Kredit mit Negativzinsen beim smava

Das Onlineportal smava verlängert seine Aktion für seinen Kredit mit Negativzinsen um vier Wochen bis zum 31. August 2017. Der Kredit mit einem effektiven Jahreszins von Minus 0,4 Prozent ist eine Revolution in der Branche und der aktuell günstigste Ratenkredit. Die Besonderheit an diesem Kreditangebot ist, dass der Kreditnehmer weniger Geld zurückzahlt, als er leiht. Ein Kreditnehmer, der einen Kredit von 1.000 Euro aufnimmt, muss so nur rund 994 Euro zurückzahlen. Die Laufzeit beträgt 36 Monate. Bei einer Kreditsumme von 1.000 Euro und einer Kaufzeit von 36 Monaten beträgt die monatliche Rückzahlung 27,61 Euro.

Zum Kredit Vergleich!

Jetzt direkt zu smava

Erster Anbieter von Kredit mit Negativzins

Zum ersten Mal bekommt ein Kreditnehmer mehr Geld ausbezahlt, als er zurückzahlen muss. Der Kreditnehmer macht dank den negativen Zinssatz somit einen Gewinn. Das Angebot gilt für Neukunden von smava. Erstmals kommen so auch Privatpersonen in den Genuss von Krediten mit Negativzinsen. Bislang waren derartige Angebote nur für Unternehmen bekannt.

Auch wenn der Gewinn von sechs Euro bei einer Kreditsumme von 1.000 Euro natürlich nicht hoch ist, lohnt sich das Angebot von Smava dennoch. Bei vielen anderen Banken zahlt der Kunde am Ende mehr zurück als die eigentliche Kreditsumme. Der Smava-Kredit ist nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Der Kreditnehmer kann also selbst entscheiden, wofür er das Geld ausgibt.

Kredit in kurzer Zeit online abschließen

Der Onlinekredit kann bei Smava in nur wenigen Minuten abgeschlossen werden. Dazu muss der Kreditnehmer zunächst ein Online-Formular ausfüllen. Dies ist bei vielen Kreditanfragen üblich. Auf der Grundlage dieser Angaben überprüft Smava die Kreditwürdigkeit des Antragsstellers. Der Kunde identifiziert sich per VideoIdent-Verfahren und bekommt so in der Regel den Kredit sehr schnell ausbezahlt. Ein Schufa-Eintrag wird erst nach Abschluss des Kredits vorgenommen. Wer seine Raten jeden Monat pünktlich zahlt, dessen Zahlungsmoral wird durchaus positiv bewertet. Der Kredit ist ausschließlich über die Onlineplattform von Smava erhältlich, das Geld stellt allerdings die Fidor-Bank, die hinter Smava steht, zur Verfügung. Bearbeitungsgebühren fallen nicht an.

smava Geldanlage
smava wirbt mit günstigen Konditionen

Kunden zum Vergleichen motivieren

Laut Alexander Artopé, dem Chef von Smava, will das Unternehmen mit diesem Angebot die Verbraucher zum Vergleichen von Krediten motivieren und darauf aufmerksam machen, dass Kreditvergaben im Internet deutlich günstiger sind als bei der Hausbank. Das Angebot von Smava ist in jedem Fall seriös, denn auch dieser Kredit wird nur an Kunden mit ausreichender Bonität und festem Einkommen vergeben.

Kredite immer mit Risiken verbunden

Allerdings sollte sich jeder Kunde vor Abschluss eines Kredits fragen, ob er diesem wirklich benötigt und die monatlichen Raten tatsächlich bis zum Ende der Laufzeit zahlen kann. Bei vielen Krediten ist es ratsam, möglichst kurze Laufzeiten zu vereinbaren und den Kredit somit so schnell wie möglich zurückzuzahlen. Auch bei diesem Angebot von Smava bestehen wie bei jedem Kredit Risiken. Ein Kredit ist immer eine Schuld, die ein Kreditnehmer begleichen muss. Wer beispielsweise in den Dispo gehen muss, um den Kredit zurückzuzahlen, zahlt trotz des Negativzinses am Ende drauf.

Negativzinsen aufgrund von niedrigem Zinsniveau

Unter Negativzinsen versteht man im Finanzwesen Zinsen, die der Kreditgeber (Gläubiger) an den Kreditnehmer (Schuldner) zahlt. Negativzinsen fallen bei einem sehr niedrigen Zinsniveau, wie es im Euroraum seit einigen Jahren besteht, an. Auch bei Negativzinsen unterscheidet man zwischen Nominalzins, Rendite und Realzins. Der Nominalzins entwickelt sich bei einem Zinssatz von weniger als Null Prozent zu einem Negativzins. Bei Wertpapieren kann zudem eine Negativrendite entstehen. Unter negativen Realzinsen versteht man, wenn die Rendite unter der aktuellen Inflationsrate liegt.

Vor einigen Jahrzehnten noch unvorstellbar

Jahrzehntelang waren Negativzinsen nur ein abstraktes Konzept für Ökonomen. In Wirtschaftsseminaren an Universitäten wurden das Thema bis in die 1970er Jahre oftmals noch nicht einmal behandelt. Das Thema kam erst 1972 auf, als in der Schweiz zum ersten Mal ein Negativzins erhoben wurde. Hier ging es um Gelder auf Bankguthaben, die aus dem Ausland stammten. Im Laufe der Jahre wurden in verschiedenen Ländern von Zeit zu Zeit Negativzinsen erhoben. Oftmals ging es hier darum, die eigene Währung vor Einflüssen aus dem Ausland zu schützen.

