Zinsland Bonus sichern und in Limesquartier investieren 

Das Crowdfunding ist eine gute Möglichkeit für private Anleger, geringe Beträge in Immobilien zu investieren und so vom Immobilienmarkt zu profitieren. Auf verschiedenen Internetplattformen wird das Crowdfunding angeboten. Eine dieser Plattformen ist das Hamburger Unternehmen Zinsland. Viele interessante Immobilienprojekte stehen dort zur Auswahl. Wer jetzt als Neukunde seine erste Investition tätigt, kann sich noch bis zum 31. Oktober 2018 den Zinsland Bonus sichern. Diese Aktion gilt nur für Neukunden. Die Investition kann in ein beliebiges Projekt erfolgen. Ein attraktives Projekt ist das Limesquartier in Bad Gögging. Der Zinsland Immobilien Bonus wird in Höhe von 100 Euro als Zinsland Cashback gewährt.

  • Für die erste Investition bis zum 31. Oktober 2018 gewährt Zinsland Neukunden einen Bonus.
  • Die erste Investition muss mindestens 1.000 Euro betragen, damit der Cashback von 100 Euro gutgeschrieben wird.
  • Gutschrift erfolgt 14 Tage nach der Investition.
  • Für eine Investition in das Projekt Limesquartier wird ein jährlicher Zins von 6,5 Prozent gewährt.

Jetzt direkt zu Zinsland

In Immobilien investieren über Crowdinvesting

Mit PayPal bezahlenPrivate Anleger, die vom Immobilienmarkt profitieren möchten, müssen keine kompletten Immobilien erwerben oder hohen Beträge zahlen. Crowdinvesting oder Crowdfunding ist eine attraktive, neuartige Finanzierungsmöglichkeit. Immer häufiger wird diese Finanzierungsmethode von Startup-Gründern genutzt, die sich Kapital für ihr Unternehmen beschaffen wollen. Immobiliengesellschaften haben die Vorteile ebenfalls erkannt und finanzieren ihre Projekte mit Crowdinvesting. Zahlreiche private Investoren können geringe Beträge einzahlen und der Immobiliengesellschaft ein Nachrangdarlehen gewähren. Da die Regulierung der Banken immer strenger wird, müssen die Immobiliengesellschaften für die Durchführung eines Projekts eine hohe Eigenkapitalquote nachweisen. Meist führen sie mehrere Projekte gleichzeitig aus und können daher keine großen Eigenkapitalbeträge für die Finanzierung verwenden. Die Finanzierungslücke zwischen dem Bankdarlehen und dem Eigenkapital wird mit dem Nachrangdarlehen aus Crowdinvesting geschlossen. Die Immobiliengesellschaften gewinnen damit mehr finanziellen Spielraum, verbessern die Eigenkapitalquote gegenüber der Bank und können ihr Projekt schneller durchführen.

Für private Anleger verspricht das Crowdinvesting sehr attraktive jährliche Zinsen, die sich während der gesamten Laufzeit nicht verändern. Da die privaten Anleger ein Nachrangdarlehen gewähren, steht das durch Crowdfunding eingezahlte Kapital im Rang zwischen dem Darlehen der Bank und dem Eigenkapital. Wird der Projektträger insolvent, muss er zuerst das Bankdarlehen bedienen, bevor er das durch Crowdfunding gesammelte Kapital an die privaten Anleger zurückzahlt. Für private Anleger bedeutet das ein Risiko. Diese Risikobereitschaft der privaten Anleger belohnen die Projektträger mit attraktiven Zinsen.

Zinsland Bonus sichern und investieren – so geht's

BonusDer Zinsland Immobilien Bonus gilt nur für neue Kunden, die noch nicht bei Zinsland registriert sind und noch keine Investition vorgenommen haben. Der Zinsland Cashback kann für die Investition in ein beliebiges Projekt von Zinsland gewährt werden. Voraussetzung dafür ist eine Investition von mindestens 1.000 Euro, die noch bis zum 31. Oktober 2018 erfolgen muss.

Ein interessantes Projekt, in das Sie investieren können, ist das Limesquartier in Bad Gögging. Es handelt sich dabei um drei Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht bis zehn Wohneinheiten. Das Bauvorhaben wird in vier Bauabschnitten durchgeführt, von denen der erste bereits realisiert ist. Das erste der drei Häuser ist schon verkauft.

