TrioMarkets Cfd

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du das TrioMarkets CFD Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

TrioMarkets Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Den zypriotischen Forex- und CFD-Broker TrioMarkets gibt es bereits seit 2014. Das Angebot ist kann mit einigen Vorzügen punkten, ist aber bei deutschen Tradern bis jetzt noch kaum bekannt. Neben dem Hauptbüro auf Zypern, das durch die CySEC reguliert wird, unterhält der Broker eine Niederlassung auf Mauritius. Deutsche Trader handeln entsprechen den ESMA Vorgaben mit maximalen Hebeln von 1:30.

Um dir einen Überblick darüber geben zu können, welche TrioMarkets Erfahrungen du erwarten darfst, hat unsere Redaktion alle Facetten der Leistungen des Brokers genau geprüft. Dieser Testbericht fasst unsere Erfahrungen mit TrioMarkets zusammen. Für ein besonders aufschlussreiches Testergebnis freuen wir uns auf deine Bewertung: Teile uns deine Meinung zu TrioMarkets mit, indem du den Broker hier auf Qomparo kostenfrei und ohne Anmeldung bewertest!

TrioMarkets unter der Lupe: Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Auf einen Blick:

Anzahll hadelbarer Güter
Forexpaare, CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen
max. Hebel
1:30
Spread EUR/USD
Spread ab 0 Pips
min. Transaktionsgröße
0,1 Lot
Kosten/Kommisionen
Ab 4 US Dollar je Lot/Roundturn im ECN-Konto
Regulierungsbehörde
CySEC Zypern
Mindesteinlage
500 Euro / US Dollar
Demokonto (Laufzeit)
kostenlos verfügbar, mit 10.000 US Dollar kapitalisiert
Vergleiche "TrioMarkets" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Die Handelskonditionen bei TrioMarkets im Fokus

Beim Forex- und CFD-Handel über TrioMarkets richten sich die Handelskosten nach dem gewählten Kontotyp und setzen sich aus Spreads und Kommissionen zusammen. Auch die Mindesteinzahlung ist abhängig vom Kontomodell, beginnt jedoch beim Basic Konto bei 500 Euro. Die Hebel für private Trader sind, wie innerhalb der EU verbindlich, limitiert auf maximal 1:30 bei den Forex Hauptwerten, die minimale Transaktionsgröße beträgt 0,01 Lot. Auch das Marktmodell unterscheidet sich je nach Konto. Hier ein Überblick:

 

Basic

Standard

Advanced

Premium

Spreads

Fix

Fix

Variabel

Variabel

Spreads ab

Ab 2,4 Pips

Ab 1,4 Pips

Ab 0 Pips

Ab 0 Pips

Kommissionen

Keine

Keine

5.5 USD je Lot/Roundturn

4 USD je Lot/Roundturn

Orderausführung

Market Maker

Market Maker

ECN/STP

ECN/STP

Mindesteinzahlung

500 Euro /USD

5.000 Euro /USD

25.000 Euro /USD

50.000 Euro /USD

Um bei TrioMarkets Erfahrungen im Trading zu machen, ist also eine Ersteinzahlung über mindestens 500 Euro erforderlich. Bei den Market Maker Konten zahlen Trader für ihre Positionen nur den Spread. Dieser fällt bei den ECN-Konten deutlich enger aus, dafür werden jedoch Kommissionen erhoben.

Das Fazit zum TrioMarkets Test: Trading ab 500 Euro Ersteinzahlung

Mit PayPal bezahlenWie unsere TrioMarkets Erfahrung belegt, verlangt der Onlinebroker von seinen Neukunden eine Mindesteinlage abhängig vom Kontotyp. Mit 500 Euro liegt TrioMarkets hier nicht im sehr günstigen Bereich, es gibt jedoch Broker, die wesentlich höhere Ersteinzahlungen einfordern. Außerdem ist der Test des Angebots mit dem kostenfreien Demokonto möglich. Für Kleinanleger vorteilhaft ist die Tatsache, dass auch mit Micro-Lots gehandelt werden kann, und dies mit Hebeln von bis zu 1:30. Welche Gesamtkosten beim Trading auflaufen, hängt wesentlich davon ab, für welches Konto sich der Kunde entscheidet.

