24Option Alternativen » Die Top 5 besten Broker

24Option Alternativen: Wie findest du den besten Broker?

24Option FINANZWETTEN

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 4,5%

Würdest du das 24Option FINANZWETTEN Angebot weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Konditionen
  • Kundensupport
  • Leistungs-spektrum
50 50 50
JETZT BEWERTEN

4,5%
JA

  • Qomparo Ratgeber: finanzwetten

Der 2012 gegründete Online Broker 24Option gehört zu den bekanntesten Anbietern der Branche und kann sich dementsprechend über eine Vielzahl an Kunden freuen. Zu den Besonderheiten des zypriotischen Unternehmens gehören dabei mittlerweile nicht nur die verschiedenen Orderarten für den Binäroptionshandel, zu denen Hoch/Tief, Grenze, Kurzfristig und Ein Treffer gehören, sondern auch die Möglichkeit, mittlerweile auch dem CFD Trading über die Plattform des Brokers nachzugehen. Dennoch ist 24Option womöglich nicht für jeden Trader die richtige Wahl, wie auch die Bewertungen von Tradern zeigen, die bereits mit 24Option Erfahrungen sammeln konnten. Die Auswahl an 24Option Alternativen ist groß – doch wie findet man eigentlich den perfekten Broker? Diesen und weiteren Fragen gehen wir hier auf den Grund!

Beim Broker 24option ist der Handel mit Binären Optionen nicht mehr möglich

Hinweisbox Binaere Optionen

Fakten zu 24Option Alternativen im Überblick:

  • 24Option ermöglicht den Handel von Binären Optionen und CFDs
  • Die Mindesteinlage beläuft sich auf 500 Euro
  • Um den idealen Broker finden zu können, müssen Trader sich ihrer Anforderungen bewusst sein
  • Schließlich sind Erfahrungsberichte von Kunden und Experten von Vorteil
  • Allerdings sollte man sich womöglich auch über den CFD- und Forex-Handel informieren

Das Angebot von 24Option im Überblick

Das zypriotische Unternehmen wurde im Jahre 2012 als Binäre Optionen Broker gegründet – mittlerweile ermöglicht 24Option auch den Handel von CFDs. Der Handel selbst geht über eine TechFinancials-Plattform vonstatten, die neben SpotOption und Tradologic zu den bekanntesten Softwares für den Binäroptionshandel gehört. Um die Plattform nutzen zu können, muss der Kunde zunächst ein Handelskonto bei 24Option eröffnen und die Mindesteinzahlung vornehmen, die sich auf 500 Euro beläuft.

Daraufhin kann der Trader dem Handel von Währungen, Indizes, Aktien und Rohstoffen über die Trading-Plattform des Unternehmens ab einer Mindesthandelssumme von 24 Euro nachgehen. Hierfür stehen ihm vier verschiedene Handelsarten zur Verfügung: Neben dem klassischen Hoch/Tief-Handel gehören dazu auch Handelsarten wie „Grenze“, „Kurzfristig“ und „Ein Treffer“. Jede dieser Handelsarten geht mit unterschiedlichen Voraussetzungen einher, die für einen Gewinn erfüllt werden müssen. Der Gewinn selbst beläuft sich daraufhin auf 82 bis 88 Prozent – abhängig davon, für welches Kontomodell sich der Trader entschieden hat.

24Option Alternativen
Die Kontomodelle von 24Option im Überblick

Videos zu 24option

Sicherheit unter der Lupe

Beim persönlichen Finanzwetten Vergleich sollte man die Seriosität der infrage kommenden Broker nicht unbeachtet lassen. Merkmale für einen vertrauenswürdigen Umgang mit Kundengeldern und –Daten sind eine zuverlässige Regulierung durch eine bekannte Aufsichtsbehörde und eine umfassende Einlagensicherung, welche die Gelder der Kunden absichert. Auf diese Faktoren sollte man achten, wenn man sich die Frage „Wie seriös ist 24Option?“ beantworten möchte. Der Erfahrungsbericht zeigt, dass das zypriotische Unternehmen durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird und darüber hinaus die Kundengelder auf segregierten Konten getrennt vom Firmenkapital verwaltet werden. Genaue Angaben zur Einlagensicherung lässt das Unternehmen allerdings vermissen.

