stromio Stromanbieter

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 14,3%

Würdest du das stromio STROMANBIETER Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Preisniveau
  • Wechselbonus
  • Support
50 50 50
JETZT BEWERTEN

14,3%
JA

stromio Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

icon_informationstromio wurde 2009 in Münster gegründet und unterhält seinen Stammsitz mittlerweile in Karsten. Von dort aus versorgt das deutsche Unternehmen seine Kunden mit Strom, der in Form von vier verschiedenen Tarifen in Anspruch genommen werden kann. Unter der Vertriebsmarke „Grünwelt Energie“ stellt das Unternehmen seinen Kunden darüber hinaus auch Ökostrom und Ökogas zur Verfügung. Auch hier sind vier verschiedene Tarife vorhanden, die sich allerdings nicht sonderlich von den regulären Stromtarifen bei stromio unterscheiden. Alle Stromtarife von stromio gehen dabei mit einer Preisgarantie einher und bei nahezu jedem Tarif ist zudem auch ein Bonus vorhanden, den sich die Neukunden zunutze machen können. Wir haben das Angebot von stromio unter die Lupe genommen und lassen dich nun an unserer stromio Erfahrung teilhaben.

Allerdings wird unser stromio Test erst durch deine Bewertung komplett! Wenn du also bereits mit stromio Erfahrungen sammeln konntest, dann lass uns an deiner Meinung zu stromio teilhaben, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine individuelle Bewertung abgibst!

stromio: Diese Leistungen erwarten dich

  • Vier Tarife sind bei stromio verfügbar
  • Dazu gehören Tarife für Privathaushalte und gewerbliche Verbraucher
  • Alle Tarife gehen mit einer Preisgarantie zwischen 12 und 24 Monaten einher
  • Mit Ausnahme des Tarifs stromio classic ist zudem auch jeder Tarif mit einem Bonus verbunden
  • Auch ein Werbebonus ist bei stromio verfügbar
  • Kunden können sich per Kontaktformular oder Telefon an den Support wenden

 

Auf einen Blick:

Tarife
Vier Tarife stehen zur Auswahl
Bereitstellungsgebühr
Keine
Ökostrom
Vorhanden (bei Grünwelt Energie)
Zertifikate
TÜV-Saarland-Zertifikat
Kundenservice
Kundensupport per Telefon, Fax, Post, E-Mail und Kontaktformular, Boni, FAQ, Energiespartipps
Kündigungsfrist
ab 6 Wochen
Wechselbonus
bis zu 25 Prozent Rabatt
Werbebonus
Prämien
Vergleiche "stromio" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu stromio

 stromio Test: Konditionen unter der Lupe

icon_LupeWie auch bei den meisten anderen Unternehmen aus dem Stromanbieter Vergleich, zu denen beispielsweise E.ON oder Nexus Energie gehören, entscheidet auch bei stromio der jährliche Verbrauch und der Wohnort des Neukunden über dessen Konditionen. Nicht zuletzt ist dabei jedoch auch entscheidend, für welchen der vier verfügbaren Tarife sich der Kunde entscheidet oder ob er gar stattdessen lieber die Ökostrom-Tarife von stromio in Anspruch nehmen möchte, die unter der Vertriebsmarke Grünwelt Energie angeboten werden. Beim Festpreis-Tarif stromio classic kann sich die monatliche Grundgebühr beispielsweise auf 6,60 Euro belaufen, während er beim Basistarif stromio easy12 bei 16,11 Euro liegen kann. Auch beim Arbeitspreis gibt es Unterschiede zu beachten: Bei einem Verbrauch von 3.000 Kilowattstunden kann der Arbeitspreis beim Tarif stromio classic bei 20,71 Cent pro Kilowattstunde und beim Tarif stromio easy12 bei 24,69 Cent liegen.

