Wilhelm Büchner Hochschule Fernstudium

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 50,0%

Würdest du das Wilhelm Büchner Hochschule FERNSTUDIUM Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Studien-gänge
  • Förderung
  • Unterrichts-material
50 50 50
JETZT BEWERTEN

50,0%
JA

Wilhelm Büchner Hochschule Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist an gleich zwei Standorten ansässig: Darmstadt sowie Pfungstadt. Der Fokus liegt bei ihrem Bildungsangebot vor allem auf dem Bachelor- und Masterstudium. Das Gros der Angebote umfasst die technischen Fachrichtungen. Dazu gehören Informatik, Micha Throne, Maschinenbau sowie Elektrotechnik und Ingenieurswesen. Ergänzt wird das Angebot durch die akademischen Weiterbildungsmöglichkeiten und Kurzzeitstudiengänge. Insgesamt stehen den Interessenten über 50 Studienmöglichkeiten zur Auswahl, wie der Wilhelm Büchner Hochschule Test zeigt. Ebenso zahlreiche Studienoptionen bietet beispielsweise ILS.

Deine Wilhelm Büchner Hochschule Erfahrungen sind gefragt! Lasse andere Nutzer an Deinem Test teilhaben und sage uns Deine Meinung zu Wilhelm Büchner Hochschule!

Das Angebot von der Wilhelm Büchner Hochschule in der Übersicht:

  • Auf technische Studiengänge spezialisiert
  • Vor allem Bachelor und Master
  • 26 Prüfungsorte deutschlandweit
  • Auslandspraktika möglich
  • Akkreditiert und staatlich anerkannt

Auf einen Blick:

Anzahl Studiengänge
über 50 Kurse für Aus- und Weiterbildung
Schulabschluss möglich
Ja
Abschlüsse anerkannt
Ja
Förderungen
Ja
Kundenservice
über Telefon und E-Mail möglich
Kostenlos testen
Ja, 4 Wochen
Zertifizierung
Ja, ISO 9001, ISO 29990 und PAS 1037
Spezielle Features
Online Campus
Vergleiche "Wilhelm Büchner Hochschule" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zur Wilhelm Büchner Hochschule

Angebote und Preisniveau: Zahlreiche Bachelor- und Master-Angebote

Das Hauptangebot der Hochschule richtet sich mit seinen Studiengängen vor allem an technisch interessierte Studenten. Entscheiden sich die Interessenten für ein Studium beginnen, haben sie insgesamt vier Wochen Zeit, um das Leistungsangebot der Hochschule zu testen. Wenn sie innerhalb von zwei Wochen nach der Vertragsaufnahme kündigen, haben sie weitere zwei Wochen Zeit, um sich die Unterlagen anzuschauen und von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Während dieser Zeit werden keine Kosten für das Studium berechnet. Entscheiden sich die Studierenden dann zu einem Abbruch, geschieht dies ohne Verpflichtungen. Sie können dann jederzeit erneut auf die Leistungen der Wilhelm Büchner Hochschule zurückgreifen und sich erneut anmelden.

Generell richtet sich das Angebot an Studierende, die neben ihren Beruf ihrem Bildungsstand und ihre Abschlüsse erhöhen möchten. Hierzu gibt es an der Hochschule verschiedene Möglichkeiten.

Die Ingenieurswissenschaften und der Bereich der IT-Technik weisen ein besonders großes Studienangebot auf. Angeboten werden zum Beispiel die Bachelor-Studiengänge:

  • Bachelor of Science (B.Sc.) Informatik
  • Bachelor of Science (B.Sc.) Angewandte Informatik (Vertiefung Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.) Technische Informatik (Vertiefung Automatisierungstechnik, Kommunikationstechnik)
  • Bachelor of Science (B.Sc.) Informations- und Wissensmanagement
  • Bachelor of Science (B.Sc.) Digitale Medien (Vertiefung Spieleentwicklung, Social Media, Mediengestaltung)
  • Bachelor of Science (B.Sc.) Energieinformatik
  • Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsinformatik

Neu im Studienangebot sind auch die rein englischsprachigen Abschlüsse in diesem Bereich.