Services: Allgemein und Kontospezifisch

Entscheidend bei der Frage, ob man sich für 24Option Alternativen oder doch für den zypriotischen Broker entscheiden sollte, ist nicht zuletzt auch das Serviceangebot. Der Test zeigt, dass den Kunden ein allgemeines Serviceangebot zur Verfügung gestellt wird, ebenso wie Services, die vom gewählten Kontomodell des Kunden abhängig sind. So können die Nutzer des Silver-Kontos nicht nur von der Trading Central, sondern auch von einem individuellen Trainer profitieren – den Besitzern eines Gold-Kontos stehen darüber hinaus SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen zur Verfügung. Möchte man stattdessen das Platinum-Konto nutzen, kann man auch von einer Live-Trainingseinheit und vom Zugang zur Analyse-Webseite profitieren, ebenso wie vom Forex- und CFD-Handel. Das Diamond-Konto hält schließlich auch eine individualisierte Plattform und ein höheres Handels- und Risikolimit bereit.

Zu den allgemeinen Serviceangeboten gehören schließlich in erster Linie schriftliche Leitfäden für den Handel, den Umgang mit Binären Optionen und CFDs, die Kontoverwaltung und das mobile Trading. Das Bildungsangebot umfasst darüber hinaus Analyseangebote wie einen täglichen Marktbericht, Strategien, die Trading Central und einen Wirtschaftskalender – ebenso wie Videokurse, eBooks und Webinare.

24Option ermöglicht den Handel über eine TechFinancials-Plattform ab einer Mindesthandelssumme von 25 Euro nach einer Mindesteinlage von 500 Euro. Die Regulierung erfolgt durch die CySEC und die Serviceangebote sind sowohl allgemein als auch kontospezifisch verfügbar.

In 3 Schritten den idealen Broker finden

Sollte man sich für eine der 24Option Alternativen entscheiden oder stattdessen besser dem Handel über den zypriotischen Broker nachgehen? Auf diese Frage gibt es selbstverständlich keine pauschale Antwort – doch wie entscheidet man sich denn für den idealen Broker? Hierfür gibt es eine wichtige Regel: Keine voreiligen Entscheidungen! Die Suche nach dem richtigen Broker dauert einige Zeit an und setzt einiges an Planung voraus – wir stellen dir hier allerdings einen kurzen Leitfaden zur Verfügung, der alle wichtigen Infos zur Brokersuche beinhaltet.

Finanzwetten

1. Informiere dich!

Wissen ist Macht – das gilt auch auf der Suche nach dem idealen Broker. In erster Linie solltest du dich dabei jedoch nicht über Broker und deren Angebote, sondern über den Binäroptionshandel informieren und auch Alternativen wie den CFD- oder Forex-Handel nicht von vornherein ausschließen. Hast du dir ein umfassendes Hintergrundwissen über die verschiedenen Handelsmöglichkeiten und deren Vorteile und Nachteile angeeignet und dich für die beste Option entschieden, kannst du dich über die Broker informieren.

Von Vorteil ist es beim Finanzwetten Vergleich, wenn du zunächst deine eigenen Anforderungen und Voraussetzungen festhältst. Vielleicht ist es hierfür nötig, dass du auch ein Demokonto bei einem der beliebtesten Broker eröffnest und hiermit erste praktische Erfahrungen mit dem jeweiligen Handelsmodell sammelst. Dies hilft dir dabei, die Anforderungen kennenzulernen, die du an den Broker deiner Wahl stellst.

Die bevorstehenden Webinare bei 24Option
Zur Weiterbildung kann man sich unter anderem Webinare zunutze machen

2. Nimm deinen Anbietervergleich vor!

Im zweiten Schritt kannst du schließlich deinen Anbietervergleich vornehmen und dich nach einer passenden 24Option Alternative umsehen und die Angebote der Broker unter die Lupe nehmen. Hierfür solltest du eine Liste aller Anforderungen bereithalten, die dein Broker erfüllen soll.

Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn du dir auch die Erfahrungen anderer Trader zunutze machst, sobald du einen Broker gefunden hast, der in die engere Wahl kommt: Neben den Kundenbewertungen auf Qomparo, die über das Ergebnis des Anbietervergleichs entscheiden, können hierfür auch Online-Foren von Nutzen sein. Stelle einfach mal die Frage „Wer kennt 24Option?“ in die Runde und informiere dich über die Erfahrungen anderer Trader. Daraufhin wirst du schnell feststellen können, ob du dich für eine der 24Option Alternativen entscheiden solltest oder ob der zypriotische Online Broker doch die richtige Wahl ist. Doch Vorsicht: Gerade Einsteiger neigen dazu, selbst verschuldete Verluste dem Broker zuzuschreiben – wiederholen sich Kritikpunkte, kann man jedoch davon ausgehen, dass sie auch berechtigt sind.

3. Teste die Broker!

Hast du schließlich eine engere Auswahl an 24Option Alternativen zusammengestellt, solltest du die Broker einzeln unter die Lupe nehmen. Mach dir unsere Erfahrungsberichte und Ratgeber zunutze, um dir Fragen wie „Wie funktioniert 24Option?“ zu beantworten und um dir einen Überblick über die Angebote der Broker zu machen. Detailliertere Kundenerfahrungen können weitere Infos bereithalten, während auch die Verwendung eines Demokontos auf der Suche nach dem besten Broker von Nutzen sein kann. Doch Vorsicht: Möchte man ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen, muss man in der Regel zunächst ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Nur wenige 24Option Alternativen bieten unverbindliche Demokonten an – Trader, die mit IQ Option Erfahrungen sammeln möchten, können eines dieser seltenen Konten nutzen.

Der Binäre Optionen Broker Vergleich bei Qomparo

Die meisten Binäre Optionen Broker Vergleiche funktionieren nach einem ähnlichen Schema: Die Redaktion testet verschiedene Anbieter und fasst alle Informationen dazu in einem Testbericht zusammen. Dabei bewerten die Experten die jeweiligen Broker und deren Angebote selbst und fassen die Ergebnisse daraufhin in einem Ranking zusammen. Der Broker, der von der Redaktion am besten bewertet wurde, sichert sich den ersten Platz des Vergleichs, und alle anderen folgen danach – abhängig von der erzielten Punktzahl oder der erhaltenen Note. Selbstverständlich kann man sich auch hier einen Überblick über die 24Option Alternativen machen und die Angebote der Broker kennenlernen – allerdings geht das noch besser.

Finanzwetten

Bei Qomparo haben wir die bekanntesten Broker ebenfalls einem Test unterzogen und auf Basis der Ergebnisse einen Testbericht erstellt. Hier sind alle Informationen zu den Konditionen, Services und dem Support der Broker zu finden – allerdings ohne Bewertung der Redaktion. Die Bewertung übernimmt hier nämlich der User selbst: Trader, die bereits mit einem Broker wie 24Option Erfahrungen sammeln konnten, können das Unternehmen und die einzelnen Angebotsbereiche selbst bewerten und damit zu einem transparenten Testergebnis beitragen. Immerhin werden die Bewertungen der User schließlich zusammengefasst, wodurch der Finanzwetten Vergleich entsteht. Potenzielle Kunden erhalten dadurch auf ihrer Suche nach dem besten Broker nicht nur einen umfassenden Testbericht, der alle aktuellen Infos zum Angebot eines Brokers umfasst, sondern darüber hinaus auch aussagekräftige Infos zur Seriosität und Kundenfreundlichkeit des jeweiligen Unternehmens.

Informationen zum Angebot von 24Option
24Option wirbt mit preisgekrönter Technologie – was sagen die Kunden?

 

Auch du kannst deine Erfahrungen mit anderen Tradern teilen

Wenn auch du bereits Erfahrungen mit 24Option oder mit einer der 24Option Alternativen sammeln konntest, dann kannst du uns und andere potenzielle Kunden des Unternehmens an deiner Meinung teilhaben lassen, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine Bewertung vornimmst. Klicke hierfür einfach auf den jeweiligen Testbericht und verrate uns mit einem Klick, ob du den jeweiligen Broker weiterempfehlen kannst oder nicht – selbstverständlich komplett kostenlos und unverbindlich.