Videos zu stromio

Die übrigen Konditionen unter der Lupe

Die stromio Erfahrung hat gezeigt, dass jeder der verfügbaren Tarife von stromio mit einer Preisgarantie einhergeht. Beim Tarif stromio basic24 gilt diese Preisgarantie für 24 Monate – bei allen übrigen Tarifen stattdessen für 12 Monate. Kunden müssen dabei jedoch beachten, dass es sich hierbei nur um eine eingeschränkte Preisgarantie handelt, die den Energiepreis und die Netznutzungsentgelte abdeckt. Die Kündigungsfrist beginnt bei 6 Wochen und kann beim Tarif stromio basic24 auch bei 3 Monaten liegen. Auch die Mindestvertragslaufzeit fällt bei diesem Tarif mit 24 Monaten höher aus als bei den übrigen Tarifen, die mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten einhergehen.

Die Konditionen von stromio im Fazit

Die Konditionen sind auch bei stromio vom jährlichen Verbrauch, dem Wohnort und dem ausgewählten Tarif des Kunden abhängig. Bei einem jährlichen Verbrauch von 3.000 Kilowattstunden kann die Grundgebühr zwischen 6,60 Euro und 16,11 Euro liegen und auch die Spanne zwischen dem Arbeitspreis ist mit 20,71 Cent und 24,69 Cent pro Kilowattstunde eher groß. Dabei gehen alle verfügbaren Tarife mit einer eingeschränkten Preisgarantie zwischen 12 und 24 Monaten einher und auch die Kündigungsfrist kann sich entweder auf 6 Wochen oder auf 3 Monate belaufen – abhängig davon, für welchen Tarif sich der Kunde entscheidet.

Konntest auch du schon mit stromio Erfahrungen sammeln und die Konditionen des Unternehmens unter die Lupe nehmen? Wenn ja, dann gib uns doch einen Einblick in die stromio Meinungen der Kunden, indem du hier auf Qomparo deine Bewertung abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu stromio

Die Konditionen von stromio bei einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden
So können die Konditionen von stromio bei einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden im Jahr aussehen

Services und Boni von stromio im Detail

Auch bei stromio ist ein deutschsprachiger Kundensupport bei Fragen und Problemen erreichbar. Kunden und auch Interessenten können sich dabei entweder per Kontaktformular oder auch per Telefon von Montag bis Freitag zwischen 7 Uhr und 19 Uhr sowie an Samstagen zwischen 9 Uhr und 16 Uhr an den Kundensupport des Unternehmens wenden. Auch auf schriftlichem Wege per Post, E-Mail oder Fax sind die Mitarbeiter von stromio erreichbar. Darüber hinaus gehört auch eine FAQ zum Serviceangebot von stromio, welche die wichtigsten Fragen und Antworten zum Angebot abdeckt. Abgerundet werden die verfügbaren Services schließlich durch den Energiespar-Check und durch die Möglichkeit, den Zählerstand online an das Unternehmen zu übermitteln.

Auch Boni gehören zum Serviceangebot von stromio

Auch bei stromio können Kunden sich Bonusangebote zunutze machen. Zu diesen Angeboten gehört in erster Linie der Werbebonus, den sich die Bestandskunden des Unternehmens für das Anwerben eines Neukunden zunutze machen können. Dieser Bonus wird in Form einer Prämie gewährt, die sich die Kunden im Prämienshop des Unternehmens aussuchen können. Neben dem Werbebonus werden zudem auch ein Neukunden- und ein Wechselbonus von stromio angeboten, deren Höhe vom gewählten Tarif abhängig ist. Beim Tarif stromio basic24 sind beispielsweise ein Neukundenrabatt von 25 Prozent und ein Sofortbonus verfügbar, der nach 90 Tagen ausgezahlt wird. Beim Tarif stromio easy liegt der Neukundenrabatt indes bei 15 Prozent Rabatt und beim Tarif stromio classic sind überhaupt keine Boni verfügbar.

