Benachrichtigungsservice – DAB Bank macht Kartenzahlungen transparenter

Mit ihrem kostenlosen Girokonto konnte die DAB Bank bereits zahlreiche neue Kunden für sich begeistern. Neben attraktiven Zinsen für Kredite und Guthaben sowie der kostenfreien Kontoführung überzeugt das Institut aber auch mit neuen Ideen, die Sicherheit und Transparenz erhöhen sollen. Aktuell ganz neu: Der Benachrichtigungsservice der DAB Bank, mit dem Kontoinhaber jederzeit über getätigte Kartenzahlungen im In- und Ausland informiert werden können.

Alle Kartenzahlungen Deines DAB-Kontos sofort im Blick

Zahlungen mittels EC- und Kreditkarte gehören bei vielen Bankkunden heute zum Alltag. Sowohl im Supermarkt vor Ort als auch im Internet oder im Urlaub wird ganz einfach durch die Vorlage der Karte gezahlt. Der Bargeldbedarf kann so auf ein Minimum beschränkt werden. Eine Übersicht, welche Zahlungen genau getätigt wurden, erhältst Du als Kunde allerdings erst mit Deinem Kontoauszug oder beim Blick in die Umsatzübersicht. Gerade im Urlaub, wenn zahlreiche Buchungen vorgenommen werden, verliert man so schon mal schnell den Überblick. Aus diesem Grund bietet die DAB Bank ab sofort einen Benachrichtigungsservice. Er informiert Kontoinhaber über alle getätigten Buchungen und zeigt so auf, welche Zahlungen abgewickelt wurden. Dies hilft nicht nur, den Überblick über das Kontoguthaben zu erhalten, sondern auch eventuelle Missbräuche aufzudecken. Werden nämlich Buchungen angezeigt, die vom Kontoinhaber nicht autorisiert wurden, kann die Karte umgehend gesperrt werden. Dies erhöht die Sicherheit beim bargeldlosen Bezahlen deutlich und wird wohl dafür sorgen, dass noch mehr Kunden auf diese einfache Zahlweise zurückgreifen werden.

Einfache Aktivierung über Deinen Online-Banking-Zugang

Wie wir bereits berichteten, versuchen die Banken bereits seit Jahren mit außergewöhnlichen Angeboten bei den Kunden zu punkten. Auch der Benachrichtigungsservice über getätigte Kartenzahlungen der DAB Bank ist eine Möglichkeit, die Kunden an sich zu binden und sich einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern zu verschaffen, da sich aktuell dieser Service noch bei keinem der Konkurrenzinstitute wieder findet. Auch der Finanz-Manager der DAB-Bank, der übersichtlich über alle Ausgaben und sogar über Einsparpotenziale informiert, ist für viele Kunden interessant.

Um den Benachrichtigungsservice zu nutzen, benötigst Du lediglich ein Girokonto der DAB Bank und musst Dir das Online-Banking der DAB-Bank einrichten. Die Aktivierung der Benachrichtigung kann dann ganz bequem am PC zu Hause vorgenommen werden. Hier kannst Du auch auswählen, wie die Benachrichtigung erfolgen soll. Je nach Wunsch kannst Du Dir eine kostenlose Mail oder aber eine kostenpflichtige SMS zusenden lassen. Pro SMS berechnet die DAB Bank im Inland 0,09 Euro. Im Ausland können die Kosten durch das Roaming etwas höher sein.

Das kostenlose Girokonto der DAB Bank

Das Girokonto der DAB Bank überzeugt aber nicht nur mit dem Finanzmanager und dem Benachrichtigungsservice für Kartenumsätze. Während einige andere Institute immer neue Gebühren kreieren, verzichtet die DAB Bank völlig auf Kontoführungsgebühren. Eine Voraussetzung wie etwa einen monatlichen Mindestgeldeingang oder ein Mindestkontoguthaben musst Du hierfür nicht erfüllen. Hinzu kommt, dass Du sowohl mit Deiner EC-Karte als auch mit der kostenfreien MasterCard Classic im In- und Ausland kostenlos über Bargeld verfügen kannst. Letztlich bietet die DAB Bank einen sehr günstigen Dispo-Zins von nur 7,5 Prozent. Damit ist es möglich, kurzfristige Ausgaben zu finanzieren und erst bei erneutem Geldeingang zu bezahlen. Solltest Du hingegen Dein Konto auf Guthabenbasis führen, erhältst Du hierauf 0,1 Prozent. Damit kann das Girokonto der DAB Bank gleichzeitig auch als Tagesgeldkonto genutzt werden.

War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: GIROKONTO