Jetzt direkt zu smava

Niedrige Zinsen der EZB

Im Sommer 2014 erhob die EZB als erste große Zentralbank einen Negativzins von Minus 0,1 Prozent beim Einlagezinssatz. Der Hintergrund war, dass weiterhin hohe passive Einlagefaziliäten bestanden. Viele europäische Banken „parkten“ Gelder über Nacht bei der EZB. Die Zentralbank wollte Bankguthaben von Geschäftsbanken bei der EZB unattraktiv machen und die Banken zu einer erhöhten Kreditvergabe motivieren. Der Leitzins der EZB befindet sich nun bereits seit einigen Jahren im Negativbereich. Auch in der Schweiz wurde nach der Aufgabe der Wechselkursbindung des Franken zum Euro im Jahr 2015 ein negativer Zinssatz eingeführt.

Niedrigzinsen durch Finanzkrise

Die Niedrigzinsphase nahm ihren Anfang während der Finanzkrise 2007. Damals senkten viele Zentralbanken in aller Welt ihre Leitzinsen. Lag der Leitzins der EZB 2008 noch bei 4,25 Prozent, liegt er heute bei 0 Prozent. Und der Einlagezinssatz, zu dem Banken Gelder bei der EZB anlegen können, ging seit 2014 auf Minus 0,4 Prozent zurück.

Zwischenzeitlich geben immer mehr Banken die Negativzinsen an ihre Kunden weiter und Sparer und Geldanleger. Bekommen die Folgen zu spüren. Bekam man von einigen Jahren noch vier Prozent Zinsen auf sein Sparbuch, so gibt es heute praktisch keine Zinserträge mehr. Auch bei anderen sicheren Anlageformen wie Sparbriefen oder Staatsanleihen gingen die Zinserträge stetig zurück. Damit ist es wenig überraschend, dass immer weniger Verbraucher zum Sparen animiert werden.

Niedrige Zinsen gut für Kreditnehmer

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, profitiert jedoch von niedrigen Zinsen. Eines der Ziele der EZB ist es, die Kreditvergabe in der Eurozone anzukurbeln. Damit soll die Wirtschaft in Schwung kommen. Eine Abkehr von der aktuellen Niedrigzinspolitik der EZB halten Experten derzeit erst frühestens Mitte oder Ende 2018 für möglich. Dann könnte der Leitzins Schritt für Schritt wieder steigen. Die niedrigen Zinsen werden und also noch eine Weile beschäftigen.

Onlineplattform zum Kreditvergleich

Smava ging 2007 als Onlineplattform an den Start, auf der die Nutzer untereinander Kredite vergeben konnten. Im Laufe der Jahre wurde die Webseite zu einem Onlinekreditvergleichsportal ausgebaut. Schon 2015 wurden bei Smava Kredite mit einem effektiven Jahreszins von 0 Prozent angeboten. Heute ist Smava das größte deutsche Vergleichsportal für Kredite. Hier finden potenzielle Kreditnehmer eine Vielzahl an Onlinekrediten und können die Konditionen der einzelnen Kredite direkt miteinander vergleichen. Damit sparen Verbraucher viel Zeit und Aufwand. Die Abfrage auf der Webseite ist komplett kostenlos. In nur wenigen Sekunden bekommt man Kreditangebote verschiedener Anbieter angezeigt.

smava Erfahrungen
smava wirbt mit einer Rendite von bis zu 10 %

Onlinekredite oft günstiger als bei der Hausbank

Die Konditionen bei einem Onlinekredit sind oft günstiger als bei der Hausbank. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin bietet zudem auf Wunsch eine telefonische Beratung durch einen Kreditberater an.

Interessenten finden bei Smava Kreditangebote von bekannten Kreditbanken und auch weiterhin  Finanzierungsangebote privater Anbieter. Bei vielen Krediten ist der Verwendungszweck frei wählbar, doch auch spezielle Auto- oder Privatkredite sind im Angebote. Die Angebote mit unterschiedlichen Laufzeiten sind auf verschiedene Personengruppen von Geringverdienern über Festangstelle bis zu Beamten und Rentnern zugeschnitten. Smava macht immer wieder mit innovativen Kreditformen oder besonders günstigen Zinsaktionen von sich reden.

Fazit

Das Onlinevergleichsportal Smava bietet erstmals Kredite mit Negativzinsen für Privatkunden an. Aufgrund eines effektiven Jahreszinses von Minus 0,4 Prozent muss der Kreditnehmer bei einer Kredithöhe von 1.000 Euro nur 994 Euro zurückzahlen. Der Verwendungszweck ist frei wählbar; die Laufzeit kann bis zu 36 Monate betragen. Smava sorgt damit erneut für Gesprächsstoff. Dieses Kreditangebot ist aber auch eine Folge der aktuellen Niedrigzinsphase.

Jetzt direkt zu smava

Zum Kredit Vergleich!

War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: KREDITE