SimpleFX Krypto-broker

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das SimpleFX KRYPTO-BROKER Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handelskonditionen
  • Kundensupport
  • Handelsplattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

SimpleFX Krypto Erfahrungen

SimpleFX ist ein 2014 gegründeter ECN-Broker, der auf St. Vincent und den Grenadinen ansässig ist und seine Leistungen in 130 Ländern auf der ganzen Welt anbietet. Die Kontoführung bei SimpleFX kann zum einen in zahlreichen klassischen Währungen erfolgen, zum anderen in Bitcoin, Litecoin oder Etherum. Bitcoin-Konten können sogar komplett anonym geführt werden, hier ist auch keine Verifizierung erforderlich.

Als Handelsplattform kommt der weitverbreitete und bei vielen erfahrenen Tradern beliebte MetaTrader 4 zum Einsatz. Damit können die Trader bei SimpleFX umfangreiche technische Analysen der einzelnen Handelskurse durchführen und eine große Auswahl an Orderfunktionen nutzen, um ihre Trades entsprechend der von ihnen bevorzugten Kriterien genau zu platzieren. Die Nutzung von Expert Advisors und die Automatisierung eigener Handelsstrategien ist ebenfalls möglich.

SimpleFX hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden ein attraktives und leicht verständliches Angebot bereitzustellen. Die Handelsgebühren werden daher ausschließlich in Form von variablen Spreads erhoben. Kommissionen oder andere zusätzliche Kosten fallen nicht an.

Wir haben den Handel mit Kryptowährungen bei SimpleFX ausführlich getestet und im folgenden Bericht zusammengefasst.

Die SimpleFX Bewertung auf Qomparo wird nicht von uns vergeben. Ausschlaggebend für das Ergebnis ist einzig und allein die Meinung der Trader. Nutze daher kostenlos und ohne Anmeldung die Möglichkeit, den Broker zu bewerten und anderen Tradern deine Meinung zum Angebot mitzuteilen!

Mit hohem Hebel handeln

Kryptowährungen bei SimpleFX: Leistungen im Überblick

  • Währungen über den MetaTrader 4 handeln
  • Demoversion kann ohne Anmeldung gestartet werden
  • Anonyme Kontoführung möglich
  • 4 Kryptowährungen können gehandelt werden
  • ECN-Broker

Auf einen Blick

Broker-Art
ECN-Broker
max. Hebel
1:10
Spread BTC
variabel
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommissionen
nur Spreads
Regulierungsbehörde
Registrar of International Business Companies
Mindesteinlage
keine
Demokonto (Laufzeit)
Demoversion kann ohne Anmeldung gestartet werden
Vergleiche "SimpleFX" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu SimpleFX

Kryptowährungen bei SimpleFX: Spreads, Kommissionen und Co.

Bei SimpleFX handelt es sich um einen ECN-Broker, der die Order der Kunden direkt an den Markt weiterleitet und dort innerhalb von Sekundenbruchteilen zu bestmöglichen Konditionen ausführt. Dadurch erhalten die Trader bei jeder Order den besten verfügbaren Preis und müssen keine Kursmanipulationen befürchten; denn die Handelskurse werden nicht vom Broker selbst gestellt, sie ergeben sich aus Angebot und Nachfrage.

Das Trading mit den vier angebotenen Kryptowährungen Bitcoin, Litecoin, Etherum und Etherum Classic ist rund um die Uhr und auch am Wochenende möglich. Dadurch sind die Trader nicht an feste Handelszeiten gebunden und bleiben flexibel. Die Handelsgebühren werden als variable Spreads erhoben, die im Vergleich mit anderen Anbietern erfreulich niedrig ausfallen. Auf Kommissionen verzichtet der Broker, sodass die Handelsgebühren sehr übersichtlich aufgebaut sind und gut einkalkuliert werden können.