Zinsland Projekt Limesquartier Bonus
Bei Zinsland ins Immobilien-Projekt Limesquartier investieren und Bonus erhalten

Auf der Website von Zinsprojekt finden Sie ausführliche Informationen zu den verschiedenen Projekten. Dazu gehören die wichtigsten Eckdaten, die für die drei Mehrfamilienhäuser in Bad Gögging folgendermaßen aussehen:

  • Finanzierungsziel: 1,5 Millionen Euro
  • Bereits gesammeltes Kapital durch Crowdinvesting: 734.700 Euro
  • Jährlicher Zinssatz: 6,5 Prozent
  • Laufzeit: circa 24 Monate

Dieses Projekt zeichnet sich durch einen attraktiven Jahreszins aus. Der Zins wird festgeschrieben und verändert sich während der gesamten Laufzeit nicht. Sie können zu diesem Projekt weitere Informationen über die Ausstattung, die Lage und die Projektgesellschaft abrufen. Möchten Sie noch mehr wissen, bevor Sie investieren, können Sie einen Mustervertrag, ein Exposé, ein Entwicklerprofil, Finanzkennzahlen und ein Vermögensanlagen-Informationsblatt abrufen. Wenn Ihnen das Projekt zusagt, können Sie sich bei Zinsland registrieren und dann Ihre Investition vornehmen.

Investieren und Bonus holen

Möchten Sie sich den Bonus von Zinsland sichern und in die Mehrfamilienhäuser in Bad Gögging investieren, ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist in wenigen Schritten erfolgt. Sobald Sie registriert sind, wählen Sie das Quartier in Bad Gögging aus und klicken auf "Jetzt investieren". Nun leisten Sie Ihre Einzahlung von mindestens 1.000 Euro. Eingezahlt wird per Überweisung. Bei Zinsland erfolgt die Investition immer auf elektronischem Wege. Die Zahlung wird zur Sicherheit über einen Treuhänder abgewickelt. Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einzahlung zu widerrufen, in dem Fall geht aber der Zinsland Bonus verloren. Sie haben ein Widerrufsrecht von 14 Tagen nach der Investition. Erfolgt kein Widerruf, wird Ihnen der Zinsland Immobilien Bonus als Zinsland Cashback auf Ihr Referenzkonto ausgezahlt. Über diesen Bonus können Sie frei verfügen. Zinsland schreibt Ihnen nicht vor, wie Sie diesen Cashback verwenden müssen. Selbstverständlich können Sie damit auch in ein weiteres Projekt bei Zinsland investieren.

Nachdem Sie Ihre Investition geleistet haben, bekommen Sie vom Projektträger einen Vertrag. Für die Mehrfamilienhäuser in Bad Gögging ist dies die 2014 gegründete Bauwerk GmbH. Die Bauwerk GmbH verpflichtet sich, Ihnen am Ende der Laufzeit das eingezahlte Kapital und die Zinsen auszuzahlen. Über den Stand des Projekts muss die Projektgesellschaft Sie regelmäßig informieren. Im Gegenzug verpflichten Sie sich als Investor vertraglich, während der Laufzeit nicht über das eingezahlte Kapital zu verfügen.

Jetzt direkt zu Zinsland

Das Limesquartier – ein interessantes Investitionsobjekt

Wie der Name des Projekts bereits vermuten lässt, befindet sich das Objekt in der Nähe des Limes, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Bad Gögging ist ein Kurort in der Nähe der Donau, zwischen Ingolstadt und Regensburg. Er befindet sich nahe Neustadt, im Landkreis Kelheim in Niederbayern. In der Nähe des Projekts befindet sich das Römerkastell Abusina mit dem Limes, ein Touristenmagnet. Die Umgebung ist ebenfalls sehr attraktiv:

  • Kurzentrum und schwefelhaltige Heilquellen
  • Limes-Therme und verschiedenen Freizeiteinrichtungen
  • Viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants
  • Gute Verkehrsanbindung

Das Grundstück für das Projekt wurde angekauft. Eines der drei Mehrfamilienhäuser ist bereits verkauft. Das spricht für die Sicherheit und den Erfolg der Immobilie. Das Projekt umfasst ein Haus mit acht Wohneinheiten und zwei Häuser mit jeweils zehn Wohneinheiten. Die modern ausgestatteten Wohnungen haben eine Größe von 60 bis 125 Quadratmetern und verfügen über Balkone, Terrassen oder Dachterrassen sowie Privatgärten. Die Häuser sind mit Aufzug und Tiefgaragen ausgestattet. Alle Tiefgaragenplätze verfügen über Anschlüsse zum Aufladen von Elektrofahrzeugen.

