Baufinanzierung – Commerzbank streicht Zinsaufschlag für geringe Darlehenssummen

Bei Baufinanzierungen, die einen gewissen Darlehensbetrag unterschreiten, berechnen die Banken in der Regel einen Zinsaufschlag. Die Commerzbank teilte nun kürzlich jedoch mit, ab sofort auf einen solchen Aufschlag zu verzichten und auch kleinere Darlehenssummen zu günstigen Konditionen zu vergeben.

Kleinere Darlehenssummen sind oft teurer

Baufinanzierungsdarlehen werden vergeben, wenn Du Dein Eigenheim renovieren oder modernisieren möchtest und hierfür einen Kredit benötigst. Diese Kredite kannst Du in der Regel ab einem Betrag von 30.000 Euro in Anspruch nehmen und über einen Zeitraum von bis zu 30 Jahren zurückzahlen. Kennzeichnend für Baufinanzierungsdarlehen ist außerdem, dass für die Vergabe dieser Kredite die Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch nötig ist. Dies sichert der Bank das Recht, Dein Haus im Falle Deiner Zahlungsunfähigkeit zu versteigern und den Erlös für die Rückzahlung des Kredites zu nutzen. Bei der Kreditentscheidung müssen die Banken daher nicht nur Deine Kreditwürdigkeit prüfen, sondern auch Dein Haus bewerten. Da dies mit einem vergleichsweise hohen Aufwand verbunden ist – und zwar unabhängig von der Darlehenssumme – berechnen die Banken in den meisten Fällen einen Zinsaufschlag für kleinere Darlehenssummen. So sollen die Kosten trotz geringerer Zinseinnahmen ausgeglichen werden.

Commerzbank verzichtet jetzt auf Zinsaufschlag

Wie die Commerzbank jetzt mitteilte, verzichtet das Kreditinstitut ab sofort auf derartige Zinsaufschläge, die bisher bei Darlehenssummen unter 100.000 Euro angefallen sind. Für Dich als Kreditkunden bedeutet dies, dass Du auch dann auf günstige Konditionen zurückgreifen kannst, wenn Du lediglich einen kleinen Darlehensbetrag benötigst. Im Durchschnitt sinken die Zinsen nun um 0,4 Prozent. Die Auswirkungen dieses Zinsverzichts werden vor allem bei Darlehensbeträgen zwischen 30.000 und 50.000 Euro deutlich, die zwischenzeitlich sogar für weniger als ein Prozent pro Jahr zu haben waren. Der endgültige Zins, den Du für Deine Baufinanzierung zu zahlen hast, wird allerdings individuell berechnet und orientiert sich zum einen an Deiner Bonität und zum anderen an der Bewertung Deiner Immobilie. Liegt der benötigte Darlehensbetrag bei weniger als 50 Prozent des Objektwertes, sind die Konditionen besonders günstig, denn in diesen Fällen handelt es sich um ein erstrangiges Darlehen. Die Zinssätze werden dabei umso teurer, je höher die Beleihung ist. Schließlich gehen die Banken in einem solchen Fall das Risiko ein, dass sie bei einer Objektversteigerung nicht den gesamten noch offenen Darlehensbetrag erzielen und so auf einem Teil der Schulden sitzen bleiben.

Commerzbank gehört ab sofort zu den Topanbietern bei Baufinanzierungen

Schon seit einiger Zeit versucht die Commerzbank, sich im Bereich der Baufinanzierungen zu etablieren und einen Vorsprung vor anderen Instituten zu erreichen. So ermöglicht die Bank beispielsweise einen Zinsvergleich aus bis zu 250 Anbietern, um den Kunden immer den günstigsten Zins zu ermöglichen. Der Kreditabschluss ist dann direkt in der Commerzbank möglich, auch wenn das Darlehen selbst von einem anderen Institut angeboten wird. Mit dem Verzicht auf den Zinsaufschlag für kleinere Darlehenssummen katapultiert sich die Bank im Zinsvergleich an die Spitze der Baufinanzierungsanbieter und kann daher auch für Dich interessant sein. Dennoch ist es natürlich wichtig, verschiedene Konditionen miteinander zu vergleichen und dabei nicht nur den Zins, sondern auch die übrigen Vereinbarungen zu beachten. Hierzu gehören etwa Sondertilgungsrechte oder Zinsänderungsoptionen, die Dein Darlehen flexibel machen und Dir helfen, dieses während der Laufzeit auf Deine Bedürfnisse anzupassen. Welche Banken derartige Optionen bieten, zeigt ein unabhängiger Zinsvergleich, der online problemlos möglich ist.

Weitere nützliche Tipps für Deine Baufinanzierung findest Du auch in unserem Newsbereich.

War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: BAUFINANZIERUNG