Für den Handel mit Kryptowährungen gilt bei SimpleFX ein maximaler Hebel von 1:10. Somit kann ein Vielfaches des Geldes auf dem Finanzmarkt bewegt werden, was zu entsprechend deutlichen Handelsergebnissen führt.

Hinweis

Beim Trading mit Kryptowährungen sind die Kunden von SimpleFX nicht an feste Zeiten gebunden. Während bei anderen Währungspaaren die üblichen Handelszeiten gelten, können Bitcoin, Litecoin, Etherum und Etherum Classic rund um die Uhr getradet werden. Die Handelsgebühren werden als variable Spreads berechnet und fallen vergleichsweise gering aus.

Krypto-Broker

Videos zu SimpleFX

Fazit: ansprechende Auswahl und gute Konditionen

Mit vier Kryptowährungen bietet SimpleFX ein gutes Handelsangebot. Hier kann nicht nur der mittlerweile bei vielen Brokern handelbare Bitcoin getradet werden, sondern auch die deutlich seltener angebotenen Währungen Etherum, Etherum Classic und Litecoin. Durch den maximalen Hebel von 1:10 können die Trader dank der typischerweise sehr volatilen Kursverläufe schnelle Ergebnisse erzielen. Die Arbeitsweise als ECN-Broker hat viele Vorteile für die Trader: Damit erhalten sie Zugang zum Interbankenmarkt und sind bei der Gestaltung der Handelskurse nicht auf die Ehrlichkeit des Brokers angewiesen, wie es bei den weitverbreiteten Market Makern der Fall ist.

Welche Erfahrungen hast du mit dem Trading bei SimpleFX gemacht? Für die Bewertung des Brokers zählt bei Qomparo ausschließlich die Meinung der Trader. Schreibe daher deinen SimpleFX Erfahrungsbericht kostenlos und unverbindlich auf Qomparo.de und hilf damit anderen Tradern, sich einen realistischen Überblick über die Vor- und Nachteile des Brokers zu verschaffen.

Konten, Märkte und Handel bei SimpleFX
Konten, Märkte und Handel bei SimpleFX

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu SimpleFX

Fragen oder Probleme? Der Kundenservice im SimpleFX Test

Der Kundenservice des Brokers kann rund um die Uhr kontaktiert werden. Hierzu steht ein praktischer Live-Chat auf der Website zur Verfügung. Alternativ können die Trader das Kontaktformular verwenden, das ebenfalls über die SimpleFX Website aufrufbar ist. Der Support ist mit kompetenten und freundlichen Mitarbeitern besetzt. Ein Nachteil liegt darin, dass die Kommunikation nur in Englisch möglich ist. Grundlegende Englischkenntnisse sollten daher bei den Kunden vorhanden sein. Viele Fragen werden schon auf der FAQ-Seite des Brokers beantwortet. Im Gegensatz zum Kundenservice ist diese in deutscher Sprache verfügbar und bietet ausführliche Informationen zu verschiedenen Themengebieten.

Hinweis

SimpleFX ermöglicht seinen Tradern den Handel mit Kryptowährungen rund um die Uhr und sogar am Wochenende. Während bei vielen anderen Brokern der Support nur wochentags zu erreichen ist, sind die Trader bei SimpleFX nicht an Öffnungszeiten gebunden, sondern können den Kundenservice durchgehend kontaktieren. Fragen und Probleme lassen sich somit jederzeit schnell klären.

Fazit: kompetenter Service, aber leider nur in Englisch verfügbar

SimpleFX bietet seine Leistungen weltweit an, verfügt aber nicht über einen deutschsprachigen Kundenservice. Die Trader müssen daher per Chat oder Kontaktformular in Englisch mit den kompetenten und freundlichen Mitarbeitern kommunizieren oder die Antwort auf ihre Frage über den deutschsprachigen FAQ-Bereich der Website suchen. Dieser ist übersichtlich aufgebaut und sehr umfangreich, sodass die Trader gute Chancen haben, die Lösung für ihr Problem hier zu finden.