Die Projektgesellschaft Bauwerk GmbH hat bereits ein Projekt erfolgreich realisiert und zurückgeführt. Sie realisiert gegenwärtig ihr fünftes Immobilienprojekt über Zinsland. Insgesamt wurden schon 12 Immobilienprojekte von der Bauwerk GmbH durchgeführt. Der bislang erzielte Umsatz der Gesellschaft liegt bei 20 Millionen Euro. Die Immobiliengesellschaft hat sich auf Wohnungen und Hotels in der Region Niederbayern spezialisiert und führt bevorzugt Projekte auf historischen Grundstücken aus.

Zinsland –seriöse Plattform für das Crowdinvesting in Immobilien

Zinsland ist eine Plattform für Crowdinvesting und tritt als Vermittler zwischen den Immobiliengesellschaften und privaten Investoren auf. Das 2014 in Hamburg gegründete Unternehmen ist seriös und hat bereits 54 Projekte erfolgreich durchgeführt. 2017 wurde das Unternehmen von BankingCheck.de als beste Crowdinvesting-Plattform und 2016 als Bestes FinTech-Startup ausgezeichnet. Zinsland ist Gründungsmitglied im Bundesverband Crowdfunding und hat vom Kundenportal „Kritische Anleger“ 4,9 von 5 möglichen Sternen erhalten. Von Zeit zu Zeit bietet Zinsland attraktive Bonusaktionen an. Der Zinsland Bonus, der noch bis zum 31. Oktober 2018 gewährt wird, kann nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden. Die Bedingungen für diesen Zinsland Immobilien Bonus sind fair.

Zinsland Webauftritt
Der Webauftritt von Zinsland

Zinsland ermöglicht Einzahlungen ab 500 Euro für ein Projekt. Der Zinsland Cashback wird ab einer Einzahlung von 1.000 Euro gewährt. Die Projekte sind durch kurze Laufzeiten von 10 bis 30 Monaten gekennzeichnet. Die Zinsen bei Zinsland bewegen sich zwischen 5 und 7 Prozent und werden vom Projektträger festgelegt; während der gesamten Laufzeit eines Projekts ändern sie sich nicht.

Zinsland weist auf die Risiken beim Crowdfunding hin. Es kann zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen. Gründe für solche Verluste können eine Insolvenz des Projektträgers, steigende Baukosten aufgrund von Insolvenzen am Bau beteiligter Firmen oder Fehlkalkulationen, aber auch ein Rückgang der Nachfrage nach Immobilien sein. Um das Risiko besser einschätzen zu können, lassen sich für alle Projekte ausführliche Informationen abrufen. 

Fazit: Zinsland Bonus mit attraktiven Konditionen

Das Hamburger Unternehmen Zinsland begrüßt neue Investoren mit einem Zinsland Immobilien Bonus auf die erste Investition. Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie sich registrieren und mindestens 1.000 Euro auf ein beliebiges Projekt einzahlen. Diese Aktion kann nicht mit anderen Bonusaktionen kombiniert werden und läuft noch bis zum 31. Oktober 2018. Sie erhalten diesen Bonus als Zinsland Cashback 14 Tage nach der erfolgten Investition gutgeschrieben. Diesen Bonus können Sie beliebig verwenden. Er beträgt 100 Euro und kann zum Beispiel für eine weitere Investition bei Zinsland genutzt werden. Zinsland bietet einige interessante Projekte an, in die Sie investieren können. Eines dieser Projekte ist das Limesquartier im Kurort Bad Gögging. Es handelt sich um drei Mehrfamilienhäuser, von denen eines bereits verkauft ist. Ein Haus verfügt über acht Wohneinheiten, während die anderen beiden Häuser jeweils über zehn Wohneinheiten verfügen. Die Häuser sind modern ausgestattet mit Tiefgaragen, in denen sich Anschlüsse für die Elektromobilität befinden. Investieren Sie in dieses Projekt, können Sie einen attraktiven Jahreszins von 6,5 Prozent erhalten, der sich während der gesamten Laufzeit nicht verändert.

Jetzt direkt zu Zinsland

War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Ihr habt gewählt. Das sind die besten Anbieter im Bereich: CROWDFUNDING