Valutrades Forex

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 66,7%

Würdest du das Valutrades FOREX Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handels-konditionen
  • Kundensupport
  • Handels-plattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

66,7%
JA

Valutrades Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Der junge Forexbroker Valutrades wurde erst im Jahre 2013 gegründet und hat seinen Kunden trotzdem bereits jetzt einiges zu bieten: Ab einer Mindesteinlage von 250 € können Trader hier mehr als 80 Währungen, Metalle und Indizes zu einem hohen maximalen Hebel von 400:1 über eine Non-Dealing-Desk-Orderausführung handeln. Doch was genau erwartet den Trader beim Forexhandel über den modernen britischen Broker, dessen Wurzeln im asiatischen Raum liegen? Um dir diese Frage beantworten zu können, haben wir das Angebot hinter dem jungen Unternehmen genau durchleuchtet und lassen dich nun an unseren Erfahrungen mit Valutrades teilhaben.

Dabei sind wir jedoch auf deine Hilfe angewiesen: Bei Qomparo ist es nicht von Bedeutung, welches Ergebnis wir in unserem Valutrades Test verzeichnen konnten, denn hier zählt lediglich deine Bewertung, die du hier kostenfrei und ohne Anmeldung abgeben und mit der du anderen Tradern auf Brokersuche den Weg zum idealen Anbieter weisen kannst!

Valutrades und seine Leistungen

  • 250 € Mindesteinlage
  • Maximaler Hebel von 400:1
  • Non-Dealing-Desk-Orderausführung (STP-Broker)
  • FCA-Regulierung
  • Handeln über den MetaTrader 4 oder über Tradable
  • Fixe Spreads ab 1,4 Pips auf EUR/USD

 

Auf einen Blick:

Broker-Art
STP-Broker
max. Hebel
400:1
Spread EUR/USD
Ab 1,4 Pips auf EUR/USD
min. Transaktionsgröße
0,01 Lot
Kosten/Kommisionen
Keine
Regulierungsbehörde
Financial Conduct Authority (FCA)
Mindesteinlage
250 €
Demokonto (Laufzeit)
Mit zweiwöchiger Laufzeit und virtuellem Kapital von 10.000 GBP (nur mit 22 Währungspaaren)
Vergleiche "Valutrades" mit anderen Anbietern

Unser Valutrades Test: Die Handelskonditionen unter der Lupe

Valutrades_Forex2

Um ein Handelskonto bei Valutrades eröffnen zu können, muss der Trader eine Mindesteinlage von 250 € aufbringen, die auf Einsteiger mit kleinem Kapital ausgelegt zu sein scheint. Daraufhin kann er erste Positionen ab einer minimalen Transaktionsgröße von 0,01 Lot bzw. einem Mikro-Lot zu einem hohen maximalen Hebel von 400:1 eröffnen. Dabei fallen fixe Spreads von 1,4 Pips auf EUR/USD an, die der Trader an das Unternehmen entrichten muss. Dieses tritt daraufhin als STP-Broker auf und führt die Order seines Kunden kommissionsfrei über eine direkte Anbindung zum Liquiditätspool aus.

Interessant zu wissen

Trader sammeln bei Valutrades Erfahrungen im Forexhandel, nachdem sie eine Mindesteinzahlung von 250 € auf ihrem Handelskonto hinterlegt haben. Daraufhin können sie erste Positionen ab einer minimalen Transaktionsgröße von 0,01 Lot zu einem maximalen Hebel von 400:1 eröffnen. Dabei müssen sie lediglich einen fixen Spread von 1,4 Pips auf EUR/USD an den Broker entrichten, der die Order seines Kunden daraufhin kommissionsfrei als STP-Broker ausführt.

Jetzt direkt zu Valutrades

Konditionen im Fazit: Niedrige Mindesteinlage & fixe Spreads

icon_aktieUm mit Valutrades Erfahrungen im Forexhandel sammeln zu können, muss der Neukunde eine Mindesteinlage von 250 € auf seinem Handelskonto hinterlegen und anschließend erste Positionen ab einer minimalen Transaktionsgröße von 0,01 Lot zu einem maximalen Hebel von 400:1 eröffnen. Dabei fällt ein fixer Spread von 1,4 Pips auf EUR/USD an, den der Trader an Valutrades entrichten muss, woraufhin das Unternehmen die Order seines Kunden als STP-Broker kommissionsfrei ausführt.