Musstet du den Kundenservice bereits wegen einer Frage oder eines Problems kontaktieren? Wie fällt deine SimpleFX Bewertung der Serviceleistung aus? Auf Qomparo zählt die Meinung der Trader, weswegen dein SimpleFX Erfahrungsbericht zu mehr Transparenz beim Broker-Vergleich beitragen kann.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu SimpleFX

Worüber tradest du? MetaTrader bei SimpleFX

 

Der Handel mit den angebotenen Kryptowährungen erfolgt wie bei allen anderen Basiswerten über die wahrscheinlich bekannteste Handelsplattform der Welt, MetaTrader 4. Diese innovative Software bietet Zugriff auf zahlreiche Indikatoren und Analysefunktionen und erfüllt damit selbst die hohen Anforderungen, die professionelle Trader an eine Handelsplattform stellen. Über Expert Advisors können Handelsstrategien automatisiert werden, zudem lassen sich externe Handelssignale in den MetaTrader integrieren. Mit verschiedenen Orderfunktionen platzieren die Kunden ihren Trade genau zu den gewünschten Konditionen und können ihre Positionen automatisch schließen lassen, wenn der Handelskurs eine vorher festgelegte Marke erreicht.

Der MetaTrader ist außerdem als App für iOS und Android verfügbar und kann im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden. So haben die Kunden von SimpleFX mit MetaTrader auch unterwegs jederzeit Zugriff auf ihre Positionen, können neue Trades platzieren oder Handelskurse analysieren.

Hinweis

Der Umgang mit MetaTrader lässt sich mit verschiedenen Tutorials erlernen, die auf der Website von MetaTrader abgerufen werden können. Durch die intuitive Bedienbarkeit ist die Plattform auch für unerfahrene Trader gut geeignet. SimpleFX bietet damit eine Handelsplattform an, die allen Tradern gerecht wird.

Fazit: Kryptowährungen über MetaTrader 4 handeln

Bei MetaTrader 4 handelt es sich um eine weltweit bekannte und bei vielen erfahrenen Tradern sehr beliebte Handelsplattform. Auch für den Handel mit den vier bei SimpleFX angebotenen Kryptowährungen bietet MetaTrader viele Möglichkeiten. Kursverläufe können analysiert werden, wofür verschiedene Werkzeuge zur Verfügung stehen. Mit dem Ein-Klick-Handel können Trades direkt aus den Charts platziert werden. Dadurch ist ein genaueres Timing möglich, was insbesondere bei Handelsstrategien von Bedeutung ist, die auf eine sehr kurze Laufzeit ausgelegt sind.

Mit dem MetaTrader finden die Kunden bei SimpleFX professionelle Bedingungen vor und können auch unterwegs jederzeit per App oder WebTrader auf ihr Handelskonto zugreifen.

Kennst du den MetaTrader 4 bereits? Wie beurteilst du die Handelsplattform? Wir haben nun in unserem SimpleFX Erfahrungsbericht über die Vorzüge der leistungsstarken Handelsplattform berichtet. Aber für die Bewertung des Brokers zählt ausschließlich deine Meinung und die der anderen Trader.

Weitere Vorteile, mit denen SimpleFX überzeugt
Weitere Vorteile, mit denen SimpleFX überzeugt

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu SimpleFX

Anonyme Bitcoin-Konten: eine Besonderheit bei SimpleFX

  

Während europäische Broker aufgrund der strengen Regulierungsbestimmungen verpflichtet sind, die Identität ihrer Kunden zweifelsfrei festzustellen, kann die Registrierung eines in Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung geführten Handelskontos bei SimpleFX anonym erfolgen. Nicht einmal der Broker erfährt die Daten des Kunden und eine Verifizierung ist natürlich ebenfalls nicht erforderlich. Die Kunden sollten in diesem Fall aber nicht ihre Zugangsdaten vergessen, da es sonst keine Möglichkeit gibt, auf das Handelskonto zuzugreifen.