Noch einmal zu deiner Meinung zu TrioMarkets: Lass uns wissen, zu welchem Schluss du in deinem persönlichen TrioMarkets Test kommst, was die Konditionen des Brokers angeht. Gib jetzt deine individuelle und kostenlose Bewertung bei Qomparo ab!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Über TrioMarkets als Broker

Der Broker ist keinesfalls neu, sondern wurde bereits 2014 von einer Gruppe von Forex-Profis ins Leben gerufen. Damit ist TrioMarkets zwar nicht unter den ältesten Anbietern am Markt, kann aber bereits auf jahrelange Geschäftserfahrung zurückblicken. TrioMarkets hat sein Hauptbüro auf Zypern und betreibt daneben eine Niederlassung auf Mauritius, spricht also sowohl europäische als auch internationale Kundengruppen an.

Das zypriotische Büro befindet sich in Limassol und unterliegt dort der Regulierung durch die Finanzaufsicht der Insel, die CySEC. Auch die Tochterfirma auf Mauritius ist durch die dortigen Behörden reguliert. Trader in Deutschland genießen durch die Aufsicht der CySEC als ein sicheres Handelsumfeld.

Nach eigenen Angaben möchte TrioMarkets seinen Tradern ein umfassendes Portfolio unter verschiedenen Marktmodellen und zu günstigen Konditionen zur Verfügung stellen. Ergänzt durch eigene Weiterbildungsangebote haben Nutzer hier die Möglichkeit, unterstützt vom Broker in den Handel mit Forex und CFDs einzusteigen.

TrioMarkets Test
Das ist die Website von TrioMarkets

Fazit: Gut aufgestellter zypriotischer Forex-Broker

Dank der CySEC Regulierung kann der zypriotische Broker TrioMarkets seine Dienste europaweit anbieten. Eine deutsche Niederlassung unterhält der Anbieter allerdings bislang nicht. Kunden, die mit TrioMarkets handeln, haben die Gewissheit, mit einem Broker zu tun zu haben, der konform zu den Vorgaben für Finanzdienstleister innerhalb der EU operiert.

Wie gefällt dir das Konzept von TrioMarkets? Kann dich der Broker, was Angebot und Regulierungen betrifft, überzeugen? Lass uns jetzt deine Meinung zu TrioMarkets wissen – kostenlos und unverbindlich!

Videos zu TrioMarkets

Support und Service: Das bietet TrioMarkets an

Nicht nur Einsteiger, auch erfahrene Trader benötigen hin und wieder Unterstützung. Fragen können in vielen Bereichen auftreten, und auch technische Probleme wollen schnell gelöst sein. Da Trader in diesen Fällen nicht immer allein weiterkommen, ist ein gut erreichbarer, kompetenter Kundensupport ein sehr wichtiges Qualitätsmerkmal eines guten Brokers. Auch TrioMarkets können Kunden telefonisch, schriftlich oder über das Live-Chat Modul auf der Website kontaktieren und auf diesen Wegen ihr Anliegen vorbringen.

Hinweis

Im TrioMarkets Test fanden wir heraus, dass Trader mit ihren Fragen direkt das Hauptbüro des Brokers auf Zypern kontaktieren können. Englischkenntnisse sollte man daher mitbringen. Der Support ist gut erreichbar, freundlich und kompetent, wer die Mehrkosten für ein Auslandstelefonat nicht tragen möchte, kann über den Live-Chat 24/5 die Mitarbeiter des Kundendienstes ansprechen.

Fazit: Englischsprachiger Support erweist sich als gut erreichbar und kompetent

Erste Fragen beantwortet ein FAQ-Bereich auf der – auch auf Deutsch verfügbaren – Website des Brokers. Alle darüber hinausgehenden Fragen können Kunden nach unseren TrioMarkets Erfahrungen direkt mit dem kompetenten, größtenteils englischsprachigen Support klären. Der Kundendienst ist werktags rund um die Uhr besetzt und kann unter einer zypriotischen Rufnummer, per Fax oder E-Mail, am einfachsten aber über das Live-Chat Modul auf der Website kontaktiert werden.