Doch nun wieder zurück zu deinen Erfahrungen mit Valutrades: Gib uns einen Einblick in die Valutrades Meinungen der Kunden, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Videos zu valutrades

Wie kundenfreundlich fällt der Service aus?

icon_PersonStößt der Kunde von Valutrades im Tradingalltag plötzlich auf Probleme oder auf dringende Fragen, kann er sich mit einem mehrsprachigen Kundensupport in Verbindung setzen. Die Kontaktaufnahme ist sowohl per Telefon, als auch per Mail, Post, Livechat und sogar über das soziale Netzwerk Twitter möglich. Der E-Mail-Support ist indes 24 Stunden täglich erreichbar, telefonisch kann sich der Kunde des Unternehmens jedoch ausschließlich zwischen 8 und 18 Uhr Londoner Zeit an den Kundensupport von Valutrades wenden.

 

Gut zu wissen

Unser Valutrades Test hat gezeigt, dass sich Trader per Mail, Telefon, Post, Livechat und sogar über das soziale Netzwerk Twitter an den mehrsprachigen Kundensupport des Unternehmens wenden können. Dieses ist per Mail täglich 24 Stunden lang erreichbar, eine telefonische Kontaktaufnahme ist jedoch ausschließlich zwischen 8 und 18 Uhr Londoner Zeit möglich.

Jetzt direkt zu Valutrades

Fazit zum Service: Support kann per Twitter kontaktiert werden

icon_aktieImmer wieder kann es vorkommen, dass der Trader bei seiner Arbeit auf dringende Fragen oder Probleme stößt – in diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei Valutrades erhalten Kunden diesen guten Rat allerdings komplett kostenlos – per Mail, Telefon, Post, Livechat oder auch über das soziale Netzwerk Twitter. Per Mail ist der Kundensupport indes 24 Stunden lang erreichbar, eine telefonische Kontaktaufnahme ist jedoch ausschließlich zwischen 8 und 18 Uhr Londoner Zeit möglich.

Wie ist deine Meinung zu Valutrades und dem Kundensupport des Unternehmens ausgefallen?Lass uns an deinen Erfahrungen mit Valutrades teilhaben, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenfrei und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Die Handelsplattformen bei Valutrades: MT4 oder Tradable?

icon_webinarAuch bei Valutrades können Kunden über den beliebten MetaTrader 4 handeln. Die Handelsplattform aus dem Hause Metaquotes wurde bereits mehrfach von Tradern und Experten ausgezeichnet und ist nunmehr als die beliebteste Tradingplattform der Händler bekannt – und dies nicht ohne Grund: Der MetaTrader 4 überzeugt durch eine intuitiv bedienbare und übersichtliche Benutzeroberfläche, eine große Auswahl an Chartingtools und durch die Möglichkeit, Expert Advisors (EAs) zu erstellen, die den Tradingalltag als automatisierte Handelssysteme erleichtern können. Darüber hinaus ist der MetaTrader 4 bei Valutrades auch als Mobile-Trading-App für Android, iOS und Windows erhältlich und erlaubt damit auch über Smartphones und Tablets einen effizienten Forexhandel.

Valutrades auf Zukunftskurs: Tradable im Überblick

Neben dem MetaTrader 4 ermöglicht Valutrades seinen Kunden den Handel über Tradable. Tradable ist sowohl als Desktop-App als auch als webbasierte Handelsplattform erhältlich und ermöglicht dabei einen effizienten Forexhandel mithilfe von verschiedenen Trading-Werkzeugen und Apps, mit denen der Trader eine vollständig angepasste und professionelle Trading-Station gestalten kann. Auch Tradable ist für mobile Endgeräte erhältlich, allerdings unterstützt die innovative Handelsplattform Smartphones und Tablets auf Windows-Basis noch nicht, weshalb Händler Tradable lediglich über iOS und Android nutzen können.

Valutrades_Forex1

 

Interessant zu wissen

Bei Valutrades handeln Kunden entweder über den MetaTrader 4, der sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche, Expert Advisors und zahlreiche Chartingtools auszeichnet, oder über Tradable, das verschiedene Trading-Werkzeuge und Apps mitbringt und dabei sowohl als Desktop-Version als auch browserbasiert verwendet werden kann. Beide Handelsplattformen sind zudem als Mobile-Trading-Apps verfügbar – Tradable für Android und iOS, der MetaTrader 4 zusätzlich für Windows.

Jetzt direkt zu Valutrades

Handeln bei Valutrades: MetaTrader 4 oder Tradable?

icon_aktieUnsere Valutrades Erfahrung zeigt, dass Kunden entweder über den beliebten MetaTrader 4 handeln, der sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche, Expert Advisors und zahlreiche Chartingtools auszeichnet, oder Tradable nutzen können, wobei sie verschiedene Trading-Werkzeuge und Apps erwarten, die sowohl als Desktop- als auch als browserbasierte Version verwendet werden können. Zudem sind beide Handelsplattformen auch als Mobile-Trading-Apps verfügbar und erlauben dabei einen effizienten Handel auch über Android, iOS und Windows – allerdings ist lediglich der MetaTrader 4 auch als Mobile-Trading-App für Windows verfügbar.