Die Anonymität entspricht dem Grundgedanken, den viele Nutzer von Bitcoin zum Finanzsystem und zu Kryptowährungen im Allgemeinen haben: Ein wesentliches Merkmal der meisten Kryptowährungen ist die Anonymität ihrer Besitzer. Wer mit Bitcoin und Co. online bezahlt, muss im Gegensatz zur Zahlung per Kreditkarte oder Überweisung keine persönlichen Daten weitergeben, sodass diese auch nicht zu kriminellen Zwecken missbraucht werden können.

Hinweis

Wird ein Handelskonto bei SimpleFX in Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung geführt, so ist keine vollständige Registrierung erforderlich und der Kontoinhaber kann anonym bleiben. Dies erfüllt das Bedürfnis vieler Nutzer von Kryptowährungen, mit persönlichen Informationen zurückhaltend umzugehen und diese nicht überall anzugeben.

Fazit: Datenschutz funktioniert am besten, wenn keine Daten angegeben werden

Die Bitcoin-Handelskonten bei SimpleFX können komplett anonym eröffnet werden. Dies ist möglich, weil der Broker in der Karibik ansässig ist und nicht der Regulierung einer EU-Behörde untersteht. Dies mag gewisse Nachteile für die Trader haben. Das anonyme Handelskonto, für das keine Verifizierung erforderlich ist, gehört aber nicht dazu.

Bitcoin gilt als sicheres Zahlungsmittel für den Online-Handel. Die persönlichen Daten des Kunden können bei der Nutzung eines anonymen Handelskontos nicht in falsche Hände geraten, da sie gar nicht erst angegeben werden müssen. Somit bietet ein anonymes Handelskonto durchaus Vorteile, aber mit dem Nachteil einer weniger strengen Regulierung.

Wie fällt dein SimpleFX Erfahrungsbericht zum anonymen Trading bei dem Broker aus? Findest du es sinnvoll, dass du deinen Namen und deine persönlichen Daten bei der Registrierung nicht angeben musst? Oder tradest du lieber „klassisch“ mit vollständiger Registrierung? Teile uns deine SimpleFX Meinung kostenlos und ohne Anmeldung bei Qomparo mit! 

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu SimpleFX

SimpleFX Demokonto: alle Funktionen ohne Anmeldung testen

   

Die meisten Online-Broker bieten ein Demokonto mit virtuellem Guthaben an, mit dem interessierte potenzielle Neukunden das Angebot ausprobieren und sich von den Leistungen überzeugen können. SimpleFX geht einen etwas anderen Weg: Die Demoversion kann ohne Anmeldung direkt auf der Handelsplattform geöffnet werden. Somit kann jeder Besucher der Website direkt mit virtuellem Guthaben traden und lernt so gleich das Angebot und die Handelsfunktionen kennen. Wird die Handelsplattform geschlossen, gehen die gespeicherten Daten verloren. Mit der SimpleFX Demoversion ist es also nicht möglich, langfristige Verläufe abzuspeichern.

Das ist aber der einzige Nachteil, ansonsten bietet diese Version des Testzugangs mehrere Vorteile: Sollte das virtuelle Guthaben beim Trainieren aufgebraucht werden, muss die Handelsplattform einfach nur kurz geschlossen und wieder geöffnet werden, und schon ist das Guthaben erneut aufgeladen. Da keine Registrierung erforderlich ist, können interessierte Trader direkt mit dem Handel über die Demoversion beginnen und müssen keine Wartezeiten in Kauf nehmen. Eine Laufzeitbegrenzung liegt bei dieser Art des Demokontos nicht vor. Der Handel mit virtuellem Guthaben kann jederzeit erneut aufgerufen werden. Die Demoversion ist auch für erfahrene Tradern attraktiv, wenn diese beispielsweise bestimmte Strategien ausprobieren möchten, für die sie kein eigenes Kapital investieren wollen.