Diesbezüglich lassen unsere Erfahrungen mit TrioMarkets kaum etwas zu wünschen übrig – aber wie fallen die TrioMarkets Meinungen von Tradern aus? Leiste deinen Beitrag, diese Frage zu beantworten, und gib deine eigene Bewertung hier auf Qomparo ab. Kostenfrei und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Welche Tradingplattformen und Tools bietet der Broker an?

Nicht selten lassen Broker ihren Kunden die Wahl unter verschiedenen, auch proprietären Software-Lösungen. Bei TrioMarkets hingegen können Trader mit dem bekannten MetaTrader 4 handeln. Die Software von MetaQuotes ist seit 2005 wohl die populärste Handelsplattform, denn sie ist mit einem umfassenden Funktionsumfang ausgestattet. Das Chartfenster punktet mit seinen Wiedergabemöglichkeiten, den zahlreichen Indikatoren und Zeichentools, außerdem können Trader mithilfe von Expert Advisors (EAs) den Handel weitgehend automatisieren. Dank zahlreicher Erweiterungen lässt sich der MT 4 weitgehend an die eigenen Vorlieben anpassen. Dank seiner intuitiven Benutzeroberfläche kommen Einsteiger schnell mit dem MetaTrader 4 zurecht, während erfahrene Trader seine vielen Möglichkeiten kennen und schätzen. Der MT4 kann für die stationäre Installation heruntergeladen werden, funktioniert aus dem Webbrowser heraus aber auch auf fast allen Endgeräten. Für das mobile Trading sorgen Apps für iOS- und Android-basierte Smartphones und Tablets, die im Apple Store und auf Google Play kostenlos heruntergeladen werden können. Beim Handel können Trader zusätzlich die Marktnachrichten, die aktuellen Übersichten und den Wirtschaftskalender von TrioMarkets nutzen.

Gut zu wissen

Kunden des Brokers machen ihre TrioMarkets Erfahrungen im Trading über die Handelsplattform MetaTrader 4. Die vielseitige Software ist seit Jahren und weltweit die bekannteste und beliebteste ihrer Art und kann fast vollständig an die individuellen Wünsche angepasst werden. Auch eine webbasierte Version des MT 4 ist vorhanden, ebenso wie mobile Apps. Proprietäre Software findet sich bei diesem Broker nicht, dafür aber aktuelle Nachrichten, Updates und Wirtschaftskalender für Trading-Entscheidungen auf dem neuesten Stand der Information.

TrioMarkets Erfahrungen

Unser Fazit: Trading über den MT4 in allen Versionen

Der MT 4 erweist sich im TrioMarkets Test unserer Redaktion als vielseitige Software, die stationär, mobil und webbasiert zum Einsatz kommen kann. Zusätzliche Informationen seitens des Brokers sorgen dafür, dass Trader jederzeit auf die neuesten Marktnachrichten zurückgreifen können und dank eines Wirtschaftskalenders wichtige Börsenereignisse im Blick behalten.

Doch nun wieder zurück zu deinen eigenen TrioMarkets Meinungen: Wie sind deine Erfahrungen mit TrioMarkets ausgefallen? Verfasse kostenlos und ganz unverbindlich deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Welche handelbaren Werte finden Trader bei TrioMarkets vor?

Der Umfang und die Zusammenstellung des Handelsangebots ist für viele Trader wichtig, denn auf diese Weise können sie zahlreiche Strategien umsetzen und sehr diversifiziert handeln. So schützen sich Trader vor Verlusten durch die Konzentration auf nur eine Anlageklassen. TrioMarkets bietet anders als viele Broker nicht hunderte oder sogar tausende von Basiswerten an, setzt allerdings deutlich Schwerpunkte und sorgt dafür, dass alle Anlageklassen verfügbar sind. Das Produktangebot des Brokers legt den Fokus auf Forex, bietet aber darüber hinaus weitere Produkte:

Devisen: Trader, die ein Live-Konto bei TrioMarkets einrichten, können auf die Kursentwicklung von mehr als 60 Währungspaaren spekulieren. Neben den sieben Forex-Hauptwerten sind über 20 Nebenwerte vertreten, dazu über 30 exotische Kombinationen von Währungen aus Schwellenländern, die weniger liquide sind, dafür aber viel Potenzial mitbringen. Hier finden sich der Russische Rubel, der Mexikanische Peso oder die Türkische Lira.

