Sparda-Bank Nürnberg Girokonto

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 34,4%

Würdest du das Sparda-Bank Nürnberg GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

34,4%
JA

Sparda-Bank Nürnberg Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Die Sparda-Bank Nürnberg bietet ihren Kunden sowohl das reguläre SpardaGirokonto als auch das SpardaYoung+ als Girokonto für Schüler an und überzeugt dabei durch eine kostenlose Kontoführung ohne Mindesteinkommen, einen Startbonus von 100 € für Neukunden und durch eine kostenlose EC-Karte nach 50 Umsätzen pro Jahr. Doch ist dieses Angebot wirklich so attraktiv, wie es scheint? Um diese Frage beantworten zu können, haben wir das deutsche Unternehmen genau unter die Lupe genommen und lassen dich nun an unseren Erfahrungen mit der Sparda-Bank Nürnberg teilhaben. Um jedoch einen wirklich transparenten Erfahrungsbericht generieren zu können, von dem auch andere potenzielle Kunden auf der Suche nach dem richtigen Banking-Partner profitieren können, sind wir auf deine Hilfe angewiesen:

Bewerte den Anbieter hier auf Qomparo und lass uns damit an deinem persönlichen Sparda-Bank Nürnberg Test teilhaben! Die Abgabe einer Bewertung ist bei Qomparo absolut kostenlos und setzt keine Anmeldung voraus – worauf wartest du also noch?

Die Kosten und Leistungen der Nürnberger Sparda-Bank

  • Kostenlose Kontoführung
  • Kein Mindesteinkommen vorausgesetzt
  • Kostenlose EC-Karte bei 50 Umsätzen im Jahr
  • SpardaYoung+ für Schüler, Studenten, Azubis und junge Berufstätige bis 26 Jahren
  • 1,5 % Guthabenzins p. a. beim SpardaYoung+ (bis 1.500 €)
  • Dispozins von 11,40 % p. a.

 

Auf einen Blick:

Art des Girokontos
Lohn-, Gehalts- oder Rentenkonto
Kreditkarte/EC-Karte
Kostenlose EC-Karte bei 50 Umsätzen im Jahr, sonst 7,50 €
Bargeld abheben
Kostenlos an allen Sparda- und Cashpool-Automaten sowie bei REWE, Penny und Netto ab 20 € Einkaufswert
Guthabenzinsen
Kein Guthabenzins
Dispokredit/Dispozins
11,40 % p. a. Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungsmöglichkeit
Boni/Prämien
100 € Starter-Bonus
Nebenkosten
Keine
Anforderung Antragsteller
Volljährigkeit
Vergleiche "Sparda-Bank Nürnberg" mit anderen Anbietern

Gebühren und Leistungen im Sparda-Bank Nürnberg Test

icon_PreisKunden sammeln bei der Sparda-Bank Nürnberg Erfahrungen mit einer kostenfreien Kontoführung, die weder beim SpardaGirokonto noch beim SpardaYoung+ einen Mindestgeldeingang erfordert. Stattdessen erhalten die jungen Besitzer eines SpardaYoung+ eine kostenlose EC-Karte zu ihrem Konto; das SpardaGirokonto setzt 50 Einsätze der EC-Karte im Jahr voraus, um dem Kunden die jährliche Gebühr von 7,50 € zurückerstatten zu können. Beide Konten bringen allerdings einen Starter-Bonus von 100 € mit und ermöglichen es dem Kunden, an allen Sparda- und Cashpool-Automaten sowie bei teilnehmenden REWE-, Penny- und Nettomärkten ab einem Einkaufswert von 20 € kostenfrei Bargeld abzuheben.

Sparda_Bank_Nuernberg_Girokonto1

Gut zu wissen

Sowohl das SpardaGirokonto als auch das SpardaYoung+ setzt keinen Mindestgeldeingang und keine Kontoführungsgebühr voraus. Stattdessen können die Besitzer eines SpardaYoung+ eine kostenlose EC-Karte nutzen, die beim SpardaGirokonto erst nach 50 Einsätzen im Jahr kostenlos wird. Ansonsten schlägt die EC-Karte mit 7,50 € jährlich zu Buche – alternativ zur Kartenzahlung können Kunden jedoch auch an allen Sparda- und Cashpool-Automaten sowie in REWE-, Penny- und Nettomärkten ab einem Mindesteinkaufswert von 20 € kostenlos Bargeld abheben.

Jetzt direkt zur Sparda-Bank Nürnberg

Fazit: Kontoführung kostenfrei und ohne Mindestgeldeingang

icon_aktieUnser Sparda-Bank Nürnberg Test hat gezeigt, dass die Kontoführung eines Girokontos für Schüler oder für Erwachsene hier absolut kostenfrei ist und darüber hinaus auch keinen Mindestgeldeingang voraussetzt. Bargeld können die Kunden der Sparda-Bank Nürnberg indes bei allen Sparda- und Cashpool-Automaten sowie in teilnehmenden REWE-, Penny- und Netto-Märkten ab einem Einkaufswert von 20 € abheben. Zieht der Kunde hingegen die Kartenzahlung vor, können die Besitzer eines SpardaYoung+ eine kostenlose EC-Karte nutzen, die beim SpardaGirokonto bis zu einem fünfzigmaligen Einsatz im Jahr 7,50 € kostet.