Alternativen zum Binäroptionshandel im Test

Vielleicht musst du dich gar nicht erst auf die lange Suche nach einer passenden 24Option Alternative machen – immerhin kannst du womöglich gar nicht wissen, ob der Binäroptionshandel die richtige Wahl für dich ist, wenn du dich nicht zuvor auch mit den Alternativen auseinandergesetzt hast. Eine gute Nachricht dazu vorweg: Die meisten Broker ermöglichen mittlerweile sowohl das CFD- und Forex Trading als auch den Binäroptionshandel.

Abhängig davon, was vom Broker zuerst angeboten wurde, wird jedoch auch der Schwerpunkt auf das entsprechende Angebot gelegt. So steht bei 24Option beispielsweise der Binäroptionshandel im Vordergrund – CFDs und Währungen können Trader nur handeln, wenn sie sich für ein Platinum- oder Diamond-Konto entscheiden. Allerdings kann man selbstverständlich auch bei anderen Anbietern aus dem CFD Vergleich oder dem Forex Vergleich ein Handelskonto eröffnen – teilweise wird auch von diesen Anbietern der Binäroptionshandel ermöglicht.

Mobiles Handeln bei 24Option
Kunden von 24Option können CFDs und Binäre Optionen auch mobil handeln

 

Unterschiede zwischen CFDs und Binären Optionen

Trader sollten die verschiedenen Handelsmodelle genau unter die Lupe nehmen, bevor sie ein Trading-Konto bei einem Binäre Optionen Broker eröffnen und hier womöglich Verluste erleiden. Neben dem Binäroptionshandel gehört auch das CFD Trading zu den beliebtesten Handelsmodellen. Beim Handel von Differenzkontrakten oder „Contracts for Difference“ (CFD) spekuliert der Trader auf den Kursverlauf eines zugrundeliegenden Basiswertes – dabei kann es sich um Aktien, Indizes, Währungen oder Rohstoffe handeln.

Ein physischer Kauf findet dabei nicht statt – ebenso wenig wie beim Binäre Optionen Handel. Im Gegensatz hierzu gibt es beim CFD Trading jedoch keine Vorgaben in Bezug auf Einsatz, Gewinn oder Laufzeit. Trader eröffnen eine Position mit einem bestimmten Handelsvolumen und lassen diese Position so lange laufen, bis sie mit dem Gewinn zufrieden sind oder bis eine individuell festgelegte Verlustgrenze erreicht wurde. Hilfreich hierfür sind die sogenannten Limitorders: Beim Take Profit wird die Position geschlossen, sobald eine bestimmte Gewinngrenze erreicht wurde und der Stop Loss schließt die Position bei einem Verlust in bestimmter Höhe. Das Forex Trading funktioniert ähnlich – allerdings beschränkt sich der Devisenhandel auf Währungen, die auch physisch gekauft werden können.

Zu den beliebtesten Alternativen zum Binäroptionshandel gehört das CFD Trading: Auch hierbei spekulieren die Trader auf den Kursverlauf von verschiedenen Basiswerten – allerdings gibt es beim CFD-Handel in Bezug auf Laufzeit, Gewinn oder Einsatz keine Vorgaben oder Limits.

Fazit: Die eigenen Bedürfnisse entscheiden

Im abschließenden Fazit können wir festhalten, dass die persönlichen Bedürfnisse des Traders darüber entscheiden, welcher Broker und welches Handelsmodell die richtige Wahl sind. Bevor man ein Echtgeld-Handelskonto bei einer der 24Option Alternativen oder auch bei 24Option selbst eröffnet, sollte man sich deshalb ganz genau mit dem Binäroptionshandel und den anderen Handelsmodellen auseinandersetzen und die eigenen Bedürfnisse durchleuchten – anhand dieser Informationen kann man sich schließlich für eine Handelsart und letztendlich auch für einen passenden Broker entscheiden.

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>