Aktien: Die Aktien-CFDs sind eine willkommene Abrundung des Angebots, vertreten sind Anteilsscheine der 40 wichtigsten US-amerikanischen Konzerne wie Microsoft, Apple, Google und Amazon. Auch hier können Trader auf die Entwicklung fallender oder steigender Kurse spekulieren. Deutsche und europäische Werte bietet TrioMarkets zur Zeit (noch) nicht an, ebenso wenig Aktien aus dem asiatischen Raum.

Indizes: Zehn der wichtigsten globalen Indizes sind ebenfalls unter den Basiswerten, darunter der DAX30 oder der EuroStoxx50. Auch hier kann auf die Kursentwicklung mit CFDs spekuliert werden.

Rohstoffe: Bei den Rohstoffen finden wir im TrioMarkets Test die gängigen drei Öl- und Gas-Werte, dazu vier Edelmetalle. Trader können den Kurs von Gold, Silber, Platin und Palladium gegen den US Dollar zur Grundlage ihrer Strategien machen. Agrarrohstoffe hingegen finden sich im Produktangebot des Brokers nicht.

TrioMarkets Erfahrungen
Bei TrioMarkets können Sie auch Kryptowährungen handeln

Kryptowährungen: Mit der Möglichkeit, Krypto-CFDs auf die bekanntesten Coins gegen den US Dollar zu traden, kommt der Broker dem zunehmenden Interesse an dieser Anlageklasse entgegen. Beim Handel mit CFDs müssen Trader kein Wallet führen oder sich mit der Blockchain-Technologie beschäftigen, um von den volatilen Kursen von Bitcoin, Ether, Litecoin oder Ripple profitieren zu können.

Fazit: Gut sortiertes Handelsangebot bei TrioMarkets

Trader, die ein Live-Konto bei TrioMarkets eröffnen, können auf zahlreiche Basiswerte aus fast allen Anlageklassen zugreifen. Dabei liegen die Forex-Paare eindeutig von, über 60 Werte sind handelbar. Die CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe erlauben eine Diversifizierung der eigenen Strategien und bringen Abwechslung ins Portfolio. Für gute TrioMarkets Bewertungen sorgen die angebotenen Krypto-CFDs auf die bekanntesten Coins mit der höchsten Liquidität.

Hast du schon ein Handelskonto bei TrioMarkets eingerichtet und deine Wahl aus dem Portfolio des Brokers getroffen? Würdest du die angebotenen handelbaren Werte als ausreichend bezeichnen oder hättest du dir in manchen Anlageklassen mehr Auswahl gewünscht? Teile uns und vor allem unseren Lesern mit, wie du den Broker bewerten würdest.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Schulungsmaterialien von TrioMarkets im Test

Vor allem Einsteiger, die noch keinerlei Erfahrungen mitbringen, können nur dann erfolgreich traden, wenn sie die Möglichkeit erhalten, sich auf den Handel vorzubereiten. Und auch erfahrene Trader legen Wert darauf, sich weiterzubilden und ihre Kenntnisse kontinuierlich um neue, aktuelle Themen zu erweitern. Broker wissen, dass sie mit Schulungsangeboten hier wesentlich unterstützen können, um später selbst vom Handelserfolg ihrer Kunden zu profitieren. Dementsprechend bietet auch TrioMarkets einen eigenen Wissensbereich an, die TrioAkademie. Hier können vor allem Anfänger auf Schulungsvideos und E-Books zugreifen, die sowohl die Software als auch die Finanzinstrumente erklären und erste Risikomanagement-Strategien erläutern. Zu den behandelten Themen gehören unter anderem:

  • Der Forex-Handel
  • Die Handhabung des MetaTrader 4
  • Risikomanagement und Kapitalerhalt

Auch fortgeschrittene Broker können durch das VOD-Angebot von über 20 Videos noch etwas dazulernen. Zusätzlich werden Nachrichten von den Märkten, ein Wirtschaftskalender und ein Glossar zu den wichtigsten Fachbegriffen angeboten.

