OnVista Bank ETF Sparplan » Das Angebot wächst!

Einen OnVista Bank ETF Sparplan gewinnbringend nutzen

OnVista Bank AKTIENDEPOT

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 57,9%

Würdest du das OnVista Bank AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

57,9%
JA

  • Qomparo Ratgeber: aktiendepot

Der bekannte Online-Broker OnVista Bank offeriert seinen Kunden sehr vielfältige Anlagemöglichkeiten. Neben Anlageprodukten gibt es beispielsweise Hebelprodukte, Devisen und CFDs. Geld anlegen können Kunden auch in den mehr als 140 Sparplänen. Investiert werden kann in einen Fonds-, ETC-, Zertifikate- oder ETF-Sparplan. Das angesparte Vermögen unterliegt keinerlei Zugriffsbeschränkung. Es kann jederzeit veräußert werden. 

Jetzt zum OnVista Bank Erfahrungsbericht

Wichtiges zum OnVista Bank ETF Sparplan auf einen Blick:

  • Vermögen langfristig mit ETF-Sparplänen aufbauen
  • Mehr als 40 Sparpläne von Deka ETFs, Comstage, iShares und Lyxor
  • Sparplan für 0 Euro kaufen
  • Sparplanalternativen: ETC, Fonds, Zertifikate

Sparpläne bei der OnVista Bank – ETF Sparplan und mehr

Die OnVista Bank dürfte mit seinen etwas mehr als 50.000 Kunden zu den kleineren Brokern am Markt zählen. Dabei steht das Brokerage im Vordergrund. Mit OnVista.de betreibt der Online-Broker der börsennotierten OnVista Group eines der größten Finanzportale Deutschlands. OnVista bietet dank der FreeBuy-Modelle den kostenlosen Aktien- oder Fondskauf. Auch alle Wertpapiersparpläne kommen völlig ohne Gebühren aus. Darunter fallen der Fonds-, ETF- oder Zertifikate-Sparplan.

Im Segment ETF Sparplan punktet die die Online-Bank nur bedingt wegen des Angebots, sondern wegen seiner Gebühren. Denn der ETF Sparplan ist komplett kostenfrei. Ordern ohne Kaufgebühren und bei regelmäßigem Sparen ohne Depotgebühren ist nicht typisch für den Markt. Du kannst kostenfrei Deka, iShares, Comstageund Lyxor ETFsbesparen.

OnVista Bank ist der einzige Broker, der Deka ETFs und Lyxor ETFs in einem kostenlosen Sparplan-Angebot offeriert. Für iShares ETFs hat comdirect ein vergleichbares Angebot. Mit etwas mehr als 40 sparplanfähigen ETFs ist das OnVista-Angebot  vergleichsweise klein. Dadurch ist das Angebot wohltuend übersichtlich. Das Wesentliche ist mit den bei Sparern beliebten Indizes dabei. Neben zahlreichen Aktien-ETFs sind beispielsweise Anleihen-ETFs, 2 Immobilien-ETFs, 2 Rohstoff-ETFs, 1 Geldmarkt ETF als Sparplan nutzbar.

Die mögliche Sparrate bei einem ETF-Sparplan und anderen Sparplänen beträgt mindestens 50 Euro. Du kannst auch 250 Euro oder 500 Euro, jedoch maximal 1.000 Euro anlegen. Du musst lediglich die 50er Schritte bei der Festlegung deiner Sparraten beachten. Als Sparintervall kannst du zwischen monatlich und vierteljährlich an zwei vorbestimmten Ausführungstagen im Monat wählen.

Eingezogen wird das Geld nicht von deinem Girokonto, sondern vom Verrechnungskoto der OnVista Bank. Du musst daher selbst für das notwendige guthaben sorgen. Im Falle einer Kontoüberziehung fallen Überziehungszinsen an, die du unverzüglich zurückführen musst.

Gut zu wissen

OnVista Bank bietet seinen Kunden als Vorreiter am Markt den kostenfreien ETF Sparplan.Gewisse Abstriche bei der ETF Auswahl sind zu machen. Mittels Dauerauftrag vom eigenen Bankkonto lässt sich das Verrechnungskonto mit dem notwendigen Guthaben für die fälligen Sparraten auffüllen. [ratgeberlist headline="Aktiendepot" cat="aktiendepot" excludebrand="true"][/ratgeberlist]

Videos zu OnVista

Direkt zur OnVista Bank

Wie kann man einen OnVista Bank ETF Sparplan abschließen?

Mit dem OnVista Bank ETF Sparplan oder einem der anderen sparplanfähigen Angebote beauftragst du die OnVista Bank  mit der regelmäßigen Anlage (monatlich oder vierteljährlich) von eingezahlten Geldbeträgen in von dir ausgewählte Wertpapiere.  Die Auftragserteilung über einen OnVista Bank ETF oder anderen Sparplan ist nur in Verbindung mit einem beim Online-Portal geführten Konto/ Depot möglich. Jeder Sparplan lässt sich nur mit einem Wertpapier besparen.