Hinweis

Wer bei SimpleFX das Trading mit Kryptowährungen und anderen Handelsprodukten testen möchte, kann die Demoversion ohne Anmeldung aufrufen und direkt im Browser nutzen. So ist es jederzeit möglich, sich einen Eindruck vom Angebot dieses Brokers zu verschaffen.

Fazit: ausführlicher SimpleFX Test ohne Registrierung

Die Demoversion der SimpleFX Handelsplattform kann direkt online aufgerufen werden. Die Nutzer müssen sich nicht anmelden, sondern steigen direkt in das Trading mit virtuellem Guthaben ein. Wird die Plattform geschlossen, wird der Verlauf gelöscht, was aber bei einem Demozugang für die meisten Nutzer keinen großen Nachteil darstellt.

SimpleFX bietet zwar kein echtes Demokonto an, ermöglicht es interessierten Tradern mit dieser Lösung aber trotzdem, die angebotenen Basiswerte und Handelsfunktionen ausgiebig zu testen.

Wir sind mit der Testversion von SimpleFX zufrieden. Aber für die Bewertung des Brokers zählt nicht unsere Meinung, sondern einzig und allein das Ergebnis aus deinem SimpleFX Test. Schreibe daher jetzt deinen eigenen SimpleFX Testbericht und teile den anderen Tradern mit, was du vom Trading bei diesem Broker hältst.

Der Krypto-Handel bei SimpleFX
Der Krypto-Handel bei SimpleFX

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu SimpleFX

Fazit: Das hat der SimpleFX Testbericht ergeben

   

Bei dem Broker SimpleFX können vier Kryptowährungen zu günstigen Konditionen gehandelt werden. Der ECN-Broker leitet die Order der Kunden direkt an einen großen Markt weiter und führt sie dort zum besten angebotenen Preis aus. Dadurch können die Kunden zu niedrigen Kosten traden und müssen sich keine Gedanken um mögliche Kursmanipulationen machen. Denn die Handelskurse werden nicht vom Broker gestellt, sie resultieren aus Angebot und Nachfrage.

Dass Kryptowährungen bei diesem Broker einen hohen Stellenwert genießen, zeigt sich daran, dass diese nicht nur als Derivate gehandelt werden, sondern auch für Ein- und Auszahlungen und sogar als Kontowährung verwendet werden können.

Handelskonten, die in Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung geführt werden, können bei SimpleFX sogar anonym eröffnet werden. Dies ist deswegen möglich, weil der Broker keiner EU-Regulierung unterliegt und somit nicht zur Verifizierung von Bitcoin-Konten verpflichtet ist. Die anonyme Kontoführung hat den Vorteil, dass keine sensiblen Kundendaten in falsche Hände geraten, weil diese gar nicht erst angegeben werden.

Die Handelskosten werden in Form von variablen Spreads berechnet, zusätzliche Kommissionen werden nicht erhoben. Sollten Fragen oder Probleme auftreten, so steht der Kundenservice rund um die Uhr zur Verfügung. In unserem SimpleFX Test hat der Support sich als kompetent erwiesen, konnte allerdings nur in englischer Sprache kontaktiert werden. Eine Alternative bietet der umfangreiche FAQ-Bereich, der auch auf Deutsch aufgerufen werden kann.

Wer auf der Suche nach einem Broker für Kryptowährungen ist und vielleicht ein anonymes Handelskonto eröffnen möchte, sollte sich SimpleFX einmal näher anschauen. Allerdings muss der Nachteil in Kauf genommen werden, dass es sich bei diesem Anbieter nicht um einen EU-Broker handelt und die Regulierungsbestimmungen weniger streng sind. Die SimpleFX Erfahrungen der Vergangenheit zeigen aber, dass es bisher nicht zu Problemen bei diesem Anbieter gekommen ist.

Wenn du dich nun selbst bei dem Broker registrierst, würden wir uns freuen, wenn du bei Gelegenheit bei Qomparo von deinem SimpleFX Test berichtest. Ein transparenter Broker-Vergleich ist nur durch die Bewertungen der Trader möglich, denn ausschließlich diese zählen für uns.

Anbieter bewerten

Zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Krypto Broker Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

ECN-Broker mit guten Konditionen

SimpleFX ist ein ECN-Broker. Das bedeutet, dass die Order der Kunden direkt an den Markt weitergeleitet und zum bestmöglichen Preis ausgeführt wird. Daher entstehen die Handelskurse von SimpleFX durch Angebot und Nachfrage und werden nicht vom Broker selbst beeinflusst.

Die Handelsgebühren bestehen ausschließlich aus variablen Spreads und sind im Vergleich zur Konkurrenz verhältnismäßig niedrig. Kommissionen oder andere Gebühren fallen bei SimpleFX nicht an. Durch die direkte Marktausführung haben die Kunden den Vorteil, nicht vom Wohlwollen des Brokers abhängig zu sein. Dieser verpflichtet sich in seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen zur bestmöglichen Ausführung der Trades.

Seinen Sitz hat Simple FX auf St. Vincent und den Grenadinen. Dadurch untersteht der Broker keiner EU-Aufsichtsbehörde, was die Konditionen erklärt. Das bedeutet aber nicht, dass SimpleFX nicht seriös ist: Sowohl die Erfahrungen der Kunden als auch das transparente Angebot zeigen, dass der Broker zuverlässig bei den Auszahlungen und bei Fragen und Problemen stets für die Kunden erreichbar ist. Eine Nachschusspflicht besteht bei SimpleFX nicht, die Kunden können daher keine Verluste erleiden, die ihr Kontoguthaben übersteigen.

„Keep it simple“

Das Motto des Brokers wird beim Besuch der übersichtlich aufgebauten Website ersichtlich. Bei den Handelsprodukten wird ebenfalls auf übermäßige Komplexität verzichtet. Außer den variablen Spreads werden keine Gebühren für das Trading erhoben.

Der einfache Ansatz zeigt sich auch in der Demoversion: Bei SimpleFX muss nicht wie bei anderen Brokern ein Demokonto eröffnet werden, um die angebotenen Leistungen mit virtuellem Guthaben zu testen. Alle Besucher der Website können direkt auf der Handelsplattform fiktive Trades mit virtuellem Guthaben platzieren, ohne dass eine Anmeldung erfolgen oder eine Software heruntergeladen werden muss.

Trading mit Kryptowährungen

SimpleFX ermöglicht seinen Tradern den Handel mit den Kryptowährungen Bitcoin, Etherum, Etherum Classic und Litecoin. Damit zeigt der Broker, dass er die zunehmende Bedeutung von Kryptowährungen erkannt hat, die von immer mehr Tradern gehandelt werden. Aber nicht nur für das Trading können die neuen Währungen verwendet werden: SimpleFX ermöglicht es seinen Kunden sogar, das Handelskonto in einer Kryptowährung zu führen und mit Bitcoin und Co. ein- und auszuzahlen.

Anonyme Handelskonten

Handelskonten, die in einer Kryptowährung geführt werden, können bei SimpleFX anonym eröffnet werden. Die Trader müssen keine persönlichen Daten angeben. Dies ist eine Besonderheit, die es bei EU-Brokern aufgrund der Regulierungsbestimmungen nicht gibt. Die anonyme Kontoführung bietet unter anderem den Vorteil, dass keine Kundendaten in falsche Hände geraten, da diese bei der Kontoeröffnung gar nicht erst angegeben werden.

Für den Zugang zum anonymen Handelskonto benötigen die Trader lediglich die entsprechenden Kontodaten. Die Ein- und Auszahlungen erfolgen über die E-Wallet mit der jeweiligen Kryptowährung. Auch hier müssen keine persönlichen Daten angegeben werden.