Als Ergänzung dazu gibt es noch das Master-Studium, welches für folgende Richtungen angeboten wird beispielsweise:

  • Master of Engineering (M.Eng.) Embedded Systems
  • Master of Science (M.Sc.) Medieninformatik (Vertiefung Mediendesign, Medientechnik, Medienproduktion, Internationales Medienmanagement, ERP und Business Intelligence + E-Business)
  • Master of Science (M.Sc.) Verteilte und mobile Anwendungen
  • Master of Science (M.Sc.) Wirtschaftsinformatik (Vertiefung Medien, Marketing, Logistik, Internationale Wirtschaftsbeziehungen + E-Business)
Bachelor- und Master in Technik
Studienangebote auf Technik spezialisiert

Zusätzlich zu diesen Studiengängen gibt es noch viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Zu ihnen gehören unter anderem:

  • General Management BWL-Weiterbildung auf Masterniveau
  • Vorkurs Mathematik
  • Mathematik für Studierende wirtschaftswissenschaftlicher Fächer
  • Mathematik für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer
  • Angewandte Mathematik
  • Wirtschaftsinformatik Informatikweiterbildung auf Bachelorniveau
  • Digitale Medien Informatikweiterbildung auf Bachelorniveau

Jetzt direkt zur Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule Erfahrungen: Kosten bis zu 13.000 Euro pro Studium

Die Kosten an der Hochschule sind abhängig vom gewünschten Bildungsangebot, wie die Wilhelm Büchner Hochschule Erfahrung belegt. Für einen Master-Studiengang bewegen sie sich in der Regel zwischen 10.000 und 13.000 Euro. Etwas geringer fallen sie für den Bachelor-Studiengang aus. Einen Großteil machen dabei die Gebühren aus. Sie können bis zu 7.000 Euro pro Studium betragen.

Bei den Weiterbildungsangeboten richtet sich die Kostenstruktur nach dem Kurs. Hier sind Summen von 3.000 Euro und mehr möglich. Weniger preisintensiv sind die Kursangebote zum Beispiel bei der AKAD.

Besser veranschaulichen lässt sich die Kostenstruktur anhand verschiedener Beispiele.

Informatik – Bachelor

Die Studiendauer beträgt im Wilhelm Büchner Hochschule Test 36 Monate mit Option auf Verlängerung. Monatlich können Raten von 297 Euro an die Hochschule gezahlt werden. Damit beläuft sich der Gesamtbetrag des Studiums auf 10.692 Euro. Für Präsenzveranstaltungen werden keine zusätzlichen Kosten erhoben. Anders sieht es hingegen bei freiwilligen Seminaren aus. Pro Unterrichtsstunde müssen die Studierenden hier mit Kosten von 15 Euro rechnen. Hinzu kommen die Prüfungsgebühren für den Studiengang, welche 675 Euro betragen, wie der Wilhelm Büchner Hochschule Testbericht ergab.

Wirtschaftsinformatik – Master

Der Masterstudiengang für Wirtschaftsinformatik kann in jeweils 24 Raten mit 474 Euro gezahlt werden. Pflichtveranstaltungen werden nicht extra berechnet. Freiwillige Präsenzveranstaltungen haben einen Kostenfaktor von 15 Euro je Unterrichtsstunde. Für die Abschlussprüfung wird eine Gebühr von 750 Euro erhoben. Damit belaufen sich die Gesamtkosten in etwa auf 11.376 Euro.

Es besteht die Möglichkeit, einzelne Bachelor-Studiengänge zu verkürzen. Dann sind auch die Kosten deutlich dezimiert. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn bereits im Vorfeld ein Erststudium abgeschlossen wurde, was zur Anrechnung zugelassen ist. Dann belaufen sich die Kosten für einen Bachelor-Studiengang beispielsweise auf etwas mehr als 7.000 Euro.

großes Weiterbildungsangebot
Zahlreiche Weiterbildungsangebote für Berufs- und Studienbegleitung

Auslandspraktika in Kalifornien

Die Wilhelm Büchner Hochschule hat eine enge Partnerschaft mit der California State University in Sacramento (USA). Aufgrund dessen ist es Studenten der Hochschule gestattet in dem College of Engineering and Computer Science ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Hierbei werden nicht nur die fachlichen Kenntnisse vermittelt, sondern auch die englische Sprache sowie die unter kulturelle Kommunikation verbessert. Auch während des Auslandspraktikums werden sogenannte Creditpoints erworben, die auf Wunsch von den Studierenden angerechnet werden können.