Ausschüttungen werden nicht automatisch wieder angelegt. Die Sparrate unterliegt auch keiner Dynamisierung.Über die Webseite onvista-bank.de gelangst du via Sparpläne zu “ETF-Sparpläne“. Hier hast du die Wahl, dir ein aktuelles Snapshot zu einem ETF-Sparplan anzuschauen oder den Sparplan anzulegen.

Sparplan anlegen oder kaufen via OnVista Bank Login

Auf der Snapshot-Seite erwartet dich eine detaillierte Übersicht zum ETF auf der Webseite onvista.de. Über das Menü ETF gelangst du zur ETF-Übersicht. Hier findest du in aller Kürze neben News, vielfältige Informationen zu den am meist gehandelten ETFs, eine ETF-Suche sowie weitere OnVista Bank Angebote bis zur Login-Möglichkeit. Über ein entsprechendes Untermenü gelangst du zu den ausführlicheren Einzelseiten wie Suche, ETF-Matrix, Top/Flop, EXtra-Magazin News und Basiswissen ETF.

Hast dich für eine ETF-Sparplan entschieden, kannst du auf der Seite onvista-bank.de den Sparplan anlegen Button drücken oder auf der onvista.de Seite den Kaufen-Button. Um einen ETF-Sparplan anlegen zu können, brauchst du entsprechende Login-Daten. Diese erhältst du, wenn du Kunde der OnVista Bank wirst oder bereits bist.

Als Neukundemusst du dich bei OnVista Bank registrieren. Dazu gehört auch eine Identifizierung entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Gemeint ist hier das Post-Ident-Verfahren in einer Filiale der Deutschen Post.

Hinweis

Mit einer einfachen Registrierung bei MyOnVista kann man beispielsweise kostenlos Musterdepots und Watchlists anlegen sowie die eigenen Anlagestrategien testen. Zum echten Geldanlegen braucht man ein Depot, das es nur mit Anlegeridentifizierung gibt.

Welche Vorteile bietet ein FreeBuy Depot?

Mit einem OnVista Bank Depot, besser mit dem FreeBuy-Depot kannst du Wertpapiere durch den Einsatz von Freikäufen gratis kaufen. Orders kannst du ab 5,99 Euro erteilen. Es fallen weder Depot noch Kontogebühren an. Dazu gibt es die kostenfreie GTS  Handelssoftware

Außerdem  kannst du alle Wertpapiere aus deinem Musterdepot oder einer Watchlist verwalten und analysieren. Du kannst von selbst aktualisierenden Kursen in Echtzeit profitieren. Zusätzliche personalisierte und kostenlose Services sind verfügbar. Dazu gehört beispielsweise das CFD-Demokonto der OnVista Bank.

Welche Vorteile bietet ein Festpreis Depot?

Neben dem FreeBuy Depot, das von der OnVista Bank angeboten wird, gibt es aber auch noch eine zweite Variante, die in Anspruch genommen werden kann. Hierbei handelt es sich um das Festpreis Depot. Ideal ist dieses Depot für alle Trader, die gerne an den deutschen Handelsplätzen, oder auch im Ausland, handeln und von Anfang an die Kosten im Blick haben wollen, ohne groß rechnen zu müssen. Denn beim Festpreis Depot gibt es für jede Order von Anfang an den festen Preis. Für den Handel innerhalb von Deutschland fallen pro Order 5 Euro an. Je nach Handelsplatz ist es möglich, dass noch Gebühren für den Handelsplatz hinzukommen. Eurexgebühren werden auf jeden Fall dann berechnet, wenn die Order in den USA oder in einem anderen Land ausgeführt werden. In den USA sind es pro Order noch einmal 2,50 Euro zuzüglich zum Festpreis in Höhe von 10 Euro. In anderen Ländern kommen auf den Festpreis von 25 Euro pro Order noch einmal 5 Euro an Eurexgebühren mit dazu.

Fazit zum ETF Sparplan der OnVista Bank: Viele Vorteile

Als Kunde der OnVista Bank erhält man ETF-Sparpläne nicht nur ohne Kaufgebühren, aufgrund des regelmäßigen Sparens wird man zusätzlich von der kostenlosen Depotführung profitieren. Auch wenn das ETF-Sparplan-Angebot noch relativ gering ist, ist die ETF-Produktpalette in einer kostenlosen Sparausführung zum langfristigen Vermögensaufbau zu haben. Die ETF Auswahl beinhaltet alle marktrelevanten Indizes.

Direkt zur OnVista Bank

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>