Welches Ergebnis konntest du in deinem persönlichen Valutrades Test in Bezug auf die Handelsplattformen des Brokers verzeichnen? Lass es uns wissen, indem du deine individuelle Bewertung hier auf Qomparo kostenfrei und unverbindlich abgibst!

Anbieter bewerten

Zum Forex Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Forex Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ein Blick hinter die Kulissen von Valutrades: Werdegang, Regulierung und Zukunftsaussichten im Fokus

Obwohl Handelskonditionen, der Kundensupport und die Tradingplattformen im Händleralltag von höchster Wichtigkeit sind, dürfen auch die Werte hinter dem Broker keinesfalls außer Acht gelassen werden. Angaben zur Geschichte, dem Regulierungsumfeld und den Zukunftsplänen des Unternehmens können auf der Suche nach dem idealen Broker von höchster Wichtigkeit sein – deshalb haben wir diese Angaben in übersichtlicher Form zusammengefasst und hoffen, dir damit die Suche nach dem idealen Broker zu erleichtern.

Die Geschichte von Valutrades im Detail: Von Asien nach Deutschland mit großen Plänen

Valutrades blickt auf eine interessante Historie zurück: Die Wurzeln des heute britischen Unternehmens liegen nämlich ursprünglich im asiatischen Raum, wo die Schwestergesellschaft des heutigen Valutrades bereits seit 2000 existiert und sich dort größter Beliebtheit erfreut. Diese Schwestergesellschaft trägt die Bezeichnung „Monex Investindo Futures“ (MIFX) und ist in Indonesien zu Hause, wo sie schnell zu einer der größten Finanzvermittlungsgesellschaften anwuchs – dies war in Anbetracht der Tatsache, dass MIFX eine Tochtergesellschaft von Ravindo darstellt, auch kaum anders zu erwarten. Ravindo trägt eine Schlüsselrolle in der wirtschaftlichen Entwicklung des fernen Indonesiens und blickt dort auf eine lange Historie in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Herstellung, Bergbau, Immobilienhandel und internationalen Handelsaktivitäten zurück. Nach den großen Erfolgen, die MIFX in Asien feiern konnte, wollte das erfahrene Unternehmen auch den europäischen Markt erobern und ließ sich in Großbritannien nieder – doch nicht, ohne eine Namensänderung zu vollziehen, um etwaige Verwechslungen mit anderen Unternehmen zu vermeiden.

Das Regulierungsumfeld: Eine FCA-Regulierung spricht für das Unternehmen

Aufgrund seines Stammsitzes in der britischen Hauptstadt London untersteht Valutrades der zuverlässigen Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA). Die FCA ist europaweit als die zuverlässigste Finanzaufsichtsbehörde bekannt und steht durch ihre strengen Zugangsvoraussetzungen und akkuraten Kontrollen für eine vertrauenswürdige Arbeit der zahlreichen Broker, die ihrer Regulierung unterstehen. Sollten eines Tages trotzdem plötzliche Widrigkeiten oder Unstimmigkeiten in der Arbeit eines Brokers wie Valutrades auftauchen, hat die FCA die Befugnis, dem Unternehmen hohe Strafen aufzuerlegen. Die FCA sieht darüber hinaus vor, dass die Einlagen der Kunden auf segregierten Konten bei renommierten Banken verwaltet werden, um sie im Falle einer Insolvenz des Unternehmens vor einem Zugriff der Gläubiger und damit vor unverschuldeten Verlusten zu bewahren.

Valutrades in Zukunft: Die Aussichten stehen gut

In Anbetracht der Tatsache, dass Valutrades bereits in der Vergangenheit in der Heimat des erfahrenen Unternehmens Indonesien große Erfolge feiern konnte, ist ein ähnlich großer Erfolg auch hier in Europa gar nicht abwegig. Neben dem Erfolg des Unternehmens in der Vergangenheit spricht auch das kundenfreundliche Angebot von Valutrades ebenso für eine rosige Zukunft wie die hohen Ambitionen des erfahrenen Unternehmens.

Du kannst Qualifikationen in den Bereichen Risikomanagement, Customer Support, Vertrieb, Middle/Back Office, Bildung oder Beibehaltung vorweisen? Vielleicht hat Valutrades eine Stelle für dich frei! Informiere dich auf der Website des Brokers und sende deine Bewerbung gleich heute los!

Weitere Produkte

VALUTRADES CFD