Die Services und Boni von stromio im Fazit

icon_PersonBei Fragen können sich die Kunden und Interessenten an den Support von Stromio wenden, der per Telefon, Kontaktformular, E-Mail, Fax und auch per Post erreichbar ist. Darüber hinaus gehören auch eine FAQ und ein Energiespar-Check zum Serviceangebot von stromio und die Zählerstände können online vom heimischen PC aus übermittelt werden. Die meisten der verfügbaren Tarife von stromio gehen darüber hinaus auch mit einem Neukunden- und einem Sofortbonus einher. Abgerundet wird das Serviceangebot von stromio schließlich durch den Werbebonus, der in Form von Prämien gewährt wird.

So viel zu unserer stromio Erfahrung. Konntest auch du bereits einen stromio Test durchführen und das Serviceangebot des Unternehmens unter die Lupe nehmen? Wenn ja, dann lass uns an deinen Erfahrungen mit stromio teilhaben, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine Bewertung abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu stromio

Der Prämien-Shop von stromio
Für das Anwerben von Neukunden können die Bestandskunden eine Prämie erhalten

Die Beantragung Schritt für Schritt erklärt

Im ersten Schritt sollten auch die potenziellen Neukunden von stromio zunächst den Tarifrechner des Unternehmens nutzen, um sich einen Überblick über die Konditionen der verfügbaren Tarife und die dazugehörigen Services und Boni zu machen. Hierfür genügt es bereits, die Postleitzahl und den jährlichen Verbrauch oder alternativ dazu die Anzahl der Verbraucher anzugeben, die Strom von stromio beziehen möchten. Hat sich der Kunde für einen der verfügbaren Tarife entschieden, genügt ein Klick auf „Bestellen“, um zum Online-Antrag zu gelangen. Hier müssen daraufhin weitere Angaben gemacht werden, die für die Beantragung von Bedeutung sind.

Wie geht die Beantragung danach weiter?

icon_FazitZu den Angaben, die gemacht werden müssen, gehören dabei neben dem Namen, der Anschrift und sonstigen Kontaktdaten unter anderem auch die Zählernummer, der Name des bisherigen Versorgers und die Kundennummer beim bisherigen Anbieter. Sind all diese Angaben gemacht, kann der Kunde den Antrag schließlich abschicken und daraufhin auf eine Rückmeldung des Anbieters warten. Dieser wird den Kunden schließlich darüber informieren, ob noch weitere Dokumente eingesendet oder zusätzliche Angaben gemacht werden müssen. Darüber hinaus wird der Anbieter den Kunden auch darüber in Kenntnis setzen, wann die Stromversorgung durch stromio erfolgen wird. Der Kunde muss darüber hinaus keine weiteren Schritte vornehmen – der Anbieterwechsel wird zwischen altem und neuem Versorger intern vonstattengehen.

Die Beantragung bei stromio im Fazit

Auch bei stromio sollten potenzielle Neukunden im Vorfeld den Tarifrechner des Unternehmens nutzen, um sich einen Überblick über die verfügbaren Tarife und die dazugehörigen Konditionen, Services und Boni zu machen. Hat sich der Neukunde schließlich für einen der verfügbaren Tarife entschieden, kann er sich mit einem Klick zum Online-Formular weiterleiten lassen und dieses komplett ausfüllen. Ist dies geschehen, wird sich der Anbieter mit dem Kunden in Verbindung setzen und ihn über die nächsten Schritte informieren.

Wie sieht deine Meinung zu stromio und der Beantragung aus? Ist stromio für dich der beste Stromanbieter [Stromanbieter Award]? Lass uns an deinem persönlichen stromio Test teilhaben, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine eigene Bewertung abgibst – ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu stromio

Der Prämien-Shop von stromio
Für das Anwerben von Neukunden können die Bestandskunden eine Prämie erhalten

Fazit: Tarife für Privat- und Gewerbekunden sind vorhanden

icon_aktieAbschließend können wir in unserem Fazit festhalten, dass sich das Angebot von stromio aus vier Tarifen zusammensetzt, die sowohl auf die Bedürfnisse von Privatkunden als auch auf die von gewerblichen Kunden ausgelegt sind. Der Tarifrechner gibt Aufschluss über die verfügbaren Tarife und die dazugehörigen Services, Boni und Konditionen, weshalb potenzielle Neukunden auf keinen Fall darauf verzichten sollten, den Tarifrechner vor der Beantragung zu nutzen.