Videos zur Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule Test: Finanzielle Förderung möglich

Studierende haben laut Wilhelm Büchner Hochschule Test die Möglichkeit, verschiedene Förderungsmöglichkeiten zur finanziellen Entlastung in Anspruch zu nehmen. Hierfür stehen in Abhängigkeit des gewählten Studien- oder Weiterbildungsangebotes folgende Möglichkeiten zur Wahl:

  • steuerliche Rückerstattung
  • Stipendien
  • Bildungsfonds
  • Bildungskredite
  • Förderungen und Zuschüsse für Zertifikatskurse
  • Bildungsprämie
  • Förderung von Bundeswehrangehörigen durch den Berufsförderungsdienst

Auch der Erhalt von BAföG beim Fernstudium ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, wenn die Studierenden ein Vollzeitstudium mit Präsenzzeiten anstreben. Nähere Informationen dazu bietet die Studienberatung der Wilhelm Büchner Hochschule.

Jetzt direkt zur Wilhelm Büchner Hochschule

Bildungsangebot auch für Unternehmen

Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet auch Unternehmen eine enge Zusammenarbeit an. Hier können die Mitarbeiter ganz gezielt und individuell geschult werden und von dem umfangreichen Kursangebot profitieren. Bisher haben beispielsweise IBM, Edeka oder die GEZ das Bildungsprogramm in Anspruch genommen. Die einzelnen Mitarbeiter werden nicht nur ganz individuell gefördert, sondern die Firmen erhalten auch Sonderkonditionen bei den Studiengängen. Diese werden ganz individuell je nach Dienstleistungsgruppe mit den verantwortlichen Studienberatern der Hochschule bestimmt. Zudem ist es möglich, die Studiengänge ganz individuell anzupassen und zu planen. So ist sichergestellt, dass die Studieninhalte genau auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens und der Mitarbeiter abgestimmt sind. Um dies adäquat zu planen, stehen auch hier die Studienberater im Kompetenzzentrum zur Verfügung.

Fazit

Über 30 Kurse: Das Studienangebot der Hochschule ist sehr umfangreich und umfasst über 30 verschiedene Bildungsangebote. Das Gros liegt hier auf den Bachelor- und Masterstudiengängen der technischen Bereiche. Die Wilhelm Büchner Hochschule Kosten für die einzelnen Weiterbildungsmöglichkeiten oder Studienangebote variieren, können aber finanziell gefördert werden.

Dein Wilhelm Büchner Hochschule Meinungen ist wichtig! Was sind Deine Wilhelm Büchner Hochschule Erfahrungen? Gibt es positive oder negative Erfahrungen, die Du mit uns teilen kannst? Mit Deiner Bewertung trägst Du aktiv zum realistischen Bild der Hochschule bei.

Anbieter bewerten

Schulungsunterlagen und Plattform: Papierunterlagen und Online Angebot verfügbar

Die Studierenden haben generell die Möglichkeit, ihre Lerngeschwindigkeit selbst zu bestimmen. Alle drei Monate werden die entsprechenden Schulungsunterlagen in Papierform nach Hause geliefert. Allerdings haben die Kunden auch die Möglichkeit, dass sie diesen Rhythmus selbst ändern lassen. Dazu bedarf es lediglich der Ansprache der Studienberatung. Als Ergänzung zur Papierform stehen auch zahlreiche online Angebote zur Auswahl. Diese finden die Studierenden im Nutzerbereich, nach dem Wilhelm Büchner Hochschule Login.

mehre Prüfungsoptionen verfügbar
26 Prüfungsstandorte deutschlandweit sorgen für Vielfalt

Darüber können sie nicht nur die einzelnen Dokumente einsehen, sondern auch ihre Hausaufgaben und Tests einsenden, wie der Wilhelm Büchner Hochschule Test zeigt. Nach der Benotung stehen ebenfalls online die entsprechenden Resultate und Vermerke der Dozenten bereit. Der Wilhelm Büchner Hochschule Testbericht ergab: Als Ergänzung dazu gibt es das Studienmaterial auch als Software, wenn dies gewünscht ist. Die Unterlagen werden auch von anderen Fernuniversitäten online oder in Papierform zur Verfügung gestellt – die Hochschule Fresenius gehört dazu.

Wilhelm Büchner Hochschule Meinungen: Austausch mit anderen online möglich

Über die Werte einer Plattform ist doch einfach, sich mit anderen Studierenden auszutauschen. Jeder Studiengang hat dafür eine eigene Gruppe, die sich im Forum befindet. Hier können sich die Studierenden eines Kurses zusammenfinden und sich nicht nur über die Aufgaben und Lerninhalte austauschen.

Fazit

Unterlagen aller drei Monate als Hefte, sowie online: Den Studierenden stehen die Schulungsunterlagen nicht nur in Papierform zur Verfügung, sondern auch online. In drei Monaten Rhythmus erhalten sie alle benötigten Informationen kostenlos nach Hause geschickt. Wer möchte, kann diesen Rhythmus auch individuell anpassen. Mit dem Zugang zur online Plattform haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, nicht nur mit anderen Studierenden in Kontakt zu treten, sondern auch ihre Benotung online zu verfolgen.

Mit Deinen Wilhelm Büchner Hochschule Meinungen kannst Du helfen, ein realistisches Rating für das Lernangebot und den Service zu erstellen. Auch andere Nutzer der Community sind daran interessiert, denn sie möchten sich ein möglichst genaues Bild machen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zur Wilhelm Büchner Hochschule

Kundenservice und Tutorensystem: Tutoren per Mail ansprechbar

Interessenten steht eine Studienberatung zur Verfügung, die über eine telefonische Hotline erreichbar ist. Die Mitarbeiter beantworten in der Zeit von 08:00 bis 20:00 Uhr (Montag bis Freitag) sowie 10:00 bis 15:00 Uhr (Samstag und Sonntag) alle wichtigen Fragen rund um das Thema Studium und Weiterbildung.

Direkten Draht zu den Tutoren

Die Tutoren sind wahlweise über E-Mail, Telefon oder direkt beim Präsenzseminar ansprechbar. Bei Fragen zur Benotung oder bei benötigter Hilfestellung zur Bearbeitung der Studieninhalte, steht wahlweise die Studienberatung oder der Betreuer direkt zur Verfügung. Sind einzelne Aufgaben zu erledigen, werden diese ganz individuell mit entsprechenden vermerken des Tutors benotet. Dadurch haben die Studierenden eine stetige Lernkontrolle.

Studienberatung kostenlos
Kostenlose Studienberatung auf Anfrage möglich

Besonders intensive Betreuung erhalten die Studierenden im Master-Studium. Hier steht ein Mentor jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und gibt wertvolle Tipps sowie Anregungen für das Lösen der Studienaufgaben.

Fazit

Beratung via Mail, online oder per Telefon: Den Studierenden stehend wahlweise ein Beratungsservice zur Verfügung oder der direkte Kontakt zu den Tutoren. Beide Kommunikationswege funktionieren über Telefon oder E-Mail. Bei Fragen rund um die Einsendungsaufgaben können die Tutoren direkt kontaktiert werden.

4 Wochen Test! Haben sich die Studierenden angemeldet, besteht ein 14-tägiges Widerrufsrecht, um den Vertrag zu kündigen. In zwei Folgewochen haben die Interessenten Zeit, um das Angebot und die Studieninhalte auf Herz und Nieren zu prüfen. Studiengebühren fallen während dieses Zeitraumes nicht an.