So viel zu unseren Erfahrungen mit der Sparda-Bank Nürnberg – nun sind wir an den Sparda-Bank Nürnberg Meinungen der Kunden interessiert: Gib uns einen Einblick in die Erfahrungen der Kunden mit der Sparda-Bank, indem du deine individuelle Bewertung ganz einfach hier auf Qomparo abgibst!

Anbieter bewerten

Videos zu Sparda-Bank Nürnberg

Wie hilfreich ist der Service wirklich?

icon_PersonUnsere Sparda-Bank Nürnberg Erfahrung hat gezeigt, dass sich Kunden des deutschen Unternehmens bei Fragen und Problemen per Telefon, Rückruffunktion oder auch persönlich an einen Berater in der nächsten Filiale wenden können. Ein Beratungstermin kann dabei entweder telefonisch oder über ein Online-Formular festgelegt werden, welches sich im Servicebereich des Anbieters befindet. Hier erwarten den Kunden zudem eine Filialsuche, ein Formularcenter, eine FAQ, schriftliche Informationen zu verschiedenen Themen rund ums sichere Banking und die SpardaApp für Android und iOS.

 

Gut zu wissen

Unser Sparda-Bank Nürnberg Test hat gezeigt, dass sich Kunden bei Fragen und Problemen per Telefon, Rückruffunktion und auch persönlich in der nächsten Filiale von einem Mitarbeiter des Unternehmens beraten lassen können. Einen Gesprächstermin kann der Kunde bereits im Vorfeld telefonisch oder über ein Onlineformular arrangieren, das sich im Servicebereich der Sparda-Bank Nürnberg befindet – ebenso wie eine Filialsuche, ein Formularcenter, eine FAQ, eine Reihe von schriftlichen Informationen und die SpardaApp für Android und iOS.

Sparda_Bank_Nuernberg_Girokonto2

Jetzt direkt zur Sparda-Bank Nürnberg

Unser Fazit: Serviceangebot ist ausbaufähig

icon_aktieDas Serviceangebot der Sparda-Bank Nürnberg ist noch ausbaufähig: Hilfe erhält der Kunde entweder telefonisch, per Rückrufservice oder persönlich in der nächsten Filiale. Bereits im Vorfeld kann er hierfür einen Beratungstermin per Telefon oder Onlineformular organisieren oder sich direkt im Servicebereich des Unternehmens mit einer Filialsuche, einem Formularcenter, einer FAQ, schriftlichen Infos und der SpardaApp für Android und iOS selbst helfen.

So viel zu unseren Erfahrungen – nun bist du wieder an der Reihe: Lass uns an deiner Meinung zur Sparda-Bank Nürnberg teilhaben, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenfrei und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Haben und Soll: Die Zinsen der Sparda-Bank Nürnberg

icon_ProzentzeichenAuch bei der Sparda-Bank Nürnberg können ausschließlich die Besitzer eines SpardaYoung+ von einer Habenverzinsung profitieren: Diese beläuft sich auf einen Prozentsatz von 1,5 % p. a., sofern das Konto weniger als 1.500 € aufweist. Übersteigt der Kontostand diese Grenze, beträgt der Habenzinssatz hingegen nur noch 0,5 % p. a. – ist damit jedoch immer noch höher als der des SpardaGirokontos, da dieses ausschließlich ohne Habenzins verfügbar ist. Stattdessen fällt hier lediglich ein Sollzinssatz von 11,40 % p. a. für eingeräumte und geduldete Überziehungen an, was im Übrigen auch beim SpardaYoung+ der Fall ist.

 

Gut zu wissen

Beide Girokonten der Sparda-Bank Nürnberg sind mit Sollzinsen zu einem Zinssatz von 11,40 % p. a. für geduldete und eingeräumte Überziehungen verbunden. Von Habenzinsen können allerdings nur die Besitzer eines SpardaYoung+ profitieren: Bis zu einem Kontostand von 1.500 € wird das Guthaben zu einem Zinssatz von 1,5 % verzinst – übersteigt das Guthaben diese Grenze, sinkt der Zinssatz auf 0,5 % p. a..

Jetzt direkt zur Sparda-Bank Nürnberg

Unser Fazit zum Zinsniveau: Hohe Sollzinsen

icon_aktieKunden sammeln bei der Sparda-Bank Nürnberg Erfahrungen mit einem Sollzinssatz von 11,40 % p. a. bei eingeräumten und geduldeten Überziehungen, der bei SpardaGirokonten ebenso fällig wird wie beim SpardaYoung+. Letzteres kann allerdings zudem durch eine Habenverzinsung zu einem Zinssatz von 1,5 % p. a. überzeugen, sofern sich der Kontostand unter 1.500 € befindet. Übersteigt er diese Grenze, beträgt der Habenzinssatz nur noch 0,5 % p. a..

Konntest auch du bereits mit der Sparda-Bank Nürnberg Erfahrungen sammeln? Wenn ja, dann lass uns und andere potenzielle Kunden doch daran teilhaben, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Zum Girokonto Vergleich

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Zum Girokonto Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden