XM.com Krypto-broker

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 0%

Würdest du das XM.com KRYPTO-BROKER Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Handelskonditionen
  • Kundensupport
  • Handelsplattform
50 50 50
JETZT BEWERTEN

0%
JA

XM KRYPTO ERFAHRUNGEN 2020: MIT 5 KRYPTOWÄHRUNGEN ÜBER DEN METATRADER HANDELN

Der Broker XM bietet seit 2009 den Handel mit einer großen Auswahl an Basiswerten an. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen im englischen London und wird daher von der Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert. Seit einiger Zeit bietet der Market Maker auch den Handel mit 5 Kryptowährungen an. Mit einem Hebel von bis zu 1:5 können die User so von den besonders volatilen Handelskursen von Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash und Ripple profitieren.

Bei der Registrierung können neue Kunden einen Bonus ohne Einzahlung in Höhe von 25 Euro erhalten. Auf die erste Einzahlung gibt es dann noch einen weiteren XM Bonus.

Die Handelsbedingungen bei XM sind auch für professionelle Trader gut geeignet, denn sowohl bei den Kryptowährungen als auch bei den anderen Basiswerten ist eine gute Auswahl vorhanden. Das Trading erfolgt über die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 oder den neueren MetaTrader 5. Beide Plattformen können bei Bedarf mit einem Demokonto für einen unbegrenzten Zeitraum getestet werden. Eine Registrierung ist dafür nicht erforderlich, was es besonders unkompliziert macht, einen eigenen XM Test durchzuführen und sich selber vom Angebot des britischen Brokers zu überzeugen.

Bei Fragen oder Problemen steht der Kundenservice den Usern rund um die Uhr zur Verfügung und kann auch auf Deutsch kontaktiert werden.

Wir haben den Broker intensiv getestet und alle wichtigen Infos zum Handel mit Kryptowährungen in unserem XM Erfahrungsbericht zusammengetragen. Für die Bewertung des Brokers zählt aber nicht unsere Meinung, sondern ausschließlich die unserer Leser. Daher solltest du jetzt die Möglichkeit nutzen, auf Qomparo deine Erfahrungen mit anderen Usern teilen und so zu einer transparenten Broker-Bewertung beizutragen.

 

Kryptowährungen bei XM: Leistungen im Überblick

  • Handel über MetaTrader
  • 5 Kryptowährungen als CFD handelbar
  • Regulierung durch die britische FCA
  • Nur 5 USD Mindesteinzahlung
  • Videos und Webinare im Bildungsbereich
  • 25 Euro XM Bonus ohne Einzahlung
  • 3 verschiedene Kontomodelle

Auf einen Blick:

Broker-Art
Market Maker
max. Hebel
1:5
Spread BTC
50
min. Transaktionsgröße
abhängig vom gehandelten Basiswert
Kosten/Kommissionen
nur Spreads, beim XM Null-Konto kann mit Spreads ab 0 Pip gehandelt werden, dafür fällt hier eine Kommission an
Regulierungsbehörde
Financial Conduct Authority (FCA)
Mindesteinlage
5 USD
Demokonto (Laufzeit)
kostenloses Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung
Vergleiche "XM.com" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu XM.com – CFD Service – 69,39% verlieren Geld

Kryptowährungen bei XM: Spreads, Kommissionen und Co.

Mit PayPal bezahlenUm den unterschiedlichen Bedürfnissen der Trader gerecht zu werden, bietet XM 3 verschiedene Kontomodelle an. Die Mindesteinzahlung beim Micro Konto und beim Standard Konto beträgt nur 5 Euro, so dass hier nicht zwangsläufig viel Kapital investiert werden muss. Beim XM Null-Konto ist dagegen eine Mindesteinzahlung von 100 Euro erforderlich. Außerdem erhalten die Kunden bereits bei der Kontoeröffnung einen XM Handelsbonus von 25 Euro.

Die Handelsgebühren werden als Spreads berechnet, Kommissionen fallen lediglich beim XM Null-Konto an, bei welchem dafür das Trading bereit mit Spreads ab 0 Pips möglich ist. Das Trading kann wahlweise über die Handelsplattformen MetaTrader4 oder MetaTrader 5 erfolgen.

XM Krypto Erfahrungen von Qomparo.de
Die handelbaren Produkte bei XM im Überblick

Bei allen angebotenen Kontomodellen agiert der Broker als Market Maker und führt sämtliche Trades umgehend und ohne Requotes aus. Dabei steht den Usern für das Spekulieren auf Kryptowährungen ein Hebel von bis zu 1:5 zur Verfügung, so dass die hohe Volatilität noch besser genutzt werden kann. Die fünf Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und Dash können jeweils gegen den Kurs des US-Dollars gehandelt werden.

Wer sich zunächst ein eigenes Bild von den angebotenen Kontomodellen und Handelsplattformen machen und mit den Konditionen von XM Erfahrungen sammeln möchte, kann auch ohne vollständige Registrierung ein Demokonto eröffnen. Auf diesem ist ein virtuelles Guthaben von 100.000 US-Dollar vorhanden, mit welchem alle Funktionen unter realistischen Bedingungen getestet werden können.

Gut zu wissen

Die 5 bei XM angebotenen Kryptowährungen können mit einem Hebel von bis zu 1:5 gegen den US-Dollar gehandelt werden. Bei der Registrierung entscheiden die Kunden, welchen Kontotyp sie verwenden wollen. Kosten für die Kontoeröffnung oder Kontoführung fallen bei keinem der drei Kontomodelle an. Kunden, die sich nicht sicher sind, welches Kontomodell für sie am besten geeignet ist, können mit wenigen Angaben ein Demokonto eröffnen und XM unverbindlich testen.

Krypto-Broker

Videos zu XM

Fazit: Für jeden Kunden das richtige Kontomodell

BonusMit drei verschiedenen Kontomodellen wird XM den Anforderungen von Kleinanlegern und großen Investoren gerecht. Eine Investition ist bereits ab einer Einzahlung von 5 Euro möglich, was den Broker zu einem guten Partner für Kunden macht, die keine hohen Beträge investieren möchten. Aber auch die Profis kommen bei dem britischen Broker auf ihre Kosten: Die Handelsgebühren sind konkurrenzfähig und mit dem XM Null-Konto kann sogar zu Spreads ab 0 Pips gehandelt werden.

Nicht nur der weit verbreitete Bitcoin kann bei XM als CFD gehandelt werden, sondern auch weitere Kryptowährungen. Somit ist das Trading bei diesem Broker auch für Krypto-Spezialisten geeignet. Auf Grund der ebenfalls guten Auswahl im Forex- und CFD-Bereich ist es aber auch möglich, sein reguläres Portfolio mit den volatilen Kryptowährungen zu erweitern.

Damit interessierte Trader sich einen eigenen Eindruck verschaffen können, stellt XM ein unverbindliches Demokonto mit 100.000 USD virtuellem Guthaben zur Verfügung, mit welchem das Trading mit Kryptowährungen und anderen Basiswerten realistisch simuliert werden kann.

Unser XM Test hat ergeben, dass die Konditionen konkurrenzfähig sind und es für jeden Händler-Typ ein passendes Kontomodell gibt. Aber bei Qomparo zählt nicht unsere XM Bewertung, sondern ausschließlich die Meinung der Leser. Teile uns daher jetzt mit, welche Erfahrungen du beim Trading bei diesem Broker gemacht hast und verfasse kostenlos und ohne Anmeldung deinen eigenen XM Erfahrungsbericht.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu XM.com – CFD Service – 69,39% verlieren Geld

XM Support: Rund um die Uhr kompetente Hilfe auf Deutsch

Der Broker XM unterstützt seine Kunden mit einem kompetenten Support-Team, welches von Montag bis Freitag durchgehend erreicht werden kann. Somit müssen keine Wartezeiten wie bei manch anderem Broker in Kauf genommen werden, sondern Fragen oder Probleme können in der Regel schnell geklärt werden.

Der Kundenservice ist per Mail, Telefon oder über den Live Chat auf der Website erreichbar und kann auch auf Deutsch kontaktiert werden.

Als weiteren Service bietet XM seinen Kunden die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzubilden. Auf der Website finden sich Lehrvideos, in welchen grundlegende Strategien und Techniken verständlich beschrieben werden. Die regelmäßig stattfindenden Webinare werden von Finanzexperten geleitet und behandeln immer wieder neue Themen, zu welchen auch regelmäßig der Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen gehört.

XM Regulierung
XM wird von der britischen FCA reguliert
Interessant zu wissen

Bei XM erhalten die Trader kompetente Unterstützung, falls es einmal zu Fragen oder Problemen kommen sollte. Dies gilt rund um die Uhr, denn außer am Wochenende ist der Support immer erreichbar und kann auch in deutscher Sprache kontaktiert werden. Das Bildungsangebot unterstützt die Trader bei ihrer Weiterentwicklung und behandelt eine Vielzahl unterschiedlicher Themen, welche für den Handel mit Kryptowährungen relevant sind.

XM Support im Fazit: Vielfältig und durchgehend erreichbar

Die Kunden des britischen Brokers finden jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner, denn der Support kann an Handelstagen durchgehend kontaktiert werden. Dies ist auch auf Deutsch möglich, so dass Verständigungsprobleme von vornherein vermieden werden.

Das Bildungsangebot ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Vor allem die von den Dozenten gut strukturierten Webinare bieten regelmäßig die Möglichkeit, das eigene Wissen zu erweitern und dabei auch aktiv mit den Finanzexperten zu kommunizieren. Die Themen der Webinare sind vielfältig und orientieren sich an den Wünschen der Teilnehmer. Auch der Handel mit den immer gefragter werdenden Kryptowährungen wird daher regelmäßig besprochen.

Und interessiert deine XM Meinung zum Kundenservice und zum weiteren Leistungsangebot. Teile daher deine Erfahrungen mit anderen Tradern und gib hier auf Qomparo deine Bewertung zum Broker ab. Nur mit echten Erfahrungen von Usern können wir zu einem transparenten Testergebnis beim Brokervergleich beitragen.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu XM.com – CFD Service – 69,39% verlieren Geld

Worüber handelst du? Die Trading-Plattformen im XM Test

Kunden von XM können sich zwischen den Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 entscheiden. Beide sind mit zahlreichen Order- und Analysefunktionen ausgestattet, so dass auch komplexere Strategien effektiv und komfortabel umgesetzt werden können. Der hohe Funktionsumfang wird auch den Bedürfnissen professioneller Trader gerecht, dennoch lässt sie die Plattform dank ihrem übersichtlichen Aufbau und der Möglichkeit, die Benutzeroberfläche individuell anzupassen auch von weniger erfahrenen Nutzern intuitiv bedienen.

Das automatisierte Trading mit Expert Advisors ermöglicht es, viele Handelskurse zeitgleich zu scannen und charakteristische Muster im Kursverlauf zu nutzen.

Auch unterwegs muss kein Kunde von XM auf das Trading verzichten, denn mit der MetaTrader App lässt sich die Handelsplattform auch per Smartphone oder Tablet nutzen. Auch mit der App können Analysen durchgeführt und die Orderfunktionen genutzt werden, so dass es an fast jedem Ort möglich ist, professionelle Strategien bei XM umzusetzen.

Potentielle Kunden können sich unverbindlich selber einen Eindruck von den beiden MetaTrader-Plattformen verschaffen, indem sie diese mit einem Demokonto testen. Hierfür ist keine vollständige Kontoeröffnung nötig, es reicht aus, den Namen und die E-Mail-Adresse anzugeben.

XM Handelsplattformen
XM bietet verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung
Gut zu wissen

Mit den beiden MetaTrader Plattformen haben die Kunden von XM Zugang zu einer professionellen Handelssoftware mit vielen Funktionen und können so besonders effektiv und komfortabel handeln. Für unerfahrene Nutzer sind auf der Website Video-Tutorials verfügbar, in welchen die Bedienung und grundlegende Strategien Schritt für Schritt erklärt werden. Auf dem Smartphone oder Tablet kann der MetaTrader als App genutzt werden.

Plattformen im Fazit: Top-Plattform für alle Trader

Die Trader haben über die Plattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 Zugriff auf viele professionelle Funktionen und können per Expert Advisors auch Handelsstrategien automatisch umsetzen. Um festzustellen, welche der beiden Plattformen am besten für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist, können die Trader mit einem Demokonto, welches unverbindlich mit wenigen Klicks eröffnet werden kann, beide Versionen testen Um jederzeit auf aktuelle Marktereignisse reagieren und auf das Handelskonto zugreifen zu können, kann die MetaTrader App auf das Handy oder Tablet heruntergeladen werden. So können auch mit diesen Geräten unterwegs Handelskurse analysiert, Trades platziert und das Konto verwaltet werden.

Kennst du die MetaTrader-Handelsplattformen bereits und hast vielleicht sogar schon bei XM Erfahrungen mit dem Trading gesammelt? Dann teile diese jetzt mit uns und den anderen Lesern, denn für unseren Broker Vergleich zählt nicht unsere eigene XM Bewertung, sondern ausschließlich die Meinung der Leser.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu XM.com – CFD Service – 69,39% verlieren Geld

XM Bonus: Neukundenbonus und weitere Aktionen

Nicht nur wegen des guten Handelsangebots und den MetaTrader-Handelsplattformen ist der britische Broker für neue Kunden attraktiv. Auch das XM Bonusprogramm sticht aus der Masse der Broker heraus. Bereits bei der Registrierung erhalten neue Kunden einen 25 Euro Handelsbonus. Eine Einzahlung ist hierfür nicht erforderlich. Allerdings kann das Bonusguthaben nicht ausgezahlt werden, sondern dient ausschließlich zum Trading bei XM. Die damit erzielten Erträge können aber problemlos vom Handelskonto auf das Girokonto des Kunden transferiert werden.

Bei der ersten Einzahlung können die Kunden dann einen weiteren Bonus erhalten, dessen Höhe vom eingezahlten Betrag abhängt. Bis zu 5.000 Euro Bonusguthaben können die User so erhalten. Damit bietet XM einen guten Anreiz, sich bei dem Broker zu registrieren und dort mit Kryptowährungen oder auch mit den anderen angebotenen Basiswerten zu handeln. Allerdings sollten die Kunden es vermeiden, durch die Aussicht auf einen attraktiven Bonus mehr Geld einzuzahlen, als sie es eigentlich beabsichtigt hatten. Bei einem auf langfristigen Erfolg angelegten Trading ist es wichtig, dass ausschließlich Geld investiert wird, welches nicht mittel- oder langfristig anderweitig benötigt wird und daher problemlos als sogenanntes Risikokapital betrachtet werden kann. So kann der XM Bonus am besten genutzt werden und ist ein willkommenes Extra.

XM No Deposit Bonus
Neukunden bekommen einen No Deposit Bonus beim Broker XM
Interessant zu wissen

Die genauen Bedingungen für den XM Bonus sind auf der Website des Brokers aufgeführt. Vor der Anmeldung und der Nutzung des Bonusguthabens sollten neue Kunden sich diese Bedingungen durchlesen, so dass sie den Bonus bestmöglich für sich nutzen können. Wer nur so viel einzahlt, wie er sich problemlos leisten kann und ein solides Risikomanagement verfolgt, kann durch den XM Bonus seine Handelsbilanz von vornherein verbessern.

Fazit zum XM Bonus: Attraktives Extra für neue Kunden

Mit 25 Euro ohne Einzahlung und einem weiteren XM Bonus bis zu 5.000 Euro bei der ersten Einzahlung bietet der britische Broker seinen Kunden die Möglichkeit, viel zusätzliches Guthaben zu erhalten.

Allerdings sollte ein Bonus niemals der einzige Grund sein, um sich bei einem Broker zu registrieren. Daher sollten neue potentielle Kunden in erster Linie darauf achten, ob das Handelsangebot, die Software und die Konditionen eines Brokers für sie geeignet sind. Mit 5 handelbaren Kryptowährungen, konkurrenzfähigen Spreads und modernen Handelsplattformen kann XM auch hier hohe Ansprüche erfüllen.

Die genauen Konditionen für die XM Bonusangebote sind auf der Website zu finden. Diese sollten aufmerksam gelesen werden, um bestmöglich vom Bonusangebot zu profitieren. Von Zeit zu Zeit bietet der Broker weitere exklusive Bonusaktionen an, so dass auch nach dem Neukundenbonus nicht auf zusätzliches Guthaben verzichtet werden muss.

Wie ist deine Meinung zum XM Bonus? Hast du diesen bereits genutzt und konntest einen finanziellen Vorteil daraus ziehen? Berichte unseren Lesern von deinen XM Erfahrungen und trage so zu einer transparenten Bewertung des Brokers aus Kundensicht bei.

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu XM.com – CFD Service – 69,39% verlieren Geld

Zusammenfassung: Unser Fazit zum XM Erfahrungsbericht

Bei XM können die fünf Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und Dash mit einem Hebel von bis zu 1:5 gehandelt werden. Damit finden die Trader eine gute Auswahl vor und können damit entweder ihr Portfolio erweitern oder sich auch vollständig auf das Trading mit Kryptowährungen spezialisieren. Die genaue Höhe der Spreads hängen vom gewählten Kontomodell ab. Kommissionen fallen ausschließlich beim XM Null-Konto an, bei welchem dafür aber Spreads von 0 Pips möglich sind.

Das Bildungsangebot besteht aus Videos und Webinaren. In den Webinaren wird auch das Trading mit Kryptowährungen regelmäßig thematisiert, so dass die Krypto-Trader hier viele zusätzliche Impulse erhalten können.

Bei der Kontoeröffnung können die Kunden sich zwischen den Handelsplattformen MetaTrader 4 und MetaTrader 5 entscheiden, welche beide im XM Test mit ihren zahlreichen Funktionen und ihrem modernen Aufbau punkten konnten. Neben zahlreichen Möglichkeiten zur professionellen technischen Analyse und präzisen Orderfunktionen ist bei den Usern auch das automatisierte Trading über die Handelsplattformen beliebt. So können über Expert Advisors bestehende Handelssysteme importiert oder eigene Strategien automatisiert werden.

Für das Trading unterwegs steht eine MetaTrader App zur Verfügung, so dass die Kunden ihr Konto auch per Smartphone oder Tablet verwalten können.

Bei XM handelt es sich um einen britischen Broker, welcher von der strengen Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert wird. Daher gelten hohe Anforderungen an den Schutz der Trader und ihres Geldes. Die Einlagen der Kunden sind zusätzlich durch eine Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds FSCS geschützt.

Alle interessierten Besucher der Website haben die Möglichkeit, mit wenigen Klicks bei XM ein Demokonto zu eröffnen. Auf diesem stellt der Broker ein virtuelles Kapital von 100.000 USD zur Verfügung, so dass alle Funktionen der Handelsplattformen ausgiebig getestet werden können. Selbstverständlich ist auch der Handel mit Kryptowährungen in der Demoversion verfügbar. Das XM Demokonto kann für einen unbegrenzten Zeitraum genutzt werden und wird auch von bereits angemeldeten Händlern häufig zu Trainingszwecken.

Unser XM Erfahrungsbericht zeigt, dass der Broker gute Möglichkeiten bietet, um mit Kryptowährungen zu handeln. Auf Qomparo zählt aber nicht unsere Meinung, sondern ausschließlich die Bewertung der Leser. Mach deswegen jetzt deinen eigenen XM Test und berichte im Anschluss unverbindlich und ohne Anmeldung bei Qomparo von deinen Erfahrungen.

Anbieter bewerten

Zum Krypto Broker Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Krypto Broker Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.