Uns interessieren Deine Wilhelm Büchner Hochschule Erfahrungen mit der Wilhelm Büchner Hochschule. Hast Du dort studiert oder studierst Du gerade? Deine Meinung und Deine Einschätzung sind für uns relevant, um einen realistischen Eindruck der Hochschule zu bekommen.

Anbieter bewerten

Fazit: Experte für technische Fernlehrgänge und Studienabschlüsse

Die Hochschule Wilhelm Büchner ist die führende Schule für technische Studienabschlüsse bei den Fernhochschulen. Die Studierenden können hier aus einer Vielzahl von Bachelor- und Masterabschlüssen wählen, die sich vor allem mit den Bereichen Technik und Energiewirtschaft befassen. Neben den rein deutschsprachigen Studiengängen stehen auch englische Studienabschlüsse zur Auswahl. Durch das internationale Netzwerk mit Partnerhochschulen sowie internationalen Firmen aus den genannten Branchen, ist es den Studierenden möglich, auch Auslandspraktika zu absolvieren.

Die Kurse der Hochschule sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Das bedeutet, dass sie vollumfänglich förderungsfähig sind. Dafür stehen den Studierenden nicht nur Förderungsprogramme der Bundesländer, sondern auch Studiendarlehen zur Verfügung. Die Prüfungen können an insgesamt 26 Standorten deutschlandweit abgenommen werden. Damit sind die Studienteilnehmer besonders flexibel. Auch die Praxis- und Präsenzseminare finden an diesen Standorten statt. Mit Gründung des eigenen Technikums im Jahr 2004 unterstrich die Hochschule ihren Anspruch erneut, als DER Ausbilder technische Ingenieure in Deutschland zu gelten. Als Ergänzung zu den Studienprogrammen gibt es auch zahlreiche akademische Weiterbildungsmaßnahmen. Auch sie richten sich vor allem an das Ingenieurwesen, sind aber auch für die Bereiche Design und Medienwirtschaft erhältlich.

Zum Fernstudium Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Fernstudium Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Seit 1997 gibt es die Wilhelm Büchner Hochschule. Sie ist staatlich anerkannt und begann mit dem damals noch Diplom-Studiengang Informatik. 2002 wurde der Diplom-Studiengang Mechatronik ins Angebot aufgenommen. Ein Jahr später dann der Diplom-Studiengang Elektrotechnik. 2004 begab sich die Gründung des PFFH-Technikum. Hier werden staatlich geprüfte Techniker ausgebildet. 2007 erhielt die Hochschule die Akkreditierung für die Bachelor-Studiengänge Micha Throne, Informatik sowie Elektrotechnik. 2008 kam es zur Umbenennung in die Wilhelm Büchner Hochschule. Nur ein Jahr später starteten die Master-Studiengänge der Medieninformatik und Wirtschaftsinformatik. 2010 wurde der zehnte Standort für Prüfungen in Deutschland eröffnet. Mittlerweile sind es 26 Stück. Bis heute hat sich die Hochschule als größte private Hochschule für Technik etabliert. Aus dem Grund gibt es auch zahlreiche Kooperationen mit Hochschulen deutschlandweit und großen Unternehmen der Technologiewirtschaft.

Den Schwerpunkt legt die Hochschule auf den technischen Studieninhalt. Hinzukommen Management-Studiengänge sowie Kommunikation. Ziel soll es sein, die Menschen neben ihrer beruflichen Ausbildung während ihres Studiums zu begleiten. Mit einem individuellen und persönlichen Studienkonzept soll dieses Vorhaben gelingen.

Professionelle Unterstützung beim Fernstudium

Hinter der Wilhelm Büchner Hochschule steht die renommierte Klett Gruppe. Sie gehört zum größten europaweiten Bildungsanbieter. Zu ihr gehört beispielsweise auch die SGD Studiengemeinschaft Darmstadt. Durch diese Verknüpfung können die Studierenden einzelne Angebote von gleich beiden Hochschulen effizient nutzen. Dabei geht es nicht nur um die Ausweitung der Prüfungsstandorte, sondern auch um ein ergänzendes Bildungsangebot.