der Opel Bank geführt werden können. Wer die Entwicklungen von seinem Festgeld immer im Blick haben möchte, der kann die Plattform nutzen. Das EBanking steht kostenfrei zur Verfügung. Bei der Eröffnung von einem Festgeldkonto, erhalten Kunden auch kostenfrei ein Tagesgeldkonto dazu. Das Guthaben sowie die Geldeingänge und die Geldabgänge können über das Online-Banking kontrolliert werden. Zudem ist es möglich, sich eine Software auf den PC oder das Smartphone zu laden und hier den Einblick in das Konto zu erhalten. Es gibt verschiedene Anbieter, die hier genutzt werden können:

  • finanzblick
  • StarMoney
  • OutBank

Die Oberfläche beim Online-Banking ist einfach und übersichtlich gehalten. Hier sehen Nutzer auf den ersten Blick, wie die Bewegungen auf dem Konto ihrer Geldanlage in der Vergangenheit waren. Beim Festgeld besteht zudem die Option, die Zinsen wieder anzulegen und so den Zinseszins-Effekt zu nutzen. Aber auch eine Auszahlung der Zinsen kann in Anspruch genommen werden.

Führst du selbst deine Geldanlage über das Online-Banking? Kannst du bereits etwas zu der Struktur und der Kontoführung sagen? Wie empfindest du den Aufbau des Bankings? Teile uns deine Erfahrungen hier bei Qomparo einfach online mit und lass uns teilhaben an den Vor- und Nachteilen, die sich hier zeigen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank

Kundenservice und Support bei der Opel Bank

Die Opel Bank setzt mit der Gestaltung der Webseite auf klare Strukturen und Formen. Der Anbieter möchte, dass die Kunden direkt auf den ersten Blick alle wichtigen Informationen zu den Produkten erhalten. Dafür wird mit einer hohen Transparenz gearbeitet. Kommen dennoch Fragen oder Probleme auf, kann die Kontaktaufnahme mit dem Support erfolgen. Angeboten werden die Wege:

  • FAQ
  • Telefonischer Support
  • Support über Kontaktformular
  • Support über Mail

Der Bereich mit den häufigsten Fragen und Antworten ist sehr breit aufgestellt. Hier haben Kunden die Möglichkeit, erst einmal zu prüfen, ob ihre Fragen oder Probleme aufgegriffen werden. Wer mit dem Kontaktformular den Support in Anspruch nehmen möchte, der erhält ebenfalls eine Auswahl an Fragen und Antworten aus dem FAQ-Bereich, bevor das Formular geöffnet wird. Sind hier keine Antworten zu finden, erfolgt der direkte Kontakt. Wer telefonischen Support in Anspruch nehmen möchte, der muss ein wenig suchen auf der Webseite. Im Impressum sind jedoch Telefonnummern vermerkt. Hier kann sich an den Kundenservice gewandt werden.

Opel Bank Kundensupport
Bei Fragen zur Geldanlage und anderen Produkten hilft der Opel Bank Kundensupport gerne weiter

Hast du dem Support der Opel Bank schon einmal eine Frage gestellt oder dich mit einem Problem an die Mitarbeiter gewandt? Wie sind deine Erfahrungen mit den Mitarbeitern und der Schnelligkeit bei Anfragen? Hinterlasse uns hier deine Erfahrungen auf Qomparo und unterstütze damit auch andere Kunden, die sich für den Anbieter interessieren.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Opel Bank

Über die Opel Bank als Bank für Geldanlagen

Die Opel Bank ist nicht neu am Markt, macht jedoch in den letzten Jahren vermehrt auf sich aufmerksam. Dies hängt auch damit zusammen, dass inzwischen Geldanlagen in das Portfolio mit aufgenommen wurden. Gegründet wurde die Bank 1929. Zur damaligen Zeit trug sie noch den Namen Opel Finanzierungsgesellschaft mbH. Mit dieser Bezeichnung wird auch deutlich, warum die Bank ins Leben gerufen wurde. Es ging in erster Linie darum, eine Anlaufstelle für Kunden des Opel-Konzerns zu schaffen, die ihre Fahrzeuge finanzieren möchten. Seit 2015 agiert das Unternehmen nun als Opel Bank. Inzwischen setzt sich das Sortiment zusammen aus den Bereichen:

  1. Finanzierungen für Kunden
  2. Leasing für Opel-Fahrzeuge
  3. Versicherungen für Kfz
  4. Geldanlage als Festgeld und Tagesgeld
  5. Finanzierungen für Händler

Die Opel Bank verzichtet ganz bewusst darauf, die Kunden über Filialen zu erreichen. Grund dafür ist, dass so die Kosten gering gehalten werden können. Allerdings bedeutet dies auch, dass Kunden keinen Ansprechpartner vor Ort haben. Die Kontaktaufnahme kann nur über das Internet erfolgen. Durch den Verzicht auf ein Netz aus Filialen sind jedoch auch die Konditionen der Bank sehr fair gehalten. Das zeigt sich in erster Linie bei den Krediten. Zudem können Kunden profitieren, die ein Fahrzeug aus dem Angebot der Opel GmbH kaufen oder leasen möchten.

Fazit zum Opel Bank Festgeld

Der detaillierte Blick auf das Opel Bank Festgeld macht deutlich, dass es sich hierbei um eine klassische Geldanlage mit fairen Laufzeiten handelt. Als sehr positiv hat sich im Test auch gezeigt, dass Einlagen bereits ab einem Volumen von 1.000 Euro möglich sind. Die Höhe der Zinsen ist abhängig von der gewählten Laufzeit. Mit Zinsen von bis zu 0,50 % ist die Opel Bank beim Festgeld jedoch schon sehr gut aufgestellt. Interessant dürfte diese Geldanlage für alle Kunden sein, die auf der Suche nach einer festen Geldanlage mit einer überschaubaren Laufzeit sind. Die Rendite ist nicht hoch, der Zins ist jedoch für die Laufzeit garantiert.

Unsere Testergebnisse zum Festgeldkonto der Opel Bank haben gezeigt, dass die Geldanlage mit ihren Laufzeiten auch für Anleger geeignet ist, die auf der Suche nach einer festen Geldanlage mit überschaubaren Laufzeiten sind. Wie stehst du zum Festgeld der Opel Bank? Können dich die Konditionen überzeugen? Oder findest du, dass es hier noch Verbesserungsmöglichkeiten für das Opel Bank Festgeld gibt? Teile uns auf Qomparo deine Meinung mit und hinterlasse dein Feedback einfach online.

Anbieter bewerten

Zum Festgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Festgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden