Wüstenrot Festgeld

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das Wüstenrot FESTGELD weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Leistungen
  • Kundenservice
  • Verzinsung
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

Wüstenrot Festgeld im Test – Deine Erfahrungen & Meinungen zählen

Bei der Wüstenrot Bank AG handelt es sich um eine Universalbank mit dem Fokus auf der Baufinanzierung. Sie hat ihren Hauptsitz in Ludwigsburg. Auch wenn die Finanzierung von Bauvorhaben nach wie vor an erster Stelle der Direktbank steht, wurde das Angebot inzwischen stetig erweitert. Kunden können bei der Wüstenrot Bank ein Girokonto einrichten, aus verschiedenen Sparanlagen wählen und in Wertpapiere investieren. Das TermingeldFlex ist die Festgeldvariante der Wüstenrot Bank und ist vor allem auf Grund der Sonderverfügungsmöglichkeit interessant. Was im Einzelnen die Konditionen und Bedingungen haben wir getestet.

Unsere Testergebnisse zum Wüstenrot-Festgeld sind eine Seite. Ausschlaggebend für den Test ist ausschließlich deine Meinung. Lass uns und anderen Lesern wissen, welche Erfahrungen du gemacht hast. Bewerte das Festgeldangebot hier auf Qomparo kostenfrei!

Das Wüstenrot Festgeld: das sind die Leistungen

  • kostenfreie Einrichtung und Kontoführung
  • Festzins über die Laufzeit garantiert
  • Sonderverfügung wird angeboten
  • flexible Laufzeiten von 1 bis 4 Jahren
  • Nutzung des Kontos über Online-Banking
  • Verzinsung abhängig von der Laufzeit
  • Höchstzins liegt derzeit bei gerade einmal 0,6%
  • Mindesteinlage von 5.000 Euro notwendig, Höchsteinlage auf 1 Million Euro begrenzt

 

Auf einen Blick:

Art der Geldanlage
Festgeld
Einlagenabsicherung
Gesetzliches und privates Sicherungssystem
Nebenkosten
keine
Verzinsung (Spanne)
0,4-0,60%
Besonderheiten
Jederzeit sonderverfügen mit Zinsabschlag
Min-/Max-Anlage
5.000 EUR / 1.000.000 EUR
Min-/Max-Laufzeit
1 Jahr / 4 Jahre
Neukundenbonus
nein
Vergleiche "Wüstenrot" mit anderen Anbietern   

Festgeld: Wie sind die Konditionen und Service?

Bei dem Festgeldangebot der Wüstenrot Bank steht vor allem die Sicherheit im Vordergrund. Die Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit zu einer Termingeldanlage ab 5.000 Euro bis hin zu 1 Million Euro. Die Zinsen sind dabei gestaffelt nach der ausgewählten Laufzeit. Laufzeiten beginnen ab 1 Jahr und reichen bis zu 4 Jahren. Der Höchstzinssatz für 4 Jahre liegt derzeit bei 0,6%.

Bei Festgeldangeboten handelt es sich in der Regel um eine vertraglich festgelegte Laufzeit, während der kein Zugriff auf das Konto möglich ist. Bei der Wüstenrot Bank ist das jedoch anders. Bei den Kunden punktet sie mit dem Angebot der Sonderverfügung. Das bedeutet, du kannst auch während der Laufzeit durchaus Geld vom Konto nehmen. Allerdings gibt es hier den Zusatz, dass der Mindestanlagebetrag nicht zu unterschreiten ist. Legst du also lediglich die 5.000 Euro Mindesteinlage an, so kannst du nicht von der Sonderverfügung profitieren. Bei höheren Beträgen jedoch gibt es keine Probleme bei einer früheren Entnahme. Zusätzliche Kosten fallen nicht an. Lediglich die Verzinsung der entnommen Beträge sinkt auf 0,11% und wird auf den Tag genau abgerechnet. Dennoch ist die Sonderverfügung natürlich für viele Kunden ein großes Plus beim Festgeld der Wüstenrot Bank.

Eine große Sicherheit bietet die Einlagensicherung bei der Wüstenrot Bank. Bis zu rund 125 Millionen pro Kunde sind damit abgedeckt. Dies ist für viele Kunden ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung für oder gegen ein Angebot für eine Festgeldanlage.

Jetzt direkt zu Wüstenrot

Unser Fazit zu den Konditionen des Wüstenrot Festgeld-Kontos

Laufzeiten in einem guten Rahmen sowie die Möglichkeit zur Sonderverfügung sprechen für das Festgeldkonto der Wüstenrot Bank. Ein Manko sind die geringen Zinsen, die zudem nach Auswahl der Laufzeit gestaffelt werden und bei der Nutzung der Sonderverfügung auch noch sinken können. Auch der Mindestanlagebetrag in Höhe von 5.000 Euro kann manche Kunden abschrecken. Dafür ist die Höchsteinlagegrenze mit 1 Million Euro durchaus positiv zu sehen. Auf den ersten Blick wirkt das Kündigungsgeld – Termingeld flex genannt solide und sicher.

Gerne  möchten wir deine Erfahrungen zum Festgeldkonto der Wüstenrot Bank lesen. Stelle sie auf Qomparo.com jetzt anderen Lesern zur Verfügung und verfasse deinen persönlichen Bericht.

Anbieter bewerten

Beachte

Flexible Laufzeiten und die Sonderverfügung sorgen dafür, dass sich das Festgeld der Wüstenrot Bank hervorhebt. Gedämpft werden die positiven Punkte jedoch durch die geringen Zinsen, die derzeit angeboten werden.

Videos zu Wüstenrot

Das Festgeldkonto der Wüstenrot Bank im Detail

Mit Hilfe von Festgeld möchtest du über einen vorher festgelegten Zeitraum möglichst viel Plus mit Deinem Anlagebetrag machen und dabei auf Sicherheit setzen. Das Termingeld flex der Wüstenrot Bank ist auf das Sicherheitsbedürfnis der Kunden ausgelegt und bietet daher für den ausgewählten Zeitraum einen Festzins an. Bei den Laufzeiten kannst du wählen zwischen:

  • 12 Monaten
  • 24 Monaten
  • 48 Monaten

Interessant sind die Einzahlungsmöglichkeiten bei dem Festgeldkonto. Bereits bei Abschluss des Vertrages gibst du an, welche Höhe dein eingezahlter Betrag haben wird. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Der Kunde kann den Betrag direkt einzahlen. In diesem Fall wird mit der Zinsberechnung ab dem ersten Tag begonnen. Eine weitere Option stellt die Teilzahlung innerhalb von 14 Tagen dar. Wer sich für diese Möglichkeit entscheidet, der hat 14 Tage Zeit, um in mehreren Teilbeträgen das Festgeldkonto mit dem angegebenen Betrag zu füllen. Danach beginnt die Berechnung der Zinsen. Eine zusätzliche Einzahlung während der Laufzeit ist nicht möglich.

Achtung

Möchtest du dein Geld nach der Laufzeit zur Verfügung haben und den Vertrag nicht automatisch verlängern lassen, so ist eine rechtzeitige Kündigung drei Monate vor Ende der Laufzeit notwendig. Wird die Kündigung versäumt, dann verlängert sich dein Vertrag automatisch noch einmal um den ausgewählten Zeitraum.

Wie gut ist der Service?

Die Kontoeröffnung, Kontoführung und die Kündigung sind komplett kostenfrei. Es ist nicht notwendig, bereits Kunde bei der Wüstenrot Bank zu sein, das Festgeldangebot kannst du dennoch nutzen. Zudem ist es möglich, das Konto auch als Gemeinschaftskonto für bis zu zwei Personen zu eröffnen. Als Kunde lässt sich das Festgeldsparen bequem und einfach online eröffnen. Alle notwendigen Unterlagen werden zugeschickt. Neukunden geben online einfach ihre Daten ein. Die Voraussetzungen sind ein fester Wohnsitz in Deutschland sowie die private Nutzung des Kontos für sich selbst. Nach der Absendung des Antrages erhalten Kunden die Unterlagen per Post und müssen sich legitimieren. Anschließend wird das Konto eröffnet. 

Jetzt direkt zu Wüstenrot

Unser Fazit zu den Konditionen des Wüstenrot Festgeldes

Die Eröffnung des Festgeldkontos erweist sich als schnell und einfach. Bei Fragen gibt es die Möglichkeit, einen guten Telefonservice zu nutzen oder online um einen kostenfreien Rückruf zu bitten. Im Service sowie in der Sicherheit kann die Wüstenrot Bank daher mit ihrem Festgeldangebot durchaus punkten. Auch die Sonderverfügung ist als positiv zu bewerten.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Festgeld der Wüstenrot macht? Wie stehst du zu den Konditionen und dem Service? Verfasse deinen Bericht jetzt auf Qomparo.com.

Anbieter bewerten

Tipp

Innerhalb kurzer Zeit kannst du als Bestands- oder Neukunde problemlos das Festgeldkonto bei der Wüstenrot Bank eröffnen. Die komplett kostenfreie Kontoführung und ein schneller Service erleichtern die Nutzung zusätzlich.

Die Zinsen beim Festgeldkonto der Wüstenrot Bank im Vergleich

Bei den Zinsen der Wüstenrot Bank handelt es sich um ein sogenanntes Festzins-Angebot. Mit dem Abschluss des Vertrages erhältst du die Zusicherung, dass die Zinsen die gesamte Laufzeit über gleich bleiben. Die Abrechnung und der Übertrag auf dein Konto erfolgen immer nach Ablauf eines Jahres. Die Höhe der Zinsen ist dabei abhängig von den Laufzeiten, die für das Festgeld ausgewählt werden. Gestaffelt wird in drei Schritten:

  • Bei der geringsten Laufzeit von 12 Monaten gibt es einen Festzins von 0,2% p.a.
  • Ein Vertragsabschluss über eine Laufzeit von 24 Monaten bringt 0,3% p.a.
  • Bei 48 Monaten zahlt die Wüstenrot Bank Zinsen in Höhe von 0,6% p.a.

Für den Vergleich mit den derzeitigen Angeboten von anderen Banken für das Festgeld, haben wir die Mindestlaufzeit von 12 Monaten genutzt. So kannst du dir ein Bild darüber machen, in welchem Bereich der angebotene Zins der Wüstenrot Bank zu finden ist.

Anbieter

Mindestlaufzeit

Mindesteinlagen

Max. Zinsen

Crédit Agricole

12 Monate

5.000 Euro

2,25%

IKB Kombigeld

12 Monate

5.000 Euro

1,7%

Pbb direkt

12 Monate

5.000 Euro

1,35%

Asstel Bestzins

12 Monate

5.000 Euro

1,25%

Wüstenrotbank

12 Monate

5.000 Euro

0,2%

Für unseren Vergleich haben wir die aktuellen Angebote von Banken herangezogen, die ebenfalls eine Laufzeit von 12 Monaten für ihr Festgeldkonto anbieten. Auch bei den Mindesteinlagen haben wir auf eine ähnliche Höhe wie bei der Wüstenrot Bank geachtet. Im Vergleich wird schnell deutlich, dass die Verzinsung der Wüstenrot Bank deutlich unter dem Durchschnitt liegt. Selbst die höchste Verzinsung bei einer Laufzeit von 4 Jahren ist mit 0,6% sehr gering gehalten und für Anleger im Vergleich zu anderen Angeboten nicht attraktiv. 

Gut zu wissen

Bei dem Tagesgeldkonto der Wüstenrot Bank liegt der Zinssatz derzeit bei 0,05% p.a. Dieser ist zwar variabel, dafür hast du hier täglich Zugriff auf dein Geld und er liegt dennoch höher als bei dem Festgeld mit einer Laufzeit von bis zu 12 Monaten.

Gibt es Extras?

Ein Pluspunkt bei dem Angebot der Wüstenrot Bank ist die Sonderverfügung. Diese wird von den wenigsten Banken angeboten und macht das Festgeld der Wüstenrot Bank vor allem für Unentschlossene interessant. Wir haben in der Zusammenfassung noch einmal einen genauen Blick auf die Konditionen für die Sonderverfügung geworfen. Grundsätzlich kannst du alles vorzeitig abheben, was über dem Mindesteinlagenbetrag liegt. Allerdings behält sich die Wüstenrot Bank hier vor, den Zins in diesem Fall zu senken. Ein Beispiel:

Du zahlst 6.000 Euro für eine Laufzeit von 12 Monaten ein und bekommst einen Festzins von 0,2% p.a. garantiert. Hebst du nun nach 6 Monaten 1.000 Euro vorzeitig ab, so wird der Zins für diese 1.000 Euro auf 0,11% p.a. gesenkt und abgerechnet bis zum Tag der Abhebung. Das bedeutet, dein Gewinn reduziert sich.

Jetzt direkt zu Wüstenrot

Unser Fazit zum Wüstenrot Festgeld

Der genaue Blick auf das Angebot für Festgeld der Wüstenrot Bank eröffnet ein klares Fazit. Die Sicherheit für Deine Geldanlage ist auf jeden Fall gegeben und auch der Service sowie die Erreichbarkeit der Bank stimmen. Kritisch zu betrachten sind die geringen Zinsen, die von der Wüstenrot Bank derzeit angeboten werden. Mit nicht einmal 1% p.a. für die längste Laufzeit setzt sie sich negativ von anderen Banken im Vergleich ab. Möchtest du allerdings vorzeitig über einen Teil Deines Geldes verfügen, dann spricht das Angebot für sich, denn die Sonderverfügung ist hier bereits integriert.

Bewerte jetzt das Festgeldkonto der Wüstenrotbank direkt auf Qomparo.com und lasse andere Leser von deinen Erfahrungen profitieren.

Anbieter bewerten

Guter Tipp!

Mit dem höchsten Festzins von derzeit 0,6% für eine Laufzeit von 48 Monaten, liegt die Wüstenrot Bank derzeit im unteren Bereich. Lohnenswert ist die Anlage für unentschlossene, die zumindest einen Teil ihres Geldes sicher anlegen aber dennoch täglich zur Verfügung haben möchten.

Zum Festgeld Vergleich

Über den Autor: Tilman Weigel

Der Ökonom, Dozent und Wirtschaftsjournalist Tilman Weigel hat für Spiegel Online, manager-magazin.de und die Süddeutsche Zeitung gearbeitet und befasst sich vor allem mit Finanz- und Verbraucherthemen.

Autor: Tilman Weigel

Tilman Weigel befasst sich mit Finanz- und Verbraucherthemen und arbeitete bereits für Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung etc.

0% des artikels gelesen
Zum Festgeld Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden