Bonusaktion: 50% Einzahlungsbonus bei Admiral Markets

Der Forex- und CFD-Trader Admiral Markets legt seine Bonusaktion – diese ist bereits Anfang des Jahres sehr erfolgreich gelaufen – neu auf. Auch Du kannst so bis zu 50 Prozent Deiner Einzahlungen als Bonus erhalten und dieses Geld für Deine Trades nutzen. Dabei ist es unerheblich, ob Du bereits Kunde bei Admiral Markets bist oder den Broker neu kennenlernen willst.

Forex- und CFD-Handel bietet enorme Chancen

icon_GlobeWenn Du am Kapitalmarkt erfolgreich investieren willst und dabei eine Alternative zum klassischen Aktienhandel suchst, kommst Du am Forex- und CFD-Markt kaum mehr vorbei. Über diese Märkte hast Du die Möglichkeit in Währungen oder verschiedene Basiswerte wie Rohstoffe oder Edelmetalle zu investieren und die dortigen Chancen zu nutzen. Interessante Details hierzu findest Du unter anderem in unserem Forex-Ratgeber, wo wir Dir alles rund um den Forex-Handel erklären. Neben diesem Wissen benötigst Du für Deinen Handel natürlich auch einen erstklassigen Broker, der Dir die notwendige Software zur Verfügung stellt. Einer dieser Broker ist Admiral Markets, der als topaktuelle Plattform den Handel über den MetaTrader 4 ermöglicht und gleichzeitig verschiedene Kontomodelle bietet, die Dir als Einsteiger ebenso passende Konditionen bieten wie als Profi. Zudem bietet Dir der Broker beste Forex-Spreads ohne Kommission, günstige Konditionen für den Goldhandel sowie verfügbare Forex-Hebel bis 1:500.

Touching Stock Market Chart

Der Einzahlungsbonus bei Admiral Markets

Admiral_Markets_82x44Um noch mehr Kunden vom eigenen Geschäftsmodell zu überzeugen, bietet Dir Admiral Markets aktuell einen Einzahlungsbonus in Höhe von 50 Prozent. Der Bonusbetrag basiert damit auf Deiner Einzahlung und kann so von Dir individuell gesteuert werden. Je mehr Geld Du investiert, desto höher ist auch der verfügbare Bonus. Dieser wird Dir im Übrigen sofort auf Dein verfügbares Tradingkapital gutgeschrieben und kann damit umgehend genutzt werden. Mit der höheren verfügbaren Summe kannst Du so natürlich größere Positionen eingehen oder aber Dein Risiko minimieren. Zudem kannst Du deutlich mehr Trades eingehen und damit in verschiedenen Bereichen handeln. Dies bietet Dir die Möglichkeit, mit CFDs sowohl im Aktien- als auch im Rohstoff- und Edelmetallbereich aktiv zu sein. Eventuelle Verluste in einem Bereich können dann durch die breite Streuung der Investments ausgeglichen werden.

Wie Du den Bonus erhalten kannst

icon_geldsackDer Broker Admiral Markets setzt bei all seinen Angeboten auf Transparenz, sodass Du alle Bedingungen problemlos online nachprüfen kannst. Wenn Du den Bonus als Neukunde nutzen möchtest, meldest Du Dich einfach auf der Internetseite des Brokers an und überweist das gewünschte Trading-Guthaben. Für die Kontoeröffnung solltest Du das Flagschiffkonto von Admiral Markets wählen und dieses für Deinen Handel nutzen. Als Bestandskunde kannst Du ebenfalls an dieser Aktion teilnehmen. Melde dazu einfach Dein Konto über den Trader Room für diese Aktion an. Einzige Voraussetzung ist hierbei, dass Dein Konto bislang an keiner anderen Aktion teilnimmt. Nach der Überweisung des Geldbetrages hast Du noch 24 Stunden Zeit, gegebenenfalls weitere Einzahlungen zu tätigen. Diese Beträge sind dann die Basis für den Bonus. Dieser wird schließlichin Höhe von 50 Prozent Deinem Konto gutgeschrieben. Der große Vorteil ist dabei, dass das Geld für alle Handelsarten und jeden Trade genutzt werden kann. Einschränkungen, wie diese mitunter bei anderen Brokern zu finden sind, gibt es hier nicht.

Du benötigst Hilfe bei der Wahl Deines Forex-Brokers? Tipps, wie Du den richtigen Forex-Broker für Deine Bedürfnisse findest haben wir Dir ebenfalls in unserem Forex-Ratgeber zusammengestellt: 5 Tipps für die Suche nach dem richtigen Forex-Broker

Bildnachweis: © bloomua - Fotolia.com

War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: CFD

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.