Auch die Praxis kommt nicht zu kurz, denn TrioMarkets bietet kostenlos und unverbindlich ein Demokonto an. In realistischer Handelsumgebung und mit virtuellem Kapital in Höhe von 10.000 US Dollar können Einsteiger hier erste Schritte im Trading ohne finanzielles Risiko unternehmen, sich aber auch ein Bild von den Produkten und Leistungen des Brokers machen, bevor sie ein Echtgeldkonto eröffnen.

TrioMarkets Erfahrungen

Fazit: Bildungsressourcen vor allem für Einsteiger bei TrioMarkets

Dank der TrioAkademie werden vor allem Anfänger bei diesem Broker an die Hand genommen und können sich zunächst theoretisch und praktisch auf das Trading vorbereiten. Abrufbare Videos und E-Books erläutern anschaulich de Grundlagen des Finanzwissens und des Forexhandels, die Fachsprache wird durch ein Glossar verständlich. Mit dem kostenfreien Demokonto haben Nutzer die Möglichkeit, erste Übungstrades zu tätigen, ohne dabei eigenes Geld einsetzen zu müssen. Die Demo ist innerhalb von wenigen Minuten eingerichtet und rundet das Bildungsangebot sehr gut ab.  Außerdem bietet sie Einblicke in die Handhabung der Plattform und die Services des Brokers, beispielsweise im Kontakt mit dem Kundendienst.

Hast du den Wissensbereich von TrioMarkets bereits besucht und einzelne Inhalte angeschaut? Wie würdest du die angebotenen Ressourcen, zusammen mit dem Demokonto, beurteilen? Hast du das Gefühl, hier etwas mitnehmen zu können? Teile uns und unseren Lesern deine Erfahrungen mit TrioMarkets und deine Meinung zu dem Broker mit!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Sicherheit bei TrioMarkets – keine Beanstandungen

Sehr wichtig in der Beurteilung eines Forex- und CFD-Brokers ist das Kriterium der Sicherheit, denn immerhin vertrauen Trader ihrem Broker nicht unbeträchtliche Summen an, um handeln zu können. Deshalb treibt viele Anleger, und nicht nur Einsteiger, die Frage um, ob TrioMarkets seriös ist und mit den Kundeneinlagen gesetzeskonform verfährt. Auch hier kann TrioMarkets im Test überzeugen:

Hauptsitz: Der Broker wurde auf Zypern gegründet und hat hier seinen Unternehmenssitz. Da die Mittelmeerinsel ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union ist, müssen Finanzdienstleister auf Zypern dieselben Richtlinien befolgen wie in anderen EU-Staaten, nämlich die Vorgaben der MiFID.

Niederlassungen: Wie schon erwähnt, betreibt TrioMarkets eine Niederlassung auf der Insel Mauritius, auch sie wird durch die dortige Behörden überwacht.

Segregation: Die Einlagen der Trader werden nach Angaben von TrioMarkets auf segregierten Konten bei einer Schweizer Bank verwahrt, streng getrennt vom Unternehmenskapital des Brokers. Daher hätten im Fall einer Insolvenz mögliche Gläubiger keinen Zugriff auf die Kundengelder.

Einlagensicherung: Neben der separaten Verwaltung der Kundeneinlagen spricht für den Broker, dass TrioMarkets Mitglied im zypriotischen Einlagensicherungsfonds ist. Der Fonds deckt im Fall einer Zahlungsunfähigkeit Beträge bis zu einer Höhe von 20.000 Euro je Anleger ab.

Fazit: Kein Grund zur Sorge um die Sicherheit bei TrioMarkets

SicherheitNach unseren TrioMarkets Erfahrungen ist dieser Broker ein international agierender Forex- und CFD-Broker, der neben dem Hauptbüro auf Zypern eine Tochterfirma auf Mauritius unterhält. Dementsprechend wird TrioMarkets durch verschiedene Behörden reguliert. Für deutsche Trader ist vor allem die zypriotische CySEC die maßgebliche Behörde, da Zypern ein Mitgliedsstaat der EU ist und die Finanzaufsicht damit europaweit gültige Richtlinien in der Regulierung ihrer Broker umsetzen muss. Für den Schutz der Kundeneinlagen spricht die Verwaltung in separaten Konten bei einer Schweizer Bank und die Mitgliedschaft des Brokers im zypriotischen Einlagenschutzfonds.

Wie würdest du die Sicherheit bei TrioMarkets bewerten? Hattest du während des Tradings beim Broker etwas zu beanstanden oder bist du voll und ganz zufrieden? Verfasse jetzt deinen kostenlosen und unverbindlichen Testbericht!

TrioMarkets Test

Fazit zum TrioMarkets Test: Großes Forex-Angebot und günstige Handelskonditionen

Trotz der bestätigten Vorzüge des Angebots gehört TrioMarkets zu den Brokern, die bei deutschen Tradern noch kaum bekannt sind. Das könnte daran liegen, dass das Unternehmen in Deutschland keine Niederlassung oder ein Kundendienst-Büro unterhält. Dabei kann TrioMarkets mit dem Handelsangebot von mehr als 60 Devisenpaaren punkten, ergänzt um CFDs und Krypto. Die Kontotypen wenden sich teils mit Market Maker Modellen an Einsteiger, teils mit ECN/STP-Konten an erfahrene Trader, die enge Spreads schon ab 0 Pips erhalten können. Auch bei den Qualitätskriterien Kundensupport und Zusatzleistungen muss sich der Broker nicht verstecken. Vor allem Einsteiger finden in der TrioAkademie Videos und E-Books vor, die sie auf den Handel vorbereiten. Der Kundendienst kann auf verschiedenen Wegen, darunter auch über den Live-Chat, 24/5 konsultiert werden. Was Sicherheit angeht, sprechen Regulierung, Einlagensicherung und die Meinungen in der Fachpresse für eine sichere und kundenorientierte Plattform.

Wie zufrieden bis du mit deinen Erfahrungen mit TrioMarkets? Haben sich deine Erwartungen hinsichtlich der Handelskosten und der handelbaren Werte erfüllt oder gibt es Bereich, die du als verbesserungsbedürftig bezeichnen würdest? Gib jetzt deine Empfehlung für den Broker ab und hilf anderen Tradern auf diese Weise, den passenden Anbieter zu finden!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu TrioMarkets

Unternehmensbiografie

TrioMarkets

Forex- und CFD-Trading seit 2014

Der zypriotische Forex- und CFD-Broker TrioMarkets bietet schon seit 2014 seine Dienste an. Damit kann das Unternehmen bereits auf einige Jahre der Erfahrung verweisen. Dass sich TrioMarkets über Jahre halten konnte, auch gegen eine ständig wachsende Zahl von Konkurrenten auf einem stark umkämpften Markt, spricht für die Qualität der Produkte und Leistungen des Brokers. Zu den Vorzügen von TrioMarkets gehört das gut aufgestellte Angebot an Forex-Paaren, ergänzt um Kryptowährungen und CFDs, aber auch die Möglichkeit, sich für ECN/STP-Konten zu entscheiden und somit von sehr engen Spreads zu profitieren. Einsteiger genießen die Unterstützung des Brokers durch die Bildungsmaterialien und das Demokonto, das der Vorbereitung auf den Handel dient.

Fokus auf Forex

TrioMarkets bietet seinen Tradern kein riesiges Portfolio, wie es sich bei einigen anderen Brokern findet. Die handelbaren Basiswerte unter den Anlageklassen Aktien, Indizes und Rohstoffe repräsentieren jedoch die wichtigsten und bekanntesten Werte, hier müssen Trader nichts vermissen. Zu guter Form läuft der Broker beim Forexhandel auf – Kunden können unter über 60 Devisenpaaren wählen. Neben allen Majors und Minors ermöglichen zahlreiche exotische Kombinationen auch ausgefallene Strategien, und wer die wichtigsten Kryptowährungen handeln will, findet auch diese vor.

Zuverlässige Regulierung durch die CySEC

Dank der Unternehmenszentrale auf Zypern reguliert die dortige Aufsichtsbehörde den Broker – und legt dabei die EU-weit verbindlichen Vorgaben der MiFID an. Das sorgt dafür, dass Kundeneinlagen in segregierten Konten verwahrt und zusätzlich durch den zypriotischen Einlagenschutzfonds besichert werden.

Anbieter bewerten

Zum CFD Vergleich

Bilderquelle:

  • triomarkets.com/de
0% des artikels gelesen
Zum CFD Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.