Wie sehen deine Erfahrungen mit stromio aus? Verrate es uns, indem du deine Bewertung hier auf Qomparo abgibst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Gut zu wissen!

Neukunden von stromio können sich einen Bonus zunutze machen, der sich auf 15 Prozent oder auf 25 Prozent der Jahresabrechnung belaufen kann. Entscheidend hierüber ist der Tarif, für den sich der Kunde entscheidet.

Zum Stromanbieter Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Stromanbieter Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Bei der stromio GmbH handelt es sich um einen mittelständischen Stromanbieter, der seinen Sitz mittlerweile in Kaarst unterhält. stromio versorgt seinen Kunden als „Energiediscounter“ unabhängig ohne eigenes Stromnetz und bietet hierfür verschiedene Stromtarife für Privat- und Gewerbekunden an. Abgerundet wird das Angebot durch Ökostromtarife, die von der Vertriebsmarke „Grünwelt Energie“ zur Verfügung gestellt werden.

Das Unternehmen unter der Lupe

stromio wurde bereits ab 19. Februar 2009 in Münster gegründet und im August 2009 begann daraufhin auch der bundesweite Vertrieb von Stromtarifen. Ab dem 1. November 2009 wurden schließlich die ersten Kunden des Unternehmens mit Strom beliefert, woraufhin das Unternehmen seinen Sitz zunächst nach Düsseldorf und 2011 schließlich nach Kaarst verlegte. Der bundesweite Gasvertrieb über die gas.de Versorgungsgesellschaft mbH begann sogar schon ein Jahr früher, im September 2010. Um mit der wachsenden Versorgung an Ökostrom-Tarifen mithalten zu können, wurden seit 2011 von stromio und gas.de unter der Vertriebsmarke „Grünwelt Energie“ auch Ökostrom- und Ökogas-Tarife angeboten. Diese Tarife wurden durch den TÜV Nord und teilweise auch durch das „ok-power“-Label zertifiziert. 2012 konnte das Unternehmen schließlich nicht nur im Ökoenergiemarkt, sondern auch im Kleingewerbekundenmarkt Fuß fassen, indem der Anbieter Stromtarife für einen Verbrauch von bis zu 100 MWh anbot. Im Oktober 2013 traten die beiden Partner stromio und gas.de daraufhin der Schlichtungsstelle Energie e. V. als ordentliches Mitglied bei und seit 2015 wird auch Niedertarifstrom für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen von der Grünwelt Wärmestrom GmbH angeboten.

Die letzten Auszeichnungen für stromio im Detail

Im Laufe seines Bestehens konnte sowohl stromio als auch Grünwelt Energie bereits einige Auszeichnungen entgegennehmen. Zu den neusten Auszeichnungen gehören dabei drei Prämierungen des Deutschen Instituts für Service-Qualität, die das Angebot von Grünwelt Energie im Februar 2015 in der Kategorie „Konditionen“ mit „Sehr gut“ auszeichnen konnten. In der Ökostrom-Gesamtwertung hat es das Unternehmen dabei sogar unter die Top 5 mit einer Gesamtnote „Gut“ geschafft. Auch vom Marktforschungsinstitut ServiceValue wurde das Ökostrom-Angebot von „Grünwelt Energie“ bei einer Kundenbefragung mit dem Gesamturteil „Sehr gut“ ausgezeichnet. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis des Angebots wurde dabei mit „Sehr gut“ bewertet und auch in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ wurde das Unternehmen mit der Testnote „Sehr gut“ ausgezeichnet.